Werbung

 Meldungen in Rubrik Wirtschaft


1.580 Euro Spende für den Verein „Kleine-Herzen-Westerwald“

Spenden für kleine Herzen: Das ist bei den Mitarbeitern des Lindner Hotels gute Tradition. So wurde durch die Tombola der Mitarbeiter ein Betrag in Höhe von 1.580 Euro für den Verein „Kleine-Herzen-Westerwald e.V.“ gesammelt.


Bad Honnef AG: Zum 5. Mal in Folge Top-Lokalversoger Strom & Gas

Das unabhängige Energieverbraucherportal Top Lokalversorger hat zu Beginn des Jahres 2020 die Versorgungsunternehmen bekannt gegeben, die sich den strengen Prüfkriterien stellten und mit ihrem ausgewogenen Preis-/Leistungs-Paket überzeugen konnten. In den unterschiedlichen Versorgungssparten gingen insgesamt 614 Bewerbungen ein. 264 Versorger konnten schließlich den Auszeichnungskriterien für ihr lokales Versorgungsgebiet gerecht werden und tragen in diesem Jahr das Siegel TOP-Lokalversorger 2020 – dazu zählt auch die Bad Honnef AG.


Anzeige



Wirtschaft, Artikel vom 21.01.2020

1.600 Euro Spende für das Hospiz St. Thomas

1.600 Euro Spende für das Hospiz St. Thomas

Auf Weihnachtsgeschenke verzichten und etwas für den guten Zweck tun, das wollten drei Geschäftsleute aus der Region. Sabine Killewald vom Haarstudio Killewald in Bendorf, Ralf Bomm vom Maler Creativ, ebenfalls in Bendorf, und Ralf Schubert von der Apotheke am Markt in Polch haben sich daher bereits vor einiger Zeit dafür entschieden, in ihren Geschäften zur Weihnachtszeit keine Präsente mehr auszugeben und das dafür bestimmte Geld für eine soziale Einrichtung in der Region zu spenden. Diesmal fiel die Wahl auf das Hospiz St. Thomas in Dernbach.


Center Sports Staudt: Offene Tür mit Spenden-Event für Tierheim

Pünktlich zu Jahresbeginn sind die guten Vorsätze wieder präsent – eine schlanke, straffe Wohlfühlfigur, ein schmerzfreier Rücken, mehr Zeit für sich und weniger Stress oder einfach nur gesund bleiben. Egal welches Ziel sie erreichen möchten, machen Sie 2020 zu Ihrem Jahr. Gleichzeitig kann der Vorsatz „Gute Tat“ verwirklicht werden.


Sieben Vereine aus der VG Ransbach-Baumbach erhalten Spenden

Über Geld aus der „evm-Ehrensache“ dürfen sich sieben Vereine aus der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach freuen. Mit ihrem Spendenprogramm unterstützt die Energieversorgung Mittelrhein (evm) jedes Jahr Vereine und Institutionen aus der Region, wenn es um kulturelle, soziale und gemeinnützige Projekte geht.


Wirtschaft, Artikel vom 21.01.2020

Tierheim-Wünsche werden wahr

Tierheim-Wünsche werden wahr

Große Freude kam nach Weihnachten bei Fritz Wiedemer von der Tierhilfe Seck e.V. auf, als er den großen „Geschenke-Berg“ unter dem Weihnachtsbaum im Fressnapf Rennerod erblickte. Die Fressnapf-Kunden hatten während der „Tierheim-Wünsche werden wahr – Weihnachtsaktion 2019“ fleißig für die Tierheimbewohner eingekauft und die Geschenke unter den Weihnachtsbaum gelegt.


Anzeige



Wirtschaft, Artikel vom 21.01.2020

Westerwald-Brauerei wächst weiter gegen den Trend

Westerwald-Brauerei wächst weiter gegen den Trend

Auch mit dem Geschäftsjahr 2019 ist die mittelständische Privatbrauerei aus Hachenburg zufrieden. „Gegenüber dem sehr guten Vorjahr konnten wir noch ein bisschen was drauflegen“, so Brauereichef Jens Geimer. Das sei umso erfreulicher da die Branche insgesamt doch ein deutliches Minus zu verzeichnen hat.


