Werbung

Lokalausgabe Wallmerod: Aktuellster Artikel


CDU will die gestaltende Kraft in der VG Wallmerod bleiben

CDU will die gestaltende Kraft in der VG Wallmerod bleiben

In einer gut besuchten Mitgliederversammlung des CDU Gemeindeverbands Wallmerod im Scholze-Haus in Wallmerod standen das Kommunalwahlprogramm und die Listenaufstellung für die Kommunalwahl am 26. Mai 2019 auf dem Programm. „Kommunalpolitik ist etwas Faszinierendes“, so umschrieb der CDU-Vorsitzende Guido Mallm die Tatsache, dass sich 31 Kandidatinnen und Kandidaten um einen Sitz im kommenden Verbandsgemeinderat bewerben. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Wallmerod


Kurz berichtet


Unerlaubt entfernt - silberfarbener PKW gesucht

Hundsangen. Ein PKW Audi befuhr die B 8 aus Richtung Hundsangen kommend in Fahrtrichtung Wallmerod. Aus der Gegenrichtung ...

Begrenzungsmauer beschädigt - Zeugenhinweise erbeten

Meudt. Am Freitag, 7. Dezember, gegen 7.05 Uhr, befuhr ein LKW mit Anhänger die Weststraße in Meudt. In einer Kurve stieß ...

Mülltonnenbrand - Zeugen gesucht

Berod. Am Freitag, 23. November, gegen 19.30 Uhr, kam es in Berod bei Wallmerod, Neue Straße, zu einem Brand von drei Mülltonnen. ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Wallmerod


Vortrag: Vegane Ernährung - gelebter Umweltschutz

Vereine, Artikel vom 17.02.2019

Vortrag: Vegane Ernährung - gelebter Umweltschutz

Vegane Ernährung - das hört sich doch keiner an, ja vielleicht in Köln aber nicht im Westerwald, in unserer Verbandsgemeinde?! Das waren die Einwände bei der Jahresplanung am Freitag, 21. September 2018 für das Veranstaltungsprogramm in 2019. Aber ein Versuch war es ja wert, schließlich ging es um die Auswirkungen auf unsere Ressourcen und die Umwelt - nicht jemanden zum Vegetarier oder Veganer zu vergewaltigen.


Dahlen bringt Meudt zum Lachen

Region, Artikel vom 17.02.2019

Dahlen bringt Meudt zum Lachen

„Weil Meudt kaum lacht, macht Dohle de Fassenacht“, war das Motto, das die Nachbargemeinde Dahlen in der diesjährigen Narrenkampagne in Meudt in den Mittelpunkt stellte. Denn auch das Dreigestirn des Meudter Carnevalverein (MCV) kommt ausnahmslos aus „Dohle“.


„CDU macht Spaß“ ging in die dritte Runde

Kultur, Artikel vom 14.02.2019

„CDU macht Spaß“ ging in die dritte Runde

Politiker gehen in die Fastnachtsbütt – Humor voraus! Die bereits allseits und kreisübergreifend bekannte CDU Fastnachtssitzung „CDU macht Spaß“ hat die Herschbacher Sporthalle wieder zum Kochen gebracht. Von Beginn um 14.11 Uhr an schunkelten, lachten und sangen die Gäste und erfreuten sich eines zuvor sehr gut ausgesuchten Programms.


Heinz-Peter Weidenfeller: Ein Hans Dampf in allen Gassen

Vereine, Artikel vom 10.02.2019

Heinz-Peter Weidenfeller: Ein Hans Dampf in allen Gassen

Der Hundsänger Carnevalverein (HCV) verlieh Heinz-Peter Weidenfeller den Heini-Gröschen-Orden, die höchste Ehrung, die der Verein zu vergeben hat. Eine Auszeichnung, die nur ganz wenige Mitglieder erfahren, und zwar solche, die sich durch eine außergewöhnliche Lebensleistung für den HCV verdient gemacht haben.


