Werbung

Besuch der Jubiläumsausstellung „Damenwahl - 100 Jahre Frauenwahlrecht“

An einer Fahrt nach Frankfurt ins Historische Museum Frankfurt am 18. Dezember, zu der die Gleichstellungsbeauftragten des Westerwaldkreises und der Verbandsgemeinden Hachenburg, Rennerod und Westerburg eingeladen hatten, nahmen viele Interessierte teil. [Weiterlesen]

Veranstaltungen & Termine rund um Hachenburg


Kurz berichtet


Bürgerbüro geschlossen

Hachenburg. Am Dienstag, dem 5. Februar ist das Bürgerbüro der Verbandsgemeinde Hachenburg aus betrieblichen Gründen ab 12 ...

Anleitung für den wöchentlichen Fußballtreff des Jugendzentrums gesucht

Hachenburg. Zur Betreuung des wöchentlich stattfindenden Fußballtreffs sucht das Jugendzentrum zum nächstmöglichen Zeitpunkt ...

WenDo–Kurs für Mütter und Töchter

Hachenburg. Für Mädchen ab 7 Jahren mit ihren Müttern: Am Samstag, den 12. Januar von 10 bis 15 Uhr. An diesem Tag möchten ...

Aktuellste Artikel aus der Verbandsgemeinde Hachenburg


Der 28. Hachenburger Pils Cup: Ein Fußballevent der Extraklasse

Sport, Artikel vom 21.01.2019

Der 28. Hachenburger Pils Cup: Ein Fußballevent der Extraklasse

Vom 25. bis zum 27. Januar geht es in der Hachenburger Rundsporthalle wieder zur Sache: Drei fesselnde Tage stehen ganz im Zeichen packenden Hallenfußballs. Spannender Sport, packende Spiele und jede Menge Fun! 40 hochkarätige Mannschaften kämpfen um den Hachenburger Pils-Cup.


Bilanz eines Energiejahrs: Rekorderträge bei Solar

Wirtschaft, Artikel vom 21.01.2019

Bilanz eines Energiejahrs: Rekorderträge bei Solar

Der extrem heiße Sommer 2018 ist vielen noch in Erinnerung. Was Pflanzen, Tieren und auch Menschen einiges abverlangte, hat auch seine guten Seiten: Wie die Energieversorgung Mittelrhein (EVM) mitteilt, war 2018 ein Rekordjahr, was die Produktion von Solarstrom angeht. „Die Erzeugungsmengen lagen bei einigen Anlagen bis zu 15 Prozent über den geplanten Erträgen“, berichtet Dr. Steffen Weil, der bei der EVM für die Energieerzeugung verantwortlich ist.


Gesundheits- und Rehasport bei den Sport- und Wanderfreunden

Vereine, Artikel vom 21.01.2019

Gesundheits- und Rehasport bei den Sport- und Wanderfreunden

Die Sport- und Wanderfreunde Hachenburg konnten einen lizenzierten Übungsleiter ausbilden lassen und sind daher in der Lage den Reha-Sport im Bereich der Orthopädie und der Wassergymnastik durchführen zu können. Angeboten wird Aqua-Gymnastik ab 7. März, 18.30 Uhr im Löwenbad Hachenburg, Auskunft und Anmeldungen werden an die Vereinsvorsitzende unter Telefon: 02680/456, E-Mail: christel.saeltzer@t-online.de, erbeten. Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt.


Hachenburger Kinderhaus erhält Qualitätssiegel

Region, Artikel vom 21.01.2019

Hachenburger Kinderhaus erhält Qualitätssiegel

In zahlreichen Kindertagesstätten ist Bewegung schon zum grundlegenden Prinzip der Entwicklungsförderung geworden. Mit dem landesweiten Qualitätssiegel zeichnet der Verein Bewegungskindertagesstätte Rheinland-Pfalz e.V. Kindertageseinrichtungen aus, die der ganzheitlichen Förderung durch Bewegung und Spiel eine hohe Bedeutung beimessen. Das pädagogische Konzept einer Bewegungskita beinhaltet, dass die körperlich-motorische, geistige, soziale und emotionale Entwicklung der Kinder besonders durch vielfältige Angebote in Bewegung und Spiel nachhaltig unterstützt wird.


