Werbung

Lokalausgabe Wirges


Vogelfreunde Wirges feiern Jubiläum – 25. Exotenshow in Helferskirchen

Vogelfreunde Wirges feiern Jubiläum – 25. Exotenshow in Helferskirchen

Glücklich konnte sich derjenige schätzen, der an diesem Wochenende (1. Oktober) eine Veranstaltung durchführte, und dabei ein Dach über den Kopf hatte. So gesehen hatten die Vogelfreunde Wirges das Glück der Tüchtigen, denn sie konnten ihre allseits beliebte Vogelausstellung in der Sonnenberghalle in Helferskirchen durchführen, obwohl draußen Wind und Regen um die Wette eiferten. Der Verein hatte sich aber den glücklichen Umstand redlich verdient, es gab schließlich einen Grund zum Anstoßen, die diesjährige Ausstellung fand zum 25. Mal statt.

Veranstaltungen & Termine rund um Wirges


Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Wirges


Behälterglaswerk in Wirges blickt auf mehr als 125 Jahre bewegte Geschichte zurück

Region, Artikel vom 29.09.2022

Behälterglaswerk in Wirges blickt auf mehr als 125 Jahre bewegte Geschichte zurück

Mit einem "Familientag" haben die Beschäftigten des Behälterglaswerks von Verallia in Wirges das 125-jährige Jubiläum des Traditionsstandorts für hochwertige Glasprodukte gefeiert – mit zwei Jahren Verzug, weil es vorher wegen Corona nicht möglich war.


Zukunftswerkstatt Westerwaldkreis: Unternehmen und potentielle Fachkräfte im offenen Dialog

Region, Artikel vom 29.09.2022

Zukunftswerkstatt Westerwaldkreis: Unternehmen und potentielle Fachkräfte im offenen Dialog

Ein weiterer Durchgang der Zukunftswerkstatt geht zu Ende, die Studierenden haben ihre Analysen fertiggestellt und die Ergebnisse präsentiert. Ziel des Praxisseminars, das die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Westerwaldkreis (wfg) und die Universität Siegen seit 2015 alljährlich im Sommersemester durchführen, ist es, den Unternehmen im Kreis den Spiegel vorzuhalten.


Zweiter Wirgeser Energie-Stammtisch geplant

Region, Artikel vom 27.09.2022

Zweiter Wirgeser Energie-Stammtisch geplant

Auf Anregung der SPD Wirges wurde im Sommer ein Energie-Stammtisch ins Leben gerufen. Bereits beim ersten Treffen im Juli konnte der hauptamtliche Erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde Hachenburg, Marco Dörner, als Gast den Teilnehmern einen Einblick in kommunale Energiewirtschaft geben.


Verallia Werksfeuerwehr Wirges feierte 125+2-jähriges Jubiläum

Region, Artikel vom 27.09.2022

Verallia Werksfeuerwehr Wirges feierte 125+2-jähriges Jubiläum

Die Verallia Werksfeuerwehr Wirges hatte allen Grund zu feiern. Für das 125+2-jährige Jubiläum begannen die Feierlichkeiten freitags (23. September) mit einer internen Feierstunde zum Jubiläum des Bestehens der Betriebsfeuerwehr. Es wurde gefeiert und auch lobende Worte und Anerkennung hinsichtlich der Feuerwehrleute kamen nicht zu kurz.


Kulturfrühstück in Wirges fiel praktisch ins Wasser

Region, Artikel vom 26.09.2022

Kulturfrühstück in Wirges fiel praktisch ins Wasser

In der Werbung heißt es doch lapidar "Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker". Wer zurzeit Veranstaltungen plant, die unter freiem Himmel stattfinden sollen, trägt witterungsbedingt ein erhöhtes Risiko, da helfen weder Arzt noch Apotheker. Die Stimmung beim Kulturfrühstuck in Wirges ließ sich jedoch trotz der Wetterlage nicht runterziehen.


Ferien am Aubach: Kinder aus Staudt entdeckten die Unterwasserwelt

Region, Artikel vom 23.09.2022

Ferien am Aubach: Kinder aus Staudt entdeckten die Unterwasserwelt

Die Kinder der Staudter Ferienspiele, welche dieses Jahr das Motto Unterwasserwelt hatten, durften mit dem Biologen und Naturschutzreferenten des Umweltverbands Naturschutzinitiative (NI), Immo Vollmer, die Unterwasserwelt des Aubachs erkunden.


