Werbung

Lokalausgabe Rennerod


Waldaubacher Sagenweg: Familienwanderung zwischen Rothaarsteig und Westerwaldsteig

Waldaubacher Sagenweg: Familienwanderung zwischen Rothaarsteig und Westerwaldsteig

Auf neun Kilometern führt der neue Waldaubacher Sagenweg einmal rund um Waldaubach. Auf ihm können zwölf spannende Sagen aus der Region erwandert werden, eine Verkürzung ist ebenfalls an vielen Stellen möglich. Zwischen Rothaarsteig und Westerwaldsteig gelegen, bietet der Waldaubacher Sagenweg wunderschöne Aussichten und moderate Höhenmeter.

Veranstaltungen & Termine rund um Rennerod


Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Rennerod


Abwechslungsreicher Oktober in der VG Rennerod: Oktoberfest, Wanderungen, ...

Veranstaltungskalender, Artikel vom 20.09.2022

Abwechslungsreicher Oktober in der VG Rennerod: Oktoberfest, Wanderungen, ...

Der Oktober ist in der Verbandsgemeinde Rennerod voller Veranstaltungen geprägt. Los geht es bereits am 30. September mit der Rückkehr des Oktoberfestes, welches bis zum 2. Oktober gefeiert wird. Darüber hinaus werden viele Wanderungen oder zum Beispiel das Weinfest der Stadtkapelle angeboten.


Straßenfest Rennerod am 24. und 25. September

Region, Artikel vom 19.09.2022

Straßenfest Rennerod am 24. und 25. September

Von Samstag bis Sonntag (24. bis 25. September) findet wieder das Straßenfest in Rennerod statt. An beiden Tagen erwarten die Besucher eine ganze Reihe von Attraktionen und Vieles zum Mitmachen auf der Hauptstraße (B54) in Rennerod. Die B54 ist ab Samstag, 14 Uhr für den Verkehr gesperrt.


Westernohe: Sommerferienspaß für Kinder und Familien aus der Ukraine voller Erfolg

Region, Artikel vom 18.09.2022

Westernohe: Sommerferienspaß für Kinder und Familien aus der Ukraine voller Erfolg

Kürzlich fand für Kinder aus der Ukraine sowie für deren Eltern im Pfadfinderlager St. Georg Westernohe eine Sommerferienaktion statt. Dieser Tag stand unter einem besonderen Stern. So wurde an diesem Tag nicht nur der 31. Jahrestag der ukrainischen Unabhängigkeit gefeiert, sondern es war auch der Tag, an dem der Krieg, in dem sich das Land gerade befindet, genau ein halbes Jahr andauert.


Hervorragend besetztes D- und E-Juniorenturnier in Rennerod lockte über 400 Besucher

Sport, Artikel vom 09.09.2022

Hervorragend besetztes D- und E-Juniorenturnier in Rennerod lockte über 400 Besucher

Turnierleiter Ricardo Fialho, Trainer der E1-Jugend der JSG Rennerod, konnte jeweils
10 Teams im D- und E-Jugendbereich zum hervorragend besetzten Jugendturnier auf der Kunstrasenanlage im Steinsberg-Stadion in Rennerod begrüßen. Darunter waren auch Vertretungen der EGC Wirges, JSG Dornburg, JFV Dietkirchen, JSG Lahn, JSG Kalteiche sowie heimische Teams aus dem Fußballkreis Westerwald/Sieg.


50 Jahre Hubertushof in Irmtraud: Hoffest zieht über 5000 Besucher an

Region, Artikel vom 06.09.2022

50 Jahre Hubertushof in Irmtraud: Hoffest zieht über 5000 Besucher an

Geradezu überwältigend war der Zuspruch für das Hoffest zum 50-jährigen Bestehen des Hubertushofs in Irmtraut. Mehr als 5.000 Besucher wurden gezählt, die auf den Milchviehbetrieb der Familien Müller und Endres kamen, um dort Landwirtschaft hautnah zu erleben.


Mainzer Hofsänger haben 6.000 Euro für den ASB-Wünschewagen in Rennerod ersungen

Kultur, Artikel vom 05.09.2022

Mainzer Hofsänger haben 6.000 Euro für den ASB-Wünschewagen in Rennerod ersungen

In fast 100 Jahren haben sich die Mainzer Hofsänger einen Ruf erarbeitet, der weit, weit über die Grenzen der Landeshauptstadt hinausreicht. Doch: Nicht allen Menschen ist bekannt, dass sie seit rund 15 Jahren für unterschiedliche soziale Projekte in Rheinlandpfalz etwa 1,8 Millionen Euro ersungen haben.


