Werbung

Lokalausgabe Westerburg


Mercedes Sprinter liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei in Westerburg

Mercedes Sprinter liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei in Westerburg

Erst in Gemünden hielt der verfolgte Fahrer eines Mercedes Sprinter in der Nacht auf Sonntag (22. Mai) an. Aber nicht, um sich den Polizeibeamten zu stellen, deren Kontrolle er versuchte sich zu entziehen. Ihm gelang es nämlich offenbar noch, sich per Fuß auf und davon zu machen. Doch sein Glück sollte nicht lange währen.

Veranstaltungen & Termine rund um Westerburg


Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Westerburg


Westerburg: Sachbeschädigung durch Feuer an Mahnmal

Region, Artikel vom 21.05.2022

Westerburg: Sachbeschädigung durch Feuer an Mahnmal

Am frühen Samstagabend (21. Mai) erhielt die Polizei in Westerburg gegen 18 Uhr die Mitteilung, dass das Mahnmal der Heimatvertriebenen auf dem Katzenstein in Flammen steht. Das brennende Kreuz konnte durch die hinzugezogene Feuerwehr gelöscht und ein Übergriff auf die Vegetation verhindert werden.


Leidenschaftlicher Vortrag zum Thema Wirtschaft: Vinzenz Baldus referierte im Stöffel-Park

Region, Artikel vom 21.05.2022

Leidenschaftlicher Vortrag zum Thema Wirtschaft: Vinzenz Baldus referierte im Stöffel-Park

Vinzenz Baldus, der unter anderem als Business-Coach arbeitet, hat über sein Lieblingsthema einen Vortrag gehalten: "Wirtschaft". Schon der Begriff allein lässt viele den Mund verziehen. Aber der Stockum-Püschener hält fest: "Wirtschaft sind wir alle". Die Bedeutung des Mittelstandes hebt er besonders hervor, denn dieser mache 80 Prozent aller Unternehmer aus.


Von "The Voice of Germany" zu "All together now": Penni Jo, eine Amerikanerin im Westerwald

Region, Artikel vom 20.05.2022

Von "The Voice of Germany" zu "All together now": Penni Jo, eine Amerikanerin im Westerwald

Penni Jo Blattermann, eine Amerikanerin im Westerwald. Und wenn man hier Parallelen zu Gershwin ziehen möchte, so ganz falsch ist das nicht. Im Film verzauberte Jerry Mulligan Paris mit seiner Musik, im Westerwald ist es Penni Jo. Der Unterschied: Ihre Liebe fand sie, trotz des Nachnamens, nicht hier.


Krimilesung im Stöffelpark: Neuer Politthriller von Horst Eckert

Veranstaltungskalender, Artikel vom 20.05.2022

Krimilesung im Stöffelpark: Neuer Politthriller von Horst Eckert

Horst Eckert liest aus seinem neuen Thriller "Das Jahr der Gier" am Donnerstag, dem 2. Juni, um 19.30 Uhr in der Alten Schmiede im Stöffel-Park, Stöffelstraße in Enspel. Karten sind für zehn Euro unter folgender Telefonnummer zu erwerben: 02661-9809800.


Kölbingen: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Region, Artikel vom 20.05.2022

Kölbingen: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Am frühen Donnerstagabend (19. Mai) wurden die Feuerwehren aus Westerburg, Gershasen und Wengenroth zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person auf die K73 in Richtung Kölbingen alarmiert. Die Kreisstraße 73 war für die Unfallaufnahme voll gesperrt. Insgesamt waren 22 Personen der Feuerwehr bei dem Unfall im Einsatz.


Gegen das Vergessen: Bekommt Westerburg bald "Stolpersteine"?

Region, Artikel vom 18.05.2022

Gegen das Vergessen: Bekommt Westerburg bald "Stolpersteine"?

Sie sind das größte dezentrale Denkmal der Welt. Stolpersteine, wie sie in 26 Ländern in unzähligen Städten verlegt sind, dienen als kleine Gedenktafeln im Pflaster. Sie führen zum Stolpern und machen dadurch auf die jüdischen Opfer des Holocaust aufmerksam. Auch einige Westerburger kämpfen bereits seit Jahren für Stolpersteine.


