Werbung

Lokalausgabe Wallmerod: Aktuellster Artikel


Unterwegs mit der Kräuter-Hexe: Delikatessen am Wegesrand

Unterwegs mit der Kräuter-Hexe: Delikatessen am Wegesrand

Am 28. April lädt der NABU Hundsangen alle Naturinteressierten zu einer informativen und unterhaltsamen Kräuterführung ein. Leiterin der Exkursion ist die Kräuterpädagogin aus Merkelbach, Katharina Kindgen. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Parkplatz der Firma Fischer Gartenkultur, Am Buch 4, Kreuzung B8/L341bei 56414 Hundsangen. Die Veranstaltung dauert circa 2,5 Stunden und ist kostenfrei. Dennoch freut sich der NABU über eine Spende. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Wallmerod


Kurz berichtet


Verstoß gegen das Tierschutzgesetz

Wallmerod. Am Donnerstag, 18. April, wurde eine französische Bulldogge vor dem Aldi-Markt in Wallmerod angeleint zurückgelassen. ...

Fehlalarm durch Rauchmelder

Hundsangen. Am Donnerstagmittag, den 18. April, gegen 12:50 Uhr wurden die Feuerwehren Obererbach, Wallmerod und Hundsangen ...

Radarkontrollen in Herschbach Oberwesterwald

Herschbach OWW. Nach Bürgerbeschwerden wurde am Freitag, 22. Februar, zwischen 14.30 und 22.30 Uhr, in Herschbach OWW auf ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Wallmerod


Sportlerehrung der VG Wallmerod

Sport, Artikel vom 13.04.2019

Sportlerehrung der VG Wallmerod

Es galt wieder erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler der Verbandsgemeinde Wallmerod zu ehren und mit Präsenten auszuzeichnen. Schon in den vergangenen Jahren trugen Sportlerinnen und Sportler den Namen ihres Vereins und ihrer Gemeinde „in die weite Welt“. Das dies in diesem Jahr wörtlich zu nehmen ist, zeigte ganz am Ende der Veranstaltung vom TuS Wallerod der Triathlet Jürgen Fries, der bei den Europameisterschaften im Triathlon den vierten Platz in der Langdistanz mit 3,8 Kilometer Schwimmen, 185 Kilometer Rad und 42,5 Kilometer Marathon in der Zeit von 9,49 Stunden erreichte. Weiter nahm er an der Weltmeisterschaft am „Iron Man“ auf Hawaii teil den er in der Zeit von 9,55 Stunden absolvierte. Und das elf Jahre nach seiner ersten Teilnahme und trotzdem 19 Minuten schneller.


Einsatzbericht der Feuerwehren aus der VG Wallmerod

Region, Artikel vom 12.04.2019

Einsatzbericht der Feuerwehren aus der VG Wallmerod

Die Feuerwehren aus der VG Wallmerod waren diese Woche bei drei Einsätzen gefordert. Es waren der Großbrand einer Industriehalle in Ettinghausen, über den wir bereits berichteten. Dann gab es noch zwei kleinere Einsätze. Mit dabei der jährliche Klassiker Heckenbrand, ausgelöst durch Abflämmen von Unkraut.


Ettinghausen: Brand in Produktionshalle

Region, Artikel vom 11.04.2019

Ettinghausen: Brand in Produktionshalle

In der Nacht zu Donnerstag, 11. April, kam es in dem Elektroraum einer Firma in Ettinghausen aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Brand, der von der Feuerwehr rasch gelöscht wurde. Menschen kamen nicht zu Schaden. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest.


Nachtbus samstags für Wallmerod

Politik, Artikel vom 09.04.2019

Nachtbus samstags für Wallmerod

In der Nacht von Samstag auf Sonntag haben Partygänger und Nachtschwärmer, wenn sie denn von Limburg aus in Richtung Montabaur über Wallmerod den Heimweg antreten wollen, die Möglichkeit auf einen Nachtbus zurück zu greifen. Ab dem 13. April wird der Nachtbus vorerst als Angebot bis zum 15. Dezember regelmäßig in der Samstagnacht in Hin- und Rückfahrt seinen Dienst versehen. Das Projekt wurde jetzt in einem Gespräch zwischen Verbandsbürgermeister Klaus Lütkefedder, dem Fachbereichsleiter Planung im Zweckverband „SchienenPersonenNahVerkehr“ (SPNV) Rheinland-Pfalz Nord Dennis Klees und vom Busunternehmen Timo Medenbach vorgestellt.


