Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 40106 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402


Region | Nachricht vom 03.02.2023

Feuerwehr Montabaur wählt neuen stellvertretenden Wehrführer

Für die Brandschützer der Kreisstadt Montabaur hat eine Wahl im Vordergrund gestanden. Der bisherige stellvertretende Wehrführer Axel Winterwerber stellte sein Amt nach fünf Jahren aus beruflichen Gründen zur Verfügung. Jetzt steht der Nachfolger fest: Marcel Simonis.


Region | Nachricht vom 03.02.2023

"Kulturpolitischer Aschermittwoch" mit Heringsessen für Kulturschaffende in Montabaur

Kultur ist schön, macht aber viel Arbeit. Aber davor haben die im Netzwerk "MT-KULTURTREFF" kooperierenden Kunst- und Kulturschaffenden der Region keine Angst und wollen gemeinsam vorangehen. Nächste Gelegenheit sich dabei einzubringen ist am 22. Februar um 18 Uhr beim ersten "Kulturpolitischen Aschermittwoch" im Historischen Gewölbe an der alten Stadtmauer in Montabaur.


Region | Nachricht vom 03.02.2023

Westerwaldwetter: Wechselhaftes Wochenende mit viel Wolken und wenig Sonne

Das Wochenende steht bevor und gibt sich wettertechnisch leider wenig Mühe. Es bleibt grau und trüb und auch der Wind bleibt phasenweise stürmisch. Es wird also richtig ungemütlich, lediglich Sonntag kann man vereinzelt am Nachmittag auf ein wenig Sonne hoffen.


Region | Nachricht vom 03.02.2023

Schulwegkontrollen im Dienstgebiet der Polizei Montabaur - Beamte ziehen Fazit

Die Polizei Montabaur führt nicht nur zum Schulbeginn und nach den Ferien Schulwegkontrollen mit dem Hintergrund "Sicherung von Kindern" durch, sondern je nach Einsatzaufkommen fast täglich. Im Jahr 2022 wurden fast 100 Schulwegkontrollen im Dienstgebiet der PI Montabaur durchgeführt und dabei zahlreiche Verstöße festgestellt.


Region | Nachricht vom 03.02.2023

Zum Weltkrebstag: Lungenkrebsdiagnosen steigen - Tabakprävention besonders wichtig

Immer mehr Menschen erkranken in der Region an Lungenkrebs. Das zeigt eine aktuelle Analyse der IKK Südwest zum Weltkrebstag (4. Februar) unter ihren Versicherten in Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland. Gleichzeitig greifen wieder mehr Jugendliche zur Zigarette. Eine Entwicklung, die Grund zur Sorge gibt, denn Risikofaktor Nummer eins für Lungenkrebs ist der Tabakkonsum.


Region | Nachricht vom 03.02.2023

Müll, Gestank, verärgerte Nachbarn: Veterinäramt holt mehr als 400 Ratten aus einem Haus in Wissen

Hier kann eine ganze Nachbarschaft buchstäblich aufatmen: Am Dienstag (31. Januar) hat das Veterinäramt der Kreisverwaltung Altenkirchen damit angefangen, eine private Rattenhaltung in einem Einfamilienhaus in Wissen aufzulösen, mehr als 400 Tiere wurden bislang bereits gerettet. Jetzt wurde bekannt, dass der Fall im Zusammenhang mit illegalen Müllablagerungen in der Nachbarschaft steht.


Region | Nachricht vom 03.02.2023

Der Bürgermeisterpodcast der VG Wirges: "Endlich wieder Karneval!"

So lange haben wir darauf gewartet - jetzt darf endlich wieder Karneval gefeiert werden! Und deshalb widmet sich die aktuelle Folge des Bürgermeister-Podcasts mit Alexandra Marzi (Wirges) und Ulrich Richter-Hopprich (Montabaur) ganz dem närrischen Treiben in der Region.


Politik | Nachricht vom 03.02.2023

Engagierte Arbeit des CDU-Kreisgeschäftsführer Harald Orthey gewürdigt

CDU-Kreisvorsitzende Jenny Groß MdL ehrte CDU-Kreisgeschäftsführer Harald Orthey im Rahmen der letzten Kreisvorstandssitzung für über 30-jährige Mitarbeit in der Kreisgeschäftsstelle. Seit 25 Jahren nimmt er nun die Funktion des CDU-Kreisgeschäftsführers wahr.


Region | Nachricht vom 02.02.2023

Wie steht es um die Bundeswehr? Fachleute gaben in Rennerod Auskunft

"Gut (aus)gerüstet? Unsere Bundeswehr, das Geld und der Preis der Sicherheit in der Zeitenwende": Die Veranstaltung in der Westerwaldhalle in Rennerod unter Leitung von Dr. Tanja Machalet (MdB) fand reges Interesse bei den Teilnehmern. Ein informativer Abend rund um die Bundeswehr und die durch Olaf Scholz formulierte Zeitenwende in Deutschland.


Region | Nachricht vom 02.02.2023

Montabaur: 59-jährige Pkw-Fahrerin kracht alkoholisiert gegen Garage

Mittwochabend (1. Februar) wurde der Polizeiinspektion Montabaur um 20.35 Uhr ein Verkehrsunfall gemeldet. Eine 59-jährige Fahrzeugführerin kam auf regennasser Fahrbahn aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab, fuhr zunächst über eine Grünfläche und kollidierte anschließend frontal mit der Seitenwand einer Garage.


