Werbung

Lokalausgabe Wallmerod


Ergebnisse der Kommunalwahl 2024 in der Verbandsgemeinde Wallmerod

Ergebnisse der Kommunalwahl 2024 in der Verbandsgemeinde Wallmerod

Es sind Kommunalwahlen in Rheinland-Pfalz und allein im Westerwaldkreis betrifft das 199 Ortsgemeinden und zehn Verbandsgemeinden. In diesem Artikel finden Sie die Ergebnisse auf Ebene der Verbandsgemeinde Wallmerod und den zugehörigen Ortsgemeinden. Die Ortsergebnisse der Europawahl beziehen sich nur auf die Urnenwahl ohne Briefwahl.

Veranstaltungen & Termine rund um Wallmerod


Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Wallmerod


Notfalltreffpunkte für den Westerwaldkreis: Sicherheit und Hilfe im Krisenfall

Region, Artikel vom 08.06.2024

Notfalltreffpunkte für den Westerwaldkreis: Sicherheit und Hilfe im Krisenfall

Der Kreistag des Westerwaldkreises hat die Bereitstellung von Mitteln in Höhe von 1,5 Millionen Euro für die Schaffung von Notfalltreffpunkten in allen Orten des Westerwaldkreises beschlossen. Dafür kann jede Westerwälder Gemeinde einen Zuschuss von 7.500 Euro beantragen.


Kupferraub in Hahner Stock: Hoher Schaden für Energieversorger

Region, Artikel vom 07.06.2024

Kupferraub in Hahner Stock: Hoher Schaden für Energieversorger

In den frühen Freitagmorgenstunden (7. Juni) kam es zu einem aufsehenerregenden Einbruch in einem Energieunternehmen im Industriegebiet Hahn am See. Die Täter erbeuteten eine große Menge Kupfer, was einen hohen finanziellen Schaden verursachte.


"Gebrochener Horizont": Neue Ausstellung von Bodo Rott in Molsberg

Region, Artikel vom 06.06.2024

"Gebrochener Horizont": Neue Ausstellung von Bodo Rott in Molsberg

Am Sonntag, 9. Juni, wird die neue Ausstellung des Künstlers Bodo Rott eröffnet. Unter dem Titel "Gebrochener Horizont" wird die Ausstellung in der Emmanuel Walderdorff Galerie ins Molsberg stattfinden.


"Der Clan des Bären": Ein spannendes Steinzeit-Abenteuer für Kinder im Westerwald

Region, Artikel vom 30.05.2024

"Der Clan des Bären": Ein spannendes Steinzeit-Abenteuer für Kinder im Westerwald

Die Naturschutzinitiative e.V. plant in Kooperation mit dem Mobilen Landschaftsmuseum ein faszinierendes Event, das Kinder in die Welt der Steinzeit entführt. Am 18. Juli können Kinder von 9 bis 13 Jahren einen unvergesslichen Tag im Waldbrunn-Hausen im Westerwald erleben.


Erste Pflanzentauschbörse in Hahn am See mit großem Erfolg

Region, Artikel vom 23.05.2024

Erste Pflanzentauschbörse in Hahn am See mit großem Erfolg

Der Ortsverein Westerburg-Wallmerod Bündnis 90/Die GRÜNEN hatte am Pfingstsonntag alle Hobbygärtner, Pflanzenliebhaber und Naturfreunde zur Pflanzentauschbörse mit Kaffee und selbst gebackenem Kuchen nach Hahn am See eingeladen. Viele Pflanzenliebhaber aus dem ganzen Westerwald hatten sich unter der Dorflinde eingefunden, sodass ein großes Angebot von Pflanzen und Samen getauscht oder einfach für den eigenen Garten mitgenommen werden konnte.


Aktion gegen das Artensterben: NABU Hundsangen appelliert an Landwirte und Gemeinden

Region, Artikel vom 22.05.2024

Aktion gegen das Artensterben: NABU Hundsangen appelliert an Landwirte und Gemeinden

In Hundsangen und Umgebung sind zahlreiche Vogel- und Insektenarten bereits verschwunden. Der NABU Hundsangen appelliert daher an Gemeinden, Landwirte und Straßenmeistereien, wichtige Wegränder und Feldraine in der Zeit von März bis September nicht zu mähen.