Startschuss der Tischtennis-Minimeisterschaften: Wirgeserin ist Aushängeschild

Sport, Artikel vom 22.09.2022

Startschuss der Tischtennis-Minimeisterschaften: Wirgeserin ist Aushängeschild

Deutschlandweit stehen die Tischtennislandesverbände derzeit vor demselben Problem: Jugendliche nach der Corona-Hochphase und den damit verbunden Lockdowns wieder in die Hallen zu locken. Der Tischtennisverband Rheinland/Rheinhessen (RTTVR) setzt zur Nachwuchswerbung auf das bewährte Konzept der Minimeisterschaften.


Verkehrsunfall mit drei beteiligten LKW auf der BAB 3, Gemarkung Dernbach

Region, Artikel vom 22.09.2022

Verkehrsunfall mit drei beteiligten LKW auf der BAB 3, Gemarkung Dernbach

Am Mittwoch (21. September) kam es auf der BAB 3 in Fahrtrichtung Frankfurt, in Höhe Autobahndreieck Dernbach, zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Sattelzügen. Der erste Sattelzug musste wegen baustellenbedingten Rückstau stark abbremsen. Zwei Fahrer wurden leicht verletzt.


Theaterfreunde Jedermann aus Dernbach kehren auf die Bühne zurück

Region, Artikel vom 20.09.2022

Theaterfreunde Jedermann aus Dernbach kehren auf die Bühne zurück

Die Coronapandemie verkehrte den Anspruch einer "Kultur für alle" ins Gegenteil. "Kultur für niemanden" hieß es seit März 2020. Und so traten die Theaterfreunde, die sich bereits 2001 gründeten, zum letzten Mal im Herbst 2019 mit der "Komödie für Geister" in Dernbach und Ransbach-Baumbach auf. Doch das Warten hat nun ein Ende.


Sicherstellung eines Fahrrades in Wirges - Eigentümer gesucht

Region, Artikel vom 19.09.2022

Sicherstellung eines Fahrrades in Wirges - Eigentümer gesucht

Am Sonntagabend (18. September) konnte gegen 19 Uhr durch Beamte der Polizeiinspektion Montabaur im Rahmen einer Anzeigenaufnahme in der Dr. Wodrich-Straße in Wirges bei einem amtsbekannten Beschuldigten ein Fahrrad der Marke Cyco aufgefunden und anschließend sichergestellt werden.


SWR-Regionalfernsehen drehte in Ebernhahn bei SIN (Solidarität in der Not)

Politik, Artikel vom 14.09.2022

SWR-Regionalfernsehen drehte in Ebernhahn bei SIN (Solidarität in der Not)

Überraschender Besuch hat sich am Mittwoch, dem 14. September, in Ebernhahn angesagt: Ein Aufnahmeteam vom SWR-Regionalfernsehen stellte einen Beitrag her, der sich mit den Sorgen und Problemen von SIN beschäftigte, einem Verein, der sich an Ahr engagierte und Ukraine-Flüchtlingen hilft.


20-jähriges Jubiläum und "Westerwälder Tonkiste" für das Museum in Helferskirchen

Region, Artikel vom 14.09.2022

20-jähriges Jubiläum und "Westerwälder Tonkiste" für das Museum in Helferskirchen

Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des Dorfmuseums in Helferskirchen gab es als Geschenk von der Firma Sibelco aus Ransbach-Baumbach "Die Westerwälder Tonkiste". Zudem wurde das Jubiläum ausgiebig gefeiert. Es kamen zahlreiche Besucher, darunter auch die Ortsbürgermeisterin Anette Marciniak-Mielke. Der gemischte Chor "CHORona Malberg" sorgte für die passende Stimmung.


Gesprächskreis "Ländlicher Raum" für Stärkung vom Land

Politik, Artikel vom 13.09.2022

Gesprächskreis "Ländlicher Raum" für Stärkung vom Land

Die SPD-Fraktion will Themen des ländlichen Raumes gezielt diskutieren und voranbringen. Dazu hat Dr. Tanja Machalet MdB zusammen mit weiteren Kollegen dem "Gesprächskreis Ländlicher Raum" nun eine parlamentarische Plattform innerhalb der SPD-Bundestagsfraktion gegeben.


Kulturfrühstück im Reginlinden-Park Wirges

Region, Artikel vom 13.09.2022

Kulturfrühstück im Reginlinden-Park Wirges

Die Stadt Wirges lädt alle Bürger zum Kulturfrühstück im Reginlinden-Park am Sonntag, 25. September, ein. Ab 10 Uhr wird gemeinsam gepicknickt. Die Besucher sollten lediglich eine Picknick-Decke, Proviant und Geschirr mitbringen. Die Stadt sorgt für Brötchen, Croissants und Kaltgetränke und stellt Zelte auf, sodass das gemeinsame Frühstück auch bei Regen stattfinden kann.


