Werbung

Lokalausgabe Bad Marienberg: Aktuellster Artikel


2020: „Abitur der Tränen“

2020: „Abitur der Tränen“

So wie es alle Abiturienten im Bundesgebiet erlebt haben, dass durch den Corona-Virus die Abiturprüfungen verschoben werden mussten, so ist es auch den 65 Schülerinnen und Schülern des Evangelischen Gymnasiums in Bad Marienberg ergangen. Nach 13 Jahren aktiven Lernens bangten 65 Abiturienten des Jahrgangs 2020 um den schönsten Moment des Schullebens: eine Abiturfeier mit feierlicher Zeugnisübergabe und einem Abschlussball. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Bad Marienberg


Kurz berichtet


Sparkasse schließt sechs kleinere Geschäftsstellen

Kreisgebiet. Die Sparkasse Westerwald-Sieg schließt ab Montag den 23. März, sechs ihrer kleinsten Geschäftsstellen. Betroffen ...

K 70 zwischen Hahn und Schönberg weiter gesperrt

Bad Marienberg. Die Vollsperrung der Kreisstraße 70 [K 70] zwischen Bad Marienberg OT Hahn und Höhn OT Schönberg wegen Verlegung ...

WWV Bad Marienberg auf Gesundheitsmesse

Bad Marienberg. Auch in diesem Jahr war der Westerwaldverein Bad Marienberg mit einem Info-Stand auf der Gesundheitsmesse ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Bad Marienberg


Evangelisches Gymnasium Bad Marienberg als „Smart School“ ausgezeichnet

Kultur, Artikel vom 28.03.2020

Evangelisches Gymnasium Bad Marienberg als „Smart School“ ausgezeichnet

In den vergangenen Jahren hat sich das Label „Smart School“, welches jährlich vom Branchenverband der IT-Industrie „Bitkom“ vergeben wird, einen bundesweiten Ruf erarbeitet. Ausgezeichnet werden Schulen aus ganz Deutschland, von deren Konzepten und Projekten im Bereich der Digitalisierung der Schule und des Unterrichts andere Schulen lernen können. Smart Schools sollen dabei Ökosysteme des digitalen Lernens sein, die digitale Bildungsangebote modellhaft im Praxisbetrieb zeigen.


Gleich acht Ehrungen des Fußballverbandes beim SV Hahn

Vereine, Artikel vom 27.03.2020

Gleich acht Ehrungen des Fußballverbandes beim SV Hahn

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung bei SV Hahn gab es neben vereinsinternen Ehrungen auch acht Auszeichnungen des Fußballverbandes Rheinland. Gleich ein Großeinsatz für die neue Kreisehrenamtsbeauftragte des Fußballkreises Westerwald/Sieg, Susanne Bayer, die mit Vorstandsmitglied Willi Simon langjährigen engagierten Mitgliedern des SV Hahn Lob und Anerkennung zollten und dies mit Ehrungen dokumentierten.


Aussetzung von Zins- und Tilgungszahlungen bei Verbraucherdarlehen

Wirtschaft, Artikel vom 26.03.2020

Aussetzung von Zins- und Tilgungszahlungen bei Verbraucherdarlehen

Die Auswirkungen der aktuellen Corona-Krise werden dazu führen, dass die Rückzahlung von Darlehen oder die regelmäßigen Zins- und Tilgungszahlungen von Verbraucherinnen und Verbrauchern nicht oder nur noch eingeschränkt geleistet werden können.


Neuer evangelischer Pfarrer in Hof

Region, Artikel vom 26.03.2020

Neuer evangelischer Pfarrer in Hof

Pfarrer Karl Jacobi hat am 1. März den Pfarramtsbezirk Hof und Nisterau, der, knapp 6.000 Mitglieder zählenden, Kirchengemeinde Bad Marienberg, übernommen. „Ich freue mich darauf, in der Gemeinde vorhandene Traditionen aufzunehmen und modern zu prägen“, sagt er. Viel neuere Musik in der Verkündigung, mediengestützte Präsentationen mit Flipchart und Beamer und zielgruppenorientierte Gottesdienste für Jüngere, Ältere, Jugend oder Familien wünscht sich der 57-jährige Pfarrer.


