Werbung

Nachricht vom 08.09.2019    

B-Jugend-Rheinlandliga: Wissen unterliegt Eisbachtal II knapp

Da wäre wohl mehr drin gewesen für die B-Jugend der JSG Wisserland beim Rheinlandliga-Spiel gegen die Sportfreunde Eisbachtal II: Aber am Ende erzielten die Gastgeber das entscheidende Tor, während sich auf Wissener Seite lediglich die Zahl der Großchancen häufte. Den Siegtreffer für Eisbachtal markierte Leandro Strazzeri unmittelbar nach der Halbzeit.

Luca Schmidt kurz vor Spielende bei seiner Ausgleichschance. (Foto: JSG Wisserland)

Nentershausen/Wissen. Im zweiten Auswärtsspiel in Folge mussten die B-Junioren der JSG Wisserland nicht nur den seit dem ersten Meisterschaftsspiel verletzten Furkan Cifci, sondern auch Torjäger Micha Fuchs ersetzen. Man hatte sich aber trotzdem vorgenommen, bei dem bis dahin Tabellenletzten der Sportfreunde Eisbachtal II zu punkten.

Erste Halbzeit ohne Tore
Eisbachtal, bisher ohne Punktgewinn, drängte von Beginn an auf das Wissener Tor. Die Wisserland-Abwehr blieb aber stabil. Die größte Chance hatte Eisbachtal nach einem 16-Meter-Schuss in der 27. Minute. Den Führungstreffer vereitelte jedoch Louis Hommes mit einer tollen Parade. Danach häuften sich aber die Torchancen auf Wissener Seite. In der 29. Minute zog Kerem Sari einen Freistoß aus 22 Metern nur Zentimeter am Lattenkreuz vorbei. Drei Minuten später verpasste er das Tor erneut knapp, ebenso wie Till Kilanowski mit dem Halbzeitpfiff, so dass man mit einem 0:0 in die Pause ging.

Das Tor des Tages schoss Eisbachtal
Das entscheidende Tor zum 1: 0 für Eisbachtal fiel dann aus Wissener Sicht sehr unglücklich sofort nach Wiederanpfiff: Einen hohen Ball konnte der Wissener Torhüter nicht festhalten, so dass ihn der Eisbachtaler Leandro Strazzeri problemlos über die Linie drücken konnte. Wisserland drängte nun vehement auf den Ausgleich, traf aber einfach nicht ins Tor. In der 47. Minute verpasste nicht nur Tom Zehler mit einem Kopfball knapp, auch weitere große Chancen blieben ungenutzt. Eine große Möglichkeit ergab sich noch für Luca Schmidt eine Minute vor Spielende aus 16 Metern: Er setzte den Ball aber auch über das Tor.



Da wäre mehr drin gewesen für Wissen
In dem kampfbetonten Spiel, in dem die spielerischen Akzente etwas fehlten, hätte Wisserland aufgrund seiner Überlegenheit punkten müssen, Eisbachtal hatte in der zweiten Spielhälfte nur noch einige Konter entgegen zu setzen. Für die JSG Wisserland spielten Hommes, Siegel, Zehler, Tas, Klein, Wagner, Schmidt, Baum, Kilanowski, Schlatter, Sari; eingewechselt wurden El Ghawi und Heuser. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: B-Jugend-Rheinlandliga: Wissen unterliegt Eisbachtal II knapp

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Inzidenzwert im Westerwaldkreis weiter auf Talfahrt

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Montag, den 17. Mai 7.083 (+4) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 387 aktiv Infizierte, davon 266 Mutationen.


DLRG Ortsgruppe Bad Marienberg betreibt weiteres Testzentrum

Am 17. Mai 2021 eröffnete die DLRG Ortsgruppe Bad Marienberg mit tatkräftiger Unterstützung der DLRG Ortsgruppe Westerburg ein Schnelltestzentrum in Bad Marienberg. Auf Initiative der Werbegemeinschaft Bad Marienberg wurde das Zentrum in der Bismarckstraße 3 direkt neben der Praxis Dr. Morstadt im verkehrsberuhigten Bereich eingerichtet.


