Werbung

 Meldungen in Rubrik Kultur


Wanderausstellung über Ruanda verändert Blickwinkel auf rheinland-pfälzisches Partnerland

Kultur | 17.07.2024

Wanderausstellung über Ruanda verändert Blickwinkel auf rheinland-pfälzisches Partnerland

Eine besondere Vernissage wurde kürzlich im Rahmen des Kunstprojektes gALLErie der Verbandsgemeinde Hachenburg geboten. Im Foyer des Rathauses eröffneten Bürgermeisterin Gabriele Greis, Erster Beigeordneter Marco Dörner und Thilo Leonhardt, Vorsitzender des Ruandahilfe Hachenburg, die Landesausstellung "Blickpunkte 2.0" des Partnerschaftsverein Rheinland-Pfalz/Ruanda.


Weltmusik aus Italien in der Augst: Energiegeladene musikalische Reise in den Süden

Kultur | 17.07.2024

Weltmusik aus Italien in der Augst: Energiegeladene musikalische Reise in den Süden

Die 29. Konzertreihe "Musik in alten Dorfkirchen" enden am Sonntag, 11. August, mit musikalischer Leidenschaft aus dem Süden Europas: Um 17 Uhr sind in der evangelischen Kirche in Neuhäusel mediterrane Klangfarben der Band "Domo Emigrantes" aus Italien zu erleben.


Anzeige



"Filmreif-Kino!" im Cinexx in Hachenburg zeigt: "Daddio - Eine Nacht in New York"

Kultur | 17.07.2024

"Filmreif-Kino!" im Cinexx in Hachenburg zeigt: "Daddio - Eine Nacht in New York"

Das "Filmreif-Kino! Für Menschen in den besten Jahren" zeigt am Montag, 22. Juli, im Vormittagsprogramm für Senioren im Cinexx Hachenburg den Film "Daddio - Eine Nacht in New York", mit Oscar-Preisträger Sean Penn als Fahrer und Dakota Johnson als junge Passagierin.


Montabaur bereitet sich auf ein spektakuläres Open-Air-Kirmes-Wochenende vor

Kultur | 16.07.2024

Montabaur bereitet sich auf ein spektakuläres Open-Air-Kirmes-Wochenende vor

Der Sommer in Montabaur steht kurz vor seinem Höhepunkt, der alljährlichen Open-Air-Kirmes. Vom 2. bis zum 5. August wird die Kreisstadt erneut zur Bühne für Live-Musik, Fahrgeschäfte und Feuerwerk.


Juke and the Blue Joint verwandeln den Alten Markt in eine Bühne voller Soul und Jazz

Kultur | 14.07.2024

Juke and the Blue Joint verwandeln den Alten Markt in eine Bühne voller Soul und Jazz

Am 18. Juli wird der Alte Markt in Hachenburg zu einer pulsierenden Bühne für Soul, Jazz und Motown Funk. Die Band "Juke and the Blue Joint" verspricht einen Abend voller musikalischer Vielfalt, an dem das Publikum in das Lebensgefühl unterschiedlicher Musikstile eintauchen kann.


Folksongs, Whisky-Tasting und Fingerstyle im b-05 Kulturzentrum in Montabaur

Kultur | 10.07.2024

Folksongs, Whisky-Tasting und Fingerstyle im b-05 Kulturzentrum in Montabaur

Das Folk-Duo "Orange Moon" gastiert am Freitag, 12. Juli, um 19 Uhr im Café des b-05 Kulturzentrums in Montabaur. Dazu können sich die Gäste bei einem Whisky-Tasting einen Eindruck von der Vielfalt eines Getränks verschaffen. Der Eintritt kostet 15 Euro. Zwei Tage später ist der nächste Gast im b-05 Kulturzentrum.


