Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 35279 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353


Region | Nachricht vom 18.12.2014

Kripo Montabaur sucht Zeugen zu Einbrüchen in Wohnhäuser

Da zwei Wohnungseinbrüche am Dienstag, 16. Dezember, in Wittgert und Höhr-Grenzhausen gewisse Parallelen aufweisen, vermutet die Polizei, es könnte sich um dieselben Täter handeln. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Montabaur unter 02602/9226-0.


Region | Nachricht vom 18.12.2014

Truppenübungsplatz Stegskopf wird Nationales Naturerbe

Der ehemalige Truppenübungsplatz Stegskopf wird Nationales Naturerbe (NNE), daran gibt es kaum noch Zweifel. Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) will als Eigentümerin auftreten, der Haushaltsausschuss des Bundes muss im Januar noch zustimmen. Das Betretungsverbot bleibt bestehen. Das Thema Windenergie auf dem Stegskopf scheint somit erledigt.


Region | Nachricht vom 18.12.2014

BVMW fordert Abschaffung der Erbschaftsteuer

Nach der Entscheidung am 17. Dezember des Bundesverfassungsgerichts zur Verschonungsregelung für Betriebsvermögen bei der Erbschaftsteuer fordert Rainer Jung vom Bezirksverband Südwestfalen/LDK-Nord/Westerwald des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW) die Große Koalition zusammen mit allen über 300 Kollegen in Deutschland zum schnellen Handeln auf.


Region | Nachricht vom 18.12.2014

Möglichst lange Freude am Tannenbaum

Alljährlich kaufen die Deutschen 29,2 Millionen natürliche Weihnachtsbäume. Der Tannenbaum ist ein ganz besonders traditionelles Stück Waldkulturerbe. Einige Ratschläge von Waldkulturerbe, um möglichst lange Freude am eigenen Tannenbaum zu haben.


Region | Nachricht vom 18.12.2014

Großzügige Spende für guten Zweck

Selten war der Erlös des von der Hachenburger Kultur-Zeit, den Hachenburger Kindergärten und Schulen organisierten Martinsfestes so hoch wie in diesem Jahr. Insgesamt 1085 Euro brachte die Benefiz-Veranstaltung ein.


Region | Nachricht vom 18.12.2014

Weltgebetstag der Frauen 2015 von den Bahamas

Das Evangelische Dekanat Bad Marienberg lädt herzlich zu einem Vorbereitungstreffen für den Weltgebetstag am 10. Januar 2015 von 9:30 Uhr bis 15:30 Uhr ins Evangelische Gemeindehaus Hachenburg, Steinweg 15, ein. Als Referentin wird Ulrike Lang vom Verband Evangelischer Frauen in Hessen und Nassau dabei sein.


Region | Nachricht vom 18.12.2014

1.280 Kisten Bier auf der Autobahn bei Dierdorf

Ein havarierter Sattelzug auf der A 3 in der Gemarkung Dierdorf, in Fahrtrichtung Köln, zwischen den Anschlussstellen Ransbach-Baumbach und Dierdorf, sorgte am Donnerstag, den 18. Dezember für Sperrung des rechten Fahrstreifens über mehrere Stunden.


Kultur | Nachricht vom 18.12.2014

Jahresprogramm der Kleinkunstbühne Mons Tabor steht

Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man bekanntlich was Schönes bauen! Das gilt auch für die Kleinkunstbühne Mons Tabor e.V., die nach steinigen Anfangsjahren Ende der 80er, jetzt aus dem Westerwälder Kulturangebot nicht mehr wegzudenken ist. Auch im 28. Jahr soll sich der Trend zum Besonderen, weg vom beliebigen kulturellen Massengeschmack, fortsetzen.


Region | Nachricht vom 17.12.2014

Über Wiese gegen Baum gerast - Fahrer schwer verletzt

Am Mittwoch, den 17. Dezember, gegen 9.30 Uhr ereignete sich auf der Landesstraße 325, Ortslage Görgeshausen, ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 23-Jähriger aus dem Raum Limburg kam auf relativ gerader Strecke von der Straße ab und raste über eine Wiese gegen einen Baum. Er wurde schwer verletzt.


Region | Nachricht vom 17.12.2014

Maskierter Täter überfiel Westerwald Bank in Raubach

(UPDATE 1) Am Mittwoch, 17. Dezember, gegen 12.20 Uhr wurde von einem maskierten männlichen Täter die Geschäftsstelle der Westerwald Bank in Raubach überfallen. Der Täter drohte mit Gewalt, nach bislang vorliegenden Erkenntnissen wurde niemand verletzt. Eine Großfahndung ist im Gange, die Polizei bitte um Mithilfe der Öffentlichkeit.


Region | Nachricht vom 17.12.2014

Zwei PKW in Bad Marienberg mutwillig beschädigt

Unbekannte Täter haben in Bad Marienberg zwei Fahrzeuge mutwillig beschädigt. Es wurde ein Spiegel abgerissen und bei einem anderen Wagen die Seitenscheibe eingeschlagen und ebenfalls der Spiegel demoliert. Die Polizei sucht Zeugen.


Region | Nachricht vom 16.12.2014

Abfallkosten stabil im Westerwaldkreis

Ausgesprochen erfreuliche positive Bilanzen und Wirtschaftspläne beim Westerwaldkreis-Abfallwirtschaftsbetrieb (WAB) konnte Dr. Wolfgang Kögler als Sprecher der CDU-Kreistagsfraktion in der Kreistagssitzung feststellen. Aufgrund der vorgelegten Gebührenkalkulation konnte der Westerwälder Kreistag auch für die Zukunft stabile Müllgebühren beschließen.


