Werbung

Lokalausgabe Wirges: Aktuellster Artikel


Geparkten VW-Bus demoliert

Geparkten VW-Bus demoliert

Mutwillige und schwerwiegende Sachbeschädigung an einem in Siershahn geparkten älteren VW-Bus bearbeitet die Polizeiinspektion Montabaur. Diese bittet um Zeugenhinweise. Das Fahrzeug wurde von Unbekannten mehrfach durchlöchert und Scheiben wurden eingeschlagen. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Wirges


Kurz berichtet


Müllabfuhr wegen Fronleichnam später

Moschheim. Der Westerwaldkreis-Abfallwirtschafts-Betrieb weist darauf hin, dass wegen des Feiertages „Fronleichnam“ am Donnerstag, ...

Nach Verkehrsunfall geflüchtet

Dernbach (WW). Am Samstagnachmittag, 8. Juni, im Zeitraum von 13 Uhr bis 20:40 Uhr, wurde ein weißer Ford Fiesta auf dem ...

Hochwertiger BMW in Mogendorf gestohlen

Mogendorf. Am Dienstagmorgen, 4. Juni, gegen 3.30 Uhr, entwendeten unbekannte Täter einen BMW M 550 I, x Drive, Farbe grau, ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Wirges


Dreikirchener engagiert sich für Hospiz St. Thomas in Dernbach

Region, Artikel vom 12.06.2019

Dreikirchener engagiert sich für Hospiz St. Thomas in Dernbach

Herbert Herborn besuchte Hospizleiterin Eva-Maria Hebgen, um ihr eine Spende in Höhe von 1.500 Euro zu überreichen. Die eine Hälfte des Betrages hatte er im Rahmen der Beerdigung seiner Mutter gesammelt, die andere Hälfte steuerte er privat dazu.


Magie zum Discountpreis

Kultur, Artikel vom 12.06.2019

Magie zum Discountpreis

"Magie zum Discountpreis" gibt es im Laufe des Sommers in Leuterod, Höhr-Grenzhausen, Stahlhofen, Straßenhaus und Bonefeld. Anbieter der Krimi-Komödie ist die "Wäller Theatergruppe", eine Wandertheatergruppe aus dem Westerwald. In dem Theaterstück von Gianluca Cantara geht es um Hexen, Zauberer und Menschen.


Besonders schwere Fälle des Diebstahls

Region, Artikel vom 10.06.2019

Besonders schwere Fälle des Diebstahls

In Wirges wurde in der Nacht zu Pfingstsonntag ein Diebstahl nach Einbruch in eine Eisdiele verübt und in Heiligenroth wurde ein besonders schwerer Fall des Diebstahls in ein Gartencenter festgestellt. Dort wurden ein Hoftor und ein Fenster zu einem Lagerraum aufgebrochen. Dabei lösten der oder die Täter Alarm aus.


Grund zur Freude: Jubel-Paar unterstützt Hospiz St. Thomas in Dernbach

Region, Artikel vom 07.06.2019

Grund zur Freude: Jubel-Paar unterstützt Hospiz St. Thomas in Dernbach

Wenn das kein Grund zum Feiern ist: 60 Ehejahre hat das Ehepaar Stotz gemeinsam verbracht. Anstelle von Geschenken bat das Paar zu diesem Anlass um Spenden für das Hospiz St. Thomas in Dernbach. Nun konnte das Jubel-Paar einen Scheck von 810 Euro an Hospizleiterin Eva-Maria Hebgen überreichen.


Und sie tun es wieder – Frohsinn Wirges zum achten Mal Meisterchor

Vereine, Artikel vom 06.06.2019

Und sie tun es wieder – Frohsinn Wirges zum achten Mal Meisterchor

Am 19. Mai zog es die hochmotivierten Sänger der Sängervereinigung Frohsinn 1870 e.V. Wirges, die im nächsten Jahr ihr 150-jähriges Jubiläum begeht, nach Worms. Beim CANDORO-Chorfestival des Leistungssingens des Chorverbandes Rheinland-Pfalz ging es darum, zum achten Mal „Meisterchor des Chorverbandes Rheinland-Pfalz“ zu werden. Etwas, was bisher keinem anderen Chor des Kreischorverbandes Westerwald gelang, folglich bewarb man sich um ein Alleinstellungsmerkmal.