Anzeige



Fotoausstellung im Stöffel-Park: Andreas Pacek zeigt die schönsten Orte im Westerwald

Kultur | 05.07.2024

Fotoausstellung im Stöffel-Park: Andreas Pacek zeigt die schönsten Orte im Westerwald

Die Fotoausstellung "Faszination Westerwald" führt durch die stille Schönheit des Westerwalds: Der Fotograf und Fotokünstler Andreas Pacek stellt im Erlebnismuseum Tertiärum im Stöffel-Park aus. Zur Eröffnung am Sonntag, 7. Juli, 16 Uhr, sind alle Interessierten eingeladen. DIe Werle sind bis 18. August zu sehen


Entdeckungsreise durch die regionale Kunstszene: Das b-05 Kulturzentrum öffnet seine Tore

Kultur | 04.07.2024

Entdeckungsreise durch die regionale Kunstszene: Das b-05 Kulturzentrum öffnet seine Tore

Am Sonntag, 7. Juli, eröffnet das b-05 Kulturzentrum seinen 3. Ausstellungsblock
in der Saison 2024. Dabei werden Werke von regionalen Künstlern zu sehen sein. Unter anderem werden die Besucher auf eine Reise mit in den Süden genommen, der von jedem Künstler auf seine eigene Art und Weise interpretiert wird.


b-05 Kulturzentrum Montabaur: Claude Bourbon kommt für Marty Hall

Kultur | 04.07.2024

b-05 Kulturzentrum Montabaur: Claude Bourbon kommt für Marty Hall

Aufgrund einer plötzlichen Erkrankung von Marty Hall fällt dessen Auftritt am Freitag, 5. Juli 2024, im Café des b-05 Kulturzentrums leider aus und soll auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden. Dennoch können sich alle Freunde akustischer Gitarrenmusik freuen, denn der französisch-schweitzerische Gitarrist Claude Bourbon, der sich zurzeit auf Deutschlandtournee befindet, wird für ihn einspringen.


Ausverkaufte Festhalle beim Musical in Selters - trotz Unwetter und EM-Fußballspiel

Kultur | 02.07.2024

Ausverkaufte Festhalle beim Musical in Selters - trotz Unwetter und EM-Fußballspiel

Bei Gabi Eutebach-Karasu und Olaf Neumann kamen vor Beginn der Aufführung des Musicals "Family Affairs - Eine schrecklich echte Familie" sicherlich Bedenken auf, alles richtig gemacht zu haben. Denn die Aufführung lief während einer Sturmwarnung zeitgleich zum Deutschlandspiel. Trotzdem war die Aufführung ein voller Erfolg - wohlverdient!


Anzeige



Ensemble "Concert Royal Köln" zum dritten Mal bei den Gackenbacher Orgelkonzerten

Kultur | 01.07.2024

Ensemble "Concert Royal Köln" zum dritten Mal bei den Gackenbacher Orgelkonzerten

Der Name "Concert Royal Köln" steht für das klangvolle Zusammenspiel von Barockoboe und Orgel und ist für die Freunde der Gackenbacher Orgelkonzerte seit mehr als zehn Jahren ein Begriff. Am Sonntag, 7. Juli, um 17 Uhr sind sie zu Gast in der katholischen Kirche St. Bartholomäus in Gackenbach.


"Musikalischer Genuss - egal wie lange" bei der Nacht der Chöre 2024 in Hachenburg

Kultur | 01.07.2024

"Musikalischer Genuss - egal wie lange" bei der Nacht der Chöre 2024 in Hachenburg

Chöre aus den Kreis-Chorverbänden Altenkirchen, Rhein-Lahn, Unterlahn und Westerwald sind zu Gast in Hachenburg, wenn am Samstag, 13. Juli, von 18 bis 20 Uhr auf dem Alten Markt und in der katholischen Kirche die siebte Nacht der Chöre unter dem Motto "Musikalischer Genuss - egal wie lange" stattfindet.


Demografischer Wandel im Westerwald: Autor Stefan Schulz diskutiert über die

Kultur | 26.06.2024

Demografischer Wandel im Westerwald: Autor Stefan Schulz diskutiert über die 'Altenrepublik

Am 2. Juli 2024 findet eine spannende Veranstaltung zum demografischen Wandel in Deutschland statt, die auch den Westerwald betrifft. Der Soziologe und Autor Stefan Schulz wird aus seinem Werk "Die Altenrepublik" lesen und mit Gästen diskutieren.


