Werbung

Lokalausgabe Höhr-Grenzhausen: Aktuellster Artikel


Drei Täter nach Einbruch zu Fuß flüchtig

Drei Täter nach Einbruch zu Fuß flüchtig

Die Montabaurer Polizei bittet um Zeugenaussagen zu drei Personen, die am Freitag einen Einbruch in ein Wohnhaus in Hilgert begingen und anschließend zu Fuß flüchteten. Trotz intensiver Fahndung konnten die Einbrecher nicht mehr gefunden werden. Der zurückgelassene PKW wurde sichergestellt. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Höhr-Grenzhausen


Kurz berichtet


Diebstahl von Parfümerieartikel

Höhr-Grenzhausen. Durch bisher unbekannte Täter, wurde in der Nacht von Donnerstag, 17. auf Freitag, 18. Januar, die Glasscheibe ...

PKW-Fahrer unter Drogeneinfluss gestoppt

Höhr-Grenzhausen. Am 16. Januar um 2:10 Uhr kontrollierten Polizeibeamte der PI Montabaur einen 29-jährigen PKW-Fahrer in ...

13. Ökumenischer Aids-Gottesdienst

Höhr-Grenzhausen. Die Infektionsberatungsstellen des Gesundheitsamtes Montabaur mit der Nebenstelle Bad Marienberg laden ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen


Comedy-Zaubershow mit Tim Salabim

Kultur, Artikel vom 17.01.2019

Comedy-Zaubershow mit Tim Salabim

Tim Salabim - Die lustige Mitmach-Zauber-Show für Kinder von 4 bis 10 Jahren. Der bekannte Zauberer Tim Salabim kommt mit seiner Comedy-Zaubershow nach Höhr-Grenzhausen. Er nimmt Euch mit auf eine Reise durch das Land der Magie. Eine lustige und bunte Show zum Lachen, Staunen und Mitzaubern.


Ladies Surround – Accapella Gesang vom Feinsten

Kultur, Artikel vom 17.01.2019

Ladies Surround – Accapella Gesang vom Feinsten

Ladies Surround – eine Gesangsformation, die mit ihrem A-cappella-Gesang aufhorchen lässt. 2016 lernten sie sich zufällig kennen bei einem improvisierten Singen in einer stehengebliebenen Gondel der Koblenzer Seilbahn und entdeckten dabei ihre gemeinsame Liebe zum Ensemblegesang. Seitdem sind sie als „Ladies Surround“ auf dem Weg zum Erfolg und begeistern mit Vocal Pop und gelegentlichen stilistischen Ausflügen zu Gospel und Jazz ihre Hörer.


Neujahrsempfang im Josef-Kentenich-Hof in Hillscheid

Region, Artikel vom 13.01.2019

Neujahrsempfang im Josef-Kentenich-Hof in Hillscheid

Die Ortsgemeinde Hillscheid und die Bürgergemeinschaft „MACH MIT e.V. im Kannenbäckerland“ laden zum Neujahrsempfang im Josef-Kentenich-Hof ein am Sonntag, 20. Januar, Einlass ist um 14 Uhr. Ein Verwöhn- und Unterhaltungsprogramm mit Majestäten ist für die Gäste vorbereitet.


Orangefarbener Kipper nach Unfall auf der A 48 gesucht

Region, Artikel vom 13.01.2019

Orangefarbener Kipper nach Unfall auf der A 48 gesucht

Laut Autobahnpolizei Montabaur ereignete sich bereits am Freitagmorgen (11. Januar) gegen 7:17 Uhr auf der Bundesautobahn 48 in Fahrtrichtung Koblenz, in der Gemarkung Höhr-Grenzhausen, ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Gesucht wird ein orangefarbener Kipper (Kleinlastwagen), der den Unfall verursacht haben soll, aber weiterfuhr.


Familienaktion: Besuch der Sternwarte

Region, Artikel vom 10.01.2019

Familienaktion: Besuch der Sternwarte

Der Blick in die Sterne ist immer wieder faszinierend. Das Jugend- und Kulturzentrum „Zweite Heimat“ will Besuchern der Sternwarte Sessenbach in einer Führung Zeit und Gelegenheit geben, einmal genauer hinschauen. Die Sternwarte Sessenbach bietet ein breites Wissens– und Erlebnisspektrum rund um das Thema Astronomie.


Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen und zwei Verletzten

Region, Artikel vom 06.01.2019

Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen und zwei Verletzten

Am Sonntagnachmittag, den 6. Januar gegen 17:35 Uhr kam es auf der Autobahn A 48 in Fahrtrichtung Trier zwischen Höhr-Grenzhausen und Bendorf zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen und zwei leichtverletzten Personen. Für kurze Zeit war die Autobahn voll gesperrt.


Silvia Doberenz: Stress ich oder bin ich? Kulturzentrum „Zweite Heimat“

Kultur, Artikel vom 01.01.2019

Silvia Doberenz: Stress ich oder bin ich? Kulturzentrum „Zweite Heimat“

Na, wie geht’s Ihnen so? Mehr als die Hälfte aller Deutschen fühlt sich gestresst. Gleichzeitig gilt Stress als unverzichtbares Lifestyle-Accessoire unserer Erfolgsgesellschaft. Doch wie kann man der Stress-Falle entkommen? In ihrem neuen Programm wagt sich Silvia Doberenz auf eine abenteuerliche Gratwanderung zwischen Hamsterrad und Hängematte, Neuronen und Neurosen, zwischen Oberflächlichem und Unterbewusstem.


Verkehrssünder bei Verkehrskontrollen an der A 48 erwischt

Region, Artikel vom 30.12.2018

Verkehrssünder bei Verkehrskontrollen an der A 48 erwischt

Der Verkehrsdirektion Koblenz gelang Samstagnacht die Feststellung mehrerer drogenbeeinflusster Fahrzeugführer und mitgeführter Betäubungsmittel während Verkehrskontrollen an der Kontrollstelle Höhr-Grenzhausen an der Autobahnabfahrt von der A 48.


Mann an Heiligabend in Höhr-Grenzhausen niedergestochen

Region, Artikel vom 28.12.2018

Mann an Heiligabend in Höhr-Grenzhausen niedergestochen

Wegen des Verdachts des Totschlags führt die Staatsanwaltschaft Koblenz ein Ermittlungsverfahren gegen eine 57 Jahre alte deutsche Staatsangehörige aus dem Westerwald. Der Beschuldigten wird zur Last gelegt, im Laufe des Heiligabends einen 59-jährigen Bekannten in dessen Wohnung in Höhr-Grenzhausen mit einem Messer einmal in die Brust gestochen und dabei dessen Tod zumindest billigend in Kauf genommen zu haben.


Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort mit schwerverletzter Fußgängerin

Region, Artikel vom 23.12.2018

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort mit schwerverletzter Fußgängerin

Nach einem Unfall auf einem Wirtschaftsweg bei Höhr-Grenzhausen haute der Unfallverursacher zu Fuß ab, ohne sich um die schwer verletzte Fußgängerin zu kümmern. Die Polizei fahndet noch nach dem namentlich bekannten Autofahrer.


Neues Programmheft der „Zweiten Heimat“ für Jung und Alt

Region, Artikel vom 19.12.2018

Neues Programmheft der „Zweiten Heimat“ für Jung und Alt

Druckfrisch und vollgepackt mit zahlreichen Angeboten für jede Altersklasse – so sieht das neue Programm des Jugend- und Kulturzentrum „Zweite Heimat“ für das Frühjahr 2019 aus. Bereits mit Schulbeginn nach den Weihnachtsferien wird das neue Programmheft wieder in der Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen sowie in den umliegenden Gemeinden an den Schulen durch die Einrichtung verteilt. Das tolle an dem Programm: Wie immer ist für jedes Alter etwas dabei. Kurse für Kinder, Jugendliche, Erwachsene, aber auch Angebote für Familien, Senioren sowie altersübergreifende Angebote finden sich in dem neuen „Infomagazin“.


Anmeldestart für die Oster- und Sommerferien 2019

Region, Artikel vom 17.12.2018

Anmeldestart für die Oster- und Sommerferien 2019

Die Anmeldung für die Osterferien 2019 und Sommerferien 2019 ist für Vereinsmitglieder des Vereins Jugendhaus „Zweite Heimat“ e.V. ab dem ersten Schultag nach den Weihnachtsferien, Montag, 7. Januar 2019 möglich (Anmeldungen über den Login auf unserer Website). Für Nicht-Vereinsmitglieder beginnt der Anmeldestart eine Woche später, am Montag, 14. Januar 2019.


