Werbung

 Meldungen in Rubrik Kultur


In Nisterau wird Theaterstück über Anna von Weling gezeigt

Kultur | 25.09.2022

In Nisterau wird Theaterstück über Anna von Weling gezeigt

Anna von Weling gründete das evangelische Allianzhaus, engagierte sich für Waisen, war Predigerin und Schriftstellerin. Die Evangelische Allianz Bad Marienberg lädt zu einem Theaterstück über Anna von Weling ein. Gezeigt wird es im Gemeindehaus der freien evangelischen Gemeinde Nisterau.


Höhr-Grenzhausener Kulturzentrum präsentiert Konzert "Gypsy meets Algeria"

Kultur | 25.09.2022

Höhr-Grenzhausener Kulturzentrum präsentiert Konzert "Gypsy meets Algeria"

Der algerische Künstler Djamel Laroussi ist in seiner Heimat unter anderem als Jurymitglied des algerischen DSDS-Pendants bekannt. Im Jugend- und Kulturzentrum Höhr-Grenzhausen spielt er Gypsy- und Latin-Musik und wird dabei von Lulo Reinhardt begleitet.


Anzeige



Ensemble Vocale Lindenholzhausen singt in der Basilika der Abtei Marienstatt

Kultur | 24.09.2022

Ensemble Vocale Lindenholzhausen singt in der Basilika der Abtei Marienstatt

Am Sonntag, 9. Oktober, konzertiert ab 15.15 Uhr in der Abteikirche Marienstatt das "Ensemble Vocale Lindenholzhausen" unter der Leitung von Andreas Jung mit Leo Wildauer (Köln) an der Rieger-Orgel.


Ausstellungseröffnung über Künstlerin Franziska Lenz-Gerharz

Kultur | 22.09.2022

Ausstellungseröffnung über Künstlerin Franziska Lenz-Gerharz

Aus Anlass des 100. Geburtstags der Keramikkünstlerin und Bildhauerin Franziska Lenz-Gerharz erarbeitet der Verein "Keramik Erleben e.V." eine erste Ausstellung in Ransbach-Baumbach über die Künstlerin. Die Eröffnung wird am Mittwoch, 28. September, um 18 Uhr im Anbau an den Alten Kannofen stattfinden.


Marienstatt: Ensemble Vocale Lindenholzhausen singt in der Basilika

Kultur | 22.09.2022

Marienstatt: Ensemble Vocale Lindenholzhausen singt in der Basilika

Am Sonntag, 9. Oktober konzertiert das "Ensemble Vocale Lindenholzhausen" in der Abteikirche Marienstatt.


Schönheit des Fachwerks: Westerwälder Foto-Freunde eröffnen Ausstellung im Stöffel-Park

Kultur | 21.09.2022

Schönheit des Fachwerks: Westerwälder Foto-Freunde eröffnen Ausstellung im Stöffel-Park

"Wie viel Fachwerk es gibt, sieht man erst, wenn man danach sucht", sagt ein Mitglied der Westerwälder Foto-Freunde. Und die Schönheit fällt wiederum besonders auf, wenn man die neue Ausstellung des Vereins sieht. Wieder wurde von den Fotografen ein schönes Thema für ihre große Ausstellung im Stöffel-Park gefunden.


Anzeige



KG Altenkirchen feierte den 50. Geburtstag in Oberwambach bei #mulidaheim

Kultur | 18.09.2022

KG Altenkirchen feierte den 50. Geburtstag in Oberwambach bei #mulidaheim

Nach mehreren Anläufen konnte die Karnevalsgesellschaft Altenkirchen ihren runden Geburtstag feiern. Das Festzelt in Oberwambach war zum Bersten gefüllt. Zahlreiche Karnevalsvereine und Gesellschaften waren erschienen. Auch RKK und BDK waren vertreten.


