Werbung

Lokalausgabe Ransbach-Baumbach


"ANOUK - Das Kindermusical" feiert Premiere in Ransbach-Baumbach

"ANOUK - Das Kindermusical" feiert Premiere in Ransbach-Baumbach

Es ist noch etwas hin, aber Karten gibt es schon Vorverkauf: Die Stadthalle Ransbach-Baumbach wird am 15. März 2026 zum Schauplatz für das Kindermusical "ANOUK". Das Stück basiert auf den gleichnamigen Kinderbuch-Bestsellern von Hendrikje Balsmeyer und Peter Maffay.

Veranstaltungen & Termine rund um Ransbach-Baumbach


Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach


Verdacht der Verkehrsgefährdung auf der K126: Polizei Montabaur ermittelt nach riskantem Überholmanöver

Region, Artikel vom 25.02.2024

Verdacht der Verkehrsgefährdung auf der K126: Polizei Montabaur ermittelt nach riskantem Überholmanöver

Ein mutmaßlich verantwortungsloses Überholmanöver auf der Landstraße K126 zwischen Ransbach-Baumbach und Dernbach rief am 24. Februar die Polizei auf den Plan. Der Vorfall ereignete sich gegen 14.50 Uhr in der Nähe des Waldparkplatzes Köppel.


Cappella Taboris gestaltete musikalischen Gottesdienst in Ransbach-Baumbach

Region, Artikel vom 22.02.2024

Cappella Taboris gestaltete musikalischen Gottesdienst in Ransbach-Baumbach

Die Cappella Taboris gestaltete gemeinsam mit Pfarrer Carsten Schmitt als das Vokal- und Instrumentalensemble des Evangelischen Dekanates Westerwald unter der Leitung von Dekanatskantor Jens Schawaller in der Musikkirche Ransbach-Baumbach einen Musikalischen Gottesdienst im Rahmen des 25-jährigen Jubiläums des Dekanatskantorates Westerwald Süd.


Stadt Ransbach-Baumbach lädt zum Ostermarkt ein

Region, Artikel vom 20.02.2024

Stadt Ransbach-Baumbach lädt zum Ostermarkt ein

Am 2. und 3. März richtet die Stadt Ransbach-Baumbach bereits zum dritten Mal den Ostermarkt aus. Die Besucher erwartet wieder eine Vielfalt an Handarbeiten wie Schmuck, Holzarbeiten, Gestecke, Glasdesign, Porzellanartikel, Keramik, Gestricktes, Gewebtes und Gehäkeltes, sowie farbenfrohe Tücher, Bilder und vieles mehr.


SWR-Fernsehen besucht Caan für das Programm

Region, Artikel vom 19.02.2024

SWR-Fernsehen besucht Caan für das Programm 'Landesschau Rheinland-Pfalz'

In der Gemeinde Caan in der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach war kürzlich ein Team des SWR-Fernsehens zu Gast. Dabei entstand ein Fernsehbeitrag, der am Freitag, 23. Februar in der "Landesschau Rheinland-Pfalz" zu sehen sein wird.


Stromausfall in Ransbach-Baumbach: Das war der Grund

Region, Artikel vom 15.02.2024

Stromausfall in Ransbach-Baumbach: Das war der Grund

Stromausfall in Ransbach-Baumbach: Am Donnerstagnachmittag (15. Februar) waren weite Teile der Stadt nach Angaben der Energienetze Mittelrhein (enm) für rund 36 Minuten ohne elektrische Energie. Der Grund dafür war laut einer Pressemitteilung ein Baum, der bei Fällarbeiten auf eine Freileitung stürzte.


Naturschutzinitiative zu Workshops "Gehölzschnitt" und "Obstbaumschnitt" ein

Region, Artikel vom 12.02.2024

Naturschutzinitiative zu Workshops "Gehölzschnitt" und "Obstbaumschnitt" ein

Zu zwei lehrreichen Workshops bei Wittgert zum Thema "Gehölzschnitt im Hausgarten" und "Obstbaumschnitt an älteren und alten Bäumen" lädt die Naturschutzinitiative (NI) an insgesamt vier Terminen im Februar und März ein.


Schriftsteller Heiner Feldhoff erinnert in der Musikkirche Ransbach-Baumbach ans Leben Pauline Leichers

Kultur, Artikel vom 12.02.2024

Schriftsteller Heiner Feldhoff erinnert in der Musikkirche Ransbach-Baumbach ans Leben Pauline Leichers

Nur ein paar Kerzen tauchen die Musikkirche in Ransbach-Baumbach in ein warmes Licht; Violinenklänge breiten sich durchdringend aus. Ein angemessener Anfang für einen besonderen Abend. Der Schriftsteller Heiner Feldhoff las aus seinem Buch "Pauline Leicher oder Die Vernichtung des Lebens".


