Werbung

Lokalausgabe Ransbach-Baumbach: Aktuellster Artikel


Grüne diskutieren online über Wirtschaft und Gemeinwohl

Grüne diskutieren online über Wirtschaft und Gemeinwohl

Die Corona-Krise mit ihren Auswirkungen stellt die Gesellschaft vor große Herausforderungen: Wie krisenfest ist das momentane Wirtschaften wirklich? Wer oder was ist eigentlich „systemrelevant“ in der Gesellschaft? Wie können Unternehmen, die dem Gemeinwohl dienen, gerade in der Krise unterstützt werden? Wie schaffen wir es, als Gesellschaft gestärkt aus dieser Krise herauszukommen und dabei den sozial-ökologischen Umbau unserer Wirtschaft endlich entschieden anzugehen? [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Ransbach-Baumbach


Kurz berichtet


Zeitliche Ausweitung der Sperrung K117

Alsbach. Vor dem Hintergrund des Umfanges der durchzuführenden Baumfällarbeiten im Zuge der Kreisstraße 117 [K 117 / Kunostraße] ...

K 117 zwischen Alsbach und Höhr-Grenzhausen gesperrt

Alsbach. Im Zeitraum vom 15. Juni bis 26. Juni ist die Kreisstraße 117 [K 117 / Kunostraße] zwischen Alsbach und Höhr-Grenzhausen ...

Verkehrsunfall mit Flucht

Ransbach-Baumbach. Am Samstag, den 23. Mai wurde am Nachmittag auf dem Parkplatzgelände der WW-Bank in Ransbach-Baumbach ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach


Müllsäcke in Natur illegal entsorgt

Region, Artikel vom 21.06.2020

Müllsäcke in Natur illegal entsorgt

Die Polizei Höhr-Grenzhausen bittet um Zeugenhinweise, die der Klärung der Urheberschaft von Müllsäcken dienen können, die illegal in der Landschaft entsorgt wurden. Die abgebildeten Müllsäcke enthalten Baumaterialien, die eigentlich als Bauschutt kostenpflichtig entsorgt werden müssen.


Besonders schwerer Fall des Diebstahls an Tankstelle

Region, Artikel vom 18.06.2020

Besonders schwerer Fall des Diebstahls an Tankstelle

Dreist brach ein Einzeltäter in der Nacht vom 17. auf den 18. Juni die Revisionsklappe eines stationären Staubsaugers an der T-Tankstelle in Ransbach-Baumbach auf, um an die Geldkassette zu gelangen. Der Mann ließ sich auch durch den aufleuchtenden Seitenstrahler und die laufende Videokamera nicht von seinem Vergehen abbringen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.


Verkehrskontrolle zeigte viele Verstöße auf

Region, Artikel vom 17.06.2020

Verkehrskontrolle zeigte viele Verstöße auf

Mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei wurden am Dienstag in Ransbach-Baumbach Verkehrskontrollen durchgeführt. Dabei mussten eine Vielzahl von Verstößen gegen die Gurtpflicht sowie die Nutzung von Mobiltelefonen während der Fahrt geahndet werden.


Wegen Rücktritt von Ortsbürgermeister Kuhn Neuwahlen in Deesen

Politik, Artikel vom 10.06.2020

Wegen Rücktritt von Ortsbürgermeister Kuhn Neuwahlen in Deesen

Mit Schreiben vom 5. Juni hat Günter Kuhn gegenüber der Ortsgemeinde Deesen erklärt, dass er zum 30. Juni aus persönlichen Gründen vom Amt des Ortsbürgermeisters zurücktritt und gleichzeitig um Entlassung aus dem Ehrenbeamtenverhältnis gebeten. Die Ortsgemeinde Deesen wird diesem Wunsch entsprechen.


