Werbung

 Meldungen in Rubrik Vereine


Evangelischer Verein Heddesdorf-Neuwied wanderte um den Köppel

Vereine | 20.07.2021

Evangelischer Verein Heddesdorf-Neuwied wanderte um den Köppel

Zur ihrer zweiten Wanderung am 18. Juli konnten Sylvia und Klaus Steinebach wieder 18 Wanderfreunde begrüßen. Um 9:30 Uhr fuhr man von der Kirmeswiese Neuwied in Fahrgemeinschaften in Richtung Ransbach Baumbach. Ab dem Köppelparkplatz begab man sich bei strahlendem Sonnenschein auf die circa zehn Kilometer lange Wanderroute.


Sport- und Wanderfreunde Hachenburg: Paul Lück ist neues Ehrenmitglied

Vereine | 19.07.2021

Sport- und Wanderfreunde Hachenburg: Paul Lück ist neues Ehrenmitglied

Christel Sältzer bleibt weiter an der Spitze der Sport- und Wanderfreunde Hachenburg. Die Führungsmanagerin des Vereines wurde erneut bei der Jahreshauptverversammlung als 1. Vorsitzende und Ulli Hammer als 2. Vorsitzender gewählt. Paul Lück ist Ehrenmitglied des Vereines.


Anzeige



Wasserpest – besser als ihr Ruf

Vereine | 11.07.2021

Wasserpest – besser als ihr Ruf

In Westerwälder Seen sind große Bestände der Wasserpest zu sehen. Die NABU-Regionalstelle Rhein-Westerwald informiert: Die Wasserpest wurde erstmals in der Mitte des 19. Jahrhunderts in Deutschland beobachtet. Sie ist aus Amerika eingewandert und zählt damit zu den Neophyten, also zu den Pflanzen, die nach 1492 ihren Weg nach Europa gefunden haben.


Neuauflage: Autokirmes in Sessenhausen am 17. & 18. Juli

Vereine | 07.07.2021

Neuauflage: Autokirmes in Sessenhausen am 17. & 18. Juli

Vereinsring bietet Kultur und Tradition erneut eine Bühne. Autokonzert am Samstag bereits ausverkauft. Deutscher Meister der Biersommeliers zu Gast.


Westerwaldverein Bad Marienberg wandert wieder

Vereine | 04.07.2021

Westerwaldverein Bad Marienberg wandert wieder

Zum "Einstieg" plant der Westerwaldverein Bad Marienberg einen Spaziergang auf der Marienberger Höhe. Der circa vier Kilometer lange Weg lässt sich ohne große Probleme gehen: der Höhenunterschied beträgt nur 80 Meter.


Die Heimat im Fokus – Unsere Wälder im Klimawandel!?

Vereine | 04.07.2021

Die Heimat im Fokus – Unsere Wälder im Klimawandel!?

Von Natur aus wäre die Verbandsgemeinde Wallmerod Waldland mit Laubwäldern. Auf den trockenen Lössböden wachsen Rotbuchen, auf den etwas frischeren Böden Eichen, Hainbuchen, Bergahorn, auf den nassen, tonunterlagerten Böden Erlen-Eschen. Diese naturangepasste Mischung ist an vielen Stellen auch heute noch zu sehen.


Anzeige



Westerwald-Verein Buchfinkenland lädt wieder ein

Vereine | 04.07.2021

Westerwald-Verein Buchfinkenland lädt wieder ein

Nach einer kleinen „Testwanderung unter Nachcoronabedingungen“ vor wenigen Tagen lädt der Zweigverein Buchfinkenland im Westerwald-Verein im Juli wieder alle Mitglieder und interessierten Gäste zu einigen Veranstaltungen herzlich ein. Dabei gilt: Raus in die Natur, gemeinsam die frische Luft im Buchfinkenland genießen.


Crowdfunding verhilft SG Atzelgift/Nister zu Spielerkabinen

Vereine | 28.06.2021

Crowdfunding verhilft SG Atzelgift/Nister zu Spielerkabinen

Bereits zum zweiten Mal ist es uns mit der Hilfe der Westerwald Bank gelungen, über ihre Crowdfunding Plattform „Viele Schaffen mehr,“ das Projekt Spielerkabinen für den Sportplatz in Nister zu realisieren.