Technischer Defekt verursacht Brand in Ransbach-Baumbacher Einfamilienhaus

Region, Artikel vom 08.02.2024

Technischer Defekt verursacht Brand in Ransbach-Baumbacher Einfamilienhaus

Ein technischer Defekt führte zu einem Brand in einem Einfamilienhaus in Ransbach-Baumbach. Die Bewohnerin, die zum Zeitpunkt des Ausbruchs nicht anwesend war, entdeckte bei ihrer Rückkehr, dass das Haus bereits völlig verraucht war.


Hilfsbedürftiger 66-Jähriger aus Breitenau vermisst

Region, Artikel vom 01.02.2024

Hilfsbedürftiger 66-Jähriger aus Breitenau vermisst

Seit dem frühen Donnerstagmorgen (1. Februar) wird in Breitenau ein hilfsbedürftiger 66-jähriger Mann vermisst. Umfangreiche Suchmaßnahmen der Polizeidirektion Montabaur haben bisher noch nicht zum Auffinden des Mannes geführt.


Neuauflage des Flyers

Region, Artikel vom 31.01.2024

Neuauflage des Flyers 'Spazierengehen im Kannenbäckerland' - 11 Routenvorschläge für kleine Touren

Der Kannenbäckerland-Touristik-Service hat ein weiteres touristisches Angebot neu aufgelegt. Es handelt sich um den überarbeiteten Flyer "Spazierengehen im Kannenbäckerland", der insbesondere kleinere Spazierwege zwischen fünf und zehn Kilometern vorstellt.


Musikalischer Abendgottesdienst mit der Cappella Taboris in der Musikkirche Ransbach-Baumbach

Kultur, Artikel vom 31.01.2024

Musikalischer Abendgottesdienst mit der Cappella Taboris in der Musikkirche Ransbach-Baumbach

Zu einem facetten- und kontrastreichen musikalischen Abendgottesdienst lädt die Musikkirche am Samstag, 17. Februar, um 17 Uhr in die evangelische Kirche, Kirchstraße 14 in 56235 Ransbach-Baumbach ein. Mit dabei ist das Vokal- und Instrumentalensemble des evangelischen Dekanates Westerwald.


"The Greatest Showduo" macht Halt in Ransbach-Baumbach

Kultur, Artikel vom 26.01.2024

"The Greatest Showduo" macht Halt in Ransbach-Baumbach

Den Verantwortlichen der Stadthalle in Ransbach-Baumbach ist es erneut gelungen, für die vielen Musikfans im Westerwald ein musikalisches Highlight zu versprechen: Am Freitag, 1. März, werden zwei absolute Stars der Musicalszene in der dortigen Stadthalle ein unvergessliches Konzert unter dem bezeichnenden Titel "The Greatest Showduo" geben.


Buchtipp: "Wie man den Geistesblitz findet" von Tom Moog

Wirtschaft, Artikel vom 21.01.2024

Buchtipp: "Wie man den Geistesblitz findet" von Tom Moog

Der Autor kommt selbst aus der Kreativ-Branche. Der studierte Diplom-Designer arbeitete in verschiedenen Werbeagenturen, bevor er seine eigene Agentur gründete, die er 30 Jahre lang in Koblenz leitete. Derzeit ist Tom Moog als Marken-Berater aktiv. Seine beruflichen Erfahrungen gibt der Westerwälder auch in Vorträgen weiter.


Benefizkonzert in Alsbach - 1000 Euro für die Orgel

Kultur, Artikel vom 19.01.2024

Benefizkonzert in Alsbach - 1000 Euro für die Orgel

Mehr als 150 Zuschauer haben in Alsbach ein mitreißendes Konzert des Ensembles Santo CHORazón erlebt. Der musikalische Abend hat nicht nur den Gästen in der Evangelischen Kirche gutgetan: Der Erlös des Benefizkonzerts von mehr als 1000 Euro fließt in die Renovierung der Alsbacher Kirchenorgel.


Dichterlesung mit Heiner Feldhoff in der Musikkirche Ransbach-Baumbach

Kultur, Artikel vom 19.01.2024

Dichterlesung mit Heiner Feldhoff in der Musikkirche Ransbach-Baumbach

Die Musikkirche in Ransbach-Baumbach lädt am Samstag, 3. Februar, zu einer besonderen Dichterlesung mit dem Schriftsteller Heiner Feldhoff ein. Gemeinsam mit Claudia Schwamberger liest der Autor aus seinem Werk "Pauline Leicher oder die Vernichtung des Lebens".


