Werbung

Nachricht vom 02.09.2019    

Westerwald-Brauerei lädt ein zum „Tag der offensten Tür“

Für Westerwälder Bier-Liebhaber und alle Neugierigen aus nah und fern, die schon immer wissen wollten, wie es hinter den Kulissen einer familiengeführten Brauerei aussieht, öffnet die Westerwald-Brauerei am 22. September all ihre vielen hundert Türen. Ab 12 Uhr sind alle Besucher eingeladen, das Brauerei-Gelände und alle Unternehmensbereiche zu erkunden.

Die Westerwald-Brauerei von oben (Foto Westerwald-Brauerei)

Hachenburg. „Transparenz ist uns als Lebensmittelhersteller ganz besonders wichtig“, betont Brauerei-Chef Jens Geimer, „deshalb laden wir Sie ein, selbst einen Blick hinter all unsere Türen zu werfen und zu erleben, was Hachenburger Produktqualität und unseren Servicegedanken ausmachen.“ Wie sahen Etiketten, Gläser oder Werbemittel früher aus? Wo wird die berühmte Hachenburger Kartoffelsuppe gekocht? Wo passt eigentlich das ganze Hachenburger hin, wenn es sechs Wochen lang reift? Wie riecht Aromahopfen und was macht ihn so besonders? Und wie kommt das Hachenburger Bier von unten ins Glas? All das und viele andere Fragen rund um die Westerwald-Brauerei werden auf einer Tour „auf eigene Faust“ durch das mehr als 150 Jahre alte Familienunternehmen erklärt. Besucher können die Vielfalt der Hachenburger Biere bei Zapfschulungen und Bierverkostungen erleben und sich selbst im Hopfenpflücken versuchen. Beim Bierkasten-Rennen können sie sich für das große Brauerei-Gewinnspiel am Veranstaltungstag qualifizieren.



Auch für kleine Brauerei-Fans wird mit Hüpfburg, Go-Kart-Bahn, Karussell und vielen weiteren Stationen für ein buntes Programm gesorgt. Abgerundet wird der Tag der offensten Brauerei durch musikalische Unterhaltung, leckeren Westerwälder Spezialitäten vom Grill, aus dem Backofen und aus dem Kochtopf, und natürlich fassfrische Hachenburger Biere. Alle Mitarbeiter und Brauereichef Jens Geimer freuen sich auf zahlreichen Besuch am 22.09.2019 auf dem Brauereigelände „Am Hopfengarten 1“ in 57627 Hachenburg. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Hachenburg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Westerwald-Brauerei lädt ein zum „Tag der offensten Tür“

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Großflächiger Geländebrand bei Selters: 2000 Quadratmeter Wiese verbrannt

Montabaur. Um ein unkontrolliertes Ausbreiten des Feuers zu verhindern, musste sogar aus einem nahegelegenen Fischweiher ...

Limbacher Kultur- und Verkehrsverein: Die Mühlen der Nister mit dem Rad erkunden

Limbach. Los geht es wie immer um 9.30 Uhr am Haus des Gastes (Hardtweg 3) im Wanderdorf Limbach, dessen Mühle bereits vor ...

Kostenfrei und unbürokratisch: Kreis-VHS Westerwald bietet Deutschkurse an

Montabaur. Das Sprechen der deutschen Sprache ist der Grundstein für eine gelungene Integration in Deutschland. Wer die deutsche ...

Klosterdorf Marienthal abgehängt? Schienenersatzverkehr fährt Haltestelle nicht an

Marienthal. Die Betreiber der Gastronomiebetriebe im Klosterdorf Marienthal sind frustriert. Nachdem sich für ihre Betriebe ...

Treffen der Generation 65 plus in der Ortsgemeinde Caan

Caan. Folgende Fragen sollen laut der Ankündigung von Ortsbürgermeister Roland Lorenz insbesondere angesprochen werden:

Wie ...

Heiligenroth: Tätlicher Angriff auf Polizeibeamte

Heiligenroth. Da der Mann, gegen den ein Haftbefehl vorlag, sich vor Eintreffen der Polizei in seine Wohnung zurückgezogen ...

Weitere Artikel


Limesfest versetzte Besucher in die Zeit der Römer zurück

Hillscheid. Ortsbürgermeister Andreas Rath begrüßte im Schatten des Limesturms die Gäste, darunter befanden sich weitere ...

Konzert füllte am „Antikriegstag“ Westerburger Schlosskirche

Westerburg. „Meine Seele wird von dieser wunderbaren Musik gestreichelt!“. So fasste eine Besucherin ...

Einen Blick hinter die Kulissen des Tischlerhandwerks werfen

Nistertal. Die Wünsche GmbH versteht sich als individueller Problemlöser mit hohem Qualitätsanspruch. Entsprechend vielfältig ...

Ist Altersarmut weiblich? Informationstag der Westerwälder Frauenverbände

Montabaur. Altersarmut ist ein Thema, von dem Frauen besonders betroffen sind, denn sie weisen häufig keine durchgängigen ...

Frauenwahlrecht: Rheinland-Pfalz hat gewählt – aber wie?

Westerburg. Wie war die Wahlbeteiligung von Frauen und Männern bei der Landtagswahl im Mai? Haben die Frauen im Westerwald ...

Im Rausch der Farben: Bunte Werke locken in phantasievolle Welt

Hachenburg. Ivonne Vogel war schon in ihrer Kindheit künstlerisch aktiv, und die Kunst war somit schon immer ein großer Bestandteil ...

Werbung