Werbung

Lokalausgabe Wallmerod: Aktuellster Artikel


Herbstlicher Vogelzug am Wiesensee erlebt

Herbstlicher Vogelzug am Wiesensee erlebt

Weltweit zieht im Herbst und Frühjahr ein Teil der Vögel in südliche Gefilde und im Frühjahr, wenn es wieder wärmer wird, kommen sie zur Brut in geeignete Lebensräume zurück. Ganz bekannt sind hier unsere Weiß- und Schwarzstörche, die vielfach sogar in Folgejahren mit der Partnerin im gleichen Nest brüten. Das haben erst die Beringungen von Vogelkundlern gezeigt. Die Leitung der Beobachtungsexkursion hatte Georg Fahl, Meudt-Eisen. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Wallmerod


Kurz berichtet


Arbeitseinsatz Nistkastenreinigung

Hundsangen. Der NABU Hundsangen sucht helfende Hände: Unter der Leitung von Leander Hoffmann will der NABU Hundsangen mit ...

Trunkenheitsfahrt wurde durch Polizei gestoppt

Wallmerod. Am Freitag, den 4. Oktober, ereignete sich gegen 11 Uhr, eine Trunkenheitsfahrt in der Frankfurter Straße in Wallmerod. ...

Starke Beschädigungen an PKW

Herschbach/OWW. Am Montag, 23. September, wurden in Herschbach OWW, Habelgarten, zwischen 20.30 und 22 Uhr, an einem geparkten ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Wallmerod


Bekannter Kinderliedermacher spielt in Herschbach

Veranstaltungskalender, Artikel vom 04.10.2019

Bekannter Kinderliedermacher spielt in Herschbach

Wer freche, christliche Songs fürs Herz und Köpfchen mag, sollte sich den Dienstag, 5. November vormerken: An diesem Tag gibt der christliche Liedermacher Mike Müllerbauer um 17 Uhr ein Konzert im Herschbacher Haus Hergispach (Gänsweiherweg 6).


NABU Hundsangen on Tour: Naturschutz im Wandel der Zeit

Vereine, Artikel vom 23.09.2019

NABU Hundsangen on Tour: Naturschutz im Wandel der Zeit

Die NABU Gruppe Hundsangen veranstaltete im Rahmen von „NABU on Tour“ am 7. September einen Ausflug zum Braunkohlerevier Hambacher Forst bei Morschenich und zum „Museum zur Geschichte des Naturschutzes“ im Schloss Drachenburg in Königswinter. Mit vollbesetztem Bus und guter Stimmung ging es zunächst zum Hambacher Forst.


Vogelzug live am Wiesensee erleben

Vereine, Artikel vom 23.09.2019

Vogelzug live am Wiesensee erleben

Für mehr als einhundert in Deutschland brütende Vogelarten beginnt im Herbst die Reise in den Süden. Ein faszinierendes Naturschauspiel, das wir am Himmel beobachten können. Wussten Sie, dass Kraniche unter günstigen Bedingungen auch mal 120 Kilometer pro Stunde fliegen oder dass Küstenseeschwalben jährlich 40.000 Kilometer zurücklegen?


Vernissage in der Emmanuel Walderdorff Galerie in Molsberg

Kultur, Artikel vom 22.09.2019

Vernissage in der Emmanuel Walderdorff Galerie in Molsberg

Zur Eröffnung des Showroom #2 waren die ausstellenden Künstler teils von weit her – zum Beispiel aus Berlin und München – in den Westerwald gereist. Galerist Emmanuel Walderdorff gab einen Überblick über die letzten zwei Jahre der Galerie und einen Ausblick auf kommende Projekte.


Jugendfeuerwehren der VG Wallmerod zeigten ihr Können

Region, Artikel vom 22.09.2019

Jugendfeuerwehren der VG Wallmerod zeigten ihr Können

Viele Eltern, Großeltern oder Freunde zeigten sich interessiert von dem Stand der Ausbildung der Jugendlichen der Jugendwehren der Verbandsgemeinde. Insgesamt zehn Jugendfeuerwehren sind in der Verbandsgemeinde Wallmerod und dazu noch eine Bambinifeuerwehr mit Sitz in Meudt. Sie alle fanden sich ein bei der jährlich stattfindenden, gemeinsamen Abschlussübung die in diesem Jahr in Hundsangen im Haus der Zahnärzte stattfand.