Sparkasse Westerwald-Sieg will Unternehmen helfen

Wirtschaft, Artikel vom 24.03.2020

Sparkasse Westerwald-Sieg will Unternehmen helfen

Die Sparkasse Westerwald-Sieg steht bereit, Unternehmen und Selbständigen Hilfe anzubieten, die von der Corona-Krise betroffen sind. Das soll helfen, eine wirtschaftliche Talfahrt in der Region zu verhindern. Ab Montag, 23. März, sind über die Sparkasse Westerwald-Sieg Anträge aus der ersten Phase des Hilfspakets der Bundesregierung möglich, für das die KfW eingespielte bestehende Programme erheblich erweitert.


Zwei Verkehrsunfallfluchten - Zeugen gesucht

Region, Artikel vom 24.03.2020

Zwei Verkehrsunfallfluchten - Zeugen gesucht

Die Polizeiinspektion Hachenburg bittet um Zeugenaussagen zu zwei Verkehrsunfällen: Einer ereignete sich auf der Landstraße zwischen Bad Marienberg und Unnau, wo ein Ford Fiesta durch ein entgegenkommendes Auto in den Straßengraben gezwungen wurde. Beim zweiten Unfall handelt es sich um einen Parkplatzunfall, bei dem ein VW Polo hinten rechts beschädigt wurde.


Mauer beschädigt und geflüchtet

Region, Artikel vom 21.03.2020

Mauer beschädigt und geflüchtet

Die Polizeiinspektion Hachenburg bittet um Zeugenaussagen zu einem Unfall, der sich in Kirburg ereignet hat. Durch ein größeres Fahrzeug wurde eine Natursteinmauer erheblich beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerkannt.


Bernd Orthey vom SV Hahn erhält Ehrenplakette des FVR

Vereine, Artikel vom 18.03.2020

Bernd Orthey vom SV Hahn erhält Ehrenplakette des FVR

Mit der Ehrenplakette des Fußballverbandes Rheinland wurde Bernd Ortheys jahrzehnlanges Wirken in seinem Verein ausgezeichnet. Als Neunjähriger jagte er bereits dem „runden Leder“ nach und spielte bis zum 45. Lebensjahr. „Ich wollte unbedingt noch mit meinem Sohn in der Seniorenmannschaft spielen“ begründet er seine Fußballerlaufbahn, die dann noch bei der AH weiterging.


Bester Rum und Salbeigeist mit Honig kommen aus dem Westerwald

Wirtschaft, Artikel vom 18.03.2020

Bester Rum und Salbeigeist mit Honig kommen aus dem Westerwald

Die Birkenhof-Brennerei hat auf der Craft Spirits in Berlin am 7. und 8. März zehn Medaillen für ihre Produkte gewonnen, darunter zwei sensationelle "Best in Class". Dazu kommt, dass Jonas Klöckner als "Young Craft Distiller of the year" nominiert wurde. Der Wettbewerb bezieht sich auf handgemachte Spirituosen, regional verankert, nachhaltig produziert, aus natürlichen Zutaten: Spirits mit Geist.


„Bockshop“ erstrahlt in neuem Glanz

Wirtschaft, Artikel vom 16.03.2020

„Bockshop“ erstrahlt in neuem Glanz

Nach mehrmonatiger Umbauzeit feierte der in Bad Marienberg ansässige „Bockshop – Dein Fahrradladen“ am 7. März große Wiedereröffnung. In relativ kurzer Zeit und während des laufenden Geschäftsbetriebes hat Torben Groß gemeinsam mit seinem Team den Umbau während der Wintermonate gestemmt. Wichtig war ihnen hierbei die Zusammenarbeit mit ansässigen Firmen, was durchweg reibungslos funktioniert hat.


