Werbung

Lokalausgabe Wallmerod: Aktuellster Artikel


Arbeiten am Stromnetz der VG Wallmerod

Arbeiten am Stromnetz der VG Wallmerod

Am Sonntag, 12. Juli, wartet die Energienetze Mittelrhein (enm) das Stromnetz in Hundsangen, Oberhausen, Pütschbach, Steinefrenz-Bahnhof und Weroth. Für diese Arbeiten schaltet die enm, die Netzgesellschaft in der Unternehmensgruppe Energieversorgung Mittelrhein (evm-Gruppe) – zur Sicherheit der Monteure – die Stromversorgung in der Zeit von 6 Uhr bis 9 Uhr ab. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Wallmerod


Kurz berichtet


NABU Veranstaltung mit Libellen fällt aus

Hundsangen. Auf Grund der nach wie vor gegebenen Coronasituation wird die für Samstag 11. Juli, 14 Uhr geplante Veranstaltung ...

NABU Veranstaltung fällt wegen Corona-Lage aus

Hundsangen. Auch die für Samstag, den 27. Juni, ab 14 Uhr geplante Exkursion der NABU Gruppe Hundsangen zum Thema „Unsere ...

NABU Veranstaltung zum Naturhof Metternich fällt wegen Corona-Lage aus

Hundsangen. Auch die für Samstag, den 6. Juni 2020, ab 9:30 Uhr geplante Exkursion der NABU Gruppe Hundsangen zum Naturhof ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Wallmerod


Arbeiten am Stromnetz von Goddert, Herschbach und Rückeroth

Wirtschaft, Artikel vom 21.06.2020

Arbeiten am Stromnetz von Goddert, Herschbach und Rückeroth

Am Sonntag, 28. Juni, wartet die Energienetze Mittelrhein (enm) das Stromnetz in Goddert, Herschbach Unterwesterwald und Rückeroth. Für diese Arbeiten schaltet die enm, die Netzgesellschaft in der Unternehmensgruppe Energieversorgung Mittelrhein (evm-Gruppe) – zur Sicherheit der Monteure – die Stromversorgung in der Zeit von 6 Uhr bis 9 Uhr ab.


Keramikgarten Calmano und weitere Gärten öffnen ihre Pforten

Kultur, Artikel vom 20.06.2020

Keramikgarten Calmano und weitere Gärten öffnen ihre Pforten

Am Tag der offenen Gartenpforte, Sonntag den 28. Juni öffnen zehn besondere Gärten ihre Pforten für Besucher. Darunter der „Keramikgarten Calmano“ von 10 Uhr bis 18 Uhr. Gebrannte Leidenschaft zwischen Gemüse- und Staudenbeet bietet der Keramiker und freischaffende Künstler Manfred Calmano seinen Gästen in der Bahnhofstraße 17 in Herschbach/Oww.


Verteilerkasten der Deutschen Telekom umgetreten

Region, Artikel vom 12.06.2020

Verteilerkasten der Deutschen Telekom umgetreten

Unbekannte/r Randalierer trat/en wahrscheinlich in der Nacht zum Donnerstag einen Verteilerkasten der Deutschen Telekom an dem Gehweg der B8, zwischen Wallmerod und Herschbach/Oww, kurz vor dem Bahnübergang, um. Die Polizei Westerburg bittet um Zeugenaussagen.


Arbeiten am Stromnetz von Altenkirchen-Flammersfeld und Hachenburg

Wirtschaft, Artikel vom 10.06.2020

Arbeiten am Stromnetz von Altenkirchen-Flammersfeld und Hachenburg

Am Sonntag, 21. Juni, wartet die Energienetze Mittelrhein (enm) das Stromnetz in Berod bei Hachenburg, Borod, Hattert (nur Ortsteil Laad), Ingelbach (ohne Ortsteil Bahnhof), Mudenbach (mit Ortsteil Hanwerth), Wahlrod, Welkenbach, Widderstein und Winkelbach. Dadurch sind Teile der Verbandsgemeinden Altenkirchen-Flammersfeld und Hachenburg zeitweise ohne elektrische Energie.


