Werbung

Lokalausgabe Höhr-Grenzhausen: Aktuellster Artikel


Kinder bringen ihre Kunstwerke in den Wald

Kinder bringen ihre Kunstwerke in den Wald

Die angehenden Schulkinder der Kindertagesstätte St. Peter in Höhr-Grenzhausen haben schöne Kunstwerke aus Ton hergestellt und zu den Westerwald-Kindern in den Wald gebracht. Außerdem sind sie die 500. Baumpaten und trafen den Revierförster, von welchem sie viel lernen konnten. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Höhr-Grenzhausen


Kurz berichtet


Hillscheid: Baum fiel in die Freileitung

Hillscheid/Vallendar. In Teilen von Hillscheid (VG Höhr-Grenzhausen) und Vallendar ist es am Samstagabend, 7. August, um ...

Kostenfrei: Geführte Wanderungen im Kannenbäckerland

Höhr-Grenzhausen. Am Samstag, 7. August um 11 Uhr geht es am Hotel Zugbrücke Grenzau zu einer zertifizierten Wanderführung. ...

Schlägerei in Höhr-Grenzhausen - Zeugen gesucht

Höhr-Grenzhausen. Am 4. Juli 2021 gegen 6 Uhr kam es im Bereich der Junglasstraße zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen. ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen


Kulturzentrum “Zweite Heimat“: Kessler 2021 – Der Multiinstrumentalist

Region, Artikel vom 10.09.2021

Kulturzentrum “Zweite Heimat“: Kessler 2021 – Der Multiinstrumentalist

Am Samstag, dem 25. September, kommt Multiinstrumentalist, Sänger und Komponist “Kessler“ mit seinen Mitmusikern ins Gasthaus Till Eulenspiegel nach Höhr-Grenzhausen. Karten sind ab sofort im Vorverkauf erhältlich.


Kombikarte für Keramikmuseum und Sayner Hütte

Region, Artikel vom 09.09.2021

Kombikarte für Keramikmuseum und Sayner Hütte

Das Keramikmuseum Westerwald in Höhr-Grenzhausen und die Sayner Hütte in Bendorf präsentieren jetzt eine gemeinsame Eintrittskarte, mit der beide Museen kostengünstiger besucht werden können.


Verkäuferinnen aufgepasst! Nummernvergabe für den Frauensachenflohmarkt startet

Region, Artikel vom 08.09.2021

Verkäuferinnen aufgepasst! Nummernvergabe für den Frauensachenflohmarkt startet

Am Samstag, den 2. Oktober findet der 23. Höhr-Grenzhäuser Frauensachenflohmarkt für Herbst- und Winterkleidung des Arbeiterwohlfahrt (AWO) Ortsvereins und des Jugend- und Kulturzentrums „Zweite Heimat“ statt.


Finale bei der Konzertreihe “Treffpunkt Kannenofen“: The Giants

Region, Artikel vom 06.09.2021

Finale bei der Konzertreihe “Treffpunkt Kannenofen“: The Giants

Am Mittwoch, 15. September, findet das Finale der Konzerte am Kannenofen in Höhr-Grenzhausen statt. Auf der Bühne steht die Band “The Giants“, welche das Publikum mit Brit-Pop begeistert.


Kulturzentrum “Zweite Heimat“: Vorpremiere Barbara Ruscher “Mutter ist die Bestie“

Region, Artikel vom 06.09.2021

Kulturzentrum “Zweite Heimat“: Vorpremiere Barbara Ruscher “Mutter ist die Bestie“

Am 17. September findet in Höhr-Grenzhausen die Vorpremiere des Programms “Mutter ist die Bestie“ der Kabarettistin Barbara Ruscher statt. Bekannt aus Radio und Fernsehen kann sich das Publikum bei der Künstlerin auf einen Abend mit weiblicher Satire vom Feinsten freuen.


Neuer Ort – bekanntes Konzept: Der Wochenmarkt zieht auf den Ferbachparkplatz

Region, Artikel vom 03.09.2021

Neuer Ort – bekanntes Konzept: Der Wochenmarkt zieht auf den Ferbachparkplatz

Ab sofort findet der Wochenmarkt in Höhr-Grenzhausen nicht mehr wie gewohnt auf dem Töpferplatz statt, sondern wie immer freitags von 15 bis 18 Uhr auf dem Ferbachplatz. Die Händler hoffen, dass der Anklang auch am neuen Standort weiterhin hoch bleibt.