Traditionelles Jazzfrühschoppen am Vatertag mit Dirk Raufeisen

Kultur, Artikel vom 17.05.2022

Traditionelles Jazzfrühschoppen am Vatertag mit Dirk Raufeisen

Nach zwei Jahren Coronapause laden die Eisenbahnfreunde Westerwald und das Kulturbüro VG Westerburg nun endlich wieder zum Vatertagsfrühschoppen im historischen Lokschuppen des Erlebnisbahnhofes in Westerburg ein. Live zu Gast bei freiem Eintritt ist in diesem Jahr der Pianist, Sänger und Entertainer Dirk Raufeisen. Für Essen und Trinken sorgt nach bewährter Manier das Team des Erlebnisbahnhofes Westerburg.


"So war das damals mit dem Sex" - Autor Peter Probst erzählt von einer Jugend in den 70ern

Kultur, Artikel vom 17.05.2022

"So war das damals mit dem Sex" - Autor Peter Probst erzählt von einer Jugend in den 70ern

Eine wunderbare Atmosphäre und ein Kreis aufmerksamer Zuhörer haben den Autor Peter Probst im Stöffel-Park in Enspel empfangen. Der Münchner selbst schwärmt von der Location, um die ihn so manche Kollegen beneiden, wenn er ihnen davon erzählt. Er hat hier bereits vor zwei Jahren gelesen.


Starkregen: Feuerwehren der VG Westerburg müssen Keller und Parkplatz leerpumpen

Region, Artikel vom 16.05.2022

Starkregen: Feuerwehren der VG Westerburg müssen Keller und Parkplatz leerpumpen

Nach einem kurzen, aber heftigen Starkregenereignis mussten am Montag (16. Mai) diverse Feuerwehren der Verbandsgemeinde Westerburg zu mehreren Wassereinbrüchen in Kellern und einer Parkplatzüberflutung ausrücken.


Verkehrsunfall mit Trunkenheit in Langenhahn

Region, Artikel vom 16.05.2022

Verkehrsunfall mit Trunkenheit in Langenhahn

Am 15. Mai, gegen 2:45 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall in Langenhahn. Eine 19-jährige Fahrzeugführerin befuhr mit ihrem PKW die L 288 von Langenhahn in Richtung Westerburg. Kurz hinter Langenhahn kam die Fahrerin von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Leitpfosten.


Waldbrand verhindert? Feuerwehr löscht brennenden Stamm bei Halbs

Region, Artikel vom 14.05.2022

Waldbrand verhindert? Feuerwehr löscht brennenden Stamm bei Halbs

Auf einen Fall von "Sachbeschädigung durch Feuer" weist die Polizei Westerburg am Samstag (14. Mai) hin: Durch einen aufmerksamen Radfahrer wurde ein Brand an einem im Waldstück oberhalb Halbs stehenden Stamm in einem Holzstapel bemerkt.


Automobilclub Bad Neuenahr stellt Oldtimer-Veranstaltung vor

Veranstaltungskalender, Artikel vom 14.05.2022

Automobilclub Bad Neuenahr stellt Oldtimer-Veranstaltung vor

Mit seinen beiden publikumswirksamen Traditionsveranstaltungen "Oldtimer im Park" und "Ahr-Rotwein-Klassik" präsentiert sich der Bad Neuenahrer Automobilclub auch in der Saison 2022 den Oldtimerfreunden aus Nah und Fern - insbesondere in der Westerwaldregion. Anmeldungen zur Ahr-Rotwein-Klassik sind noch möglich.


AAC Bad Neuenahr stellt seine Oldtimer-Veranstaltungen 2022 im Stöffelpark Enspel vor

Veranstaltungskalender, Artikel vom 14.05.2022

AAC Bad Neuenahr stellt seine Oldtimer-Veranstaltungen 2022 im Stöffelpark Enspel vor

Mit seinen beiden publikumswirksamen Traditionsveranstaltungen „Oldtimer im Park“ und „Ahr-Rotwein-Klassik“ präsentiert sich der Bad Neuenahrer Automobilclub auch in der Saison 2022 den Oldtimerfreunden aus Nah und Fern und insbesondere in der Westerwaldregion.


Ausstellung im Stöffel-Park: Porträts wie aus einer anderen Welt

Kultur, Artikel vom 13.05.2022

Ausstellung im Stöffel-Park: Porträts wie aus einer anderen Welt

Es sind Fotos, die neue Wirklichkeiten zeigen – mit diesen Worten kündigt der Stöffel-Park eine Ausstellung von Tobias Langer und Lisa Lehmann an. 20 großformatige Exponate – laut Veranstalter "fast wie fotografierte Gemälde" – sind bis zum 30. Juni in Enspel zu sehen.


