Werbung

Nachricht vom 06.09.2019    

IHK Koblenz: Karina Szwede rückt in die Hauptgeschäftsführung

Karina Szwede, Geschäftsführerin des Bereichs Unternehmensservice bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz, rückt in die Hauptgeschäftsführerin der IHK auf. Sie ist nach einem Beschluss der IHK-Vollversammlung ab sofort stellvertretende Hauptgeschäftsführerin. Szwede verfügt unter anderem über langjährige berufliche Erfahrungen bei den Auslandshandelskammern in Polen und der Slowakei sowie beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag in Berlin.

Karina Szwede ist ab sofort stellvertretende Hauptgeschäftsführerin der IHK Koblenz. (Foto: IHK)

Koblenz/Region. Karina Szwede, Geschäftsführerin des Bereichs Unternehmensservice bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz, ergänzt ab sofort als stellvertretende Hauptgeschäftsführerin die Spitze der IHK. Das hat die IHK-Vollversammlung, das oberste Gremium der Kammer, in ihrer jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen. „Wir möchten die IHK Koblenz noch klarer auf die Bedürfnisse unserer Kunden – die Unternehmerschaft – ausrichten. Die Koordination dieses strategischen Prozesses erfordert ein großes persönliches und auch zeitliches Engagement, für das wir die IHK-Hauptgeschäftsführung gerne weiter stärken möchten“, erläutert Susanne Szczesny-Oßing, Präsidentin der IHK Koblenz, die Entscheidung.



Szwede ist seit 2010 bei der IHK Koblenz beschäftigt. Nachdem sie in leitenden Funktionen in den Bereichen Außenwirtschaft, Standortpolitik und Qualitätssicherung tätig war, steht sie heute dem Geschäftsbereich Unternehmensservice und der übergeordneten Stabsstelle Personal vor. Damit koordiniert sie auch die wesentlichen internen Maßnahmen zur Weiterentwicklung der IHK Koblenz hin zu einer agilen Organisation, die bereits seit Frühsommer 2018 umgesetzt werden. Szwede verfügt über langjährige berufliche Erfahrungen bei den Auslandshandelskammern in Polen und der Slowakei sowie beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag in Berlin. (PM)



Kommentare zu: IHK Koblenz: Karina Szwede rückt in die Hauptgeschäftsführung

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Corona im Westerwaldkreis: Bisher 938 Mutationen festgestellt

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Freitag, den 16. April 5.964 (+39) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell 472 aktiv Infizierte, davon 327 Mutationen.


5.000 Untersuchungen zum Schutz vor Herzinfarkt und Co

Das Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach freut sich über die 5.000. Untersuchung in seinem insgesamt dritten Herzkatheterlabor. Das kommt über 1.000 Mal pro Jahr zum Einsatz.


Region, Artikel vom 17.04.2021

Seit zehn Jahren Schmerztherapie in Diez

Seit zehn Jahren Schmerztherapie in Diez

Bundesweites Netzwerk: Zehn Jahre Praxis und Schmerzzentrum im Diezer Ärztehaus am St. Vincenz.


Region, Artikel vom 16.04.2021

Nackter beißt Polizei in Bendorf

Nackter beißt Polizei in Bendorf

Am Freitag, 16. April 2021 ab 8:30 Uhr meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer und Passanten einen nackten Mann, der durch die Brauereistraße in Bendorf in Richtung Aldi lief.


Westerwaldwetter ist am kommenden Wochenende durchwachsen

Ein Hoch über Skandinavien sorgt im Westerwald für eine nordöstliche Strömung. Mit dieser wird allmählich eine etwas mildere, aber meist wolkenreiche Luftmasse herangeführt. Die kommende Woche wird wärmer.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Solaranlagen weiterhin effizient nutzen

Frankfurt/Region. Gleichzeitig stehen viele Anlagenbetreiber vor der Frage: Wie kann ich meine Solaranlage weiterhin effizient ...

Frühjahrsumfrage 2021 der Handwerkskammer Koblenz

Koblenz. Nach dem deutlichen Rückgang der Konjunkturergebnisse im Frühjahr 2020 präsentiert sich die Wirtschaftslage im Handwerk ...

Störungen bei Vodafone-Anschlüssen in Bendorf

Bendorf. Seit einigen Tagen sind immer wieder Meldung im Facebook zu finden, wo Personen einen Ausfall des Anschlusses melden ...

Gewerkschaften schlagen Sebastian Hebeisen zur Wiederwahl vor

Koblenz/Region. Die Wahl wird am 6. November 2021 in Frankenthal stattfinden. Zuvor hatten sich bereits die Vorstände der ...

wfg „to go“ – Podcast „Schlaglichter“ gibt Impulse für Unternehmen

Montabaur. „Wir vermissen den direkten Kontakt zu unseren Unternehmerinnen und Unternehmern und versuchen mit verschiedenen ...

IHK Koblenz bietet digitale Angebote zur Ausbildungssuche

Koblenz. Reduzierte Kontakte, ausgefallene Ausbildungsmessen, abgesagte Praktika – die Möglichkeiten der Berufsorientierung ...

Weitere Artikel


Unkraut vergeht nicht? Doch: Cleantec aus Wissen setzt auf Heißwasser-Technologie

Wissen. Die Frage stellt sich der private Hausbesitzer ebenso wie die Verantwortlichen bei Kommunen und Unternehmen: Kann ...

Filmreif – Kino! Für Menschen in den besten Jahren

Hachenburg. Der Film basiert auf der ebenso unglaublichen wie wahren Geschichte einer Sowjet-Agentin. Joan Stanley, gespielt ...

Selbsthilfegruppe Depressionen in Rennerod

Rennerod. In der Selbsthilfegruppe tauschen sich Gleichbetroffene bei den regelmäßigen Gesprächstreffen über ihre Erkrankung ...

Leistungswettbewerb: Beste Nachwuchshandwerker ermittelt

Koblenz/Region. Der Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks (PLW) hat Tradition und genießt national wie auch international ...

WW-Lit mit Heiner Feldhoff: „Die Sonntage von Duisburg-Beeck“

Altenkirchen. Heiner Feldhoff ist zu Gast bei den Westerwälder Literaturtagen. Am Freitag, dem 20. September, bringt er sein ...

Die Abenteuer von Pettersson und Findus in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Der alte Pettersson lebt alleine auf seinem Hof. Seine Hühner und der Hahn halten ihn auf Trab, ein wenig ...

Werbung