Werbung

Lokalausgabe Rennerod: Aktuellster Artikel


Hilfe für Lesbos aus Rabenscheid

Hilfe für Lesbos aus Rabenscheid

Während das Elend der Geflüchteten auf Lesbos hierzulande aus dem Fokus geraten ist, besteht es auf der griechischen Insel doch unvermindert weiter. Ein Zustand, den die Evangelischen Kirchengemeinden Rabenscheid, Liebenscheid und Stein-Neukirch nicht hinnehmen wollen. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Rennerod


Kurz berichtet


Sachbeschädigung an Vereinsheim Seck

Seck. In der Zeit von Samstag, den 13. März bis zum 15. März kam es zu einer Sachbeschädigung an einem Vereinsheim am Secker-Weiher. ...

Ganztägige Schließung der Hausmülldeponie Rennerod

Rennerod. Der Westerwaldkreis-Abfallwirtschaftsbetrieb weist darauf hin, dass die Hausmülldeponie II Rennerod wegen Eichung ...

Spiegelunfall mit Flucht in Rennerod

Rennerod. Am Samstag, dem 23. Januar 2021, gegen 9:40 Uhr, kam es in der Hauptstraße (B54) in Rennerod, in Höhe des NKD zu ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Rennerod


Made in Südwest: Die Rückkehr des Wind-Königs

Wirtschaft, Artikel vom 07.04.2021

Made in Südwest: Die Rückkehr des Wind-Königs

Das SWR Fernsehen berichtet über den Windkraftpionier Joachim Fuhrländer am Mittwoch, 14. April 2021, um 18:15 Uhr / Im Anschluss in der ARD-Mediathek.


Digitale Musikalische Andachten zu Karfreitag

Kultur, Artikel vom 25.03.2021

Digitale Musikalische Andachten zu Karfreitag

Die für Dienstag, 30. März in Neunkirchen und Karfreitag, 2. April in Ransbach-Baumbach angekündigten Musikalischen Andachten zur Karwoche müssen pandemiebedingt leider ausfallen.


Schnelltests für Alle im Kath. Pfarrheim in Rennerod

Politik, Artikel vom 18.03.2021

Schnelltests für Alle im Kath. Pfarrheim in Rennerod

Die Durchführung von Schnell- und Selbsttests ist, neben dem Impfen, ein weiterer Baustein, das Pandemiegeschehen positiv zu beeinflussen. Seit dem 8. März haben alle Bürgerinnen und Bürger in Rheinland-Pfalz ohne Symptome mindestens einmal pro Woche die Möglichkeit, sich kostenlos auf das Coronavirus testen zu lassen.


„Alle Wege führen nach ROM“ in der Realschule plus in Rennerod

Kultur, Artikel vom 18.03.2021

„Alle Wege führen nach ROM“ in der Realschule plus in Rennerod

Anlässlich des 80. Geburtstages von Reiner Coura im Jahr 2020 haben seine Freunde Marlies und Helmut Lang die Initiative ergriffen und viele Freunde, Bekannte und Unterstützer des Künstlers um Spenden für die Einrichtung von „Kunst im öffentlichen Raum“ gebeten.


Verkehrsunfall mit verletzter Person und mehreren beteiligten Fahrzeugen

Region, Artikel vom 15.03.2021

Verkehrsunfall mit verletzter Person und mehreren beteiligten Fahrzeugen

Ein unsachgemäßer Überholvorgang zog bei Salzburg eine Kettenreaktion nach sich, aus der vier demolierte Fahrzeuge und eine verletzte Person resultierten.


ASB Kreisverband Westerwald testete 450 Personen auf Coronavirus

Vereine, Artikel vom 15.03.2021

ASB Kreisverband Westerwald testete 450 Personen auf Coronavirus

Am Samstag, 13. März hat der Arbeiter-Samariter-Bund Kreisverband Westerwald insgesamt 450 Schnelltests an drei Standorten durchgeführt.


Musikalische Andachten in der Karwoche mit Cappella Taboris

Kultur, Artikel vom 14.03.2021

Musikalische Andachten in der Karwoche mit Cappella Taboris

Die Cappella Taboris lädt als das besondere Vokal- und Instrumentalensemble des Evangelischen Dekanates Westerwald unter der Leitung von Dekanatskantor Jens Schawaller zu einer musikalischen Andacht zur Karwoche ein.