Ein besonderer Tag im Klimagarten in Obererbach

Region, Artikel vom 20.05.2024

Ein besonderer Tag im Klimagarten in Obererbach

Die Klimagärtner haben unter der Anleitung von Heike Boomgaarden gemeinsam ein echtes Meisterwerk erschaffen: Es wurde ein Vielfalt-Gemüse-Garten gepflanzt. Der Garten ist in einem Kreis angelegt, und in seiner Mitte befindet sich ein Milpa-Beet. Die Maya wussten schon vor Jahrhunderten um die Bedeutung der Mischkultur.


AKTUALISIERT - Schwerer Verkehrsunfall auf der B8 bei Hundsangen: Zwei Frauen schwer verletzt

Region, Artikel vom 18.05.2024

AKTUALISIERT - Schwerer Verkehrsunfall auf der B8 bei Hundsangen: Zwei Frauen schwer verletzt

Zwischen den Ortschaften Hundsangen und Wallmerod ereignete sich am Samstagmorgen (18. Mai) ein schwerer Verkehrsunfall auf der B8. Zwei Frauen wurden dabei schwer, aber nach aktuellem Stand nicht lebensbedrohlich verletzt.


Vogelstimmenexkursion des NABU Hundsangen begeisterte Vogelfreunde

Region, Artikel vom 14.05.2024

Vogelstimmenexkursion des NABU Hundsangen begeisterte Vogelfreunde

Kürzlich hieß es für Vogelfreunde des NABU Hundsangen früh aufstehen. Trotz immer mal wieder leichtem Nieselregen nahmen 20 Interessierte teil um den Vogelstimmen zu lauschen. 45 Vogelarten, darunter auch alle heimischen Baumläufer und Grasmückenarten, konnten beobachtet werden.


Erste Pflanzentauschbörse in Hahn am See am Pfingstsonntag, 19. Mai

Region, Artikel vom 13.05.2024

Erste Pflanzentauschbörse in Hahn am See am Pfingstsonntag, 19. Mai

Die Eisheiligen sind vorbei und es gibt noch überschüssige Pflanzen im Gewächshaus und im Garten? Der Ortsverein Westerburg-Wallmerod Bündnis 90 / Die GRÜNEN lädt alle Hobbygärtner, Pflanzenliebhaber und Naturfreunde zur Pflanzentauschbörse nach Hahn am See, Hohe Straße 27 unter der Dorflinde ein.


Helfer gesucht: "Weisser Ring" bietet auch im Westerwald Unterstützung für Kriminalitätsopfer

Region, Artikel vom 10.05.2024

Helfer gesucht: "Weisser Ring" bietet auch im Westerwald Unterstützung für Kriminalitätsopfer

Ein dringender Hilferuf der Außenstelle Westerwald der Opferhilfe "Weisser Ring" fand Gehör. Sabine Bätzing-Lichtenthäler, Landesvorsitzende der Opferhilfe in Rheinland-Pfalz, besuchte die Außenstelle, um ihre Solidarität und Unterstützung zu zeigen. Derzeit sucht die Opferhilfe dringend weitere Ehrenamtliche für die Betreuung.


Das Wunder der Kräuter: Streifzug durch das Pflanzenreich mit dem NABU Hundsangen

Region, Artikel vom 06.05.2024

Das Wunder der Kräuter: Streifzug durch das Pflanzenreich mit dem NABU Hundsangen

Der Naturschutzbund (NABU) Hundsangen lädt am 11. Mai von 14 bis 16.30 Uhr zu einer Kräuterwanderung ein. Die Teilnehmer lernen nicht nur Delikatessen am Weges- und Waldesrand mit allen Sinnen kennen, sondern auch deren frühere Bedeutung zur mystischen, medizinischen oder praktischen Verwendung.


SPD Wallmerod: Dr. Tanja Machalet führt Liste zur Verbandsgemeinderatswahl an

Politik, Artikel vom 06.05.2024

SPD Wallmerod: Dr. Tanja Machalet führt Liste zur Verbandsgemeinderatswahl an

Mit einer Ausrichtung auf die Ortsgemeinden tritt die SPD Wallmerod am 9. Juni zur Wahl des Verbandsgemeinderates an. Eine Kandidatengruppe aus unterschiedlichen Ortsgemeinden und Berufsgruppen hat sich um Dr. Tanja Machalet (MdB) gruppiert.


Trunkenheitsfahrt in Hahn am See: Polizei entdeckt Pannenfahrzeug mit alkoholisiertem Fahrer

Region, Artikel vom 05.05.2024

Trunkenheitsfahrt in Hahn am See: Polizei entdeckt Pannenfahrzeug mit alkoholisiertem Fahrer

Bei einer Routinekontrolle in der Ortschaft Hahn am See stießen Einsatzkräfte der Polizeidirektion Montabaur auf einen alkoholisierten Autofahrer. Der Mann, dessen Pkw am Fahrbahnrand liegengeblieben war, musste sich einer Verkehrskontrolle unterziehen.


