Werbung

Lokalausgabe Bad Marienberg: Aktuellster Artikel


„Drei-Länder-Treff“ in Bad Marienberg

„Drei-Länder-Treff“ in Bad Marienberg

Es ist eine gute Tradition, dass sich die Vertreter von den drei benachbarten Fußballkreisen regelmäßig zu einem Erfahrungsaustausch treffen. Kreisübergreifende oder auch spezifische Themen aus drei Fußball-Landesverbänden stehen dabei Mittelpunkt. Natürlich soll auch der kulturelle Teil dabei nicht zu kurz kommen. Gastgeber war in diesem Jahr der Fußballkreis Westerwald/Sieg. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Bad Marienberg


Kurz berichtet


Bad Marienberg: Trunkenheitsfahrt

Bad Marienberg. Aufgrund eines Hinweises konnte am Dienstag-Abend der Fahrer eines PKW zu Hause in Bad Marienberg angetroffen ...

Diebstahl einer Rüttelplatte

Lautzenbrücken. Im Zeitraum vom Mittwoch, 11. bis Sonntag, 15. September, entwendeten bisher unbekannte Täter in Lautzenbrücken, ...

Einbruch in Firmenwagen

Bad Marienberg. In der Nacht zum Donnerstag, 12. September, hebelten Unbekannte in der Straße an der Lehmkaute in Bad Marienberg ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Bad Marienberg


Neueröffnung des Restaurants „Chinamann“ in Bad Marienberg

Wirtschaft, Artikel vom 18.10.2019

Neueröffnung des Restaurants „Chinamann“ in Bad Marienberg

Am 6. Oktober eröffnete in der Jahnstraße 32a in Bad Marienberg das Restaurant „Chinamann“. Ihr erstes Restaurant hatte Familie Lai von 2005 bis 2010 in der Bismarckstraße. Nach einer familiär bedingten Auszeit hatte sie ab 2013 bis zum Brand am 6. Februar 2019 ihr Restaurant am „Neuen Weg“ in Bad Marienberg.


Hilfe für krebskranken Jungen aus Moldawien

Region, Artikel vom 17.10.2019

Hilfe für krebskranken Jungen aus Moldawien

„Wir wollen Sichtbares und Nachvollziehbares für die Menschen tun, um die Liebe Gottes in unserem Leben deutlich zu machen. Es geht uns auch darum, als Christen ein Stück Weltverantwortung zu übernehmen“. Pfarrer Christof Schmidt aus Unnau sieht über den Gartenzaun seiner Kirchengemeinde hinweg. Und mit ihm seine Gemeinde, die seit vielen Jahren einen Kirchenverein unterhält, um Projekte zu finanzieren, die das übliche Budget nicht hergibt. Momentan hilft die Kirchengemeinde dem dreijährigen David aus Moldawien.


Freundeskreis der Kreismusikschule Westerwald lädt ein: „Journey!“

Kultur, Artikel vom 13.10.2019

Freundeskreis der Kreismusikschule Westerwald lädt ein: „Journey!“

Im Oktober lädt der Freundeskreis der Kreismusikschule Westerwald zum Konzert ins Kulturzentrum nach Bad Marienberg ein. Zu Gast sein werden die Harfenistin Stephanie Zimmer und der Trompeter Daniel Ackermann. Das Konzert findet am 27. Oktober um 11 Uhr in Verbandsgemeindeverwaltung statt. Der Eintritt ist frei. Um Spenden für die Arbeit des Freundeskreises der Kreismusikschule wird gebeten.


Rundwanderung durch das Nistertal bei Großseifen

Vereine, Artikel vom 13.10.2019

Rundwanderung durch das Nistertal bei Großseifen

Fünfzehn Wanderfreunde des Westerwaldvereins Bad Marienberg starteten am Dorfgemeinschaftshaus in Großseifen und gingen erst in Richtung Skulpturenpark, dann hinunter zur Kläranlage und ein kurzes Stück Richtung Langenbach. Nach dem Wasserwerk überquerte die Gruppe die Nister und folgte ihrem Lauf zur Hilpischmühle.