Region | Nachricht vom 16.12.2014

40-jähriges Organistenjubiläum

Dekanatskantor Schawaller vom evangelischen Dekanat Selters würdigte Martin Löws 40-jähriges musikalisches Schaffen als Organist und Chorleiter und freute sich über dessen reiches Engagement in der Region.


Region | Nachricht vom 16.12.2014

Stadtrat Hachenburg beschloss Haushalt 2015

Hauptthema der letzten Hachenburger Stadtratssitzung war die Beratung und Beschlussfassung des Haushaltes 2015 der Stadt Hachenburg. Dieser weist ein sehr hohes Investitionsvolumen von rund 2 Mio. Euro auf. Trotzdem will die Stadt im kommenden Jahr Schulden abbauen. Bürgermeister Röttig sieht die Stadt strukturell auf einem guten Weg.


Region | Nachricht vom 16.12.2014

Kindergartenkinder pflanzten Baum in Westerburg

Buche erinnert an Reformationsjubiläum. Kinder der Evangelischen Kindertagesstätte „Pfarrer Ninck“ pflanzten den Baum. Eine kleine kennzeichnende Metalltafel wurde auf einem Stein eingelassen.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.12.2014

Ein besonderer Hachenburger Weihnachtsbaum

Ein Weihnachtsbaum der anderen Art schmückt dieses Jahr den Hof der Westerwald-Brauerei. Ganze 488 leere Bierkästen haben die Mitarbeiter Jörg Staude, Andre Wunderlich und Carsten Gehrsitz benötigt, um diesen ganz besonderen Hachenburger Weihnachtsbaum zu bauen.


Kultur | Nachricht vom 16.12.2014

700 Jahre Hachenburg - Ein Fest für alle Bürger

Ein Jahr vollgepackt mit abwechslungsreichen Veranstaltungen, interessanten Ausstellungen und spektakulären Festen neigt sich dem Ende zu. Grund genug, noch einmal zusammen zu kommen und das Jubiläumsjahr gemeinsam ausklingen zu lassen.


Region | Nachricht vom 15.12.2014

Syrische Familie darf vorerst in Höhr-Grenzhausen bleiben

Die syrische Familie, die seit dem Sommer im Kirchenasyl der Evangelischen Kirchengemeinde Höhr-Grenzhausen lebt, kann vorerst aufatmen: Die Ausländerbehörde des Westerwaldkreises hat ihr die Duldung bis zum 7. Februar 2015 gewährt.


Region | Nachricht vom 15.12.2014

Kindertag des Jugendzentrums Hachenburg

Weihnachtsfeier zum Jahresabschluss mit Quiz und weihnachtlichem Buffet. Wunschzettel für das nächste Jahr wurde aufgestellt. Der erste Wunsch wird von dem JuZe-Team schon im Januar 2015 erfüllt: spielen, spielen, spielen.


Region | Nachricht vom 15.12.2014

Terminänderung Stadtführungen Hachenburg ab 2015

„Immer wieder samstags um 11 Uhr und sonntags um 15 Uhr....“ im Wechsel zieht es Besucher und interessierte Hachenburger auf den Alten Markt zum Löwenbrunnen. Anmeldungen bei der Tourist-Information Hachenburger Westerwald.


Region | Nachricht vom 15.12.2014

Stromrechnung zu hoch?

Neue Haushaltsgeräte werden ständig effizienter und auch viele Stromspartipps haben sich mittlerweile weit herumgesprochen. Dennoch sind die Kosten der Stromrechnung für viele Haushalte nicht gesunken. Das liegt sowohl an den gestiegenen Strompreisen als auch daran, dass viele Haushalte immer mehr elektrische Geräte besitzen.


Region | Nachricht vom 15.12.2014

CDU meint: Kreishaushalt 2015 ist solide Grundlage

Der Westerwälder Kreistag hat den von Landrat Achim Schickert vorgelegten Kreishaushalt 2015 einstimmig beschlossen. Zuvor nahm CDU-Fraktionsvorsitzender Dr. Stephan Krempel für die CDU-Kreistagsfraktion Stellung zum Zahlenwerk. Er übte harte Kritik am Verhalten der Landesregierung bei den Kommunalfinanzen, lobte die Bundesregierung für die finanzielle Unterstützung der Kommunen und machte Schwerpunkte der Kreispolitik deutlich: Verbesserung Infrastruktur, Bildung, solide Finanzen.


Region | Nachricht vom 15.12.2014

Auffahrunfall im Feierabendverkehr

Am Montag, dem 15. Dezember kam es auf der A 48 bei Höhr-Grenzhausen zu einem Unfall. Eine Spur wurde gesperrt. Verletzt wurde niemand. Der Schaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.


Vereine | Nachricht vom 15.12.2014

Hobby-Tischtennis-Turnier in Höhr-Grenzhausen

Hobby- Mini-Tisch-Open im Tischtennis der SF Höhr-Grenzhausen, Abteilung Tischtennis und TT-Megastore am Freitag, 2. Januar 2015 in der Sporthalle am Schulzentrum „Auf dem Scheidberg“, Höhr-Grenzhausen. Voranmeldung ist wichtig.


