Werbung

Lokalausgabe Hachenburg: Aktuellster Artikel


Bernd Brunner: Die Erfindung des Nordens

Bernd Brunner: Die Erfindung des Nordens

Gleich zweimal wird Bernd Brunner im Rahmen der Westerwälder Literaturtage sein hoch gelobtes Buch über den Norden vorstellen. Wegen erfreulich guter Nachfrage muss die Veranstaltung in Hachenburg vom Vogtshof in die Stadthalle verlegt werden. In Neuwied liest Brunner im Roentgen-Museum. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Hachenburg


Kurz berichtet


Unfallflucht in Hachenburg

Hachenburg. In der Zeit vom 12. September 2020, 17:15 Uhr bis zum 13. September 2020, 15 Uhr wurde ein in der Straße "Am ...

Weinprobe der Hähnelschen Buchhandlung im Freien

Hachenburg. Trotz Corona findet die Naheweinprobe mit den Lieblingswinzern der Hähnelschen Buchhandlung Thomas Pagel e.K ...

Unfallflucht in der Steinebacher Straße

Hachenburg. Am Dienstag, dem 8. September 2020 hatte eine Verkehrsteilnehmerin zwischen 18 und 19 Uhr ihren PKW ordnungsgemäß ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Hachenburg


Auch CDU will den Wald durch Maßnahmen schützen

Politik, Artikel vom 17.09.2020

Auch CDU will den Wald durch Maßnahmen schützen

Die CDU-Stadtratsfraktion möchte die Zielsetzungen für den Stadtwald im Fachausschuss und anschließend im Stadtrat beraten. Dazu hat sie für die nächste Ratssitzung, in Ergänzung zum Antrag der Bündnisgrünen, einen Beschlussvorschlag erarbeitet. Fraktionsvorsitzender Karl-Heinz Boll verweist darauf, dass mehr als die Hälfte der Gemeindefläche (53,6%) der Stadt Hachenburg Waldfläche ist. Der Wald präge die Westerwälder Landschaft und stelle ein Stück Heimatgefühl dar. Der Wald sei Erholungsgebiet, Lebensraum für Tiere und Pflanzen, Wasserspeicher und ein unverzichtbarer Wirtschaftsfaktor in ländlichen Regionen sowie diene in besonderem Maße dem Klimaschutz.


Stadtrat berät über Ankauf der Gaststätte „D-Haus“ im Ortsteil Altstadt

Politik, Artikel vom 15.09.2020

Stadtrat berät über Ankauf der Gaststätte „D-Haus“ im Ortsteil Altstadt

Ortsvorsteher Detlef Nink hat in Abstimmung mit dem Ortsbeirat Altstadt beim Stadtbürgermeister der Stadt Hachenburg, Stefan Leukel, einen Antrag zum Erwerb des Gasthauses „D-Haus“ im Ortsteil Altstadt zur weiteren Nutzung als Gemeinde- und Begegnungsstätte (Vereinshaus) für die Altstädter Vereine und Bürger eingereicht. Die Entscheidung hierzu wird in der Sitzung des Stadtrates von Hachenburg am 21. September 2020 um 19 Uhr getroffen.


Kreative Foto-Fun-Challenge beendet

Kultur, Artikel vom 15.09.2020

Kreative Foto-Fun-Challenge beendet

Vom 6. Juli bis zum 17. August 2020 konnte man in Hachenburg und Umgebung kuriose Dinge beobachten: Jugendliche tanzten Schwanensee im Burggarten, Bobby Cars fuhren durch die Fußgängerzone, Teddys posierten vorm Tedi….Sicherlich fragte sich manch einer: „Was ist denn hier los?“ Die Antwort lautet: Die Foto-Fun-Challenge des Jugendzentrums Hachenburg ging in die zweite Runde!