Hundsangen ließ es mal wieder krachen

Region, Artikel vom 10.02.2019

Hundsangen ließ es mal wieder krachen

Der Run auf die Eintrittskarten war unfassbar. Der Kartenvorverkauf der drei Kappensitzungen des Hundsänger Carnevalvereins (HCV)mutierte zu einem Blitz-Ticketing. Innerhalb von Stunden hieß es: nichts geht mehr! Das Programm der Auftaktveranstaltung lieferte den logischen Grund für diese außergewöhnlichen Begehrlichkeiten. Ein Karnevalsspektakel bei dem kurzweilig, witzig, spritzig der Facettenreichtum des Karnevals in einer unglaublich professionellen Performance aufgezeigt wurde. Eine Show, die jeden in der proppenvollen Ollmersch-Halle begeisterte.


Obstbaumschnittkurse in Theorie und Praxis

Vereine, Artikel vom 09.02.2019

Obstbaumschnittkurse in Theorie und Praxis

Am 16 und 23. Februar laden die Will und Liselott Masgeik-Stiftung gemeinsam mit der NABU-Gruppe Hundsangen und der BUND Kreisgruppe Westerwald alle interessierten Obstbaumbesitzer zu zwei ausführlichen Obstbaumschnittkursen nach Herschbach (OWW) und Wengenroth ein.


Unfall bei Schneeglätte mit drei Verletzten

Region, Artikel vom 29.01.2019

Unfall bei Schneeglätte mit drei Verletzten

Am Montagabend, den 28. Januar war ein junger Mann mit seinem PKW auf der B 255 in Richtung Ettinghausen unterwegs. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit geriet der PKW auf schneeglatter Fahrbahn ins Schleudern, touchierte einen entgegenkommenden PKW und stieß mit dem nachfolgenden PKW frontal zusammen.


Vegane Ernährung – gelebter Umweltschutz

Vereine, Artikel vom 26.01.2019

Vegane Ernährung – gelebter Umweltschutz

Mit jedem Bissen und jedem Einkauf Tiere, Klima, Landschaften und die eigene Gesundheit schützen! Einmal erlernt ist die vegane Lebensweise einfach und übt unmittelbaren Einfluss auf unsere Erde aus. Einen mindestens genauso großen Einfluss hat der Konsum tierischer Produkte.


3. Karnevalsveranstaltung „CDU macht Spaß“ in in Herschbach/OWW

Politik, Artikel vom 24.01.2019

3. Karnevalsveranstaltung „CDU macht Spaß“ in in Herschbach/OWW

„Wir sind auf dem Weg zu einer Traditionsveranstaltung“, fassten die Organisatoren Harald Orthey und Klaus Lütkefedder mit einem Augenzwinkern die Zielsetzung für die 3. Karnevalssitzung der Westerwälder CDU zusammen. Schließlich ist die Karnevalsveranstaltung „CDU macht Spaß“, die am 10. Februar, 14.11 Uhr in der Sporthalle in Herschbach / Oberwesterwald stattfindet, eine von bundesweit nur drei Veranstaltungen die von CDU-Kreisverbänden durchgeführt werden. „Der Westerwald steht hier in einer Reihe mit Köln-Gürzenich und Mönchengladbach.“


Wohnhaus in Bilkheim wird Raub der Flammen

Region, Artikel vom 21.01.2019

Wohnhaus in Bilkheim wird Raub der Flammen

Am Sonntagabend (20. Januar), um 21.33 Uhr, wurde der Vollbrand eines Einfamilienhauses in Bilkheim, Neurother Straße gemeldet. Die Brandursache ist noch unklar, die Ermittlungen dauern an. Der Sachschaden wird von der Polizei auf 90.000 Euro geschätzt. Das Haus ist unbewohnbar.


Kleiner Flächenbrand auf Firmengelände in Herschbach

Region, Artikel vom 18.01.2019

Kleiner Flächenbrand auf Firmengelände in Herschbach

Am Freitagabend, den 18. Januar wurden zwei Feuerwehren aus der VG Wallmerod zu einem kleinen Flächenbrand auf dem Gelände der Firma Wittgert in der Arno-Witgert-Straße nach Herschbach/OWW alarmiert.