Mysteriöser Diebstahl auf Baustelle in Elbingen: Polizei sucht Zeugen!

Region, Artikel vom 03.05.2024

Mysteriöser Diebstahl auf Baustelle in Elbingen: Polizei sucht Zeugen!

In der kleinen Gemeinde Elbingen ereignete sich zwischen dem 30. April und 2. Mai ein rätselhafter Diebstahl. Eine Rüttelplatte wurde von einer Baustelle entwendet, die Täter sind bislang unbekannt.


Kochen mit heimischen Wildkräutern

Region, Artikel vom 02.05.2024

Kochen mit heimischen Wildkräutern

Die Landfrauen im Bezirk Altenkirchen laden ein zu einer Veranstaltung am 11. Mai um 10 Uhr im Bürgerhaus in Obererbach.


"Stahl schneidet": Armin Subke eröffnet Ausstellung in Molsberg

Kultur, Artikel vom 29.04.2024

"Stahl schneidet": Armin Subke eröffnet Ausstellung in Molsberg

Der Stuttgarter Maler Armin Subke widmet sich in seiner neuesten Serie ungewöhnlichen Sujets. Seine Ausstellung "Stahl schneidet", die am Sonntag, 5. Mai, in der Emmanuel Walderdorff Galerie im Hofgut Molsberg eröffnet, stellt alltägliche schneidende Werkzeuge aus Stahl in den Mittelpunkt und legt dabei überraschende formalästhetische Qualitäten frei.


Arbeiten am Stromnetz: Diese Orte in der VG Bad Marienberg sind am 5. Mai stundenweise ohne Strom

Region, Artikel vom 28.04.2024

Arbeiten am Stromnetz: Diese Orte in der VG Bad Marienberg sind am 5. Mai stundenweise ohne Strom

Am Sonntag, 5. Mai, wartet die Energienetze Mittelrhein (enm) das Stromnetz in Hahn, Hardt, Langenbach, Unnau ohne die Ortsteile und Zinhain. Für diese Arbeiten schaltet die enm, die Netzgesellschaft in der Unternehmensgruppe Energieversorgung Mittelrhein (evm-Gruppe) - zur Sicherheit der Monteure - die Stromversorgung in der Zeit von 6 Uhr bis etwa 9 Uhr ab.


Grüne Kandidaten für Verbandsgemeinderat Wallmerod stellen sich vor

Politik, Artikel vom 28.04.2024

Grüne Kandidaten für Verbandsgemeinderat Wallmerod stellen sich vor

Martina Kapp und Manfred Calmano führen die Liste in Wallmerod an. Umfangreiches Kommunalwahlprogramm der Grünen beschlossen.


Wölfin verantwortlich für Übergriffe auf Schafherden in Wallmerod

Region, Artikel vom 26.04.2024

Wölfin verantwortlich für Übergriffe auf Schafherden in Wallmerod

Das Koordinationszentrum für Luchs und Wolf (KLUWO) hat DNA-Tests von acht toten Lämmern nach zwei Übergriffen auf benachbarte Schafherden in der Verbandsgemeinde Wallmerod durchgeführt. Die Ergebnisse weisen auf eine Wölfin aus der Mitteleuropäischen Flachlandpopulation hin.


CDU nominiert Ulf Ludwig als Kandidat für Bürgermeisterwahl in Wallmerod

Politik, Artikel vom 24.04.2024

CDU nominiert Ulf Ludwig als Kandidat für Bürgermeisterwahl in Wallmerod

In der Mitgliederversammlung der CDU Wallmerod stand die anstehende Kommunalwahl am 9. Juni auf dem Programm. Unter der Leitung von Roland Weimer benannte die Versammlung Ulf Ludwig einstimmig zum Kandidaten für das Amt des Ortsbürgermeisters in Wallmerod.


DNA-Analyse bestätigt: Zwölf Lämmer in Wallmerod gehen auf das Konto des Wolfs

Region, Artikel vom 22.04.2024

DNA-Analyse bestätigt: Zwölf Lämmer in Wallmerod gehen auf das Konto des Wolfs

In der Verbandsgemeinde Wallmerod im Westerwaldkreis wurden am 8. April zwei Schafherden attackiert - acht Lämmer kamen dabei zu Tode, vier sind verschwunden. Nun liegen erste Ergebnisse der DNA-Tests vor.