Westerwälder Feuerwehrtag und 125 Jahre Feuerwehr Dernbach

Region, Artikel vom 04.06.2019

Westerwälder Feuerwehrtag und 125 Jahre Feuerwehr Dernbach

Anlässlich des 125-jährigen Jubiläums der Freiwilligen Feuerwehr Dernbach/Ww. findet am 23. Juni ab 11 Uhr auf dem Gelände rund um die Pfarrer-Giesendorf-Grundschule in Dernbach der Westerwälder Feuerwehrtag des Kreisfeuerwehrverbandes Westerwald statt. Hierzu wird es eine Ausstellung moderner Ausrüstung und Technik rund um die Feuerwehr und andere Hilfsorganisationen, vielen Darbietungen und Schauübungen, aber auch eine Menge an Aktionen zum Mit- und Selbermachen für Jung und Alt geben.


Dernbacher Seniorenzentren feiern Förderverein-Jubiläum

Region, Artikel vom 04.06.2019

Dernbacher Seniorenzentren feiern Förderverein-Jubiläum

Gleich mehrere Gründe zum Feiern hatten die beiden Seniorenzentren St. Josef und St. Agnes in Dernbach: Neben dem Jubiläum des Fördervereins und der Einweihung eines ganz besonderen Projektes wurde auch der Tag der Nachbarschaft sowie der Geburtstag von Katharina Kasper zelebriert.


Heutiger Rosenmontagszug in Wirges ein absoluter Volltreffer

Region, Artikel vom 30.05.2019

Heutiger Rosenmontagszug in Wirges ein absoluter Volltreffer

In Wirges fand am heutigen Vatertag ein Rosenmontagszug statt. Was am Rosenmontag (4. März) nach einer Katastrophe aussah, weil wegen des Sturmtiefs „Bennet“, der Umzug trotz aller Vorbereitungen wegen der zu erwartenden Risiken leider abgesagt werden musste, erwies sich heute als sehr gute Entscheidung.


Altreifen und Ölkanister im Wald bei Helferskirchen aufgefunden

Region, Artikel vom 28.05.2019

Altreifen und Ölkanister im Wald bei Helferskirchen aufgefunden

Mehrere PKW-Reifen und zehn Kanister mit Altöl entdeckte ein Wanderer im Wald bei Helferskirchen. Es war bereits Altöl ausgetreten, das den Waldboden verschmutzte. Die Polizei fahndet nach dem Verursacher. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Montabaur, Telefon 02602 - 92260 zu melden.


Feuerwehr in Helferskirchen feiert drei Tage Jubiläum

Region, Artikel vom 26.05.2019

Feuerwehr in Helferskirchen feiert drei Tage Jubiläum

In diesem Jahr kann die Freiwillige Feuerwehr in Helferskirchen auf stolze 125 Jahre ihres Bestehens zurückblicken. Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr und die Aktiven beschlossen in Helferskirchen ein dreitägiges Fest aus Anlass des Jubiläums durchzuführen.


Bätzing-Lichtenthäler sieht Entwicklung bei ViaSalus positiv

Wirtschaft, Artikel vom 23.05.2019

Bätzing-Lichtenthäler sieht Entwicklung bei ViaSalus positiv

„Der von ViaSalus bekanntgegebene Einstieg der katholischen Alexianer Gruppe in das Unternehmen und die Zusicherung, die bestehenden Krankenhausstandorte und Einrichtungen zu erhalten, stimmen mich zuversichtlich“, sagte Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler. Ziel sei, eine gute Versorgung der Menschen vor Ort sicherzustellen.