Vorstand Bündnis 90/ Die Grünen OV Wallmerod gewählt

Politik, Artikel vom 16.01.2019

Vorstand Bündnis 90/ Die Grünen OV Wallmerod gewählt

Am 10. Januar wählten die Mitglieder erneut Manfred Calmano und Ina von Dreusche in den Vorstand des Ortsvereins. Barbara Calmano wurde zur Schriftführerin gewählt. Manfred Calmano berichtete in seinem Vorstandsbericht vor allem über die Fraktionsarbeit der vergangenen zwei Jahre im Verbandsgemeinderat Wallmerod, die er teamorientiert mit Martina Kapp ausführte. Die aus Sicht der Grünen wichtigen Anliegen konnten zum Teil umgesetzt werden.


Betrunken gegen Schild und Baum geknallt

Region, Artikel vom 15.01.2019

Betrunken gegen Schild und Baum geknallt

Ein lauter Knall weckte Anwohner Dienstagnacht am Ortseingang von Herschbach. Verursacher war ein Autofahrer, der mit seinem PKW geradeaus gegen die Ortstafel und anschließend heftig gegen einen Baum geprallt war. Die Polizei stellte bei dem Unfallfahrer erheblichen Alkoholkonsum fest. Die Fahrt war somit für den Mann zu Ende, nicht nur, weil das Auto demoliert war.


Dienstversammlung der Feuerwehren in Niederahr

Region, Artikel vom 14.01.2019

Dienstversammlung der Feuerwehren in Niederahr

Am Jahresbeginn treffen sich auf Einladung von Landrat Achim Schwickert immer die Führungskräfte der Feuerwehren aus dem Westerwaldkreis. Es gab Rückblicke, Ausblicke und Ernennungen. Aus dem Nachbarkreis waren der Kreisfeuerwehrinspekteur (KFI) Werner Böcking und sein Stellvertreter Andreas Schmidt gekommen, um über den Einsatz beim ICE-Brand zu berichten. Hier waren Wehren aus dem Westerwaldkreis mit involviert gewesen.


Begge Peder kommt nach Wallmerod: Karten zu gewinnen

Kultur, Artikel vom 13.01.2019

Begge Peder kommt nach Wallmerod: Karten zu gewinnen

Begge Peder präsentiert sein Programm „Kommer nitt so!“ am 30. März in Wallmerod. Der WW-Kurier verlost drei Mal zwei Karten für die Vorstellung. Schreiben Sie einfach eine E-Mail an: Redaktion@ww-kurier.de. Wir wünschen einen lustigen Abend mit dem leidgeplagten Hausmeister, der jedes Beinchen, das ihm das Leben stellt, herrlich hessisch unkorrekt, wieder gerade rückt.


Randalierer beschädigten Fahrzeuge

Region, Artikel vom 11.01.2019

Randalierer beschädigten Fahrzeuge

Die Polizei bittet um Zeugenaussagen zu Sachbeschädigungen an mehreren Fahrzeugen: In Hundsangen wurden wiederholt Sachbeschädigungen an Fahrzeugen verübt, zuletzt am 5. Januar. In Hachenburg wurde in der Nacht zum 10. Januar ein Mofa mit Sekundenkleber beschädigt, sodass das Fahrzeug nicht mehr genutzt werden kann.


Umgang der Kirche mit Populismus: Klare Kante, klare Botschaft

Region, Artikel vom 09.01.2019

Umgang der Kirche mit Populismus: Klare Kante, klare Botschaft

Nationalismus, Chauvinismus, verrohte Sprache: Die Zeiten sind ruppig, das politische und gesellschaftliche Klima ist rau. Der Umgang mit populistischen Positionen war das Thema der Konferenz des Evangelischen Dekanats Westerwald in Wallmerod. Die Pröpstin der Propstei Nord-Nassau, Annegret Puttkammer, sprach in einem Vortrag über die Predigt in politisch schwierigen Zeiten. Ihr Credo: Kirche soll sich nicht nur gegen populistische Positionen aussprechen, sondern vor allen Dingen deutlich machen, wofür sie eigentlich steht.


