Werbung

Lokalausgabe Hachenburg: Aktuellster Artikel


Kleines Dorf – große Feier: 750 Jahre Gemeinde Mudenbach

Kleines Dorf – große Feier: 750 Jahre Gemeinde Mudenbach

Erstmals erwähnt wurde Mudenbach im Jahre 1270. Daher feiert die Gemeinde in diesem Jahr ihr 750-jähriges Bestehen mit einem großen Festwochenende vom 26. bis 29. Juni. Die Feierlichkeiten im Festzelt auf dem Festplatz, Hachenburger Straße, beginnen am Freitagabend mit der Partyband „Kontrollverlust“. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Hachenburg


Kurz berichtet



VG Hachenburg fördet Vereine

Hachenburg. Die Verbandsgemeinde Hachenburg stellt im Haushaltsjahr 2020 Mittel bereit, um Sportvereine und kulturelle Vereine ...

Bündnistreffen Ferienbetreuung Hachenburg

Hachenburg. Das Jugendzentrum Hachenburg lädt zu einem Treffen mit Anbietern für Ferienbetreuungsaktionen in den Sommerferien ...

Haus Helena feiert zweite Winterkirmes

Hachenburg. Im vergangenen Jahr feierte die Winterkirmes im Caritas-Altenzentrum Haus Helena in Hachenburg ihre erfolgreiche ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Hachenburg


Größtes Miet-Glaslager für Veranstaltungen im Westerwald

Wirtschaft, Artikel vom 28.01.2020

Größtes Miet-Glaslager für Veranstaltungen im Westerwald

Die Westerwald-Brauerei stellt am Mittwoch, dem 5. Februar um 18 Uhr ihr erweitertes Konzept für alle vor, die in der Region typische Feste und Veranstaltungen durchführen. Geladen sind dazu interessierte Vereinsvertreter sowie Festveranstalter. Silke Holzenthal und Klaus Strüder aus der Abteilung „Fest- und Mietservice“ der Westerwälder Privatbrauerei bitten um Anmeldung im Vorfeld – am besten per E-Mail unter s.holzenthal@hachenburger.de.


Es wird laut werden in Pit‘s Kneipe in Hachenburg

Kultur, Artikel vom 28.01.2020

Es wird laut werden in Pit‘s Kneipe in Hachenburg

Am Freitag, 31. Januar startet Pit Pasquazzo mit der 2. Edition „LIVE TIOZ Onkelz Night“ im PIT’S in Hachenburg. Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr, wird dem Publikum, das die harte Tour der Band liebt, nochmals ein besonderes Konzert geboten. Während eines Konzertes von „LIVE TIOZ“ bekommen die Besucher Songs aus 25 Jahren Bandgeschichte der „BÖHSEN ONKELZ“ präsentiert.


Neues Jahresprogramm des Jugendzentrums Hachenburg

Region, Artikel vom 28.01.2020

Neues Jahresprogramm des Jugendzentrums Hachenburg

Das Jugendzentrum Hachenburg startet auch in diesem Jahr wieder mit der Veröffentlichung seines Jahresprogramms mit dem dazugehörigen Flyer. Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein buntes und abwechslungsreiches Programm mit vielen spannenden Aktionen, Veranstaltungen und Projekten.


Mitmachen beim Kinder-Leseclub der Stadtbücherei Hachenburg

Kultur, Artikel vom 28.01.2020

Mitmachen beim Kinder-Leseclub der Stadtbücherei Hachenburg

Alle Grundschulkinder sind herzlich zum Kinder-Leseclub der Stadtbücherei Werner A. Güth eingeladen. Folgende Termine stehen für die Leseclub-Treffen fest: 4. Februar, 3. März, 7. April, 5. Mai und 2. Juni. Es geht um Märchen von Astrid Lindgren. „Kuckuck lustig“ ist der Titel der ersten Geschichte.


