Werbung

Tischtennisclub Winnen 70 unterstützt stationäres Hospiz St. Thomas

"Wir sind dankbar, dass unser Verein die Corona-Krise bisher so gut überstanden hat, deshalb wollen wir etwas zurückgeben", sagte Cliff Simon,1 . Vorsitzender des TTC Winnen 70, beim persönlichen Treffen zur Spendenübergabe mit der Leiterin des stationären Hospiz St. Thomas, Eva-Maria Hebgen. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Wirges


Kurz berichtet


Gleiserneuerungsarbeiten am Bahnhof Siershahn

Siershahn. Die DB Netz AG führt im Zuge ihres bundesweiten Sanierungsprogramms Bauarbeiten rund um den Bahnhof Siershahn ...

Straßensperrung in Siershahn

Siershahn. Im Zeitraum vom 12. bis 16. Juli ist die Landesstraße 303 [L 303] zwischen Siershahn, Kreisverkehrsplatz, und ...

Staudt: E-Scooter gestohlen

Staudt. Am Freitag, den 18. Juni 2021, wurde im Zeitraum zwischen circa 21 und Mitternacht ein E-Scooter entwendet, der im ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Wirges


Überflutete Katastrophengebiete: Feuerwehr Wirges organisiert Hilfslieferungen

Region, Artikel vom 17.07.2021

Überflutete Katastrophengebiete: Feuerwehr Wirges organisiert Hilfslieferungen

Der Einsatz im Überflutungsgebiet hat ihnen nicht gereicht: Die Feuerwehr Wirges hat gemeinsam mit dem DRK-Ortsverband eine großangelegte Spendenaktion im Feuerwehrhaus Wirges organisiert. Die Resonanz bei der Bevölkerung war überwältigend: Die Menschen spendeten so viele Hilfsgüter, dass zeitweise nichts mehr angenommen werden konnte.


Die Katharina-Kasper-Stiftung Dernbach: lebensnotwendig

Region, Artikel vom 14.07.2021

Die Katharina-Kasper-Stiftung Dernbach: lebensnotwendig

Martina Kloy, eine alleinerziehende Mutter mit einer Tochter mit Down-Syndrom, über deren Leben der WW-Kurier in der Vergangenheit schon einmal berichtete, fragte an, ob der WW-Kurier ihr dabei helfen könne, auf eine kleine, sehr bedeutende Stiftung aufmerksam zu machen.


Enrico Förderer von der Kart-Bahn geschossen

Sport, Artikel vom 12.07.2021

Enrico Förderer von der Kart-Bahn geschossen

In der Motorsport Arena Oschersleben fiel am 3./. Juli 2021 der Startschuss in die neue Saison des ADAC Kart Masters. 131 Fahrerinnen und Fahrer zog es nach Sachsen-Anhalt zum Kampf um die ersten Punkte, darunter auch Enrico Förderer aus Leuterod. In der OK-Junior-Klasse erlebte er aufregende Rennen, welche für ihn dann jedoch leider im Krankenhaus endeten.


Fahrerin durch Kollision mit LKW auf der Gegenfahrbahn schwer verletzt

Region, Artikel vom 06.07.2021

Fahrerin durch Kollision mit LKW auf der Gegenfahrbahn schwer verletzt

Durch eine Kollision mit einem entgegenkommenden LKW wurde am Montagnachmittag eine PKW-Fahrerin schwer verletzt. Die Feuerwehr Wirges war wegen auslaufenden Betriebsstoffen im Einsatz und die L313 war bis abends gesperrt.


Verkehrsunfallflucht auf Maxi-Autohof - Zeugenaufruf

Region, Artikel vom 28.06.2021

Verkehrsunfallflucht auf Maxi-Autohof - Zeugenaufruf

Die Polizei Montabaur bittet Zeugen, insbesondere Fahrer oder Insassen eines grauen SUV, sich zwecks Zeugenaussage bezüglich eines Verkehrsunfalls durch einen weißen Transporter mit Dachträger auf dem Maxi-Autohof Mogendorf zu melden.


