Werbung

Lokalausgabe Wallmerod: Aktuellster Artikel


Molsberg: Einzigartige Kunstausstellung zum Mythos Wald

Molsberg: Einzigartige Kunstausstellung zum Mythos Wald

Mit einer Gruppenausstellung zur mythischen Seite des Waldes fügt die Ausstellungsreihe Change!, die sich mit dem faktischen Wandel im Verhältnis von Mensch und Umwelt beschäftigt, einen wichtigen Aspekt hinzu. Im Zusammentreffen von zehn künstlerischen Positionen ergibt sich eine facettenreiche Collage des Waldes, die sein Geheimnis sowohl unerbittlich düster als auch in strahlenden Farben zeigt. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Wallmerod


Kurz berichtet



Klimavortrag in Hundsangen

Hundsangen. Am Freitag, 6. August, zwischen 19 und 20.30 Uhr geht es im Foyer der Ollmersch-Halle, Günterstraße 11 um Klimawandel ...

Wiederholte Sachbeschädigung an Zaunanlage

Hundsangen. In der Zeit vom 1. Juni, 18 Uhr bis 21. Juni 22 Uhr wurde von unbekanntem Täter wiederholt in der Günterstraße ...

Verkehrsunfallflucht in Wallmerod

Wallmerod. Am 27. Mai 2021 gegen 13 Uhr beschädigte eine bisher unbekannte Person den in der Frankfurter Straße 45 (Parkplatz ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Wallmerod


2.000 Euro an vier Projekte aus der Verbandsgemeinde Wallmerod gespendet

Region, Artikel vom 16.09.2021

2.000 Euro an vier Projekte aus der Verbandsgemeinde Wallmerod gespendet

Aus dem Spendenprogramm evm-Ehrensache wurden vier Projekte in Sport, Kultur und das First Responder Team der freiwilligen Feuerwehr Weltersburg mit je 500 Euro unterstützt. Über aktives Ehrenamt freut sich auch die Verbandsgemeinde Wallmerod.


Online-Infoveranstaltung: evm macht E-Mobilität einfach

Region, Artikel vom 10.09.2021

Online-Infoveranstaltung: evm macht E-Mobilität einfach

Elektromobilität ist voll im Trend. Die Anzahl der neu zugelassenen Elektrofahrzeuge steigt Jahr für Jahr an. Eine Förderung beim Kauf von E-Autos ist möglich, die Energieversorgung Mittelrhein (evm) liefert Wallbox und Ladestrom.


FC Lokomotive Montabaur ist im Kreispokal ausgeschieden

Region, Artikel vom 10.09.2021

FC Lokomotive Montabaur ist im Kreispokal ausgeschieden

Am Mittwoch, dem 8. September, traf die Mannschaft des FC Lokomotive Montabaur im Achtelfinale des Kreispokals auf die Spielvereinigung Steinefrenz-Weroth. Leider unterlagen die Spieler aus Montabaur mit 2:0 und mussten mit dem Traum vom Kreispokal abschließen.


Kandidaten zur Bundestagswahl: Natalie Brosch (Die Linke)

Region, Artikel vom 03.09.2021

Kandidaten zur Bundestagswahl: Natalie Brosch (Die Linke)

Am 26. September kommt es drauf an: Die Bundestagswahl dürfte in diesem Jahr sehr spannend werden. Um noch einmal die Kandidaten für den Westerwaldkreis zu durchleuchten haben die Kuriere allen Kandidaten die gleichen Fragen geschickt. Hier sind die Antworten von Natalie Brosch (Die Linke).


Kurzfristiger Wechsel: Leber verlässt die Eisbären Richtung Hundsangen

Region, Artikel vom 02.09.2021

Kurzfristiger Wechsel: Leber verlässt die Eisbären Richtung Hundsangen

Der Fußballer Gabriel Leber verlässt die Eisbachtaler Sportfreunde nach 31 Pflichtspielen für die erste Mannschaft mit sofortiger Wirkung und wechselt zu dem Bezirksligisten SV Hundsangen.