Musikkirche in Ransbach-Baumbach gestaltete ersten musikalischen Abendgottesdienst im neuen Jahr

Kultur, Artikel vom 17.01.2024

Musikkirche in Ransbach-Baumbach gestaltete ersten musikalischen Abendgottesdienst im neuen Jahr

"Driving home for Christmas" und "Last Christmas" - diese beiden Werke von Chris Rea und Wham rahmten den ersten musikalischen Abendgottesdienst im neuen Jahr, den das Soloensemble "Frechblech" des Evangelischen Dekanates Westerwald, gemeinsam mit Pfarrer Carsten Schmitt und Dekanatskantor Jens Schawaller in der Musikkirche gestalteten.


Neujahrsempfang der Westerwald Bank - Start in 2024 auf erfolgreicher Grundlage

Wirtschaft, Artikel vom 12.01.2024

Neujahrsempfang der Westerwald Bank - Start in 2024 auf erfolgreicher Grundlage

Nach dreijähriger Zwangspause nahm die Westerwald Bank ihre gern gepflegte Tradition wieder auf und lud zum Neujahrsempfang in die Stadthalle nach Ransbach-Baumbach ein. Dr. Ralf Kölbach konnte mit seinen Vorstandskollegen Markus Kurtseifer und Andreas Tillmanns über 700 Gäste, unter ihnen auch Bundes- und Landtagsabgeordnete, sowie den Hausherrn Michael Merz, begrüßen.


Frechblech in Ransbach-Baumbach: Ins neue Jahr mit Pauken und Trompeten

Region, Artikel vom 02.01.2024

Frechblech in Ransbach-Baumbach: Ins neue Jahr mit Pauken und Trompeten

Im neuen Jahr eröffnet Frechblech, das Soloensemble des Evangelischen Dekanates Westerwald, am Samstag, 13. Januar, um 17 Uhr in der Musikkirche, Kirchstraße 14 in 56235 Ransbach-Baumbach, gemeinsam mit Pfarrer Carsten Schmitt und Dekanatskantor Jens Schawaller die diesjährige Reihe der Musikalischen Abendgottesdienste mit Pauken und Trompeten.


Stimmungsvoller Silvestergottesdienst in der Musikkirche Ransbach-Baumbach

Kultur, Artikel vom 01.01.2024

Stimmungsvoller Silvestergottesdienst in der Musikkirche Ransbach-Baumbach

In der Musikkirche Ransbach-Baumbach wurde das alte Jahr mit einem besonderen Gottesdienst verabschiedet. Gestaltet wurde der Abend von Pfarrer Carsten Schmitt und der Cappella Taboris, die durch Musik und liturgische Symbole eine meditative Atmosphäre schufen.


Neugestaltung der Ortsmitte Caan: Bebauungsplan beschlossen

Region, Artikel vom 29.12.2023

Neugestaltung der Ortsmitte Caan: Bebauungsplan beschlossen

Der Ortsgemeinderat von Caan hat die Aufstellung eines Bebauungsplans für die Ortsmitte beschlossen. Dieser Schritt ist Teil einer größeren Initiative zur Attraktivitätssteigerung des Dorfmittelpunkts.


Rauschender Applaus für die Musikkirche in Ransbach-Baumbach am dritten Advent

Kultur, Artikel vom 22.12.2023

Rauschender Applaus für die Musikkirche in Ransbach-Baumbach am dritten Advent

Zweimal Hochbarock und dazwischen einmal Hochromantik: In der Musikkirche luden die Evangelische Kantorei Ransbach-Baumbach - Hilgert und die Cappella Taboris unter der Leitung von Dekanatskantor Jens Schawaller gemeinsam zum traditionellen Chor- und Orchesterkonzert am dritten Advent ein.


"Christmas Moments" zauberte weihnachtliche Emotionen in die Stadthalle Ransbach-Baumbach

Region, Artikel vom 19.12.2023

"Christmas Moments" zauberte weihnachtliche Emotionen in die Stadthalle Ransbach-Baumbach

Ein zauberhaftes Weihnachtserlebnis in Ransbach-Baumbach: "Christmas Moments" verzauberte die Stadthalle mit einer einzigartigen Mischung aus traditionellen Weihnachtsliedern, Pop, Musical und Gospel. Über 800 begeisterte Besucher genossen die mitreißende Live-Show, die von einer starken Band und talentierten Solisten beeindruckend präsentiert wurde.