Region | Nachricht vom 14.12.2014

Traktorfahrer hatte viel Glück im Unglück

Am Samstag, 13. Dezember, kam auf einem abschüssigen Weg ein Traktorfahrer bei Obererbach von der Fahrbahn ab und stürzte um. Der Fahrer hatte viel Glück, er konnte sich selbst befreien und blieb nahezu unverletzt. Die Feuerwehren Obererbach und Meudt sicherten die Unfallstelle und fingen auslaufende Betriebsstoffe auf.


Region | Nachricht vom 14.12.2014

Mit 2,24 Promille zur Tankstelle gefahren Bier kaufen

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr durch Ausheben eines Gullydeckels, Trunken- und Drogenfahrten sowie Verkehrsunfallflucht. Mit diesen Delikten hatte sich die Polizei in Hachenburg am Wochenende zu befassen.


Region | Nachricht vom 14.12.2014

25 Jahre Reitponyzucht Bröskamp

Am 13. Dezember 1989 wurde das erste Reitponyfohlen der Zuchtstätte Bröskamp in Bad Hönningen (RV Mönchhof) geboren. Ein kleiner Palominohengst mit dem Namen „Darino-Gold“ von Dancer B (mehrmaliger EM-Teilnehmer Dressur unter anderem unter Bettina Hinnemann, Marlies van Baalen und Charlotte Edmonds) aus der Golden Elly von Eckley.


Region | Nachricht vom 14.12.2014

Westerwaldverein trauert um Ehrenvorsitzenden Karl Kessler

Der Westerwaldverein Bad Marienberg e.V. trauert um seinen Ehrenvorsitzenden Karl Kessler, der am 8. Dezember verstarb. Er trat 1959 dem Westerwaldverein bei, war seit 1965 Mitglied im Vorstand und lenkte seit 1971 als Vorsitzender die Geschicke des Vereins.


Region | Nachricht vom 13.12.2014

Zwei Millionen Euro für Dernbacher Krankenhaus-Umbau

Gesundheitsministerin Bätzing-Lichtenthäler überbrachte neben Glückwünschen einen Bewilligungsbescheid des Landes Rheinland-Pfalz. Ziel sei, gemeinsam die Zukunft der Krankenhausversorgung zu gestalten. Sie begrüßte die Einrichtung eines geriatrischen Behandlungsangebotes.


Region | Nachricht vom 12.12.2014

Handy am Ohr - nicht als Fahrer

Am Donnerstag, 11. Dezember, wurde auf der Willmenroder Straße in Westerburg, zusätzlich zu einer Radarkontrolle, schwerpunktmäßig die verbotene Nutzung von Mobiltelefonen durch Fahrzeugführer kontrolliert.


Region | Nachricht vom 12.12.2014

Das Jahr endet im Buchfinkenland mit drei Fackelzügen

Das Jahr geht im Buchfinkenland wie gewohnt mit der „Fackelsternwanderung“ zu Ende. Dazu lädt wieder der Zweigverein Buchfinkenland im Westerwald-Verein alle „Buchfinken“ und Gäste ein. Alle, egal ob jung oder schon etwas älter, ob mit Kind und Kegel oder allein, sind herzlich willkommen.


Region | Nachricht vom 12.12.2014

Polizei Montabaur sucht Zeugen für Wohnungseinbrüche

In Montabaur wurde in zwei Wohnhäuser eingebrochen und in
Meudt-Ehringhausen kam es zu einem versuchten Wohnungseinbruch. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Montabaur unter Telefon 02602/9226-0.


Region | Nachricht vom 12.12.2014

3. Amtsperiode für Bürgermeister Klaus Müller

Klaus Müller wurde am 14. September mit 91,5 Prozent der abgegebenen gültigen Stimmen zum Bürgermeister der Verbandsgemeinde Selters wiedergewählt. Für Klaus Müller beginnt damit im März 2015 die 3. Amtsperiode.


Region | Nachricht vom 12.12.2014

Bildung ist ein Menschenrecht

Die AWO Bildung und Arbeit Westerwald gemeinnützige GmbH forciert das Recht auf Bildung und bietet in diesem Jahr im Rahmen des landesweiten Projektes „WIR – Willkommen und Rheinland Pfalz“ Sprach- und Orientierungskurse für Flüchtlinge im Westerwald an.


Region | Nachricht vom 12.12.2014

Atypische Beschäftigung im Westerwaldkreis nimmt zu

„Wir dürfen nicht zulassen, dass Formen atypischer Beschäftigung immer mehr zunehmen, was deutliche Folgen für die Alterssicherung haben wird.“ So äußerte sich Gabi Weber, Regionsgeschäftsführerin des DGB, als sie sich die Zahlen des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts der Hans-Böckler-Stiftung WSI für die einzelnen Landkreise der DGB Region vergegenwärtigte.


Region | Nachricht vom 12.12.2014

Illegale Schrottsammler in Nistertal und Umgebung

Schrottsammler, die aufgrund eines Anwohnerhinweises von der Polizei Hachenburg kontrolliert wurden, hatten nicht die erforderlichen Gewerbeausweise und Eigentumsnachweise bei sich. Der Schrott wurde einbehalten und zusätzlich eine Sicherheitsleistung. Außerdem wurden Anzeigen gefertigt.


Region | Nachricht vom 12.12.2014

Gemeinsam Stärke zeigen

Die Kooperation mit der regionalen Suchtselbsthilfe ist für eine nachhaltig gelingende Behandlung ihrer Rehabilitanden für das Fachkrankenhaus Vielbach unverzichtbar. Ein einer Gemeinschaftstagung wurden Gedanken und Informationen ausgetauscht.


