Werbung

Lokalausgabe Ransbach-Baumbach: Aktuellster Artikel


Gut besuchte Veranstaltung der Bürgerinitiative „7-Wege-Gegenwind“

Gut besuchte Veranstaltung der Bürgerinitiative „7-Wege-Gegenwind“

Der Vorsitzende der Initiative „7-Wege-Gegenwind e.V.“, Leo Hoffmann, konnte am 17. April in der Stadthalle Ransbach-Baumbach gut 150 Besucher begrüßen. Vor Filmbeginn hielt Harry Neumann von der Naturschutzinitiative (NI) e.V. ein Statement über die Bedeutung einer intakten Landschaft für Mensch, Tier, Natur und Umwelt. Er kritisierte die unverantwortliche Zerstörung von intakten Lebensräumen durch den Bau von Windindustrieanlagen mitten im Wald. Er widerlegte die Argumente der Landesregierung, die behauptet, durch den Ausbau Erneuerbarer Energien CO2 einzusparen, um somit die Klimaschutzziele zu erreichen. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Ransbach-Baumbach


Kurz berichtet


Brand einer Scheune in Alsbach

Alsbach. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet in der Nacht von Freitag, 12. auf Samstag, 13. April, eine Scheune am Ortsrand ...

AfD tritt zur Wahl in Ransbach-Baumbach an

Ransbach-Baumbach. Der AfD Kreisverband Westerwald hat die Teilnahme an der Verbandsgemeinderatswahl Ransbach-Baumbach beschlossen ...

Seminar zum Unfallschadenrecht

Ransbach-Baumbach. Rund 50 Mitglieder der KFZ–Innung Rhein-Westerwald trafen sich in der Stadthalle Ransbach-Baumbach um ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach


Ortsgemeinderat Wittgert sucht Lösungen für Regenwasserproblem

Politik, Artikel vom 17.04.2019

Ortsgemeinderat Wittgert sucht Lösungen für Regenwasserproblem

Am Mittwoch, 3. April, fand im Gemeindehaus, Hauptstraße 28 a, Wittgert eine öffentliche und nichtöffentliche Sitzung des Ortsgemeinderates der Ortsgemeinde Wittgert statt. Ortsbürgermeister Thomas Hoffmann eröffnete die Tagesordnung. Zu Beginn sprach der Ortsgemeinderat über die bevorstehende Backeseinweihung am 19. Mai. Alle noch anfallenden Arbeiten können bis dahin erledigt werden. Die Durchführung und Planung der Einweihung obliegt dem Kulturverein Wittgert.


Frühjahrsputz in der Caaner Schweiz

Region, Artikel vom 17.04.2019

Frühjahrsputz in der Caaner Schweiz

Am 13. April starteten die Wegepaten wieder einen Arbeitseinsatz in der Caaner Schweiz. Unter anderem wurde der Wanderweg an einigen Stellen verbreitert und befestigt sowie umgestürzte Bäume, Laub und Äste entfernt. Die Caaner Schweiz ist Bestandteil der GEO-Wanderroute „Vom Teufelsberg zur Caaner Schweiz“.


Aktion saubere Landschaft 2019 in Caan

Region, Artikel vom 12.04.2019

Aktion saubere Landschaft 2019 in Caan

Acht Kinder und zwölf Erwachsene, unterstützt von den Gemeindebediensteten Heribert Mohr, Wilfried Behrens und Michael Loosen sowie der örtlichen Feuerwehr, beteiligten sich in diesem Jahr an der Aktion saubere Landschaft in Caan.


1. Spinning Marathon in Ransbach-Baumbach

Wirtschaft, Artikel vom 12.04.2019

1. Spinning Marathon in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach radelt für den guten Zweck am 25. und 26. Mai auf dem Gelände der Gewerbeschau 2019 rund um die Stadthalle jeweils von 12 bis 17 Uhr. Alle Einnahmen aus diesem Event gehen an die Vor-Tour der Hoffnung e.V. für Krebskranke und Hilfsbedürftige Kinder.


Große Jubiläumstournee mit Stefan Mross in Ransbach-Baumbach

Kultur, Artikel vom 11.04.2019

Große Jubiläumstournee mit Stefan Mross in Ransbach-Baumbach

Auch in diesem Herbst setzt Stefan Mross die beliebte Live-Tour „Immer wieder sonntags… unterwegs“ fort und begrüßt am Donnerstag, 17. Oktober in der Stadthalle in Ransbach-Baumbach hochkarätige Gäste auf der Bühne. Mit dabei sind diesmal: Die Paldauer, Die Ladiner und Anna-Carina Woitschack. Der Vorverkauf beginnt.