Den Zusammenhalt der Gesellschaft nicht aus dem Blick verlieren

Politik, Artikel vom 11.03.2021

Den Zusammenhalt der Gesellschaft nicht aus dem Blick verlieren

Gemeinsam mit dem arbeits- und sozialpolitischen Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Johannes Vogel, tauschte sich die FDP Westerwald mit der Geschäftsführung der Zoth GmbH & Co. KG aus Westernohe über aktuelle Bedürfnisse des Mittelstandes aus.


Schleifkorbtrage an Feuerwehr Seck gespendet

Region, Artikel vom 08.03.2021

Schleifkorbtrage an Feuerwehr Seck gespendet

Die Feuerwehr Seck erreichte die Tage eine tolle Überraschung. Heinz Wirtz und Bernd Schneider vom Hofgut Dapprich überreichten der Secker Wehrführung Jürgen Simon und Michael Heß eine nagelneue Schleifkorbtrage.


Landtagswahl: Die Kandidierenden für den Wahlkreis 1 vorgestellt

Politik, Artikel vom 02.03.2021

Landtagswahl: Die Kandidierenden für den Wahlkreis 1 vorgestellt

Insgesamt fünf Kandidierende treten im Wahlkreis 1 (Betzdorf/Kirchen) zur Landtagswahl an. Was treibt Michael Wäschenbach (CDU), Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) und die anderen Bewerber an? Antworten gaben die Kandidierenden in unseren Vorstellungen, die wir an dieser Stelle für die Leser zusammenfassen.


Testzentrum für Covid19-Schnelltests in Rennerod eingerichtet

Region, Artikel vom 02.03.2021

Testzentrum für Covid19-Schnelltests in Rennerod eingerichtet

Samariter des Arbeiter-Samariter-Bund Kreisverband Westerwald testen in der Verbandsgemeinde Rennerod und angrenzend neben Lehrern und Erziehern jeden, der einen Schnelltest benötigt.


Deutschlands bester Bio-Hofladen sitzt im Westerwald

Wirtschaft, Artikel vom 19.02.2021

Deutschlands bester Bio-Hofladen sitzt im Westerwald

Auf der digitalen BIOFACH, Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel, in der Kategorie ‚Bester Hofladen‘ wurde der Bio-Hofladen Albertshof aus Rennerod erneut mit Gold ausgezeichnet.


Bibel oder Biologie?

Region, Artikel vom 06.02.2021

Bibel oder Biologie?

Der Streit um den für Hellenhahn-Schellenberg geplanten, dann aber abgelehnten „Evolutionsweg“ schlug im Spätherbst hohe Wellen weit über Westerwald hinaus. Hämische Kommentare über die „rückständigen Provinzler“ ergossen sich über die sozialen Medien.


Konzert „Hoffnungsschimmer“

Kultur, Artikel vom 31.01.2021

Konzert „Hoffnungsschimmer“

Das Programm soll „Hoffnungsschimmer“ heißen; nach einem Stück, das der Komponisten Franz Surges (1958-2015) den beiden Künstlern widmete. Zudem passe der Name ja auch gerade in die Zeit der Corona-Pandemie, sagen Rebekka Zachner und Hans-Josef Loevenich.


Tierliebe Kunden erfüllten Tierheim-Wünsche

Wirtschaft, Artikel vom 22.01.2021

Tierliebe Kunden erfüllten Tierheim-Wünsche

Große Freude kam nach Weihnachten bei Fritz Wiedemer von der Tierhilfe Seck e.V. auf, als er den großen „Geschenke-Berg“ unter dem Weihnachtsbaum im Fressnapf Rennerod erblickte.


Verkehrsunfälle durch heimtückisches Hindernis

Region, Artikel vom 22.01.2021

Verkehrsunfälle durch heimtückisches Hindernis

Die Polizeiinspektion Westerburg bittet um Zeugenaussagen eine Person betreffend, die auf hinterhältige Weise mit einem im Dunkeln auf der Kreisstraße 51 abgelegten Nagelbrett Verkehrsteilnehmer zwischen Irmtraut und Seck gefährdete.