Zwei Verletzte durch Schlägereien in Niederahr und Wirges

Region, Artikel vom 31.03.2019

Zwei Verletzte durch Schlägereien in Niederahr und Wirges

Wegen Körperverletzungen infolge von Schlägen musste die Polizei in Niederahr und Wirges eingreifen. In Niederahr spielte auch Alkohol eine Rolle, während in Wirges der Disput um die Leinenführung eines Hundes körperlich aggressiv weitergeführt wurde. Die Polizei ermittelt in beiden Fällen.


Diebstähle aus Garagen in Dreikirchen und Welschneudorf

Region, Artikel vom 31.03.2019

Diebstähle aus Garagen in Dreikirchen und Welschneudorf

Zunächst wurde der Polizei Montabaur der Diebstahl eines E-Bikes aus einer Garage in Dreikirchen gemeldet. Dann wurden weitere Garagen-Diebstähle festgestellt. Ein Herren-Tourenrad sowie – nach gewaltsamem Einbruch – ein Mountainbike, ein Hochdruckreiniger, eine Säge und eine Bohrmaschine wurden entwendet. Aus einer Garage in Welschneudorf wurden zwei hochwertige Fahrräder und ein Werkzeugkoffer der Marke Hilti gestohlen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.


Verleihung der Ehrenamtspreise in Wallmerod

Politik, Artikel vom 29.03.2019

Verleihung der Ehrenamtspreise in Wallmerod

Seit dem Jahre 2012, als der Verbandsgemeinderat die Leitlinien für die Vergabe einer Ehrenamtsförderung aufgestellt hat und diese Leitlinien 2015 aktualisiert wurden, wird immer ein öffentlicher Ehrenamtspreis ausgelobt. Für dieses Jahr wurden elf Vorschläge vorgelegt bei denen es um Personen und Institutionen handelt, die etwas Besonderes für die Allgemeinheit geleistet und damit den Ehrenamtspreis der Verbandsgemeinde verdient haben. Aus den elf Nominierungen haben die Mitglieder des Haupt- und Finanzausschuss als Jury in geheimer Abstimmung vier Preisträger gewählt. Jeder Preisträger erhält ein Preisgeld von 200 Euro, die an eine vom Preisträger zu benennenden Verein oder Institution gespendet werden.


CDU Wallmerod wählt Ulf Ludwig einstimmig zum Bürgermeisterkandidaten

Politik, Artikel vom 29.03.2019

CDU Wallmerod wählt Ulf Ludwig einstimmig zum Bürgermeisterkandidaten

In der Mitgliederversammlung des CDU Ortsverbands Wallmerod am 11. März stand das Wahlprogramm, die Wahl zum Bürgermeisterkandidat und die Listenaufstellung für die Kommunalwahl am 26. Mai auf dem Programm. „Es geht um unser Dorf, unsere Heimat!“ machte Versammlungsleiter Dr. Wolfgang Kögler deutlich. Umso schöner, dass sich 16 Kandidatinnen und Kandidaten um einen Sitz im kommenden Gemeinderat bewerben. „Wir wollen, dass Wallmerod sich positiv weiterentwickelt. Dass Wallmerod so gut dasteht, ist keine Selbstverständlichkeit. Die Kommunalpolitik muss die richtigen Hebel ansetzen, die geeigneten Rahmenbedingungen schaffen, damit ein Ort attraktiv für Jung und Alt bleibt“, ergänzte Ulf Ludwig in seiner Bewerbungsrede.


Brand eines Einfamilienhauses mit verletzter Person

Region, Artikel vom 29.03.2019

Brand eines Einfamilienhauses mit verletzter Person

Am Donnerstag, 28. März gegen 13.23 Uhr wurde der Brand eines Einfamilienhauses in der alten Kirchstraße in Dreikirchen gemeldet. Dort hatte es im Wohnzimmer gebrannt und das ganze Haus war über Stunden verqualmt und konnte nicht betreten werden.


Verkehrsunfall mit flüchtigen Unfallverursacher - Zeugen gesucht

Region, Artikel vom 21.03.2019

Verkehrsunfall mit flüchtigen Unfallverursacher - Zeugen gesucht

Die Polizei Westerburg sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls in Wallmerod, bei dem es heute Nachmittag (21. März) zu hohem Sachschaden kam. Der Unfallverursacher flüchtete fußläufig von der Unfallstelle. Eine Täterbeschreibung liegt vor. Die Polizeiinspektion Westerburg bittet keine Anhalter mitzunehmen.