Schulfest der Stöffelmaus-Schule mit Kunstwerken rund ums blaue Friedensschaf

Region, Artikel vom 12.05.2022

Schulfest der Stöffelmaus-Schule mit Kunstwerken rund ums blaue Friedensschaf

Bei dem Schulfest der Stöffelmaus-Schule in Stockum-Püschen hat alles gestimmt: Bunte Bänder flatterten im Sonnenlicht vom stattlichen Maibaum, die Rollende Waldschule war da, die Kinder sangen und musizierten, auch die Vorschulkids stellten sich musikalisch vor. Und die Begrüßung übernahmen ebenfalls Kinder – unterstützt von der Schulleiterin Susanne Kersten.


Lesung aus neuem Politthriller: Horst Eckert zu Gast im Stöffel-Park

Region, Artikel vom 12.05.2022

Lesung aus neuem Politthriller: Horst Eckert zu Gast im Stöffel-Park

Autor Horst Eckert stellt am Donnerstag, 2. Juni, seinen neuen Politthriller "Das Jahr der Gier" vor. Start ist um 19.30 Uhr im Stöffel-Park in Enspel (Stöffelstraße). Die Moderation übernimmt Heinz Fischer, der unter anderem bekannt durch die "Westerburger Gespräche" ist.


Spannender, kritischer Wirtschaftsvortrag: Vinzenz Baldus im Stöffel-Park

Region, Artikel vom 11.05.2022

Spannender, kritischer Wirtschaftsvortrag: Vinzenz Baldus im Stöffel-Park

Businesscoach Vinzenz Baldus wird am Donnerstag, 19. Mai, einen lebendigen Vortrag zum Thema Wirtschaft halten. Beginn ist um 19 Uhr im Stöffel-Park in Enspel. Eins ist sicher: Der Vortrag wird keine Langeweile aufkommen lassen. Der Eintritt ist frei, eine Spende für vom Krieg betroffene Ukrainer ist willkommen.


Feiern mit Leony: Liedergut-Event im Stöffel-Park

Region, Artikel vom 11.05.2022

Feiern mit Leony: Liedergut-Event im Stöffel-Park

Wenn das Radio läuft, dann hört man sie: Leony. Ihre Hits wie "Remedy" oder "Faded love" kennt sicher jeder. Aber treffen, mit ihr reden und Party machen, konnte man jetzt nur in der Alten Schmiede im Stöffel-Park. Der Radiosender RPR1 und Lotto Rheinland-Pfalz machten es möglich. Die Moderatorin, Audrey Hannah, freute sich auf einen spannenden Abend.


Ev. Kita "Pfarrer Ninck" in Westerburg: Neuer Vorstand für den Förderverein

Region, Artikel vom 11.05.2022

Ev. Kita "Pfarrer Ninck" in Westerburg: Neuer Vorstand für den Förderverein

Bei guter Laune und Sonnenschein überreichte der alte Vorstand des "Fördervereins Evangelische Kindertagesstätte 'Pfarrer Ninck' Westerburg e.V." den neuen Verantwortlichen das Symboltier der "Spendenschnecke". Alle sind glücklich mit gelungenen oder zukünftigen Aufgaben und froh, sich nach der schwierigen Corona-Phase wieder treffen zu können.


Märchenhaftes Flötenspiel rund um den "Froschkönig"

Kultur, Artikel vom 11.05.2022

Märchenhaftes Flötenspiel rund um den "Froschkönig"

In Westerburg können Besucher am 22. Mai einen ganz besonderen Ohrenschmaus erleben. Das Blockflötenensemble "Windspiel" aus Westerburg veranstaltet einen Konzertnachmittag, bei dem unter anderem die Werke aus dem "Froschkönig", mit Bildern untermalt, dargeboten werden.


Schenkung an den Stöffel-Park: Marlen Seubert übergibt ihr Bild "Evolution"

Region, Artikel vom 09.05.2022

Schenkung an den Stöffel-Park: Marlen Seubert übergibt ihr Bild "Evolution"

Die Künstlerin Marlen Seubert lebt seit vielen Jahren im Westerwald. Untrennbar damit verbunden ist ihr intensives Engagement im WällerLand, nicht zuletzt in Härtlingen. Zudem besteht eine enge Verbindung mit dem Stöffel-Park - ist doch ihr "Heldinnenkleid" seit vielen Jahren ein Anziehungspunkt im Außengelände des Parks.