Oberrod: Naturschutzinitiative lehnt Windkraftplanungen im Schutzgebiet ab

Region, Artikel vom 02.09.2022

Oberrod: Naturschutzinitiative lehnt Windkraftplanungen im Schutzgebiet ab

Die Naturschutzinitiative e.V. (NI) lehnt in ihrer Stellungnahme an die Verbandsgemeinde Rennerod die Windkraftplanungen in der Gemarkung Oberrod strikt ab, da die beiden vorgesehenen Anlagenstandorte innerhalb des Vogelschutzgebietes „Westerwald“ und des Landschaftsschutzgebietes Krombachtalsperre liegen. Das geht aus dem aktuellen Newsletter der NI hervor.


Rennerod: Kathy Kelly bekommt mit "Kelly Family" eigene Doku

Region, Artikel vom 31.08.2022

Rennerod: Kathy Kelly bekommt mit "Kelly Family" eigene Doku

Sängerin Kathy Kelly von The Kelly Family wohnt seit einigen Jahren im Westerwaldkreis in einem Dorf der Verbandsgemeinde Rennerod. Nun bekommt die 59-jährige Wahl-Westerwälderin mit ihrer Family auf RTLZwei eine eigene Doku. Kommenden Montag (5. September) um 20.15 Uhr läuft die erste Folge von „The Kelly Family – Die Reise geht weiter“.


"Landesschau Rheinland-Pfalz": Hüblingen im SWR Fernsehen

Region, Artikel vom 31.08.2022

"Landesschau Rheinland-Pfalz": Hüblingen im SWR Fernsehen

In der Rubrik "Hierzuland" sendet das SWR Fernsehen liebevolle und sehenswerte Ortsporträts. Ein Beitrag über die Gartenstraße in Hüblingen läuft am Donnerstag, 8. September, ab 18.45 Uhr innerhalb der "Landesschau Rheinland-Pfalz".


Ernte als Event: Landwirt Benjamin Türk ermöglicht hautnahes Ernteerlebnis

Region, Artikel vom 31.08.2022

Ernte als Event: Landwirt Benjamin Türk ermöglicht hautnahes Ernteerlebnis

Mit einem Ernte-Event hat der Niederroßbacher Biolandwirt Benjamin Türk zusammen mit etwa einhundertfünfzig interessierten Bürgern die Ernte der Sommergerste gefeiert, die er im April als Reaktion auf die sich abzeichnende weltweite Mangelsituation beim Getreide neu angesät hatte.


"Wäller Helfen": Dankeschön-Feier für Ahrtal-Helfer mit gleich mehreren Highlights

Region, Artikel vom 30.08.2022

"Wäller Helfen": Dankeschön-Feier für Ahrtal-Helfer mit gleich mehreren Highlights

Sie war lange herbeigesehnt: die Dankeschön-Feier für alle, die sich seit mehr als einem Jahr im Ahrtal bemüht haben, also auch für einige der Freiwilligen, die seit mehr als sechs Monaten die "Wäller-Helfen-Ukrainehilfe" unterstützen.


Sparkasse überreicht Spende an erfolgreiche Fußballvereine in der Region

Vereine, Artikel vom 29.08.2022

Sparkasse überreicht Spende an erfolgreiche Fußballvereine in der Region

Traditionell lädt die Sparkasse Westerwald-Sieg zu Beginn der neuen Fußballsaison die Vertreter der Westerwälder Fußball-Rheinlandligisten und -Oberligisten zu einem Talk ein. Als Gastgeber fungierte der diesjährige Aufsteiger in die Fußball-Rheinlandliga, die SG Hoher Westerwald Niederroßbach/Emmerichenhain.


Unterstützung für den Naturschutz im Westerwald

Region, Artikel vom 25.08.2022

Unterstützung für den Naturschutz im Westerwald

In den nächsten Tagen und Wochen werden Studierende im Auftrag des Nabu in den Verbandsgemeinden Westerburg und Rennerod die Haushalte besuchen, um für neue Mitglieder zu werben. Der Nabu informiert, dass dabei kein Geld gesammelt wird und erklärt, woran man die Studierenden erkennt.


Arbeiten am Stromnetz in der Verbandsgemeinde Rennerod

Region, Artikel vom 25.08.2022

Arbeiten am Stromnetz in der Verbandsgemeinde Rennerod

Einige Orte der Verbandsgemeinde Rennerod werden am 11. September zeitweise ohne Strom sein. In den Morgenstunden werden Wartungsarbeiten durchgeführt, für die eine zwischenzeitliche Abschaltung des Stromnetzes erforderlich ist.