Wirtschaft, Artikel vom 20.01.2020

Neueröffnung Praxis für Physiotherapie Lena Melchert

Neueröffnung Praxis für Physiotherapie Lena Melchert

Lena Melchert eröffnete am 6. Januar Ihre Praxis für Physiotherapie in Bad Marienberg, Bismarckstr. 22 in dem 1. Obergeschoss. "Unsere Behandlungen orientieren sich an den Beschwerden, den Funktions-, Bewegungs- und Aktivitätseinschränkungen des Patienten, die bei der Anamnese und der physiotherapeutischen Untersuchung festgestellt worden sind", erläutert die staatlich anerkannte Physiotherapeutin.


Wirtschaft, Artikel vom 18.01.2020

Westerwald Bank: Gute Bilanz trotz schwierigem Umfeld

Westerwald Bank: Gute Bilanz trotz schwierigem Umfeld

VIDEO | Bei dem traditionellen Neujahrsempfang der Westerwald Bank am Freitagabend, 17. Januar in der Stadthalle Ransbach-Baumbach konnte Vorstandssprecher der Westerwald Bank Wilhelm Höser mehr als 750 Gäste begrüßen.


Meldepflicht für Betriebe: Beschäftigung von Schwerbehinderten

Unternehmen mit mehr als 20 Mitarbeitern müssen bis zum 31. März 2020 ihre Daten an die Arbeitsagentur melden. Private und öffentliche Arbeitgeber, die im Jahresdurchschnitt 20 und mehr Mitarbeiter beschäftigen, sind gesetzlich verpflichtet, mindestens fünf Prozent dieser Arbeitsplätze mit schwerbehinderten Menschen zu besetzen. Wird diese Vorgabe nicht erreicht, muss eine Ausgleichsabgabe gezahlt werden.


Anzeige



Zahl der Ausbildungsverträge im Westerwaldkreis gestiegen

1.036 Lehrverträge haben die Unternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistung im Rhein-Lahn-Kreis und im Westerwaldkreis 2019 mit jungen Menschen abgeschlossen. Das geht aus den aktuellen Ausbildungszahlen der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz hervor.


Mit lernen, wann und wo man will, zum Wirtschaftsfachwirt

Die IHK-Akademie Koblenz bietet in Kooperation mit dem European College of Business and Management (ECBM) ab 15. Mai 2020 einen 18-monatigen Blended-Learning-Lehrgang zur Vorbereitung auf den Abschluss „Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in“ an.


Wirtschaft, Artikel vom 16.01.2020

Konzessionen für Strom und Erdgas neu vergeben

Konzessionen für Strom und Erdgas neu vergeben

Jetzt ist es amtlich: Auch in den nächsten 20 Jahren wird die Unternehmensgruppe Energieversorgung Mittelrhein (evm-Gruppe) den Betrieb der Strom- und Erdgasnetze in den Kommunen der Verbandsgemeinde Montabaur übernehmen. Die entsprechenden Konzessionsverträge wurden am Dienstag, 14. Januar, unterzeichnet.


Neuer Stapler-Fuhrpark für Westerwald-Brauerei nur noch elektrisch

Ab sofort wird in der Westerwald-Brauerei nur noch elektrisch gestapelt. Denn das mittelständische Unternehmen hat von der Firma STILL GmbH insgesamt vier Elektrostapler und fünf Hochhubwagen angeschafft.


Anzeige



Wirtschaft, Artikel vom 14.01.2020

Gastgeberverzeichnis 2020 erschienen

Gastgeberverzeichnis 2020 erschienen

Die Gastgeber der Region stellen sich im Ferienkatalog 2020 vor und machen Lust auf einen Urlaub im Westerwald. Ganz gleich, ob Ferienwohnungen oder Urlaub auf dem Bauernhof, ob Pensionen oder komfortable 4-Sterne-Hotels, es findet sich für jeden Geschmack das passende Domizil.


HwK verleiht Goldene Ehrennadeln und feiert sieben Bundessiege

Die Handwerkskammer (HwK) Koblenz bedankt sich für langjährige Ehrenamtsarbeit und gratuliert dem Spitzennachwuchs. „Ich freue mich sehr, dass wir am Tag des HwK-Neujahrsempfanges traditionell die Goldene Ehrennadel verleihen dürfen und unseren besten Nachwuchshandwerkern zu ihren Erfolgen im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks gratulieren können“, begrüßte Präsident Kurt Krautscheid neun ehrenamtlich Aktive sowie sieben junge Bundesfinalisten zusammen mit ihren Familienangehörigen und Ausbildern.