Tag des Wanderns am 14. Mai mit geführter Wanderung in Westerburg

Region, Artikel vom 09.05.2022

Tag des Wanderns am 14. Mai mit geführter Wanderung in Westerburg

Zum Tag des Wanderns am 14. Mai bietet die Tourist-Information WällerLand am Wiesensee im Rahmen der Bewanderung der "W"-Wege die dritte Wanderung an. Start und Ziel ist der Parkplatz an der Turnhalle der Berufsbildenden Schule Westerburg in der Hofwiesenstraße.


Nachtrag: Fußgängerin wurde von Pkw erfasst

Region, Artikel vom 07.05.2022

Nachtrag: Fußgängerin wurde von Pkw erfasst

Am 6. Mai wurde auf der Hauptstraße in Kölbingen eine Fußgängerin von einem Pkw erfasst. Sie wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Zeugenhinweise erbeten.


Herzinfarkt kurz vor dem Ruhestand: Jugendpfarrer wird plötzlich ausgebremst

Region, Artikel vom 06.05.2022

Herzinfarkt kurz vor dem Ruhestand: Jugendpfarrer wird plötzlich ausgebremst

Wie eine Krankheit Werner Schleifenbaums Pläne auf den Kopf stellte. Nach dem Herzinfarkt folgt nun die langsame Rückkehr in den Job.


Gemeinsam unterwegs auf dem "Gemaahnsweeschelscher" in Stockum-Püschen

Region, Artikel vom 05.05.2022

Gemeinsam unterwegs auf dem "Gemaahnsweeschelscher" in Stockum-Püschen

Beste Bedingungen herrschten bei der Zehn-Kilometer-Wanderung (SP4) des Westerwald-Vereins auf den Gemaahnsweeschelschern. "QR-Code scannen und loswandern", so lautet normalerweise das Motto des neuen Wanderwegkonzeptes. Doch zur Saisoneröffnung hatte der Fachbereichsleiter Wandern & Freizeit des Vereins, Rainer Lemmer, zu einer geführten Wanderung geladen.


Bewegende Trauerfeier für Marli Bartling im Stöffel-Park

Region, Artikel vom 04.05.2022

Bewegende Trauerfeier für Marli Bartling im Stöffel-Park

Die Kunstszene trauert um Marli Bartling, die als Kuratorin und Kunstschaffende weit über die Grenzen des Westerwaldes hinaus bekannt war, die im März 2022 vollkommen überraschend verstorben ist. In einer ergreifenden Gedenkfeier im Stöffel-Park verneigten sich viele Künstler, Freunde und Bekannte, vereint in tiefer Trauer, vor ihrem Lebenswerk.


Beeindruckendes Benefizkonzert bringt Wunsch nach Frieden zum Ausdruck

Region, Artikel vom 02.05.2022

Beeindruckendes Benefizkonzert bringt Wunsch nach Frieden zum Ausdruck

Rund 50 Musikerinnen und Musiker, fast 200 Gäste und ein Spendenerlös von 2.700 Euro. Die Organisatoren des Benefizkonzerts für die Ukraine haben in der Gemündener Stiftskirche eine Glanzleistung vollbracht.


Einsätze und Kontrollmaßnahmen in der Hexennacht der PI Westerburg

Region, Artikel vom 02.05.2022

Einsätze und Kontrollmaßnahmen in der Hexennacht der PI Westerburg

Die Polizei Westerburg hatte in der Hexennacht zum 1. Mai relativ wenig zu tun. Sie zieht ein insgesamt positives Fazit.


Lesung von Gabriele und Georges Hartmann: Gedanken-(spiele) in Wort und Bild

Kultur, Artikel vom 27.04.2022

Lesung von Gabriele und Georges Hartmann: Gedanken-(spiele) in Wort und Bild

Die Bilder und Collagen von Gabriele Hartmann haben bei der Finissage im Café Kohleschuppen im Stöffel-Park eine verbale Erweiterung gefunden: durch die Prosa und Lyrik von der Künstlerin und ihrem Mann Georges Hartmann (Höchstenbach). Humor, Haikun und satirisch dargestellte Alltagsszenen begeisterten das Publikum.


Psychisch kranke Menschen trainieren ein weiteres Jahr im Fitnessstudio

Region, Artikel vom 27.04.2022

Psychisch kranke Menschen trainieren ein weiteres Jahr im Fitnessstudio

Sport hält fit und hilft, den Kopf freizubekommen. Aus diesem Grund hat die Tagesstätte des Diakonischen Werks Westerwald vor drei Jahren ein besonderes Projekt ins Leben gerufen: Die Klienten trainieren im Westerburger Fitnessstudio "Kreuzpunkt". Die Kosten dafür werden durch Spenden getragen.


WesterwaldWetter



Werbung