Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 35254 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353


Vereine | Nachricht vom 24.07.2014

Westerwaldverein ehrte Gründungsmitglieder

Ein kleines Jubiläum konnte der Zweigverein Buchfinkenland des Westerwaldvereins beim diesjährigen Sommerfest an der Gackenbacher Grillhütte feiern: Seit 30 Jahre besteht der inzwischen gewachsene Verein.


Kultur | Nachricht vom 24.07.2014

Nauroth bietet Westernwald Country Festival

Für Countryfans, Linedancer und alle, die vom Wilden Westen fasziniert sind, bietet Nauroth das erste „Westernwald Country Festival“ an. Vom 15. bis 17. August wird Nauroth zum Mekka der Westernfans. Gesang, Tanz und Top Live-Acts und vieles mehr erwartet die Besucher.


Kultur | Nachricht vom 24.07.2014

Hachenburger Kultur-Highlights der zweiten Jahreshälfte

Wer glaubt, dass es in Hachenburg nach dem Erfolgsprojekt „Hagenberg“, der „Kultursommer-Eröffnung Rheinland-Pfalz“ und dem Gastspiel von „Dieter Nuhr“ nun langsam wieder beschaulich zugeht, wird beim Blick in den neuen, 71 Veranstaltungen umfassenden Kalender der Hachenburger Kultur-Zeit eines Besseren belehrt.


Region | Nachricht vom 23.07.2014

Herz-Jesu-Krankenhaus bietet Kurse für Babys

Die neuen Kurse Babyclub und Babymassage starten in Dernbach im August. Spaß, Spiel und Entspannung stehen im Vordergrund, aber auch viele Informationen rund um das Baby.


Region | Nachricht vom 23.07.2014

Gesundheitsfalle Ferien

Urlaubszeit ist Reisezeit – und leider für viele auch Zeit, krank zu werden. Laut einer DAK-Umfrage konnte sich im vergangenen Jahr jeder Zehnte wegen einer Erkrankung in der schönsten Zeit des Jahres nicht gut erholen. Jeder dritte kranke Sommerurlauber plagte sich mit einer Schniefnase und Kratzen im Hals, jedem Siebten machte ein Sonnenbrand zu schaffen.


Region | Nachricht vom 23.07.2014

Betrügerische „Tinker“ sind wieder unterwegs

Die Polizei Hachenburg warnt vor betrügerischer Teerkolonne im Westerwald. Arbeiten werden unsachgemäß und überteuert ausgeführt. Die Polizei Hachenburg kann nicht ausschließen, dass die Teerkolonne mit ihrer betrügerischen Masche in anderen Fällen Erfolg hatte und bittet Zeugen und mögliche Geschädigte sich unter Tel.: 02662/95580 bei der Polizei Hachenburg zu melden.


Region | Nachricht vom 23.07.2014

Mädchen gehen gestärkt aus dem Wendo-Kurs

Am 4. und 11. Juli nahmen 13 Mädchen an dem Wendo-Kurs im Rahmen der Mädchenarbeit von Jugendzentrum Hachenburg teil. Die Kursleiterin Claudia Wienand vom Präventionsbüro ist schon seit längerem eine gute Kooperationspartnerin im Rahmen der Mädchenarbeit von Michaela Leicher.


Region | Nachricht vom 23.07.2014

Druckerhöhungsanlage im Hochbehälter Kroppach erneuert

Nachdem in den letzten Jahren das Gelände im Fassungsbereich der Quelle Kroppach grundlegend aufgearbeitet, die Verbindungsleitung von der Pumpstation zum Hochbehälter erneuert und mit dem Einbau eines Kreuzstrombelüfters eine moderne physikalische Aufbereitungsanlage die alte chemische Anlage ersetzt hat, wurde in den vergangenen Wochen eine dem heutigen Stand der Technik entsprechende Druckerhöhungsanlage verbaut.


Region | Nachricht vom 23.07.2014

Großes Sommerfest im Haus Helena in Hachenburg

Auch in diesem Jahr, am Sonntag, den 13. Juli, sorgte das legendäre Sommerfest im Altenzentrum Haus Helena in Hachenburg wieder für gute Unterhaltung bei seinen Bewohnern, Angehörigen und Gästen.