Region | Nachricht vom 02.02.2023

Ausgehobener Gullydeckel in Höhr-Grenzhausen - Zeugen gesucht

Am Montag (30. Januar) meldete ein Verkehrsteilnehmer gegen 19 Uhr, dass in der Emser Straße in Höhr-Grenzhausen ein Kanaldeckel ausgehoben wurde. Die Polizei stellte fest, dass der bislang unbekannte Täter einen Kanaldeckel ausgehoben hatte und dieser wenige Meter entfernt auf der Fahrbahn lag.


Region | Nachricht vom 02.02.2023

"Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten - Das Original" kommen nach Ransbach-Baumbach

Erfreuliche Nachricht für die vielen Fans der gepflegten Volksmusik im Westerwald: "Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten - das Original" werden am Freitag, 24. März, das wegen der Pandemie ausgefallene Konzert vom März 2022 nachholen. Für dieses Konzert ist die Stadthalle in Ransbach-Baumbach geradezu prädestiniert.


Region | Nachricht vom 02.02.2023

IG BAU will "saubere Baustellen" im Westerwaldkreis

Schwarze Schafe auf dem Bau: Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) hat kriminelle Praktiken auf Baustellen beklagt. So habe das Hauptzollamt Koblenz, das auch für den Westerwaldkreis zuständig ist, allein im ersten Halbjahr des vergangenen Jahres in der Region insgesamt 502 Ermittlungsverfahren im Baugewerbe eingeleitet.


Region | Nachricht vom 02.02.2023

Naturschutzinitiative fordert: Feuchtgebiete schützen! Ohne Wasser keine Leben!

Zum heutigen Internationalen Tag der Feuchtgebiete (2. Februar) fordert die Naturschutzinitiative e.V. (NI), Feuchtgebiete stärker zu schützen. Dazu sei die völkerrechtlich verbindliche Ramsar-Konvention zum Schutz der Feuchtgebiete vor 52 Jahren am 2. Februar 1971 ins Leben gerufen worden.


Region | Nachricht vom 02.02.2023

SIN (Solidarität in der Not) steht nun auch Tafelkunden zu Seite

Der Krieg Russlands gegen die Ukraine hat viele Menschen hart getroffen. Nicht nur Ukrainer mussten ihr Heimatland verlassen, ihr altes Leben hinter sich lassen und in einer völlig fremden Umgebung nochmal ganz von vorn anfangen. Auch die hiesige Bevölkerung bekommt die Auswirkungen des Krieges zu spüren.


Region | Nachricht vom 02.02.2023

Verkehrsunfallflucht in Heiligenroth - Zeugen gesucht

Am heutigen Vormittag (2. Februar) kam es in Heiligenroth auf einem Parkplatz zu einem Unfall. Im Anschluss entfernten sich die Unfallverursacher von der Unfallstelle, ohne sich weiter um den Vorfall zu kümmern. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.


Region | Nachricht vom 02.02.2023

Kino, Konzerte und Ausflüge - gefüllter Veranstaltungskalender der Kirchengemeinde Kirburg

Unter dem diesjährigen Jahresthema Frieden lädt die Evangelische Kirchengemeinde Kirburg zu mehreren Veranstaltungen ein. Den Auftakt machte am vergangenen Dienstag (31. Januar) der Kinofilm "Der Pfad", den die Kirchengemeinde in Kooperation mit dem Cinexx Hachenburg angeboten hat. Das war aber nur der Anfang. In diesem Jahr steht nämlich so einiges an.


Region | Nachricht vom 02.02.2023

Generalsanierung des St. Vincenz-Krankenhaus Diez für rund 20 Millionen Euro

Es waren nicht immer einfache Gespräche, doch das Ergebnis zeigt: Es hat sich gelohnt! Das St. Vincenz-Krankenhaus Diez erhält vom Land Rheinland-Pfalz eine Fördersumme in Millionenhöhe zur Umsetzung umfangreicher Sanierungsmaßnahmen. Insgesamt 13.561.000 Euro stellt das Land dem Krankenhaus zur Sanierung, baulichen Anpassung und Modernisierung der Stationen bereit.


Region | Nachricht vom 02.02.2023

Hamann-Bauzentrum spendet großzügige 1.000 Euro an Hospiz St. Thomas

Kürzlich überreichten der Niederlassungsleiter Thomas Berger und Außendienstmitarbeiter Mario Henkes vom Hamann Bauzentrum Neuwied dem Dernbacher Hospiz St. Thomas einen Spendenscheck in Höhe von 1.000 Euro. Damit erhält das Hospiz eine weitere Spende, die den Hospiz-Gästen zugute kommt.


Region | Nachricht vom 02.02.2023

Versuchter Totschlag? Jugendlicher aus Westerburg in Untersuchungshaft

Hat ein Jugendlicher in Westerburg sich eines versuchten Totschlags schuldig gemacht? Wie die Staatsanwaltschaft Koblenz auf Anfrage mitteilt, ist am Dienstag (31. Januar) eine "jugendliche Person" vorläufig festgenommen worden. Ein Ermittlungsverfahren läuft. Nähere Einzelheiten nannte die Staatsanwaltschaft dazu noch nicht.