Kandidaten zur Bundestagswahl: Jens Steuler (Die Basis)

Politik, Artikel vom 03.09.2021

Kandidaten zur Bundestagswahl: Jens Steuler (Die Basis)

Am 26. September kommt es drauf an: Die Bundestagswahl dürfte in diesem Jahr sehr spannend werden. Um noch einmal die Kandidaten für den Westerwaldkreis zu durchleuchten haben die Kuriere allen Kandidaten die gleichen Fragen geschickt. Hier sind die Antworten von Jens Steuler (Die Basis).


Kulturzentrum „Zweite Heimat“: Lulo Reinhardt Accoustic Lounge feat. Peter Petrel

Region, Artikel vom 03.09.2021

Kulturzentrum „Zweite Heimat“: Lulo Reinhardt Accoustic Lounge feat. Peter Petrel

Am Freitag, dem 10. September, findet im Gasthaus Till Eulenspiegel in Höhr-Grenzhausen ein Konzert der Lulo Reinhardt Accoustic Lounge mit Peter Petrel Swing statt. Verschiedene Musikgenres machen den Abend zu einem abwechslungsreichen Erlebnis.


Jugend- und Kulturzentrum “Zweite Heimat“: Lego Leben einhauchen mit Apps

Region, Artikel vom 03.09.2021

Jugend- und Kulturzentrum “Zweite Heimat“: Lego Leben einhauchen mit Apps

Lego WeDo 2.0, Robo Wunderkind und Minecraft-Workshops – der Herbst in der „Zweiten Heimat“ verspricht nicht langweilig zu werden. Denn Lego ist mittlerweile viel mehr als ein reines Klemmbaustein-System. Nicht nur über Lego-Technik, sondern auch mit Apps kann man Lego zum Leben erwecken.


Kulturzentrum "Zweite Heimat": Anka Zink "Gerade noch mal gutgegangen!"

Region, Artikel vom 02.09.2021

Kulturzentrum "Zweite Heimat": Anka Zink "Gerade noch mal gutgegangen!"

Ein kabarettistischer Wohlfühlabend mit inspirierenden Animations-Anteilen. Ein vorausschauender Rückblick auf morgen! So kann man das Programm der Kabarettistin Anka Zink beschreiben, welche am 18. September in Höhr-Grenzhausen gastiert.


Keramikmuseum Westerwald lädt ein: Veranstaltung „Blick in unsere Landschaft“

Region, Artikel vom 01.09.2021

Keramikmuseum Westerwald lädt ein: Veranstaltung „Blick in unsere Landschaft“

Das Keramikmuseum Westerwald lädt am Mittwoch, den 8. September, in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Westerwald-Ton e.V. zu der Veranstaltung „Blick in unsere Landschaft“ ein.


Feuer in einem Dachstuhl in Kammerforst

Region, Artikel vom 30.08.2021

Feuer in einem Dachstuhl in Kammerforst

Der Dachstuhl eines leerstehenden Wohnhauses in Kammerforst geriet aus bislang ungeklärten Ursachen in Brand. Personen kamen zum Glück nicht zu Schaden.


Sanierung der Mittelrinne in der Innenstadt von Höhr-Grenzhausen

Region, Artikel vom 29.08.2021

Sanierung der Mittelrinne in der Innenstadt von Höhr-Grenzhausen

Eigentlich ist die Sanierung in der Innenstadt von Höhr-Grenzhausen abgeschlossen. Allerdings wurden Mängel im Unterboden festgestellt, die jetzt noch behoben werden müssen. Ab dem 20. September ist deshalb eine vierteilige Vollsperrung unumgänglich.


Tour zu den Kirchenorgeln des Westerwalds

Region, Artikel vom 27.08.2021

Tour zu den Kirchenorgeln des Westerwalds

Die Orgeln in den Evangelischen Kirchen des Westerwalds mögen nicht die größten sein – interessant sind sie aber allemal. Drei bemerkenswerte Instrumente lernen Interessierte während des geführten Orgelspaziergangs am „Tag der Orgel“ am Sonntag, 12. September, kennen.


