Werbung

Lokalausgabe Selters


ADFC Kreisverband geplant: Radfahrende im Westerwald wollen sich organisieren

ADFC Kreisverband geplant: Radfahrende im Westerwald wollen sich organisieren

Es geht voran mit dem Radverkehr im Westerwald – auch in Sachen Alltagsradverkehr gibt es viel Rückenwind. Um den erfreulichen Trend zu unterstützen und die organisatorischen Voraussetzungen dafür weiter zu verbessern, will der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) als Vertretung der Radfahrenden im Westerwald aktiv werden.

Veranstaltungen & Termine rund um Selters


Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Selters


Kinderkarneval in Selters war ein Riesenerfolg

Region, Artikel vom 30.01.2023

Kinderkarneval in Selters war ein Riesenerfolg

Die Tanz-Sport-Gemeinschaft (TSG) Westerwald-Mittelrhein der Stadt Selters hat wieder zur beliebten Kindersitzung in die Festhalle nach Selters eingeladen. Die verantwortlichen Organisatoren waren sichtlich freudig überrascht ob des großen Erfolgs, denn alle verfügbaren Plätze waren belegt.


Wohnwagen auf der "Klingelwiese" in Maxsain brennt komplett aus

Region, Artikel vom 29.01.2023

Wohnwagen auf der "Klingelwiese" in Maxsain brennt komplett aus

Am Samstag (28. Januar) ist ein Wohnwagen auf dem Campingplatz "Klingelwiese" in Maxsain in Brand geraten. Die Ursache dafür war wohl ein Ofen im Anbau. Der betroffene Wohnwagen wurde vollständig zerstört und auch zwei weitere Wohnwagen in unmittelbarer Nähe wurden durch die Hitze beschädigt.


Selters: Vernissage mit Witz und Freude an Bildern und Musik

Region, Artikel vom 26.01.2023

Selters: Vernissage mit Witz und Freude an Bildern und Musik

Fünf Malerinnen stellten ihre Aquarelle im Stadthaus Selters unter dem Titel „WeibsBilder“ aus. Zur Vernissage waren viele Interessierte gekommen und erlebten einen gelungenen Abend mit Musik und vielen Gesprächen.


Burgkapelle aus Hartenfels feierte umjubeltes Antoniuskonzert

Region, Artikel vom 25.01.2023

Burgkapelle aus Hartenfels feierte umjubeltes Antoniuskonzert

Auch wenn es ein Heimspiel ist, müssen sich Musiker stehende Ovationen und jubelnden Beifall erst erspielen und erarbeiten. So geschehen und erlebt unlängst bei den beiden Antoniuskonzerten der Burgkapelle Hartenfels. An beiden Wochenenden war die Burghalle mit jeweils knapp 300 Zuschauern restlos ausverkauft.


Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person und weitere Unfälle

Region, Artikel vom 24.01.2023

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person und weitere Unfälle

Am heutigen Dienstag (24. Januar) kam es im Westerwaldkreis zu mehreren teils schweren Verkehrsunfällen. Dabei wurde eine Frau schwer verletzt, bei einem anderen Fahrzeug war ein Fahrzeug ohne Kennzeichen beteiligt und es kam zu Fällen von Fahrerflucht.


Stadt Selters informiert über Neubaugebiet mit hohem Anspruch an die Klimaneutralität

Region, Artikel vom 24.01.2023

Stadt Selters informiert über Neubaugebiet mit hohem Anspruch an die Klimaneutralität

Die Stadt Selters stellt umfangreiche Informationen zum Neubaugebiet "Am Sonnenbach" auf ihrer Homepage zur Verfügung. Interessenten können sich Übersichtspläne und Infoblätter herunterladen.


Dominik Benner zum neuen stellvertretenden Wehrführer in Wölferlingen gewählt

Region, Artikel vom 24.01.2023

Dominik Benner zum neuen stellvertretenden Wehrführer in Wölferlingen gewählt

Die aktiven Feuerwehrleute der örtlichen Einheit Wölferlingen haben im Zuge Ihrer Dienstversammlung am vergangenen Donnerstag (19. Januar) einen neuen stellvertretenden Wehrführer gewählt. Dominik Benner übernimmt somit das genannte Amt.