Mehr Mobilität in Wallmerod

Politik, Artikel vom 18.03.2019

Mehr Mobilität in Wallmerod

Die Aktion „Leben im Dorf“ ist um eine Version reicher. Gibt es schon seit längerem die mehr als erfolgreichen Projekte „Leben im Dorf – Leben mittendrin“ oder „Leben im Dorf – Energie mittendrin“ gibt es nun auch „Leben im Dorf – Mobil Mittendrin“. Mit dieser Aktion soll die Mobilität für Senioren wie auch für Jugendliche verbessert werden. Aber auch das vorhandene Öffentliche Personennahverkehrs- Angebot (ÖPNV) soll gestärkt und daher mehr genutzt werden.


Rock ´n´ Frenz am 30. März zum dritten Mal in Steinefrenz

Kultur, Artikel vom 17.03.2019

Rock ´n´ Frenz am 30. März zum dritten Mal in Steinefrenz

Am 30. März rockt Steinefrenz - und das zum dritten Mal. Gleich vier Bands werden für den guten Zweck ordentlich das Haus Brencede mit ihren Gitarrenriffs ausfüllen. Es ist eine Non-Profit Veranstaltung, Rock für den guten Zweck. Die Erlöse gehen zu gleichen Teilen an die Generationen in der Region (Kindergarten / Jugendprojekte / Altenpflege) Einlass 18 Uhr - Beginn 19 Uhr. Karten im Vorverkauf sechs Euro, Abendkasse acht Euro.


Jahreshauptversammlung des Naturschutzbundes Hundsangen

Vereine, Artikel vom 15.03.2019

Jahreshauptversammlung des Naturschutzbundes Hundsangen

Die Jahreshauptversammlung des Naturschutzbundes Hundsangen (NABU) fand wieder im Foyer der Ollmersch-Halle in Hundsangen statt. Neben den alljährlichen Regularien wie Tätigkeitsbericht, Kassenprüfung und Beschlüsse stellte Leander Hoffmann in Form einer PowerPoint-Präsentation die „Feldlerche -Vogel des Jahres 2019-“ vor.


Verkehrsunfall mit Flucht - Zeugen gesucht

Region, Artikel vom 15.03.2019

Verkehrsunfall mit Flucht - Zeugen gesucht

Die Polizei Westerburg bittet um Zeugenaussagen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagabend auf der L316, bei Salz in Fahrtrichtung Dornburg ereignet hat. Der Unfallverursacher flüchtete von der Unfallstelle. Die Verkehrsteilnehmer, die sich zum Unfallzeitpunkt auf der Gegenfahrbahn befanden, werden gebeten sich zu melden.


Bündnis 90/Die GRÜNEN Wallmerod: Kandidaten für VG-Rat

Politik, Artikel vom 13.03.2019

Bündnis 90/Die GRÜNEN Wallmerod: Kandidaten für VG-Rat

Der Ortsverband der Verbandsgemeinde Wallmerod von Bündnis 90/Die Grünen hat in der Gaststätte St. Hubertus seine Liste für den Verbandsgemeinderat der VG Wallmerod gewählt. Insgesamt 23 Bewerber stellten sich zur Wahl. Die derzeitigen Ratsmitglieder Martina Kapp und Manfred Calmano verwiesen in ihren Bewerbungsreden über die in den letzten fünf Jahren bereits erreichten Ziele.


Drunter und drüber - Flussfotos aus der Lahn

Region, Artikel vom 11.03.2019

Drunter und drüber - Flussfotos aus der Lahn

Der Unterwasserfotograf Eckhard Krumpholz fotografiert seinen Heimatfluss Lahn seit Jahren von der Quelle bis zur Mündung und immer in seiner einzigartigen Handschrift: jedes Foto zeigt gleichzeitig den Blick ins Wasser hinein und auf das umgebende Ufer. Diese Halb-und-Halb-Fotografie offenbart neue Sichtweisen auf Städte, Menschen, die Natur und das, was wir daraus gemacht haben. Nur auf den ersten 40 Kilometern zeigt sich der Fluss noch so, wie ihn sich Kinder vorstellen: glasklar, quirlig und in einer idyllischen Landschaft. Schnell wandelt sich das Bild und der Fluss dümpelt braun und trüb vor sich hin.