Engagierter Bürger verhinderte vermutlich Schlimmeres

Region, Artikel vom 19.09.2019

Engagierter Bürger verhinderte vermutlich Schlimmeres

Am Donnerstagabend, den 19. September, bemerkte ein Radfahrer einen kleinen Flächenbrand entlang einer Böschung in der Nähe des Tennisplatzes Niederahr. Der Radfahrer setzte den Notruf ab, fuhr ins Dorf, hielt beim ersten Haus an, lieh sich einen Feuerlöscher aus, fuhr zurück und löschte das Feuer.


Dekanatsfrauengottesdienst will Frauen stärken

Region, Artikel vom 17.09.2019

Dekanatsfrauengottesdienst will Frauen stärken

In Anlehnung an den Bibeltext aus Markus 5, Vers 21 haben die Evangelische Erwachsenenbildung im Dekanat Westerwald und die Evangelische Kirchengemeinde Wallmerod unter dem Motto: „Thalita kumi – Mädchen steh´ auf und entdecke deine Fähigkeiten“ zu einem Dekanatsfrauengottesdienst in die Evangelische Christuskirche nach Wallmerod eingeladen.


Showroom #2 wird eröffnet

Kultur, Artikel vom 17.09.2019

Showroom #2 wird eröffnet

Die Eröffnung der Showroom-Ausstellung in der Emmanuel Walderdorff Galerie in Molsberg findet am Sonntag, den 22. September von 14 Uhr bis 18 Uhr statt. Begrüßung mit Rückblick und Einblick und Einführung in die aktuelle Ausstellung sind um 14:30 Uhr. 17 Künstlerinnen und Künstler stellen aus. Ausstellungsdauer: 23. September bis 3. November.


Backesdörferfest in 21 Gemeinden plus Ultramarathon-Spendenlauf

Region, Artikel vom 16.09.2019

Backesdörferfest in 21 Gemeinden plus Ultramarathon-Spendenlauf

Das große 9. Backesdörferfest findet in diesem Jahr am Sonntag, 29. September, 10 bis 17 Uhr, statt. Für das leibliche Wohl ist in den Orten natürlich bestens gesorgt. Drei Reisebusse fahren stündlich von Ort zu Ort. Neu ist in diesem Jahr der Ultramarathon-Spendenlauf, der durch alle Ortsgemeinden der VG Wallmerod führt. Der Spendenlauf (53 km) läuft ohne Anmeldung und Startgeld. Dafür wird auf Spenden für den guten Zweck gesetzt. Initiator ist der erfolgreiche Triathlet Jürgen Fries aus Bilkheim, der beispielsweise 2018 beim Ironman World Championship in Hawaii teilnahm.


NABU-Jahresprogrammplanung 2020 wird erstellt

Vereine, Artikel vom 13.09.2019

NABU-Jahresprogrammplanung 2020 wird erstellt

Unter der Leitung von Marcel Weidenfeller findet die diesjährige Terminabsprache für das Gruppenprogramm 2020 des NABU Hundsangen am Freitag, den 20 September statt. Die NABU-Gruppe freut sich auf neue Veranstaltungsvorschläge, gerne auch vorab per E-Mail.


Alternativen zu freiheitsentziehenden Maßnahmen in der Pflege

Region, Artikel vom 09.09.2019

Alternativen zu freiheitsentziehenden Maßnahmen in der Pflege

Am 18. September um 18 Uhr findet ein Info-Vortrag der Arbeitsgemeinschaft der Betreuungsbehörde und Betreuungsvereine des Westerwaldkreises in der Verbandsgemeindeverwaltung Wallmerod, Großer Sitzungssaal, statt. In Pflegeheimen gibt es immer wieder Schwierigkeiten im Umgang mit geistig verwirrten und / oder unruhigen Menschen. Oft werden Strategien wie Ruhigstellung durch sedierende Medikamente, Freiheitsentziehung durch Bettgitter, Vorbrett oder Fixierung angewandt. Diese stellen einen erheblichen Eingriff in die Eigenständigkeit pflegebedürftiger Menschen dar und sollten nur im äußersten Notfall angewandt werden.