Schuppen-/ Wohnhausbrand in Sessenhausen

Region, Artikel vom 22.01.2023

Schuppen-/ Wohnhausbrand in Sessenhausen

Samstagnachmittag (21. Januar) wurde die Polizei Montabaur um 16.21 Uhr über einen brennenden Holzschuppen in der Ortslage Sessenhausen informiert. Das Feuer griff vom Schuppen aus auf das angrenzende Wohnhaus und eine Garage über.


Aktualisiert: Tödlicher Verkehrsunfall auf B 8 bei Schenkelberg

Region, Artikel vom 20.01.2023

Aktualisiert: Tödlicher Verkehrsunfall auf B 8 bei Schenkelberg

Am Freitag (20. Januar) wurde der Polizei Montabaur gegen 15.10 Uhr ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Pkw auf der B 8, Höhe Kreuzung Hohenborn, gemeldet. Der Unfallverursacher verstarb noch an der Unfallstelle.


Herrensitzung in Herschbach – ausverkauftes Haus und jubelnde Männer

Region, Artikel vom 15.01.2023

Herrensitzung in Herschbach – ausverkauftes Haus und jubelnde Männer

Weit über die Grenzen des Westerwalds hinaus hat sich die Herrensitzung der "Närrischen Ritter" aus Herschbach einen festen Platz im Terminkalender der Karnevalisten erobert. Demzufolge war auch in diesem Jahr die Hergispachhalle bis auf den letzten Platz gefüllt mit Männern, die erwartungsfroh dem leicht frivolen Programm entgegenfieberten. In weiser Voraussicht hatten die Verantwortlichen den Herren der Schöpfung genügend Zeit gelassen, sich durch "Vorglühen" in beste Stimmung zu bringen.


Burg-Kapelle Hartenfels lädt zum Antoniuskonzert ein

Region, Artikel vom 14.01.2023

Burg-Kapelle Hartenfels lädt zum Antoniuskonzert ein

Seit 1954 präsentiert der Musikverein aus Hartenfels anlässlich des Patronatstages (17. Januar) des heiligen Antonius die gleichnamigen Konzerte. Pandemiebedingt konnten diese in den vergangenen beiden Jahren nicht stattfinden. Doch in diesem Jahr knüpft das Orchester an die Tradition an.


Polizei sucht Zeugen einer Unfallflucht in Maxsain

Region, Artikel vom 14.01.2023

Polizei sucht Zeugen einer Unfallflucht in Maxsain

Ein unbekannter Autofahrer ist am Freitag (13. Januar) gegen 15.30 Uhr auf der Hauptstraße in Maxsain mit einem Pkw in den Gegenverkehr geraten. Eine entgegenkommende Autofahrerin musste ausweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern.


Ausstellung "WeibsBilder" in Selters - Vernissage mit Gitarrenduo G2

Kultur, Artikel vom 12.01.2023

Ausstellung "WeibsBilder" in Selters - Vernissage mit Gitarrenduo G2

Das Forum Selters stellt Aquarelle von fünf Selterser Künstlerinnen aus. Eröffnet wird die Ausstellung am Samstag, 21. Januar, um 19.30 Uhr im Stadthaus Selters. Das Gitarrenduo G2 spielt in einem kleinen Konzert handgemachte, ehrliche Musik, gefühlvoll und fetzig.


Quirnbach hat viel vor: Hendrik Hering erkundet mit Uwe Schneider Projekte im Ort

Region, Artikel vom 10.01.2023

Quirnbach hat viel vor: Hendrik Hering erkundet mit Uwe Schneider Projekte im Ort

Ein kleiner Ort im Westerwald hat Großes vor. Oder sollte man sagen, hat viel zu tun? Es gibt einige Projekte im Ort, die Bürgermeister Uwe Schneider auf der Seele brennen oder am Herzen liegen. SPD-Abgeordneter und Landtagspräsident Hendrik Hering besuchte kürzlich Quirnbach, um sich ein Bild der Lage zu machen.


Stadtbücherei Selters zieht junge Familien an - Pandemie-Probleme scheinen überwunden

Region, Artikel vom 10.01.2023

Stadtbücherei Selters zieht junge Familien an - Pandemie-Probleme scheinen überwunden

Die Stadtbücherei Selters verzeichnete im Jahr 2022 steigende Besucherzahlen, trotz der 2G- oder 3G-Regeln, die noch bis zum April galten. "Wir blicken zufrieden auf das Jahr zurück", sagt Büchereileiterin Birgit Lantermann. Auffällig ist, dass gerade junge Familien mit kleinen Kindern analoge und digitale Medien ausliehen.