Aktion “Night of Light” in Sessenbach

Wirtschaft, Artikel vom 07.06.2020

Aktion “Night of Light” in Sessenbach

Bei dieser bundesweiten Aktion soll insbesondere auf die, durch COVID 19 ausgelöste Krise in der Veranstaltungsbranche aufmerksam gemacht werden. Hierzu sollen in allen Städten, in denen betroffene Unternehmen ihren Sitz haben, in der Nacht vom 22. auf den 23. Juni in der Zeit von 22 Uhr bis 1 Uhr ausgewählte Gebäude und Bauwerke rot illuminiert werden. Daher werden das Backeshaus sowie der Willi Emmerich Platz in Sessenbach in diesem Sinne rot beleuchtet werden. Als Zentraler Punkt innerhalb der Gemeinde Sessenbach spiegelt dies auch die zentrale Bedeutung von Firmen wie der Spektral Veranstaltungstechnik in dem derzeit stark betroffenem Bereich dar.


Bebauungsplan „Solaranlage ehemaliger Sportplatz“ Wirscheid liegt aus

Politik, Artikel vom 06.06.2020

Bebauungsplan „Solaranlage ehemaliger Sportplatz“ Wirscheid liegt aus

Der Geltungsbereich des Bebauungsplanes „Solaranlage ehemaliger Sportplatz“ erstreckt sich auf die Flächen des ehemaligen Sportplatzes an der Landesstraße L-306. Der Geltungsbereich des Bebauungsplanes „Solaranlage ehemaliger Sportplatz“ ist zur Orientierung in der nachstehend abgedruckten Übersichtskarte nochmals näher gekennzeichnet.


Feuerwehr Haiderbach ist trotz Corona-Einschränkungen voll funktionsfähig

Region, Artikel vom 05.06.2020

Feuerwehr Haiderbach ist trotz Corona-Einschränkungen voll funktionsfähig

„Auch wenn wir nicht die Feierlichkeiten zum Jubiläum gemeinsam begehen können, so ist es mir wichtig Ihnen allen Dank zu sagen für Ihren unermüdlichen Einsatz für unsere Sicherheit“, so begrüßte die Landtagsabgeordnete Jenny Groß die Vertreter der Feuerwehr auf der Haiderbach. Als kleines Geschenk überreichte sie Stephan Bach, dem Vorsitzenden des Festausschusses und aktivem Feuerwehrmann, zwei Kästen „kleine Löschfahrzeuge“ der heimischen Brauerei.


Stadtrat Ransbach-Baumbach fasste viele Beschlüsse

Politik, Artikel vom 03.06.2020

Stadtrat Ransbach-Baumbach fasste viele Beschlüsse

Die letzte Sitzung des Stadtrates Ransbach-Baumbach fand am 11. Mai im großen Saal der Stadthalle Ransbach-Baumbach eine öffentliche und nichtöffentliche Sitzung des Stadtrates der Stadt Ransbach-Baumbach, unter besonderen Sicherheitsvorkehrungen wegen der Corona-Pandemie, statt. Zu dieser Sitzung des Stadtrates konnte Stadtbürgermeister Michael Merz neben den Ratsmitgliedern auch einige Zuhörer begrüßen.


Erste Konferenz der Gremienvorsitzenden der Westerwälder Grünen

Politik, Artikel vom 03.06.2020

Erste Konferenz der Gremienvorsitzenden der Westerwälder Grünen

Am Samstag, dem 30. Mai fand die erste Konferenz der Gremienvorsitzenden im Bereich des Kreisverbandes Westerwald der Grünen statt. Dieser von Prof. Dr. Karl-Eberhard Hain geleitete Beirat setzt sich aus den Fraktionsvorsitzenden der Gemeinderäte aller kommunalen Ebenen zusammen, um zukünftig die Arbeit der grünen Fraktionen in den kommunalen Räten zu koordinieren.


Neue Kita in Ransbach-Baumbach eingeweiht und eingesegnet

Politik, Artikel vom 03.06.2020

Neue Kita in Ransbach-Baumbach eingeweiht und eingesegnet

Die Anwesenden in der D´Estherstraße in Ransbach-Baumbach strahlten mit der Sonne um die Wette. Dazu hatten sie auch allen Grund, denn die Einweihung und Einsegnung der neuen Kita wurde, trotz der Einschränkungen durch die Corona-Krise, gebührend gefeiert. Die Kita hat sich den originellen Namen „Haus der kleinen Füße“ zulegt. Mara Licht, die Leiterin der Kita, sowie Stadt- und Verbandsbürgermeister Michael Merz hatten zur Einweihung eingeladen.