Wirtschaft | Nachricht vom 12.12.2014

ELMAR für Handwerksbetrieb aus Ransbach-Baumbach

Er gehört zu den wichtigsten Auszeichnungen für Elektrohandwerksbetriebe in Deutschland – der Markenpreis ELMAR. Der erste Preis in der Kategorie „Unternehmen mit bis zu zehn Mitarbeitern“ ging jetzt an das Elektrohandwerksunternehmen MK-Haustechnik aus Ransbach-Baumbach.


Wirtschaft | Nachricht vom 12.12.2014

ADG ehrt 15 Mitarbeiter für langjährige Treue

In einer feierlichen Stunde hat am Freitag, den 12. Dezember der Vorstand der Akademie Deutscher Genossenschaften ADG, Axel Kehl (Vorstandsvorsitzender) und Arno Marx (Vorstandsmitglied), 15 seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf Schloss Montabaur für ihre jahrelange Treue zu ihrem Arbeitgeber geehrt


Region | Nachricht vom 11.12.2014

Wäller CDU-Delegierte beim Bundesparteitag

In Köln beim Bundesparteitag waren die Wäller Delegierten quasi vor der Haustür. MdL Gabi Wieland wurde beim Parteitag als stellvertretend Delegierte in den Bundesausschuss gewählt.


Region | Nachricht vom 11.12.2014

Erneut Schlag gegen Rauschgiftszene im Westerwald und AK-Land

Die Drogenszene im Kreis Altenkirchen und im Westerwaldkreis wurde in einer gemeinsamen Aktion der Ermittlungsbehörden erneut unter die Lupe genommen. Am Dienstag, 9. Dezember, kam es in den Abendstunden zu vier Festnahmen, und es wurden Heroin und weitere Drogen sowie Drogengeld beschlagnahmt. Der Amtsrichter erließ Haftbefehle.


Region | Nachricht vom 11.12.2014

Gewerkschaft der Polizei traf sich in Quirnbach

Mehr als 80 Mitglieder der Gewerkschaft der Polizei (GdP) waren der Einladung zur Mitgliederversammlung nach Quirnbach gefolgt. Eine eindrucksvolle Multivisionsshow von Reiner Meutsch und Ehrungen von langjährigen Mitgliedern stand auf dem Programm.


Region | Nachricht vom 11.12.2014

CDU lehnt Stellenpool für Kindertagesstätten ab

Als eine völlig unrealistische Luftnummer hat die CDU-Kreistagsfraktion den Vorschlag der SPD-Kollegen zur Einrichtung eines Stellenpools im Landkreis für Erzieherin zurückgewiesen. Was auf den ersten Blick als eine Unterstützung der Kindertagesstätten im Kreis aussehe, entpuppe sich bei näherem Hinsehen als rechtlich und tatsächlich untragbar und sei eine Bevormundung der autonomen Kindertagesstätten-Träger im Kreis.


Region | Nachricht vom 11.12.2014

Startschuss für den Weihnachtsmarkt

Der Empfang der Westerwald Bank zum Auftakt des Weihnachtsmarktes: Volles Haus, beste Stimmung, vorweihnachtliche Unterhaltung. Keine Frage, die Hachenburger wissen zu feiern - und demonstrieren Selbstbewusstsein.


Region | Nachricht vom 11.12.2014

800. Workshop zur Förderung der Medienkompetenz von Kindern

Am Donnerstag, 11. Dezember, fand der 800. Jubiläums-Workshop zur Förderung der Medienkompetenz von Kindern in der Grundschule in Müschenbach statt. Die Viertklässler lernten den Umgang mit Werbung. Das seit 2008 existierende Projekt wird auch nächstes Jahr wieder an 200 Schulen durchstarten.


Region | Nachricht vom 11.12.2014

Zuwendung aus dem Landesprogramm Konversion

Das Wirtschaftsministerium hat für den Rückbau sowie die Entsorgung von militärischen Gebäuden der ehemaligen Kaserne in Westerburg im Rahmen der Projektförderungen eine Zuwendung in Höhe von 345.000 Euro bewilligt. Dies teilt der Stadtbürgermeister und Landtagsabgeordnete Ralf Seekatz mit.


Region | Nachricht vom 11.12.2014

Erster Winterwandertag rund um den Stöffel

Wer schon immer mal mit Gleichgesinnten durch den winterlichen Westerwald wandern wollte, ist am Sonntag, 28. Dezember, im Stöffel-Park genau richtig: Dann laden die die Veranstalter in Zusammenarbeit mit dem Westerwald-Verein zum ersten Winterwandertag rund um den Stöffel ein. Ausgangspunkt ist der Stöffel-Park in Enspel, dem "verschwindenden Hügel". Anmeldung erbeten.


Region | Nachricht vom 11.12.2014

Backeswanderung in Gershasen

Schon jetzt können sich die Freunde eines frisch gebackenen Brotes freuen. Das Backes in Gershasen wird am Samstag, 3. Januar, schon ganz früh morgens angeheizt, damit das Backesbrot, frisch gebacken, den Wanderer von weitem durch den Duft anlocken kann. Mit der Backeswanderung wird in Gershasen wieder das neue Jahr begonnen. Anmeldung erbeten.


Region | Nachricht vom 11.12.2014

Geld für Frauen in Not

Einen hohen Geldbetrag hat das Evangelische Dekanat Bad Marienberg für Frauen in familiären Notlagen zur Verfügung gestellt. Die Summe von 13.052,28 Euro geht zu gleichen Teilen an das Frauenzentrum Beginenhof in Westerburg und das Frauenhaus Westerwald in Hachenburg.