Region | Nachricht vom 23.07.2014

Auch Urlauber haben Rechte

Sommerzeit ist Reisezeit. Zu Beginn der Schulferien informiert die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz über wichtige Rechte, die Reisende kennen sollten. Verbraucherzentrale empfiehlt Reise-App.


Region | Nachricht vom 23.07.2014

NABU-Hochbeete in KiTas sorgen für gesunde Ernährung

Erfolgsprojekt „Kinder-Gartenpaten des Naturschutzbund Deutschland (NABU) und der Landeszentrale für Umweltaufklärung läuft auf Hochtouren. Zwölf ausgewählte Kinder-Tagesstätten in der Region Westerwald sind schon am Arbeiten.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.07.2014

Die beiden Prüfungsbesten wurden in Hachenburg ausgebildet

Handwerkskammer Koblenz richtete Freisprechungsfeier für das Lebensmittelhandwerk aus. HwK-Präsident Werner Wittlich überreiche 167 Prüfungszeugnisse. Die beiden besten Fachverkäuferinnen wurden im Hachenburger Café Klein ausgebildet.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.07.2014

Fingerhut Haus und Fly and Help bauen Grundschule in Tansania

Fertighausbau-Spezialist und Reiner Meutsch Stiftung ebnen Weg in Tansania für bessere Bildungsentwicklung und höhere Lebensqualität. 180 Kinder in einem Raum – desolate Zustände. Humanitäre Unterstützung über die Grenzen hinaus.


Vereine | Nachricht vom 23.07.2014

Beachcup Hachenburg - Anmeldung noch möglich

Am Samstag, dem 26. Juli startet um 10 Uhr das Beachvolleyball-Turnier für Damen und Herren. Noch können sich Teams anmelden. Ein Soccer-Court mit Banden auf Grasboden ist für Bambinis, F-Junioren, E-Junioren, D-Junioren, C-Junioren aufgebaut.


Kultur | Nachricht vom 23.07.2014

Konzert zwischen Verstörung und Begeisterung

Von Zeit zu Zeit wird es hochkreativen Musikern in ihrem Genre langweilig. Dann brechen sie aus und schaffen Werke, die Verstörung aber auch Begeisterung hervorrufen. Ein Beispiel dafür ist Song Yuzhe aus der Mandschurei, der jetzt mit seiner Band „Da Wang Gang“ in der Evangelischen Kirche Nordhofen im Rahmen der Westerwälder Weltmusikreihe „Musik in alten Dorfkirchen“ gastierte.


Region | Nachricht vom 22.07.2014

Auszeichnungen für Mitarbeiter bei der Westerwald Bank

Die Westerwald Bank ehrte langjährige Mitarbeiter und zahlreiche Kollegen, die ihre Weiterbildungen erfolgreich abgeschlossen haben. Nach 49 Jahren in Diensten der Bank wurde Helmut Weber aus Birken-Honigsessen in den Ruhestand verabschiedet.


Region | Nachricht vom 22.07.2014

Professionelle Ladendiebe festgenommen

Am Montag, den 21. Juli konnten die Ladendetektive des OBI Marktes im Industriegebiet Alter Galgen eine dreiköpfige Gruppe Ladendiebe stellen und festhalten. Sie hatten schon fleißig eingekauft, aber bezahlen wollten sie nicht.


Region | Nachricht vom 22.07.2014

555 Schritte zum Gackenbacher Lindenhof

Ein starkes Gewitter zog am Vorabend über das Buchfinkenland. Und pünktlich zum Spaziergang der „555er“ zum Gackenbacher Lindenhof drohte am Himmel erneut Ungemach. Bei dreißig Senioren besiegte aber die Neugierde die Angst vor dem drohenden Regen. Die anderen verpassten mit und ohne Rollator einen schönen Nachmittag mit Bewegung in der Natur, Pferdevorführung und einer netten Kaffeerunde.


Region | Nachricht vom 22.07.2014

Heizungserneuerung: Kesselleistung und Heizkörpergröße

Wenn im Rahmen einer Heizungserneuerung der Heizkessel ausgetauscht wird, stellt sich die Frage nach der Leistung des neuen Geräts. Auf keinen Fall sollte von der Leistung des alten Kessels ausgegangen werden, da Kessel früher in der Regel zu groß ausgelegt wurden.