Situation der Wasserversorgung normalisiert sich – ein Umdenken ist notwendig

Politik, Artikel vom 15.09.2020

Situation der Wasserversorgung normalisiert sich – ein Umdenken ist notwendig

Die Situation in der Wasserversorgung hat sich in den letzten Tagen – sicherlich auch dank der geänderten Temperaturen – normalisiert. Die Tagesverbräuche in den einzelnen Wasserversorgungsgebieten in der Verbandsgemeinde Hachenburg sind nahezu auf dem üblichen Niveau angekommen.


Familienunternehmen wie EWM machen Landkreise stark

Wirtschaft, Artikel vom 15.09.2020

Familienunternehmen wie EWM machen Landkreise stark

Landkreisen mit vielen Familienunternehmen geht es gut. Sie sorgen für Arbeits- und Ausbildungsplätze, für mehr Einwohner und verhindern Abwanderung. Dazu sind Familienunternehmen innovativ, so die aktuelle Studie „Die Bedeutung der Familienunternehmen für ländliche Räume“ des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW). Hinter diesem Erfolg stehen harte Arbeit und viel persönlicher Einsatz von Mitarbeitenden und Führungskräften in den Unternehmen, wissen Vorstand und Aufsichtsrat der EWM AG in Mündersbach.


Grüne Hachenburg stellen Antrag zur zukünftigen Nutzung des Stadtwaldes

Politik, Artikel vom 14.09.2020

Grüne Hachenburg stellen Antrag zur zukünftigen Nutzung des Stadtwaldes

Für die kommende Stadtratssitzung am Montag, den 21. September 2020, stellen die Grünen Hachenburg einen Antrag zur zukünftigen Nutzung des Hachenburger Stadtwaldes. Die Folgen des Klimawandels gerade beim Fichtenbestand sind unübersehbar. Wirtschaftlich werden die Wälder die nächsten Jahre und Jahrzehnte kaum nutzbar sein.


51. Orgelmusik im Gespräch in Wahlrod

Kultur, Artikel vom 13.09.2020

51. Orgelmusik im Gespräch in Wahlrod

Die Orgel ist nicht nur traditionell die Königin der Instrumente, sie ist obendrein auch das Instrument des Jahres 2021. Beides sind zwei gute Gründe, auf dies besondere und übrigens uralte Musikinstrument hinzuweisen, meint Dekanatskantor Jens Schawaller, der in der mit viel Geschmack und Kunstsinn restaurierten Evangelischen Kirche von Wahlrod die dortige Denkmalorgel aus der Werkstatt von Gustav Raßmann aus dem Jahr 1867 einem dankbaren Publikum in einer fröhlichen „Orgelmusik im Gespräch“ vorstellte.


Anstehende Straßensperrungen an Bahnübergängen

Region, Artikel vom 12.09.2020

Anstehende Straßensperrungen an Bahnübergängen

Gleis- und Straßenarbeiten bringen Sperrungen von Bahnübergängen mit sich, Umleitungen werden eingerichtet. Zunächst wird er Bahnübergang bei Marzhausen gesperrt werden, danach erfolgen Arbeiten am Bahnübergang zwischen Dernbach und Montabaur-Elgendorf, Anfang Oktober der Bahnübergang auf der B 413 bei Hachenburg.


Polizei warnt aktuell vor falschen Gewinnversprechen

Region, Artikel vom 11.09.2020

Polizei warnt aktuell vor falschen Gewinnversprechen

Innerhalb der letzten Tage war ein älterer Mann mehrmals in der Rossmann-Filiale in Hachenburg erschienen und erwarb Google Pay Karten mit einem hohen Betrag. Dies kam einer aufmerksamen Mitarbeiterin merkwürdig vor und sie informierte die Polizei. Der Mann konnte an einem anderen Tag, nach einem erneuten Hinweis der Mitarbeiterin, von der Polizei angetroffen und beraten werden.