Region | Nachricht vom 11.12.2014

Zwei neue Männer für IHK-Ehrenamt

Klaus Glasmacher wurde von den Unternehmern für die IHK-Vollversammlung verpflichtet. In der Vollversammlung spiegeln die 70 Mitglieder die hiesige Wirtschaftsstruktur wider. Markus Mann ist neuer Vorsitzender des Industrieausschusses.


Region | Nachricht vom 11.12.2014

A 3 – Anschlussstelle Dierdorf sonntags gesperrt

Der Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz gibt bekannt, dass die Anschlussstelle Dierdorf der Autobahn 3 in Fahrtrichtung Frankfurt an den zwei folgenden Sonntagen gesperrt werden muss. Es wird eine Umleitung eingerichtet.


Region | Nachricht vom 11.12.2014

Eröffnung des Hachenburger Weihnachtsmarktes

Der jährliche Weihnachtsmarkt in Hachenburg wurde von Karl-Josef Mies, geschäftsführender Vorsitzender des Werberings, in der Westerwaldbank mit einer Rede am Donnerstag, 11. Dezember eröffnet. Nun können die Besucher bis zum Sonntag, 14. Dezember über den Weihnachtsmarkt schlendern und das Programm genießen.


Region | Nachricht vom 11.12.2014

Harry Neumann tritt als Landesvorsitzender des BUND zurück

In einem Rundbrief teilt der Landesvorsitzende des BUND Rheinland-Pfalz, Harry Neumann, am Donnerstagabend, den 11. Dezember mit: „Ich stehe ab heute nicht mehr als Landesvorsitzender des BUND Rheinland-Pfalz zur Verfügung.“


Wirtschaft | Nachricht vom 11.12.2014

Kindergärten erhalten großzügige Sankt Martin Spende

Geteilte Freude ist doppelte Freude, geteilter Schmerz ist halber Schmerz – Mitgefühl ist das Zauberwort. Mitgefühl hatte auch Martin, der einem frierenden Bettler die Hälfte seines Mantels gab. Durch diese Tat ist Martin zur Symbolgestalt für Demut und Barmherzigkeit geworden.


Wirtschaft | Nachricht vom 11.12.2014

Nebenzweigstellen der Kreissparkasse Westerwald feierten

Runden Geburtstag feierten drei „Wohnzimmer-Zweigstellen“ der Kreissparkasse Westerwald: Die Stellen in Guckheim und Stockum-Püschen wurden vor 30 Jahren eröffnet, die in Nister feierte sogar ihr 40-jähriges Jubiläum.


Wirtschaft | Nachricht vom 11.12.2014

Tourist-Information Wäller-Land lud zu Kräuterwind-Markt ein

Zum Stöbern und Einkaufen auf einem Kräuterwind-Markt lud die Tourist-Information Wäller-Land ein. Bereits zum dritten Mal für dieses Jahr trafen sich dort einige der Kräuterwind Manufakturen und boten ihre regionalen Produkte an.


Kultur | Nachricht vom 11.12.2014

14. Westerwälder Literaturtage in drei Landkreisen

Die 14. Westerwälder Literaturtage werden im kommenden Jahr in drei Landkreisen stattfinden. Im Rahmen des Kultursommers 2015 wird die Veranstaltung auch auf den Kreis Neuwied ausgedehnt. Jetzt kann man als Weihnachtsgeschenk bereits Tickets erwerben, einige Autoren haben bereits fest zugesagt.


Region | Nachricht vom 10.12.2014

Frauen wieder fit für Berufseinstieg nach Familienphase

Im neuen Jahr beruflich durchstarten. Dazu ruft die Gleichstellungsstelle des Westerwaldkreises Frauen auf, die nach einer Familienpause wieder einsteigen wollen. Interessierte sind zu einer Informationsveranstaltung am Donnerstag 18. Dezember, 9 Uhr, in den Sitzungssaal III der Kreisverwaltung in Montabaur eingeladen. Anmeldung erforderlich.


Region | Nachricht vom 10.12.2014

Zwei Chöre laden zum offenen Singprojekt ein

Der Evangelische Singkreis Selters und der gemischte Kirchenchor Cäcilia Sessenhausen laden zu einem offenen Chorprojekt ein. Jeder kann mitmachen, der Lust auf gemeinsames Singen hat und in die Arbeit eines Chores schnuppern möchte.


Region | Nachricht vom 10.12.2014

EU-Allergenverordnung tritt in Kraft

Für rund zwei Millionen Lebensmittelallergiker in Deutschland und viele Menschen mit Lebensmittelunverträglichkeiten beginnt am kommenden Wochenende eine neue Ära. Egal ob beim Bäcker, Metzger, im Restaurant, im Supermarkt oder in der Eisdiele: Allergiker und Patienten, die an Zöliakie (Gluten-Unverträglichkeit) oder Laktoseintoleranz leiden, erfahren künftig auch bei unverpackten Lebensmitteln, in welchen Produkten potentiell schädliche Zutaten enthalten sind.


Region | Nachricht vom 10.12.2014

Senioren wollen sich vor ungebetenen Gästen schützen

Im Buchfinkenland ist die Welt noch in Ordnung! Zumindest meistens. Denn auch hier sind die Menschen vor Einbrechern und Trickdieben im vergangenen Jahr nicht sicher gewesen. Die Gefahr besteht insbesondere auch für ältere Menschen, weshalb sich die „555er“-Senioren jetzt mit dem Thema beschäftigt haben.