Freibad Hundsangen öffnet am 15. Juni

Politik, Artikel vom 05.06.2020

Freibad Hundsangen öffnet am 15. Juni

Wer am Freibad von Hundsangen vorbei fährt, sieht seit Freitag weißen Rauch aufsteigen. In Hundsangen ein untrügliches Zeichen dafür, dass die Heizung läuft. Dass die Heizung läuft, ist dem einstimmigen Votum einer Öffnung des Freibades aller im Haupt- und Finanzausschuss vertretenen Partei-Mitglieder verdanken. Selten sah man im Haupt- und Finanzausschuss so viel Einstimmigkeit, wie als es darum ging, die Regularien für eine Öffnung des Freibades zu akzeptieren.


Arbeiten am Stromnetz von Wallmerod und Westerburg

Wirtschaft, Artikel vom 02.06.2020

Arbeiten am Stromnetz von Wallmerod und Westerburg

Am Sonntag, 7. Juni, wartet die Energienetze Mittelrhein (enm) das Stromnetz in Bilkheim, Girkenroth, Guckheim, Herschbach Oberwesterwald inklusive dem Ortsteil Wahnscheid, Mähren, Salz und Weltersburg.


Verkehrsunfallflucht im Begegnungsverkehr auf der L 300

Region, Artikel vom 31.05.2020

Verkehrsunfallflucht im Begegnungsverkehr auf der L 300

Zwischen Meudt und Herschbach ereignete sich am Samstag ein Unfall, den der Verursacher möglicher Weise gar nicht bemerkt hat, denn er entfernte sich von der Unfallstelle, obwohl durch sein Fahrzeug eine Windschutzscheibe beschädigt wurde. Die Polizei bittet um sachdienliche Zeugenhinweise.


Spatenstich für neuen Kunstrasenplatz in Hundsangen

Politik, Artikel vom 29.05.2020

Spatenstich für neuen Kunstrasenplatz in Hundsangen

„Wir sind froh, dass es losgeht.“ Die Ortsvorsteherin von Hundsangen, Melanie Brühl sprach zum Spatenstich des neuen Kunstrasenplatzes in Hundsangen den anwesenden Ehrengästen mit diesen Worten aus dem Herzen. Denn alle bestätigten diese Aussage mit einem Kopfnicken. „Seit 2006 sind wir an diesem Projekt dran“, wusste dann auch schon Ortsbeiratsmitglied Frank Göbel zu berichten. Projekt hieß in diesem Zusammenhang einen neuen Sportplatz für den Sportverein Hundsangen zu bauen.


Auf den Schultern von Riesen - Künstler kapern Kunstgeschichte

Kultur, Artikel vom 13.05.2020

Auf den Schultern von Riesen - Künstler kapern Kunstgeschichte

Die Emmanuel Walderdorff Galerie in Molsberg öffnet ihre Türen wieder dem Publikum und Galerist Emmanuel Walderdorff freuen sich die Ausstellung „Auf den Schultern von Riesen“ zeigen zu können. Die Pop Up Ausstellung war für Stuttgart konzipiert, dort auch schon in den Räumen der Galerie Strzelski aufgebaut, musste aber bedingt durch Corona leider geschlossen werden. Daher hat Walderdorff sich entschlossen, diese Ausstellung nun in seinem Showroom in Molsberg zu zeigen.


Junger Zweiradfahrer tödlich verunglückt

Region, Artikel vom 07.05.2020

Junger Zweiradfahrer tödlich verunglückt

Die Polizeiinspektion Westerburg bittet um Zeugenaussagen zu einem Verkehrsunfall am Mittwochabend, 6. Mai zwischen Bilkheim und Wallmerod, in dessen Folge ein 17-jähriger Zweiradfahrer seinen schweren Verletzungen erlag. Die Unfallursache wird noch ermittelt.


Letzte Stille Corona-Kunst-Auktion zugunsten der Kindernothilfe

Kultur, Artikel vom 06.05.2020

Letzte Stille Corona-Kunst-Auktion zugunsten der Kindernothilfe

Am Mittwoch, 6. Mai bietet die Emmanuel Walderdorff Galerie im Hofgut Molsberg eine Arbeit von Pedro Boese aus seiner Serie „Ianus" an. Der Erlös der Auktion geht abzüglich der Rahmenkosten an die Kindernothilfe, denn die Kinder auf Lesbos sind in der Coronakrise zu sehr in Vergessenheit geraten.