Jahresprogramm 2019 des NABU Hundsangen ist erschienen

Vereine, Artikel vom 09.01.2019

Jahresprogramm 2019 des NABU Hundsangen ist erschienen

Das neue Jahresprogramm 2019 der NABU (Naturschutzbund Deutschland) Gruppe Hundsangen mit 20 interessanten Veranstaltungen und Vorträgen zu den unterschiedlichsten Natur- und Umweltthemen ist erschienen. Das Highlight im diesjährigen Programm ist „NABU on Tour“: „Naturschutz im Wandel der Zeit“ Von den Anfängen des Naturschutzes bis zur Zerstörung des Hambacher Forstes am Samstag, 7. September.


Weihnachtsbaum geht in Flammen auf - Rauchmelder verhindern Schlimmeres

Region, Artikel vom 08.01.2019

Weihnachtsbaum geht in Flammen auf - Rauchmelder verhindern Schlimmeres

Am frühen Dienstagmorgen, den 8. Januar, gegen 3:40 Uhr wurden die Einheiten Wallmerod, Bilkheim, Meudt, Herschbach sowie die Drehleiter Westerburg mit Löschfahrzeug aufgrund eines Gebäudebrandes mit Menschenrettung in Herschbach/OWW alarmiert. Die Bewohner mussten von der Feuerwehr gerettet werden.


Grünhaus – Vom Tagebau zum Naturparadies

Vereine, Artikel vom 06.01.2019

Grünhaus – Vom Tagebau zum Naturparadies

Über hundert Jahre lang prägte der Braunkohleabbau die Niederlausitz. Die Kohlebagger fraßen sich durch die Erde, gingen über Dörfer hinweg und verwandelten die Lausitzer Kulturlandschaft in eine Mondlandschaft. Doch in den Tagebauen Klettwitz und Kleinleipisch südlich von Finsterwalde erhielt die Natur nach dem Ende des Bergbaus eine zweite Chance.


Winterwanderung des NABU Hundsangen durch den Wildpark Weilburg

Vereine, Artikel vom 01.01.2019

Winterwanderung des NABU Hundsangen durch den Wildpark Weilburg

Mit den Wildpferden, Wisenten, Elchen, Bären, den Wildkatzen, Wölfen und Luchsen sowie den naturnahen alten Buchenmischwäldern und Gewässern gehört der Tierpark Weilburg zu den besonderen Naturerlebnisgebieten unserer Heimat. Grund genug für den NABU Hundsangen zum Jahresende wieder mal den alten Wald und den Tierpark aufzusuchen. Am Bärenbrunnen in Hundsangen starteten die 26 Teilnehmer. Im Verlauf der Rundwanderung konnten bis auf die scheue Wildkatze alle Arten des Wildparks beobachtet oder fotografiert werden. Der gemeinsame Abschluss in der Gaststätte am Park gab Gelegenheit die Beobachtungen zu besprechen.


Feuerwehreinsatz zur Unterstützung des Rettungsdienstes

Region, Artikel vom 23.12.2018

Feuerwehreinsatz zur Unterstützung des Rettungsdienstes

Am Sonntag, den 23.Dezember wurden zwei Feuerwehren aus der VG Wallmerod zur Unterstützung des Rettungsdienstes nach Obererbach alarmiert. Im Keller eines Hauses war eine Person gestürzt und hatte sich verletzt.


"Komm doch mit nach Bethlehem!"

Vereine, Artikel vom 16.12.2018

"Komm doch mit nach Bethlehem!"

Eine besinnliche Zeit an der Krippe zu verbringen mit Liedern zum Mitsingen, Musik und Gedanken zur Weihnachtszeit – dazu lädt der Förderverein zur Erhaltung der katholischen Pfarrkirche St. Petrus e.V. für Sonntag, 30. Dezember, um 16 Uhr, in die Meudter Kirche ein.


Neue Feuerwehrmänner für die örtlichen Einheiten

Region, Artikel vom 14.12.2018

Neue Feuerwehrmänner für die örtlichen Einheiten

Am Freitag, den 7. Dezember und dem darauffolgenden Samstag traten elf Feuerwehrmann-Anwärter aus verschiedenen Feuerwehren der Verbandsgemeinde zur sogenannten Zwei-Jahres-Ausbildung im Gerätehaus in Wallmerod an. Die Zwei-Jahres-Ausbildung ist der letzte Schritt der Ausbildung, bevor man Feuerwehrmann wird.