Westerwälder Schulen erhalten 465.000 Euro aus Landes-Schulbauprogramm

Politik, Artikel vom 22.05.2019

Westerwälder Schulen erhalten 465.000 Euro aus Landes-Schulbauprogramm

Gute Nachrichten haben die Westerwälder SPD-Landtagsabgeordneten Hendrik Hering und Dr. Tanja Machalet: Fünf Schulen im Westerwaldkreis erhalten Landeszuschüsse in Höhe von insgesamt fast einer halben Million Euro für Erweiterungs- und Umbaumaßnahmen. Insgesamt werden im Schulbauprogramm 2019 landesweit 472 Projekte mit mehr als 60 Millionen Euro gefördert.


ViaSalus: große Zustimmung durch die Gläubiger

Region, Artikel vom 22.05.2019

ViaSalus: große Zustimmung durch die Gläubiger

Auf der gestrigen Gläubigerversammlung (21. Mai) vor dem Amtsgericht Montabaur haben die Gläubiger der Katharina Kasper ViaSalus GmbH (ViaSalus) den Sanierungskurs der Eigenverwaltung einstimmig bestätigt.


ViaSalus stellt sich mit Alexianern neu auf

Region, Artikel vom 20.05.2019

ViaSalus stellt sich mit Alexianern neu auf

Die Katharina Kasper ViaSalus GmbH (ViaSalus) stellt sich mit Hilfe einer umfassenden Finanzierung der katholischen Alexianer Gruppe neu auf. Die Alexianer beteiligen sich als Gesellschafterin an ViaSalus und stellen dem Unternehmen zugleich umfangreiche Finanzmittel zur vollständigen Befriedigung aller Insolvenzgläubiger bereit.


Wirges sammelt mit Bürgern Ideen zur Stadtverschönerung

Politik, Artikel vom 15.05.2019

Wirges sammelt mit Bürgern Ideen zur Stadtverschönerung

Der 9. Mai ließ das Bürgerbüro der Wirgeser SPD am internationalen Europatag erneut zum Ort der Begegnung werden. Bei einem weiteren Feierabendgespräch unter starker Beteiligung der Bürger aus Wirges und der gesamten Verbandsgemeinde widmete man sich dem Thema „Unsere Stadt soll attraktiver werden“ und damit verbunden der Leitfrage „Was können WIR tun?“.


Drei Gemeinden erhalten Zuwendungen aus dem Dorferneuerungsprogramm

Politik, Artikel vom 15.05.2019

Drei Gemeinden erhalten Zuwendungen aus dem Dorferneuerungsprogramm

Die Landtagsabgeordnete Dr. Tanja Machalet erhielt aus dem rheinland-pfälzischen Innenministerium die Mitteilung, dass drei Gemeinden aus den Verbandsgemeinden Wallmerod und Montabaur mit Zuwendungen aus dem Dorferneuerungsprogramm des Landes Rheinland-Pfalz unterstützt werden.


„Wege aus der Angst ..."

Region, Artikel vom 14.05.2019

„Wege aus der Angst ..."

Bereits zum neunten Mal luden der italienische Förderverein Palliative Care in Meran und die Dernbacher Gruppe Katharina Kasper aus Deutschland zur Internationalen Fortbildungswoche „Palliativ ohne Grenzen". Mit fast 400 gemeldeten Teilnehmenden aus fünf Ländern erfreut sich die berufsgruppenübergreifende Weiterbildungsveranstaltung eines immer größer werdenden Interesses.


„Hüter Happy Family Day“ und Frühlingsfest lockten nach Wirges

Wirtschaft, Artikel vom 13.05.2019

„Hüter Happy Family Day“ und Frühlingsfest lockten nach Wirges

Wieder einmal machte der „Hüter Happy Family Day“ seinem Namen alle Ehre. Ganze Familien pilgerten mit Kind und Kegel zum Einkaufszentrum (EKZ) nach Wirges. Der Himmel hatte nach Tagen des Regens auch ein freundliches Muttertagsgesicht aufgesetzt, somit stand einem vergnüglichen Tag nichts mehr im Weg.