Zwischen Waldmühlen und Anschlussstelle Irmtraut: L 299 gesperrt ab 24. August

Region, Artikel vom 23.08.2022

Zwischen Waldmühlen und Anschlussstelle Irmtraut: L 299 gesperrt ab 24. August

Im Zeitraum vom 24. bis 26. August ist die Landesstraße 299 zwischen Waldmühlen und der K 51 (Anschlussstelle Irmtraut) wegen Holzernte-/Baumfällmaßnahmen beziehungsweise Verkehrssicherungsmaßnahmen gesperrt.


Kirchweih- und Patronatsfest in St. Petrus in Ketten, Hellenhahn-Schellenberg

Region, Artikel vom 19.08.2022

Kirchweih- und Patronatsfest in St. Petrus in Ketten, Hellenhahn-Schellenberg

Am ersten Sonntag im August wird im Kirchort Hellenhahn-Schellenberg traditionell das Kirchweih- und Patronatsfest gefeiert. Auch diesmal kam die Gottesdienst-Gemeinde zusammen, um für ihre Kirche vor Ort zu danken: zum einen für das steinerne Haus inmitten des Dorfes – und zum anderen für "das Haus aus lebendigen Steinen", für die Menschen und die Glaubensgemeinschaft im Kirchort.


Mit dem Wünschewagen zum Familientreffen und kommendes Benefizkonzert

Region, Artikel vom 17.08.2022

Mit dem Wünschewagen zum Familientreffen und kommendes Benefizkonzert

Noch einmal mit einem Alpaka kuscheln war einer der Wünsche, welcher der schwer kranken Marion dank des Wünschewagens erfüllt werden konnte. Durch die Unterstützung des Krankentransports konnte sie an einem Familientreffen teilnehmen, was ohne den Wünschwagen unmöglich gewesen wäre.


In Rennerod ist Ende September wieder Blutspende-Termin

Region, Artikel vom 16.08.2022

In Rennerod ist Ende September wieder Blutspende-Termin

Gerade zurzeit werden Blutkonserven überall besonders dringend benötigt. Nachlassende Spendenbereitschaft und Einschränkungen durch Corona haben dazu geführt, dass teilweise Blutkonserven zur Neige gehen. Im September gibt es darum in Rennerod den nächsten Termin, zu dem hoffentlich zahlreiche Spender erscheinen.


Tolle Wanderungen und eine E-Bike-Tour im September in der VG Rennerod

Region, Artikel vom 16.08.2022

Tolle Wanderungen und eine E-Bike-Tour im September in der VG Rennerod

Im September haben sich die Veranstalter in der Verbandsgemeinde (VG) Rennerod wieder ein abwechslungsreiches Programm überlegt. Von Wanderungen mit Tieren und an Bächen bis hin zu einer ausgedehnten E-Bike-Tour ist für alle was dabei.


Endlich wieder Oktoberfest in Seck

Region, Artikel vom 16.08.2022

Endlich wieder Oktoberfest in Seck

Vom 30. September bis 2. Oktober findet in Seck nach zweijähriger Zwangspause endlich wieder das Oktoberfest statt. Kombiniert wird es in diesem Jahr mit dem 100-jährigen Bestehen des Musikvereins, welches eigentlich im Jahr 2020 hätte gefeiert werden sollen.


Seniorenkaffee in der Westerwaldhalle Rennerod

Region, Artikel vom 16.08.2022

Seniorenkaffee in der Westerwaldhalle Rennerod

Am 14. September findet in Rennerod wieder ein Seniorenkaffee in der Westerwaldhalle statt. Bei gemütlichem Beisammensein kann man unter Einhaltung der aktuellen Corona-Regelungen endlich wieder schöne Stunden miteinander verbringen.


Maislabyrinth und Hoffest am Hubertushof in Irmtraut

Region, Artikel vom 16.08.2022

Maislabyrinth und Hoffest am Hubertushof in Irmtraut

Der September bietet Besuchern des Hubertushof in Irmtraut gleich zwei Highlights. Während das beliebte Maislabyrinth noch bis zum 3. Oktober täglich geöffnet ist, findet am 4. September ein Hoffest mit Familientag und tollem Programm statt.


Aussicht bis zum Horizont: Die märchenhafte Holzbachschlucht

Veranstaltungskalender, Artikel vom 13.08.2022

Aussicht bis zum Horizont: Die märchenhafte Holzbachschlucht

Geradezu märchenhaft mutet dieser Ort an. Man erwartet auf den moosbedeckten Steinen Fabelwesen, die sich am Bach die Füße erfrischen. Stefanie Eichhorn vom Hauptverein des Westerwald-Vereins möchte alle Wanderfreunde einladen, am Sonntag, dem 18. September, gemeinsam eine der schönsten Teilstrecken des Westerwald-Steigs zu erkunden.