Bewegt – trotz Corona auf dem Missionsweg Nord-Nassau

Region, Artikel vom 11.09.2020

Bewegt – trotz Corona auf dem Missionsweg Nord-Nassau

Der Ausschuss für Mission und Ökumene des Ev. Dekanates Westerwald lädt dazu ein, ein paar Stunden in der schönen Natur des hohen Westerwaldes zu genießen. Sich aufmachen, neue Wege gehen, andere Menschen kennen lernen, miteinander reden, Ruhepausen genießen. Treffpunkt: Parkplatz Fuchskaute am 19. September um 10 Uhr.


Janick Pape informiert sich in Streithausen

Politik, Artikel vom 10.09.2020

Janick Pape informiert sich in Streithausen

Mit kontinuierlicher Arbeit die Ortsgemeinde weiterentwickeln, diesen Eindruck gewann CDU-Landtagskandidat Janick Pape bei seinem Besuch und Gespräch mit dem Ortsgemeinderat in Streithausen. Ortsbürgermeister Eric Kohlhaas gab einen Überblick zu den aktuellen Projekten und künftigen Vorhaben.


Führungswechsel bei der EWM AG

Wirtschaft, Artikel vom 10.09.2020

Führungswechsel bei der EWM AG

Seit 1. September 2020 ist die bisherige Aufsichtsratsvorsitzende Susanne Szczesny-Oßing Vorstandsvorsitzende der EWM AG in Mündersbach. Den Vorsitz des Aufsichtsrat von Deutschlands größtem Hersteller für Lichtbogen-Schweißtechnik übernimmt ihre Mutter Angelika Szczesny-Kluge.


Eröffnung des neuen Dauerausstellungsbereiches

Kultur, Artikel vom 10.09.2020

Eröffnung des neuen Dauerausstellungsbereiches

Die Umsetzungen des neuen Dauerausstellungs-Konzeptes im Obergeschoss des Niederlasshauses zur Geschichte des Westerwaldes, die ab 20. September zu besichtigen ist, sind nun vollendet. Auf 100 Quadratmetern können sich die Museumsbesucher über die Landeskunde des Westerwaldes sowie die Erwerbs- und Lebensgrundlagen der hiesigen Bevölkerung informieren und sind damit bestens für den weiteren Museumsbesuch gerüstet.


Hachenburger Westerwald: eine sehr abwechslungsreiche Rundtour

Region, Artikel vom 09.09.2020

Hachenburger Westerwald: eine sehr abwechslungsreiche Rundtour

Diese Rundfahrt über knapp 75 Kilometer lässt sich auch mit einer Übernachtung kombinieren, wenn man mehr Zeit für die zahlreichen Sehenswürdigkeiten einplanen möchte. Außerdem kann an jeder beliebigen Stelle gestartet werden. Schwierigkeit: schwer, circa 990  Höhenmeter.


Unfallflüchtiger PKW-Fahrer und LKW-Fahrer mit verlorener Ladung gesucht

Region, Artikel vom 08.09.2020

Unfallflüchtiger PKW-Fahrer und LKW-Fahrer mit verlorener Ladung gesucht

Die Polizei Hachenburg sucht den zu Fuß von der Unfallstelle Burggarten Hachenburg geflüchteten Fahrer eines schwarzen Peugeot 206 ohne Kennzeichen und Zulassung und den Fahrer eines weißen LKW, der zwischen Mündersbach und Höchstenbach einen Stein von seiner Ladung verlor. Dieser Stein schlug in die Windschutzscheibe eines entgegenkommenden PKW ein.


Der Wasserknappheit durch lokales Handeln begegnen

Politik, Artikel vom 08.09.2020

Der Wasserknappheit durch lokales Handeln begegnen

Nach dem dritten trockenen Sommer zeigen sich die Folgen an vielen Stellen. Besonders augenfällig ist das Fichtensterben im Wald. Auch die viel zu frühe Herbstfärbung vieler Laubbäume ist ein Anzeichen für Wassermangel. Aber ganz besonders beschäftigt der starke Rückgang der Quellschüttungen die örtlichen Wasserversorger. Die Verbandsgemeindewerke verzeichnen teilweise 60 Prozent weniger Schüttungen als in den „normalen“ Jahren.