Bebauungsplan "Robert-Fischbach-Straße" in Ransbach-Baumbach

Politik, Artikel vom 30.05.2020

Bebauungsplan "Robert-Fischbach-Straße" in Ransbach-Baumbach

Der Stadtrat Ransbach-Baumbach hat in seiner öffentlichen Sitzung am 11. Mai, aufgrund der Paragrafen 14 und 16 des Baugesetzbuches (BauGB), vom 23. September 2004 (BGBl. I S. 2414), in seiner derzeit gültigen Fassung, und des Paragrafen 24 der Gemeindeordnung für Rheinland-Pfalz (GemO) vom 31. Januar 1994 (GVBl. S. 153), in der derzeit gültigen Fassung, folgende Satzung für die angestrebte Bebauungsplanung "Robert-Fischbach-Straße“ der Stadt Ransbach-Baumbach erlassen:


Baubeginn für schnelles Internet in Alsbach

Politik, Artikel vom 28.05.2020

Baubeginn für schnelles Internet in Alsbach

Die Telekom hat mit dem Ausbau von schnellen Internet-Anschlüssen in Alsbach begonnen. Damit werden die langjährigen Bemühungen der Ortsgemeinde belohnt, die sich schon viele Jahre darum bemüht hat, endlich auch in den Genuss von schnellem Internet zu kommen. Los ging es jetzt mit den ersten Tiefbauarbeiten.


Einbrecher von Ransbach-Baumbach bei Köln festgenommen

Region, Artikel vom 23.05.2020

Einbrecher von Ransbach-Baumbach bei Köln festgenommen

Am frühen Morgen des 19. Mai wurde durch die Autobahnpolizei Bensberg in Höhe des Autobahnkreuzes Köln-Ost ein verdächtiger PKW wahrgenommen. Dieser wurde auffällig langsam geführt und überfuhr hierbei eine Sperrfläche. Eine Überprüfung der Kennzeichen ergab, dass diese zur Fahndung ausgeschrieben waren.


VG Ransbach-Baumbach lässt Lidl-Markt in Stadtmitte zu

Politik, Artikel vom 23.05.2020

VG Ransbach-Baumbach lässt Lidl-Markt in Stadtmitte zu

Gemäß den Zielsetzungen des Landesentwicklungsprogramms (LEP) IV müssen zentrale Orte ein Einzelhandels- und Zentrenkonzept entwickeln. In diesem Konzept müssen die „zentralen Versorgungsbereiche“ und die „Ergänzungsstandorte“ festgelegt sowie eine Liste der innenstadtrelevanten Sortimente aufgestellt werden. Auf einem im Umfeld der Stadthalle von Ransbach-Baumbach gelegenen Grundstück soll ein Lidl-Lebensmittelmarkt mit einer Verkaufsfläche (VKF) von etwa 1.200 Quadratmetern errichtet werden.


Ortsgemeinderat Oberhaid beschäftigte sich mit Waldproblemen

Politik, Artikel vom 13.05.2020

Ortsgemeinderat Oberhaid beschäftigte sich mit Waldproblemen

Am 30. April fand im Dorfgemeinschaftshaus eine Sitzung des Ortsgemeinderats der Ortsgemeinde Oberhaid statt. Noch vor Aufnahme der Tagesordnung beschloss der Ortsgemeinderat auf Grund von Dringlichkeit eine Erweiterung der Tagesordnung um den Punkt „Vertragsangelegenheiten Solaranlage“ im nichtöffentlichen Teil.


A 3: PKW überschlägt sich auf regennasser Fahrbahn

Region, Artikel vom 10.05.2020

A 3: PKW überschlägt sich auf regennasser Fahrbahn

Auf der A3 kam es am Sonntagnachmittag gegen 15.20 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person verletzt wurde. Der Kleinwagen überschlug sich. Es kam zu nicht unerheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen.


Skulpturen Miniaturen Museum öffnet nach Anmeldung

Kultur, Artikel vom 08.05.2020

Skulpturen Miniaturen Museum öffnet nach Anmeldung

Ab sofort besteht wieder die Möglichkeit für einzelne Personen oder Gruppen bei telefonischer Terminabsprache (Telefon: 02623-9255514 oder per Email: info@museum-kaus.de) das Skulpturen Miniaturen Museum in Ransbach-Baumbach von Dienstag bis Freitag zwischen 10 und 17 Uhr zu besuchen.