Gemeinde Niederahr erhält 63.200 Euro aus dem Dorferneurungsprogramm

Politik, Artikel vom 24.04.2020

Gemeinde Niederahr erhält 63.200 Euro aus dem Dorferneurungsprogramm

Die Gemeinde Niederahr erhält insgesamt 63.200 Euro aus dem Dorferneurungsprogramm des Landes Rheinland-Pfalz für die Neugestaltung des Dorfplatzes am Ahrbach. Dies teilte Innenminister Roger Lewentz der heimischen Landtagsabgeordneten Dr. Tanja Machalet mit.


Schwerer Verkehrsunfall zwischen Motorradfahrer und Transporter

Region, Artikel vom 11.04.2020

Schwerer Verkehrsunfall zwischen Motorradfahrer und Transporter

Am Ostersamstag kam es auf der Kreuzung der Landstraße 317 mit der Kreisstraße 154 zu einem folgenschweren Verkehrsunfall, bei dem der beteiligte Motorradfahrer schwerste Verletzungen erlitt. Der beteiligte Fahrer eines Kleintransporters erlitt ebenfalls lauf Polizei schwere Verletzungen.


Stille Kunstauktionen während Corona-Pandemie

Kultur, Artikel vom 04.04.2020

Stille Kunstauktionen während Corona-Pandemie

Aufgrund der besonderen Lage in Deutschland und der Schließung aller Ausstellungen startet die Emmanuel Walderdorff Galerie eine neugeborene Aktion. Jeden Mittwoch wird über E-Mail, Facebook und Instagram ein Kunstwerk in einer stillen Auktion versteigert. Bieter haben 48 Stunden Zeit ein Angebot zu diesem Kunstwerk abzugeben. Das höchst bietende Angebot erhält den Zuschlag.


Radfahrer verstirbt nach Sturz

Region, Artikel vom 28.03.2020

Radfahrer verstirbt nach Sturz

Aus bisher nicht ersichtlichem Grund stürzte ein 54-jähriger Radfahrer von seinem Fahrrad und konnte anschließend von Ersthelfern, Polizei und Rettungskräften nicht gerettet werden. Im Krankenhaus wurde der Tod des Verunglückten festgestellt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt weiter.


Feuerwehreinsatz wegen Gasgeruchs in Bilkheim

Region, Artikel vom 24.03.2020

Feuerwehreinsatz wegen Gasgeruchs in Bilkheim

Am Montagabend, den 23. März, wurden die Feuerwehren Herschbach Oww., Teile der Feuerwehr Wallmerod und die Feuerwehr Bilkheim aufgrund von Gasgeruch innerhalb eines Wohngebiets von Bilkheim gegen 18:20 Uhr alarmiert. Anwohner nahmen diesen wahr und wählten den Notruf.


„Fairpachten-Veranstaltung“ des NABU Hundsangen stieß auf großes Interesse

Vereine, Artikel vom 17.03.2020

„Fairpachten-Veranstaltung“ des NABU Hundsangen stieß auf großes Interesse

Das Foyer der Ollmersch-Halle in Hundsangen war Ende Februar mit rund 50 Teilnehmern und Teilnehmerinnen gut besucht, als der Umweltwissenschaftler und Bio-Landwirt Ralf Demmerle, das Projekt „Fairpachten“ vorstellte. „Fairpachten“ startete bereits im Frühjahr 2018 mit seinem kostenlosen Beratungsangebot für alle, die landwirtschaftliche Flächen verpachten und sich mehr Natur wünschen.


Rückblick: Jahreshauptversammlung der NABU-Gruppe Hundsangen

Vereine, Artikel vom 16.03.2020

Rückblick: Jahreshauptversammlung der NABU-Gruppe Hundsangen

Die Jahreshauptversammlung des Naturschutzbundes Deutschland NABU-Gruppe Hundsangen fand am 6. März im Foyer der Ollmersch-Halle in Hundsangen statt. Zunächst wurde die Turteltaube vorgestellt, die der NABU-Bundesverband zusammen mit dem Landesbund für Vogelschutz in Bayern zum Vogel des Jahres 2020 gewählt hatte. Zusätzlich zu den jährlichen Regularien wurde diesmal über eine erforderlich gewordene neue Satzung abgestimmt.