K101 Ortsdurchfahrt Meudt-Dahlen gesperrt

Region, Artikel vom 01.09.2021

K101 Ortsdurchfahrt Meudt-Dahlen gesperrt

Eine Vollsperrung in Meudt-Dahlen wird vorraussichtlich bis Ende des Jahres eine großräumige Umleitung erforderlich machen und von den Verkehrsteilnehmern viel Geduld erfordern.


Kandidaten zur Bundestagswahl: Dr. Tanja Machalet (SPD)

Region, Artikel vom 01.09.2021

Kandidaten zur Bundestagswahl: Dr. Tanja Machalet (SPD)

Am 26. September kommt es drauf an: Die Bundestagswahl dürfte in diesem Jahr sehr spannend werden. Um noch einmal die Kandidaten für den Westerwaldkreis zu durchleuchten haben die Kuriere allen Kandidaten die gleichen Fragen geschickt. Hier sind die Antworten von Dr. Tanja Machalet (SPD).


Arbeiten am Stromnetz in Niederelbert, Oberelbert, Welschneudorf und Hübingen

Region, Artikel vom 24.08.2021

Arbeiten am Stromnetz in Niederelbert, Oberelbert, Welschneudorf und Hübingen

Am Sonntag, 5. September, wartet die Energienetze Mittelrhein (enm) das Stromnetz in Niederelbert, Oberelbert, Welschneudorf und Hübingen. Für diese Arbeiten schaltet die Netzgesellschaft zur Sicherheit der Monteure die Stromversorgung in der Zeit von 6 Uhr bis 9 Uhr ab.


Mit 1,54 Promille gefahren: 21-Jähriger prallt auf der B8 gegen Baum

Region, Artikel vom 08.08.2021

Mit 1,54 Promille gefahren: 21-Jähriger prallt auf der B8 gegen Baum

Eine ganz dumme Idee hatte ein 21-Jähriger in der Nacht auf Sonntag, 8. August: Er setzte sich betrunken hinter das Steuer seines Autos und baute gegen 1.30 Uhr auf der B8 bei Hahn am See einen Unfall. Zum Glück war niemand anderes an dem Crash beteiligt und auch der junge Mann selbst kam mit leichten Verletzungen davon.


Stromversorgung kurzzeitig unterbrochen

Region, Artikel vom 02.08.2021

Stromversorgung kurzzeitig unterbrochen

Wie die evm Gruppe in einer Pressemitteilung vom 2. August (2021) mitteilt, kam es zu einem Unfall im Bereich der Freileitungen der Stationen "Schwimmbad" und "Schenkelberger Straße". Es kam zu kurzen Unterbrechungen der Stromversorgung einiger Haushalte der Gemeinde Herschbach.


Aktualisiert: Schwerer Verkehrsunfall mit Motorradfahrer

Region, Artikel vom 30.07.2021

Aktualisiert: Schwerer Verkehrsunfall mit Motorradfahrer

Ein 28-jähriger Motorradfahrer in Meudt war in Höhe der Abfalldeponie Meudt in einen schweren Unfall verwickelt. Der Mann wurde dabei schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.


Für Arbeiten am Netz wird der Strom abgestellt

Region, Artikel vom 22.07.2021

Für Arbeiten am Netz wird der Strom abgestellt

Die Ortsgemeinden Linden und Lochum, sowie Teile der Verbandsgemeinde Westerburg bleiben am 8. August zeitweise ohne elektrische Energie.


Mit Kunst und Kunsthandwerk: "Ausstellung im Hof" in Herschbach

Kultur, Artikel vom 21.07.2021

Mit Kunst und Kunsthandwerk: "Ausstellung im Hof" in Herschbach

Nach einem Jahr Zwangspause geht es weiter: Die "Ausstellung im Hof" findet am Sonntag, 1. August, wieder in Herschbach bei Wallmerod, Bahnhofstraße 17, statt. Veranstalter Manfred Calmano freut sich mit den ausstellenden Künstlern und Kunsthandwerkern, endlich wieder neue Werke ihrem Publikum zu präsentieren.


Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person

Region, Artikel vom 10.07.2021

Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person

Die L315 musste am Freitag zeitweise komplett gesperrt werden für Bergungsarbeiten. Bei einem Alleinunfall, dessen Ursache bisher ungeklärt ist, landete eine Autofahrerin im Wald bei Meudt. Die Fahrerin wurde dabei leicht verletzt, der Wagen erlitt Totalschaden.


Die Heimat im Fokus – Unsere Wälder im Klimawandel!?

Vereine, Artikel vom 04.07.2021

Die Heimat im Fokus – Unsere Wälder im Klimawandel!?

Von Natur aus wäre die Verbandsgemeinde Wallmerod Waldland mit Laubwäldern. Auf den trockenen Lössböden wachsen Rotbuchen, auf den etwas frischeren Böden Eichen, Hainbuchen, Bergahorn, auf den nassen, tonunterlagerten Böden Erlen-Eschen. Diese naturangepasste Mischung ist an vielen Stellen auch heute noch zu sehen.


Dreikirchen: Rollerfahrer entzieht sich der Kontrolle

Region, Artikel vom 29.06.2021

Dreikirchen: Rollerfahrer entzieht sich der Kontrolle

Auf der Flucht vor der Polizeikontrolle flüchtete ein Motorrollerfahrer absolut verkehrswidrig von Steinefrenz in Richtung Dreikirchen. Per Videokamera wurden die Verstöße dokumentiert. Darüber hinaus werden Zeugen gebeten, sich mit der zuständigen Polizeiinspektion Montabaur in Verbindung zu setzen.


Arbeiten am Stromnetz am 4. Juli

Wirtschaft, Artikel vom 27.06.2021

Arbeiten am Stromnetz am 4. Juli

Teile der Verbandsgemeinden Dierdorf, Hachenburg und Selters werden am 4. Juli zeitweise ohne elektrische Energie sein wegen Wartungsarbeiten der Netzgesellschaft.


Das „Hui Wäller-Duo Maxi & Klaus“ sagt „Danke“

Kultur, Artikel vom 24.06.2021

Das „Hui Wäller-Duo Maxi & Klaus“ sagt „Danke“

Klaus Hardy aus Helferskirchen und Peter „Maxi“ Müller aus Ettinghausen sind das bekannte „Hui Wäller-Duo Maxi & Klaus“. Ihnen liegt es sehr am Herzen, den Menschen, die sich während der Pandemie durch ihre Arbeit und ihren Einsatz besonders hervorgetan haben, einmal aufrichtig „Danke“ zu sagen.


Schwerer Unfall bei Dreikirchen - zwei Schwerverletzte

Region, Artikel vom 16.06.2021

Schwerer Unfall bei Dreikirchen - zwei Schwerverletzte

AKTUALISIERT Am Mittwochnachmittag, den 16. Juni ereignete sich bei Dreikirchen ein schwerer Verkehrsunfall. Nach einer Vorfahrtsmissachtung kam es zum Zusammenstoß zweier PKW.


Arbeiten am Stromnetz in Nister, Unnau-Korb und Nistertal

Wirtschaft, Artikel vom 09.06.2021

Arbeiten am Stromnetz in Nister, Unnau-Korb und Nistertal

Am Sonntag, 13. Juni, wartet die Energienetze Mittelrhein (ENM) das Stromnetz in Nister, Unnau (Ortsteil Korb) und Nistertal. Das Gewerbegebiet Hornisterstraße in Nistertal ist nicht betroffen.


Ausstellung in Molsberg: "Change! HochStand"

Kultur, Artikel vom 25.05.2021

Ausstellung in Molsberg: "Change! HochStand"

Gruppenausstellung mit Heike Kati Barath, Oliver Gather, Jan Gmeinhardt, Hubertus Hess, Sarah Iremonger, Paul Mayer, Minyoung Park, Beate Passow, Hans Pfrommer, Philipp Schönborn in der Emmanuel Walderdorff Galerie. Eröffnung: Sonntag, 30. Mai 2021 von 14 bis 18 Uhr.