Region | Nachricht vom 22.07.2014

Neue Gesichter im Hachenburger SPD-Bürgerbüro

Zwei Schülerinnen des beruflichen Gymnasiums Westerburg machen Praktikum. Highlight ist politische Bildungsfahrt nach Berlin. Exkursion zum Mainzer Landtag steht auch auf dem Programm.


Wirtschaft | Nachricht vom 22.07.2014

Erster Firmenlauf in Bad Marienberg steht bevor

Was zunächst als kleine Laufveranstaltung für Firmenteams im ländlichen Westerwald geplant war, hat sich inzwischen zu einem Großevent der Region entwickelt: Die Veranstalter des 1. Kreissparkassen Firmenlaufes in Bad Marienberg verzeichneten bis zum Anmeldeschluss mehr als 1.150 Teilnehmer.


Region | Nachricht vom 21.07.2014

Diebe meißelten sich durch Wand in Spielothek

Unbekannte Einbrecher brachen in eine Spielothek ein, indem sie sich durch eine massive Hauswand meißelten. Die alte „Rififi-Methode“ feiert in Rennerod Renaissance.


Region | Nachricht vom 21.07.2014

200.000 Gäste erleben tolles Landesfest in Neuwied

Die Veranstalter ziehen ein erstes Resümee. Den 31. Rheinland-Pfalz-Tag in Neuwied haben gut 200.000 Menschen besucht. Wie bereits vor 21 Jahren war Neuwied wieder ein hervorragender Gastgeber des großen Landesfestes. Aus polizeilicher Sicht kann auf ein rundum gelungenes und vor allem weitestgehend friedliches Landesfest zurückgeblickt werden.


Region | Nachricht vom 21.07.2014

Kläranlage Wienau hat eigenen Strom

In der Dierdorfer Kläranlage, die sich im Ortsteil Wienau befindet, wurde jetzt die Photovoltaikanlage offiziell in Betrieb genommen. Mit der Anlage kann ein Teil des benötigten Stroms produziert werden. Die Anlage amortisiert sich je nach Strompreisentwicklung in zehn für zwölf Jahren.


Region | Nachricht vom 21.07.2014

Neuwied feierte – ganz Rheinland-Pfalz feierte mit!

Beim 31. Rheinland-Pfalz-Tag erwies sich Neuwied als guter Gastgeber, denn auch Temperaturen jenseits der Schmerzgrenze konnten den Besucherstrom aus ganz Rheinland-Pfalz am Sonntag nicht mindern. An allen Ecken der Deichstadt gab es Staunenswertes, Musikalisches, Kurioses oder Leckeres zu entdecken.


Region | Nachricht vom 21.07.2014

Arbeitsreiches Wochenende für Montabaurer Polizei

Drei Diebstähle, drei Trunkenheitsfahrten und drei Fälle von Körperverletzung registrierten die Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Montabaur von Freitag, 18. Juli bis Sonntag, 20. Juli in ihrem Bereich.


Region | Nachricht vom 21.07.2014

Polizei präsentierte tolles Programm

Drei ereignisreiche Tage erlebten die vielen Besucher von nah und fern beim diesjährigen Rheinland-Pfalz-Tag in Neuwied. Doch nicht nur die Gäste hatten Spaß bei einem Besuch der Polizei, die sich mit Bundespolizei, Zoll, THW und Feuerwehr auf einer gemeinsamen Aktionsfläche präsentierte.


Region | Nachricht vom 21.07.2014

Kirche Nentershausen wird renoviert

In drei Jahren wird der 150. Weihetag der St. Laurentius Kirche Nentershausen gefeiert. Bis zu diesem Jubiläum soll das Haus komplett renoviert sein. Es fehlt noch viel Geld, der Förderverein betreibt mit kreativen Ideen Fund-Rising.


Region | Nachricht vom 21.07.2014

Landesmeister im Reiten ermittelt

Den heißen Temperaturen zum Trotz und gegen die starke Konkurrenz der Rheinland-Pfalz-Tage in der City haben auf der Reitanlage Aubachtal in Neuwied-Oberbieber die Landesmeisterschaften der Spring- und Dressurreiter stattgefunden. In der großen Reithalle und auf dem Derby-Springplatz wurde hochkarätiger Sport geboten. Landesmeister im Springen wurde Vincenz Schulze-Pröbsting vom Reiterverein Kurtscheid, Landesmeister der Dressurreiter Willi Feltes aus Wittlich.