Kostenlose Corona-Schnelltests im Drive- und Walk-In Westerburg

Es geht kaum schneller und einfacher: Online einen Termin buchen, kurz an der Teststation anhalten, Schnelltest im Auto und zum Einkaufen, nach Hause oder auf die Arbeit fahren. Das Ergebnis und Testzertifikat, zum Beispiel zum Einlass beim Friseur, erhält man 15 bis 30 Minuten später per SMS und E-Mail.


Wirtschaft, Artikel vom 17.05.2021

EVM öffnet Kundenzentren im Westerwaldkreis wieder

EVM öffnet Kundenzentren im Westerwaldkreis wieder

Dank konstant niedriger Sieben-Tages-Inzidenz können die Geschäfte in Westerburg, Höhr-Grenzhausen und Montabaur öffnen. Dazu gehören auch die Kundenzentren der Energieversorgung Mittelrhein (evm) in Höhr-Grenzhausen, Montabaur und Westerburg .


Schulen und Corona: Rückkehr zum Präsenzunterricht frühestens ab 21. Mai

Immer mehr Kreise in Rheinland-Pfalz liegen stabil unter der für Lockerungen relevanten Inzidenzmarke von 100. Doch in Schulen wird der Wechselunterricht auch unabhängig vom Infektionsgeschehen eine Weile fortgesetzt. Ab dem 21. Juni kann frühestens wieder der Präsenzunterricht losgehen.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Enrico Förderer startete in der Deutschen Junioren Kart Meisterschaft

Leuterod. Für Enrico stand ein Chassis- und somit ebenso ein Teamwechsel bevor, da sich das vorherige Team kurzfristig aufgelöst ...

Erster Neuzugang: VC Neuwied verpflichtet Lauren Bevan-Matias

Neuwied. Lauren Bevan-Matias zögerte nicht mit der Zusage: „Es war schon lange mein Traum, als Profi in der 1. Bundesliga ...

Simone Busch startete auf dem Hockenheimring beim Formel Ford Racing

Hardert. Die als inoffizielle Continental-Europameisterschaft bekannte „FORMEL FORD RACING (FFR)“, unter dem neuen Management ...

Maike Henning geht mit dem VC Neuwied in die 1. Bundesliga

Neuwied. Maike war es, die als Außenangreiferin Spiele entschied und dank ihrer Vielseitigkeit auch neue Aufgaben bewältigte, ...

DFB-Pokal: TuS Rot-Weiß Koblenz trifft im Entscheidungsspiel auf VfB Linz

Koblenz/Linz. Die Partie soll am Samstag, 29. Mai, im Koblenzer Stadion Oberwerth im Rahmen des Finaltags der Amateure ausgetragen ...

VCN Kapitänin bleibt an Bord: Sarah Kamarah steuert Bundesliga an

Neuwied. Das Bundesligateam der Deichstadtvolleys gewinnt allmählich Konturen, zumindest was die Weiterverpflichtungen angeht: ...

Weitere Artikel


Landwirtschaftliche Lagerhalle in Wahlrod abgebrannt

Wahlrod. Die neun im Einsatz befindlichen Feuerwehren konzentrierten sich darauf, eine in unmittelbarer Nähe befindliche ...

Vom Wurzelnschlagen und dem Glück des Ankommens

Wissen-Schönstein. Früher war Zuhause der Ort, von dem man kam – und heute? Wo gehören wir hin? Was ist unser Zuhause in ...

Nach Verkehrsunfall unter Drogen geflüchtet

Hachenburg. Am Samstag, den 7. September kam es gegen 11:30 Uhr in Hachenburg an der Einmündung B413/Kleeberger Weg zu einem ...

SG Westerwald hat jetzt einen Defibrillator im Fitnessstudio

Gebhardshain. Die Sportgemeinschaft Westerwald (SGW) e. V. mit Vereinssitz in Gebhardshain bietet sieben Tage die Woche regelmäßiges ...

Fassanstich, Festzug, Frühschoppen: Feierlaune beim Betzdorfer Schützenfest

Betzdorf. „Jetzt geht es los“, freute sich Ignatius Hof, als er am frühen Freitagabend über den Schützenplatz in Richtung ...

Clubmeisterschaften 2019 beim Golfclub Wiesensee

Clubmeister/in in der jeweiligen Altersklasse verteidigen. Mit der besten Turnierrunde (75 Schläge) holte Peter Kober den ...

Werbung