Einsatzreiche Tage am Wochenende für Feuerwehren

Region, Artikel vom 10.03.2019

Einsatzreiche Tage am Wochenende für Feuerwehren

Am Samstag und Sonntag, den 9. und 10. März, kam es zu insgesamt fünf Einsätzen innerhalb der VG Wallmerod. Den ersten Einsatz hatte die Feuerwehr Steinefrenz am Samstagabend gegen 18:40 Uhr als sie und Teile des Löschzugs Wallmerod aufgrund einer herabgestürzten Oberleitung alarmiert wurden, welche wohl zu einem Brand auf einem Strommast führte.


Führungswechsel in den Sparkassengeschäftsstellen Meudt und Wallmerod

Wirtschaft, Artikel vom 06.03.2019

Führungswechsel in den Sparkassengeschäftsstellen Meudt und Wallmerod

Am 1. März hat Daniel Müller die Leitung der Geschäftsstellen Meudt und Wallmerod übernommen. Er wird den Kunden künftig in allen Fragen und Belangen rund um Finanzen, Versicherungen und Immobilien mit Rat und Tat zur Seite stehen.


Neue Übungsobjekte für Freiwillige Feuerwehr Wallmerod

Region, Artikel vom 04.03.2019

Neue Übungsobjekte für Freiwillige Feuerwehr Wallmerod

Am Samstag, den 23. Februar fand am Feuerwehrgerätehaus in Wallmerod die Übergabe der neuen Übungsfahrzeuge statt. Das Autohaus Kegler aus Herschbach/OWW. stellt den Feuerwehren der Verbandsgemeinde Wallmerod dauerhaft zwei Übungsobjekte zur Verfügung.


Tag der offenen Töpferei im Westerwald

Wirtschaft, Artikel vom 04.03.2019

Tag der offenen Töpferei im Westerwald

Keramiker aus allen Bundesländern laden am zweiten Wochenende im März ein, die geöffneten Töpfereien, Keramikwerkstätten, Studios und Ateliers zu besuchen. Daran beteiligt sind hauptberufliche Keramiker, die alle Bereiche der Keramik vertreten, von der traditionellen Fertigung bis zum künstlerischen Einzelstück. Deutschlandweit beteiligen sich in diesem Jahr 500 Werkstätten. In Rheinland-Pfalz und im Saarland sind es 35 Werkstätten.


NABU wählt Feldlerche zum Vogel des Jahres 2019

Vereine, Artikel vom 04.03.2019

NABU wählt Feldlerche zum Vogel des Jahres 2019

Der NABU hat die Feldlerche (Alauda arvensis) zum „Vogel des Jahres 2019“ gewählt. Mit der Auswahl verbindet der Verband die Forderung nach einer grundlegenden Änderung der europäischen Agrarpolitik. Auf den Star, Vogel des Jahres 2018, folgt ein weiterer Vogel der Agrarlandschaft. Damit kürte der NABU die Feldlerche zum zweiten Mal zum „Vogel des Jahres“ nach 1998.


Fahrzeugbrand in Meudt

Region, Artikel vom 24.02.2019

Fahrzeugbrand in Meudt

Am Sonntag, den 24. Februar wurde die Feuerwehr zu einem Fahrzeugbrand in Meudt alarmiert. Gegen 11.33 Uhr kam es zur Alarmierung des Löschzuges aus Meudt. Bereits nach wenigen Minuten hatten die Kameraden das Feuer im Griff und innerhalb kürzester Zeit abgelöscht.


Fetzige Narrenshow der Hundsänger Kids

Vereine, Artikel vom 24.02.2019

Fetzige Narrenshow der Hundsänger Kids

Schon lange vor Veranstaltungsbeginn strömten die Gäste in die Ollmerschhalle, um sich Sitzplätze für die Hundsänger Kinder- und Jugendsitzung zu sichern. Sie bekamen von dem Karnevalsnachwuchs des Hundsänger Carnevalvereins (HCV) ein mitreißendes Programm präsentiert. Mit einer einnehmenden Begeisterung und erstaunlichem Können heizten die jungen Bühnenasse ihrem Publikum gehörig ein. Man erkannte schnell: Die Talenteschmiede des HCV hat noch manches heiße Eisen im Feuer.