"Welthits op Kölsch" - Knittler und Band begeisterten im Spiegelzelt Altenkirchen

Kultur | 18.09.2022

"Welthits op Kölsch" - Knittler und Band begeisterten im Spiegelzelt Altenkirchen

Das war ein besonderes Musikerlebnis im Spiegelzelt: Stefan Knittler und Band spielten "Welthits op Kölsch". Das Projekt "P/op Kölsch" begann 2011 im Gloria Theater zu Köln. Seither gab es bereits zahllose Auftritte in wechselnden Besetzungen. Viele bekannte Kölner Musiker unterstützen Stefan Knittler auf den Bühnen.


Neuer Hotspot für die Kunst in Selters: Die Kreativscheune hat geöffnet

Kultur | 17.09.2022

Neuer Hotspot für die Kunst in Selters: Die Kreativscheune hat geöffnet

Monika Hense, Malerin, Landwirtin, Galeristin. Braucht man wenige Vokabeln, ist das eine passende Beschreibung. Monika Hense hat sich nun in Selters niedergelassen und wird die kreative Szene nachhaltig ergänzen und beleben. Mit diesen Worten begrüsste sie Ortsbürgermeister Rolf Jung auf dem Hof Hasselberg, wo sie jüngst ihre Kreativscheune eröffnet hat.


Pop-Geschichten mit Werner Köhler (SWR) im Spiegelzelt in Altenkirchen

Kultur | 15.09.2022

Pop-Geschichten mit Werner Köhler (SWR) im Spiegelzelt in Altenkirchen

Für Nostalgiker ein absolutes "Must have" im Spiegelzelt in Altenkirchen: Der ehemalige Musik-Chef von SWR 1, Werner Köhler, besuchte die Kreisstadt, um von weltbekannten Stars der Pop- Szene mit Geschichten hinter ihren Songs zu berichten.


Anzeige



Chor Divertimento: Vor Konzert zum 20. Geburtstag erneut große Ehrung

Kultur | 15.09.2022

Chor Divertimento: Vor Konzert zum 20. Geburtstag erneut große Ehrung

Es ist ein sehr gutes Jahr für den Chor Divertimento: Auf Platz drei beim Deutschen Chorfestival in Leipzig und der Übergabe des ersten Preises beim "SiLa Award" folgt ein weiteres Highlight. Die Formation aus Bruchertseifen feiert ihren 20. Geburtstag mit einem Konzert.


Phänomene verständlich erklärt - Die Physikanten waren zu Gast im Spiegelzelt

Kultur | 14.09.2022

Phänomene verständlich erklärt - Die Physikanten waren zu Gast im Spiegelzelt

Am Dienstag (13. September) gab es eine besondere Show im Spiegelzelt. Zu Gast waren die bekannten Physikanten. Physikalische Phänomene werden dem Publikum leicht nachvollziehbar erläutert. Vieles ist sicher noch aus dem eigenen Physikunterricht bekannt, aber nicht mehr so präsent.


Spiegelzelt in Altenkirchen ließ Aretha Franklin wieder auferstehen

Kultur | 11.09.2022

Spiegelzelt in Altenkirchen ließ Aretha Franklin wieder auferstehen

Das Spiegelzelt Festival in Altenkirchen hatte ein wahres Highlight aus dem Hut gezaubert, als es Helmut Nöllgen gelang, die Aretha Franklin Tribute- Show "Respect" zu engagieren. Bereits während des Konzerts waren die Besuche regelrecht beseelt und geflasht von dem, was sie erleben durften.


Musikkirche in Ransbach-Baumbach: Meditative Klänge aus Taizé

Kultur | 11.09.2022

Musikkirche in Ransbach-Baumbach: Meditative Klänge aus Taizé

Klangvoll und intonationssicher: So füllten die Sänger der Evangelischen Kantorei Ransbach-Baumbach-Hilgert gemeinsam Instrumentalisten und mit Pfarrer Carsten Schmitt und Dekanatskantor Jens Schawaller in mehrfacher Hinsicht die Musikkirche beim gut besuchten Musikalischen Abendgottesdienst des Monats September.