Krankenhaus-Förderverein stärkt kardiologische Abteilung

Region, Artikel vom 19.01.2019

Krankenhaus-Förderverein stärkt kardiologische Abteilung

Der Freundes- und Förderkreis für das DRK-Krankenhaus Hachenburg e.V. investiert 15.000 Euro in modernstes Belastungs-EKG mit zusätzlichen Diagnosefunktionen. EKG-Daten können ortsunabhängig erhoben und extern weitergeleitet werden. Neben dem effizienten Einsatz des Gerätes durch kürzere Behandlungsabläufe wird die Voraussetzung für einen hohen Patientenkomfort geschaffen, so die Chefärztin der Kardiologie, Christine Helzer-Arbeiter.


Sonnenkönigin der Hachenburger Kulturzeit: Lang lebe Sarah Hakenberg!

Kultur, Artikel vom 18.01.2019

Sonnenkönigin der Hachenburger Kulturzeit: Lang lebe Sarah Hakenberg!

Es ist ein außergewöhnlicher Publikumspreis, mit dem die Hachenburger Kulturzeit Künstler prämiert. Über ein Jahr lang hatten Besucher von Kleinkunst-Veranstaltungen auf Bewertungszetteln Sonnenkronen verteilt. Wer am meisten dieser Stimmen auf sich vereinigen konnte, darf für ein Jahr den Titel „Sonnenkönig“ beziehungsweise „Sonnenkönigin“ tragen.


Mediation zum Thema Ditib in Hachenburg ist in Vorbereitung

Politik, Artikel vom 18.01.2019

Mediation zum Thema Ditib in Hachenburg ist in Vorbereitung

Der eine oder andere wird es im Zusammenhang mit der letzten Ratssitzung aus der Presse registriert haben: Der Hachenburger Stadtrat hat beschlossen, zum Thema Ditib eine Mediation durchzuführen. So hat es der Stadtbürgermeister Stefan Leukel bekanntgemacht. Der ausgewählte Mediator hat begonnen, mit den beteiligten Gruppierungen Vorgespräche zu führen.


Positive Entwicklung der museumspädagogischen Arbeit

Kultur, Artikel vom 17.01.2019

Positive Entwicklung der museumspädagogischen Arbeit

Im Jahr 2018 hat das Team der Museumspädagogik insgesamt rund 6.800 kleine und große Besucher in 360 Programmen durch das Landschaftsmuseum Westerwald geführt. Es kamen allein über 4.800 Kinder ins Museum. Auch Mitmachprogramme bei den Erwachsenen-Gruppen als Geburtstagsfest, Familientreffen für Demenzerkrankte sowie Rundgänge mit Tastelementen für Blinden- und Sehbehindertenvereine konnten etabliert werden. An Führungen mit Kaffeetrinken und Eintopfimbiss nahmen knapp 400 Gäste teil und wurden vom MusPäd-Team bewirtet.


Hachenburger Brauerei ist mit dem Jahr 2018 sehr zufrieden

Wirtschaft, Artikel vom 16.01.2019

Hachenburger Brauerei ist mit dem Jahr 2018 sehr zufrieden

Dank eines Ausnahmejahres für die deutsche Getränkebranche konnte auch die Hachenburger Brauerei eine deutliche Aufwärtsentwicklung verzeichnen. Diese belief sich mit einem Ausstoß-Plus von knapp 10 Prozent im Inland deutlich höher als der Bierabsatz in Deutschland, der im Inland bis Ende November auf ein Plus von 1,1 Prozent zum Vorjahr kam.


Vorstandssitzung und CDU-Stammtisch Hattert-Wiedbachtal

Politik, Artikel vom 16.01.2019

Vorstandssitzung und CDU-Stammtisch Hattert-Wiedbachtal

Ein Treffen des CDU-Vorstands fand am Freitag, den 11. Januar im Gasthaus Weyer in Hattert statt. Klaus Krämer, Vorsitzender des CDU-Ortsverbandes, begrüßte den vollständig erschienenen Vorstand und verlas die Tagesordnung. Zunächst standen eine Reihe von Themen zur frühzeitigen Vorbereitung auf die Ende Mai diesen Jahres stattfindenden Kommunalwahlen auf dem Programm. Beraten wurde über mögliche Kandidaten aus dem neu gegründeten CDU-Ortsverband Hattert-Wiedbachtal bezüglich der Neuwahl des Verbandsgemeinderats und verschiedener Ortsgemeinderäte.