Andreas Hartenfels: Ist hier Artenvielfalt zu Hause?

Politik, Artikel vom 09.09.2019

Andreas Hartenfels: Ist hier Artenvielfalt zu Hause?

Ob die Situation unserer Wälder infolge des Klimawandels, der Einsatz von Pestiziden in der Landwirtschaft, der Nitratgehalt im Wasser oder der Bericht über bedrohte Tierarten in Rheinland Pflalz; ob der konkret in unserer Region geplante Basalttagebau am Nauberg oder die Planung eines Autohofes in Heiligenroth: derartige Schlagzeilen sorgen seit der Sommerpause für eine anhaltende Debatte.


Drei Verletzte durch Kollision

Region, Artikel vom 08.09.2019

Drei Verletzte durch Kollision

Bei Weroth waren durch einen Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr heute (8. September) drei verletzte Personen zu beklagen. Sie wurden alle mittels Rettungswagen und Hubschrauber in Krankenhäuser gebracht. Ursache der Kollision dürfte zu hohe Geschwindigkeit auf regennasser Straße gewesen sein.


Großes Feuer am Waldrand von Thalheim

Region, Artikel vom 22.08.2019

Großes Feuer am Waldrand von Thalheim

Zu einem ganz sensiblen Feuer wurden am heutigen Donnerstagmorgen (22. August) die aktiven Einsatzkräfte von sieben Feuerwehren gerufen. Alarmiert wurden zuerst die Feuerwehren aus Frickhofen und Thalheim denen ein Feuer am Waldrand von Thalheim in Richtung Molsberg gemeldet wurde. Als die Einsatzkräfte an Ort und Stelle waren, sahen sie einen sehr großen Haufen mit Schreddermaterial in Flammen.


Hundsangen: Versuchter Aufbruch eines Geldausgabeautomaten

Region, Artikel vom 21.08.2019

Hundsangen: Versuchter Aufbruch eines Geldausgabeautomaten

Die Kriminalpolizei Montabaur bittet um Zeugenhinweise zu einem versuchten Aufbruch eines Geldautomaten in Hundsangen in der Nacht von Montag auf Dienstag. Zwei maskierte Täter fuhren mit einem PKW rückwärts vor die Bank. Angaben zum Kennzeichen oder der Marke des Wagens wären hilfreich.


Arbeiten am Stromnetz von Selters und Wirges

Wirtschaft, Artikel vom 17.08.2019

Arbeiten am Stromnetz von Selters und Wirges

Am Sonntag, 25. August, wartet die Energienetze Mittelrhein (enm) das Stromnetz in Helferskirchen, Nordhofen, Ötzingen, Quirnbach und Vielbach. Für diese Arbeiten schaltet die enm, die Netzgesellschaft in der Unternehmensgruppe Energieversorgung Mittelrhein (evm-Gruppe) – zur Sicherheit der Monteure – die Stromversorgung in der Zeit von 6 Uhr bis 9 Uhr ab.


Fledermausnacht im Westerwald - Batman live erleben

Vereine, Artikel vom 14.08.2019

Fledermausnacht im Westerwald - Batman live erleben

Wie orientieren sich Fledermäuse bei völliger Dunkelheit? Saugen Fledermäuse Blut? Wie können sie kopfüber schlafen ohne herunterzufallen? Am Samstag, den 24. August wird der NABU Hundsangen viele spannende Fragen rund um die geflügelten Jäger der Nacht auf teilweise spielerische Art beantworten. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr, endet um 22 Uhr und wird von Marcel Weidenfeller geleitet.


