Werbung

Lokalausgabe Rennerod


Einweihung des neuen ASB Wünschewagen in Rennerod

Einweihung des neuen ASB Wünschewagen in Rennerod

Noch einmal das Meer sehen, noch einmal der Lieblingsmannschaft im Stadion zujubeln oder einfach noch einmal im eigenen Bett schlafen. Die Wünsche sterbender Menschen sind individuell und vielfältig. Seit 2017 fährt der ASB Wünschewagen Rheinland-Pfalz schwerstkranke Menschen noch einmal zu ihrem Sehnsuchtsort.

Veranstaltungen & Termine rund um Rennerod


Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Rennerod


Mitgliederversammlung des Arbeiter-Samariter-Bund Kreisverband Westerwald

Region, Artikel vom 18.05.2022

Mitgliederversammlung des Arbeiter-Samariter-Bund Kreisverband Westerwald

Der Vorstand des ASB Kreisverbandes Westerwald hatte am 29. April zur Mitgliederversammlung in das Haus am Alsberg, in Rennerod eingeladen. Unter anderem stand die Wahl des zukünftigen Vorstandes auf der Agenda.


Beim Überholen geschnitten: Fahrerflucht bei Hellenhahn-Schellenberg

Region, Artikel vom 18.05.2022

Beim Überholen geschnitten: Fahrerflucht bei Hellenhahn-Schellenberg

Am Dienstagmorgen (17 Mai) passierte gegen 6 Uhr zwischen auf der B 255 zwischen Hellenhahn-Schellenberg und Rennerod ein Verkehrsunfall: Beim Überholen hatte der Verursacher den Gegenverkehr übersehen und drängte die überholte Fahrerin in die Leitplanke. Der Verursacher machte sich aus dem Staub.


Der Kulturrenner(od) im Juni  – Mittsommer

Kultur, Artikel vom 17.05.2022

Der Kulturrenner(od) im Juni – Mittsommer

Am 25. Juni strahlt Rennerod heller als das ganze Jahr. Schließlich ist Sommersonnenwende, der längste Tage des Jahres, und Kultur in die Werkstatt zieht es nach draußen zur Mittsommerfeier.


Auto mit Gegenstand beworfen auf B414 in Höhe Salzburg

Region, Artikel vom 16.05.2022

Auto mit Gegenstand beworfen auf B414 in Höhe Salzburg

Der Alptraum jedes Autofahrers: Auf der Bundesstraße 414 in Höhe Salzburg wurde von einem bislang Unbekannten die Windschutzscheibe eines vorbeifahrenden Autos eingeworfen und dabei erheblich beschädigt.


"Wir Forsten auf" geht weiter: Ziel, 100.000 Bäume im Westerwald und Region pflanzen

Region, Artikel vom 05.05.2022

"Wir Forsten auf" geht weiter: Ziel, 100.000 Bäume im Westerwald und Region pflanzen

Unter dem Motto "Gemeinsam statt einsam" hat sich Verein "Wäller Helfen e.V." das Ziel gesetzt, 100.000 Bäume rund um den Westerwald zu pflanzen. Bereits im letzten Jahr war die Aktion, die in acht von zehn Verbandsgemeinden an zwei Wochenenden stattgefunden hat, ein voller Erfolg. Nun geht das Projekt in die zweite Runde.


Ausgezeichneter Wanderweg: "Hohe Hahnscheid" in Irmtraut, Seck und Gemünden

Region, Artikel vom 04.05.2022

Ausgezeichneter Wanderweg: "Hohe Hahnscheid" in Irmtraut, Seck und Gemünden

Die circa elf Kilometer lange Wäller Tour "Hohe Hahnscheid" wurde vom Deutschen Wanderverband (DWV) erfolgreich als "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland" in der Kategorie "Traumtour" nachzertifiziert. Die Urkunde wurde nun an die Vertreter der Kommunen und der Touristinformation Rennerod für weitere drei Jahre übergeben


Infoveranstaltungen der Verbandsgemeinde Rennerod zum Thema "Trauma und Flucht"

Region, Artikel vom 02.05.2022

Infoveranstaltungen der Verbandsgemeinde Rennerod zum Thema "Trauma und Flucht"

Am 10. und 11. Mai wird Alena Rompf, Sozialarbeiterin und Fachberaterin für Psychotraumatologie, zwei Vorträge über die Themen Trauma und Flucht in Rennerod halten. Die Veranstaltung richtet sich einen Abend an Helfer und am zweiten Abend an Geflüchtete selbst.