Tödlicher Verkehrsunfall auf der L 292

Region, Artikel vom 28.01.2020

Tödlicher Verkehrsunfall auf der L 292

Am heutigen Dienstagmittag, den 28. Januar, um 12.10 Uhr, ereignete sich auf der Landesstraße 292 ein Verkehrsunfall, bei dem der 54-jährige Fahrer eines Suzuki tödlich verunglückte. Die Polizei sucht Zeugen.


Expertenaustausch zur Westerwälder Seenplatte

Vereine, Artikel vom 28.01.2020

Expertenaustausch zur Westerwälder Seenplatte

Ein Expertenaustausch zum Erhalt und zur weiteren Entwicklung der sieben Seen der Westerwälder Seenplatte fand jetzt in Hachenburg statt. Eingeladen hierzu hatten als Flächeneigentümerin die NABU-Stiftung Nationales Naturerbe sowie der NABU-Landesverband Rheinland-Pfalz.


Innungsversammlung der Dachdecker-Innung des Westerwaldkreises

Wirtschaft, Artikel vom 27.01.2020

Innungsversammlung der Dachdecker-Innung des Westerwaldkreises

Im Parkhotel Burggarten in Hachenburg konnte Obermeister Hans-Lothar Müller eine sehr gut besuchte Tagung eröffnen. Er begrüßte die Kolleginnen und Kollegen zum Jahresstart und wünschte allen Tagungsteilnehmern für das neue Jahr alles Gute und beste Gesundheit. Weiterhin begrüßte Obermeister Müller den Geschäftsführer des Landesinnungsverbandes für das Dachdeckerhandwerk Rheinland-Pfalz, Andreas Unger. Weiterhin begrüßte er den Fachreferenten des Tages, Andreas Dill von STEICO SE.


Statement zum geplanten Krankenhausstandort in Hattert

Politik, Artikel vom 27.01.2020

Statement zum geplanten Krankenhausstandort in Hattert

Ortsbürgermeister Christoph Hoopmann nimmt Stellung: Die Suche nach einem geeigneten Standort für das neue Westerwald-Klinikum sorgt seit Monaten für Diskussionen. Die Beteiligten haben sich zuletzt auf eine Lösung in Hattert/Müschenbach geeinigt. Auch der Ortsgemeinderat Hattert hat sich mit überwältigender Mehrheit (16:1) für den Standort in Hattert ausgesprochen.


Marienstatter Physiker besuchten das CERN

Region, Artikel vom 27.01.2020

Marienstatter Physiker besuchten das CERN

Die Physik-Leistungskurse der MSS 11 und MSS 12 des Privaten Gymnasiums Marienstatt besuchten zusammen mit ihren Kurslehrern sowie dem Fachbereich Physik und weiteren interessierten Kollegen am 11. Januar den Teilchenbeschleuniger LHC am CERN bei Genf. Der Large Hadron Collider (LHC) ist mit einem Umfang von 27 Kilometern der weltweit größte Teilchenbeschleuniger und befindet sich im Grenzgebiet der Schweiz und Frankreichs in einer Tiefe von 100 Metern.


SG Berod-Wahlrod gewinnt Hachenburger Pils-Cup

Sport, Artikel vom 26.01.2020

SG Berod-Wahlrod gewinnt Hachenburger Pils-Cup

Der 29. Hachenburger Pils-Cup wurde am Sonntagabend, den 26. Januar in der Rundsporthalle in Hachenburg entschieden. 384 Tore konnten bejubelt werden. Sieger nach Neunmeter-Schießen wurde die SG Berod-Wahlrod/ Lautzert-Oberdreis. Nach 2014 trug sich das Team nun zum zweiten Mal in die Siegerliste ein.


Regionalentscheid des Westerwaldkreises im Vorlesewettbewerb in Hachenburg

Kultur, Artikel vom 26.01.2020

Regionalentscheid des Westerwaldkreises im Vorlesewettbewerb in Hachenburg

Wer ist die beste Vorleserin oder der beste Vorleser des Westerwaldkreises? Beim Regionalentscheid des 61. Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels lesen die Siegerinnen und Sieger der Schulentscheide in Hachenburg um die Wette. Der Regionalentscheid findet am Mittwoch, dem 26. Februar, um 15 Uhr im Großen Sitzungssaal der Verbandsgemeindeverwaltung in der Gartenstraße 11 in Hachenburg statt.