Straßenverkehrsgefährdung durch überholenden LKW

Region, Artikel vom 13.08.2019

Straßenverkehrsgefährdung durch überholenden LKW

Die Polizei Westerburg bittet die Zeugen einer Straßenverkehrsgefährdung durch einen grünen Sattelzug in der Ortslage Bilkheim, sich zu melden. Insbesondere der Fahrer des PKW im Gegenverkehr, der einen silbernen Volkswagen fuhr, wird als Zeuge gesucht. Der Vorfall ereignete sich am Montag, 12. August.


Arbeiten am Stromnetz

Wirtschaft, Artikel vom 03.08.2019

Arbeiten am Stromnetz

Am Sonntag, 11. August, wartet die Energienetze Mittelrhein (enm) das Stromnetz Hof, Nisterau, Salzburg und im Ortsteil Stein von Stein-Neukirch. Für diese Arbeiten schaltet die enm, die Netzgesellschaft in der Unternehmensgruppe Energieversorgung Mittelrhein (evm-Gruppe) – zur Sicherheit der Monteure – die Stromversorgung in der Zeit von 6 Uhr bis 9 Uhr ab. Dadurch kann es im Umkreis des Gebiets auch zu Beeinträchtigungen im Telekommunikationsnetz kommen, die sowohl Festnetztelefone, als auch Internetzugang und Mobilfunk betreffen.


„Ausstellung im Hof“ mit Kunst und Kunsthandwerk

Kultur, Artikel vom 03.08.2019

„Ausstellung im Hof“ mit Kunst und Kunsthandwerk

Im August können die Gäste wieder hochwertige Kunst und Kunsthandwerk aus der Region in einer idyllischen Atmosphäre genießen. Seit 1993 veranstaltet der Keramiker und freischaffende Künstler Manfred Calmano diese Ausstellung in seinem Hof, im großen Garten und seiner Keramikwerkstatt. Der Garten der Familie Calmano gehört seit sieben Jahren auch zu den Westerwälder Kräuterwind Gärten und firmiert dort unter „Keramikgarten Calmano“(gebrannte Leidenschaft zwischen Gemüse- und Staudenbeet).


Großer Flächenbrand in Obererbach

Region, Artikel vom 01.08.2019

Großer Flächenbrand in Obererbach

„So langsam reicht es“. Ein Feuerwehrmann brachte es heute Nachmittag (1. August) bei einem Groß-Flächenbrand auf den Punkt. Denn am Ortsrand von Obererbach, direkt an der Zufahrt zum Sportplatz, stand eine große Fläche in Flammen. Weithin sichtbar begleitet von einer riesen Rauchsäule.


Zwei Flächenbrände an der K96 innerhalb von zwei Tagen

Region, Artikel vom 31.07.2019

Zwei Flächenbrände an der K96 innerhalb von zwei Tagen

Am Dienstag, den 30. Juli und Mittwoch, den 31. Juli wurde die Feuerwehr Wallmerod Aufgrund von Flächenbränden an der K96 Wallmerod in Fahrtrichtung Bilkheim alarmiert. Am Mittwochmittag, gegen 11:45 Uhr, hieß es erneut bei der Alarmdurchsage kleiner Flächenbrand an der K96. Diesmal bemerkte ein vorbeifahrender Fahrzeugführer eine Rauchentwicklung aus dem Gebüsch und setzte den Notruf ab. Die Brandursache ist bei beiden Bränden unklar. Die Polizei befand sich ebenfalls an der Einsatzstelle.


Neues Klassenzimmer-Modul für die Grundschule in Weroth

Politik, Artikel vom 26.07.2019

Neues Klassenzimmer-Modul für die Grundschule in Weroth

Frei nach dem Erich-Kästner-Klassiker „Das fliegende Klassenzimmer“ wurde heute an der Grundschule in Weroth ein neues Klassenzimmer angebracht. Denn das neue Klassenzimmer wurde, nachdem es in vier Wochen Bauzeit in der Schreinerei Schlag & Pröbstl aus Herschbach/Oww. in drei Modulen hergestellt worden war, mit einem Kran an seinen Bestimmungsort gehoben. Notwendig wurde diese Maßnahme durch die neuen Zahlen für das Schuljahr 2019/20, die eine Erweiterung der bestehenden vier Schulklassen um eine weitere Klasse notwendig machten.