Verstärkung für die Gastroenterologie im Herz-Jesu-Krankenhaus

Region, Artikel vom 26.06.2021

Verstärkung für die Gastroenterologie im Herz-Jesu-Krankenhaus

Das Herz-Jesu-Krankenhaus freut sich über personelle Verstärkung: Seit Mai ist Dr. med. Alexander Lindhorst als stellvertretender Chefarzt der Medizinischen Klinik II in Dernbach tätig. Der erfahrene Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie unterstützt damit die Dernbacher Gastroenterologie um Chefarzt Ingo Schneider.


Cart-Pilot Enrico Förderer siegt in Kerpen

Sport, Artikel vom 25.06.2021

Cart-Pilot Enrico Förderer siegt in Kerpen

Die erste Veranstaltung des Westdeutschen ADAC Kart Cup, kurz WAKC genannt, fand am 19./20. Juni auf dem Erftlandring in Kerpen statt. Insgesamt nur 85 Teilnehmer starteten bei der Regionalserie, die vom MSC Langenfeld durchgeführt wurde. Auch Enrico Förderer nutzte die Gelegenheit dort zu starten. Im letzten Jahr konnte er sich den Vizemeistertitel im WAKC sichern.


In Wirges wird wieder gesungen – „MAYBEBOP“ kommt

Kultur, Artikel vom 23.06.2021

In Wirges wird wieder gesungen – „MAYBEBOP“ kommt

Das lange Warten hat ein Ende: vor kurzem konnte der nunmehr 151-Jahre alte Männerchor aus Wirges seine durch die Pandemie seit November 2020 ausgesetzte Probearbeit wieder aufnehmen. Unter strenger Einhaltung aller Auflagen und Corona-Schutzverordnungen sangen die hochmotivierten Tenöre und Bässe unter freiem Himmel.


Für den Frauenchor „Singsations Westerwald“ stimmen

Vereine, Artikel vom 20.06.2021

Für den Frauenchor „Singsations Westerwald“ stimmen

Der Frauenchor „Singsations Westerwald“ hat im Rahmen des „Best Virtual Choir“-Wettbewerbs des Chorverbandes Rheinland-Pfalz ein Westerwald-Medley aufgenommen, in dem die jungen Frauen mit viel Herzblut und Kreativität die bekanntesten Westerwald-Lieder vor heimatlicher Kulisse performen.


Spurensuche zur Stolpersteinverlegung in Wirges

Politik, Artikel vom 20.06.2021

Spurensuche zur Stolpersteinverlegung in Wirges

In Vorbereitung auf die Stolpersteinverlegung für zwei jüdische Mitbürger von Wirges - Ludwig Hermann und sein Sohn Manfred Hans Hermann - im kommenden September, lädt der SPD-OV Wirges zu einer Informationsveranstaltung am Dienstag, 6. Juli 2021 um 18:30 Uhr ins Bürgerhaus ein.


Spurensuche zur Stolpersteinverlegung in Wirges

Politik, Artikel vom 17.06.2021

Spurensuche zur Stolpersteinverlegung in Wirges

In Vorbereitung auf die Stolpersteinverlegung für zwei jüdische Mitbürger von Wirges - Ludwig Hermann und sein Sohn Manfred Hans Hermann - im kommenden September, lädt der SPD-Ortsverein Wirges zu einer Informationsveranstaltung am Dienstag, 6. Juli 2021 um 18:30 Uhr ins Bürgerhaus ein.


Abstimmung über Chorvideos: Best Virtual Choir

Kultur, Artikel vom 16.06.2021

Abstimmung über Chorvideos: Best Virtual Choir

Der Chorverband Rheinland-Pfalz sucht den besten virtuellen Chor. Die eingesendeten Chorvideos stehen ab sofort zur Abstimmung für den Publikumspreis online.


Neue Besuchsregeln für das Herz-Jesu-Krankenhaus

Region, Artikel vom 12.06.2021

Neue Besuchsregeln für das Herz-Jesu-Krankenhaus

Aufgrund der sinkenden Zahl von Corona-Infektionen im Westerwaldkreis lockert das Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach ab 14. Juni 2021 sein bisher geltendes Besuchsverbot. Besucher dürfen das Krankenhaus mit Einschränkungen wieder betreten.