Frauenchor 1990 Caan dankte mit Freundschaftssingen ab

Vereine, Artikel vom 06.04.2019

Frauenchor 1990 Caan dankte mit Freundschaftssingen ab

Die Mitgliederversammlung am 12.März dieses Jahres beschloss das „Aus“ für den Frauenchor 1990 Caan. Gründe für diese schwerwiegende Entscheidung waren vielschichtig. Zum einen fehlten dem Chor die finanziellen Voraussetzungen um weitermachen zu können, aber auch Alters- und Gesundheitsgründe der aktiven Chormitglieder spielten eine große Rolle.


Film der Frischlinge: Gemeinsam nach Afrika

Region, Artikel vom 05.04.2019

Film der Frischlinge: Gemeinsam nach Afrika

Im März ist das Rallyeteam Hachenburger-Frischlinge zusammen mit fast 100 Mitreisenden noch einmal Richtung Gambia aufgebrochen. Bärbel Bollinger-Spang, die 1. Vorsitzende des Vereins Keramik Erleben e.V., eröffnete den Filmabend und begrüßte die Zuschauer und die Frischlinge im fast voll besetzten Pleurtuit Saal der Stadthalle Ransbach-Baumbach. Der Verein Keramik Erleben e.V. hatte die Schirmherrschaft für diese Filmvorführung übernommen und so die Veranstaltung in Ransbach-Baumbach ermöglicht.


„End of Landschaft – Wie Deutschland das Gesicht verliert“

Politik, Artikel vom 04.04.2019

„End of Landschaft – Wie Deutschland das Gesicht verliert“

Die Bürgerinitiative „7-Wege-Gegenwind e.V." zeigt den Kino-Dokumentarfilm von Jörg Rehmann „End of Landschaft". Wie Deutschland das Gesicht verliert am Mittwoch, den 17. April um 20 Uhr in der Stadthalle Ransbach-Baumbach, Großer Saal, Rheinstraße 103. Laufzeit: 105 Minten. Der Eintritt ist frei. Spenden werden dankbar entgegengenommen.


Foto-Ausstellung: „Vietnam: Mein Tag – Mein Land – Meine Kultur"

Kultur, Artikel vom 04.04.2019

Foto-Ausstellung: „Vietnam: Mein Tag – Mein Land – Meine Kultur"

Überall in Vietnam stößt man auf die Ursprünge alter Traditionen und viele Orte erzählen die Geschichte Vietnams. Die Einheimischen und insbesondere die vielen verschiedenen ethnischen Gruppen in Vietnam sind fest mit ihrer Kultur verwurzelt. Die Menschen machen keinen Unterschied, in welcher sozialen Schicht sie aufgewachsen sind. Überall sieht man ein respektvolles Miteinander. Dieses Miteinander hat seinen festen Platz in der Familie und damit im Alltag und normalen Leben. Durch die Familie wird es an die Folgegenerationen weitergegeben. So ist es für die Kinder eine Selbstverständlichkeit, dass sie sich um ihre Eltern, Großeltern, Tanten und Onkels kümmern.


FWG der VG Ransbach-Baumbach nominiert Kandidaten für VG-Ratswahlen

Politik, Artikel vom 02.04.2019

FWG der VG Ransbach-Baumbach nominiert Kandidaten für VG-Ratswahlen

Horst-Jürgen Freisberg (Nauort), Stephan Bach (Breitenau) und Thomas Franz (Ransbach-Baumbach) sind die Spitzenkandidaten der FWG bei den anstehenden Verbandsgemeinderatswahlen. Das ist das Ergebnis einer gut besuchten Mitgliederversammlung, zu der der Vorsitzende der FWG der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach, Thomas Franz eingeladen hatte. Als Versammlungsleiter fungierte der FWG Kreisvorsitzende Stephan Bach, der gleichzeitig Fraktionsvorsitzender der FWG im Verbandsgemeinderat Ransbach-Baumbach ist.