Garten – Wohlfühlort und Lebensraum

Vereine | 27.06.2021

Garten – Wohlfühlort und Lebensraum

Bienensummen und Vogelgezwitscher: Garten und Balkone sind nicht nur für uns Menschen grüne Oasen. Auch viele Tiere fühlen sich hier wohl – vorausgesetzt, sie finden genug Nahrung, Nistmöglichkeiten und Verstecke.


Forderungen zum Tag der deutschen Buchenwälder am 25. Juni

Vereine | 25.06.2021

Forderungen zum Tag der deutschen Buchenwälder am 25. Juni

Anlässlich des Tages der deutschen Buchenwälder fordert der Umweltverband Naturschutzinitiative e.V. (NI) gemeinsam mit über 60 weiteren Naturschutzverbänden, Organisationen und Stiftungen mehr Schutz für deutsche Buchenwälder.


Anzeige



Mobilität im ländlichen Raum – angebunden oder abgehängt?

Vereine | 24.06.2021

Mobilität im ländlichen Raum – angebunden oder abgehängt?

Beim interaktiven Live-Talk des ADAC Mitterhein am 23. Juni diskutierten namhafte Experten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft die aktuelle Entwicklung der Mobilität auf dem Land. Wie gestaltet sich Mobilität im ländlichen Raum? Wo hakt es und was sind Lösungen in punkto Verkehrswende? Wie kann die Zukunft verkehrssicherer gestaltet werden?


NABU-Fledermaus-Zensus: Dauerregen setzt Fledermäusen zu

Vereine | 23.06.2021

NABU-Fledermaus-Zensus: Dauerregen setzt Fledermäusen zu

Das anhaltend nasskalte Wetter im April und Mai machte den heimischen Fledermäusen zu schaffen. Fledermausquartiere waren zwischenzeitlich verwaist. Aktuelle Beobachtungen und erste Ergebnisse des landesweiten Fledermauszensus des NABU Rheinland-Pfalz geben zwar Anlass zur Hoffnung, der aktuelle Wetterwechsel wird jedoch mit Sorge beobachtet.


„Equipe EuroDeK“ war mit dem Rennrad in der Pfalz unterwegs

Vereine | 21.06.2021

„Equipe EuroDeK“ war mit dem Rennrad in der Pfalz unterwegs

Welchen der drei möglichen Radwege nach Neustadt an der Weinstraße nehmen wir denn? Eine Frage die sich in Westerwald und Taunus mangels Angebot selten aufdrängt. Aber bei der Etappenfahrtdurch die Pfalz konnte oft aus verschiedenen Möglichkeiten die für eine große Rennradgruppe beste Verbindung ausgewählt werden.


Für den Frauenchor „Singsations Westerwald“ stimmen

Vereine | 20.06.2021

Für den Frauenchor „Singsations Westerwald“ stimmen

VIDEO | Der Frauenchor „Singsations Westerwald“ hat im Rahmen des „Best Virtual Choir“-Wettbewerbs des Chorverbandes Rheinland-Pfalz ein Westerwald-Medley aufgenommen, in dem die jungen Frauen mit viel Herzblut und Kreativität die bekanntesten Westerwald-Lieder vor heimatlicher Kulisse performen.


Anzeige



Westerwaldverein wandert wieder - zunächst ins Buchfinkenland

Vereine | 20.06.2021

Westerwaldverein wandert wieder - zunächst ins Buchfinkenland

Mit Aktivitäten im Freien startet der Westerwald-Verein Buchfinkenland verspätet ins Veranstaltungsjahr. Da ist es gut, dass die „Buchfinken“ in einer landschaftlich so tollen Gegend wie dem südlichsten Westerwald leben.


Neuer Präsident beim Lions Club Bad Marienberg

Vereine | 16.06.2021

Neuer Präsident beim Lions Club Bad Marienberg

Licht am Ende des Tunnels und der berechtigte Glauben daran, dass bald wieder Präsenzveranstaltungen stattfinden werden. So die Stimmung beim Lions Club Bad Marienberg. Dennoch ging die Präsidentenübergabe beim Lions Club auch in diesem Jahr in einem etwas anderen Rahmen über die Bühne beziehungsweise die Bildschirme.