Musik in besonderer Atmosphäre: "Wuthe & Faust" in der Schauhöhle Breitscheid

Veranstaltungskalender, Artikel vom 12.08.2022

Musik in besonderer Atmosphäre: "Wuthe & Faust" in der Schauhöhle Breitscheid

Das Herbstlabyrinth in der Schauhöhle Breitscheid: In der besonderen Atmosphäre werden Konzerte und Events, von Klassik bis Pop und vom Alphorn bis zu Kristall-Klangschalen, zum Genusserlebnis. Die Events finden immer inklusive einer kleinen Führung mit den wichtigsten Highlights der Schauhöhle statt.


Ehrungen und Glückwünsche beim Staffeltag im Fußballkreis Westerwald/Sieg

Sport, Artikel vom 05.08.2022

Ehrungen und Glückwünsche beim Staffeltag im Fußballkreis Westerwald/Sieg

Mehr als 40 Vereine hatten ihre Vertreter zum Staffeltag nach Westernohe entsandt. Es standen unter anderem Rückblick auf den Verbandstag des FVR, Spielklassenreform, Berichte der Ressortleiter und Ehrungen auf der Tagesordnung. Der Kreisvorsitzende Marco Schütz ging auf den "7,5 Stunden-Marathon-Verbandstag" ein. Erfreulich, dass mit Marco Schütz und Jörg Müller gleich WW/Sieg-Vertreter zu Vizepräsidenten ins Präsidium des FVR gewählt wurden.


Neue Ortschronistin für Nister-Möhrendorf ernannt

Region, Artikel vom 02.08.2022

Neue Ortschronistin für Nister-Möhrendorf ernannt

Eine "gebürtige" Nister-Möhrendorferin übernimmt: Bürgermeister Gerrit Müller ernannte Rebekka Mauden jüngst als neue Ortschronistin.


Gemeindediakon Ralf Priebe als Religionslehrer der "Schellenberg-Grundschule" verabschiedet

Region, Artikel vom 30.07.2022

Gemeindediakon Ralf Priebe als Religionslehrer der "Schellenberg-Grundschule" verabschiedet

Einen anrührenden Abschied nach 35 Jahren Tätigkeit als Religionslehrer an der "Schellenberg-Grundschule" bereiteten Schülerinnen und Schüler, das gesamte Lehrerkollegium sowie Eva-Maria Henn, Gemeindereferentin i.R. von der katholischen Kirchengemeinde dem Gemeindediakon der evangelischen Kirchengemeinde Rennerod, Ralf Priebe. Die Verabschiedung erfolgte in der katholischen Kirche Sankt Petrus in Ketten in Hellenhahn. Priebe tritt nun in den Ruhestand.


Albert Keller, Pfarrer i.R. wird 90 Jahre alt

Region, Artikel vom 29.07.2022

Albert Keller, Pfarrer i.R. wird 90 Jahre alt

Auch mit 90 Jahre ist der "kleine, große Mann" in der Pfarrei Sankt Franziskus im Hohen Westerwald immer noch "Unterwegs – im Namen des Herrn". Mit Pkw, seiner Schiebermütze und der charakteristischen Umhängetasche aus braunem Leder, ein Erinnerungsstück aus seiner Zeit in Brasilien.


Bretthausen: Leerstehendes Haus brennt völlig aus

Region, Artikel vom 27.07.2022

Bretthausen: Leerstehendes Haus brennt völlig aus

Ein leerstehendes Einfamilienhaus mit angrenzender Scheune in Bretthausen ist am Mittwoch (27. Juli) in Brand geraten und vollständig ausgebrannt. Die Feuerwehr konnte das Übergreifen der Flammen auf weitere Gebäude verhindern, verletzt wurde niemand.


Erlebnisse für Kinder im Hohen Westerwald: Neue Broschüren der Tourist-Information Rennerod erschienen

Region, Artikel vom 26.07.2022

Erlebnisse für Kinder im Hohen Westerwald: Neue Broschüren der Tourist-Information Rennerod erschienen

Fussel und Bommel heißen die beiden Maskottchen, die Kinder künftig im Hohen Westerwald auf ihren Entdeckungstouren begleiten. Zum Ferienbeginn erschienen nun die beiden dazugehörigen kostenlosen Broschüren. Sie enthalten verschiedene Ideen für kleinere, kindgerechte Wandertouren und Ausflüge, ergänzt mit lustigen Bastel- und Spieleideen und verschiedenen Rätseln, bei denen es auch Preise zu gewinnen gibt.


WesterwaldWetter



Werbung