Eine große Blumenwiese entsteht in Caan

Politik, Artikel vom 08.05.2020

Eine große Blumenwiese entsteht in Caan

„Am Ortseingang entsteht eine große Blumenwiese. Was dort genau einmal wächst, wissen wir noch nicht; aber es wird bunt“, teilt der Ortsbürgermeister Roland Lorenz mit. „Wir wollen damit Bienen und Insekten, Vögeln und anderen Tierarten einen Raum geben, aber auch Gäste und Besucher unseres Ortes und unsere Bewohner, wenn sie abends von der Arbeit kommen, herzlich willkommen heißen.“


Ortsgemeinderat Hundsdorf verabschiedete Haushaltsplan

Politik, Artikel vom 29.04.2020

Ortsgemeinderat Hundsdorf verabschiedete Haushaltsplan

Im Dorfgemeinschaftshaus der Ortsgemeinde Hundsdorf fand kürzlich eine öffentliche und nichtöffentliche Sitzung des Gemeinderates statt in der auf Antrag des Vorsitzenden, die Tagesordnungspunkte vom nichtöffentlichen Teil vor dem öffentlichen Teil behandelt wurden, da diese Entscheidungen für die Verabschiedung des Haushaltes von Bedeutung waren.


„BADESALZ“ präsentiert  „Kaksi Dudes“ in Ransbach-Baumbach

Kultur, Artikel vom 26.04.2020

„BADESALZ“ präsentiert „Kaksi Dudes“ in Ransbach-Baumbach

Aus gegebenem Anlass wurde die Veranstaltung „BADESALZ – Kaksi Dudes“ am 16. Mai, 20 Uhr, verlegt. Der neue Termin in der Stadthalle Ransbach-Baumbach ist Samstag, 19. Dezember 2020, 20 Uhr. Bereits gekaufte Tickets behalten Gültigkeit.


Wohltuende Berührung in Zeiten des Coronavirus untersagt

Wirtschaft, Artikel vom 20.04.2020

Wohltuende Berührung in Zeiten des Coronavirus untersagt

Schöne Füße, entspannter Rücken, fitter Body, umsorgt von helfenden und heilkundigen Händen. Leider auch dies in Zeiten des Coronavirus lahmgelegt und auf ein Minimum reduziert. Das trifft insbesondere Praxen für Massage und Schönheitsbehandlung.


Unfall: Kradfahrer verliert Kontrolle beim Überholen

Region, Artikel vom 17.04.2020

Unfall: Kradfahrer verliert Kontrolle beim Überholen

Leichtsinniges überholen führte für einen Motorradfahrer zu einem Unfall. Er verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, rutschte in die Böschung und verletzte sich schwer.


Stichstraße „Am Alten Sportplatz“ in Breitenau fertig

Politik, Artikel vom 15.04.2020

Stichstraße „Am Alten Sportplatz“ in Breitenau fertig

Der Ortsgemeinderat Breitenau hat in seiner Sitzung vom 12. März gemäß den Vorschriften des Baugesetzbuches (BauGB) und der Satzung der Ortsgemeinde Breitenau über die Erhebung von einmaligen Beiträgen für die erstmalige Herstellung von Erschließungsanlagen (Erschließungsbeiträgen) vom 18. Mai 1989 die endgültige Fertigstellung der nachfolgenden Erschließungsanlage beschlossen:


Polizei beendete Gruppentreffen auf Parkplatz an der A3

Region, Artikel vom 12.04.2020

Polizei beendete Gruppentreffen auf Parkplatz an der A3

Einen Verstoß gegen die 3. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz stellte die Autobahnpolizei Montabaur am 11. April fest. Die Beamten lösten eine Versammlung von 16 ausländischen Menschen auf, die sich auf dem Parkplatz Welschehahn getroffen hatten.


