Werbung

Nachricht vom 07.09.2019    

Vorpremiere von „Maria Vollmer – Tantra, Tupper & Tequila“

Was tut eine Frau, wenn zwei pubertierende Teenager und ein midlife-kriselnder Ehemann das Geschehen zuhause bestimmen wollen? Sie kümmert sich nicht drum! Sie gönnt sich vielmehr Friseurbesuche, die so viel kosten wie die Leasingraten fürs Auto. Und sie spürt die im Zimmer der Söhne versteckten Drogen auf – um sie gleich mal auszuprobieren.

Foto: Privat

Höhr-Grenzhausen. Allerdings wundert sie sich über die Geschenke, die sie zu ihrem 50. Geburtstag bekommt: ein Tantra – Wochenende in der Eifel, eine Einladung zu einer Hörgeräte-Party und ein Jochen Schweizer Gutschein für „einmal Auto zertrümmern“ mit einem Partner ihrer Wahl. Und beim Blick in die Zeitung fragt sie sich, ob man in einer Welt, die gerade aus den Fugen gerät, noch unbeschwert genießen, tanzen und Tequila trinken darf. Man darf nicht nur, man muss, beschließt sie, getreu ihrem Motto: Eine Frau sollte nicht darauf warten, auch etwas vom Kuchen abzubekommen, sondern den Tortenheber selbst in die Hand nehmen!

Laut dem Kulturzentrum eine „rasante Comedy-Show einer umwerfenden Komödiantin“, die am Freitag, 27. September um 20 Uhr im Kulturzentrum “Zweite Heimat” stattfindet. Karten sind erhältlich unter 02624/7257 oder online unter www.juz-zweiteheimat.de und kosten im Vorverkauf 14 Euro, an der Abendkasse 16 Euro. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Höhr-Grenzhausen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Vorpremiere von „Maria Vollmer – Tantra, Tupper & Tequila“

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Stahlhofen: Polizeieinsatz mit mehreren verletzten Polizeibeamten

Bereits in der Nacht zum Sonntag (2. August) ereignete sich in Stahlhofen ein Polizeieinsatz, bei dem mehrere Polizeibeamte und der verantwortliche Täter teils schwer verletzt wurden, wie die Polizei erst heute in einer Pressemitteilung berichtet.


Corona: Umfangreiche Testung in Firma aus dem Raum Montabaur

Am Dienstagvormittag (4. August) erreichte das Kreisgesundheitsamt die Mitteilung von vier bestätigten Covid-19-Fällen. Da es sich um Mitarbeiter einer großen Firma im Raum Montabaur handelt, in der zwischenzeitlich wenige weitere Personen erkrankt sind, nahm die Geschäftsleitung Kontakt zum Gesundheitsamt auf.


Auto eines Jägers verursachte selbständig Unfall

Am 6. August gegen 16 Uhr kam es auf der L309, zwischen Hillscheid und Neuhäusel zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person. Ursache: Ein Jagdausübungsberechtigter hatte sein Fahrzeug am Waldrand oberhalb der L309 abgestellt, ohne das Fahrzeug vorschriftsmäßig gegen Wegrollen zu sichern.


Revolutionäre Teststrecke machte Großseifen bekannt

Seit 23 Jahren ist Ortsbürgermeister Jürgen Steup aktiver Kommunalpolitiker und erinnert die Bürger seiner Gemeinde demnächst mit einem spannenden Bericht über die Versuchstrecke auf einer stillgelegten Bahnstrecke, die weltweit für Aufmerksamkeit sorgte.


Region, Artikel vom 05.08.2020

„Rad-/Wanderkarte Westerwald“ neu aufgelegt

„Rad-/Wanderkarte Westerwald“ neu aufgelegt

Der Westerwald Touristik-Service hat eine neue Auflage der Rad-/Wanderkarten herausgebracht. Die „Rad-/Wanderkarten Westerwald“ Nord und Süd vom Kompass-Verlag haben dieser Tage die Druckerei verlassen.




Aktuelle Artikel aus der Region


A 48 – Verkehrseinschränkungen in der AS Bendorf abends und nachts

Bendorf. Planmäßig werden diese Umbauarbeiten am Sonntag, dem 9. August, in der Zeit von 18 Uhr bis 5 Uhr, sowie am Montag, ...

Auto eines Jägers verursachte selbständig Unfall

Hillscheid. Nachdem sich der PKW demnach aufgrund des Gefälles, selbstständig in Bewegung setzte, kam das Fahrzeug erst rund ...

55 Auszubildende starten an Pflegeschule in Hachenburg

Hachenburg. Zu Beginn der Ausbildung sei Präsenzunterricht enorm wichtig. „Eine Schulschließung wäre schlecht, zu Beginn ...

Revolutionäre Teststrecke machte Großseifen bekannt

Großseifen. Es gab nur wenige Anlässe dafür, dass die kleine Gemeinde Großseifen Prominente aus nah und fern anlockte. Der ...

Gefährliches Überholmanöver

Hillscheid. Am Mittwoch, 5. August, gegen 20:15 Uhr, befuhren drei Fahrzeuge die L 310 von Höhr-Grenzhausen kommend in Richtung ...

Alarm: Der Wald verdurstet...

Region. Schon in den vergangenen Jahren fehlten im Flächenmittel in Deutschland 200 Liter Wasser pro Quadratmeter, das sind ...

Weitere Artikel


Clubmeisterschaften 2019 beim Golfclub Wiesensee

Clubmeister/in in der jeweiligen Altersklasse verteidigen. Mit der besten Turnierrunde (75 Schläge) holte Peter Kober den ...

Fassanstich, Festzug, Frühschoppen: Feierlaune beim Betzdorfer Schützenfest

Betzdorf. „Jetzt geht es los“, freute sich Ignatius Hof, als er am frühen Freitagabend über den Schützenplatz in Richtung ...

SG Westerwald hat jetzt einen Defibrillator im Fitnessstudio

Gebhardshain. Die Sportgemeinschaft Westerwald (SGW) e. V. mit Vereinssitz in Gebhardshain bietet sieben Tage die Woche regelmäßiges ...

Teamplayer gesucht: 225 Auszubildende messen sich bei Azubi-Champions 2019

Koblenz/Region. Von Denksport bis Weitsprung: 225 Auszubildende aus dem IHK-Bezirk Koblenz haben am Freitag (6. September) ...

Krankenhausversorgung: Kommt das Ende kleiner Kliniken?

Diez. In diesem Sommer sorgte die Studie „Zukunftsfähige Krankenhausversorgung“ der Bertelsmann-Stiftung für Aufsehen mit ...

Selbsthilfegruppe Depressionen in Rennerod

Rennerod. In der Selbsthilfegruppe tauschen sich Gleichbetroffene bei den regelmäßigen Gesprächstreffen über ihre Erkrankung ...

Werbung