Die First Responder des Ortsvereins Rennerod suchen Unterstützung

Region, Artikel vom 30.04.2022

Die First Responder des Ortsvereins Rennerod suchen Unterstützung

Ab dem 1. Mai bietet der Ortsverein des Deutschen Rotes Kreuzes (DRK) einen neuen Dienst für die Menschen in der Verbandsgemeinde an: Der First Responder. Die First Responder oder auch "Helfer vor Ort" sind speziell ausgebildete und ausgerüstete ehrenamtliche Helfer des Ortsvereines. Sie verteilen sich auf die gesamte Verbandsgemeinde.


Sportanlage in Elsoff: Land sagt 172.000 Euro Zuschuss zu

Region, Artikel vom 25.04.2022

Sportanlage in Elsoff: Land sagt 172.000 Euro Zuschuss zu

Der vorhandene Tennenplatz soll in einen Kunstrasenplatz umgebaut, die Flutlichtanlage auf LED-Technik umgestellt und die Nutzungsmöglichkeiten des Sportfunktionsgebäudes durch Umbaumaßnahmen verbessert werden: Die Gemeinde Elsoff kann sich freuen, hat sie doch nun eine Förderzuge des Landes von 172.000 Euro für den Umbau der Sportanlage in der Tasche.


Kampf dem Herztod: Rennerod bekommt weiteren vollautomatischen Defibrillator

Region, Artikel vom 22.04.2022

Kampf dem Herztod: Rennerod bekommt weiteren vollautomatischen Defibrillator

Auf Initiative der "blue automation gmbh", die als weltweit erfolgreich tätiges Unternehmen in Rennerod beheimatet ist, wird die Stadt einen weiteren vollautomatischen Defibrillator (AED) erhalten. Das Besondere am AED: Er kann im Kampf gegen den plötzlichen Herztod auch von Laien eingesetzt werden.


Solidaritätsessen mit der Ukraine vereinte in der Westerwaldhalle in Rennerod

Region, Artikel vom 22.04.2022

Solidaritätsessen mit der Ukraine vereinte in der Westerwaldhalle in Rennerod

Der Ökumenische Friedenskreis Rennerod, eine Initiative der katholischen und evangelischen Kirchengemeinden in Rennerod, wollte ein Zeichen der Zusammengehörigkeit zwischen ukrainischen Flüchtlingen und der Bevölkerung setzen. Dazu wurde zu einem Solidaritätsessen in die Westerwaldhalle in Rennerod eingeladen.


Veranstaltungen in der Verbandsgemeinde Rennerod im Mai

Kultur, Artikel vom 20.04.2022

Veranstaltungen in der Verbandsgemeinde Rennerod im Mai

Die Saison der Veranstaltungen nimmt so langsam Fahrt auf und die Kalender füllen sich zunehmend. Auch in Rennerod ist wieder einiges los. Von Wanderungen über Kabarett bis hin zu Blutspende und Konzerten - in Rennerod ist für jeden was dabei.


DRK Corona Teststelle Rennerod schließt zum 28. April

Region, Artikel vom 19.04.2022

DRK Corona Teststelle Rennerod schließt zum 28. April

Aufgrund der stark gesunkenen Testzahlen schließt der Deutsches Rotes Kreuz (DRK) Ortsverein Rennerod die Teststelle im Pfarrheim Rennerod zum 28. April. Daher möchten die Beteiligten sich für das Vertrauen bedanken und den Schritt erklären.