Sport | Nachricht vom 02.02.2023

Nachwuchs-Rennfahrer Enrico Förderer ist "heiß" auf die Saison 2023

Der 16-jährige Youngster Enrico Förderer wird in der neuen Saison mit einem GT4 im GTC Race antreten. "Wir sind in der Vorbereitung auf die Saison 2023 und ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung in einer klasse Serie", so der junge Rennfahrer. Der 16-Jährige kann bereits auf eine breite Palette an Siegen zurückblicken, aber er hat auch noch viel vor.


Region | Nachricht vom 01.02.2023

Vortrag rund um das Thema "Wie Selbsthilfe unterstützen kann"

Die Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe "WeKISS" feierte 2022 ihren 30. Geburtstag. Über diesen Zeitraum hat sich der Austausch von Betroffenen verschiedenster gesundheitsbezogener und lebensbewältigender Themen untereinander in festen vertrauten (Selbsthilfe) Gruppen etabliert.


Region | Nachricht vom 01.02.2023

Klimafreundliches Kochen mit der KVHS und dem Klimaschutzmanagement im Westerwaldkreis

Bereits der erste Kochabend der KVHS und dem Klimaschutzmanagement im Westerwaldkreis war ein voller Erfolg. Kürzlich konnte dann ein zweiter gemeinsamer Kochabend in Wirges vom leidenschaftlichen Koch Patrick George und dem Klimaschutzmanager des Westerwaldkreises, Christoph Brabender sowie dem verhinderten Klimaschutzmanager Max Weber der VG Montabaur angeboten werden.


Region | Nachricht vom 01.02.2023

Veranstaltung zur Wirtschaftlichkeit der Pferdehaltung

Die Haltung von Pferden ist sehr aufwändig und die wirtschaftliche Nutzung kann sehr vielseitig sein. Der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau (BWV) führt am 23. Februar von 10 Uhr bis 15 Uhr das Seminar "Wirtschaftlichkeit der Pferdehaltung" in seiner Zentrale in Koblenz durch.


Region | Nachricht vom 01.02.2023

Führungswechsel beim Heilberscheider Stammtisch: Kaiser nun Obmann

Meist hört er schlicht auf Manni. Künftig wird sich Manfred-Willi-Horst Kaiser-Robling aber daran gewöhnen müssen, dass er auch Obmann gerufen wird. Denn der 38-jährige Holzbauingenieur und Bachelor ist der neue Obmann im Heilberscheider Stammtisch "Gor ze gern". Aus den Händen seines Vorgängers Markus Thomé übernahm er im Rahmen einer feierlichen Zeremonie die rote Obmannsbinde.


Region | Nachricht vom 01.02.2023

Die Abenteuer von Pettersson und Findus live in Montabaur

Das KiWi Kindertheater lädt zu einem wunderschönen und spannenden Theatererlebnis mit Pettersson und Findus nach den Kinderbüchern des schwedischen Autoren Sven Nordqvist. Am Sonntag, 5. Februar, werden Pettersson und Findus ab 15 Uhr in Montabaur von ihren Abenteuern erzählen.


Region | Nachricht vom 01.02.2023

Mehr regionale Produkte auf den Speisekarten der Westerwälder Gastronomie?

Regional erzeugte Lebensmittel erfreuen sich nicht nur in den Hofläden immer größerer Beliebtheit, sondern werden auch zunehmend von den Gästen der heimischen Gastronomie erwartet. Um sich mit diesem Trend näher zu beschäftigen, veranstaltete die Wäller Markt eG in Kooperation mit der Initiative Naturgenuss Partner einen Workshop, in dem Herausforderungen und Chancen für Erzeugerbetriebe und Gastronomie näher betrachtet wurden.


Region | Nachricht vom 01.02.2023

Taizé in der Schlosskirche Hachenburg: Lieder, Texte und Lichter

Eine besondere Atmosphäre herrscht bei Taizé-Gottesdiensten. Musik, Texte, Lichter – oft Kerzenlicht- sorgen dafür, dass Seele und Geist zur Ruhe kommen können. Deshalb werden Taizé-Gottesdienste – obwohl bereits in Jahre 1949 in Frankreich entstanden- immer noch tausendfach adaptiert und in christlichen Kirchen umgesetzt.


Region | Nachricht vom 01.02.2023

80.000 Euro für die Jugendsportförderung im Westerwaldkreis

Ein deutliches Zeichen zur Förderung des Jugendsports hat der Kreisausschuss in seiner Sitzung am vergangenen Montag (30. Januar) gesetzt. Der Kreisausschuss hat, so CDU-Fraktionsvorsitzender Dr. Stephan Krempel, im Rahmen freiwilliger Leistungen Finanzmittel in Höhe von über 80.000 Euro freigegeben.


Region | Nachricht vom 01.02.2023

Montabaur sucht das beste Konzept für die Hospitalstraße - jetzt bewerben

Entlang der Hospitalstraße klafft derzeit ein großes Loch in der Bebauung. Geht es nach den Verantwortlichen im Montabaurer Rathaus, soll sich dies bald ändern. Die Stadt Montabaur hat ein Interessenbekundungsverfahren veröffentlicht. Dabei werden die besten Ideen für die künftige Bebauung und Nutzung der städtischen Brachflächen an der Hospitalstraße gesucht.


Region | Nachricht vom 01.02.2023

Energiekrise: evm-Kundenservice sieht sich an der Leistungsgrenze

Wartezeiten am Telefon, Schlangen im Kundenzentrum, verzögerte Bearbeitung von Post und E-Mails: Der Kundenservice der Energieversorgung Mittelrhein (evm) stößt an seine Grenzen. „Die anhaltende Krise auf dem Energiemarkt ist auch für uns als Energieversorger eine besondere Herausforderung“, so evm-Sprecher Marcelo Peerenboom.