Radfahrer übersehen und umgefahren

Region, Artikel vom 01.04.2019

Radfahrer übersehen und umgefahren

Am Montagnachmittag (1. April) kam es auf der L 304 zwischen Deesen und Ellenhausen im Bereich der Einmündung in Richtung Oberhaid zu einem Verkehrsunfall unter Beteiligung eines 16-jährigen Radfahrers. Der Radfahrer musste vom Rettungsdienst schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden.


Angriff auf Postzustellerin und Sohn in Ransbach-Baumbach

Region, Artikel vom 31.03.2019

Angriff auf Postzustellerin und Sohn in Ransbach-Baumbach

Die Polizei sucht Zeugen eines unmotivierten Angriffs auf zwei Personen am 30. März in Ransbach-Baumbach. Opfer sind eine Postzustellerin sowie deren 20-jähriger Sohn. Sie wurden wegen ihrer Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Angreifer wurden ermittelt und festgenommen.


Frühlingsmarkt lockte mit Handwerk, Kunst und Kulinarischem

Wirtschaft, Artikel vom 30.03.2019

Frühlingsmarkt lockte mit Handwerk, Kunst und Kulinarischem

„Ich bin total erstaunt, was es hier alles zu sehen, erleben und zu genießen gibt. Das hat mich echt überrascht”. Was Besucherin Christina Wade so begeisterte, ging fast allen Besuchern ähnlich. Offene Werkstätten gaben Einblicke in westerwälder Handwerkskunst: Von der Möbelmanufaktur bis zur Töpferei könnte man den Mitarbeitern über die Schulter schauen.


Oberhaid: Straßenunterhaltungsmaßnahmen und Ratskandidatenliste

Politik, Artikel vom 27.03.2019

Oberhaid: Straßenunterhaltungsmaßnahmen und Ratskandidatenliste

Am Dienstag, dem 19. März, fand eine Sitzung des Ortsgemeinderates Oberhaid statt. Nach der Genehmigung der Sitzungsniederschrift vom 12. Februar, beschäftigte man sich mit der Verabschiedung einer langjährigen Gemeindearbeiterin der Ortsgemeinde. Danach befasste man sich mit Straßenunterhaltungsmaßnahmen der Ortsgemeinde. Außerdem beschloss der Gemeinderat eine Einwohnerversammlung am 10. April, während der eine Kandidatenliste für die Kommunalwahl erstellt werden soll.


Erst angelockt – dann abgezockt

Vereine, Artikel vom 27.03.2019

Erst angelockt – dann abgezockt

Unter diesem Motto hatte der Stammtisch Westerwald des Vereins "Direktversicherungsgeschädigte e.V.“ (DVG) in die Stadthalle nach Ransbach-Baumbach zu einem Infoabend und Erfahrungsaustausch eingeladen. Rund 150 Personen folgten der Einladung, die teilweise auch weitere Anreisen aus Hessen und Nordrhein-Westfalen in Kauf nahmen, um das Anliegen des DGV zu unterstützen. Ausgerichtet wurde die Veranstaltung vom Kernteam des Stammtisches WW Reinhard Hermann, Heinz Marx, Hans-Joachim Nauroth und Werner Weisbrod. Die Moderation des Abends übernahm Reinhard Hermann, der sich über den Besuch des Bundesvorsitzenden des DVG, Gerhard Kieseheuer, sowie des Justiziars des DVG, Rechtsanwalt und Rentenberater Jürgen Schmitz, freuen konnte.


Stadtrat Ransbach-Baumbach beschloss Baumaßnahmen

Politik, Artikel vom 20.03.2019

Stadtrat Ransbach-Baumbach beschloss Baumaßnahmen

Als erster Tagesordnungspunkt der letzten Sitzung des Stadtrates wurde der Punkt „Stadtsanierung Alt Ransbach“ behandelt. Es ging hierbei um den Planungsauftrag für den Um- und Anbau des Alten Kannenofens. Dieser hat im Rahmen der Planungsidee „Keramik Erleben“ im Rahmen der Stadtsanierung „Alt Ransbach“ einen besonderen Stellenwert. Nach förderrechtlicher Anerkennung der Gesamtplanung durch die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Koblenz können die genannten Arbeiten abgeschlossen werden.


Saubere Landschaft in Caan

Politik, Artikel vom 20.03.2019

Saubere Landschaft in Caan

Auch in diesem Jahr findet in Caan die Umweltaktion „Saubere Landschaft“ der Kreisverwaltung Westerwald statt. Die Feuerwehr Caan wird ebenso dabei sein, wie die Gemeindebeschäftigten und hoffentlich recht viele interessierte Bürgerinnen und Bürger. Treffpunkt ist am Samstag, dem 6. April, um 10:30 Uhr vor dem Dorfgemeinschaftshaus „Zur Linde“ in Caan.