Sparkasse Westerwald-Sieg wächst auch in 2019 sehr deutlich

Wirtschaft, Artikel vom 16.03.2020

Sparkasse Westerwald-Sieg wächst auch in 2019 sehr deutlich

Die Bilanzsumme der Sparkasse Westerwald-Sieg wuchs um 204 Millionen Euro auf 3.473 Millionen Euro, die Kundeneinlagen nahmen deutlich zu; sie stiegen um 175 Millionen auf 2.835 Millionen Euro, die Kreditbestände wuchsen um rund 94 Millionen auf 2.454 Millionen Euro die Kreditzusagen an Firmen und Privatkunden betrugen 526 Millionen und lagen damit über 100 Millionen Euro über dem Vorjahr. Zum Jahresende sind knapp 65.000 Kunden für das Online-Banking (Vorjahr 60.500) freigeschaltet; knapp 23.000 Kunden nutzen die beliebte Sparkassen-App (Vorjahr 19.500).


Unfall mit leichtverletztem Radfahrer und Fahren unter Amphetamineinfluss

Region, Artikel vom 16.03.2020

Unfall mit leichtverletztem Radfahrer und Fahren unter Amphetamineinfluss

Im Dunkeln wurde in Bad Marienberg ein Radfahrer angefahren, weil ein PKW-Fahrer das unbeleuchtete Rad übersah. Bei einer Kontrolle in Mörlen stellte die Polizei fest, dass ein PKW von einer Fahrerin unter dem Einfluss von Amphetamin geführt wurde.


Ulis Kuchen ist der Beste

Wirtschaft, Artikel vom 15.03.2020

Ulis Kuchen ist der Beste

Die Großgemeinde Unnau mit den drei Ortsteilen Unnau, Stangenrod und Korb zählt mittlerweile 2.000 Einwohner. Von einem vielbesuchten Luftkurort ist nur noch eine Wohngemeinde mit ein paar Schilderfabriken übriggeblieben. Fast die gesamte Infrastruktur kam im Laufe der Zeit zum Erliegen.


Steh auf und geh! Frauen feiern Weltgebetstag aus Simbabwe

Region, Artikel vom 12.03.2020

Steh auf und geh! Frauen feiern Weltgebetstag aus Simbabwe

Zahlreiche Westerwälder Frauen waren dem Motto “Steh auf und geh” gefolgt und zum Gottesdienst anlässlich des Weltgebetstages in die Kirburger Kirche gekommen. Frauen aus Simbabwe hatten ihn in diesem Jahr den Gottesdienst vorbereitet, der von einer ökumenischen Vorbereitungsgruppe umgesetzt wurde. Im Fokus stand die Heilung eines Kranken am Teich Bethesda, den Jesus auffordert: „Steh auf! Nimm deine Matte und geh!“


Verbandsgemeinde Bad Marienberg startet die „Digitalen Dörfer“

Politik, Artikel vom 12.03.2020

Verbandsgemeinde Bad Marienberg startet die „Digitalen Dörfer“

Karsten Lucke begrüßte als Erster Beigeordneter der Verbandsgemeinde die zahlreich erschienenen Bürgerinnen und Bürger zur Eröffnungsveranstaltung des Projekts „Digitale Dörfer“ der Verbandsgemeinde Bad Marienberg. Er schilderte kurz den Werdegang des Projekts, das die VG zusammen mit dem Fraunhofer-Institut Kaiserslautern angeschoben hatte und ermunterte die Bürgerschaft, die Dorf-News und den Dorf-Funk rege zu nutzen, um so die „Digitalen Dörfer“ mit Leben zu füllen.


Nummernschild von Ape gestohlen

Region, Artikel vom 10.03.2020

Nummernschild von Ape gestohlen

In Bad Marienberg wurde in der vergangenen Woche das hintere Kennzeichenschild eines – aus Italien bekannten - dreirädrigen „Ape“ gestohlen. Das Fahrzeug stand zu Werbezwecken auf einer Wiese an der Marienberger Straße. Die Polizei bittet um sachdienliche Zeugenaussagen.