Winterwanderung durch den Wildpark „Tiergarten Weilburg“

Vereine, Artikel vom 13.12.2018

Winterwanderung durch den Wildpark „Tiergarten Weilburg“

Am Sonntag, den 30. Dezember lädt der NABU Hundsangen zu einer etwa 4 Kilometer langen Wanderung durch den „Tiergarten Weilburg“ ein. Unter der Leitung von Diplom-Biologe Peter Fasel können die Teilnehmer die europäische Fauna bestaunen. Neben Wisent, Auerochse, Rothirsch und Elch können auch Braunbären, Luchse und Wildkatzen beobachtet werden.


Weihnachtskonzert Hundsangen mit vielen Sängern

Kultur, Artikel vom 12.12.2018

Weihnachtskonzert Hundsangen mit vielen Sängern

„Macht hoch die Tür…“. Auch in Hundsangen gehörte dieser Weihnachtsklassiker zum gemeinsam mit dem Publikum gesungenen Schlusslied, das ein wundervolles Adventskonzert in der Pfarrkirche St. Goar abrundete. Doch bevor das gemeinsame Stück erklang, lag es an den musiktreibenden Vereinen aus dem Dorf, dieses Advents-Konzert gemeinsam zu bestreiten. Zum zweiten Mal lag die Organisation beim Männerchor „Harmonie“, der mit dieser Veranstaltung sein Jubiläumsjahr zum 80-jährigen Bestehen abschloss.


Feuerwehren wurden zu Verkehrsunfall auf B 8 gerufen

Region, Artikel vom 02.12.2018

Feuerwehren wurden zu Verkehrsunfall auf B 8 gerufen

Am Freitag, den 30. November, wurden die Feuerwehren Hahn/Elbingen, Mähren und Meudt aufgrund eines Fahrzeugbrandes nach Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person gegen 13:30 Uhr alarmiert.


Alkohol ließ Fahrer von Straße abkommen

Region, Artikel vom 26.11.2018

Alkohol ließ Fahrer von Straße abkommen

Am Sonntag, den 25. November gegen 22 Uhr befuhr ein 23 Jahre alter PKW-Fahrer aus der Verbandsgemeinde Wallmerod die Kreisstraße K 99 von Richtung Berod kommend in Richtung Steinefrenz. Auf einem völlig geraden Streckenabschnitt kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und durchfuhr auf rund 30 Meter Länge ein Gestrüpp.


Namibia, das Land der Gegensätze

Vereine, Artikel vom 23.11.2018

Namibia, das Land der Gegensätze

Der NABU Hundsangen lädt für Dienstag, den 4. Dezember zu einem Vortrag über die ehemalige Kolonie „Deutsch West-Afrika“ ein. In seinem naturkundlichen Vortrag stellt Dipl.-Biol. Dr. Johannes Leonhardt (Bendorf) sowohl die geologischen und naturkundlichen Aspekte Namibias als auch die Kulturgeschichte der Urbevölkerung dieses Landes und deren Leben im 21. Jahrhundert vor.


Ehrenfeier für langjährig aktive Feuerwehrleute der VG Wallmerod

Region, Artikel vom 19.11.2018

Ehrenfeier für langjährig aktive Feuerwehrleute der VG Wallmerod

In der Verbandsgemeinde Wallmerod werden verdiente Feuerwehrmänner und Feuerwehrfrauen am Ende eines jeden Jahres für ihren ehrenamtlichen Dienst ausgezeichnet. Wie lang nun diese Tradition schon beibehalten wird, konnte von den Verantwortlichen zu Beginn der Veranstaltung im Sitzungssaal des Rathauses keiner so genau sagen. „Gefühlt seit schon immer“, so Verbandsbürgermeister Klaus Lütkefedder, der in seinen Begrüßungsworten alle Feuerwehraktiven aus der Verbandsgemeinde begrüßte.


Wetter



Werbung