Region | Nachricht vom 10.12.2014

Leuchtende Kinderaugen

Der Adventsnachmittag in Selters lockte mit Tannenduft und Lichterglanz – viele Besucher waren gekommen. Dieses Jahr gab es noch mehr Aktionen für Kinder: Sie hörten bei einer adventlichen Vorlesestunde zu, bastelten in der „Kreativ-Werkstatt“ und verzierten Plätzchen.


Region | Nachricht vom 10.12.2014

Ortsgemeinderat spendet fürs Wallmeroder Kruzifix

Jahrzehntelang hatten nicht nur Wind und Wetter, sondern auch die Abgase der vorbeifahrenden Autos dem Kruzifix an der Evangelischen Christuskirche Wallmerod zu schaffen gemacht: Die Farben der Christusfigur waren verblichen, das Holz angegriffen. Nun erstrahlt das schöne Stück im neuen Glanz.


Wirtschaft | Nachricht vom 10.12.2014

Inklusion kommt im Berufsleben nur schleppend voran

Im Rahmen der dritten Unternehmensrundreise des Forums Soziale Gerechtigkeit drehte sich alles um das Thema Beschäftigung von Menschen mit einer Behinderung in Westerwälder Unternehmen. Bei SKS in Mogendorf, Huf-Haus in Hartenfels und im CAP-Lebensmittelmarkt in Hundsangen konnten sich die Teilnehmenden ein Bild über die positive Entwicklung der Integration von Menschen mit Behinderung in den jeweiligen Unternehmen machen.


Kultur | Nachricht vom 10.12.2014

Adventskonzerte Montabaurer Kantorei


„Ein interessanter Kontrast – spannend und abwechslungsreich“, so kommentiert einer aus der großen Zahl der Konzertbesucherinnen und -besucher das anspruchsvolle Programm der Montabaurer Kantorei zum Advent in der gut besuchten evangelischen Kirche von Maxsain.


Region | Nachricht vom 09.12.2014

Jahresprogramm 2015 erschienen: Tipps für Jugendarbeit

Unter dem Motto „Mach mit – gestalte mit!“ ist das Jahresprogramm 2015 der Sportjugend Rheinland erschienen. Neben zahlreichen Aus- und Fortbildungen sowie Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche sind auch wieder viele Tipps für die Jugendarbeit im Sportverein enthalten.


Region | Nachricht vom 09.12.2014

Mit Linienbus kollidiert - zwei Verletzte

Am Montag, den 8. Dezember, um 16.45 Uhr ereignete sich in Kirburg, Landesstraße 287 - Einmündung Bundesstraße 414 ein Verkehrsunfall bei dem zwei Personen verletzt wurden. Eine 21-jährige PKW-Fahrerin stieß mit einem Linienbus zusammen, sie wurde schwer verletzt


Region | Nachricht vom 09.12.2014

Zwei Männer nach Explosion sehr schwer verletzt

Am Dienstag, dem 9. Dezember, kam es auf einem Campingplatz bei Elbingen, in der Verbandsgemeinde Wallmerod, zu einer Gasverpuffung, bei der zwei Personen schwer verletzt wurden. Die Männer mussten mit Rettungshubschraubern in Kliniken geflogen werden.


Region | Nachricht vom 09.12.2014

Wehrumgestaltung in Limbach mit Bürgerbeteiligung vollendet

Die Bauarbeiten zur Wehrumgestaltung in der Ortslage Limbach sind abgeschlossen. Im Rahmen der „Aktion Blau Plus“ hat die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord in Vertretung des Landes Rheinland-Pfalz die alten Wehranlagen so umgestaltet, dass sie nun wieder für die im Wasser lebende Tierwelt überwindbar sind.


Region | Nachricht vom 09.12.2014

Über 2000 rennende Nikoläuse beim Münz-Spendenlauf

Als im Jahre 2008 zum ersten Male ein Münz-Spendenlauf initiiert wurde, dachte bestimmt keiner der Verantwortlichen je daran, auf solch ein Bild zu blicken, wie es sich in diesem Jahr auf dem Platz vor dem Alten Rathaus bot. Über 2000 zumeist mit roten Nikolausmützen bekleidete Läuferinnen und Läufer drängelten sich vor dem Start, um an der siebten Auflage des Münz-Spendenlaufs teilzunehmen.


Region | Nachricht vom 09.12.2014

Standard- und Latein-Kurs wird fortgesetzt

Tanzen! Eines der wirklich wenigen Freizeitvergnügen, die man zu zweit gemeinsam erleben kann. Ob feuriger Tango, peppiger Quickstep, harmonischer Walzer oder heiße Rumba & Co, im Handumdrehen haben sie selbst die beliebtesten Stimmungsbringer wie ChaCha und DiscoFox drauf. Mit etwas Übung haben sie die passenden Schritte für jeden tänzerischen Anlass parat.


Region | Nachricht vom 09.12.2014

Wie den eigenen Heizenergieverbrauch bewerten?

Der Energieverbrauch für Heizung und Warmwasser ist häufig ein großer Kostenfaktor. Wie viel Energie ein Haus oder eine Wohnung verbraucht, hängt von der Qualität der Dämmung und der Heizungsanlage, von den Klimabedingungen am Wohnort sowie vom Verhalten der Bewohner ab.