Flächenbrand bei Dreikirchen forderte viele Einsatzkräfte

Region, Artikel vom 24.07.2019

Flächenbrand bei Dreikirchen forderte viele Einsatzkräfte

Schwerstarbeit hatten die Einsatzkräfte von zahlreichen Feuerwehren heute Nachmittag (24. Juli) bei einem Flächenbrand auf einem abgeernteten Acker zu verrichten, der auf ein kleineres Waldgebiet am Rande von Dreikirchen überschlug. Auf einem abgemähten Feld, das am Rande der Abfahrten Niedererbach/Dreikirchen außerhalb von Obererbach sich befindet, entstand am Mittag gegen 12 Uhr das Feuer, das rasend schnell nicht nur innerhalb kürzester Zeit das Stroh auf dem Gelände verbrannte.


Locker mit Schwung - mit der Sense richtig mähen

Vereine, Artikel vom 20.07.2019

Locker mit Schwung - mit der Sense richtig mähen

Am Samstag, den 27. Juli lädt der NABU Hundsangen zusammen mit den Freunden Alter Technik (FAT) Hundsangen alle Interessierten ein, die mehr über den Umgang mit einer Sense erfahren möchten. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen erlernen die theoretischen und praktischen Grundlagen im Umgang mit der Sense.


200 Rundballen Stroh in Flammen

Region, Artikel vom 17.07.2019

200 Rundballen Stroh in Flammen

Ein Feuer vernichtete am heutigen Mittwochmittag auf einem landwirtschaftlich genutzten Gelände über 200 alte Strohrundballen und einen neben dem Feuer befindlichen Scheunenunterstand.


Verkehrsunfallflucht in Salz – Zeugen gesucht

Region, Artikel vom 14.07.2019

Verkehrsunfallflucht in Salz – Zeugen gesucht

Die Westerburger Polizei sucht einen LKW-Fahrer, der vermutlich am Freitag mit seinem Fahrzeug eine Gartenmauer im Kurzweg in Salz beschädigte und sich dann unerkannt entfernte. Es soll sich um einen weißen LKW mit belgischem Kennzeichen gehandelt haben. Zeugen werden gebeten sich zu melden.


NABU on Tour: Hambacher Forst und Königswinter

Vereine, Artikel vom 07.07.2019

NABU on Tour: Hambacher Forst und Königswinter

„Naturschutz im Wandel der Zeit“ ist das Thema der Veranstaltung „NABU on Tour“ am Samstag, den 7. September. Die Programmpunkte sind der Hambacher Forst, das Museum zur Geschichte des Naturschutzes sowie Burg Drachenfels, Schlosspark und Nibelungenhalle auf dem Drachenfels bei Königswinter. Anmeldung ist erforderlich bis zum 25. Juli.


Arbeiten am Stromnetz

Region, Artikel vom 25.06.2019

Arbeiten am Stromnetz

Wegen Arbeiten am Stromnetz sind Teile der Verbandsgemeinden Selters, Wallmerod und Wirges am 7. Juli (2019) zeitweise ohne elektrische Energie.


Männerchor „Frohe Stunde“ gewinnt Gold in Salzburg

Vereine, Artikel vom 25.06.2019

Männerchor „Frohe Stunde“ gewinnt Gold in Salzburg

Bei der 2. Ausgabe des „Salzburg International Choral Celebration And Competition“ feierten die insgesamt 39 Sänger des Männerchor „Frohe Stunde“ aus Weroth mit Ihrem Chorleiter Dr. Jens Röth am Fronleichnamswochenende einen der größten Erfolge Ihrer Vereinsgeschichte. Das Programm konnte dem internationalen Anspruch in jeder Hinsicht gerecht werden.


Wetter



Werbung