Bebauungsplan „Stadtmitte – Bereich Mitte“ (Haselstraße) der Stadt Ransbach-Baumbach

Politik, Artikel vom 11.04.2020

Bebauungsplan „Stadtmitte – Bereich Mitte“ (Haselstraße) der Stadt Ransbach-Baumbach

Der Stadtrat Ransbach-Baumbach hat aufgrund des Paragraphen 10 Absatz 1 des Baugesetzbuches (BauGB) in seiner öffentlichen Sitzung vom 24. Oktober 2019 die 6. Änderung des Bebauungsplanes „Stadtmitte – Bereich Mitte“ (Haselstraße) in all seinen Bestandteilen als Satzung beschlossen. Der Geltungsbereich der 6. Änderung des Bebauungsplanes „Stadtmitte – Bereich Mitte“ (Haselstraße) ist zur Orientierung in der nachstehend abgedruckten Übersichtskarte nochmals näher gekennzeichnet.


Änderung des Bebauungsplanes „Vordere Struth“ der Stadt Ransbach-Baumbach

Politik, Artikel vom 11.04.2020

Änderung des Bebauungsplanes „Vordere Struth“ der Stadt Ransbach-Baumbach

Der Stadtrat Ransbach-Baumbach hat aufgrund des Paragraphen 10 Absatz 1 des Baugesetzbuches (BauGB) in seiner öffentlichen Sitzung vom 24. Oktober 2019 die 2. Änderung des Bebauungsplanes „Vordere Struth“ in all seinen Bestandteilen als Satzung beschlossen. Der Geltungsbereich der 2. Änderung des Bebauungsplanes „Vordere Struth“ ist zur Orientierung in der nachstehend abgedruckten Übersichtskarte nochmals näher gekennzeichnet.


Gemeinderat Alsbach hält Veranstaltungsräume vorerst geschlossen

Politik, Artikel vom 10.04.2020

Gemeinderat Alsbach hält Veranstaltungsräume vorerst geschlossen

Am 12. März fand im Dorfgemeinschaftshaus in Alsbach eine nichtöffentliche Sitzung des Ortsgemeinderates statt. Hier wurde unter anderem über die Ersatzbeschaffung der Bestuhlung im Dorfgemeinschaftshaus gesprochen. Der Rat besprach vorliegende Angebote und entschloss sich dazu, noch weitere Angebote einzuholen. Unter dem Tagesordnungspunkt Mitteilungen und Anfragen wurden verschiedene Angelegenheiten im Ort besprochen.


Nutzung des Seniorentaxis Ransbach-Baumbach während Corona-Krise

Politik, Artikel vom 10.04.2020

Nutzung des Seniorentaxis Ransbach-Baumbach während Corona-Krise

Mitbürgerinnen und Mitbürger der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach können ab sofort das „Seniorentaxi“ jeden Tag nutzen. Diejenigen, die noch keinen Berechtigungsschein haben, können sich im Taxi mit einem gültigen Personalausweis und/oder dem Schwerbehindertenausweis mit eingetragenem Merkzeichen aG, H oder Bl ausweisen.


730.000 Euro für Ausbau der K 127 bei Ransbach-Baumbach

Politik, Artikel vom 27.03.2020

730.000 Euro für Ausbau der K 127 bei Ransbach-Baumbach

Der Westerwaldkreis erhält für den Ausbau der freien Strecke im Zuge der K 127 zwischen Wittgert und Ransbach-Baumbach eine Zuwendung in Höhe von 730.000 Euro, wie Verkehrsminister Dr. Volker Wissing mitgeteilt hat. Der geplante Ausbau beginnt bei Wittgert im Bereich der Einmündung der L 306 und endet rund ein Kilometer vor der Ortslage von Ransbach-Baumbach.


Nahversorgung trotz „Corona – Pandemie – Covid 19“ gesichert

Politik, Artikel vom 25.03.2020

Nahversorgung trotz „Corona – Pandemie – Covid 19“ gesichert

„Die weitere Ausbreitung der „Corona-Pandemie“ machte es erforderlich, dass von der Politik zum Teil drastische Maßnahmen mit einem großen Eingriff in die Grundrechte des Einzelnen getroffen wurden. Diese Maßnahmen waren meines Erachtens absolut erforderlich, um die vom Corona-Virus ausgehende Gefahr in den Griff zu bekommen und zu minimieren.“, so Roland Lorenz, Bürgermeister der Gemeinde Caan.


Wetter



Werbung