Motorradfahrer wird bei Unfall auf A 3 schwer verletzt

Region, Artikel vom 12.06.2021

Motorradfahrer wird bei Unfall auf A 3 schwer verletzt

Am Freitagabend, den 11. Juni kam es gegen 21.29 Uhr auf der Autobahn A3 in Fahrtrichtung Frankfurt am Main in Höhe des Autobahndreiecks Dernbach zu einem Motorradunfall, bei dem sich der Fahrer schwere Verletzungen zuzog. Sanitätssoldaten leisteten Erste Hilfe. Längere Vollsperrung der Richtungsfahrbahn.


GVWG verabschiedet: Pflege wird verbessert

Politik, Artikel vom 11.06.2021

GVWG verabschiedet: Pflege wird verbessert

Mit der Verabschiedung des Gesundheitsversorgungs-Weiterentwicklungsgesetzes (GVWG) am 11. Juni 2021 bringt der Bundestag wichtige Verbesserungen zur Stärkung der Beschäftigten in der Pflege auf den Weg. Zudem sorgt er für eine deutliche Entlastung der Pflegebedürftigen und ihrer Familien.


Enrico Förderer aus Leuterod zeigte sein Potential im Kart

Sport, Artikel vom 11.06.2021

Enrico Förderer aus Leuterod zeigte sein Potential im Kart

Das Pro Kart Raceland war am Wochenende des 5. und 6. Juni Schauplatz der deutschen Kart-Meisterschaft. 183 Teilnehmer aus 20 Nationen stellten sich den teils schwierigen Bedingungen auf der 1.179 Meter langen hochmodernen Kartbahn.


Stadtspaziergang Mobilität und Verkehr in Wirges

Politik, Artikel vom 07.06.2021

Stadtspaziergang Mobilität und Verkehr in Wirges

Nach dem ersten Stadtspaziergang zum Thema Stadtbild und Stadtentwicklung steht nun der zweite Termin mit dem Schwerpunkt Mobilität und Verkehr an. Gemeinsam wollen die Beteiligten Wirges im Hinblick auf Verkehrsführung, Parken, Straßenzustand, Radwege, Fußwege und Barrierefreiheit unter die Lupe nehmen.


Meilenstein für Dernbacher Brustschmerzeinheit

Region, Artikel vom 05.06.2021

Meilenstein für Dernbacher Brustschmerzeinheit

Anfang Dezember 2020 hat das Herz-Jesu-Krankenhaus mit großem Stolz seine Brustschmerzeinheit (Chest Pain Unit, CPU) in Betrieb genommen. Dort finden Patienten mit akuten oder chronischen Brustschmerzen, die auf schwerwiegende Erkrankungen wie etwa einen Herzinfarkt hindeuten können, zu jeder Tages- oder Nachtzeit Hilfe.


Die Zukunftswerkstatt Wirges geht den nächsten Schritt

Politik, Artikel vom 01.06.2021

Die Zukunftswerkstatt Wirges geht den nächsten Schritt

Wirgeser Bürgerinnen und Bürger haben in der Wirgeser Auftaktumfrage die wesentlichen Handlungsfelder für die Entwicklung ihrer Stadt benannt. Nun wollen Stadtspitze und Bürger gemeinsam genau die Orte ansehen, die den Menschen in ihrer Stadt wichtig sind.


Die verbleibende Zeit nutzen

Region, Artikel vom 27.05.2021

Die verbleibende Zeit nutzen

Die Hospizgäste auf dem letzten Lebensabschnitt gut und würdevoll zu begleiten ist das Ziel des gesamten Teams im Dernbacher Hospiz um Hospizleiterin Eva-Maria Hebgen. Dabei haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter diesen Anspruch sowohl im übertragenen als auch im wörtlichen Sinne.


Öffentliche Open Air Auktion am 29. Mai 2021 in Moschheim

Wirtschaft, Artikel vom 21.05.2021

Öffentliche Open Air Auktion am 29. Mai 2021 in Moschheim

Vom Goldschmuck, über die Bohrmaschine bis hin zur Feuerwehrdrehleiter -
„Endlich dürfen wir wieder versteigern“ freut sich Jürgen Philippi, öffentlich bestellter und vereidigter Auktionator, der seit 26 Jahren Inhaber eines Sachverständigen- und Auktionsbüros sowie eines Pfandleihauses mit Sitz in Moschheim ist.