1.500 Euro für Förderverein der Melchiades-Best-Schule Hillscheid

Wirtschaft, Artikel vom 15.12.2018

1.500 Euro für Förderverein der Melchiades-Best-Schule Hillscheid

Über insgesamt 1.500 Euro aus der „evm-Ehrensache“ darf sich der Förderverein der Melchiades-Best-Schule Hillscheid aus der Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen freuen. Mit ihrem Spendenprogramm unterstützt die Energieversorgung Mittelrhein AG (EVM) jedes Jahr Vereine und Institutionen aus der Region, wenn es um kulturelle, soziale und gemeinnützige Projekte geht.


Betrunken auf Kleinbus aufgefahren

Region, Artikel vom 15.12.2018

Betrunken auf Kleinbus aufgefahren

Im Rahmen einer Verkehrsunfallaufnahme auf der Autobahn A 48, Richtung Autobahndreieck Dernbach, in Höhe Kilometer 13,5, ergaben sich Hinweise auf eine Alkoholisierung des auffahrenden Fahrzeugführers.


Innovationspreis 2018 geht an die VG Höhr-Grenzhausen

Politik, Artikel vom 14.12.2018

Innovationspreis 2018 geht an die VG Höhr-Grenzhausen

Schöne Anerkennung der Verbandsgemeinde-Verwaltung Höhr-Grenzhausen: Im Rahmen eines bundesweit durchgeführten Innovationswettbewerbes der Firma Axians Infoma wurden von einer externen, unabhängigen Jury drei Finalisten ermittelt, zu denen auch die VG Höhr-Grenzhausen zählte. Worum ging es in diesem Contest? Durch die EU-Richtlinie 2014/55EU werden die Behörden verpflichtet, bis spätestens November 2020 die elektronische Rechnungslegung, inklusive einer elektronischen Rechnungsworkflow, einzuführen. Im Klartext heißt das, die bis dahin praktizierte Abwicklung von Rechnungen in Papierform, soll vollständig entfallen.


Konzert mit „Vokalensemble TonArt“ in Hillscheid

Kultur, Artikel vom 13.12.2018

Konzert mit „Vokalensemble TonArt“ in Hillscheid

Kurz vor Heiligabend, wenn alle Plätzchen gebacken und die Geschenke verpackt sind, ist der Moment gekommen, innezuhalten und sich ein wenig Ruhe und Besinnung zu gönnen. Wie gelänge das besser als mit einem abwechslungsreichen Konzert in stimmungsvoller Atmosphäre? Zu einer solchen Gelegenheit lädt das „Vokalensemble TonArt“am Samstag, dem 22. Dezember um 17 Uhr ein. Unter der Leitung von Frank Hilgert präsentiert der Chor zusammen mit der Konzertgitarristin Karin Kosanke ein „Lichterkonzert“ in der Alten Kirche in Hillscheid.


Hervorragendes musikalisches Event in Hillscheid

Kultur, Artikel vom 11.12.2018

Hervorragendes musikalisches Event in Hillscheid

Etwas Besonderes stand dieses Jahr auf dem Programm: Der Gesangverein Edelweiß Hillscheid e.V. stand diesmal dem Musikverein mit weihnachtlichen Klängen zur Seite. Darüber hinaus boten die kleinen Musiker der 3. Klasse der Grundschule ihre ersten gemeinsamen Töne dar. Hier zeigten die jungen Talente, was sie erst in drei Monaten Instrumentalunterricht erlernt hatten.


Unterhaltsamer Adventskaffee im Limes Pavillon in Hillscheid

Region, Artikel vom 09.12.2018

Unterhaltsamer Adventskaffee im Limes Pavillon in Hillscheid

Am Nikolaustag lud die Bürgergemeinschaft „MACH MIT e.V.“ wieder zum alljährlichen Adventskaffee ein. Mit den zahlreichen Gästen wurde die Adventsfeier im stimmungsvoll dekorierten Limes-Pavillon zu einem sehr schönen Ereignis.


