Werbung

Energietipp der Verbraucherzentrale: Fenstertausch – Wenn dann richtig

Fenster sind in den meisten Häusern energetische Schwachstellen, die nicht so einfach verbessert werden können. Daher ist es umso wichtiger, dass bei einem Fenstertausch auf ein paar wesentliche Dinge geachtet wird. Die Verbraucherzentrale berät dazu kostenfrei. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Montabaur


Kurz berichtet


Jenny Groß lädt ein: Online-Gespräch mit Diabetes Experten

Am Montag, dem 25. Oktober, um 18 Uhr lädt die Abgeordnete Jenny Groß zur Videokonferenz mit der Deutschen Diabetes Gesellschaft ...

IHK bietet Rechtsberatung für Existenzgründer

Montabaur. Bei der Gründung eines Unternehmens stellen sich unweigerlich zahlreiche rechtliche Fragen. Viele Entscheidungen ...

Blasorchester Daubach: Musik für die Jüngsten

Daubach. Das Blasorchester Daubach startet im Herbst mit einer neuen Gruppe in die musikalische Früherziehung. Herzlich willkommen ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Montabaur


Autobahnpolizei: Einsatzreiches Wochenende auf der A3

Region, Artikel vom 17.10.2021

Autobahnpolizei: Einsatzreiches Wochenende auf der A3

Neben einem sehr hohen Verkehrsaufkommen und zahlreichen Gefahrenstellen verzeichnete die Polizeiautobahnstation Montabaur zwischen Freitagnachmittag und Sonntagabend auf der BAB 3 insgesamt elf Verkehrsunfälle.


Offene Türen am Landesmusikgymnasium in Montabaur

Region, Artikel vom 17.10.2021

Offene Türen am Landesmusikgymnasium in Montabaur

Das (einzige) Musikgymnasium des Landes Rheinland-Pfalz informiert interessierte Eltern und Kinder dieses Jahr gleich dreimal über die gymnasiale und musikalische Ausbildung an dieser besonderen Schule.


Masterplan Gelbachtal macht Fortschritte

Region, Artikel vom 15.10.2021

Masterplan Gelbachtal macht Fortschritte

Akteure aus dem Tal, Vertreter der drei Verbandsgemeinden Montabaur, Bad Ems-Nassau und Diez sowie des Zweckverbandes Naturpark Nassau trafen sich Anfang Oktober zum zweiten Mal in diesem Jahr in Ettersdorf zu einer Arbeitssitzung, um den "Masterplan Gelbachtal" weiterzuentwickeln.


Nach Wasserschaden: Kita Himmelfeld wird ausgelagert

Region, Artikel vom 14.10.2021

Nach Wasserschaden: Kita Himmelfeld wird ausgelagert

In der städtischen Kindertagesstätte (Kita) Himmelfeld in Montabaur wurde Feuchtigkeit in den Wänden des Anbaus festgestellt. Inzwischen ist klar: Der Wasserschaden ist so gravierend, dass die gesamte Kita während der grundlegenden Sanierung des Gebäudeteils in ein Containerdorf ausgelagert werden muss.


14 neue Polizeibeamte im Westerwaldkreis

Region, Artikel vom 13.10.2021

14 neue Polizeibeamte im Westerwaldkreis

Die Polizeidirektion Montabaur erhält Vertärkung: Insgesamt wurden 21 neue Polizeibeamte willkommen geheißen. 14 neue Polizisten verstärken den Führungsstab der Dienststellen im Westerwaldkreis, 7 im Rhein-Lahn-Kreis.


Überarbeitung der Schulbaurichtlinien: CDU setzt Landesregierung unter Druck

Politik, Artikel vom 13.10.2021

Überarbeitung der Schulbaurichtlinien: CDU setzt Landesregierung unter Druck

Unser Staat bleibt ein Bürokratiemonster. Was nicht in Gesetze gefasst wird, muss in Normen, Verordnungen oder eben Richtlinien gefasst werden. Ohne derartige Grundlagen fällt es vor allem den Kommunen schwer, entsprechende Förderungen vom Land zu erhalten für dringend benötigte Modernisierungen der Bildungsstätten. Auf eben diese sind gerade die Kleinstädte angewiesen.