Anzeige



Besondere Lesung mit Micha Krämer in der evangelischen Kirche in Flammersfeld

Kultur | 10.09.2022

Besondere Lesung mit Micha Krämer in der evangelischen Kirche in Flammersfeld

Der in Kausen im Kreis Altenkirchen beheimatete Krimi-Autor Micha Krämer las am Freitagabend (9. September) aus seinem neuen Heimatkrimi „Totensilber“, der in Flammersfeld spielt. Die hübsche kleine Kirche des Dorfs, die um 1100 als romanische Basilika gebaut wurde, war ein besonderer Ort für eine besondere Veranstaltung: Mit Begeisterung las, erzählte und sang Micha Krämer, sodass zweieinhalb Stunden wie im Flug vergingen.


Blaulicht-Stories live in Montabaur- Horressen

Kultur | 10.09.2022

Blaulicht-Stories live in Montabaur- Horressen

Am Freitag, 30. September, 19 Uhr wird der pensionierte Kriminalhauptkommissar anhand von Fotos und weiteren "Beweismitteln" "the best of" der lustigsten Begegnungen im Polizeialltag der 70er bis 80er Jahre auf der Bühne des Kultur- und Erlebniszentrums B 05 in Montabaur-Horressen präsentieren.


Ulrich Tukur und Delian Quartett bringen Zauber des Orients nach Altenkirchen

Kultur | 10.09.2022

Ulrich Tukur und Delian Quartett bringen Zauber des Orients nach Altenkirchen

Das Orient-Projekt des Delian Quartetts ist das letzte Lesungskonzert-Projekt, das Bruno Ganz noch mit kreiert und konzipiert hat, aber nicht mehr selbst auf die Bühne bringen konnte. Der Schauspieler steckte sein Herz in das Projekt. Nun laden Ulrich Tukur und das Delian Quartett zu einer liebevoll gestalteten literarisch-musikalischen Reise in das Spiegelzelt Altenkirchen am 12. September.


Popmusik für Weihnachten: Chorgründung in Bad Marienberg

Kultur | 09.09.2022

Popmusik für Weihnachten: Chorgründung in Bad Marienberg

Lust auf Popsongs an Weihnachten? In der Evangelischen Kirchengemeinde Bad Marienberg soll in Hof ein Projektchor entstehen, der moderne christliche und weltliche Popsongs singen möchte. Auftritte soll es an Weihnachten in den evangelischen Kirchen der Kirchengemeinde geben.


Jardin Zoologique Ausstellung in der Emmanuel Walderdorff Galerie

Kultur | 09.09.2022

Jardin Zoologique Ausstellung in der Emmanuel Walderdorff Galerie

Auf eine Reise in eine tropische Umgebung entführt die Ausstellung "Jardin Zoologique" ihre Besucher vom 19. September bis 20. Oktober in der Emmanual Walderdorff Galerie in Molsberg. Die Künstler Catherine Chaillou und Denésh Ghyczy verzaubern dabei mit detailgetreuen Keramiktieren und beeindruckender Malerei.


Die "hähnelsche buchhandlung" mit tollem Programm im Herbst

Kultur | 09.09.2022

Die "hähnelsche buchhandlung" mit tollem Programm im Herbst

Am Samstag, dem 17. September eröffnet die "hähnelsche buchhandlung" die Herbstsaison mit einer Open-Air Weinprobe. Von 15 Uhr bis 18 Uhr präsentieren Nahewinzer vom Weingut Rosengarten vor der Buchhandlung ihre tollen Weine und Sekte. Und auch das weitere Herbstprogramm kann sich sehen lassen.