Schenkelberg: Unfall unter Alkoholeinfluss - Zeugen gesucht

Region, Artikel vom 09.01.2023

Schenkelberg: Unfall unter Alkoholeinfluss - Zeugen gesucht

Am Sonntag (8. Januar) verursachte ein PKW-Fahrer gegen 12.38 Uhr auf der L 292 zwischen Schenkelberg und Herschbach einen Alleinunfall. Den polizeilichen Ermittlungen nach verunfallte er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit beim Durchfahren einer Kurve. Der alkoholisierte Fahrer entfernte sich von der Unfallstelle, konnte aber ausfindig gemacht werden.


Ellenhausen: Versuchter Einbruchsdiebstahl in zwei Waldhütten - Zeugenaufruf

Region, Artikel vom 06.01.2023

Ellenhausen: Versuchter Einbruchsdiebstahl in zwei Waldhütten - Zeugenaufruf

Im Zeitraum von Sonntag (1. Januar) bis Donnerstag (5. Januar) wurden in Ellenhausen durch bislang unbekannte Täter zwei verschlossene Waldhütten aufgebrochen. Entwendet wurde in beiden Fällen nichts, die Polizei sucht nach Zeugen.


Straßensperrung der K 136 zwischen Selters und Goddert ab dem 9. Januar

Region, Artikel vom 02.01.2023

Straßensperrung der K 136 zwischen Selters und Goddert ab dem 9. Januar

Im Zeitraum vom 9. Januar bis 10. Februar ist die K 136 zwischen Selters und Goddert wegen Erschließungsarbeiten NBG "Am Sonnenbach" und damit verbundenen Straßenbauarbeiten beziehungsweise Verkehrssicherungsmaßnahmen gesperrt. Dies teilte die Kreisverwaltung des Westerwaldkreises mit.


Stromausfall im Bereich Herschbach und Freirachdorf durch umgestürzten Baum

Region, Artikel vom 31.12.2022

Stromausfall im Bereich Herschbach und Freirachdorf durch umgestürzten Baum

Kurz vor Jahresende kam es im Bereich Herschbach und Freirachdorf zu einer knappen Dreiviertelstunde ohne Strom. Ein Baum, welcher in die Freileitung gestürzt war, riss diese zu Boden und unterbrach somit die Stromversorgung. Bleibt zu hoffen, dass der nahende Sturm weitere Bäume verschont.


Naspa-Filiale in Selters erneut von Aufbruchsversuch betroffen

Region, Artikel vom 30.12.2022

Naspa-Filiale in Selters erneut von Aufbruchsversuch betroffen

Heute Morgen (30. Dezember) gegen 1.30 Uhr haben bislang unbekannte Täter erneut versucht, einen Geldautomaten in der Naspa-Filiale in Selters, Rheinstraße 40a, aufzubrechen. Der Geldautomat ist dadurch beschädigt worden, aber bereits wieder instand gesetzt und in Betrieb. Da der Aufbruch misslungen ist haben die Täter keine Beute gemacht.


Selters: Erneute versuchte Sprengung eines Geldautomaten

Region, Artikel vom 30.12.2022

Selters: Erneute versuchte Sprengung eines Geldautomaten

In der Nacht auf Freitag (30. Dezember) wurde die Führungszentrale des Polizeipräsidiums Koblenz gegen 1.40 Uhr über eine mögliche Sprengung eines Geldautomaten in der Nassauischen Sparkasse in Selters informiert. Vor Ort stellte die Polizei fest, dass die beiden im Vorraum befindlichen Automaten zwar angegangen wurden, zu einer Sprengung kam es nicht.


evm unterstützt soziales Engagement in der VG Selters mit 2000 Euro

Region, Artikel vom 30.12.2022

evm unterstützt soziales Engagement in der VG Selters mit 2000 Euro

Über insgesamt 2000 Euro aus der "evm-Ehrensache“ dürfen sich zwei Organisationen aus der Verbandsgemeinde Selters freuen. Begünstigte sind ein Demenz-Netzwerk und eine Tafel.


Rap-Workshop für Jugendliche im Jugendhaus Selters – von der Idee bis zum fertigen Song

Region, Artikel vom 29.12.2022

Rap-Workshop für Jugendliche im Jugendhaus Selters – von der Idee bis zum fertigen Song

Kürzlich fand im Jugendtreff Selters ein Rap Workshop statt. Unter der Anleitung von Fachkräften sollte Jugendlichen ermöglicht werden, einen Song aufzunehmen sowie ein Verständnis für Rap Musik zu entwickeln. Im Rahmen dieses Workshops wurden Begriffe wie Hip-Hop und Rap detailliert erläutert und dann ging es in die Umsetzung zu einem gemeinsamen Song.