Vollsperrung: Instandsetzung der Überführung der L 326 zwischen Holler und Montabaur

Region, Artikel vom 13.10.2021

Vollsperrung: Instandsetzung der Überführung der L 326 zwischen Holler und Montabaur

Zusätzlich zu den ohnehin schon gesperrten Bereichen der Überführung an der B49 wird jetzt auch der Kreuzungsbereich L 326/ L313 zwischen Holler und Montabaur für drei Wochen voll gesperrt. Da die angrenzenden Straßen nicht ausreichend ausgebaut sind, wird im großen Bogen umgeleitet.


Aktionswoche: Beruflicher Wiedereinstieg von Frauen

Region, Artikel vom 13.10.2021

Aktionswoche: Beruflicher Wiedereinstieg von Frauen

Oft sind es Frauen, die ihre Berufstätigkeit unter anderem wegen Kindesbetreuung unterbrechen. Das Netzwerk "Frauen in Aktion" bietet Unterstützung beim beruflichen Wiedereinstieg.


Modellprojekt: Wer nicht richtig lesen kann ist auch digital benachteiligt

Region, Artikel vom 13.10.2021

Modellprojekt: Wer nicht richtig lesen kann ist auch digital benachteiligt

Die Volkshochschule der Verbandsgemeinde Montabaur startet ein Modellprojekt mit einer Mischung aus Gruppentreffen in Präsenz und Online-Kursen. Das Angebot richtet sich an Menschen mit einer Lese- und Schreibschwäche und vermittelt digitale Kompetenz.


Montabaur: Digital aktiv mit 60 plus

Region, Artikel vom 13.10.2021

Montabaur: Digital aktiv mit 60 plus

Die Verbandsgemeinde Montabaur ist jetzt offiziell einer von bundesweit 100 Erfahrungsorten des DigitalPaktes Alter, das vom Bundesministerium für Senioren und der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen ins Leben gerufen wurde. Ziel ist es, älteren Menschen den Umgang mit digitalen Geräten und digitaler Kommunikation zu ermöglichen.


Buchfinkenland: 555 Schritte für Hochbetagte

Region, Artikel vom 12.10.2021

Buchfinkenland: 555 Schritte für Hochbetagte

Im südlichsten Teil des Westerwaldes sorgt das Konzept der 555 Schritte für Lebensfreude und Abwechslung im Alter. Den Teilnehmern wurde dieses Mal ein Orgelkonzert und ein Heimatquiz geboten.


"Nachcorona-Aufbruch-Plenum" der Kleinkünstler

Vereine, Artikel vom 12.10.2021

"Nachcorona-Aufbruch-Plenum" der Kleinkünstler

Am 23. Oktober findet ein "Nachcorona-Aufbruch-Plenum" der Kleinkunstbühne Mons Tabor statt. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung steht neben der Vorstandwahl auch die Zukunft des Kulturbereichs auf der Tagesordnung. Auch neue Ehrenamtliche werden stets gesucht.


Fahndung nach Tankstellenraub in Dierdorf, Herschbach und Mündersbach

Region, Artikel vom 12.10.2021

Fahndung nach Tankstellenraub in Dierdorf, Herschbach und Mündersbach

Die Kriminalpolizei in Montabaur ermittelt derzeit wegen drei Raubüberfällen in verschiedenen Tankstellen. Dazu wurden nun Fahndungsfotos veröffentlicht. Die Polizei Montabaur hofft dadurch auf Hinweise aus der Bevölkerung.


Jenny Groß nahdran: Besuch in der Spielhalle in Heiligenroth

Politik, Artikel vom 12.10.2021

Jenny Groß nahdran: Besuch in der Spielhalle in Heiligenroth

Den erneuten Einblick in eine Spielhalle erhielt die Westerwälder CDU-Landtagsabgeordnete Jenny Groß (MdL) kürzlich in Heiligenroth. Auf Einladung der Betreiber schaute sie sich vor Ort um.