Region | Nachricht vom 01.02.2023

"Die Welt des Nähens": Kurse, Workshops und eine lange Nähnacht in Höhr-Grenzhausen

Nähkurse gehören seit vielen Jahren zum festen Angebotsrepertoire im Jugend- und Kulturzentrum "Zweite Heimat" in Höhr-Grenzhausen. In diesem Frühjahr wird es nicht nur wieder die beliebten Kurse (geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene) für Kinder und Erwachsene geben, sondern auch zwei Workshops und eine lange Nähnacht.


Region | Nachricht vom 01.02.2023

VG Ransbach-Baumbach entscheidet sich für Lichtgeschwindigkeit

Die Infrastruktur der Zukunft steht in der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach auf der Agenda: Die Verbandsgemeindeverwaltung hat eine Kooperation mit der Deutschen GigaNetz GmbH für den Aufbau eines Glasfasernetzes im gesamten Verbandsgebiet geschlossen. Dies teilte das Unternehmen in einer Pressemitteilung mit.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.02.2023

Tipps zum Aufräumen – Ordnung schaffen im Haushalt

Für viele Menschen ist das eigene Zuhause ein Ort, an dem man abschalten und sich von seinem stressigen Alltag erholen kann. Doch wenn man nach der Arbeit nach Hause kommt und die Wohnung im Chaos versinkt, ist das wohl eher weniger entspannend. Trotzdem fällt es vielen schwer, eine solide Ordnung zu schaffen und diese beizubehalten. Deshalb gibt es hier die besten Tipps, wie man langfristig gut organisiert in den eigenen vier Wänden leben kann.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.02.2023

Zahngesundheit: Was man über Zahnersatz wissen sollte

Unsere Zähne sind ein Werkzeug, das wir jeden Tag benutzen. Deshalb pflegt man sie so gut es geht und lässt sie regelmäßig beim Zahnarzt kontrollieren. Leider halten sie nicht ewig und es kann passieren, dass einer oder mehrere Zähne ausfallen oder gezogen werden müssen. Doch was tut man mit der Lücke?


Region | Nachricht vom 31.01.2023

Nachbericht: Kaminbrand in Wirges durch Feuerwehr erfolgreich gelöscht

In der Breslauer Straße in Wirges kam es am Montag (30. Januar) gegen 18.15 Uhr zu einem Kaminbrand. Die Freiwillige Feuerwehr wurde alarmiert und konnte innerhalb kürzester Zeit vor Ort sein. Im Nachgang im Nachgang sprach der WW-Kurier mit dem Einsatzleiter des Brandes Patric Pignotti, um weitere Infos zu dem Bandgeschehen zu erhalten.


Region | Nachricht vom 31.01.2023

Hundsänger Karnevalisten melden sich eindrucksvoll zurück

Kamen im Vorfeld der diesjährigen Karnevalssession noch hier und da Zweifel auf, ob nach der zweijährigen Pandemie-Pause die Leidenschaft für die Fastnacht gelitten haben könnte, so kann zumindest der Hundsänger Carnevalsverein bereits nach der ersten ihrer drei Kappensitzungen entspannt feststellen: Die Fastnacht lebt, und wie!


Region | Nachricht vom 31.01.2023

Feuerwehr-Ehrenzeichen des Landes für verdienten Unnauer Feuerwehrmann

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Unnau konnte Bürgermeister Andreas Heidrich eine hohe Ehrung vornehmen: Für 35 Jahre aktiven ehrenamtlichen Feuerwehrdienst in der Freiwilligen Feuerwehr Unnau erhielt Heiko Schütz das Goldene Feuerwehrehrenzeichen des Landes Rheinland-Pfalz.


Region | Nachricht vom 31.01.2023

Arbeitslosigkeit im Agenturbezirk Montabaur steigt durch den "Wintereffekt"

Der Winter sorgt auch am Arbeitsmarkt für Abkühlung: Im Januar hat sich die Zahl der Arbeitslosen deutlich erhöht. Derzeit sind im Bezirk der Agentur für Arbeit Montabaur (Westerwald- und Rhein-Lahn-Kreis) 6.218 Menschen ohne Job gemeldet. Das sind 683 Personen mehr als vor einem Monat und 844 Personen mehr als vor einem Jahr.


Region | Nachricht vom 31.01.2023

Verkehrsunfallflucht auf Parkplatz in Ransbach-Baumbach

Am Dienstag (31. Januar) wurde in der Zeit zwischen 9 bis 9.50 Uhr ein geparkter Pkw durch ein anderes Fahrzeug an der Fahrzeugfront Höhe der Motorhaube beschädigt. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern.


Region | Nachricht vom 31.01.2023

"Zwei von uns", ein schmerzhafter Rückblick

"Wir denken täglich an sie", sagt Sabrina Kunz (Landesvorsitzende der rheinland-pfälzischen Gewerkschaft der Polizei) am Jahrestag eines schrecklichen Ereignisses. Diese Aussage ist keine Phrase, es sind Worte, die eine schmerzhafte Betroffenheit spiegeln, denn dieses Ereignis wird sich für immer und ewig in das Gedächtnis von Polizisten einbrennen.