Stärkung des Bevölkerungsschutzes: Neue Sirenenanlage in Caan in Betrieb genommen

Region, Artikel vom 07.12.2023

Stärkung des Bevölkerungsschutzes: Neue Sirenenanlage in Caan in Betrieb genommen

Eine bedeutende Maßnahme zur Erhöhung der Sicherheit wurde vor kurzem in der Gemeinde Caan umgesetzt. Hier wurde eine neue Sirenenanlage installiert, die dazu beitragen soll, die Dorfbewohner schnell und effektiv im Not- oder Katastrophenfall zu warnen.


Jürgen Treppmann ist neuer Präsident des Rheinischen Schützenbundes

Region, Artikel vom 04.12.2023

Jürgen Treppmann ist neuer Präsident des Rheinischen Schützenbundes

Der Rheinische Schützenbund 1872 hat einen neuen Präsidenten. Auf der Mitgliederversammlung in Ransbach-Baumbach wurde Jürgen Treppmann von den Delegierten einstimmig in sein neues Amt gewählt.


Nachhaltig und nostalgisch: Weihnachtsmarkt in Sessenbach in dörflicher Idylle

Region, Artikel vom 03.12.2023

Nachhaltig und nostalgisch: Weihnachtsmarkt in Sessenbach in dörflicher Idylle

Auch 2023 stellte die kleine Ortsgemeinde Sessenbach erneut unter Beweis, dass man ohne großen finanziellen Aufwand einen nostalgischen, nachhaltigen Weihnachtsmarkt auf die Beine stellen kann. Klein, aber fein, mit diesen Worten ist der Weihnachtsmarkt in "Säsemich" zutreffend beschrieben.


Truck Stop verwandelte die Stadthalle in Ransbach-Baumbach in einen Western-Saloon

Kultur, Artikel vom 01.12.2023

Truck Stop verwandelte die Stadthalle in Ransbach-Baumbach in einen Western-Saloon

Wer geglaubt hat, im Westerwald gäbe es keine Westernfans, der hat sich arg getäuscht. Etwa 500 Besucher in der Stadthalle von Ransbach-Baumbach verbreiteten von Beginn an beim Konzert von Truck Stop eine Wahnsinnsatmosphäre. Jeder Song der Countryband wurde frenetisch abgefeiert und lauthals bejubelt.


Autobahn 3: Vorarbeiten an der Anschlussstelle Ransbach-Baumbach

Region, Artikel vom 01.12.2023

Autobahn 3: Vorarbeiten an der Anschlussstelle Ransbach-Baumbach

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH beginnt im Laufe des kommenden Jahres 2024 mit den Bauarbeiten, um die Anschlussstelle (AS) Ransbach-Baumbach im Zuge der Autobahn 3 zu erweitern. Im Vorgriff sind Rodungsarbeiten notwendig, die jetzt beginnen und aus Gründen des Artenschutzes bis spätestens Ende Februar 2024 abzuschließen sind.


Musikkirche lädt am dritten Adventssonntag nach Ransbach-Baumbach ein

Kultur, Artikel vom 29.11.2023

Musikkirche lädt am dritten Adventssonntag nach Ransbach-Baumbach ein

Die Musikkirche lädt am dritten Adventssonntag, 17. Dezember, um 17 Uhr in die Musikkirche, Kirchstraße 14 in 56235 Ransbach-Baumbach zum traditionellen Chor- und Orchesterkonzert der Evangelischen Kantorei Ransbach-Baumbach-Hilgert und der Cappella Taboris ein.


Klein, aber fein: Weihnachtsmarkt in Sessenbach am 2. Dezember

Region, Artikel vom 28.11.2023

Klein, aber fein: Weihnachtsmarkt in Sessenbach am 2. Dezember

ANZEIGE | Rustikaler Budenzauber rund ums Haus Leni mit regionaler Handwerkskunst, besonderen Leckereien, Deko aller Art und viel Selbstgemachtem! "Säsemisch" lädt Gäste aus der Region am 2. Dezember ab 14 Uhr zu einem stimmungsvollen Tag im beschaulichen Dorf ein: Alles "handgemacht" und in Eigenregie.


Volkstrauertag in Caan: Gedenken an Opfer von Gewalttaten

Region, Artikel vom 24.11.2023

Volkstrauertag in Caan: Gedenken an Opfer von Gewalttaten

Die Ortsgemeinden Nauort und Caan haben am 19. November gemeinsam die Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag begangen. Sonja Perk, Pastoralreferentin in der katholischen Pfarrei Sankt Peter und Paul im Kannenbäckerland, wies darauf hin, dass an diesem Gedenktag allen Opfern von Gewalttaten gedacht werden soll.


WesterwaldWetter



Werbung