Arbeiten am Stromnetz am Sonntag, 30. Mai

Wirtschaft, Artikel vom 24.05.2021

Arbeiten am Stromnetz am Sonntag, 30. Mai

Ehringhausen, Eisen, Meudt, Dahlen und Ruppach-Goldhausen werden am 30. Mai zeitweise ohne elektrische Energie sein.


Wallmeroder Pfarrerin Felizitas Muntanjohl geht in den Ruhestand

Region, Artikel vom 08.05.2021

Wallmeroder Pfarrerin Felizitas Muntanjohl geht in den Ruhestand

Unwirklich. Das trifft’s am besten. Denn die vergangenen anderthalb Jahre – ihre letzten als Gemeindepfarrerin – hat sich Felizitas Muntanjohl wirklich anders vorgestellt, als sie im Januar 2020 in ihre halbe Stelle als Pfarrerin der Evangelischen Kirchengemeinde Wallmerod eingeführt wird.


Change! Terra Incognita von Alice Stepanek und Steven Maslin

Kultur, Artikel vom 04.05.2021

Change! Terra Incognita von Alice Stepanek und Steven Maslin

Am Wochenende 8./9. Mai 2021 eröffnet die Galerie Walderdorff in Molsberg den zweiten Teil des Ausstellungsprojekts „Change!“: Terra Incognita von Alice Stepanek und Steven Maslin.


Arbeiten am Stromnetz am 9. Mai

Wirtschaft, Artikel vom 04.05.2021

Arbeiten am Stromnetz am 9. Mai

Görgeshausen, Nentershausen, Obererbach und Niedererbach sind am 9. Mai während Wartungsarbeiten zeitweise ohne elektrische Energie.


243.000 Euro für Ausbau der Ortsdurchfahrt in Meudt-Dahlen

Politik, Artikel vom 30.04.2021

243.000 Euro für Ausbau der Ortsdurchfahrt in Meudt-Dahlen

Mit dem Ausbau der Kreisstraße 101 in der Ortsdurchfahrt in Meudt-Dahlen unterstützt das Land Rheinland-Pfalz den Westerwaldkreis mit einer Zuwendung in Höhe von 243.000 Euro, wie Verkehrsminister Dr. Volker Wissing mitteilt. Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) wird den förmlichen Bewilligungsbescheid in den nächsten Tagen versenden.


Change! Restholzveredelung - Ausstellung mit Frank Herzog

Kultur, Artikel vom 11.04.2021

Change! Restholzveredelung - Ausstellung mit Frank Herzog

Der Westerwälder Bildhauer Frank Herzog arbeitet gegen den Verfall der Kulturlandschaft der Streuobstwiesen. Eine Kooperation mit der Will und Liselott Masgeik-Stiftung.


„Funny Days“ im Mai in Hachenburg –  ein Fest für die ganze Familie

Kultur, Artikel vom 17.03.2021

„Funny Days“ im Mai in Hachenburg – ein Fest für die ganze Familie

Kai Wagner aus Salz ist Inhaber von „Wagner Events“, ihm ergeht es genau wie Tausenden anderen aus der Kultur- und Veranstaltungsbranche, die zermürbt während des Wartens auf Lockerungen während der Pandemie, endlich wieder den Menschen etwas Abwechslung in den häufig tristen Alltag bringen wollen.


Neue Wege beim ökumenischen Kreuzweg

Region, Artikel vom 10.03.2021

Neue Wege beim ökumenischen Kreuzweg

Katholische und evangelische Christen aus Wallmerod laden zu digitalem Format und Impulsweg ein.


300 Euro für die Hospizarbeit in Hadamar

Wirtschaft, Artikel vom 06.03.2021

300 Euro für die Hospizarbeit in Hadamar

Hilde Mallm und Thomas Staab vom Hair & Beauty House in Wallmerod unterstützen das Hospiz ANAVENA in Hadamar mit einer 300 Euro-Spende.


WesterwaldWetter



Werbung