Brand einer Maschine in Firmengebäude

Region, Artikel vom 11.10.2019

Brand einer Maschine in Firmengebäude

Wegen eines Maschinenbrands in einem holzverarbeitenden Betrieb in Nistertal, waren am heutigen Freitag 20 Kräfte der Feuerwehr Nistertal im Einsatz. Der Brandschaden an der Maschine war hoch, jedoch kamen weder Menschen noch Gebäude zu Schaden.


Nistertaler Weinfest mit großem Musikprogramm

Vereine, Artikel vom 10.10.2019

Nistertaler Weinfest mit großem Musikprogramm

Am 19. Oktober ab 17 Uhr ist es wieder soweit: Am Bürgerhaus Nistertal veranstaltet der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr NIstertal sein Weinfest. Spezial-Gast ist der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Middels (Landkreis Aurich / Ostfriesland). Der Eintritt ist frei.


Zwei Fahrer demolierten Zäune und flüchteten

Region, Artikel vom 09.10.2019

Zwei Fahrer demolierten Zäune und flüchteten

Die Polizeiinspektion Hachenburg bittet um Zeugenaussagen zu einer Unfallflucht in der Brunnenstraße in Dreisbach und einer Unfallflucht in der Westerwaldstraße in Mörlen. In beiden Orten wurde jeweils ein Gartenzaun beschädigt. Nach den Unfällen entfernten sich die Fahrer unerkannt.


Zwei Verkehrsunfälle bei Bad Marienberg und Rennerod

Region, Artikel vom 08.10.2019

Zwei Verkehrsunfälle bei Bad Marienberg und Rennerod

Ein Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person ereignete sich am Dienstagmittag auf der L 294 zwischen Bad Marienberg und Langenbach. Dort war eine PKW-Fahrerin nach rechts geraten und mit einem LKW kollidiert. Der zweite Unfall fand in der Gemarkung Zehnhausen bei Rennerod statt. Riskantes Überholmanöver auf der B 54 verursachte einen Unfall im Gegenverkehr. Der Unfallverursacher flüchtete. Die Polizei Westerburg bittet um Zeugenaussagen.


Schwerer Verkehrsunfall auf der B 414

Region, Artikel vom 08.10.2019

Schwerer Verkehrsunfall auf der B 414

Am Dienstag, den 8. Oktober ereignete sich gegen 15.10 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der B 414, in Fahrtrichtung Bad Marienberg, in Höhe der Abfahrt Lautzenbrücken/Nisterberg. Aus dem Zusammenstoß zwischen einem PKW mit Anhänger und einem PKW im Gegenverkehr resultieren zwei schwer Verletzte.


PKW gerät in Gegenverkehr und kollidiert mit Müllfahrzeug

Region, Artikel vom 08.10.2019

PKW gerät in Gegenverkehr und kollidiert mit Müllfahrzeug

Am Dienstagvormittag, den 8. Oktober kam es auf der Landesstraße 294 zwischen Bad Marienberg und Langenbach zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein PKW war aus bislang noch ungeklärten Gründen in den Gegenverkehr geraten und dort seitlich auf einen LKW der Müllabfuhr geprallt. Der PKW wurde dadurch zerstört und der Fahrer eingeklemmt.


Wetterfeste Bad Marienberger wanderten nach Emmerichenhain

Vereine, Artikel vom 06.10.2019

Wetterfeste Bad Marienberger wanderten nach Emmerichenhain

Obwohl die Wetterprognose für Sonntag nicht optimal war, trafen sich neun wetterfeste Wäller, um auf dem Wilhelm-Albrecht-Weg bei Emmerichenhain zu wandern. Der Weg führte aus dem Ort hinaus und vorbei an sattgrünen Wiesen ging es leicht bergan Richtung Waigandshain. Am Ortsrand entlang führte der Weg weiter zur Fuchskaute.