Region | Nachricht vom 09.12.2014

Vier Fahrzeuge auf A 48 in Unfall verwickelt

Ein Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen und einer leicht verletzten Person ereignete sich am Dienstagabend, den 9. Dezember gegen 17.50 Uhr, an der Anschlussstelle Höhr-Grenzhausen. Ein Fahrer hatte das Stauende vor der Ausfahrt übersehen und verursachte den Unfall.


Vereine | Nachricht vom 09.12.2014

Stiftung Geisberg bei Bürgermeisterin Sabine Willwacher

Der Vorstand der Stiftung Geisberg informierte die Stadtbürgermeisterin Sabine Willwacher über seine Arbeit. Die „Stiftung Geisberg“ steht für schnelle und praktische Hilfe bei Mitbürgerinnen und Mitbürgern mit einer psychischen Erkrankung - aus den Landkreisen Westerwald, Rhein-Lahn und Neuwied- zur Verfügung.


Kultur | Nachricht vom 09.12.2014

Chor Niedererbach gibt weihnachtliches Konzert

Eine Stunde der Besinnung, um dem Trubel der Vorweihnachtszeit zu entfliehen, verspricht der Niedererbacher „CHORamel“ den Besuchern seines Adventskonzertes am Dienstag, 23. Dezember ab 19.30 Uhr.


Kultur | Nachricht vom 09.12.2014

Don Kosaken Chor Serge Jaroff in Höchstenbach

Eine festliche Konzert-Gala des berühmten Don Kosaken Chors Serge Jaroff wird am Freitag, 20. März um 20 Uhr in der Evangelischen Kirche Höchstenbach geboten. Die künstlerische Leitung liegt bei dem Dirigenten und Sänger Wanja Hlibka.Dieser grandiose Weltklasse-Chor, bekannt aus unzähligen Fernsehsendungen und CD-Einspielungen, wird im kommenden März, getragen von der Begeisterung seines Publikums, stimmgewaltig mit einem bravourösen und sehr stimmungsvollen Konzertprogramm zum ersten Mal in Höchstenbach gastieren.


Region | Nachricht vom 08.12.2014

Westerwaldverein Bad Marienberg feierte Abschluss Wanderjahr

Während eine kleine Schar eine Wanderung rund um die evangelische Kirche machte, wurden in der Bürgerstube die Tische gedeckt und weihnachtlich geschmückt. Dann fanden sich 33 Wanderfreunde, um das Wanderjahr mit einem besinnlichen Adventskaffee zu beschließen.


Region | Nachricht vom 08.12.2014

Schüler- und Jugendwettbewerb: Mitgedacht – mitgemacht!

„Erneut veranstaltet die Landeszentrale für politische Bildung in Kooperation mit dem Landtag Rheinland-Pfalz den Schüler- und Jugendwettbewerb „Mitgedacht – mitgemacht“, teilt der Landtagsabgeordnete Ralf Seekatz jetzt mit und lädt die Jugendlichen aus der Region zur Teilnahme am jährlich stattfindenden Wettbewerb ein.


Region | Nachricht vom 08.12.2014

Lewentz: 500.000 Euro für Soziale Stadt in Höhr-Grenzhausen

Die Stadt Höhr-Grenzhausen erhält für 2014 500.000 Euro Städtebauförderungsmittel aus dem Bund-Länder-Programm „Soziale Stadt“, wie Innenminister Roger Lewentz in Mainz mitgeteilt hat. Die Mittel sollen hauptsächlich für Baumaßnahmen und die Neuordnung von Flächen eingesetzt werden


Region | Nachricht vom 08.12.2014

Zukunft des Westerwald ist Thema beim Neujahrsempfang

Neujahresempfang im Ignatius-Lötschert-Haus in Horbach am 7. Januar mit Musik, Ansprachen und leckerem aus der Küche. Die Zukunft des Westerwaldes ist das Thema des Abends. Namhafte, erfahrene Referenten haben ihr Kommen zugesagt.


Region | Nachricht vom 08.12.2014

Lustige Grimassen bringen Fotoshooting

Einfach mal ein richtig dummes Gesicht machen? Damit kommt man nicht allzu oft weiter im Leben. Manchmal aber eben doch - wie bei der Foto-Aktion der Westerwald Bank zur Weltsparwoche.


Region | Nachricht vom 08.12.2014

Preis „Student of the Year 2014“ für Markus Schweitzer

Markus Schweitzer aus Neunkhausen ist „Student of the Year 2014“ der Fernhochschule AKAD University. Er hat sein Wirtschaftsinformatik-Studium mit der Note 1,0 abgeschlossen und ist damit im zurückliegenden Jahr der Beste gewesen. Den dafür in Kooperation mit dem Karriere-Netzwerk Xing verliehenen Preis nahm er am Freitag, 5. Dezember im Rahmen der Absolventenfeier entgegen.


Region | Nachricht vom 08.12.2014

Beste Azubis Deutschlands kommen auch aus unserer Region

Das haben sie „sehr gut“ gemacht: Elf Auszubildende aus dem Bezirk der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz zählen zu den insgesamt 232 bundesweit besten Prüfungsabsolventen. Dafür wurden sie jetzt in Berlin im Zuge der 9. Nationalen Bestenehrung durch den Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) geehrt.


Kultur | Nachricht vom 08.12.2014

Adventskonzert des Kammerchores Marienstatt

Zur Vorfreude auf Weihnachten gehört für viele Menschen auch der Besuch eines Weihnachtsmarktes oder eines schönen Konzertes, in dem man sich richtig auf Weihnachten einstimmen kann. In Hachenburg kann man beides in idealer Weise verbinden.