Bei Kontrollen Fahrer unter Alkohol und Drogen gestoppt

Region, Artikel vom 09.12.2018

Bei Kontrollen Fahrer unter Alkohol und Drogen gestoppt

Im Rahmen von Verkehrskontrollen in Höhr-Grenzhausen zog die Polizei Montabaur am frühen Morgen zwei junge Fahrer aus dem Verkehr. Einer muss sich wegen seiner Trunkenheitsfahrt, der Andere wegen des Konsums von Betäubungsmitteln vor Fahrtantritt verantworten.


„Eltern stark machen“ - Neuer Elternkurs in Höhr-Grenzhausen

Region, Artikel vom 08.12.2018

„Eltern stark machen“ - Neuer Elternkurs in Höhr-Grenzhausen

Eltern sein ist aufregend, anstrengend, glücklich, erfüllt, fröhlich, sorgenvoll, intensiv und vieles mehr. Mütter und Väter geraten oft ins Grübeln und zweifeln an sich. Der Deutsche Kinderschutzbund will helfen, die Erziehungsaufgaben zuversichtlich anzunehmen und die Beziehung zwischen Eltern und Kindern zu stärken. Der Eltern-Kurs dauert fünf Abende und schafft Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und hilft praxisnah, Probleme zu lösen.


„Vokalensemble TonArt“ gibt Lichterkonzert

Kultur, Artikel vom 08.12.2018

„Vokalensemble TonArt“ gibt Lichterkonzert

Als musikalische Vorbereitung auf das Weihnachtsfest lädt das „Vokalensemble TonArt“ zu einem stimmungsvollen Lichterkonzert ein. Am Samstag, dem 22. Dezember um 17 Uhr präsentiert der Chor unter Leitung von Frank Hilgert zusammen mit der Konzertgitarristin Karin Kosanke ein abwechslungsreiches Programm in der Alten Kirche in Hillscheid.


Unbekannte zünden Gartenhütte in Höhr Grenzhausen an

Region, Artikel vom 03.12.2018

Unbekannte zünden Gartenhütte in Höhr Grenzhausen an

Am Montagabend, den 3. Dezember kam es in einer Schrebergartenkolonie in der Seiferwiese in Höhr-Grenzhausen zum Brand einer als Geräteschuppen genutzten Gartenlaube. Eine Stunde vorher war die Feuerwehr schon mal zu diesem Schuppen gerufen worden, da vor dem Gebäude ein kleinerer Brand war. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.


Super Atmosphäre beim Weihnachtsmarkt in Hillscheid

Region, Artikel vom 03.12.2018

Super Atmosphäre beim Weihnachtsmarkt in Hillscheid

In diesem Jahr luden die Hillscheider wieder ins Weihnachtsdorf an der Alten Schule ein. Die Neugestaltung des Schulhofes trug zu einer super Atmosphäre bei. Auf diesem findet alle zwei Jahre der Weihnachtsmarkt statt. Bestückt mit 21 Holzhütten, einen sehr schönen Weihnachtsbaum, der im Vorfeld von den Kindergartenkinder geschmückt worden war, toller Beleuchtung, machte es nicht nur den Hillscheider Spaß über den Markt zu schlendern und an manchem Häuschen Halt zu machen.


Evangelische Kita Höhr-Grenzhausen erhält hohe Auszeichnung

Region, Artikel vom 30.11.2018

Evangelische Kita Höhr-Grenzhausen erhält hohe Auszeichnung

Die Evangelische Kindertagesstätte Höhr-Grenzhausen leistet hervorragende Arbeit – und hat das nun sogar schriftlich: Die Kita „Kinderarche“ ist eine von fünf Einrichtungen, die in diesem Jahr mit dem Beta-Gütesiegel der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) ausgezeichnet worden ist. Das bundesweit anerkannte Zertifikat prämiert Kindertagesstätten, die in ihrer religions- und sozialpädagogischen Arbeit eine besondere Qualität gewährleisten.


Gulli-Deckel ausgehoben, PKW stark beschädigt

Region, Artikel vom 22.11.2018

Gulli-Deckel ausgehoben, PKW stark beschädigt

Die Polizei Höhr-Grenzhausen ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, weil in der Rudolf-Diesel-Straße in Höhr-Grenzhausen mehrere Gulli-Deckel ausgehoben worden sind. Beim Überfahren eines derart manipulierten Gullischachts beschädigte ein PKW-Fahrer beide Reifen plus Felgen auf der Beifahrerseite.