Kurkonzert - "sonntags um vier" im Musikpavillon Bad Marienberg

Kultur | 08.09.2022

Kurkonzert - "sonntags um vier" im Musikpavillon Bad Marienberg

Die Kurkonzert-Saison in Bad Marienberg geht stimmungsvoll zu Ende. Am 11. September lassen "TML - Two Minutes Later" mit den Wirtschaftswunderhits der 50er- und 60er-Jahre die Sonntagskonzerte des Musikpavillons in Bad Marienberg mit absoluten Klassikern ausklingen.


Große Jazzreise mit Yakou Tribe begann in Bad Marienberg - "VickyChristinaBarcelona" im September

Kultur | 07.09.2022

Große Jazzreise mit Yakou Tribe begann in Bad Marienberg - "VickyChristinaBarcelona" im September

Zu einer nächtlichen musikalischen Reise mit der Berliner Formation "Yakou Tribe" brachen die Zuhörer in Hans Rupperts Jazzschuppen in Bad Marienberg auf. Die Musik der Band ist einladend und ihre selbst geschriebenen Stücke reichen von Ruhe und Nachdenklichkeit bis hin zu überschäumend guter Laune.


Der Gesang der Flusskrebse im "Filmreif - Kino!"

Kultur | 07.09.2022

Der Gesang der Flusskrebse im "Filmreif - Kino!"

Im Vormittagsprogramm der besonderen Filmreihe von Cinexx Hachenburg und der Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS) wird im September "Der Gesang der Flusskrebse", die Verfilmung des weltweiten Erfolgsromans, gezeigt.


Zum letzten Mal auf dem Alten Markt Hachenburg: Der Igel igelt sich ein

Kultur | 06.09.2022

Zum letzten Mal auf dem Alten Markt Hachenburg: Der Igel igelt sich ein

Kaum fallen die ersten Blätter, wehen die kühlen Herbstwinde, da schaut sich der Igel nach einem wohlig warmen Winterquartier um. Das geht auch dem „Ischel“ auf der Bühne so: Zum vorerst letzten Mal führen die Theatermacher Hachenburg am Sonntag, 18. September, das beliebte Historienstück „Wie der Igel auf den Teller kam“ auf dem Alten Markt in Hachenburg auf.


Musiker sammeln für die Altenkirchener Tafel

Kultur | 06.09.2022

Musiker sammeln für die Altenkirchener Tafel

Mehr als 2.300 Euro sind erneut zusammen gekommen bei der Spendenaktion "Musiker für die Altenkirchener Tafel". Schon im Juni konnten mehr als 1000 Euro an die Tafel weiter geben werden. Thomas Wunder übergab im Namen seiner Musikerfreunde das dringend benötigte Geld an Ute Anna Weber.


Film- und Informationstag zum Thema Demenz im Cinexx Hachenburg

Kultur | 06.09.2022

Film- und Informationstag zum Thema Demenz im Cinexx Hachenburg

In Kooperation mit dem Cinexx Kino Hachenburg informieren die Pflegestützpunkte Kreis Altenkirchen und Westerwaldkreis in diesem Jahr wieder zur Demenz und zu Möglichkeiten der Unterstützung und Entlastung Pflegender Angehöriger. Der Film- und Informationstag findet am 21. September statt. Er beginnt um 14.30 Uhr und endet gegen 18 Uhr.


Doppel-Autorenlesung mit Anna Maria Pieroth und Tanja Geissler

Kultur | 06.09.2022

Doppel-Autorenlesung mit Anna Maria Pieroth und Tanja Geissler

Am Freitag, dem 16. September, um 20 Uhr findet im Kulturzentrum “Zweite Heimat“ in Höhr-Grenzhausen eine Lesung im Doppelpack statt. Sie richtet sich nicht nur an Jugendliche, sondern an alle, die ausgetretene Pfade verlassen und sich auf Neues einlassen wollen.