Hachenburgs Einwohnerzahlen sind erneut angestiegen

Politik, Artikel vom 16.01.2019

Hachenburgs Einwohnerzahlen sind erneut angestiegen

Die Verbandsgemeinde Hachenburg ist im vergangenen Jahr wieder gewachsen. Nach der aktuellen Einwohner-Statistik waren am Stichtag 31. Dezember 2018 genau 24.369 Einwohner mit Hauptwohnsitz gemeldet. Dies sind 89 mehr als am 31. Dezember 2017 und somit ein Anstieg von 0,37 Prozent.


Rehaklinik-Betreiber „MEDIAN“ erwirbt die Kliniken Wied

Wirtschaft, Artikel vom 15.01.2019

Rehaklinik-Betreiber „MEDIAN“ erwirbt die Kliniken Wied

„MEDIAN“, der größte private Betreiber von Rehabilitationseinrichtungen in Deutschland, übernimmt die Kliniken Wied GmbH & Co. KG. Die Verträge zur Übernahme der Kliniken Wied durch die MEDIAN Gruppe wurden am 19. Dezember 2018 unterzeichnet. Die Übernahme wird voraussichtlich Ende Februar 2019 mit Erfüllung der formellen Vollzugsbedingungen abgeschlossen sein. Das Unternehmen mit Sitz in Wied betreibt zwei Reha-Kliniken im rheinland-pfälzischen Teil des Westerwaldes und beschäftigt 166 Mitarbeiter. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Mit der Übernahme stärkt „MEDIAN“ sein medizinisches Leistungsspektrum im Kernbereich Sucht sowie seine regionale Präsenz in der Region Westerwald.


Diebstahl und Sachbeschädigung von Fahrzeugteilen

Region, Artikel vom 15.01.2019

Diebstahl und Sachbeschädigung von Fahrzeugteilen

In Müschenbach wurden zwischen dem 11. und 14. Januar Fahrzeugteile von einem geparkten LKW entwendet. Die Polizei bittet um Zeugenaussagen. Ebenso werden Zeugenaussagen erbeten zu mutwilliger Sachbeschädigung an einem Kraftfahrzeug in Hachenburg, dessen Kofferraumschloss mit Klebstoff unbrauchbar gemacht wurde.


Vortrag über Auf und Ab der Westerwälder Vogelwelt

Vereine, Artikel vom 15.01.2019

Vortrag über Auf und Ab der Westerwälder Vogelwelt

Zur Fortsetzung seiner Vortragsreihe „Heimat unter der Lupe“ („HudL) lädt der örtliche Kultur- und Verkehrsverein (KuV) für kommenden Montag, den 21. Januar, um 19 Uhr wieder ins Haus des Gastes nach Limbach (Hardtweg 3, barrierefreier Zugang, Mikrofoneinsatz). Zum Start ins neue Jahr ist Antonius Kunz zu Gast und wirft einen Blick auf Veränderungen der Westerwälder Vogelwelt seit Beginn der systematischen Untersuchungen vor knapp 200 Jahren.


Lesung mit Markus Heitz in Hachenburg: "DOORS"

Kultur, Artikel vom 15.01.2019

Lesung mit Markus Heitz in Hachenburg: "DOORS"

Eine verschwundene Frau. Eine Suchmannschaft. Eine Höhle. Drei Türen. Hinter jeder verbirgt sich eine andere Welt. Hinter jeder könnte der Tod lauern. Oder der Weg in die Freiheit. Bestsellerautor Markus Heitz liest auf Einladung der Hähnelschen Buchhandlung und der Stadtbücherei Werner A. Güth am 12. Februar in Hachenburg aus seinem neuen actiongeladenen Mystery-Abenteuer „DOORS“.


Verbesserte Anrechnung von Kindererziehungszeiten

Politik, Artikel vom 14.01.2019

Verbesserte Anrechnung von Kindererziehungszeiten

Mit Verabschiedung des Gesetzes über „Leistungsverbesserung und Stabilisierung in der gesetzlichen Rentenversicherung“ vom 08. November 2018 und der darauffolgenden Verkündung am 4. Dezember 2018 ergab sich (unter anderem) eine Neuerung bezüglich der Mütterrente. Das Versicherungsamt der Verbandsgemeinde Hachenburg informiert.