Verschiebung der Müllabfuhr wegen Pfingsten

Region, Artikel vom 20.05.2021

Verschiebung der Müllabfuhr wegen Pfingsten

Die Behälterabfuhr verschiebt sich wegen des Feiertages „Pfingstmontag“ am 24. Mai 2021 um jeweils einen Tag. Die behälterunabhängigen Abfuhrtermine für Sperrmüll und Grünabfall bleiben ohne Verschiebung bestehen.


Grundschule in Tansania: Weitere Klassenräume entstehen

Region, Artikel vom 19.05.2021

Grundschule in Tansania: Weitere Klassenräume entstehen

Seit fast fünf Jahren verfolgt der 79-jährige Eberhard Ströder ein Ziel: In Tansania soll nahe des Ortes Segera eine Grundschule entstehen. Und wer Eberhard Ströder kennt, der weiß, dass der Mogendorfer Dinge durchzieht. Inzwischen werden dort 150 Jungen und Mädchen unterrichtet.


Enrico Förderer startete in der Deutschen Junioren Kart Meisterschaft

Sport, Artikel vom 17.05.2021

Enrico Förderer startete in der Deutschen Junioren Kart Meisterschaft

Auch wenn Corona die meisten Sportarten erst mal eingefroren hatte, ging es für Enrico Förderer bereits Anfang März wieder los. Als erste Kartbahn durfte das Pro Kart Raceland in Wackersdorf für Lizenzsportler öffnen, damit diese wenigstens die Möglichkeit eines Trainings bekommen konnten, welche das Team natürlich ausgiebig nutzte.


Vortrag: Vorsorge für den Erstfall - Prevedere l

Vereine, Artikel vom 17.05.2021

Vortrag: Vorsorge für den Erstfall - Prevedere l'emergenza

Angebot für italienisch sprechende Mitbürger - Un'offerta per cittadini di lingua italiana: Viele Menschen möchten heute schon festlegen, wer für sie sorgen soll, wenn sie selbst nicht mehr dazu in der Lage sind.


Jugendliche nach Corona zu den Vereinen zurückholen

Politik, Artikel vom 14.05.2021

Jugendliche nach Corona zu den Vereinen zurückholen

Auf Einladung von Dr. Tanja Machalet traf sich die jugendpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Kreistag Westerwald Lisa Schmidt mit Vertreterinnen und Vertreten von Kreisjugendverbänden und Jugendeinrichtungen zu einer Videokonferenz, um über die Jugendarbeit unter Corona-Bedingungen zu sprechen.


Soforthilfen für Vereine der Stadt Wirges

Politik, Artikel vom 07.05.2021

Soforthilfen für Vereine der Stadt Wirges

Seit mehr als einem Jahr sind die vielfältigen Vereinsaktivitäten wie Proben, Training und selbst regelmäßige Treffen, Mitgliederversammlungen oder auch die Nachwuchsarbeit nahezu vollständig zu Erliegen gekommen, Sport- und Kulturveranstaltungen mussten abgesagt werden.


Geschwindigkeitsmessungen in Staudt

Region, Artikel vom 07.05.2021

Geschwindigkeitsmessungen in Staudt

Aufgrund von Bürgerbeschwerden führte die Polizeiinspektion Montabaur an zwei aufeinanderfolgenden Tagen Geschwindigkeitsmessungen in der Hauptstraße in Staudt mit einer Laserpistole durch.


Verschiebung der Müllabfuhr wegen des Feiertages „Christi Himmelfahrt“

Region, Artikel vom 06.05.2021

Verschiebung der Müllabfuhr wegen des Feiertages „Christi Himmelfahrt“

Der Westerwaldkreis-Abfallwirtschaftsbetrieb weist darauf hin, dass wegen des Feiertages „Christi Himmelfahrt“ am Donnerstag, dem 13. Mai 2021 die wöchentliche Entleerung der Müllbehälter verschoben wird.


SPD Wirges ehrt Mutter und Tochter gemeinsam

Politik, Artikel vom 05.05.2021

SPD Wirges ehrt Mutter und Tochter gemeinsam

Corona wirkt sich leider auf alle Bereiche aus. Insbesondere Versammlungen oder Veranstaltungen sind seit mehr als einem Jahr nahezu unmöglich. Und so mussten auch Mitgliederehrungen in 2020 verschoben werden, die normalerweise jährlich in einem geselligen Rahmen stattfinden.


WesterwaldWetter



Werbung