Beliebter Neujahrsempfang der Sparkasse Westerwald-Sieg in Altenkirchen

VIDEO | Dem alljährlichen Neujahrsempfang der Sparkasse Westerwald-Sieg folgen Kunden und Mitarbeiter gern. So empfing der Vorstand der Bank, Dr. Andreas Reingen, Andreas Görg und Michael Bug am Freitag, 10. Januar rund sechshundert Besucher in der geräumigen Kundenhalle der Geschäftsstelle Altenkirchen alle persönlich per Handschlag.


Wirtschaft, Artikel vom 11.01.2020

Was tun bei untergeschobenen Strom- oder Gasverträgen?

Was tun bei untergeschobenen Strom- oder Gasverträgen?

INFORMATION | Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz warnt vor unseriösen Anrufen angeblicher Energieversorger: Die Anruferinnen und Anrufer erwecken den Eindruck, sie seien vom örtlichen Gas- oder Stromanbieter und wollten ein neues, günstiges Angebot unterbreiten. Zu diesem Zweck benötigen sie angeblich den Zählerstand. Doch Vorsicht! Wer sich darauf einlässt und den Zählerstand mitteilt, erhält schon wenige Tage später eine Vertragsbestätigung des neuen Energielieferanten.


Anzeige



Steuerliche Erstberatung für Existenzgründer auch 2020

INFORMATION | Das Thema Steuern sollte schon vor einer Unternehmensgründung oder -übernahme auf dem Plan stehen. Beispielsweise sollte ein Gründer wissen, welche Steuern wann gezahlt werden müssen und wie die Zusammenarbeit mit einem Steuerberater ideal gestaltet werden kann. Dazu bietet das Starterzentrum der IHK-Regionalgeschäftsstelle Montabaur auch in 2020 Einzelgespräche mit einem Steuerberater an.


Sparkasse Westerwald-Sieg investiert in Standort Hachenburg

„Stein und Mörtel errichten ein Haus, Geist und Liebe schmücken es aus.“ Mit diesen Worten begrüßte Michael Bug, Vorstandsmitglied der Sparkasse Westerwald-Sieg, die Gäste zur Eröffnung der modernisierten Räumlichkeiten der Geschäftsstelle in Hachenburg und lobte die schnelle und zielgerichtete Umsetzung der Baumaßnahme.


Wirtschaft, Artikel vom 08.01.2020

Neueröffnung Werbe- & Eventagentur in Alsbach

Neueröffnung Werbe- & Eventagentur in Alsbach

Bürgermeister Michael Merz folgte einer Einladung zur Neueröffnung der Werbe- & Eventagentur „DAS Business & Marketing“ in Alsbach, Hauptstraße 18/ Alte Post. Die Inhaber Daniel Heuser und Sabrina Murawski haben es sich zur Herzensangelegenheiten gemacht, mit ihren Konzepten Business und Marketing ihrer Kunden vollumfänglich zu unterstützen.


Ein neuer Ort für die Trauer am alten Standort in Bad Marienberg

Johannes Busch hat als Bestatter langjährige Erfahrung, da er bereits seinem Vater Franz-Josef Busch im Unternehmen zur Seite stand. Mit der Umfirmierung der Firma zu „Johannes Busch Bestattungen“ pflegt er die Familiengeschichte und ist gleichzeitig offen für neue und moderne Wege in der Bestattungskultur.


Bioqualität aus dem selbst gebauten Hochbeet – so geht’s

Alle reden von „bio“ ... mit einem selbst gebauten Hochbeet und der späteren richtigen Nutzung kann man „bio“ ganz einfach zur Realität im eigenen Haushalt werden lassen. Mit ein bisschen handwerklichem Geschick beim Bau des Hochbeets und etwas Geduld bei Bepflanzung und Anbau erntet man nicht nur frisches Obst oder Gemüse in echter Bioqualität. Man tankt gleichzeitig frische Luft und tut ganz nebenbei auch etwas für Gesundheit und die Natur.


Wirtschaft, Artikel vom 04.01.2020

Freie Bahn für 5G?

Freie Bahn für 5G?

Viele Augen blicken kritisch auf ihren Werdegang. Sie soll Deutschland digitalisieren und die Industrienation so für die Zukunft wappnen. Drohnen, selbstfahrende Fahrzeuge und Anwendungen der virtuellen Realität werden zukünftig auf sie angewiesen sein. Sie ist die fünfte Generation des Mobilfunks: 5G.


Expresskredit – Wie funktioniert die schnelle Finanzspritze?