Kooperationsprojekt zwischen Rudolf Steiner Schule Mittelrhein und dem Landesmusikgymnasium

Kultur | 26.06.2024

Kooperationsprojekt zwischen Rudolf Steiner Schule Mittelrhein und dem Landesmusikgymnasium

Seit 2006 finden regelmäßig beeindruckende Kooperationsprojekte zwischen der Rudolf Steiner Schule Mittelrhein und dem Landesmusikgymnasium Montabaur statt. In diesen Jahren konnten über 16.000 Zuschauer von den Projekten der Eurythmie verzaubert werden.


Klappstuhl-Konzert am Wiesensee: Anne Haigis feiert 40 Jahre auf der Bühne

Kultur | 24.06.2024

Klappstuhl-Konzert am Wiesensee: Anne Haigis feiert 40 Jahre auf der Bühne

Die renommierte Sängerin Anne Haigis, bekannt für ihre kraftvolle Stimme und weltweiten Auftritte, kommt für ein besonderes Konzert an den malerischen Wiesensee. In einem intimen Klappstuhl-Konzert feiert sie am Mittwoch, 26. Juni, ihren beeindruckenden 40-jährigen Karriereweg.


Lauschvisite in Montabaur: Ukrainische Musikerinnen holen Johann Sebastian Bach in die Gegenwart

Kultur | 24.06.2024

Lauschvisite in Montabaur: Ukrainische Musikerinnen holen Johann Sebastian Bach in die Gegenwart

Bei der 28. Ausgabe der Konzertreihe Lauschvisite am 30. Juni um 19.30 Uhr im Atelier Farbform in der Peterstorstr 15 in Montabaur treffen experimentelle Klänge auf die Cembalo-Musik Johann Sebastian Bachs. Die Ukrainische Cembalistin Julia Vash konzipiert mit dem Komponisten und Oboisten Maxim Kolomiiets und dem Elektronikmusiker Oleh Shpudeiko ein Programm mit dem Titel "Das musikalische Opfer".


Mario Giordano liest im Rahmen der Westerwälder Literaturtage in Altenkirchen

Kultur | 24.06.2024

Mario Giordano liest im Rahmen der Westerwälder Literaturtage in Altenkirchen

Es ist bereits der zweite Band der farbenprächtigen Familiensaga des Autors Mario Giordano. Der erste Teil, "Terra di Sicilia", dreht sich vornehmlich um die Geschichte des Barnaba Carbonaro. Eines Sizilianers, der aus einfachen Verhältnissen stammt und dem durch Gewitztheit und Mut der Aufstieg zu einem geachteten Zitrusfrüchtehändler in München gelingt.


Es geht wieder los: Treffpunkt Alter Markt in Hachenburg kommt!

Kultur | 23.06.2024

Es geht wieder los: Treffpunkt Alter Markt in Hachenburg kommt!

Es ist so weit, der Sommer kann kommen: Am 27. Juni um 19.15 Uhr beginnt die Treffpunkt-Alter-Markt-Saison. Unterstützt von der Rhenag präsentiert die Hachenburger KulturZeit jeden Donnerstag bis zum 22. August wieder herausragende Bands bei freiem Eintritt auf dem Alten Markt in Hachenburg.


"Kultur im Keller" in Montabaur: Mit Dixie in die Sommerpause

Kultur | 21.06.2024

"Kultur im Keller" in Montabaur: Mit Dixie in die Sommerpause

Die "Beselicher Basin Street Band" läutet am 25. Juni die Sommerpause im Gewölbekeller ein. Mit einer Mischung aus fetziger Dixielandmusik und Welthits der 20er- und 30er-Jahre präsentiert sich die Beselicher Basin Street Band in hochkarätiger Besetzung.


Im Schatten des berüchtigten Bruders - Lesung zum Leben Albert Görings in Hachenburg

Kultur | 21.06.2024

Im Schatten des berüchtigten Bruders - Lesung zum Leben Albert Görings in Hachenburg

Albert Göring, der jüngere Bruder des umstrittenen Nazi-Führers Hermann Göring, stand lange im Schatten seines älteren Bruders. Doch hinter dem Namen verbirgt sich eine bemerkenswerte Lebensgeschichte voller Widerstand, Mut und Menschlichkeit, die bisher kaum bekannt ist.