Passionskonzert mit „Frechblech“ in Ransbach-Baumbach

Kultur, Artikel vom 18.03.2019

Passionskonzert mit „Frechblech“ in Ransbach-Baumbach

Mit Johann Sebastian Bachs höchstpolyphonen „Contrapunctus IV“ aus dessen Schwanengesang „Die Kunst der Fuge“ eröffnete Frechblech als das Soloquintett des Evangelischen Dekanates Westerwald das diesjährige Passionskonzert im schönen Klangraum der Evangelischen Kirche von Ransbach-Baumbach.


Klaus Müller und Michael Thiesen führen FWG-Kreistagsliste an

Politik, Artikel vom 16.03.2019

Klaus Müller und Michael Thiesen führen FWG-Kreistagsliste an

Selbstbewusst schauen die Freien Wählen Wähler im Westerwald der anstehenden Kommunalwahl entgegen. Bei der Mitgliederversammlung in Oberhaid wurde die Bewerberliste für die Wahl des Westerwälder Kreistages aufgestellt. Keisvorsitzender Stefan Bach freute sich bei seiner Begrüßung, dass es erneut gelungen ist, 100 Bewerberinnen und Bewerber für die Kreistagsliste zu gewinnen.


Anita & Alexandra Hofmann brachten den „Wahnsinn“ mit

Kultur, Artikel vom 15.03.2019

Anita & Alexandra Hofmann brachten den „Wahnsinn“ mit

Alexandra & Anita Hofmann gaben sich in Ransbach-Baumbach die Ehre, anlässlich ihres 30-jährigen Bühnenjubiläums die Töpferstadt zu besuchen. Das Motto ihrer diesjährigen Tour lautet: „Wahnsinn, 30 Jahre Leidenschaft“. Mit dem Schlagwort „Wahnsinn“ wird heute vieles umschrieben, was irgendwie aus dem Rahmen fällt. Wenn man rückwirkend die Show beurteilt, die beide Vollblutmusikerinnen in Ransbach-Baumbach boten, kann getrost dieser Ausdruck benutzt werden.


Wählergruppe Hoffmann kandidiert für Verbandsgemeinderat Ransbach-Baumbach

Politik, Artikel vom 11.03.2019

Wählergruppe Hoffmann kandidiert für Verbandsgemeinderat Ransbach-Baumbach

Die Wählergruppe Hoffmann hat am Freitagabend in ihrer Aufstellungsversammlung einen Wahlvorschlag für die Wahl zum Verbandsgemeinderat Ransbach-Baumbach in der Stadthalle durchgeführt. Die Gruppe Hoffmann, die sich erst jüngst als nichtmitgliedschaftlich organisierte Wählergruppe gegründet hat, tritt zum ersten Mal bei der Kommunalwahl am 26. Mai 2019 in der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach an.


Fortschritte in der Gartenstraße in Caan

Politik, Artikel vom 10.03.2019

Fortschritte in der Gartenstraße in Caan

„Der aktuelle Ausbaustand der Gartenstraße verspricht eine Fertigstellung bis Mitte April diesen Jahres!“, konnte der Bauingenieur des Ingenieurbüros GBI KiG Tobias Jung, nach der letzten Baubegehung vermelden. „Vorausgesetzt, das Wetter spielt weiter mit.“, so Jung weiter.


Passionskonzert von „Frechblech“

Kultur, Artikel vom 09.03.2019

Passionskonzert von „Frechblech“

Zu einem Passionskonzert mit geistlichen Texten und Liedern lädt Frechblech, das Soloquintett des Evangelischen Dekanates Westerwald, am Sonntag, 17. März um 18 Uhr in die Evangelische Kirche an der Kirchstraße in 56235 Ransbach-Baumbach ein.