Kostenfreie geführte Wanderungen im Kannenbäckerland am 4. September

Region, Artikel vom 27.08.2021

Kostenfreie geführte Wanderungen im Kannenbäckerland am 4. September

Am Samstag, dem 4. September, findet ab 11 Uhr wieder eine geführte Wanderung im Kannenbäckerland statt. Start ist am Hotel Zugbrücke in Höhr-Grenzhausen und gemeinsam geht es circa 5 Kilometer rund um Grenzau und durch das Brexbachtal. Schriftliche Anmeldung erwünscht.


Tischtennis: Grenzau will vor heimischen Fans nachlegen

Region, Artikel vom 25.08.2021

Tischtennis: Grenzau will vor heimischen Fans nachlegen

Was während des Lockdowns wirklich gefehlt hat, merkt man erst, wenn es wieder da ist: In der Zugbrückenhalle vor Zuschauern spielen zu dürfen hat den gesamten TTC Zugbrücke Grenzau noch einmal besonders motiviert beim erfolgreichen Saisonauftakt gegen den SV Werder Bremen.


Westerwald-Kinder haben die Geheimnisse der Bäume erkundet

Region, Artikel vom 22.08.2021

Westerwald-Kinder haben die Geheimnisse der Bäume erkundet

Mehr als 30 Kinder haben an den ersten beiden Wald-Touren der Westerwald-Kinder teilgenommen. Denn endlich war es möglich, den pädagogischen Teil des Wald-Projekts zu starten, das der Kinderschutzbund vor gut neun Monaten begonnen hat: Kindern und Familien den Wald näher bringen, seinen Nutzen und seine Geheimnisse zu vermitteln.


Höhr-Grenzhausen: Geführte Wanderungen im Kannenbäckerland

Region, Artikel vom 21.08.2021

Höhr-Grenzhausen: Geführte Wanderungen im Kannenbäckerland

Höhr-Grenzhausen ist der Ausgangspunkt für die 4. Samstag-Wanderung eines jeden Monats. Start ist auch am Samstag, 28. August, um 11 Uhr am Hotel Heinz, Bergstr. 77. Mit einem zertifizierten Wanderführer geht es auf eine 8 Kilometer lange Runde. Um schriftliche Anmeldung wird gebeten.


Studio up2move: Neue Hip Hop Kurse mit Westdeutschem Meister in Höhr-Grenzhausen

Region, Artikel vom 16.08.2021

Studio up2move: Neue Hip Hop Kurse mit Westdeutschem Meister in Höhr-Grenzhausen

Anfang September beginnen im Studio up2move vier neue Hip Hop Tanzkurse unter Leitung des zweifachen Meisters Gabriel Hermes. Immer donnerstags können Kinder, Jugendliche und Erwachsene Hip Hop Moves lernen.


Konzertreihe “Treffpunkt Kannenofen“: “Mc Murphy`s Law – Irish Folk“ zu Gast

Kultur, Artikel vom 13.08.2021

Konzertreihe “Treffpunkt Kannenofen“: “Mc Murphy`s Law – Irish Folk“ zu Gast

Am 1. September ist das Trio “Mc Murphy`s Law – Irish Folk“ im Rahmen der Konzertreihe “Treffpunkt Kannenofen“ in Höhr-Grenzhausen zu Gast. Der Eintritt ist frei, eine Platzreservierung ist coronabedingt unbedingt notwendig.


Kulturzentrum Zweite Heimat: Damenbesuch - „Vier Hochzeiten und zwei Todesfälle“

Kultur, Artikel vom 13.08.2021

Kulturzentrum Zweite Heimat: Damenbesuch - „Vier Hochzeiten und zwei Todesfälle“

In ihrem zweiten Programm wollen es die Damen endlich wissen: wie funktioniert das mit dem glücklichen Leben? Nachdem sie ihre Scheidungen erfolgreich verarbeitet haben, gilt es wachsam zu sein: Ab 40 wird alles besser haben sie gesagt! Aber ist das wirklich so?