Region | Nachricht vom 31.01.2023

Kick-off Event zum Jahresauftakt der Data Center Group war ein voller Erfolg

Fast alle der rund 200 Data Center Group (DCG)-Mitarbeiter nahmen am alljährlichen Kick-off Event in der Betzdorfer Stadthalle teil. Die Veranstaltung hat bereits langjährige Tradition, musste jedoch coronabedingt für drei Jahre in den digitalen Raum umziehen. Umso mehr freuten sich alle, dass man für die Jahresauftakt-Veranstaltung wieder live zusammenkommen konnte.


Region | Nachricht vom 31.01.2023

Coole Après-Ski-Party in Wirges

Allen Unkenrufen zum Trotz, wegen fast täglich wechselnder Wetterkapriolen, blieben die Verantwortlichen beim Turnverein (TV) 1892 e. V. standhaft und beharrten auf der Durchführung ihrer inzwischen in Wirges sehr beliebten Après-Ski-Party. Der Reginlindenpark in Wirges ist zwischen den Bäumen bestens geeignet, eine zünftige Party zu feiern.


Region | Nachricht vom 31.01.2023

AKTUALISIERT: Schwerer Verkehrsunfall auf der B 49 bei Montabaur endete tödlich

Auf der B 49 ereignete sich am Dienstag, 31. Januar, ein schwerer Verkehrsunfall. Der Beifahrer eines Pkw wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und erlitt tödliche Verletzungen. Zahlreiche Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei und DRK waren vor Ort. Die Unfallursache ist noch unklar.


Region | Nachricht vom 31.01.2023

Westerwälder Rezepte: Feurige Hackfleischsoße mit Gemüse

Ein wärmendes Wintergericht wird die Hackfleischsoße durch Chilischoten, deren Capsaicin den gesamten Stoffwechsel auf Touren bringt, das fördert auch die Fettverbrennung. Cayennepfeffer wird aus feingemahlenen Cayenne-Chilis sowie anderen Chilisorten hergestellt. Kreuzkümmel gilt als Heilmittel und Abnehmgewürz.


Wirtschaft | Nachricht vom 31.01.2023

"Danke" sagen: Westerwald-Brauerei feiert Jahresauftakt mit Kunden

Es hat noch nie geschadet, einfach mal "Danke" zu sagen. Das dachte sich auch die Westerwald-Brauerei und hatte für Dienstag, 24. Januar, und Mittwoch, 25. Januar, etwa 700 Mitarbeiter ihrer Kunden aus Einzelhandel, Gastronomie und Getränkefachgroßhandel als Dankeschön für die gute Zusammenarbeit in 2022 nach Hachenburg eingeladen.


Wirtschaft | Nachricht vom 31.01.2023

Techwatch.de verrät, wie man den richtigen Monitor für die Arbeit im Homeoffice findet

Das Thema Homeoffice hat nicht zuletzt durch die Pandemie deutlich an Bedeutung gewonnen. Doch welche Anforderungen muss ein Monitor erfüllen, um den Ansprüchen von moderner Telearbeit gerecht zu werden? Größe, Auflösung, Helligkeit und Reaktionszeit sind nur einige der wichtigen Faktoren, auf die es bei der Wahl des richtigen Monitors ankommt. In diesem Artikel beschäftigen wir uns intensiv mit den Anforderungen an Monitore für das Homeoffice und geben Tipps, worauf man beim Kauf achten sollte.


Region | Nachricht vom 30.01.2023

Wochenendbericht der Autobahnpolizei Montabaur: Sekundenschlaf, brennender Pkw, ...

In der Zeit vom Freitag (27. Januar) bis zum Sonntag (29. Januar) kam es auf den Bundesautobahnen 3 und 48, im Rahmen von durchgeführten Verkehrskontrollen, zu mehreren straf- und verkehrsrechtlich relevanten Sachverhalten. Unter anderem kam es zu drei Verkehrsunfällen mit sieben beteiligten Fahrzeugen.


Region | Nachricht vom 30.01.2023

Feuerwehren im Westerwaldkreis trafen sich zur 41. Dienstbesprechung

Die Feuerwehren aus dem Westerwaldkreis haben sich in Niederahr zur 41. Dienstbesprechung getroffen. Etwa 250 Angehörige der Feuerwehren aus den zehn Verbandsgemeinden des Westerwaldkreises waren der Einladung gefolgt. Die Abordnungen aus den jeweiligen Verbandsgemeinden wurden angeführt von den Wehrleitern und Wehrführern.


Region | Nachricht vom 30.01.2023

Mittwoch Digital: Blutspenden rettet Leben

Blutspenden rettet Leben. Dennoch haben die Blutbanken regelmäßig das Problem, dass ihre Vorräte knapp werden. Aus diesem Grund lädt der Landtagsabgeordnete Hendrik Hering am Mittwoch, 1. Februar, alle interessierten Bürger zu einem digitalen Serviceabend zum Thema Blutspenden ein.


Region | Nachricht vom 30.01.2023

Newcomerband "Out of the brew" aus dem Westerwald will "Zweite Heimat" rocken

Wenn die Bude rockt und das Publikum tobt kann das nur eines bedeuten: Die Newcomer Band "Out of the Brew" aus dem Westerwald entsteigt wieder aus der "Brühe". Fans alter Rockklassiker wie AC/DC und Queen sowie Fans der "neueren" Rockgeschichte wie Green Day oder Coldplay sind hier an der richtigen Adresse!