Verkehrsunfallflucht nach Spiegelunfall zweier LKWs

Region, Artikel vom 08.09.2020

Verkehrsunfallflucht nach Spiegelunfall zweier LKWs

Die Polizei Hachenburg bittet um Zeugenaussagen bezüglich eines Unfalls im Begegnungsverkehr, bei dem zwischen Müschenbach und Kroppach zwei Lastkraftwagen mit den Spiegeln gegeneinander stießen. Einer der beteiligten LKW-Fahrer fuhr unerkannt weiter.


Kostenfrei parken im Parkhaus am Alexanderring

Wirtschaft, Artikel vom 08.09.2020

Kostenfrei parken im Parkhaus am Alexanderring

Seit Anfang dieses Monates haben Besucher der Innenstadt die Möglichkeit, im Parkhaus am Alexanderring kostenfrei zu parken. Diese Option steht zunächst nur Kunden von Werbering-Mitgliedern zur Verfügung, soll jedoch bald auch auf andere Gewerbetreibende und Interessenten in der Innenstadt ausgeweitet werden.


Jugendzentrum Hachenburg zeigt „Persischstunden“

Kultur, Artikel vom 08.09.2020

Jugendzentrum Hachenburg zeigt „Persischstunden“

Im Rahmen der Filmreihe gegen Rassismus des Cinexx Hachenburg in Kooperation mit den Jugendzentren der Umgebung zeigt das Jugendzentrum Hachenburg den Film: „Persischstunden“. Drama, Deutschland 2020, FSK 12, 127 Minuten.


Hachenburger Lesesommer endet mit neuem Teilnehmerrekord

Kultur, Artikel vom 08.09.2020

Hachenburger Lesesommer endet mit neuem Teilnehmerrekord

Zum 13. Lesesommer Rheinland-Pfalz hatten sich in der Stadtbücherei Hachenburg im Pandemiejahr 297 Kinder angemeldet. So viele wie noch nie zuvor, konnte Büchereileiterin Delya Gorges stolz zu Beginn der Ausgabe der Urkunden und Preise verkünden. Die Teilnehmer mussten in den neun Wochen, die die Aktion lief, mindestens drei Bücher lesen und bewerten.


Bundesverdienstkreuz für Fly & Help-Gründer Reiner Meutsch

Politik, Artikel vom 08.09.2020

Bundesverdienstkreuz für Fly & Help-Gründer Reiner Meutsch

Reiner Meutsch, Gründer der Stiftung Fly & Help, wurde am 7. September 2020 im Festsaal der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz in Mainz von Staatssekretär Clemens Hoch das Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland überreicht. Die Übergabe erfolgte im Auftrag des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier.


Westerwald-Brauerei ab sofort Partner der SG 06 Betzdorf

Wirtschaft, Artikel vom 07.09.2020

Westerwald-Brauerei ab sofort Partner der SG 06 Betzdorf

Der traditionsträchtige Verein SG 06 Betzdorf ist für seine starke Jugendarbeit und die leistungsstarke erste Mannschaft bekannt. Ab sofort setzt man mit der Westerwald-Brauerei als neuen Sponsor auf gute und erfolgreiche Zusammenarbeit.


Filmreif – Kino! Für Menschen in den besten Jahren

Kultur, Artikel vom 07.09.2020

Filmreif – Kino! Für Menschen in den besten Jahren

Im Vormittagsprogramm der besonderen Filmreihe von Cinexx Hachenburg und der Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS) wird am 21, September gezeigt: „Der göttliche Andere“. Romanze | Länge und FSK nicht bekannt.


Verstärkung für die BRH Rettungshundestaffel Westerwald e.V.

Vereine, Artikel vom 07.09.2020

Verstärkung für die BRH Rettungshundestaffel Westerwald e.V.