Probleme in der Familie oder mit Mitschülern

Politik, Artikel vom 14.01.2019

Probleme in der Familie oder mit Mitschülern

Die Welt von Kindern ist vielfältig und es kommen spätestens ab der Grundschulzeit vermehrt Pflichten und Anforderungen auf sie zu, mit denen manche von ihnen nicht so gut umgehen können. Tiefgreifende Veränderungen in der Familie müssen sie häufig allein mit sich ausmachen - das gelingt nicht immer. Gut, wenn es dann jemanden gibt, dem man sich anvertrauen kann, der zuhört und der jedes Kind in einer solchen Lage ernst nimmt und wertschätzt.


Neuigkeiten zum Halteverbot in der Steinebacher Straße

Politik, Artikel vom 14.01.2019

Neuigkeiten zum Halteverbot in der Steinebacher Straße

Zur Sicherstellung der Befahrbarkeit der Ortsdurchfahrt durch den Winterdienst in der „Steinebacher Straße“ (L 292) wurde bis zum 31. März, im Bereich der Hausnummern 14 bis 57, ein beidseitiges Halteverbot eingerichtet. In der vergangenen Woche hat dazu noch einmal ein Termin zwischen Vertretern des LBM und der Stadt Hachenburg stattgefunden. In diesem Termin wurde sich darauf verständigt, dass das Halteverbot zunächst nur einseitig in Fahrtrichtung von Steinebach kommend umgesetzt wird. Die Beschilderung dazu wird kurzfristig angebracht.


Einbruch in Spielothek und Fahrraddiebstahl

Region, Artikel vom 14.01.2019

Einbruch in Spielothek und Fahrraddiebstahl

Die Polizei bittet um Zeugenaussagen zu einem nächtlichen Einbruch in eine Spielothek in der Hachenburger Schwanenpassage und zu einem Fahrraddiebstahl in Hillscheid. Es handelt sich um zwei Trekkingräder, ein Herrenrad und ein Damenrad.


30. traditionelles Schlachtfest im Feuerwehrhaus Hattert

Region, Artikel vom 14.01.2019

30. traditionelles Schlachtfest im Feuerwehrhaus Hattert

Die Freiwillige Feuerwehr Hattert veranstaltet am kommenden Wochenende wieder ihr beliebtes Schlachtfest im Feuerwehrhaus. Am Samstag, 19. und Sonntag, 20. Januar gibt es jeweils ab 11 Uhr Schlachtplatte mit Wellfleisch oder Schlachtplatte mit Kassler, Blut- und Leberwurst, Grillhaxe, Fleischkäse, Mettwürstchen und Pommes für die „jungen“ Gäste.


Die Kirmesjugend Atzelgift lädt zur Winterkirmes ein

Vereine, Artikel vom 13.01.2019

Die Kirmesjugend Atzelgift lädt zur Winterkirmes ein

Traditionell wird eine Kirmes normalerweise in den Sommermonaten gefeiert. Dass das auch im Winter sehr gut möglich ist, beweist die Kirmesjugend Atzelgift nun am 18. und 19. Januar 2019 nun bereits zum 14. Mal. Gefeiert wird im beheizten Festzelt auf dem Gelände der Firma „Werbetechnik Hüsch“ im Atzelgifter Gewerbegebiet.


„Der Trafikant“ im Filmreif – Kino

Kultur, Artikel vom 13.01.2019

„Der Trafikant“ im Filmreif – Kino

Im Vormittagsprogramm der besonderen Filmreihe von Cinexx Hachenburg und der Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS) wird am 21. Januar gezeigt: „Der Trafikant“ (Drama Deutschland 2018 | 114 Minuten | FSK 12).


„Nacht der Lichter“ in Dreifelden

Region, Artikel vom 13.01.2019

„Nacht der Lichter“ in Dreifelden

Zur „Nacht der Lichter“ mit Musik und Liedern aus Taizé lädt die Evangelische Kirchengemeinde Dreifelden-Steinen und die Ev. Erwachsenenbildung im Dekanat Westerwald ein. Der meditative Abendgottesdienst findet am Samstag, den 16. Februar um 18 Uhr in der evangelischen Kirche in Dreifelden statt.


Rundsporthalle Hachenburg erstrahlt in neuem Glanz

Region, Artikel vom 12.01.2019

Rundsporthalle Hachenburg erstrahlt in neuem Glanz

Das Ufo ist gelandet. Und es konnte gern von innen besichtigt werden. Die Rundsporthalle Hachenburg wurde am Samstagnachmittag, den 12. Januar nach zweijähriger Umbauzeit feierlich und sportlich mit einem Tag der offenen Tür wiedereröffnet. Viele Zuschauer verfolgten die vielseitigen und interessanten Aktivitäten mehrerer Vereine und Schulen.