Montabaur: Kleinkunstfestival Folk & Fools im November

Kultur, Artikel vom 12.10.2021

Montabaur: Kleinkunstfestival Folk & Fools im November

Das 31. Wäller Kleinkunstfestival Folk & Fools findet am 19. und 20. November in der Stadthalle Montabaur statt. Erstmals wird zu einem tollen Varieté-Special eingeladen.
Eine Freikarte gibt es für Beschäftigte in der Altenpflege.


Den Wald erhalten durch klimagerechten Umbau

Vereine, Artikel vom 11.10.2021

Den Wald erhalten durch klimagerechten Umbau

Sonntagmittag im Wald unterhalb des Köppel: Rund siebzig Interessierte waren der Einladung des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Kreisgruppe Westerwald, gefolgt und hörten aufmerksam den Ausführungen des Forstamtsleiters Friedbert Ritter zu, der an drei verschiedenen Orten die Probleme des Waldes in der Klimakrise erläuterte.


Corona: STIKO empfiehlt Auffrischimpfungen

Region, Artikel vom 11.10.2021

Corona: STIKO empfiehlt Auffrischimpfungen

Die Wirksamkeit des Impfstoffes von Johnson & Johnson gegen die Delta-Variante ist nur gering. Die ständige Impfkommission (STIKO) spricht eine Empfehlung für eine zusätzliche mRNA-Impfstoffdosis aus. Auch wird eine COVID-19-Auffrischimpfung für Personen ab 70 Jahren und bestimmte Berufsgruppen empfohlen.


Wäller Gastlichkeit: 36. Ausgabe der Wäller Heimat erschienen

Region, Artikel vom 11.10.2021

Wäller Gastlichkeit: 36. Ausgabe der Wäller Heimat erschienen

Kürzlich ist die 36. Ausgabe des Heimatjahrbuches des Westerwaldkreises, die "Wäller Heimat", erschienen. In diesem Jahr geht es als Schwerpunkt um die Wäller Gastlichkeit, doch auch die gewohnten Beiträge zu Regionalgeschichte, Natur-, Heimat- und Volkskunde und vieles mehr sind zu finden.


Mit der Leporello-Wanderkarte über den Westerwaldsteig

Region, Artikel vom 10.10.2021

Mit der Leporello-Wanderkarte über den Westerwaldsteig

Für alle Fans des WesterwaldSteigs wurde die beliebte Leporello-Wanderkarte im Maßstab 1:25.000 nachgedruckt, wie die Westerwaldtouristik jetzt in einer Pressemitteilung berichtet. In der Wanderkarte sind Ausflugsziele am Verlauf des WesterwaldSteigs sowie Einkehr- und Freizeittipps aufgeführt.


Der Musikverein Holler präsentierte erfolgreich "Musical & More"

Kultur, Artikel vom 09.10.2021

Der Musikverein Holler präsentierte erfolgreich "Musical & More"

Die Konzertabende unter dem Motto "Musical & More" des Musikvereins Holler aus Montabaur Mitte September waren ein voller Erfolg. Die Musiker konnten trotz eingeschränkter Probemöglichkeiten durch Corona das Publikum durchweg begeistern.


Dekanatsprojekt "Seht, welch ein Mensch": Vernissage in Montabaur

Kultur, Artikel vom 09.10.2021

Dekanatsprojekt "Seht, welch ein Mensch": Vernissage in Montabaur

Die Vernissage zum Projekt "Seht, welch ein Mensch" des Evangelischen Dekanats Westerwald in Montabaur war ein voller Erfolg. Die Portraits von helfenden Menschen sind noch bis zum 30. Oktober in der Evangelischen Lutherkirche zu sehen.


Fußgänger zerstört Windschutzscheibe vom Pkw

Region, Artikel vom 09.10.2021

Fußgänger zerstört Windschutzscheibe vom Pkw

In der Nacht von Freitag (8. Oktober) auf Samstag (9. Oktober) gegen 2.10 Uhr wurde in Montabaur ein Pkw von einer auf die Fahrbahn tretenden Person an der Weiterfahrt gehindert. Die Polizeidirektion Montabaur bittet um Hinweise.