Förderverein überrascht die jungen Nachbarn beim Singen von Nikolausliedern

Region, Artikel vom 27.12.2022

Förderverein überrascht die jungen Nachbarn beim Singen von Nikolausliedern

Bekannterweise gibt es schon mal Ärger mit Nachbarn. Das Gegenteil ist in der Nachbarschaft zwischen dem Seniorenzentrum St. Franziskus und der Kita Sonnenschein der Fall. Die Mädchen und Jungen der Kita Sonnenschein besuchen immer wieder während des Jahres ihre Nachbarn im Seniorenzentrum St. Franziskus.


Herschbach: Nach Flucht erfolgt Erfolgsstory mit Bodenhaftung

Region, Artikel vom 26.12.2022

Herschbach: Nach Flucht erfolgt Erfolgsstory mit Bodenhaftung

Sieben Jahre nach seiner Flucht aus Syrien wird der 20-jährige Geselle Mohamad Nader Salam Dritter beim Bundesfinale der Estrichleger. Als Nächstes möchte er in zwei Jahren die Meisterprüfung ablegen.


Hochkarätige Prominenz zu Besuch bei der Jungen Union Westerwald

Region, Artikel vom 26.12.2022

Hochkarätige Prominenz zu Besuch bei der Jungen Union Westerwald

Die Junge Union (JU) im Westerwaldkreis hat zu einem Austausch über Staatsfinanzen und Wirtschaftspolitik in Krisenzeiten in das Landhotel Adler in Selters eingeladen Hochkarätiger Referent und Diskussionspartner war Prof. Dr. Helge Braun, Vorsitzender des Haushaltsausschusses im Deutschen Bundestag. Von 2018 bis 2021 war er zudem Bundesminister für besondere Aufgaben und Chef des Bundeskanzleramtes.


Rekord-Besucherandrang bei Adventsnachmittag in Selters

Region, Artikel vom 15.12.2022

Rekord-Besucherandrang bei Adventsnachmittag in Selters

Der Adventsnachmittag am vergangenen Samstag (10. Dezember) konnte eine Rekordzahl an Besuchern verbuchen. Rund 600 Leute aus Selters und Umgebung folgten der Einladung auf den gemütlichen Marktplatz der Stadt Selters und genossen die familiäre Atmosphäre, die Leckereien und natürlich auch das Wiedersehen mit vielen Freunden und Bekannten.


Packendes Jahresabschlusskonzert des Musikverein Schenkelberg in Herschbach

Region, Artikel vom 14.12.2022

Packendes Jahresabschlusskonzert des Musikverein Schenkelberg in Herschbach

Nachdem das traditionelle Jahresabschlusskonzert des Musikvereins Schenkelberg wegen der Pandemie zwei Jahre in Folge ausfallen musste, war es nun endlich wieder so weit. In der gut besuchten Hergispachhalle in Herschbach konnten die Musiker des Musikvereins ihr Können unter Beweis stellen.


"Tag der Arbeit": Schüler der IGS Selters spenden 10.000 Euro

Region, Artikel vom 14.12.2022

"Tag der Arbeit": Schüler der IGS Selters spenden 10.000 Euro

Auch in diesem Jahr erwirtschafteten die Schüler der IGS Selters am sogenannten "Tag der Arbeit" wieder eine stolze Summe von 10 000 Euro, die an regionale Hilfsprojekte gespendet werden. Jeweils 3333 Euro erhielten das Präventionsbüro Ronja (Hachenburg), der Verein „Kleine Herzen Westerwald e.V.“ sowie der Förderkreis der IGS Selters.


Bedrohung mit Pistole in Freilingen - Zeugenaufruf

Region, Artikel vom 09.12.2022

Bedrohung mit Pistole in Freilingen - Zeugenaufruf

Am vergangenen Dienstag (6. Dezember) kam es gegen 7.25 Uhr und 14.30 Uhr zu zwei Vorfällen in Freilingen, Höhe Hohe Straße 11-13. Ein sechsjähriges Mädchen wurde mit einer Pistole bedroht. Beim zweiten Vorfall stand die gleiche Person an der Straße und zielte mit der Waffe auf vorbeifahrende Fahrzeuge.