Wandern und gewinnen mit den Limbacher Runden

Vereine | 15.06.2021

Wandern und gewinnen mit den Limbacher Runden

Nach der pandemiebedingten Absage des letzten Bewegungstages am 14. November 2020, sollen in diesem Jahr die ersten landesweiten Bewegungstage an dem Wochenende vom 18. bis 20. Juni stattfinden.


Chorworkshop „Zusammen singen und sich austauschen"

Vereine | 14.06.2021

Chorworkshop „Zusammen singen und sich austauschen"

Bei vielen Chören ruht das Chorleben nun schon seit über einem Jahr und kommt nach den Lockerungen erst wieder langsam in Gang. Der Großteil der Sänger und Sängerinnen sehnt sich danach, sein Hobby wieder aufnehmen zu können.


Anzeige



Sabine Bätzing-Lichtenthäler beim „Wäller Schwätzjen“

Vereine | 14.06.2021

Sabine Bätzing-Lichtenthäler beim „Wäller Schwätzjen“

Hoher Besucht hatte sich beim Vorstand von „Wäller helfen“ angekündigt. Sabine Bätzing-Lichtenthäler war zu Gast bei dem sonntäglichen „Wäller Schwätzjen“. „Wäller helfen“ streamt sonntags um 11 Uhr live im Internet einen Talk mit Westerwälder Persönlichkeiten.


Mitgliederversammlung des Deutschen Kinderschutzbunds Höhr-Grenzhausen

Vereine | 12.06.2021

Mitgliederversammlung des Deutschen Kinderschutzbunds Höhr-Grenzhausen

Der Deutsche Kinderschutzbund e.V. Kreisverband Westerwald / Ortsverband Höhr-Grenzhausen lädt seine Mitglieder herzlich zur Mitgliederversammlung ein: Mittwoch, den 14. Juli 2021 um 19 Uhr im Rathaus Höhr-Grenzhausen, Sitzungssaal, Rathausstraße 48 (Eingang Rückseite), 56203 Höhr-Grenzhausen.


NI klagt gegen Bebauungsplan im Stadtwald Montabaur

Vereine | 07.06.2021

NI klagt gegen Bebauungsplan im Stadtwald Montabaur

Über viele Jahre hatte die Stadt Montabaur versucht, die Umnutzung des ehemaligen Munitionsdepots im Stadtwald in ein Kunst- und Kulturzentrum zu ermöglichen. Das Gelände liegt inmitten des europäischen FFH-Schutzgebietes „Montabaurer Höhe“ und im Naturpark Nassau.


Übungsleiter und Trainer schnellstmöglich impfen

Vereine | 07.06.2021

Übungsleiter und Trainer schnellstmöglich impfen

Die 3050 Vereine im Sportbund Rheinland (SBR) stehen in den Startlöchern und sehnen die baldige Rückkehr in einen normalen Sportbetrieb herbei. Doch längst sind nicht alle Übungsleiter und Trainer geimpft.


"NEUSTART": Westerwälder Chöre richten den Blick nach vorne

Vereine | 07.06.2021

"NEUSTART": Westerwälder Chöre richten den Blick nach vorne

Eine starke Gemeinschaft blüht auf: Mit einer groß angelegten Flyer- und Plakataktion unterstützt der Chorverband Westerwald den Neustart des Chorsingens nach den erfolgten Corona-Lockerungen.


NABU-Insektensommer: Käfer, Wildbienen, Fliegen und Falter zählen

Vereine | 05.06.2021

NABU-Insektensommer: Käfer, Wildbienen, Fliegen und Falter zählen

Es ist wieder soweit: Eine Stunde lang Insekten beobachten und zählen. Die NABU-Mitmachaktion findet dieses Jahr vom 4. bis 13. Juni und vom 6. bis 15. August bereits zum vierten Mal deutschlandweit statt.