Schulen der Verbandsgemeinde Rennerod erhalten IPads

Politik, Artikel vom 18.01.2021

Schulen der Verbandsgemeinde Rennerod erhalten IPads

Der Digitalpakt Schule hat auch in der Verbandsgemeinde Rennerod Früchte getragen: Von den bereitgestellten Zusatzmitteln des Bundes in Höhe von insgesamt 500 Millionen Euro entfielen auf Rheinland-Pfalz 24,1 Millionen Euro.


Betrunken im Graben gelandet und eingeschlafen

Region, Artikel vom 04.01.2021

Betrunken im Graben gelandet und eingeschlafen

Offenbar war der Fahrer eines Personenkraftwagens am Montagmorgen, 4. Januar 2021 so betrunken, dass er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und nach dem er zwei Leitpfosten umgefahren hatte, im Graben stehend einschlief.


Der ASB Kreisverband Westerwald gründet eine Drohnenstaffel

Vereine, Artikel vom 22.12.2020

Der ASB Kreisverband Westerwald gründet eine Drohnenstaffel

Der Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) im Westerwaldkreis gründet zusätzlich zu seiner Rettungshundestaffel nun eine Drohnenstaffel. Dafür sind Interessenten zum Mitmachen gesucht!


Musikalische Adventsgottesdienste mit der Cappella Taboris

Kultur, Artikel vom 14.12.2020

Musikalische Adventsgottesdienste mit der Cappella Taboris

Auch in diesem Jahr bereiteten sich trotz aller pandemisch bedingten Einschränkungen viele Gäste zusammen mit der Cappella Taboris, dem besonderen Vokal- und Instrumentalensemble des Dekanates Westerwald unter der Leitung von Dekanatskantor Jens Schawaller, innerlich auf Advent und Weihnachten vor.


„XO“ brachte dem Westerwälder Nico Traut kein Glück

Kultur, Artikel vom 14.12.2020

„XO“ brachte dem Westerwälder Nico Traut kein Glück

Bei "The Voice of Germany" 2020 stand am Sonntagabend, 13. Dezember das große Halbfinale an. Das war an Spannung kaum zu überbieten, denn es wies einige Neuerungen auf und die zehn verbliebenen Talente wollten es alle unbedingt ins Finale schaffen. Sie zeigten auf der Bühne eindrucksvoll, was in ihnen steckt.


Wird Nico Traut in das Finale von „The Voice“ einziehen?

Kultur, Artikel vom 12.12.2020

Wird Nico Traut in das Finale von „The Voice“ einziehen?

Am Sonntag, 13. Dezember findet bei „The Voice of Germany“ der Kampf um die ersehnten Finalplätze statt. Es wird mit Sicherheit spannend werden! Diesmal können die Fans des Renneröder Künstlers mehr tun als nur Daumen drücken, denn es darf und soll gevotet werden. Der sympathische 22-Jährige hofft natürlich auf viele Votings.


Nikolausbesuch in Hellenhahn-Schellenberg einmal ganz anders

Region, Artikel vom 08.12.2020

Nikolausbesuch in Hellenhahn-Schellenberg einmal ganz anders

Es war zur guten Tradition geworden, dass der Nikolaus seit Jahren die Versicherungsagentur Kisters in Hellenhahn-Schellenberg aufsuchte, um Kinder mit allerlei Nützlichen zu bescheren. Eltern und Großeltern waren dann mit dabei. Für sie gab es Glühwein und Waffeln; für die Kleinsten natürlich Kinderpunsch. Das war in diesem Jahr leider nicht möglich. Die Coronapandemie verhinderte es.


Petra Schmidt-Scheld aus Rehe unterstützt „Aktion Markus“

Region, Artikel vom 30.11.2020

Petra Schmidt-Scheld aus Rehe unterstützt „Aktion Markus“

Obdachlose heißen sie, behördlich spricht man von Nichtsesshaften, abfällig werden sie auch bisweilen Penner genannt. Gleich wie man sie nennt, alle teilen das gleiche Los. Obdachlos sein, ohne ein zu Hause, ohne eine feste Wohnung. Das Schicksal schlug zu, ob unverschuldet oder auch herbeigeführt. Es fehlt an Hilfe und Unterstützung. Vergessen oder bemitleidet, davon kann man nicht leben.