Vom Kreditantrag über die Bewilligung bis hin zur tatsächlichen Auszahlung können Wochen vergehen. Wer eine schnelle Finanzspritze benötigt, möchte ungern so lange warten. Dank dem Experesskredit muss man das auch nicht. Was es mit dieser Kreditform auf sich hat und worauf bei der Beantragung geachtet werden sollte, erklärt dieser Infoartikel.


Wirtschaft, Artikel vom 04.01.2020

Online-Vorträge der Verbraucherzentrale

Online-Vorträge der Verbraucherzentrale

INFORMATION | Die Energieberatung der Verbraucherzentrale veranstaltet im neuen Jahr zwei Online-Vorträge um Verbraucher über wichtige Energiethemen online und interaktiv zu informieren. Die Teilnahme ist kostenlos nach Anmeldung möglich.


Wirtschaft, Artikel vom 03.01.2020

Werbetechnik - Unternehmen erfolgreich präsentieren

Werbetechnik - Unternehmen erfolgreich präsentieren

Werbung erzeugt Aufmerksamkeit, rückt das Unternehmen ins rechte Licht und hilft, sich von der Konkurrenz abzuheben. Entscheidend ist ein schlüssiges Konzept: Erst wenn ein kreatives Design und ein geeigneter Werbeträger ein erfolgreiches Ensemble bilden und die Botschaft auf die Zielgruppe zugeschnitten ist, erreicht man den Kundenstamm oder die anvisierte Zielgruppe. Damit ein Unternehmen mit seiner Werbung voll ins Schwarze trifft, muss eine optimale Präsentationsfläche her. Neben Auflage, Material und Größe des Werbeträgers spielen dabei die individuelle Werbebotschaft, die Zielgruppe und der Ort der Präsentation eine zentrale Rolle.


Wirtschaft, Artikel vom 03.01.2020

Gezielt qualifizieren und früh Orientierung geben

Gezielt qualifizieren und früh Orientierung geben

Rück- und Ausblick: Regionaler Arbeitsmarkt zeigt sich stabil - Arbeitsagentur Montabaur fördert Arbeitslose und Beschäftigte – Jugendliche am Übergang von der Schule zum Beruf begleiten - Saisoneffekt: Mehr Arbeitslose im Dezember


Der Sprung in die Selbstständigkeit – Tipps für Gründer

Viele Menschen träumen davon, das Angestelltendasein hinter sich zu lassen, um sich beruflich verwirklichen zu können. Während die Gründung der eigenen Firma viele Chancen bietet, gibt es jedoch auch allerhand Risiken, über die man sich im Vorfeld klar sein sollte.


Wirtschaft, Artikel vom 02.01.2020

Stressfrei in den Familienurlaub

Stressfrei in den Familienurlaub

Einfach mal dem Alltag entfliehen und entspannen – klingt für viele Familien leichter gesagt als getan. Denn neben der finanziellen Belastung bedeutet Reisen für die meisten Eltern vor allem eines: Stress. Doch das muss nicht sein. Wer sein Ziel mit Bedacht wählt, kommt in den Genuss, einen stressfreieren Familienurlaub zu erleben.


Saugroboter: Ist das wirklich die Zukunft des Staubsaugens?

Nie wieder selbst den Sauger schwingen, sich mit Kabel, Schlauch und Rohr abmühen müssen. Staubsaugerroboter wirken auf den ersten Blick wie eine Technik, die in einigen Jahren den regulären Staubsauger völlig verdrängt haben wird. Doch wird es wirklich so kommen?


Hausbesitzer aus Ransbach-Baumbach gewinnt Photovoltaikanlage

Für Familie Diel aus Ransbach-Baumbach startet das neue Jahr ganz im Sinne des Klimaschutzes: Sie freut sich über eine nagelneue Solaranlage auf dem Dach ihres Einfamilienhauses, mit dem sie nun ihren eigenen Ökostrom produzieren kann. Diese Anlage hatte Familienvater Dennis Diel im Rahmen der Klimaschutzinitiative der Energieversorgung Mittelrhein (EVM) gewonnen.