Region | Nachricht vom 30.01.2023

Steuerliche Erleichterung für Solarstrom

Um den Ausbau erneuerbarer Energien auch durch Abbau bürokratischer Hürden zu fördern, sieht das Jahressteuergesetz 2022 für Photovoltaikanlagen (PV-Anlagen) erhebliche Erleichterungen bei der Einkommens- und der Umsatzsteuer vor.


Region | Nachricht vom 30.01.2023

Kinderkarneval in Selters war ein Riesenerfolg

Die Tanz-Sport-Gemeinschaft (TSG) Westerwald-Mittelrhein der Stadt Selters hat wieder zur beliebten Kindersitzung in die Festhalle nach Selters eingeladen. Die verantwortlichen Organisatoren waren sichtlich freudig überrascht ob des großen Erfolgs, denn alle verfügbaren Plätze waren belegt.


Region | Nachricht vom 30.01.2023

ADFC Kreisverband geplant: Radfahrende im Westerwald wollen sich organisieren

Es geht voran mit dem Radverkehr im Westerwald – auch in Sachen Alltagsradverkehr gibt es viel Rückenwind. Um den erfreulichen Trend zu unterstützen und die organisatorischen Voraussetzungen dafür weiter zu verbessern, will der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) als Vertretung der Radfahrenden im Westerwald aktiv werden.


Region | Nachricht vom 30.01.2023

ERSTMELDUNG: Brand einer Schneidemaschine in Selters

Am Montag (30. Januar) gegen 17.15 Uhr kam es in Selters bei der Firma Schütz zum Brand einer Schneidemaschine. Der Brand konnte durch die Feuerwehren der VG Selters abgelöscht werden; es wurde niemand verletzt.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.01.2023

Voller Energie zur Autarkie beim Handwerksunternehmen Friedtec

Als die Firma Friedtec vor zehn Jahren ihren Neubau in Görgeshausen im Westerwaldkreis eröffnete, ging es vom ersten Tag an auch immer um Ressourceneffizienz: "Wenn wir das machen, dann direkt mit dem Zukunftsziel der Autarkie", erinnert sich Unternehmer Matthias Schmidt.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.01.2023

IHK sucht erfolgreiche Kooperation von Wirtschaft und Wissenschaft

Ab sofort sind wieder Bewerbungen für den Hochschulpreis der Wissenschaft möglich. Mit dem Hochschulpreis der Wirtschaft zeichnet die IHK Koblenz jedes Jahr praxisorientierte Bachelor-, Master- und Doktorarbeiten aus, die in Kooperation mit einem Unternehmen aus der Region entstanden sind.


Sport | Nachricht vom 30.01.2023

Sieben Wochen vor Saisonende: Westerwald Volleys machen Meisterschaft perfekt

Sieben Wochen vor Saisonende bei noch vier ausstehenden Spielen machten die Westerwald Volleys mit einem 3:0 (25:18, 25:18, 25:14) Erfolg gegen die TG Hanau die Meisterschaft perfekt. Vor rund 130 Zuschauern – unter ihnen Sportbürgermeister Berthold Steudter - hatten die Volleys keine Probleme, die Gäste jederzeit zu kontrollieren.


Sport | Nachricht vom 30.01.2023

Ein Fußball-Festival der Jugend beim Weinkopf-Cup

Die JSG Siegtal/Heller freut sich auf den Weinkopf-Cup, das große Jugendfußball-Hallenturnier am 11. Und 12. Februar in der Molzberghalle in Betzdorf. An beiden Tagen treten insgesamt 45 Mannschaften in knapp 120 Partien gegeneinander an. Die Mannschaften der Jahrgänge 2010 bis 2015 werden für ein Fußball-Festival der Jugend sorgen.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.01.2023

Die Schnittmenge von deutschen Online Casinos und Kryptowährung

Die Verbindung zwischen Online Casinos für Deutschland und Kryptowährungen hat in den vergangenen Jahren zugenommen. Immer mehr Online Casinos für Deutschland akzeptieren Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum und Litecoin als Zahlungsmethode. Aktuell sind in verschiedenen Online Casinos neben Bitcoin bis zu 20 verschiedene andere Crypto Coins verfügbar.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.01.2023

Deutscher Online Casino Bonus: Ein Leitfaden zu den Bedingungen für Boni

Für diejenigen, die neu im deutschen Online-Glücksspiel sind, sind Boni ohne Einzahlung eine attraktive Möglichkeit sich mit der Thematik auseinanderzusetzen. Es erleichtert die Möglichkeit, eine Spielbank besser kennenzulernen, ohne dabei Geld auszugeben. Aktionen wie diese bieten eine risikofreie Möglichkeit für potenzielle Kunden, das Angebot eines Casinos zu testen – mit der Aussicht sogar echtes Geld zu erspielen.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.01.2023

Innovatives Spielen: Ein Blick auf die neuesten deutschen Online Casinos

Die Welt des Online Glücksspiels befindet sich im ständigen Wandel. Neue Technologien und Trends beeinflussen die Art und Weise, wie wir spielen und gewinnen. In Deutschland haben Online Casinos in den vergangenen Jahren einen regelrechten Boom erlebt und die Branche entwickelt sich weiter. Im Folgenden werden einige der innovativsten Entwicklungen im Bereich des Online Glücksspiels in Deutschland betrachtet.