Jugendfeuerwehren der Verbandsgemeinde Wirges probten den Ernstfall

Region, Artikel vom 13.09.2022

Jugendfeuerwehren der Verbandsgemeinde Wirges probten den Ernstfall

Am vergangenen Samstag (10. September) herrschte auf den Schulhöfen der Theodor-Heuss-Schule in Wirges Hochbetrieb. Grund dafür: Die jährliche Gemeinschaftsübung der Jugendfeuerwehren aus der VG Wirges. Die Kinder und Jugendlichen sollen bei der Übung Gefühl bekommen, wie es im Ernstfall ist, wenn man zu einem Notfall gerufen wird.


Buntes Sortiment bei der Herbstauktion am 17. September 2022 in Moschheim

Wirtschaft, Artikel vom 09.09.2022

Buntes Sortiment bei der Herbstauktion am 17. September 2022 in Moschheim

ANZEIGE | Ein breit gefächertes Angebot erwartet die Bieter bei der Herbstauktion am 17. September in Moschheim.


"Achtung, Betrug!": Infoveranstaltung in Wirges rund um Sicherheit im Alter

Region, Artikel vom 08.09.2022

"Achtung, Betrug!": Infoveranstaltung in Wirges rund um Sicherheit im Alter

In Kooperation mit dem Ordnungsamt der VG Wirges und der Polizeiinspektion Montabaur informiert die Zentrale Präventionsstelle des Polizeipräsidiums Koblenz am Donnerstag, 15. Dezember, ab 17 Uhr im Bürgerhaus Wirges über die Tricks von Telefonbetrügern.


"Der Bürgermeisterpodcast": "Kommunale Finanzen - So funktioniert ein Haushalt"

Politik, Artikel vom 06.09.2022

"Der Bürgermeisterpodcast": "Kommunale Finanzen - So funktioniert ein Haushalt"

Mit einem gemeinsamen Podcast möchten die beiden Bürgermeister der Verbandsgemeinden Wirges und Montabaur, Alexandra Marzi und Ulrich Richter-Hopprich, Einblicke in die Verwaltung geben und über wichtige Entwicklungen in der Region informieren. Thema diesmal: "Kommunale Finanzen - So funktioniert ein Haushalt"


Helferskirchen: Brand einer Scheune, Beschädigung mehrerer Gebäudeteile

Region, Artikel vom 06.09.2022

Helferskirchen: Brand einer Scheune, Beschädigung mehrerer Gebäudeteile

Wie die Polizei in der Nacht auf Dienstag (6. September) mitteilt, war am Vortag in Helferskirchen eine Scheune in Vollbrand geraten. Zwei anliegende Scheunen beziehungsweise Holzverschläge traf es ebenfalls. Auch parkende Autos wurden durch herumfliegende Trümmerteile beschädigt.


Präventionsveranstaltung "Sicher im Alter" in Wirges

Region, Artikel vom 05.09.2022

Präventionsveranstaltung "Sicher im Alter" in Wirges

Telefon- und Trickbetrüger werden immer einfallsreicher. Damit ihre liebsten Opfer - alte Menschen - nicht auf die Betrüger reinfallen, bietet die Polizei Präventionsveranstaltungen zum Thema “Sicher im Alter“ an. Auftakt ist am 15. September in Wirges.


Wirges: Brand in einem Seniorenheim - Mitarbeiter verhindert Schlimmeres

Region, Artikel vom 04.09.2022

Wirges: Brand in einem Seniorenheim - Mitarbeiter verhindert Schlimmeres

Am Samstag, (3. September) kam es gegen 5.30 Uhr zu einem Brand in einem Seniorenheim in Wirges. Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts fing eine Stehlampe Feuer. Durch das beherzte Eingreifen eines Mitarbeiters des Heims konnte Schlimmeres verhindert werden.


Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach lädt ein zum Arzt-Patienten-Seminar

Region, Artikel vom 02.09.2022

Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach lädt ein zum Arzt-Patienten-Seminar

Das Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach lädt ein zum Arzt-Patienten-Seminar am Mittwoch, 14. September, um 18 Uhr. Dabei wird es um das Thema "Schilddrüsenerkrankungen und deren Therapie" gehen.