"Filmreif-Kino!" in Hachenburg zeigt: "Das Zimmer der Wunder"

Kultur | 19.06.2024

"Filmreif-Kino!" in Hachenburg zeigt: "Das Zimmer der Wunder"

Das "Filmreif-Kino! Für Menschen in den besten Jahren" zeigt am Montag, 24. Juni, im Vormittagsprogramm für Senioren im Cinexx Hachenburg den französischen Film "Das Zimmer der Wunder", eine warmherzige wie humorvolle Liebeserklärung an das Leben.


"Nichtsdestotrotz" - Künstlerin Jutta Faßhauer-Jung stellt im Stöffel-Park aus

Kultur | 19.06.2024

"Nichtsdestotrotz" - Künstlerin Jutta Faßhauer-Jung stellt im Stöffel-Park aus

Die Künstlerin Jutta Faßhauer-Jung aus Stockum-Püschen stellt ihre Werke im Café Kohleschuppen im Stöffel-Park aus unter dem Titel "Nichtsdestotrotz". Die Eröffnung ist am Sonntag, 30. Juni, um 16 Uhr. Die Kunstobjekte sind bis Sonntag, 18. August, zu sehen.


"Unter der Drachenwand" ist Thema beim Literaturgespräch in der Bücherei Holler

Kultur | 17.06.2024

"Unter der Drachenwand" ist Thema beim Literaturgespräch in der Bücherei Holler

Das nächste Literaturgespräch in der Bücherei in Holler steht an: Am Dienstag, 23. Juli, 20 Uhr, wird über "Unter der Drachenwand" von Arno Geiger geredet. Claudia Hülshörster, Referentin der katholischen Erwachsenenbildung, leitet den Abend in der KÖB Holler/Untershausen, Hauptstraße 3a.


Weltmusik in Nordhofen: "Tengerton" kommen aus der Mongolei in den Westerwald

Kultur | 17.06.2024

Weltmusik in Nordhofen: "Tengerton" kommen aus der Mongolei in den Westerwald

Die 29. Weltmusikreihe "Musik in alten Dorfkirchen" 2024 geht weiter: Am Sonntag, 30. Jui, um 17 Uhr sind in der evangelischen Kirche in Nordhofen "Tengerton" aus der Mongolei zu erleben. Damit kommt erstmals das "All Star Ensemble" der mongolischen Szene in den Westerwald.


Burschenverein Oberraden feierte Jubiläum für die Ewigkeit

Kultur | 16.06.2024

Burschenverein Oberraden feierte Jubiläum für die Ewigkeit

Weil ein hundertster Geburtstag etwas Besonderes ist, hat der Festausschuss ein besonderes Programm für die Jubiläumsfeier des Burschenvereins "Frisch Auf" Oberraden konzipiert: "Das Jubiläum für die Ewigkeit". Die intensive Vorarbeit hat sich gelohnt: Vom 14. bis 16. Juni war Oberraden der Mittelpunkt des Westerwalds zum Feiern, Schauen und Genießen.


80er-Star Kim Wilde rockt Hachenburg im Juli: Exklusive Tickets nur zu gewinnen

Kultur | 16.06.2024

80er-Star Kim Wilde rockt Hachenburg im Juli: Exklusive Tickets nur zu gewinnen

Im Juli erklingen in Hachenburg die Töne der 80er-Jahre. Keine Tribute-Band, sondern tatsächlich die Original-Musik-Ikone Kim Wilde wird den Alten Markt mit einem Sommer-Open-Air-Konzert zum Beben bringen. Die Tickets für dieses einzigartige Event sind jedoch nicht käuflich zu erwerben, sondern ausschließlich zu gewinnen.


Gebrochener Horizont: Bodo Rotts Ausstellung in der Emmanuel Walderdorff Galerie

Kultur | 13.06.2024

Gebrochener Horizont: Bodo Rotts Ausstellung in der Emmanuel Walderdorff Galerie

Die Emmanuel Walderdorff Galerie im Hofgut Molsberg präsentiert seit Anfang der Woche noch bis zum 6. Juli eine neue Ausstellung des renommierten Künstlers Bodo Rott mit dem Titel "Gebrochener Horizont". Besucher können sich sowohl auf ein Wiedersehen mit Rotts vielschichtiger Malerei freuen, als auch auf ein buntes Wunder gefasst machen.