Rettungshundestaffel und Besuchshundedienst stellen sich vor

Vereine, Artikel vom 06.10.2019

Rettungshundestaffel und Besuchshundedienst stellen sich vor

Sie suchen eine sinnvolle und interessante Beschäftigung für Mensch und Hund? Dann laden die Rettungshundestaffel und der Besuchshundedienst Sie mit Hund herzlich zum Schnuppertag der Rettungshundestaffel und des Besuchshundedienstes des ASB (Arbeiter-Samariter-Bund) Kreisverband Westerwald am Sonntag den 27. Oktober ab 14 Uhr an die Grillhütte in 56472 Hardt (bei Bad Marienberg) ein.


Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung

Region, Artikel vom 06.10.2019

Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung

Alkoholkonsum eines PKW-Fahrers war die Ursache für einen Verkehrsunfall am Freitag auf der Bundesstraße 414, in Höhe der Abfahrt nach Unnau-Korb. Bevor es zu einem Unfall kam, wurde am Samstag ein PKW-Fahrer in Hachenburg aus dem Verkehr gezogen. Beide Fahrer müssen mit der Sicherstellung des Führerscheins und einem Strafverfahren büßen.


WWV Bad Marienberg auf dem 7-Weiher-Weg

Vereine, Artikel vom 25.09.2019

WWV Bad Marienberg auf dem 7-Weiher-Weg

Am Sonntagmorgen, 22.September brachen 13 Wanderfreunde bei herrlichem Spätsommerwetter zu einer Wanderung auf der nördlichen Schleife des 7-Weiher-Weges auf. Die Fahrgemeinschaften trafen sich am Parkplatz am Dreifelder Weiher, gegenüber dem See-Café. Am Ende des Artikels befindet sich eine Vorschau auf die kommenden Wandertermine.


Tag des Tischlerhandwerks zeigte vielfältige Möglichkeiten

Wirtschaft, Artikel vom 24.09.2019

Tag des Tischlerhandwerks zeigte vielfältige Möglichkeiten

Beim Tag des Tischlerhandwerks 2019 konnten die interessierten Besucher erleben, was modernes Handwerk ausmacht. Denn aus dem traditionellen Handwerksberuf „Tischler“ ist längst ein Hightech-Berufsfeld geworden. So auch bei der Wünsche GmbH in Nistertal. Die beiden Werkstätten in der Hornisterstraße werden weniger von Hobelbänken als von modernen, computergesteuerten Maschinen dominiert.


Geistliche Abendmusik erklang in der Kirburger Kirche

Kultur, Artikel vom 24.09.2019

Geistliche Abendmusik erklang in der Kirburger Kirche

Zur 13. Geistlichen Abendmusik, unter Leitung von Günter Meier aus Daaden, hatte die Evangelische Kirchengemeinde Kirburg in ihre Kirche eingeladen. Die Zuhörerschaft wurde diesmal auf eine musikalische Reise durch den Tageslauf mitgenommen.


Mit 8000 Holzklötzen und Druckverband biblische Geschichten kennengelernt

Region, Artikel vom 24.09.2019

Mit 8000 Holzklötzen und Druckverband biblische Geschichten kennengelernt

„Anders als Du denkst“ – unter diesem Motto haben rund 100 Jungen und Mädchen den ersten Kinderkirchentag des Dekanats Westerwald gefeiert. Im Evangelischen Gymnasium Bad Marienberg entdeckten die jungen Besucher und das 25-köpfige Mitarbeiterteam des Kirchentags einen Tag lang die biblischen Gleichnisse – und zwar auf ganz ungewöhnliche Art und Weise: mit Verbandszeug, Schatztruhen und Tausenden von Holzklötzen.