Im Fall der Suche nach vermissten Menschen gibt es gute Nachrichten: die BRH Rettungshundestaffel Westerwald e.V. hat ein äußerst erfolgreiches Prüfungswochenende hinter sich und so können die Einsatzgruppe bald zwei weitere Suchteams (Detlef Lehmann mit seinem Hund Balou und Carsten Groth mit seinem Hund Morpheus) bei der Suche nach vermissten Personen in Einsätzen unterstützen.


Gerrit Oettgen ist Jahressieger im FV Rheinland bei DFB-Aktion „Fair ist mehr“

Sport, Artikel vom 06.09.2020

Gerrit Oettgen ist Jahressieger im FV Rheinland bei DFB-Aktion „Fair ist mehr“

Als Gerrit Oettgen im Herbst letzten Jahres ein besonderes Beispiel für Fair-Play gab, konnte er nicht ahnen, dass er aus diesem Grund zum Jahressieger der DFB-Aktion „Fair ist mehr“ im Fußballverband (FV) Rheinland gekürt werden sollte.


Neustart im Evangelischen Familienzentrum „Miteinander“ in Hachenburg

Region, Artikel vom 06.09.2020

Neustart im Evangelischen Familienzentrum „Miteinander“ in Hachenburg

Nach der Gründung im Jahr 2014 stand das Ev. Familienzentrum „Miteinander“ in Hachenburg in den letzten Jahren für bunte, abwechslungsreiche und unterstützende Angebote für die ganze Familie. Vorträge zu Erziehungsfragen, Elternfrühstücke, Krabbelgruppen, Familientage, Ferienbetreuung und vieles mehr prägten die Arbeit und fanden eine sehr gute Resonanz.


Ehrlicher Finder gibt 1.000 Euro Bargeld bei Polizei ab

Region, Artikel vom 06.09.2020

Ehrlicher Finder gibt 1.000 Euro Bargeld bei Polizei ab

Viel Glück im Unglück hatte ein Mensch aus der VG Hachenburg, der sein Portemonnaie mit allen wichtigen Dokumenten beim Einkauf in Hachenburg verloren hatte. Der ehrliche Finder gab das Portemonnaie bei der Polizei ab, die das Fundstück dem rechtmäßigen Eigentümer zukommen ließ.


Prof. Dr. Wilma Funke von MEDIAN Klinik Wied erhält Bundesverdienstorden

Region, Artikel vom 04.09.2020

Prof. Dr. Wilma Funke von MEDIAN Klinik Wied erhält Bundesverdienstorden

Die Leitende Psychologin der MEDIAN Klinik Wied, Prof. Dr. Wilma Funke, wurde mit der höchsten deutschen Auszeichnung für besondere Verdienste um das Gemeinwohl geehrt. Prof. Dr. Wilma Funke, Leitende Psychologin der MEDIAN Klinik Wied, hat den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland erhalten.


Der Wald und wir – Gemeinsam! Für den Wald

Region, Artikel vom 03.09.2020

Der Wald und wir – Gemeinsam! Für den Wald

Mit dem Motto „Gemeinsam! Für den Wald“ bieten die Deutschen Waldtage bundesweit Gelegenheit für jedermann, das Thema Wald in den Mittelpunkt zu stellen. Das Forstamt Hachenburg und das Forstliche Bildungszentrum schließen sich mit einem bunten Strauß an Angeboten für die interessierte Öffentlichkeit gerne an. Die Forstleute laden alle Freundinnen und Freunde des Waldes herzlich ein teilzunehmen, sich auszutauschen oder einfach nur dabei zu sein und einen schönen Tag in der Natur zu genießen.


Insgesamt 190 Jahre aktiv für die SPD

Politik, Artikel vom 03.09.2020

Insgesamt 190 Jahre aktiv für die SPD

Eine schöne Aufgabe hatte der SPD-Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Hendrik Hering anlässlich der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Kroppacher Schweiz. Er konnte drei Mitglieder für 50 Jahre aktive Mitarbeit in der SPD ehren.


Wetter



Werbung