Fußball-Ferien-Camp Fußballkreises Westerwald/Sieg auch 2020

Sport, Artikel vom 09.03.2020

Fußball-Ferien-Camp Fußballkreises Westerwald/Sieg auch 2020

Großer Beliebtheit, trotz mannigfachen kommerziellen Anbietern, erfreut sich das Fußball-Ferien-Camp des Fußballkreises Westerwald/Sieg in Bad Marienberg. Hier steht nicht das „Geldverdienen“ im Mittelpunkt.


Hilfe für Krebspatienten und Angehörige vor Ort

Region, Artikel vom 07.03.2020

Hilfe für Krebspatienten und Angehörige vor Ort

An Krebs erkrankte Menschen brauchen oft mehr als fachlich gesicherte medizinische Versorgung. Vor allem bei seelischen Belastungen und Ängsten, die mit der Diagnose oder im Laufe der Behandlung auftreten können, aber auch bei sozialrechtlichen Fragen oder Unsicherheiten im Umgang mit Kindern oder Kollegen ist häufig professionelle psychoonkologische Unterstützung gefragt.


Durch Fahrfehler Unfall mit vier Verletzten verursacht

Region, Artikel vom 07.03.2020

Durch Fahrfehler Unfall mit vier Verletzten verursacht

Am heutigen Samstag (7. März) wurde der Polizeiinspektion Hachenburg gegen 4:50 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der B 414 in Höhe der Abfahrt Norken gemeldet. Vier Verletzte mussten in Krankenhäuser gebracht werden.


Sparkasse Westerwald-Sieg kürte Sieger des Planspiels Börse

Wirtschaft, Artikel vom 03.03.2020

Sparkasse Westerwald-Sieg kürte Sieger des Planspiels Börse

Auch 2020 fand die Siegerehrung des Planspiels Börse der Sparkasse Westerwald-Sieg im schönen Ambiente des „Tertiärums“ im Stöffel-Park zu Enspel statt. Jedes Jahr bewerben sich weit über 100 Schüler- und Lehrerteams, um mit einem fiktiven Grundeinsatz von 50.000 Euro an der Börse zu handeln. Teilnahmeberechtigt waren Schüler- und Lehrerteams aus den Kreisen Altenkirchen und Westerwald.


Birkenhof-Brennerei: Genussmanufaktur mit Wurzeln im Westerwald

Anzeige, Artikel vom 01.03.2020

Birkenhof-Brennerei: Genussmanufaktur mit Wurzeln im Westerwald

Neue Traditionen in alte Fässer zu bringen – mit herrlich geschmackvollem Ergebnis. Richtig gute Brände und handgemachte Spirituosen. Das ist die Leidenschaft des Teams vom Birkenhof, wodurch die Destillerie zu einer der besten des Landes geworden ist. Sie liegt oberhalb des Nistertales, umsäumt von Getreidefeldern und Wiesen. Der Birkenhof ist seit 1848 und seit acht Generationen Heimat und Lieblingsort.


Fahrerin leicht verletzt bei Verkehrsunfall auf B 414

Region, Artikel vom 01.03.2020

Fahrerin leicht verletzt bei Verkehrsunfall auf B 414

Die Polizeiinspektion Hachenburg meldet heute (1. März) einen Verkehrsunfall auf der B 414 bei Bad Marienberg. Beim Abbiegen kam es zu einer Kollision zweier PKW. Dabei erlitt eine junge Fahrerin leichte Verletzungen. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.


Wintereinbruch: Sieben Unfälle im Bereich der Polizei Hachenburg

Region, Artikel vom 27.02.2020

Wintereinbruch: Sieben Unfälle im Bereich der Polizei Hachenburg

Die Polizeiinspektion Hachenburg war am Mittwoch mit insgesamt sieben Unfällen beschäftigt, die Großteils auf die Straßenverhältnisse zurückzuführen waren. Bei Kirburg gab es einen Frontalzusammenstoß mit drei Verletzten.