Kostenfreie geführte Wanderung im Kannenbäckerland am 21. August

Region, Artikel vom 13.08.2021

Kostenfreie geführte Wanderung im Kannenbäckerland am 21. August

Am Samstag, 21. August, startet um 11 Uhr wieder eine gemeinsame geführte Wanderung in Hillscheid. Unter Einhaltung der geltenden Coronaregeln geht es rund neun Kilometer durch den Hillscheider Wald.


Erster Wäller Fahrradkongress wird für das nächste Jahr geplant

Region, Artikel vom 11.08.2021

Erster Wäller Fahrradkongress wird für das nächste Jahr geplant

Das Alltagsverkehrsmittel Fahrrad im Westerwald voranbringen, ist nur eines der Ziele des ersten Wäller Fahrradkongress. Denn immer mehr Wäller holen das Fahrrad aus dem Keller oder bestellen gleich ein schickes Neues! Dies ist unter anderem eine Folge von Corona.


Landesbehindertenbeauftragter Matthias Rösch besucht den CAP-Markt

Politik, Artikel vom 10.08.2021

Landesbehindertenbeauftragter Matthias Rösch besucht den CAP-Markt

“Den Westerwald in Verkehr, Arbeit und Gemeinde barrierefreier machen“ lautete das Thema einer Inklusionstour mit dem Landesbehindertenbeauftragten Matthias Rösch, die unter anderem zum CAP-Markt der Inklusa gGmbH in Hillscheid führte.


Laufen für die Flutopfer in Höhr-Grenzhausen

Region, Artikel vom 08.08.2021

Laufen für die Flutopfer in Höhr-Grenzhausen

Uns allen sind die erschreckenden und schwer zu glaubenden Bilder aus dem Ahrtal allgegenwärtig. Die Welle der Unterstützung ist überwältigend und bemerkenswert. Jedoch ist es nicht jedem, der helfen möchte, möglich vor Ort zu helfen.


Duale Ausbildung in der Steuler-Gruppe

Region, Artikel vom 06.08.2021

Duale Ausbildung in der Steuler-Gruppe

Von der Schule in den Beruf - Ausbildungsstart 2021 in der Steuler-Gruppe: Insgesamt elf Azubis starten ihre Ausbildung in Technik, Naturwissenschaft und kaufmännischem Know How.


Es sind noch Plätze frei: Ferienangebote im Keramikmuseum

Region, Artikel vom 05.08.2021

Es sind noch Plätze frei: Ferienangebote im Keramikmuseum

Wer noch eine Ferienbeschäftigung für die Sommerferien sucht, wird hier vielleicht fündig. Das Keramikmuseum in Höhr-Grenzhausen bietet auch in diesem Jahr verschiedene Führungen und Töpferkurse, bei welchen es auch noch freie Plätze gibt.


Aggressiver Mann wird von Polizeikräften überwältigt

Region, Artikel vom 04.08.2021

Aggressiver Mann wird von Polizeikräften überwältigt

Ein 31er Mann verhielt sich derart aggressiv, dass die Polizei ihn mit verstärkten Kräften in seiner Wohnung überwältigen musste. Verletzt wurde zum Glück niemand.


500 Eichen für den Gemeindewald

Region, Artikel vom 03.08.2021

500 Eichen für den Gemeindewald

Die Westerwald-Kinder forsten jetzt auch in Hillscheid auf. Der Kinderschutzbund und die Ortsgemeinde haben dafür einen Vertrag geschlossen. Dank zahlreicher Spenden werden im September 500 Eichen gepflanzt.


Schwerer Verkehrsunfall auf regennasser Fahrbahn

Region, Artikel vom 03.08.2021

Schwerer Verkehrsunfall auf regennasser Fahrbahn

Am Montag, 2. August (2021), gegen 20.40 Uhr, kam es auf der Bundesautobahn 48 in Fahrtrichtung Koblenz zu einem schweren Verkehrsunfall auf regennasser Fahrbahn. Unfallzeugen werden gebeten sich bei der Polizeiautobahnstation Montabaur zu melden.


WesterwaldWetter



Werbung