Wer hat Kassia entführt? Kommissar Galavakis ermittelt: Lesung mit Nikola Vertidi in Montabaur

Kultur | 13.06.2024

Wer hat Kassia entführt? Kommissar Galavakis ermittelt: Lesung mit Nikola Vertidi in Montabaur

Kretischer Kräuterzwieback, Käse und Oliven stimmten im Café des b-05 im Stadtwald Montabaur auf "Mitleidloses Kreta" ein, den sechsten Kriminalroman der deutschen Autorin Nikola Vertidi. Die Lesung war Teil des Westerwälder Literatursommers. Vertidi kennt und liebt die griechische Insel sehr und lebt seit 2017 mehrere Monate im Jahr dort, um in Ruhe schreiben zu können.


Sommer, Sonne und "Randale": Rock am Ring 2024

Kultur | 10.06.2024

Sommer, Sonne und "Randale": Rock am Ring 2024

Drei Tage pure Glücksgefühle in der Eifel, rund 80.000 verkaufte Tickets, 72 Bands auf drei Bühnen, von Punk über Rock bis hin zu Rap und Metal. Die Veranstaltung, welche Jahr für Jahr die Festival-Herzen höherschlagen lässt, war wieder zurück: Rock am Ring ließ es mit den "Ärzten", "Green Day" und "Kraftklub" am Wochenende kräftig krachen!


Volker Höh und Birte Bornemann laden ein zu "Zwischen Rebhuhn und Fasten" am 30. Juni in Marienthal

Kultur | 10.06.2024

Volker Höh und Birte Bornemann laden ein zu "Zwischen Rebhuhn und Fasten" am 30. Juni in Marienthal

Zu einem musikalisch-literarisch-kulinarischen Abend lädt am Sonntag, den 30. Juni um 19 Uhr das Hofcafé Heinzelmännchen in Marienthal. Es ist bereits die zehnte Veranstaltung im Rahmen der diesjährigen Westerwälder Literaturtage, welche unter dem Motto "Sterne des Südens" stehen.


Christian Wirmer spielt am 18. Juni um 19 Uhr im KulturWerk Wissen Jon Fosse: "Morgen und Abend"

Kultur | 10.06.2024

Christian Wirmer spielt am 18. Juni um 19 Uhr im KulturWerk Wissen Jon Fosse: "Morgen und Abend"

Es ist schon eine Weile her, dass Christian Wirmer anlässlich der 20. Westerwälder Literaturtage mit seiner Umsetzung von Jon Fosses Erzählung über Geburt und Tod sein Publikum zu Tränen gerührt und getröstet entlassen hat. Die Veranstalter der diesjährigen Literaturtage sind glücklich, Christian Wirmer erneut für seine großartige Darbietung von Fosses "Morgen und Abend" gewonnen zu haben.


"Montabaurer Lachnacht": Erstklassige Kabarett- und Comedy-Show erwartet Zuschauer

Kultur | 08.06.2024

"Montabaurer Lachnacht": Erstklassige Kabarett- und Comedy-Show erwartet Zuschauer

Die Stadt Montabaur lädt am 2. April 2025 zu einem Abend voller Heiterkeit und Humor ein. Die erste "Montabaurer Lachnacht" in der Stadthalle Haus Mons Tabor präsentiert ein vielfältiges Programm aus Kabarett und Comedy.


Semino Rossi in Ransbach-Baumbach: Ein Konzert zum Träumen und Dahinschmelzen

Kultur | 08.06.2024

Semino Rossi in Ransbach-Baumbach: Ein Konzert zum Träumen und Dahinschmelzen

Man muss dabei gewesen sein, um zu beschreiben, was sich am Freitag (7. Juni) in Ransbach-Baumbach in der dortigen Stadthalle abgespielt hat. Das Zauberwort des Abends lautete: Semino Rossi. Der gebürtige Argentinier ist einer der absoluten Topstars der deutschen Schlagerszene, omnipräsent in allen Musikshows im TV und ein Garant für ausverkaufte Hallen.