Region | Nachricht vom 07.12.2014

Rosenheimer unterstützen schwerkranke Kinder

Beim traditionellen Weihnachtsmarkt in Rosenheim stand auch in diesem Jahr der gute Zweck im Vordergrund. Gleich zwei schwerkranke Kinder aus der Region werden mit dem Erlös unterstützt. Zahlreiche Firmen, Vereine und Familien sorgten für weihnachtliche Stimmung rund um das Bürgerhaus.


Region | Nachricht vom 07.12.2014

5.300 Euro für Schulbildung in Ruanda

Die Ecole Secondaire Save ist die Partnerschule der Fachoberschule Hachenburg und befindet sich im Süden von Ruanda. Insgesamt besteht die Schule aus 29 Gebäuden, sechs davon sind renovierungsbedürftig, die restlichen 23 sind in gutem Zustand. Die Schule wird momentan von 1.098 Schülerinnen und Schülern besucht.


Region | Nachricht vom 07.12.2014

Vorweihnachtsstress bei der Polizeiinspektion Montabaur

Die Bandbreite an Verkehrs- und Eigentumsdelikten hielt die Beamten der Montabaurer Polizei am Wochenende in Trab. Unfallflucht, Wohnungseinbrüche, Fahren unter Drogen- und Alkoholeinfluss und dadurch verursachte Unfälle sowie unseriöse Vertreter gehörten dazu. Hinweise werden erbeten an die Polizeiinspektion Montabaur, Telefon 02602/9226-0 oder E-Mail: pimontabaur@polizei.rlp.de.


Kultur | Nachricht vom 07.12.2014

Festliches Neujahrskonzert in Marienstatt

Eine musikalische Besonderheit wird zu Beginn des neuen Jahres in der Abteikirche Marienstatt (bei Hachenburg) geboten. „Mit Pauken und Trompeten …“ musiziert das Ensemble TOP-Leipzig am Sonntag, dem 4. Januar, ab 15 Uhr in der Abteikirche Festliches zum Jahresbeginn.


Kultur | Nachricht vom 07.12.2014

Lebendiger Adventskalender in Erlebnisraum Bibel

Einrichtungen öffnen ihre Türen: Der Lebendige Adventskalender war am 4. Dezember zu Gast im Erlebnisraum Bibel im „Haus der Kirche“ in Westerburg, dem Sitz des Evangelischen Dekanats Bad Marienberg.


Region | Nachricht vom 06.12.2014

Gegen Baum geprallt: 28-Jährige schwerst verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der L 315 bei Meudt wurde eine 28-jährige Frau schwerst verletzt, ein Kleinkind und eine weitere Insassin kamen vorsorglich ins Krankenhaus. Die Feuerwehr Wallmerod konnte nach der Erstversorgung die Fahrerin aus dem Fahrzeug befreien.


Region | Nachricht vom 06.12.2014

Feuer in Einfamilienhaus

Am Freitag, 5. Dezember kam es zu einem Brand in einem Einfamilienhaus in Irmtraut. Die Bewohner konnten sich retten, zwei Hunde starben. Die Feuerwehren aus Irmtraut/Seck und Rennerod waren im Einsatz sowie der DRK Rettungsdienst.


Wirtschaft | Nachricht vom 06.12.2014

Biovegan investiert sechs Millionen Euro in Bonefeld

Das Unternehmen Biovegan aus Ransbach-Baumbach expandiert seit Jahren und siedelt sich nun im ersten ökologischen Gewerbepark von Rheinland-Pfalz in Bonefeld an. Am Freitag, den 5. Dezember erfolgte der Spatenstich für ein absolut ökologisches Verwaltungs-, Produktions- und Lagergebäude in Holzständerbauweise.


Kultur | Nachricht vom 06.12.2014

Udo Klopke & Band gastieren erneut in Höhr-Grenzhausen

Nach einem großartigen Konzert 2014 hat das Jugend- und Kulturzentrum „Zweite Heimat“ den Gitarristen und Sänger Udo Klopke mit seiner Band gleich noch einmal nach Höhr-Grenzhausen eingeladen. Udo hat im Alleingang, ohne eine Plattenfirma im Rücken, bislang zwei CDs und eine Live DVD aufgenommen.


Region | Nachricht vom 05.12.2014

Präsentieren allein genügt nicht

Der Einladung zur Jahresabschlussveranstaltung der regionalen Gruppe Südwestfalen/LDK-Nord/Westerwald des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW) waren mehr als 120 mittelständische Unternehmer und deren leitende Mitarbeiter gefolgt. Das Thema Verkaufsgespräche statt Präsentieren fand großen Anklang.


Region | Nachricht vom 05.12.2014

Unser Klima: Zu kompliziert, um es zu planen

Das System Erde und die Klimadebatte müssen ganzheitlicher, komplexer verstanden werden. Diese Ansicht vertritt der Geowissenschaftler Reinhard Hüttl, Vorstandsvorsitzender des Deutschen GeoForschungsZentrums GFZ in Potsdam, der auf Einladung der Westerwald Bank in Ransbach-Baumbach sprach.


Region | Nachricht vom 05.12.2014

Internationaler Tag des Ehrenamtes

„Wer sich in der IHK ehrenamtlich engagiert, übernimmt Verantwortung – nicht nur in der Wirtschaft, sondern auch gesellschaftlich und für die gesamte Region“, betont Hauptgeschäftsführer Arne Rössel. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz würdigt am internationalen Tag des Ehrenamtes, 5. Dezember, ehrenamtliches Engagement in besonderem Maße.


Werbung