WWV Bad Marienberg wanderte zum Sterntreffen in Willingen

Vereine, Artikel vom 23.09.2019

WWV Bad Marienberg wanderte zum Sterntreffen in Willingen

Eine rundum gelungene Veranstaltung wurde vom Fachbereichsleiter Presse des Hauptvereins, Hans Jürgen Pletz und seiner Familie organisiert. Am Vormittag waren vier interessante Wanderungen angeboten, die allein fünfzehn Wanderfreunde aus Bad Marienberg anlockten.


SF Nistertal 07: Mitternachtsturnier am 2. Oktober

Vereine, Artikel vom 21.09.2019

SF Nistertal 07: Mitternachtsturnier am 2. Oktober

Am 2. Oktober findet - wie alle Jahre wieder - das Mitternachtsturnier des SF Nistertal 07 statt. Genau genommen richtet der Verein das Vorgabeturnier jetzt schon zum 14. Mal aus. Der Wettbewerb in den Konkurrenzen Einzel (4er/5er Gruppen, danach K.O.-System) und Doppel (K.O.-System) startet am Mittwoch-Abend vor dem Tag der deutschen Einheit um 19 Uhr in der Sporthalle in Nistertal.


Gelaufen, gebacken, gespendet: 3.000 Euro für die Kinderkrebshilfe

Region, Artikel vom 21.09.2019

Gelaufen, gebacken, gespendet: 3.000 Euro für die Kinderkrebshilfe

Die auf Gebäudekommunikation spezialisierte SKS-Kinkel Elektronik GmbH aus Hof spendet 3.000 Euro an die Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth. Dabei handelt es sich um den Erlös aus einer Waffelback-Aktion zum Firmenlauf in Bad Marienberg. Im nächsten Jahr wird Geschäftsführerin Claudia Kinkel die Schirmherrschaft für das alljährliche Sommerfest der Kinderkrebshilfe Gieleroth übernehmen.


Info-Veranstaltung: „Waldwirtschaft der Zukunft“

Politik, Artikel vom 18.09.2019

Info-Veranstaltung: „Waldwirtschaft der Zukunft“

Der Westerwald ist in Bezug auf den Klimawandel und den daraus resultierenden Borkenkäferbefall stark betroffen, große Fichtenbestände gehen zugrunde. Aber auch Eschen und andere Laubbäume stehen unter enormem Stress, sterben ab oder sind stark gefährdet. Die Gemeinden sind als größter Waldbesitzer stark interessiert wie ein nachhaltiger, klimagerechter und bezahlbare Waldwirtschaft der Zukunft aussieht.


Giro-Life-Tour der Sparkasse Westerwald-Sieg ins Phantasialand

Region, Artikel vom 17.09.2019

Giro-Life-Tour der Sparkasse Westerwald-Sieg ins Phantasialand

Bereits zum 8. Mal nutzten 500 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 12 und 17 Jahren das jährliche Angebot der Sparkasse Westerwald-Sieg, nämlich die Giro-Life-Tour in den beliebten Freizeitpark in Köln.


Abschied von Eduard Schmidt: Evangelischer Pfarrer verlässt Hof

Region, Artikel vom 16.09.2019

Abschied von Eduard Schmidt: Evangelischer Pfarrer verlässt Hof

Dankbarkeit für die gemeinsamen Jahre war der Tenor beim Verabschiedungsgottesdienst von Pfarrer Eduard Schmidt in Hof. Fast 18 Jahre lang war der Evangelische Seelsorger für Hof, Nisterau und die Seniorenheime in der Evangelischen Kirchengemeinde Bad Marienberg zuständig. Nun kann der 55-Jährige wegen einer langwierigen Erkrankung seinen Dienst nicht mehr versehen.