BUND: Schädliche Chemikalien bei Fast Food-Ketten

Vereine | 04.06.2021

BUND: Schädliche Chemikalien bei Fast Food-Ketten

In vielen Essensverpackungen finden sich gesundheitsschädliche Substanzen. Der BUND hat diese umfassend analysiert und ist alarmiert. Was jetzt passieren muss, damit Verbraucherinnen und Verbraucher sowie Umwelt geschützt sind.


Naturkundlicher Spaziergang im Schimmelsbachtal

Vereine | 04.06.2021

Naturkundlicher Spaziergang im Schimmelsbachtal

Die Naturschutzinitiative (NI) lädt ein zu einem naturkundlichen Spaziergang mit Diplom-Biologe Immo Vollmer, der in 2012 den Bewirtschaftungsplan für das FFH-Gebiet (Fauna-Flora-Habitat-Schutzgebiet) erstellt hat und einiges über die botanischen Kostbarkeiten und die reiche Vogelwelt dort zu berichten weiß.


NABU: Landesweite Fledermauszählung am Wochenende

Vereine | 04.06.2021

NABU: Landesweite Fledermauszählung am Wochenende

Bestandsschätzungen von Fledermäusen sind sehr schwierig, da die nachtaktiven Tiere sehr unauffällig leben und über das Jahr oft mehrere Quartiere bewohnen. Auch über Arten, die fast ausschließlich an Gebäuden leben, ist nur wenig bekannt, es mehren sich die Hinweise, dass es Rückgänge der klassischen „Gebäudefledermäuse“ gibt.


NABU: Endergebnis der Vogelzählung liegt vor

Vereine | 02.06.2021

NABU: Endergebnis der Vogelzählung liegt vor

Das Endergebnis der diesjährigen „Stunde der Gartenvögel“ beeindruckt erneut mit einer hohen Teilnahmezahl: mehr als 7.600 Vogelfans haben in Rheinland-Pfalz vom 13. bis 16. Mai an der großen wissenschaftlichen Mitmachaktion von NABU und LBV teilgenommen und aus über 5.100 Gärten und Parks Vögel gemeldet.


Autor Wilhelm Bode belegt Defizite im Forstrecht

Vereine | 01.06.2021

Autor Wilhelm Bode belegt Defizite im Forstrecht

Der Umweltverband Naturschutzinitiative e.V. (NI) hat eine Schrift mit dem Titel „Forstrecht ökologisch ausrichten – Schluss mit der gesetzlichen Nachhaltigkeitslüge“ herausgegeben. Darin belegt der Autor Wilhelm Bode die eklatanten Defizite im deutschen Forstrecht, das der konventionellen Forstwirtschaft faktisch einen Freifahrtschein ausstellt.


Coronapolitik Rheinland-Pfalz: Fatales Signal für die Chorkultur

Vereine | 30.05.2021

Coronapolitik Rheinland-Pfalz: Fatales Signal für die Chorkultur

Chorverband Rheinland-Pfalz fordert einmal mehr machbare Perspektiven für die Chormusik von der Landesregierung ein. Freude über neuen Kulturstaatsekretär Jürgen Hardeck.


Schlafmaus-Forschung zum Gartenschläfer

Vereine | 30.05.2021

Schlafmaus-Forschung zum Gartenschläfer

In der Erforschung des Gartenschläfers, eines kleinen Verwandten des Siebenschläfers, wird seit diesem Frühling auf eine neue Technik gesetzt: die Dormouse Monitoring Systems (DoMoS, Dormouse ist englisch für Bilch). Diese eigens entwickelten Forschungsröhren sollen helfen, den stark gefährdeten Gartenschläfern einige Geheimnisse zu entlocken.


Waldritter im Westerwald starten durch

Vereine | 30.05.2021

Waldritter im Westerwald starten durch

Regelmäßige Gruppentreffen, Freizeiten und Ferienspiele sowie Seminarreihen sind wieder möglich. Daher starteten die Waldritter-Westerwald mit vielen Aktionen durch. Im Mittelpunkt aller Waldritteraktionen steht die innovative Methode des Bildungs-Liverollenspiels. Das Waldritter Jugend-Bildungs-Zentrum Westerwald in Westerburg ist in Vorbereitung.