Ziegel-Mittelständler erwirbt ehemaligen Creaton- Geschäftsbereich Fassade

Wirtschaft, Artikel vom 12.03.2020

Ziegel-Mittelständler erwirbt ehemaligen Creaton- Geschäftsbereich Fassade

Der Fassadenziegel-Hersteller Tonality aus Weroth hat einen neuen Eigentümer: Die Ziegelwerke Leipfinger-Bader (Vatersdorf) haben mit Wirkung zum 5. März insgesamt 100 Prozent der Anteile am Unternehmen erworben, welches bis Ende 2017 noch als „Geschäftsbereich Fassade“ von Creaton im Markt agierte. Mit dem Kauf der exportstarken Tonality GmbH strebt der süddeutsche Familienbetrieb einen strategischen Ausbau seiner Geschäftsbereiche an – und erweitert zugleich seine keramische Produktpalette für Wohn-, Gewerbe- und Industrieobjekte.


WLAN für die Bücherei in Wallmerod

Wirtschaft, Artikel vom 12.03.2020

WLAN für die Bücherei in Wallmerod

Ganz einfach und schnell im Internet surfen – das können nun die Besucher der Bücherei in Wallmerod. Denn hier hat die Ortsgemeinde, zusammen mit der Energieversorgung Mittelrhein (evm) und ihrer Tochter KEVAG Telekom, einen kostenlosen Hotspot eingerichtet, der öffentliches Internet bereitstellt.


Vortrag: „Neues Mobilfunknetz 5G - Smart in die Zukunft?“

Politik, Artikel vom 11.03.2020

Vortrag: „Neues Mobilfunknetz 5G - Smart in die Zukunft?“

ABGESAGT. 5G ist die Abkürzung für das neue Mobilfunknetz der fünften Generation. Überall in den Medien werden zurzeit die Chancen auf eine „schöne neue Welt“ angepriesen, die diese neue Technologie möglich machen soll. Wie sieht es aber mit den Risiken aus? Warum laufen Ärzte und Wissenschaftler weltweit Sturm gegen die Einführung von 5G? Eine Petition beim Deutschen Bundestag forderte einen Einführungsstopp – zumindest solange, bis durch industrieabhängige Studien die Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit und die Umwelt geklärt werden können.


NABU Hundsangen startet neues Wiesenprojekt

Vereine, Artikel vom 08.03.2020

NABU Hundsangen startet neues Wiesenprojekt

Die Gruppe Hundsangen des Naturschutzbund (NABU) hat jetzt ein neues Naturschutzprojekt gestartet. Ziel des Projektes ist die ökologische Aufwertung einer Wiesenfläche in der Gemarkung Hundsangen. Auf der Wiesenfläche führt die NABU-Gruppe Hundsangen verschiedene Maßnahmen zur Strukturanreicherung für teils seltene und stark gefährdete Tierarten durch. So werden beispielsweise durch Baggerarbeiten ein großer, mit Ton ausgekleideter Flachwassertümpel von 500 Quadratmetern Größe und ein Grabenbereich für Amphibien geschaffen.


Tipps und Tricks für sich selbst und die Schöpfung

Region, Artikel vom 08.03.2020

Tipps und Tricks für sich selbst und die Schöpfung

ABGESAGT. Tipps für ein plastikfreieres Leben erwarten die Besucherinnen des Dekanatsfrauenfrühstücks in Wallmerod am Samstag, den 18. April von 9-12 Uhr. Unter dem Motto: „Gutes tun – sich selbst und der Schöpfung“ kommen Frauen im Evangelischen Gemeindehaus, Mühlenpfad 1, zusammen.