Caan, Nauort, Alsbach, Sessenbach und Wirscheid: "5-Dörfer-Tour" wieder erfolgreich

Kultur | 06.09.2022

Caan, Nauort, Alsbach, Sessenbach und Wirscheid: "5-Dörfer-Tour" wieder erfolgreich

Die Erfolgsgeschichte schreibt sich weiter: In der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach hat sich in den letzten Jahren klammheimlich die "5-Dörfer-Tour" zu einem festen Event etabliert. Nun fand sie zum siebten Mal statt.


Pflanzen aus der Natur mutieren zu zauberhaften Fantasie-Objekten

Kultur | 05.09.2022

Pflanzen aus der Natur mutieren zu zauberhaften Fantasie-Objekten

Ab dem 17. September findet im Kunst- und Kulturzentrum B05 in Horressen die erste Vernissage von Sybilla Busch und Olaf Nitz statt. Bei der einwöchigen Ausstellung werden Fotografien ausgestellt, auf denen die beiden Künstler Pflanzen zu lebenden Objekten werden lassen.


Mainzer Hofsänger haben 6.000 Euro für den ASB-Wünschewagen in Rennerod ersungen

Kultur | 05.09.2022

Mainzer Hofsänger haben 6.000 Euro für den ASB-Wünschewagen in Rennerod ersungen

In fast 100 Jahren haben sich die Mainzer Hofsänger einen Ruf erarbeitet, der weit, weit über die Grenzen der Landeshauptstadt hinausreicht. Doch: Nicht allen Menschen ist bekannt, dass sie seit rund 15 Jahren für unterschiedliche soziale Projekte in Rheinlandpfalz etwa 1,8 Millionen Euro ersungen haben.


Köbesunderground: Gastspiel im Spiegelzelt Altenkirchen begeisterte die Fans

Kultur | 04.09.2022

Köbesunderground: Gastspiel im Spiegelzelt Altenkirchen begeisterte die Fans

Seit mehr als 30 Jahren sind sie die "Könige" der musikalischen Comedy. Als Hauskapelle der Kölner "Stunksitzung" zeigen die Musikerin und die Musiker ihr ganzes Können. Vor ihrem "Klamauk" sind die Größen des Showgeschäftes, vor allem aber der organisierte Karneval der Stadt Köln nicht sicher.


"Ein heißer Konzert-Sommer": Hachenburger KulturZeit zieht Bilanz vom Treffpunkt Alter Markt

Kultur | 03.09.2022

"Ein heißer Konzert-Sommer": Hachenburger KulturZeit zieht Bilanz vom Treffpunkt Alter Markt

Heiß, heißer, Treffpunkt Alter Markt: Heiße Konzerte und Sommerhitze bestimmten in diesem Jahr die beliebte Hachenburger Konzertreihe "Treffpunkt Alter Markt". Von softem Indie-Pop über mitreißende Salsa, swingenden HipHop, Rock und Blues bis hin zu italienischen Schlagern war wieder einmal für viel Geschmäcker etwas dabei.


Marion Gräfin Dönhoff, Immanuel Kant in einer Ente und kalter Kaffee

Kultur | 02.09.2022

Marion Gräfin Dönhoff, Immanuel Kant in einer Ente und kalter Kaffee

Im Rahmen des diesjährigen Themas „Ost-Wind“ der Westerwälder Literaturtage las Friedrich Dönhoff aus seiner Biografie „Die Welt ist so, wie man sie sieht. Erinnerungen an Marion Dönhoff“ im altehrwürdigen Schloss Schönstein, das sich im Familienbesitz der Linie Hatzfeld-Wildenburg-Dönhoff befindet. Der Gräfin hätten das Ambiente und der freundschaftlich-vertraute Duktus ihres Großneffen sicherlich gefallen.