Kleine Kobolde flattern nachts wieder

Vereine | 29.05.2021

Kleine Kobolde flattern nachts wieder

Jetzt ist die Zeit, in der die Fledermäuse aktiv werden, aus dem Winterschlaf erwacht sind und von den Winterquartieren in ihre Sommerquartiere umziehen. Die verhältnismäßig kühlen Monate April und Mai mit viel Regen waren für die nächtlichen Flugkünstler aber eine echte Herausforderung in Sachen Energiesparen und Überleben.


Wegränder und Feldraine nicht von März bis September mähen

Vereine | 28.05.2021

Wegränder und Feldraine nicht von März bis September mähen

In den letzten Jahren wurde immer wieder über das Insektensterben und den Rückgang der Feld- und Wiesenvögel berichtet. So hat sich die Zahl brütender Kiebitze in Deutschland seit den 1990er Jahren auf ein Viertel reduziert und die Anzahl der Rebhühner ist seit den 1970ern auf einen Bruchteil des ursprünglichen Bestandes geschrumpft.


Bauern- und Winzerverband: Wildschadens- und Jagdrechtsseminar

Vereine | 27.05.2021

Bauern- und Winzerverband: Wildschadens- und Jagdrechtsseminar

Der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau bietet am Montag, den 21. Juni 2021 von 10 bis 15 Uhr ein Online-Wildschadens- und Jagdrechtsseminar an. Die Teilnehmer erfahren aktuelles über die Rechte und Pflichten von Jagdgenossen und Jagdgenossenschaften.


Parents for Future begrüßen Klimaschutz in der VG Ransbach-Baumbach

Vereine | 25.05.2021

Parents for Future begrüßen Klimaschutz in der VG Ransbach-Baumbach

Am Donnerstag, den 20. Mai veranstaltete der neue Klimaschutzbeauftragte der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach eine gelungene Auftaktveranstaltung zur Erarbeitung eines Integrierten Klimaschutzkonzeptes.


NI kritisiert Forstwirtschaft im FFH-Gebiet Westerwälder Seenplatte

Vereine | 25.05.2021

NI kritisiert Forstwirtschaft im FFH-Gebiet Westerwälder Seenplatte

Forstlichen Raubbau mitten in der Brut- und Setzzeit in einem besonders geschützten Gebiet, dem Naturschutzgebiet und FFH-Gebiet „Westerwälder Seenplatte“ beklagt der Umweltverband Naturschutzinitiative e.V. (NI).


Biber: neuer Baumeister im Westerwald

Vereine | 23.05.2021

Biber: neuer Baumeister im Westerwald

Das vom Biber geschaffene Biotop im nördlichen Rheinland-Pfalz liegt direkt am Westerwaldsteig und erfreut sich einer großen Beliebtheit in der Bevölkerung und bei Wanderern, die die pflanzliche und tierische Vielfalt der Westerwälder Seenplatte bewundern.


Wildkätzchen: Im Wald zu Hause – bitte nicht mitnehmen

Vereine | 23.05.2021

Wildkätzchen: Im Wald zu Hause – bitte nicht mitnehmen

In diesen Frühlingswochen bekommen viele Waldtiere Nachwuchs. Auch die Europäische Wildkatze, die in den Wäldern von Rheinland-Pfalz vorkommt. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) bittet daher Spaziergänger, die Kätzchen im Wald nicht anzufassen oder gar mitzunehmen, auch wenn sie scheinbar allein und mutterlos sind.


Ėn Marmer Eisch verzelld aus iehrem Leewe

Vereine | 21.05.2021

Ėn Marmer Eisch verzelld aus iehrem Leewe

Vor einiger Zeit entstand im Vorstand die Idee, eine Baumscheibe aufzustellen, auf der einige Ereignisse rund um Bad Marienberg markiert sind. Dieses Vorhaben konnte jetzt in die Tat umgesetzt werden, weil Förster Panthel eine Eiche fällen musste, die seit fast 200 Jahren auf der Marienberger Höhe stand.


WesterwaldWetter



Werbung