Rennerod: "Fußball-Tagescamp" der Talentschmiede Westerwald-Nord

Sport, Artikel vom 18.04.2022

Rennerod: "Fußball-Tagescamp" der Talentschmiede Westerwald-Nord

Der Jugendförderverein Oberwesterwald hat sich die Förderung junger fußballbegeisterter Junioren auf die Fahnen geschrieben. Aus dieser Überlegung heraus entstand die "Talentschmiede Westerwald-Nord", die gezieltes Fördertraining mit erfahrenen Jugendtrainern anbietet.


ABGESAGT! "Let

Region, Artikel vom 17.04.2022

ABGESAGT! "Let's get loud - We stand with Ukraine": Benefizkonzert in der Westerwaldhalle Rennerod

Der Termin wurde wegen Erkrankung abgesagt | Unter dem Motto "Let's get loud - We stand with Ukraine" findet am kommenden Samstag (23. April) ein Benefizkonzert zugunsten der Menschen in der Ukraine statt. Zahlreiche untereinander befreundete Musiker und Bands haben den Organisatoren ihre Mitwirkung zugesagt. Um 18.30 Uhr geht es in der Westerwaldhalle Rennerod los.


Mann unterschlägt hochwertiges E-Bike nach Probefahrt

Region, Artikel vom 12.04.2022

Mann unterschlägt hochwertiges E-Bike nach Probefahrt

Am 11. April lieh sich ein Mann in einem Zweiradgeschäft in Niederroßbach ein hochwertiges E-Bike für eine Probefahrt aus. Problem war nur, dass er nicht mehr zurückkam. Die Polizei bittet um Hinweise.


"Kleine Bienenretter" sorgen für blühende Naturhilfe

Region, Artikel vom 12.04.2022

"Kleine Bienenretter" sorgen für blühende Naturhilfe

Im Rahmen der Aktion "Kleine Bienenretter", in Trägerschaft der Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung, Kreisvereinigung Westerwald, fand am 9. April die Neuanlage einer Bienenschutzfläche in Rennerod-Emmerichenhain beim Angelsportverein Nistertal-Emmerichenhain statt.


18 Paletten Hilfsgüter für die Ukraine

Region, Artikel vom 10.04.2022

18 Paletten Hilfsgüter für die Ukraine

Die Verbandsgemeinde Rennerod unterstützt die Menschen in der Ukraine mit einer organisierten Spendenaktion. Diese Spendenaktion ist eine Kooperation zwischen der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach und der Verbandsgemeinde Rennerod.


Hellenhahn-Schellenberg im SWR Fernsehen

Region, Artikel vom 10.04.2022

Hellenhahn-Schellenberg im SWR Fernsehen

Im Rahmen der "Landesschau Rheinland-Pfalz" zeigt das SWR Fernsehen am Montag, 11. April, ab 18.45 Uhr einen Beitrag über die Straße "Im Schlag" in Hellenhahn-Schellenberg.


Vandalismus an Gedenkstätte in Elsoff

Region, Artikel vom 08.04.2022

Vandalismus an Gedenkstätte in Elsoff

Am 5. April im Zeitraum von 10 bis 18 Uhr beschädigten unbekannte Täter zwei Gipbsbüsten in der Gedenkstätte der Kreuzweganlage des Katholischen Arbeiterverein "St. Josef". Die Polizei bittet um Hinweise.


Mitsingen im Evangelischen Kinderchor Neunkirchen (Westerwald)

Region, Artikel vom 06.04.2022

Mitsingen im Evangelischen Kinderchor Neunkirchen (Westerwald)

Jeden Freitag um 17 Uhr proben die 8-12-jährigen Mädchen und Jungen im Evangelischen Gemeindehaus neben der Johanneskirche. Der Chor ist zunächst als Projekt geplant.


Secker Sänger "HK Krüger" über Herausforderungen als Künstler in der Pandemie

Region, Artikel vom 04.04.2022

Secker Sänger "HK Krüger" über Herausforderungen als Künstler in der Pandemie

Auf seiner Webseite sieht man Holger Krüger alias "HK Krüger" strahlend auf Events mit bekannteren Kollegen wie Roland Kaiser, Mary Roos und Roberto Blanco. Im Sommer sind für den Künstler endlich wieder Auftritte geplant. Der Künstler erzählt nun, vor welche Herausforderungen er auf Grund der Pandemie-bedingten Ausfälle gestellt wurde.