Viel Lachen, Lesen und Reden mit Adriana Altaras in Hachenburg

Kultur | 07.06.2024

Viel Lachen, Lesen und Reden mit Adriana Altaras in Hachenburg

Die Karten im altehrwürdigen Vogtshof in Hachenburg waren längst ausverkauft für die Lesung der vielseitigen, temperamentvollen Künstlerin Adriana Altaras. Wer einen Platz ergattert hatte, erlebte einen sehr humorvollen, intensiven und persönlichen Vortrag der erfolgreichen Jüdin, die in Berlin lebt und dort auch bleiben will, trotz der angespannten politischen Situation.


"Der Geheime Küchenchor" reist am 20. Juni im Kulturwerk Wissen in den Süden

Kultur | 07.06.2024

"Der Geheime Küchenchor" reist am 20. Juni im Kulturwerk Wissen in den Süden

Zu einer musikalisch-poetischen Liebeserklärung an den Süden lädt "Der Geheime Küchenchor" am Donnerstag, 20. Juni um 19 Uhr ins Kulturwerk Wissen ein. Die nächste Veranstaltung im Rahmen der WW-Lit-Reihe verbindet Musik und Poesie.


Landesmusikgymnasium Montabaur lädt zum Konzert "Lebensmelodien: Musik im Angesicht des Todes" ein

Kultur | 07.06.2024

Landesmusikgymnasium Montabaur lädt zum Konzert "Lebensmelodien: Musik im Angesicht des Todes" ein

Einen neuen Bezug zum Unrechtsregime des Nationalsozialismus und den Leiden, die Inhaftierte in Ghettos und KZs erfahren haben, stellen Schüler des Landesmusik- gymnasiums in Montabaur mit Hilfe der Musik her.


Eric Pfeil bringt Dolce Vita ins Kulturcafé Hillscheid

Kultur | 03.06.2024

Eric Pfeil bringt Dolce Vita ins Kulturcafé Hillscheid

Ein fragendes Gemurmel, wann er denn nun komme, war im vollbesetzten Saal des Kulturcafés in Hillscheid zu vernehmen. Nachdem Bürgermeister Andreas Rath den Autor Eric Pfeil in den schönen Räumlichkeiten der "Ahl Schul" begrüßt und wieder Platz genommen hatte, war erst einmal nur das Standbild des Buches "Ciao amore, ciao" zu sehen, das an diesem Abend im Rahmen der 23. Westerwälder Literaturtage vorgestellt werden sollte.


Nikola Vertidi liest im Rahmen der Westerwälder Literaturtage in Montabaur

Kultur | 03.06.2024

Nikola Vertidi liest im Rahmen der Westerwälder Literaturtage in Montabaur

Am Donnerstag, den 12. Juni um 19 Uhr wird die Autorin Nikola Vertidi anlässlich der 23. Westerwälder Literaturtage in Montabaur zu Gast sein. Vertidi, die schon seit 2017 mehrere Monate des Jahres auf der sonnigen Insel Kreta verbringt, stellt im b-05 Café ihren kürzlich erschienen Krimi "Mitleidloses Kreta" vor.


Besonderes Konzert in besonderem Ambiente: Tango auf Schloss Stolzenfels

Kultur | 01.06.2024

Besonderes Konzert in besonderem Ambiente: Tango auf Schloss Stolzenfels

Die Reihe "Burgenklassik 2024" der Villa Musica Rheinland-Pfalz startete am Freitag, dem 31. Mai mit dem Duo Bandini - Chiacciaretta auf Schloss Stolzenfels. Die Zuhörer erlebten ein Konzert der Extraklasse, denn die beiden italienischen Virtuosen präsentierten argentinischen Tango eindringlich mit Gitarre und Bandoneón.


Kunstausstellung "Himmel, Erde … und das Dazwischen" in Höhr-Grenzhausen

Kultur | 27.05.2024

Kunstausstellung "Himmel, Erde … und das Dazwischen" in Höhr-Grenzhausen

Ab Freitag, 31. Mai, findet in der Galerie H1, Höhr-Grenzhausen, die Ausstellung "Himmel, Erde … und das Dazwischen" statt. Vier Künstler zeigen Gemälde und Skulpturen, die zur Innenschau anregen.


WesterwaldWetter



Werbung