"Mein Ziegelhaus" setzt auf erfolgreiche Zukunft in Höhr-Grenzhausen

Wirtschaft, Artikel vom 22.11.2018

"Mein Ziegelhaus" setzt auf erfolgreiche Zukunft in Höhr-Grenzhausen

Mit dem Jahreswechsel 2018/19 wird ‚Mein Ziegelhaus‘ seinen Hauptsitz von Königswinter nach Höhr-Grenzhausen in das CeratecCenter (CTC) verlegen und mit Dipl.-Ing. Tristan Klein einen weiteren Geschäftsführer einsetzen. ‚Mein Ziegelhaus‘ GmbH & Co. KG ist eine Anfang 2005 gegründete gemeinsame Dachorganisation, der aktuell die sieben Mauerziegelhersteller das Ziegelwerk Bellenberg (Bellenberg), Ziegelwerk Erbersdobler (Fürstenzell), JUWÖ Poroton-Werke (Wöllstein), Stengel Ziegel (Donauwörth), Ziegelwerk Lücking (Paderborn), Ziegelwerk Ott (Deisendorf) und Zeller Poroton (Alzenau) sowie die Kooperation von Vertriebsverbund Südwest Ziegel (Memmingen) und Ziegelwerk Klosterbeuren angehören. Die Gruppe beschäftigt insgesamt circa 400 Mitarbeiter.


Tag der offenen Tür am Gymnasium im Kannenbäckerland

Region, Artikel vom 21.11.2018

Tag der offenen Tür am Gymnasium im Kannenbäckerland

Das Gymnasium im Kannenbäckerland lädt die Eltern und Kinder der jetzigen 4. Klassen ganz herzlich am Samstag, den 1. Dezember nach Höhr-Grenzhausen zum Tag der offenen Tür ein. Ab 9 Uhr startet die Veranstaltung, die aus einem Vortrag zum Schulkonzept, einer Führung durch die Räumlichkeiten und einem breiten Informationsangebot in der Mensa zu den vielfältigen unterrichtlichen und außerunterrichtlichen Angeboten besteht und insgesamt etwa 90 Minuten dauert.


Spende der kath. Frauengemeinschaft Hillscheid an  Dernbacher Palliativstation

Region, Artikel vom 19.11.2018

Spende der kath. Frauengemeinschaft Hillscheid an Dernbacher Palliativstation

Die katholische Frauengemeinschaft aus Hillscheid hatte bei einem Besuch eine Überraschung für die Palliativstation des Herz-Jesu Krankenhauses Dernbach im Gepäck: 500 Euro kamen beim Kirchortfest im Mai als Erlös aus dem fleißigen Kuchen- und Kaffeeverkauf sowie weiteren Spenden zusammen, die Maria Petmecky mit drei Damen vom Vorstand an den Chefarzt der Palliativstation, Dr. med. Christoph Lerchen, überreichte.


Konzert mit “Lustgarden – Sometimes in Winter”

Kultur, Artikel vom 18.11.2018

Konzert mit “Lustgarden – Sometimes in Winter”

Das „Lustgarden acoustic-duo“ präsentiert sein musikalisch abwechslungsreiches Programm erstmals in Höhr-Grenzhausen. Hierfür gibt es einen Grund: Lustgarden, das sind die aus Höhr-Grenzhausen stammende Sängerin Jutta Menningen und ihr Gitarrist und Arrangeur Ulli Herschbach aus Kottenheim. Beide freuen sich schon auf das schöne Ambiente in der „Zweiten Heimat“.


Studierende der Uni Siegen halten Westerwälder Unternehmen den Spiegel vor

Wirtschaft, Artikel vom 15.11.2018

Studierende der Uni Siegen halten Westerwälder Unternehmen den Spiegel vor

Die gelernte Theorie am „lebenden Objekt“ - also im Unternehmen - anzuwenden, zählt zu den seltensten aber auch interessantesten Phasen im betriebswirtschaftlichen Studium. Genau diese Möglichkeit bietet sich Studierenden der Universität Siegen dank eines gemeinsamen Projektes mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Westerwaldkreises (WFG) seit dem Jahr 2015. Bei einem gemeinsamen Treffen auf Einladung der WFG im Hotel Zugbrücke in Grenzau zogen jüngst die mitwirkenden Firmen Bilanz.


Wetter



Werbung