„Hachenburger Frischlinge“: Schulbau in Serekunda macht gute Fortschritte

Region, Artikel vom 09.03.2019

„Hachenburger Frischlinge“: Schulbau in Serekunda macht gute Fortschritte

Im März 2018 starteten sechs Westerwälder die circa 8.000 Kilometer lange Rallye aus dem verschneiten Westerwald bis zur gambischen Hauptstadt Banjul. Die Route führte das Team „Hachenburger Frischlinge“ über Gibraltar und das Atlasgebirge in die Einöde der Sahara von Westsahara und Mauretanien. Mit der Querung der Savanne Afrikas im Senegal traf das Team schließlich erfolgreich in Banjul, Gambia, ein. Hier wartete das große Ziel: Überreichung des symbolischen Spendenschecks von 50.000 Euro in Serekunda für den Schulbau der DBO. Diese Spendensumme hatten die sechs Abenteurer in der Vorbereitungsphase der Rallye und mit der Versteigerung der drei Rallyefahrzeuge „Hui“, „Wäller“ und „Allemol“ am Zielort zusammengetragen.


Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung

Region, Artikel vom 07.03.2019

Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung

Die Arbeitsgemeinschaft der Betreuungsbehörde und Betreuungsvereine des Westerwaldkreises informiert am Mittwoch, 20. März, um 18 Uhr in der Stadthalle Ransbach-Baumbach (Rheinstraße 103), Kleiner Saal, zu den wichtigen Themen Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung.


The Johnny Cash Show – presented by The Cashbags

Kultur, Artikel vom 07.03.2019

The Johnny Cash Show – presented by The Cashbags

The Cashbags um US-Sänger Robert Tyson sind seit 2008 Europas gefragteste Johnny Cash Revival Band. Das Quartett gleicht in Klang und Erscheinungsbild 1:1 seinem Vorbild und bietet mit authentischer Stimme, Westerngitarre, Telecaster, Kontrabass und Schlagzeug detailgenau alle Klassiker im Rahmen einer mitreißenden Show. Diese ist angelehnt an die Originalkonzerte der 60er Jahre mit musikalischen Gästen wie 'June Carter', 'Carl Perkins' und 'The Statler Brothers'. Songs aus Johnny Cashs 90er-Spätphase werden mit Gitarre und Piano in einem speziellen Akustikteil zelebriert.


Sessenbach muss Kredite aufnehmen

Politik, Artikel vom 06.03.2019

Sessenbach muss Kredite aufnehmen

Am 1. Februar fand in der Alten Schule Sessenbach eine öffentliche und eine nichtöffentliche Sitzung des Gemeinderates Sessenbach statt. Ortsbürgermeister Rudi Hoppen konnte zum Punkt Haushaltssatzung 2019 den Ersten Beigeordneten der Verbandsgemeinde, Wolfgang Zirfas, begrüßen. Nach erfolgter Beratung beschloss der Rat die Haushaltssatzung 2019 mit dem Haushaltsplan.


Seniorentreffen in der Stadthalle Ransbach-Baumbach

Region, Artikel vom 06.03.2019

Seniorentreffen in der Stadthalle Ransbach-Baumbach

Über 50 Ransbacherinnen und Ransbacher folgten der Einladung des Seniorenbüros der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach zu einem gemeinsamen Frühstück in die Stadthalle. Bürgermeister Michael Merz und der Erste Beigeordneter Berthold Steudter begrüßten die Teilnehmer, führten angeregte Gespräche bei Kaffee, Saft und lecker belegten Brötchen.


Sperrungen der Anschlussstellen Bendorf (A 48) und Ransbach-Baumbach (A 3)

Region, Artikel vom 06.03.2019

Sperrungen der Anschlussstellen Bendorf (A 48) und Ransbach-Baumbach (A 3)

Aufgrund von Sanierungsarbeiten an der Fahrbahn werden die Anschlussstelle Bendorf (A 48) und Ransbach-Baumbach (A 3) in der Nacht vom 7. auf den 8. März (A 48) beziehungsweise in der Nacht vom 8. auf den 9. März (A 3) temporär gesperrt.


"Das Haarwerk" sind die Schönmacher in Ransbach-Baumbach

Anzeige, Artikel vom 03.03.2019

"Das Haarwerk" sind die Schönmacher in Ransbach-Baumbach

In der Haselstraße 25 a in Ransbach-Baumbach ist seit Mai letzten Jahres der Frisörsalon "Das Haarwerk" zu Hause. Ein siebenköpfiges Team, das im klassischen Bereich sowie in den modernsten Farb- und Schnitt-Techniken für Damen, Herren und Kinder fit ist. Die Juniorchefin Tanisha Winterstein beherrscht die Techniken im Bereich Hochstecken, Balayage und Trendhaarschnitte perfekt.


Wetter



Werbung