Feuerwehr Wirges hat nun Wärmebildkamera

Region, Artikel vom 05.05.2019

Feuerwehr Wirges hat nun Wärmebildkamera

Die Feuerwehr Wirges nimmt ein neues Gerät zur Menschenrettung und Brandbekämpfung in Betrieb. Seit einigen Wochen verfügt die Einheit nach einer langen Planungs- und Testphase eine Wärmebildkamera der neusten Generation. In enger Abstimmung mit der Wehrleitung der VG Wirges konnte der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Wirges e. V. dieses Gerät beschaffen und mit Zustimmung der VG Wirges in Dienst stellen.


Arzt-Patienten-Seminar: Schmerzen in der Schulter

Region, Artikel vom 02.05.2019

Arzt-Patienten-Seminar: Schmerzen in der Schulter

Das Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach lädt herzlich ein zum nächsten Arzt-Patienten-Seminar am Mittwoch, 15. Mai, um 18 Uhr im Seminarraum Katharina Kasper. Dr. med. Matiar Farnouche, Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Unfall- und Gefäßchirurgie und Orthopädie am Herz-Jesu-Krankenhauses und Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie / Spezielle Unfallchirurgie, referiert zum Thema: „Schmerzen in der Schulter – Konservative und operative Therapiemöglichkeiten“.


Autos bei Sparkassen-Lotterie gewonnen

Wirtschaft, Artikel vom 30.04.2019

Autos bei Sparkassen-Lotterie gewonnen

Bei der Zusatzauslosung der PS-Sparkassen-Lotterie konnten sich wieder einige Kunden der Sparkasse Westerwald-Sieg über Hauptgewinne freuen. Vorstandsmitglied Andreas Görg und Monika Lütsch, Leiterin der Geschäftsstelle Wirges, überreichten einen BMW 218i Cabrio an die glückliche PS-Gewinnerin Waltraud Janssen aus Ebernhahn.


SPD-Ortsverein Wirges wählt neuen Vorstand und setzt Ziele

Politik, Artikel vom 29.04.2019

SPD-Ortsverein Wirges wählt neuen Vorstand und setzt Ziele

„Ein starkes Team hat die Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins in den neuen Vorstand gewählt.“ So kommentierte der Wahlleiter und Ex-MdL Harald Schweitzer die Wahlergebnisse der Kandidatinnen und Kandidaten für die zweijährige Amtszeit des neuen Vorstandes. Zuvor bedankten sich Gabi Weber MdB und Harald Schweitzer für die Arbeit des Vorstandes in den letzten 24 Monaten, die zur Konsolidierung und traditionellen Geschlossenheit der SPD geführt haben. Einen großen Anteil daran habe die Vorsitzende Sylvia Bijjou-Schwickert.


100 Jahre „HÜTER“ Einkaufszentrum in Wirges

Wirtschaft, Artikel vom 28.04.2019

100 Jahre „HÜTER“ Einkaufszentrum in Wirges

Alljährlich lockt das HÜTER Einkaufszentrum in Wirges mit seinem schon über die Grenzen bekannten „HÜTER Happy Family Day“ tausende von Besuchern zu seinem verkaufsoffenen Sonntag. Gewinnaktionen, Ausstellungen, Essensstände, Präsentationen, Bühnenprogramm nonstop, cooles Kinderprogramm, Speisen und Getränke zu familienfreundlichen Preisen. Die ansässigen Geschäfte haben ab 13 Uhr geöffnet und bieten das ein oder andere Schnäppchen.


Durch verlorene Ladung Unfall verursacht

Region, Artikel vom 28.04.2019

Durch verlorene Ladung Unfall verursacht

Die Polizei sucht nach dem Verlierer eines Stahlteils, das möglicherweise zu einem Stahlgerüst gehört. Aufgrund dieses Hindernisses auf der L 307 zwischen Mogendorf und Vielbach wurde ein darüberfahrender PKW erheblich beschädigt. Es werden sachdienliche Zeugenaussagen erbeten.