Tag der offenen Töpferei im Westerwald

Kultur, Artikel vom 07.03.2020

Tag der offenen Töpferei im Westerwald

Am 14. und 15. März findet der „Tag der offenen Töpferei“ deutschlandweit statt. Das Aktionswochenende gibt spannende Einblicke in ein uraltes, brandaktuelles Handwerk. In Rheinland-Pfalz und im Saarland sind es in diesem Jahr schon 42 Werkstätten die mitmachen. Allein im Westerwald beteiligen sich zehn Töpfereien mit Aktionen.


ARD Event-Dreiteiler „Unsere wunderbaren Jahre“ mit Svenja Jung aus Weroth

Kultur, Artikel vom 06.03.2020

ARD Event-Dreiteiler „Unsere wunderbaren Jahre“ mit Svenja Jung aus Weroth

In „Unsere wunderbaren Jahre“ - Ausstrahlung: 18./21. und 25. März um 20:15 Uhr im Ersten – spielt auch die geborene Werotherin Svenja Jung mit. Nachdem Svenja Jung ihren Durchbruch bei der Kultserie „Unter Uns“ erlangte, tastete Sie sich an verschiedene TV-Formate ran. Von „Der Alte“, über „SOKO Köln“, „Tatort“ oder „Fucking Berlin“, Svenja Jung stellt ihr schauspielerisches Können immer wieder unter Beweis.


Sven Hieronymus mit neuem Programm „Als ob!“ in Wallmerod

Kultur, Artikel vom 29.02.2020

Sven Hieronymus mit neuem Programm „Als ob!“ in Wallmerod

Sven Hieronymus präsentiert am 28. März sein neues Programm „Als ob!“ in der Sport- und Kulturhalle Wallmerod. Der Rocker ist Fünfzig. Zeit des Wandels. Seine Tochter zieht aus. Sein Sohn leider nicht. Der ist jetzt an der Schwelle des Erwachsenseins, aber er findet diese Schwelle einfach nicht und wenn doch, bleibt er daran hängen und fällt hin. Es reicht aber immerhin dazu, seinem alten Rockervater das Leben zu erklären.


Turteltaube ist der Vogel des Jahres 2020

Vereine, Artikel vom 26.02.2020

Turteltaube ist der Vogel des Jahres 2020

Sie ist ein Symbol für die Liebe, ihre Lebensbedingungen sind aber wenig romantisch: Die Turteltaube wurde vom NABU und seinem bayerischen Partner LBV (Landesbund für Vogelschutz) zum „Vogel des Jahres 2020“ gewählt. Damit wollen die Verbände darauf aufmerksam machen, dass die Turteltaube stark gefährdet ist.


Randalierer beschädigte/n Bagger - Zeugen gesucht

Region, Artikel vom 24.02.2020

Randalierer beschädigte/n Bagger - Zeugen gesucht

Wer kann Beobachtungen mitteilen, die einen Sachschaden in Meudt betreffen? In der Schulstraße wurde ein dort abgestellter Bagger beschädigt. Die Randale muss irgendwann zwischen dem 14. und 24. Februar verübt worden sein.


Neuer Vorstand des CDU Ortsverbands Wallmerod gewählt

Politik, Artikel vom 23.02.2020

Neuer Vorstand des CDU Ortsverbands Wallmerod gewählt

In der Mitgliederversammlung des neuen CDU-Ortsverbands Wallmerod – Berod – Molsberg - Zehnhausen standen Vorstandswahlen auf dem Programm. Nachdem Ewald Gläßer aus Wallmerod in den letzten 15 Jahren den CDU-Ortsverband Wallmerod als Vorsitzender geleitet hat, trat er aktuell aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr an. Einstimmig zum neuen 1. Vorsitzenden wurde Collin Schmidt aus Berod von der Versammlung gewählt.


Naturschutzverein Hahn am See: Obstbaumschnittkurs

Vereine, Artikel vom 23.02.2020

Naturschutzverein Hahn am See: Obstbaumschnittkurs

Am 15. Februar fand von 10 bis 16 Uhr ein Obstbaumschnittkurs des Naturschutzvereins Hahn am See in Zusammenarbeit mit dem NABU Hundsangen und der Will & Liselott Masgeik Stiftung Molsberg statt. Mit 45 Teilnehmern war die Veranstaltung sehr gut besucht, somit war das Interesse an einem Obstbaumschnittkurs hoch.


Wetter



Werbung