Zuwachs für den Bestand „Emil Heuzeroth“ im Stadtarchiv Hachenburg

Kultur, Artikel vom 12.01.2019

Zuwachs für den Bestand „Emil Heuzeroth“ im Stadtarchiv Hachenburg

Das Stadtarchiv Hachenburg versteht sich nicht nur als Aufbewahrungsort der schriftlichen Überlieferung zur Stadtgeschichte (Urkunden, Akten, Bildarchiv), sondern verfügt darüber hinaus auch über Nachlässe sowie Sammlungen. Eine solche – wenn auch bescheidene Sammlung – von Gemälden und Zeichnungen des Hachenburger Originals Emil Heuzeroth (1886-1963) birgt der Depotraum des Archivs. Bereichert wurde der Bestand jüngst durch die Überlassung eines von E. Heuzeroth signierten Ölgemäldes. Es handelt sich um eine reizvolle Winterlandschaft.


Fotoausstellung von Melanie Stiebich in der Stadtbücherei Werner A. Güth

Kultur, Artikel vom 10.01.2019

Fotoausstellung von Melanie Stiebich in der Stadtbücherei Werner A. Güth

In der Ausstellung „Reise- und Naturfotografie schwarzweiss“ zeigt die in Hachenburg lebende Künstlerin Melanie Stiebich beeindruckende Bilder aus Europa, Amerika und Asien, die sie auf Ihren vielen Reisen aufgenommen hat. Die Fotografie war von Kindesbeinen an die große Leidenschaft von Melanie Stiebich. Mit neun Jahren bekam sie ihren ersten Fotoapparat, eine „ritsch-ratsch“ Pocketkamera, geschenkt und seitdem lässt die Begeisterung für die Fotografie Sie nicht mehr los.


Susanne Szczesny-Oßing wird neue Präsidentin des DVS

Wirtschaft, Artikel vom 10.01.2019

Susanne Szczesny-Oßing wird neue Präsidentin des DVS

Susanne Szczesny-Oßing ist seit 1. Januar die neue Präsidentin des Deutschen Verbandes für Schweißen und verwandte Verfahren e. V. (DVS). Mit der Aufsichtsratsvorsitzenden der EWM AG steht damit in der mehr als 120-jährigen Geschichte des DVS zum ersten Mal eine Frau an der Spitze. Zugleich hat der Vorstandsrat des technisch-wissenschaftlichen Fachverbandes mit der Diplom-Betriebswirtin Susanne Szczesny-Oßing erstmals eine gelernte Kauffrau zu seiner Präsidentin gewählt.


2018: Ein Jahr der Besucher-Rekorde für die Hachenburger Kulturzeit

Kultur, Artikel vom 10.01.2019

2018: Ein Jahr der Besucher-Rekorde für die Hachenburger Kulturzeit

Hochwertig, horizonterweiternd und außergewöhnlich gut besucht – wieder kann die Hachenburger Kulturzeit stolz auf das zurückliegende Veranstaltungsjahr zurückblicken. Über 65 Veranstaltungen hat das Team um Kulturreferentin Beate Macht organisiert, darunter Kleinkunst-Darbietungen, Figurentheater, Konzerte und mehr. Dabei hob das Kulturreferat der Stadt und Verbandsgemeinde Bewährtes auf neue Ebenen und schritt mit Neuerungen mutig voran.


Festliche Posaunenklänge zum Neujahrskonzert in Marienstatt

Kultur, Artikel vom 09.01.2019

Festliche Posaunenklänge zum Neujahrskonzert in Marienstatt

Zum Auftakt der diesjährigen Konzerte in der Zisterzienser Abtei Marienstatt spielte am Dreikönigstag das Posaunenensemble der Musikhochschule Karlsruhe unter der Leitung von Professor Werner Schrietter.


Laura Kattan aus Hachenburg bei DSDS eine Runde weiter

Region, Artikel vom 08.01.2019

Laura Kattan aus Hachenburg bei DSDS eine Runde weiter

Am heutigen Abend (8. Januar) lief die zweite Folge der 16. Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ bei RTL. Mit dabei die 26-jährige Laura Kattan aus Hachenburg. Sie konnte die Jury auf ganzer Linie überzeugen. Für sie gab es vier Mal „Ja“. Damit ist sie eine Runde weiter.


Wetter



Werbung