Einbrüche in Merkelbach und Hachenburg

Region, Artikel vom 26.01.2020

Einbrüche in Merkelbach und Hachenburg

Am Freitagabend wurden in Merkelbach und Hachenburg zwei Einbrüche in Einfamilienhäuser verübt. In beiden Fällen gelangte/n der oder die Täter durch gewaltsames Öffnen eines Fensters im Erdgeschoss in die Wohnungen, die durchsucht wurden. Entwendet wurden Bargeld und Schmuck. Die Polizeiinspektion Hachenburg bittet um sachdienliche Zeugenaussagen.


Mikroplastik schon beim Einkauf vermeiden

Region, Artikel vom 25.01.2020

Mikroplastik schon beim Einkauf vermeiden

Mikroplastik ist in aller Munde – sprichwörtlich, denn aktuellen Berechnungen nach nimmt jeder Bundesbürger wöchentlich eine scheckkartengroße Menge an Mikroplastik zu sich. Doch nicht nur in Kosmetika, Schwämmen, Putzlappen, Kaugummi und Waschmitteln findet sich Mikroplastik, auch in unserer Kleidung, die zu etwa 60 Prozent aus Kunstfasern hergestellt ist. So landen bei jedem Waschgang Partikel des Kunststoffes in der Kläranlage, die diese nicht herausfiltern kann. Somit finden die Mikropartikel ihren Weg ins Meer und die Flüsse und als Teil des Klärschlammes auf unsere Felder.


Rentner und Steuererklärung

Politik, Artikel vom 24.01.2020

Rentner und Steuererklärung

Das Versicherungsamt der Verbandsgemeinde Hachenburg informiert: Wer schon einmal eine Rentenbezugsmitteilung bei der Deutschen Rentenversicherung beantragt hat, bekommt die Bescheinigung für 2019 in den nächsten Wochen automatisch. Der Versand erfolgt von Mitte Januar bis Ende Februar.


Holocaust Gedenkabend mit Liedern, Gedichten und persönlichen Schicksalen

Kultur, Artikel vom 24.01.2020

Holocaust Gedenkabend mit Liedern, Gedichten und persönlichen Schicksalen

Am 27. Januar diesen Jahres jährt sich zum 75. Mal der Tag der Befreiung des KZ Auschwitz durch die Rote Armee. Aus diesem Anlass lädt der Limbacher Kultur- und Verkehrsverein (KuV) für Donnerstag, den 30. Januar zu einem Holocaust Gedenkabend ins Limbacher Haus des Gastes im Hardtweg 3 (barrierefreier Zugang, Mikrofoneinsatz). Beginn der Sonderveranstaltung der Vortragsreihe „Heimat unter Lupe“ ist um 19 Uhr.


Tierheim-Wünsche werden wahr

Wirtschaft, Artikel vom 23.01.2020

Tierheim-Wünsche werden wahr

Große Freude kam nach Weihnachten bei den Mitarbeiterinnen des Tierheims Ransbach-Baumbach auf, als sie den großen „Geschenke-Berg“ unter dem Weihnachtsbaum im Fressnapf Hachenburg erblickten.Die Kunden hatten während der „Tierheim-Wünsche werden wahr – Weihnachtsaktion 2019“ fleißig für die Tierheimbewohner eingekauft und die Geschenke unter den Weihnachtsbaum gelegt.


Informationsforum für international tätige Firmen

Wirtschaft, Artikel vom 23.01.2020

Informationsforum für international tätige Firmen

Mit der Ausrichtung eines „Unternehmerfrühstücks“ unterstrich die Sparkasse Westerwald-Sieg ihre Kompetenz und ihr Engagement für Unternehmen, die im Ausland aktiv sind. Zur dritten Veranstaltung dieser Art hatte die Sparkasse einen Teil ihrer international tätigen Firmenkunden in das neue Parkhotel Burggarten nach Hachenburg eingeladen.