NABU Hundsangen wirbt um Gastfreundschaft für Schwalben

Region, Artikel vom 18.04.2024

NABU Hundsangen wirbt um Gastfreundschaft für Schwalben

Schwalben gehören zu den ersten Langstreckenziehern, die aus ihren über 4.000 Kilometer entfernten Überwinterungsgebieten südlich der Sahara zurückkehren. Bis zu einem halben Jahr verbringen sie dann bei uns im Brutgebiet. Hier sind sie auf die Gastfreundschaft des Menschen angewiesen, denn sonst können sich die immer weiter abnehmenden Brutbestände nicht stabilisieren.


Sturm verursachte weitreichenden Stromausfall in der Verbandsgemeinde Wallmerod

Region, Artikel vom 16.04.2024

Sturm verursachte weitreichenden Stromausfall in der Verbandsgemeinde Wallmerod

Am Montagabend (15. April) waren mehrere Ortschaften um Wallmerod herum von einem Stromausfall betroffen. Ursache war vermutlich ein durch einen Sturm gestreifter Baum, der einen Kurzschluss in einer Freileitung auslöste.


Trunkenheitsfahrt in Hahn am See: 37-Jähriger mit 1,4 Promille gestoppt

Region, Artikel vom 14.04.2024

Trunkenheitsfahrt in Hahn am See: 37-Jähriger mit 1,4 Promille gestoppt

In der vergangenen Nacht auf Sonntag (14. April) stoppte eine Polizeistreife in Hahn am See einen Pkw-Fahrer, dessen unsichere Fahrweise auf der B8 auffiel. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 37-jährige Mann unter Alkoholeinwirkung stand.


Stromabschaltung am 21. April in Dreikirchen, Hundsangen und Weroth durch Energienetze Mittelrhein

Region, Artikel vom 12.04.2024

Stromabschaltung am 21. April in Dreikirchen, Hundsangen und Weroth durch Energienetze Mittelrhein

Bewohner von Dreikirchen, Hundsangen und Weroth werden am 21. April zeitweise ohne elektrische Energie auskommen müssen. Die Energienetze Mittelrhein (enm) hat für diesen Tag eine Wartung des Stromnetzes angekündigt.


NABU-Gruppe Hundsangen legt erste Wildobstwiese an

Region, Artikel vom 11.04.2024

NABU-Gruppe Hundsangen legt erste Wildobstwiese an

Die NABU-Gruppe Hundsangen setzt ein wegweisendes Zeichen für den Naturschutz: Mit der Anlage ihrer ersten Wildobstwiese engagiert sie sich aktiv für den Erhalt der Biodiversität und schafft einen wichtigen Lebensraum für bedrohte Tier- und Pflanzenarten.


AKTUALISIERT: Schwerer Unfall bei Steinefrenz - 54-Jährige verliert Kontrolle über ihr Fahrzeug

Region, Artikel vom 10.04.2024

AKTUALISIERT: Schwerer Unfall bei Steinefrenz - 54-Jährige verliert Kontrolle über ihr Fahrzeug

Ein Verkehrsunfall mit nur einer beteiligten Person hat sich am Mittwochmorgen (10. April) gegen 8.50 Uhr auf der K99 zwischen Steinefrenz und Berod ereignet. Bei dem Unfall kam eine 54-jährige Autofahrerin von der Fahrbahn ab und kollidierte mit mehreren Hindernissen. Die Ursache des Unfalls wird derzeit noch ermittelt.


48. Delegiertenversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Westerwald in Herschbach/Oww

Region, Artikel vom 09.03.2024

48. Delegiertenversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Westerwald in Herschbach/Oww

In Herschbach traf sich der Kreisfeuerwehrverband Westerwald zur 48. Delegiertenversammlung. Eingeladen waren neben dem Ortsbürgermeister der Landrat, Vertreter des Landesfeuerwehrverbandes und der Vorsitzende des Kreisjugendfeuerwehrverbandes.


Praktischer Artenschutz für jedermann - Nisthilfen und ihre Bewohner

Region, Artikel vom 09.03.2024

Praktischer Artenschutz für jedermann - Nisthilfen und ihre Bewohner

Ob im Garten am Baum, auf dem Balkon unterm Dach oder an der Garage. Wer mit offenen Augen durch die Gegend läuft, sieht sie überall - die Nistkästen. Ihre Geschichte reicht bis ins 16. Jahrhundert zurück und als gezielte Artenschutzmaßnahme sind sie im heutigen Naturschutz kaum mehr wegzudenken.


WesterwaldWetter



Werbung