Verkehrsunfall in Folge von Alkoholkonsum

Region, Artikel vom 02.04.2022

Verkehrsunfall in Folge von Alkoholkonsum

Am 1. April kam ein 61-jähriger Fahrer mit seinem Pkw auf der L 295 bei Niederroßbach aufgrund überhöhter Geschwindigkeit und Alkoholkonsum von der Fahrbahn ab.


Herzsportgruppe des Turnvereins Rennerod verband Ausflug mit Spende für Ukrainehilfe

Vereine, Artikel vom 26.03.2022

Herzsportgruppe des Turnvereins Rennerod verband Ausflug mit Spende für Ukrainehilfe

Nachdem coronabedingt der jährliche Tagesausflug des Turnvereins gleich zweimal nicht stattfinden konnte, bot die Herzsportgruppe Rennerod eine Tagesfahrt zur Mandelblüte an. Als erfahrener Reiseleiter fungiert Gerd Schilling aus Hellenhahn-Schellenberg.


Fahrer ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss unterwegs

Region, Artikel vom 24.03.2022

Fahrer ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss unterwegs

Fahren unter Drogen und obendrein ohne Führerschein, eine ziemlich unverantwortliche Kombination. Genau diese zogen Polizisten am Montag, dem 21. März aus dem Verkehr, als sie einen 42-jährigen Autofahrer in Hellenhahn-Schellenberg kontrollierten.


Relaxen in Rennerod mit dem Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft

Region, Artikel vom 24.03.2022

Relaxen in Rennerod mit dem Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft

Das "Relaxen" in Rennerod ist jetzt noch einfacher geworden, denn gleich an zwei Stellen im Stadtgebiet laden Holzliegen zum Entspannen ein. Die Liegen wurden von Teilnehmern an Lehrgängen für berufliche Rehabilitation angefertigt und sind nun gegenüber des Schulzentrums und am Kinderspielplatz neben der Westerwaldhalle zu finden.


Friedens- und Gedenkgottesdienst in St. Hubertus in Rennerod

Region, Artikel vom 22.03.2022

Friedens- und Gedenkgottesdienst in St. Hubertus in Rennerod

Mit einem Gedenk- und Trauergottesdienst gedachten Gläubige der
34 Toten, die bei einem Bombenangriff am 16. März 1945 ums Leben kamen. Zugleich zog Pfarrer Achim Sahl Parallelen zur aktuellen Situation, denn es herrscht wieder Krieg in Europa. Den Kriegsopfern wurde ein Friedensgebet gewidmet.


16. März 1945: Als die Bomben auf Rennerod fielen

Region, Artikel vom 22.03.2022

16. März 1945: Als die Bomben auf Rennerod fielen

Niemand ahnte am frühen Morgen des sonnigen Frühlingstags im März 1945, dass große Teile der Stadt am Nachmittag in Asche und Schutt versinken würden. Als "Schwarzer Tag" sollte das Ereignis in die Geschichte von Rennerod eingehen.


Gerrit Müller im Amt als Bürgermeister bestätigt

Politik, Artikel vom 20.03.2022

Gerrit Müller im Amt als Bürgermeister bestätigt

Gerrit Müller wurde im Amt als Bürgermeister der Verbandsgemeinde Rennerod bestätigt. Mit knapp 80 Prozent der Stimmen konnte sich Müller klar gegen seinen Kontrahenten durchsetzen.


Herbstlabyrinth Schauhöhle Breitscheid stellt Jahresprogramm vor

Region, Artikel vom 19.03.2022

Herbstlabyrinth Schauhöhle Breitscheid stellt Jahresprogramm vor

Es geht wieder los! Das Herbstlabyrinth Schauhöhle in Breitscheid kommt aus der Winterpause und hat gleich zum Auftakt ein ganz besonders schönes Konzert geplant. Für die @coustics gibt es sogar noch Tickets im Vorverkauf.


WesterwaldWetter



Werbung