Vorfahrt missachtet und weitergefahren

Region, Artikel vom 26.02.2020

Vorfahrt missachtet und weitergefahren

Die Polizei sucht nach einem Unfallverursacher, der einen Vorfahrts-berechtigten PKW-Fahrer zum Ausweichen nötigte. Dadurch geriet dieser in Schlingern und kam von der Fahrbahn ab. Der Unfallverursacher fuhr weiter ohne sich um den Schaden zu kümmern.


„Ballads and Beer“ bieten am Samstag ein Kontrastprogramm

Kultur, Artikel vom 19.02.2020

„Ballads and Beer“ bieten am Samstag ein Kontrastprogramm

"Ballads and Beer" sind Larry Blattermann und Günter Weigel. Larry ist Sänger und Schauspieler und tritt unter anderem im Duo mit seiner Frau PennyJo Blattermann auf. Günter Weigel ist Gitarrist bei "Somesongs" und "Schässelong". Sein Debüt gibt das Duo am kommenden Samstag, den 22. Februar ab 20 Uhr im „Grünen Drachen“ in Dreisbach.


Vorfahrt missachtet - drei Verletzte

Region, Artikel vom 18.02.2020

Vorfahrt missachtet - drei Verletzte

Am Dienstag, dem 18. Februar befuhr ein 76-jähriger PKW-Fahrer um 9:35 Uhr die B414, aus Richtung Hof kommend, in Fahrtrichtung Kirburg. Beim Abbiegen übersah er ein entgegenkommendes Fahrzeug. Es kam zum Unfall.


Jahreshauptversammlung des Westerwaldverein Bad Marienberg

Vereine, Artikel vom 16.02.2020

Jahreshauptversammlung des Westerwaldverein Bad Marienberg

"Alles beim Alten", so könnte das Motto der diesjährigen JHV lauten, denn der gesamte "alte" Vorstand wurde einstimmig wiedergewählt. Zur diesjährigen Versammlung konnten 46 Mitglieder und zwei Gäste begrüßt werden. Hans Jürgen Wagner hieß besonders Reinhard Hohagen, Vorsitzender des Deutschen Alpenvereins, Sektion Witten, willkommen, dessen Sektion für 40 Jahre Vereinszugehörigkeit geehrt wurde.


Figurentheater YAKARI – Der kleine Indianerjunge

Kultur, Artikel vom 16.02.2020

Figurentheater YAKARI – Der kleine Indianerjunge

Die Erlebnisse des kleinen Sioux-Indianers drehen sich um Freundschaft, Zusammenhalt und der Liebe zur Natur und den Tieren. Yakari, den fröhlichen Indianerjungen zeichnet eine grenzenlose Neugier für die Welt und großen Respekt für die Natur und alle Tiere aus. Yakari ist mutig, tapfer und hilfsbereit.


„Von Kopf bis Fuß auf Kino eingestellt“

Kultur, Artikel vom 16.02.2020

„Von Kopf bis Fuß auf Kino eingestellt“

Sie lassen die 20er Jahre mit all ihren wundervollen Komponisten wie Werner Richard Heymann und Franz Grothe sowie Interpreten wie Zarah Leander und Marika Rökk wieder auferstehen: Kommen Sie mit auf eine Reise in die Zeit der deutschen Tonfilmoperette. Hören Sie bekannte Melodien und gehen Sie mit den Künstlern gemeinsam der Frage nach: „Kann denn Liebe Sünde sein?“


Neue Betrugsmasche: Besichtigung alter Häuser

Region, Artikel vom 14.02.2020

Neue Betrugsmasche: Besichtigung alter Häuser

Betrüger lassen sich ständig neue Tricks einfallen, um in Häuser zu gelangen. In Bad Marienberg behauptete eine Frau, sie sei Mitarbeiterin einer Firma, die den Sanierungsbedarf alter Häuser feststelle. Die Polizei warnt davor, angeblichen Sachverständigen Zutritt zu Häusern zu gewähren.


Wetter



Werbung