Kinderbibeltage mit dem trotzigen Jona und dem barmherzigen Gott

Region, Artikel vom 16.09.2019

Kinderbibeltage mit dem trotzigen Jona und dem barmherzigen Gott

Unter dem Motto „Trotziger Jona – barmherziger Gott“ nahmen über 50 Kinder an den Kinderbibeltagen der Evangelischen Kirchengemeinde Kirburg teil und erlebten drei spannende Tage. Die Mitarbeiter der Kirchengemeinde hatten ein Theaterstück zur biblischen Erzählung von Jona vorbereitet. Jona soll nach Ninive gehen und den Menschen dort sagen, dass ihr Handeln nicht in Ordnung ist. Doch er weigert sich und landet schließlich im Bauch eines Walfisches. Doch Gott hört seine Gebete und rettet ihn.


Bauarbeiten auf der L 285 innerhalb Langenbach bei Kirburg

Region, Artikel vom 16.09.2019

Bauarbeiten auf der L 285 innerhalb Langenbach bei Kirburg

Die Bauarbeiten auf der Landesstraße L 285 ab der Ortsdurchfahrtsgrenze (Ortsschild) in Richtung Friedewald innerhalb der Ortslage Langenbach werden am Montag, den 30. September aufgenommen. Bei den Bauarbeiten geht es um notwendig gewordene Maßnahmen zur Ertüchtigung des Straßenkörpers. Die L 285 weist im betreffenden Streckenabschnitt deutliche Spurrillen und Unebenheiten auf.


In die Zukunft denken: Tag der offenen Tür bei Mann Naturenergie

Wirtschaft, Artikel vom 15.09.2019

In die Zukunft denken: Tag der offenen Tür bei Mann Naturenergie

Naturenergie, Elektromobilität, Kunst aus der Region, Unterhaltung für Große und Kleine: Bei Mann Naturenergie ist viel los an diesem Wochenende. Halbstündlich können die Besucher an einer Betriebsführung teilnehmen und erfahren dabei allerlei Interessantes. Viele Aussteller präsentieren ihre Angebote wie zum Beispiel Öfen und Kessel, Solaranlagen, E-Bikes.


Besuchertage bei der Firma MANN in Langenbach

Region, Artikel vom 11.09.2019

Besuchertage bei der Firma MANN in Langenbach

Am 14. und 15. September von 10 bis 17 Uhr sind Interessenten zu den Tagen der offenen Tür bei MANN Naturenergie und Westerwälder Holzpellets in Langenbach eingeladen. Das Geschäftsmodell ist ganz einfach: „Wir machen aus runden Stämmen eckige Hölzer und alles was nicht eckig wird, das wird nachher zu Pellets verarbeitet. Wie das funktioniert, können Sie an den Tagen der offenen Tür bei Mann sehen.“


PKW-Fahrerin kommt von Straße ab und landet im Wald

Region, Artikel vom 10.09.2019

PKW-Fahrerin kommt von Straße ab und landet im Wald

Gegen 16 Uhr wurde ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person im Bereich K65 Dreisbach Richtung Stockum am heutigen Dienstag (10. September) von der Leitstelle Montabaur gemeldet. Feuerwehr, DRK und Polizei waren im Einsatz.


Cellistin Hanneke Rouw gastiert im Kultur-Foyer

Kultur, Artikel vom 10.09.2019

Cellistin Hanneke Rouw gastiert im Kultur-Foyer

Am Dienstag, dem 24. September um 19:30 Uhr erwartet das Publikum im Kulturfoyer der Verbandsgemeinde Bad Marienberg ein tolles Programm mit Cello-sonaten von Beethoven, Mendelsohn, Chopin, Lalo, Brahms und Saint-Saëns. Be-gleitet wird Hanneke Rouw von der Pianistin Masha Galperina. Eintrittskarten gibt es zum Preis von 8 Euro an der Abendkasse.


Die Abenteuer von Pettersson und Findus in Bad Marienberg

Region, Artikel vom 05.09.2019

Die Abenteuer von Pettersson und Findus in Bad Marienberg

Am 22. September findet um 15 Uhr ein Gastspiel des „Kiwi“ Kindertheaters Wißmar in der Stadthalle Bad Marienberg statt. Hier heißt es: Pettersson & Findus – Kleiner Quälgeist – große Freundschaft.


Wetter



Werbung