Wirtschaft | Nachricht vom 30.01.2023

Die Rolle der Schweizer Politik bei der Regulierung von Online-Casinos

Die Schweiz hat sich jahrelang gegen die Einführung von Glücksspielen gesträubt, da diese zu Abhängigkeiten führen können. Doch 1994 änderte sich die Situation. Damals unternahm die Regierung einen rechtlichen Schritt und schuf Raum für einige Formen des Kasinospiels. Dies führte zur Entstehung zahlreicher landgestützter Casinos.


Region | Nachricht vom 29.01.2023

Wohnwagen auf der "Klingelwiese" in Maxsain brennt komplett aus

Am Samstag (28. Januar) ist ein Wohnwagen auf dem Campingplatz "Klingelwiese" in Maxsain in Brand geraten. Die Ursache dafür war wohl ein Ofen im Anbau. Der betroffene Wohnwagen wurde vollständig zerstört und auch zwei weitere Wohnwagen in unmittelbarer Nähe wurden durch die Hitze beschädigt.


Region | Nachricht vom 29.01.2023

Unter Drogeneinfluss? 19-Jähriger bei Verkehrsunfall bei Hachenburg schwer verletzt

In den frühen Morgenstunden am Sonntag (29. Januar) kam es um kurz vor 4 Uhr auf der Landstraße 288 zwischen der Graf-Heinrich-Straße in Hachenburg und der Westrandumgehung (B413) zu einem Unfall, bei dem ein 19-jähriger Fußgänger von einem Pkw erfasst wurde. Laut Polizeibericht steht der Verdacht im Raum, dass der junge Mann "berauschende Mittel" zu sich genommen haben könnte.


Region | Nachricht vom 29.01.2023

Gehlert: Offenbar betrunkener begeht Verkehrsunfallflucht

In der Nacht zum Sonntag (29. Januar), ereignete sich in Gehlert (Heuweg) ein Verkehrsunfall, bei dem ein 31-jähriger Autofahrer eines BMWs den Zaun eines Anwesens durchbrach und anschließend in das an dem Gebäude montiertem Baugerüst einschlug. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein nicht unerheblicher Sachschaden im mittleren fünfstelligen Bereich.


Region | Nachricht vom 29.01.2023

Die "Clemens Wilmenrod Kochshow" im Stöffelpark begeisterte kulinarisch und musikalisch

Wenn Uwe Steiniger zu seiner berühmten Kochshow mit "Clemens Wilmenrod" in den Stöffelpark nach Enspel einlädt, dann kann er sicher sein, dass die wenigen Karten, die zur Verfügung stehen, innerhalb von Minuten vergriffen sind. Die Glücklichen, die sich in der Alten Schmiede einfinden durften, waren wirklich zu beneiden.


Sport | Nachricht vom 29.01.2023

SG Altenkirchen/Neitersen gewinnt 30. Pils-Cup in Rundsporthalle Hachenburg

Unter 41 Teams schaffte es die SG Altenkirchen/Neitersen, sich in diesem Jahr den begehrten Pokal des Pils-Cups in einem spannenden Endspiel gegen die SG Ellingen zu holen. Platz drei ging an die SG Alpenrod. Wer bei allen Spielen dabei war, konnte 389 Tore sehen. An den drei Turniertagen fanden 6.000 Zuschauer den Weg in die Rundsporthalle in Hachenburg.


Kultur | Nachricht vom 29.01.2023

Landes-Kunstausstellung „FLUX4ART“ in Neuwied eröffnet

Am Sonntag, 29. Januar wurde der zweite Ausstellungsteil der dritten Landeskunstschau mit aktuellen Arbeiten von insgesamt 33 Künstlerinnen und Künstlern in der Stadtgalerie Mennonitenkirche eröffnet. Auch im Roentgen Museum sind Werke von Kunstschaffenden, welche in Rheinland-Pfalz geboren sind oder hier leben und arbeiten, bis zum 26. März zu sehen.


Region | Nachricht vom 28.01.2023

Auto überschlug sich auf der L 299 bei Hüblingen

Auf der L 299 zwischen Neunkirchen und Waldmühlen hat sich am Freitag (27. Januar) gegen 20.30 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein Fahrzeug von der Fahrbahn abkam und sich überschlug.


Region | Nachricht vom 28.01.2023

Tourbus der "12 Tenöre" steckte in der "Wüste" fest

Die Anwohner der Bergstraße und des Sonnenweg in Elkhausen sind es quasi schon gewohnt: In regelmäßigen Abständen verirren sich große Lkw und Busse in der landläufig genannten "Wüste". Am Freitag (27. Januar) gegen 23 Uhr war es der Tourbus der "The 12 Tenors" auf dem Weg von Wissen nach Siegen.


Region | Nachricht vom 28.01.2023

Irmtraut: Trunkenheit im Straßenverkehr

Samstagmorgen (28. Januar) wurde gegen 7.30 Uhr eine Streifenwagenbesatzung auf einen Pkw Audi aufmerksam, welcher recht zügig auf der B 54 unterwegs war. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle wurde festgestellt, dass der 32-jährige Fahrzeugführer unter Alkoholeinwirkung stand.


Region | Nachricht vom 28.01.2023

Universität Koblenz erforscht Familiengeschichten

Der rheinland-pfälzische Landtag lässt die Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus in einheimischen und migrantischen Familien in Rheinland-Pfalz durch die Universität Koblenz erforschen. Die dritte und vierte Generation nach der Ära des Nationalsozialismus steht dabei besonders im Fokus.