Manfred Mann

Kultur | 02.09.2022

Manfred Mann's Earthband: Gefühlsexplosion im Wissener Kulturwerk

Im Kulturwerk in Wissen treten nicht alle Tage Stars von absolutem Weltruhm auf, doch wenn der Name Manfred Mann fällt, dann gerät die Generation Ü 60 voll aus dem Häuschen. Es fühlte sich wie eine Gefühlsexplosion an, waren die Hits der Band doch auch eine Reminiszenz an längst vergangene Jugendzeiten.


Altenkirchener Spiegelzelt: Köbes Underground am 3. September

Kultur | 01.09.2022

Altenkirchener Spiegelzelt: Köbes Underground am 3. September

Seit über 30 Jahren parodiert die kultige Kölner Hauskapelle der Kölner Stunksitzung bekannte und beliebte Lieder im alternativen Karneval und brilliert dabei mit pointierten und witzigen Texten zu Politik und Gesellschaft. Ob Schlager oder Hip Hop, Rockmusik oder Klassik , alles wird von Köbes Underground musikalisch verbraten.


Altenkirchener Spiegelzelt: Denis Wittberg und seine Schellack-Solisten

Kultur | 31.08.2022

Altenkirchener Spiegelzelt: Denis Wittberg und seine Schellack-Solisten

Man nehme einen Sänger, einen Flügel, einen akustischen Bass und eine Tuba,
Tenor-Banjo und Gitarre, Schlagwerk, zwei Saxofone und Klarinette, Trompete, Posaune sowie eine reizende Violine. Es entsteht ein einzigartiges Musikerlebnis, das Besucher am 2. September im Spiegelzelt genießen können.


Bläserphilharmonie geht am 3. Oktober mit Galakonzert in die zweite Runde

Kultur | 31.08.2022

Bläserphilharmonie geht am 3. Oktober mit Galakonzert in die zweite Runde

Die 2021 gegründete "Bläserphilharmonie im Kreis Altenkirchen" geht am 3. Oktober im Kulturwerk in Wissen in die zweite Runde. Dabei verspricht die musikalische Literaturauswahl des Gala-Konzertes gespickt mit der Festrede zum Thema "Gesellschaftlicher Zusammenhang" einen spannenden Abend.


Verwandlungskünstler Ennio Marchetto gastiert in Hachenburg

Kultur | 31.08.2022

Verwandlungskünstler Ennio Marchetto gastiert in Hachenburg

Er ist wieder da! Der international gefeierte und mit namhaften Preisen dekorierte Ennio Marchetto kommt erneut nach Hachenburg. Über sieben Millionen Menschen in aller Welt haben den einstigen Geheimtipp mittlerweile im Netz gesehen. Doch besser noch als online vermittelt sich Marchettos Kunst live.


Altenkirchener Spiegelzelt: Wenn Simon & Garfunkels Tophits wieder erwachen

Kultur | 31.08.2022

Altenkirchener Spiegelzelt: Wenn Simon & Garfunkels Tophits wieder erwachen

Die Songs dieses Duos sind einfach unsterblich: Simon & Garfunkel haben vor 50, 60 Jahren Lieder geschaffen, die noch immer gut zu hören sind. Wer sich an ihnen versucht, ist immens gefordert. Die "Simon & Garfunkel Revival Band" beherrscht die Stücke ihrer Vorbilder in nie gekanntem Gleichklang.


1. Betzdorfer Rummel und verkaufsoffener Sonntag mit "ultimativem Spiel ohne Grenzen"

Kultur | 30.08.2022

1. Betzdorfer Rummel und verkaufsoffener Sonntag mit "ultimativem Spiel ohne Grenzen"

Trübsal blasen ist am zweiten September-Wochenende in Betzdorf nicht angesagt: Es wird der 1. Betzdorfer Rummel gefeiert, in der Stadt steigt beim verkaufsoffenen Sonntag das "ultimative Spiel ohne Grenzen 2.0". Auf dem Schützenplatz und in der Innenstadt gibt es ein buntes und attraktives Programm.


WesterwaldWetter



Werbung