Das Holz für den Kamin zerkleinern - Verwendung einer Kettensäge

Ein Kaminfeuer spendet behagliche Wärme. Obwohl Häuser und Wohnungen in Deutschland mit modernen Heizungssystemen ausgestattet sind, entscheiden sich viele Hausbesitzer für die Installation eines Kaminofens. Die gemütliche Wärme wird an Abenden genossen, die mit Freunden und mit der Familie oder zur Entspannung nach einem langen Arbeitstag verbracht werden. Wenn das Holz knackend im Kamin verbrennt und sich die wohlige Wärme verbreitet, erzeugt dies eine ganz besondere Stimmung. In Bezug auf den Klimaschutz stehen Kamine aktuell in der Kritik, weil bei der Verbrennung CO2 erzeugt wird. Da der Kamin in vielen Haushalten aber nicht täglich betrieben wird, können Hausbesitzer die Holzscheite bedenkenlos entzünden. Mehr dazu in diesem Infoartikel.


Wirtschaft, Artikel vom 01.01.2020

Gute Vorsätze fürs neue Jahr – Abnehmen

Gute Vorsätze fürs neue Jahr – Abnehmen

Zum Jahresanfang, haben viele Menschen wieder gute Vorsätze und wollen sich um ihre Gesundheit kümmern. Für die meisten heißt das vor allem: Endlich abnehmen und Sport treiben.


Eröffnung des Cafés „Di Antonio“ in Ransbach-Baumbach

Bürgermeister Michael Merz besuchte dieser Tage Velichko Shterev, den neuen Inhaber des Restaurants „Di Antonio“ in der Rheinstraße 64 - 66 in Ransbach-Baumbach. Dort wurde die Nachfolge des „Café Gloria“ angetreten und auch weitestgehend das gastronomische Konzept übernommen.


EVM-Palettenparty geht in nächste Runde – Jetzt bewerben

Die EVM-Palettenparty geht in die vierte Runde: Nach drei erfolgreichen Wettbewerben 2016, 2017 und 2018 will die Energieversorgung Mittelrhein (EVM) die Karnevalsvereine und -gruppen in der Region erneut unterstützen. Insgesamt verlost das Unternehmen elf Paletten voller Wurfmaterial, das bei den Karnevalszügen im nächsten Februar unters närrische Volk gebracht werden kann.


Hohenloher Figurentheater und Siegerehrung Malwettbewerb

Seit 42 Jahren kommt das Hohenloher Figurentheater nun schon vor Weihnachten in die Geschäftsstellen der Sparkasse Westerwald-Sieg und erfreut Groß und Klein. Eltern, die bereits selbst als Kind das Figurentheater voller Freude gesehen haben, konnten nun mit ihren eigenen Kindern in der Geschäftsstelle Westerburg das liebevoll inszenierte Theaterstück „Das Pfefferkuchenherz“ von den Eheleuten Johanna und Harald Sperlich bestaunen.


Wirtschaft, Artikel vom 23.12.2019

Montabaur wächst und wird immer attraktiver

Montabaur wächst und wird immer attraktiver

„Die Stadt Montabaur ist seit vielen Jahren auf Wachstumskurs und gewinnt weiter an Attraktivität: Hier siedeln sich immer mehr Unternehmen an, und es gibt immer mehr Menschen, die hier leben und arbeiten.“ Dieses erfreuliche Fazit kann Stadtbürgermeisterin Gabi Wieland mit Blick auf die Entwicklung der Beschäftigten- und Betriebszahlen der beiden vergangenen Jahrzehnte ziehen. Alle Daten stammen aus der Statistik der Bundesagentur für Arbeit.


Wirtschaft, Artikel vom 23.12.2019

Dienstleister entlastet Feuerwehrangehörige

Dienstleister entlastet Feuerwehrangehörige

Die Picco Bello GmbH hatte kurz vor Weihnachten wieder ein ganz besonderes Geschenk für die Selterser Floriansjünger im Gepäck: Sie unterstützt weiterhin die Arbeit der vier Frauen und 74 Männer starken Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Selters, in dem sie wöchentlich den Sozialtrakt des örtlichen Feuerwehrgerätehauses unentgeltlich reinigt.


Hospiz St. Thomas erhält  900 Euro Spende vom Paket-Zusteller Hermes

Was macht man mit Sendungen, die aufgrund unvollständiger oder fehlerhafter Adressierung dem Empfänger oder Privatversender nicht mehr zugeordnet werden können? „Nach mehreren Klärversuchen und einer Aufbewahrungsfrist von mindestens sechs Monaten versteigern wir diese und der Erlös kommt jedes Jahr sozialen Organisationen, welche in der Region angesiedelt sind, zugute“, sagt Dirk Girke.


Wetter



Werbung