Die Feste feiern, wie sie fallen und dabei Gutes tun

Region, Artikel vom 27.04.2019

Die Feste feiern, wie sie fallen und dabei Gutes tun

Man muss die Feste feiern, wie sie fallen. Getreu diesen Mottos zelebrierte Thomas Gitt seinen Geburtstag mit Freunden und Bekannten. Anstelle von Geschenken wünschte er sich eine Geldspende. Im Rahmen der Feier kam der beachtliche Betrag von 2.500 Euro zusammen. Seinen 80. Geburtstag feierte Rainer Becher im großen Stil: Gemeinsam mit 90 Gästen begrüßte er das neue Lebensjahr. Im Rahmen der Feier kam der bemerkenswerte Betrag von 810 Euro zusammen, den Becher ebenso wie Gitt nun an das Hospiz St. Thomas in Dernbach spendete.


A 48: PKW fährt unter LKW - Fahrer schwer verletzt

Region, Artikel vom 26.04.2019

A 48: PKW fährt unter LKW - Fahrer schwer verletzt

AKTUALISIERT. Am Freitagmittag, den 26. April gegen 13 Uhr kam es zu einem schweren Unfall auf der A 48 kurz vor dem Dernbacher Dreieck. Aus derzeit noch nicht bekannten Gründen raste ein PKW unter einen Sattelzug. Der Fahrer wurde dabei schwer verletzt und musste von der Feuerwehr Ransbach-Baumbach aus seinem Wrack herausgeschnitten werden.


Absolventenfeier 2019 der Katharina Kasper Akademie

Region, Artikel vom 26.04.2019

Absolventenfeier 2019 der Katharina Kasper Akademie

Ein Lebensabschnitt geht zu Ende: Am Freitag, den 12. April, feierte die Katharina Kasper Akademie in Dernbach ihre jährliche Absolventenfeier. 46 der insgesamt 176 frisch gebackenen Absolventen waren gekommen, um die gemeinsame Zeit noch einmal Revue passieren zu lassen und den Abschluss ihrer erfolgreichen Weiterbildung zu zelebrieren.


"ViaSalus": große Mehrheit für Transfergesellschaft

Wirtschaft, Artikel vom 25.04.2019

"ViaSalus": große Mehrheit für Transfergesellschaft

In den vom Stellenabbau betroffenen drei Krankenhäusern der Katharina Kasper ViaSalus GmbH hat sich ein Großteil der insgesamt knapp 90 betroffenen Arbeitnehmer für den Eintritt in eine Transfergesellschaft entschieden. Die betroffenen Mitarbeiter wechseln nun nahtlos zum 1. Mai in die Transfergesellschaft. Dort erhalten sie sechs Monate lang 80 Prozent ihrer bisherigen Nettovergütung. Damit sind die Mitarbeiter finanziell deutlich besser gestellt als dies bei einer Kündigung im Rahmen des Insolvenzrechts möglich gewesen wäre.


Firmlinge aus Montabaur besuchten Hospiz St. Thomas

Region, Artikel vom 25.04.2019

Firmlinge aus Montabaur besuchten Hospiz St. Thomas

Was hat das Netzwerk „Kirche" eigentlich alles zu bieten? Um Antworten auf diese Frage zu finden, machten sich 17 Firmlinge der katholischen Pfarrei St. Peter Montabaur-Stelzenbachgemeinden auf den Weg ins Hospiz St. Thomas nach Dernbach. Im Gepäck hatten sie nicht nur eine Spende von 200 Euro, die der Aromapflege im Hospiz zugutekommt, sondern auch eine Menge Fragen.


Fahrerin landete im Straßengraben – schwer verletzt

Region, Artikel vom 23.04.2019

Fahrerin landete im Straßengraben – schwer verletzt

Zur Vollsperrung der L303 zwischen Helferskirchen und Siershahn führte der Unfall einer Frau am Dienstagmorgen. Die Frau kam mit ihrem Fahrzeug von der Straße ab, überschlug sich mehrfach und landete im Straßengraben. Sie musste per Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden.


Wetter



Werbung