Fachräume der Realschule Plus in Rennerod modernisiert

Politik, Artikel vom 30.11.2020

Fachräume der Realschule Plus in Rennerod modernisiert

Voller Stolz präsentierten Antje Hentrich, Rektorin der Realschule Plus in Rennerod und Bürgermeister Gerrit Müller die sanierten Werk- und Fachräume in der größten Schule der Verbandsgemeinde Rennerod, die nun komplett auf dem technisch neuesten Stand sind.


Nico Traut ist im Halbfinale von „The Voice of Germany“

Kultur, Artikel vom 27.11.2020

Nico Traut ist im Halbfinale von „The Voice of Germany“

Einen spannenden Donnerstagabend verlebten die Fans des Renneroder Sängers Nico Traut bei den Sing offs des Gesangswettbewerbs „The Voice of Germany“ auf Pro7. In diesem Wettkampf hatte Coach Nico Santos die Aufgabe, zwei Kandidaten aus von elf aus seinem mit Talenten vollgepackten Team auszuwählen. Sowohl Nico Traut als auch seine Freundin Hannah zählten zu den ehrgeizigen Wettkämpfern.


Polizei-Bürgerbüro in der VG-Verwaltung Rennerod eröffnet

Region, Artikel vom 25.11.2020

Polizei-Bürgerbüro in der VG-Verwaltung Rennerod eröffnet

Die Polizeiinspektion Westerburg hat vor dem Hintergrund einer Präsenzoffensive Mitte des Jahres Kontakt mit der Verbandsgemeinde (VG) Rennerod aufgenommen. Am Mittwoch, dem 25. November 2020 konnte in der Verbandsgemeindeverwaltung Rennerod das Polizei-Bürgerbüro der Polizeiinspektion Westerburg offiziell eröffnet werden. Dies geschah im Rahmen einer kleinen Veranstaltung.


Parkplatz unterhalb der Fuchskaute Lodge wieder geöffnet

Region, Artikel vom 24.11.2020

Parkplatz unterhalb der Fuchskaute Lodge wieder geöffnet

Der größere, unterhalb der Fuchskaute Lodge gelegene Parkplatz wird vorerst vom Eigentümer wieder für die Öffentlichkeit geöffnet. Dieser Parkplatz ist für Gäste, die die Fuchskaute besuchen und dort wandern wollen, zugänglich. Alle Benutzer des Parkplatzes werden mit Nachdruck aufgefordert, beim Benutzen des Parkplatzes keinen Müll zu hinterlassen sowie das Areal in einem ordentlichen Zustand zu belassen.


Neuer Hilfeleistungssatz erleichtert Menschenrettung bei Verkehrsunfällen

Region, Artikel vom 19.11.2020

Neuer Hilfeleistungssatz erleichtert Menschenrettung bei Verkehrsunfällen

Kommt es zu Verkehrsunfällen, bei denen Personen in Fahrzeugen eingeklemmt sind, wird die Feuerwehr alarmiert, um diese Personen zu befreien. Oftmals sind die Unfallfahrzeuge sehr stark deformiert, sodass es notwendig ist spezielles technisches Gerät, nämlich den sogenannten Hilfeleistungs- oder auch Rettungssatz, einzusetzen.


Kommt Nico Traut bei "The Voice of Germany" weiter?

Kultur, Artikel vom 18.11.2020

Kommt Nico Traut bei "The Voice of Germany" weiter?

Terminänderung: Entgegen der Ankündigung auf der Homepage von Pro 7 wird Nico Traut erst am Donnerstag, 26. November auftreten. Also heißt es am Donnerstagabend, 26. November „Daumen drücken“ für den Westerwälder Nico Traut, der im Team Nico Santos bei "The Voice of Germany" singend um Erfolg kämpft. In den Battles vor einer Woche entschied sich der Coach für Nico Traut. Für dessen Partnerin Michelle Schulz war der Traum vom Sieg beendet.


WesterwaldWetter



Werbung