Wie bunt ist eigentlich Ihr Haus?

Region, Artikel vom 22.01.2020

Wie bunt ist eigentlich Ihr Haus?

Am Freitag, den 7. Februar lädt Henrik Lütkemeier - Klimaschutzmanager der Verbandsgemeinde Hachenburg - gemeinsam mit Joachim Weid - Energieberater der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz - zu einem Thermografie-Spaziergang ein. Die kostenfreie Veranstaltung beginnt um 18:30 Uhr. Anmeldung ist erforderlich.


Zukunft der Westerwälder Seenplatte besprochen

Politik, Artikel vom 22.01.2020

Zukunft der Westerwälder Seenplatte besprochen

Anlässlich des Eigentümerwechsels der Westerwälder Seenplatte an die NABU-Stiftung Nationales Naturerbe trafen sich Vertreter des Landes Rheinland-Pfalz, des NABU und der kommunalen Gebietskörperschaften von Selters und Hachenburg.


Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht

Region, Artikel vom 21.01.2020

Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht

Am Montag ereignete sich ein Spiegelunfall zwischen Alpenrod und Hirtscheid. Da ein Fahrzeug in Richtung Hirtscheid einfach davonfuhr, bittet die Polizei Hachenburg um Zeugenhinweise zwecks Feststellung des Fahrers.


Szenische Lesung widmet sich dem Hass auf Juden

Kultur, Artikel vom 21.01.2020

Szenische Lesung widmet sich dem Hass auf Juden

„Christusmörder und Brunnenvergifter“ – das ist der Titel einer szenischen Lesung, zu der die Evangelische Kirchengemeinde Wahlrod am Sonntag, 26. Januar, in die Evangelische Kirche einlädt. Anlässlich des Holocaust-Gedenktages widmet sich das Ensemble "Theattraktion" ab 18 Uhr der Geschichte des Judenhasses – ein Hass, der sich durch viele Jahrhunderte zieht und der schließlich in der Katastrophe des Holocaust mündet.


Westerwald-Brauerei wächst weiter gegen den Trend

Wirtschaft, Artikel vom 21.01.2020

Westerwald-Brauerei wächst weiter gegen den Trend

Auch mit dem Geschäftsjahr 2019 ist die mittelständische Privatbrauerei aus Hachenburg zufrieden. „Gegenüber dem sehr guten Vorjahr konnten wir noch ein bisschen was drauflegen“, so Brauereichef Jens Geimer. Das sei umso erfreulicher da die Branche insgesamt doch ein deutliches Minus zu verzeichnen hat.


Jahreshauptversammlung des Löschzugs Hachenburg

Region, Artikel vom 21.01.2020

Jahreshauptversammlung des Löschzugs Hachenburg

Am Samstag, 18. Januar, fand die alljährliche Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Hachenburg statt. Nach einem Gedenken der verstorbenen Feuerwehrkameraden, gab Wehrführer Frank Sieker einen Rückblick auf das ereignisreiche Jahr 2019 und einen Ausblick auf anstehende Ausbildungen und Lehrgänge. Nach dem Bericht des Kassierers mit anschließender Entlastung des Vorstandes, erfolgten Grußworte von Verbandsbürgermeister Peter Klöckner und Stadtbürgermeister Stefan Leukel.


Gedenken und Mahnung im Privaten Gymnasium Marienstatt

Kultur, Artikel vom 19.01.2020

Gedenken und Mahnung im Privaten Gymnasium Marienstatt

Anlässlich des 75. Jahrestages der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz lädt das Private Gymnasium der Zisterzienserabtei Marienstatt herzlich ein zu einer Gedenkveranstaltung an die in den Konzentrationslagern Ermordeten. Sie findet am 5. Februar in der Annakapelle des Gymnasiums statt. Beginn ist um 19:30 Uhr.