Pkw touchiert Radfahrer und flüchtet anschließend

Region, Artikel vom 09.10.2021

Pkw touchiert Radfahrer und flüchtet anschließend

Am Freitag, dem 8. Oktober, touchierte ein Pkw-Fahrer am frühen Nachmittag gegen 14.45 Uhr einen Radfahrer und entfernte sich nach einem kurzen Disput vom Unfallort. Die Polizeidirektion Montabaur Zeugen des Vorfalls, sich zu melden.


Corona-Virus: PCR-Tests sind ab 11. Oktober nicht mehr kostenlos

Region, Artikel vom 08.10.2021

Corona-Virus: PCR-Tests sind ab 11. Oktober nicht mehr kostenlos

Die Coronalage im Westerwaldkreis ist derzeit nicht angespannt aber keineswegs weg. Überdies können Antigen- und PCR-Tests ab 11. Oktober viel Geld kosten. Die derzeit geltende 2G+-Regel betrifft bei der Begrenzung von Personenzahlen vor allem nicht-immunisierte Personen.


Westerwald-Verein Buchfinkenland lädt zur Wanderung an die Lahn ein

Region, Artikel vom 08.10.2021

Westerwald-Verein Buchfinkenland lädt zur Wanderung an die Lahn ein

Am 24. Oktober findet vom Zweigverein Buchfinkenland des Westerwald-Vereins eine geführte Lahn-Herbstwanderung nach Obernhof statt. Auch Nicht-Mitglieder sind herzlich eingeladen, an der Wanderung teilzunehmen.


Bei der Wahl zum „Vogel des Jahres 2022“ mitmachen

Vereine, Artikel vom 07.10.2021

Bei der Wahl zum „Vogel des Jahres 2022“ mitmachen

Nach der Wahl ist vor der Wahl: Ein neuer Wahlkampf ist gestartet um den Titel "Vogel des Jahres 2022". Zum zweiten Mal in der Vogelgeschichte darf jeder mitbestimmen, wer der neue Jahresvogel wird und in die Fußstapfen des Rotkehlchens tritt.


Jürgen Klockner ist neuer Schützenkönig

Vereine, Artikel vom 07.10.2021

Jürgen Klockner ist neuer Schützenkönig

Die Montabaurer Schützengesellschaft St. Sebastianus hat einen neuen Schützenkönig. Mit dem 218. Schuss gelang Jürgen Klockner die Krönung im neuen Amt, welches er nun für ein Jahr innehat.


Schönheit, die nicht unter die Haut geht

Region, Artikel vom 07.10.2021

Schönheit, die nicht unter die Haut geht

Autor aus dem Westerwald porträtiert mit zwei Fotografinnen aus Koblenz 25 Menschen, die bewusst auf Körperschmuck und Schönheits-Operationen verzichten – mit prominenter Beteiligung und überraschenden Erkenntnissen.


Garten- und Landschaftsbau: Löhne steigen um 5,7 Prozent

Region, Artikel vom 07.10.2021

Garten- und Landschaftsbau: Löhne steigen um 5,7 Prozent

Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) rät allen Beschäftigten im Garten- und Landschaftsbau, die Löhne zu kontrollieren. Mit der September-Abrechnung müsse der erste Schritt der Erhöhung berücksichtigt sein.


Holger Kappler zum Präsidenten von Zimmer-Meister-Haus gewählt

Wirtschaft, Artikel vom 06.10.2021

Holger Kappler zum Präsidenten von Zimmer-Meister-Haus gewählt

Holger Kappler von der Fa. Holzbau Kappler GmbH & Co. KG aus Gackenbach-Dies wurde kürzlich in Schwäbisch Hall zum Präsidenten der Vereinigung Zimmer-Meister-Haus gewählt. Zimmer-Meister-Haus ist die bundesweit führende Gruppe im handwerklichen Holzhausbau.


WesterwaldWetter



Werbung