Mahnwache zum Antikriegstag: Die "Linke" demonstrierte in Mogendorf

Politik, Artikel vom 02.09.2022

Mahnwache zum Antikriegstag: Die "Linke" demonstrierte in Mogendorf

Am diesjährigen Antikriegstag am 1. September, an welchem sich der deutsche Überfall auf Polen zum 83. Mal jährt, hatte der Ortsverband Unterwesterwald der Linken zu einer Mahnwache gegen "Krieg als Mittel der Politik" aufgerufen. Unweit des ehemaligen Bundeswehr-Munitionsdepots im Wald von Ransbach-Baumbach zeigten die Aktivisten ihre Botschaften.


Unfall auf der A 48 bei Ebernhahn: Motorradfahrer verletzt sich schwer

Region, Artikel vom 01.09.2022

Unfall auf der A 48 bei Ebernhahn: Motorradfahrer verletzt sich schwer

Am Donnerstagnachmittag (1. September) gab es gegen 16.46 Uhr einen schweren Unfall auf der A 48 nahe Ebernhahn: Bei Kilometer 3,2 fuhr ein 18 Jahre alter Motorradfahrer aus Hessen auf einen im Rückstau bremsenden PKW auf und wurde dabei schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt.


Stadtentwicklung Wirges 2030: Follow-up-Workshop der Zukunftswerkstatt

Region, Artikel vom 31.08.2022

Stadtentwicklung Wirges 2030: Follow-up-Workshop der Zukunftswerkstatt

Mit der Zukunftswerkstatt Wirges 2030 haben die Wirgeser Bürger sowie die Jugend zukunftsweisende Ideen und Projekte für die Entwicklung der Stadt herausgearbeitet. Daher findet am 7. September ab 19 Uhr ein Follow-up-Workshop im Bürgerhaus Wirges statt.


Gegen das Vergessen - Putzen der Stolpersteine in Wirges

Region, Artikel vom 31.08.2022

Gegen das Vergessen - Putzen der Stolpersteine in Wirges

Im vergangenen Jahr am 14. September 2021 hat die Stadt Wirges auf Initiative der SPD Wirges zwei Messing-Gedenktafeln, sogenannte Stolpersteine, verlegt und an das Schicksal zweiter jüdischer Mitbürger Ludwig und Manfred Hans Hermann erinnert, die im Jahr 1945 im Konzentrationslager umkamen. Mit einer Putzaktion soll dem Jahrestag gedacht werden.


Körperverletzungen und Sachbeschädigung auf der Kirmes in Staudt - Zeugen gesucht

Region, Artikel vom 28.08.2022

Körperverletzungen und Sachbeschädigung auf der Kirmes in Staudt - Zeugen gesucht

In der Nacht auf Sonntag, 28. August, kam es in Staudt auf der dortigen Kirmes zu zwei Körperverletzungsdelikten und einer Sachbeschädigung. Die Polizei schreibt in der entsprechenden Meldung von Schlägen ins Gesicht und beschädigten Seitenwänden einer Schießbude.


Wohnhausbrand in Wirges - leblose Person aufgefunden

Region, Artikel vom 26.08.2022

Wohnhausbrand in Wirges - leblose Person aufgefunden

Am Donnerstag (25. August) stand eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Wirges in Vollbrand. Als die Feuerwehrkräfte die Flammen löschten, machten sie einen schrecklichen Fund.


Wäller Maffay-Fans aus Wirges besuchen einziges Open-Air-Konzert ihres Idols

Kultur, Artikel vom 25.08.2022

Wäller Maffay-Fans aus Wirges besuchen einziges Open-Air-Konzert ihres Idols

Dirk und Tim Kaltenbach, Vater und Sohn aus Wirges, sind die wohl eingefleischtesten Fans von Rock-Idol Peter Maffay im Westerwald. Vor dem ersten Auftritt in der Kölner Lanxess- Arena am Donnerstag (25. August) lud sie Maffay zum einzigen Open-Air-Konzert 2022 nach Illingen im Saarland ein.


A 3: Böschung brannte bei Gemarkung Mogendorf

Region, Artikel vom 24.08.2022

A 3: Böschung brannte bei Gemarkung Mogendorf

In den frühen Morgenstunden kam es auf A 3 Richtung Frankfurt zwischen den Anschlussstellen Mogendorf und Dierdorf zu einem Böschungsbrand. Die Feuerwehr Ransbach-Baumbach führte die Löscharbeiten durch. Die Ursache für das Feuer gibt zu denken.


WesterwaldWetter



Werbung