Mehrere verletzte Personen durch Missachtung der Vorfahrt

Region, Artikel vom 16.01.2020

Mehrere verletzte Personen durch Missachtung der Vorfahrt

Am Abend des 16. Januar, gegen 17.30 Uhr, kam es zu einem folgenschweren Verkehrsunfall auf der L288, Höhe Abfahrt Kloster Marienstatt. Hier gab es zwei Schwerverletzte und einen leichtverletzen Fahrer. Polizei dankt Ersthelfern.


Drei Verkehrsunfallfluchten mit LKW und PKW

Region, Artikel vom 16.01.2020

Drei Verkehrsunfallfluchten mit LKW und PKW

Auf der B 414 bei Marzhausen touchierte ein LKW-Fahrer einen entgegenkommenden PKW und fuhr trotz des entstandenen Sachschadens unerkannt weiter. In Rennerod beging ein Autofahrer Verkehrsunfallflucht auf dem McDonalds Parkplatz. Dabei nahm der Unfallverursacher das Corpus Delicti, einen abgefallenen Außenspiegel, mit. In Ransbach-Baumbach wurde ein geparkter PKW erheblich beschädigt, der Verursacher flüchtete.


Neuer Stapler-Fuhrpark für Westerwald-Brauerei nur noch elektrisch

Wirtschaft, Artikel vom 15.01.2020

Neuer Stapler-Fuhrpark für Westerwald-Brauerei nur noch elektrisch

Ab sofort wird in der Westerwald-Brauerei nur noch elektrisch gestapelt. Denn das mittelständische Unternehmen hat von der Firma STILL GmbH insgesamt vier Elektrostapler und fünf Hochhubwagen angeschafft.


Zuschüsse durch Verbandsgemeinde Hachenburg an Vereine

Politik, Artikel vom 14.01.2020

Zuschüsse durch Verbandsgemeinde Hachenburg an Vereine

Die Verbandsgemeinde Hachenburg stellt im Haushaltsjahr 2020 Mittel bereit, um Sportvereine und kulturelle Vereine in ihrer wichtigen Arbeit zu unterstützen. Für die Festsetzung der Zuwendungsbeträge werden eigene Richtlinien angewendet. Die Verwaltung möchte die Vereinsvertreter darüber informieren, unter welchen Voraussetzungen Zuwendungsbeträge beantragt und gewährt werden können.


Grundsteuern und Landwirtschaftskammerbeiträge in Hachenburg

Politik, Artikel vom 14.01.2020

Grundsteuern und Landwirtschaftskammerbeiträge in Hachenburg

Gemäß der gesetzlichen Vorgabe werden die Grundsteuer und der Landwirtschaftskammerbeitrag durch öffentliche Bekanntmachung festgesetzt. Für diejenigen Steuerpflichtigen, die für das Kalenderjahr 2020 die gleichen Beträge wie im Vorjahr zu entrichten haben und keinen neuen Grundsteuer- / Landwirtschaftskammerbeitragsbescheid für 2020 und für die Folgejahre (= neuer Dauerbescheid) erhalten haben, werden die Steuern und Beiträge für das Kalenderjahr 2020 in derselben Höhe wie für das Vorjahr durch öffentliche Bekanntmachung festgesetzt.


Plastikfrei durch rauchfrei

Region, Artikel vom 14.01.2020

Plastikfrei durch rauchfrei

Das neue Jahr ist traditionell ein guter Zeitpunkt, um gute Vorsätze zu fassen. Wer sich für 2020 vorgenommen hat, mit dem Rauchen aufzuhören, schont nicht nur seine Gesundheit, sondern hilft auch dabei, den Planeten von einer wahren Plastikflut zu befreien. Denn Zigarettenfilter bestehen aus dem Kunststoff Zelluloseacetat und tragen wesentlich zur Vermüllung unserer Umwelt bei.


Wetter


Das Wetter im Westerwaldkreis

leichter Schneeschauer 1-3 °C

leichter Schneeschauer
Regen: 90 %

3-Tages-Überblick
Powered by Wetter.com


Werbung