Region | Nachricht vom 28.01.2023

Wallmeroder Abendmusik: Konzert mit Texten und Liedern

Zu einer Abendmusik mit Stücken unter anderem von Johann Sebastian Bach und Antonio Vivaldi lädt die Evangelische Kirchengemeinde Wallmerod am Samstag, 11. Februar, um 18 Uhr in die Evangelische Christuskirche in Wallmerod ein.


Region | Nachricht vom 28.01.2023

Appell des Tierschutz Siebengebirge: "Den heimischen Wildvögeln helfen"

Jedes Jahr erinnert der Tierschutz Siebengebirge die Menschen daran, den heimischen Wildvögeln mit Futter gerade jetzt in der Winterzeit zu helfen. Denn die heimischen Wildvögel müssen nun ihre Körpertemperatur von circa 40 Grad Celsius aufrechterhalten. Und dafür benötigen sie Energie in Form von fettreichem Futter.


Region | Nachricht vom 28.01.2023

Raumlufttechnische Anlagen im Schulzentrum Bad Marienberg installiert

Zur Verbesserung der Luftqualität wird seit 2020 der Einbau von stationären raumlufttechnischen Anlagen in öffentlichen Gebäuden und Versammlungsstätten gefördert. Für alle Schulen in ihrer Trägerschaft investierte die VG Bad Marienberg insgesamt rund 1.864.625 Euro. Gefördert werden die Maßnahmen zu 80 Prozent durch Bundesmittel in Höhe von 1.491.700 Euro.


Sport | Nachricht vom 28.01.2023

Eisbären auf Trainersuche: Reifenscheidt und Lauer hören im Sommer auf

Als im April 2016 sein Name als neuer Trainer der Eisbachtaler Sportfreunde präsentiert wurde, hatten ihn wohl nur die wenigstens Fußball-Insider in der Region auf dem Schirm. Auch schwang vielerorts Skepsis mit, ob Marco Reifenscheidt der richtige Mann auf der Eisbären-Bank beim damaligen Rheinlandligisten sei.


Kultur | Nachricht vom 28.01.2023

LiChörchen gibt Chorkonzert in der Stiftskirche Gemünden

Der Chor "LiChörchen“ ist am Samstag, 4. Februar, um 17 Uhr in der Evangelischen Kirche St. Severus in Gemünden zu Gast. Der Chor hat einige neue Stücke vorbereitet, plant aber auch Altbewährtes zu Gehör zu bringen.


Region | Nachricht vom 27.01.2023

Kassenärztliche Vereinigung: Patienten warten zum Teil lange auf Facharzttermine

Die Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz (KV RLP) hat eine Auswertung des Patientenaufkommens in den Ärztlichen Bereitschaftspraxen (ÄBP) und der dort gestellten Diagnosen zum Jahreswechsel vorgenommen und veröffentlicht jetzt das Ergebnis: In diesem Zeitraum haben im Vergleich zum Vorjahr fast 50 Prozent mehr Patienten eine Bereitschaftspraxis aufgesucht.


Region | Nachricht vom 27.01.2023

Ausbildungsatlas der IHK gibt Überblick über Berufseinstieg

Die Schüler in Rheinland-Pfalz erhalten am heutigen Freitag (27. Januar) ihre Halbjahreszeugnisse. Für viele bedeutet dies, dass bald der Übergang von der Schule in den Beruf ansteht. Daher ist in Augen der Industrie- und Handelskammer (IHK) jetzt ein guter Zeitpunkt, um sich Gedanken über die berufliche Zukunft zu machen. Denn der Start des neuen Ausbildungsjahres sei nur noch ein halbes Jahr entfernt.


Region | Nachricht vom 27.01.2023

A3: Fahrbahnerneuerung zwischen Diez und Dernbach Ende März beendet

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH saniert aktuell den Streckenabschnitt zwischen der Anschlussstelle (AS) Diez und dem Autobahndreieck (AD) Dernbach in Fahrtrichtung Köln in Höhe der AS Montabaur. Der Streckenabschnitt soll nunmehr – entsprechende Witterung vorausgesetzt – voraussichtlich Ende März 2023 wieder ohne Einschränkungen befahrbar sein.


Region | Nachricht vom 27.01.2023

Ameise, Biene und Co. - Warum sterben die Insekten? Unterstützung von Grundschulprojekt

Was sind Insekten? Wozu sind sie da? Wer oder was bedroht sie? Wie können Insekten geschützt werden? Diese und viele weitere Fragen rund um Insekten werden im umweltpädagogischen Unterricht der Deutschen Umwelt-Aktion e.V. (DUA) geklärt. Zur Unterstützung hat die Naspa Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen nun 18.000 Euro für das Grundschulprojekt bereitgestellt.


Region | Nachricht vom 27.01.2023

Kindergeld und Kinderzuschlag: Familienkasse komplettiert digitales Angebot

Seit dem vergangenen Jahr können der Antrag auf Kindergeld bei Geburt sowie Kindergeld ab 18 Jahren komplett papierlos über das Elster-Zertifikat eingereicht werden. Beim Kinderzuschlag ist dies nun auch möglich – und zwar mit dem digitalen Personalausweis (eID). Beide Zertifizierungsarten ermöglichen eine elektronische Signatur und ersetzen damit die ansonsten notwendige händische Unterschrift.


Werbung