CDU will die gestaltende Kraft in der VG Wallmerod bleiben

Politik, Artikel vom 19.02.2019

CDU will die gestaltende Kraft in der VG Wallmerod bleiben

In einer gut besuchten Mitgliederversammlung des CDU Gemeindeverbands Wallmerod im Scholze-Haus in Wallmerod standen das Kommunalwahlprogramm und die Listenaufstellung für die Kommunalwahl am 26. Mai 2019 auf dem Programm. „Kommunalpolitik ist etwas Faszinierendes“, so umschrieb der CDU-Vorsitzende Guido Mallm die Tatsache, dass sich 31 Kandidatinnen und Kandidaten um einen Sitz im kommenden Verbandsgemeinderat bewerben.


Vortrag: Vegane Ernährung - gelebter Umweltschutz

Vereine, Artikel vom 17.02.2019

Vortrag: Vegane Ernährung - gelebter Umweltschutz

Vegane Ernährung - das hört sich doch keiner an, ja vielleicht in Köln aber nicht im Westerwald, in unserer Verbandsgemeinde?! Das waren die Einwände bei der Jahresplanung am Freitag, 21. September 2018 für das Veranstaltungsprogramm in 2019. Aber ein Versuch war es ja wert, schließlich ging es um die Auswirkungen auf unsere Ressourcen und die Umwelt - nicht jemanden zum Vegetarier oder Veganer zu vergewaltigen.


Dahlen bringt Meudt zum Lachen

Region, Artikel vom 17.02.2019

Dahlen bringt Meudt zum Lachen

„Weil Meudt kaum lacht, macht Dohle de Fassenacht“, war das Motto, das die Nachbargemeinde Dahlen in der diesjährigen Narrenkampagne in Meudt in den Mittelpunkt stellte. Denn auch das Dreigestirn des Meudter Carnevalverein (MCV) kommt ausnahmslos aus „Dohle“.


„CDU macht Spaß“ ging in die dritte Runde

Kultur, Artikel vom 14.02.2019

„CDU macht Spaß“ ging in die dritte Runde

Politiker gehen in die Fastnachtsbütt – Humor voraus! Die bereits allseits und kreisübergreifend bekannte CDU Fastnachtssitzung „CDU macht Spaß“ hat die Herschbacher Sporthalle wieder zum Kochen gebracht. Von Beginn um 14.11 Uhr an schunkelten, lachten und sangen die Gäste und erfreuten sich eines zuvor sehr gut ausgesuchten Programms.


Heinz-Peter Weidenfeller: Ein Hans Dampf in allen Gassen

Vereine, Artikel vom 10.02.2019

Heinz-Peter Weidenfeller: Ein Hans Dampf in allen Gassen

Der Hundsänger Carnevalverein (HCV) verlieh Heinz-Peter Weidenfeller den Heini-Gröschen-Orden, die höchste Ehrung, die der Verein zu vergeben hat. Eine Auszeichnung, die nur ganz wenige Mitglieder erfahren, und zwar solche, die sich durch eine außergewöhnliche Lebensleistung für den HCV verdient gemacht haben.


Hundsangen ließ es mal wieder krachen

Region, Artikel vom 10.02.2019

Hundsangen ließ es mal wieder krachen

Der Run auf die Eintrittskarten war unfassbar. Der Kartenvorverkauf der drei Kappensitzungen des Hundsänger Carnevalvereins (HCV)mutierte zu einem Blitz-Ticketing. Innerhalb von Stunden hieß es: nichts geht mehr! Das Programm der Auftaktveranstaltung lieferte den logischen Grund für diese außergewöhnlichen Begehrlichkeiten. Ein Karnevalsspektakel bei dem kurzweilig, witzig, spritzig der Facettenreichtum des Karnevals in einer unglaublich professionellen Performance aufgezeigt wurde. Eine Show, die jeden in der proppenvollen Ollmersch-Halle begeisterte.


Obstbaumschnittkurse in Theorie und Praxis

Vereine, Artikel vom 09.02.2019

Obstbaumschnittkurse in Theorie und Praxis

Am 16 und 23. Februar laden die Will und Liselott Masgeik-Stiftung gemeinsam mit der NABU-Gruppe Hundsangen und der BUND Kreisgruppe Westerwald alle interessierten Obstbaumbesitzer zu zwei ausführlichen Obstbaumschnittkursen nach Herschbach (OWW) und Wengenroth ein.


Wetter



Werbung