Region | Nachricht vom 20.07.2014

Wohnungsbrand in Hachenburg - Zwei Personen verletzt

Am Samstagabend, den 19. Juli, gegen 20 Uhr, wurde die Hachenburger Feuerwehr zu einem Schwelbrand in einem Einfamilienhaus in der Altstadt von Hachenburg gerufen. Eine ältere Person musste aus der Wohnung gerettet werden und wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus geflogen.


Region | Nachricht vom 20.07.2014

DRK und Stefan-Morsch-Stiftung suchen Lebensretter

Die Stefan-Morsch-Stiftung geben die Blutspende- und Typisierungstermine im Juli im Kreis Neuwied und Westerwaldkreis bekannt. Das Motto lautet: einmal stechen, zweimal helfen. Erster Termin am 21. Juli in Siershahn.


Region | Nachricht vom 20.07.2014

Sommer, Sonne, SWR4

Temperaturen bis zu 35 Grad machten es den Besuchern am Samstag (19.7.) nicht leicht die vielen Attraktionen rund um den Rheinland-Pfalz-Tag zu erkunden. Aber als auf der SWR4-Bühne auf dem Luisenplatz das Programm startete und auch die Temperaturen langsam unter die 30-Grad-Marke rutschten, kam Leben in die Innenstadt.


Region | Nachricht vom 20.07.2014

„Mal was Schönes“ Vernissage

Am Sonntag, den 20. Juli fand die Vernissage zur Ausstellung „Mal was Schönes“ im Stadthaus Selters statt. 12 Malerinnen stellen vielfältige Werke aus und möchten damit den Bau des stationären Hopizes St. Thomas in Dernbach unterstützen.


Region | Nachricht vom 20.07.2014

Rheinland-Pfalz-Tag Neuwied mit grandiosem Finale

Zum Höhepunkt des Landesfests, dem großen Festzug am Sonntag, 20. Juli, kamen Zehntausende Besucher, um bei der bunten Präsentation dabei zu sein. Der Wettergott war auf der Seite der Neuwieder und bescherte trockenes Wetter mit etwas weniger Hitze als am Vortag.


Region | Nachricht vom 20.07.2014

Stationäres Hospiz St. Thomas auf Reisen

Leben in Würde - Sterben in Würde möchte jeder Mensch. Doch für manchen Schwerstkranken ist zum Lebensende Unterstützung und Begleitung notwendig, die nicht mehr im häuslichen Umfeld zu leisten ist. Für solche Fälle stehen stationäre Hospize zur Verfügung, doch im Westerwald gibt es bisher noch keine solche Einrichtung.


Region | Nachricht vom 20.07.2014

Berufsausbildung vereinbar mit Familie

Für Elternteile mit betreuungspflichtigen Kindern oder diejenigen, die einen Angehörigen pflegen, stellt eine reguläre Berufsausbildung in Vollzeit eine echte Herausforderung dar. Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach bietet vierjährige Teilzeitausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege.


Region | Nachricht vom 20.07.2014

Westerwald Bank will „Werte erlebbar machen“

Was bedeuten die genossenschaftlichen Werte der Westerwald Bank für die Menschen in der Region? Das können sie bis 3. August per Facebook erläutern. Mit etwas Glück gibt es nicht nur einen E-Book-Reader, sondern auch die Platzierung auf der Kampagnen-Webseite www.werte-erlebbar-machen.de.


Vereine | Nachricht vom 20.07.2014

Westerwaldverein Bad Marienberg in Schwangau im Allgäu

Trotz "gemischtem" Wetter machten sich 25 Wanderfreunde vom Westerwaldverein Bad Marienberg e.V. per Bus auf, das Allgäu zu entdecken. Der erste Höhepunkt war eine circa sechs Kilometer lange Wanderung rund um den Alpsee, dessen Uferweg immer wieder schöne Ausblicke auf die Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau bot.


Vereine | Nachricht vom 20.07.2014

Eine neue Musikanlage für den Tanzclub TuS Hachenburg

Es war schon auf der letzten Mitgliederversammlung im November 2013 beschlossen worden, dass der Tanzclub TuS Hachenburg für seine Kurse dringend eine neue Musikanlage benötigt. die alte stellte eine echte Zumutung für die Ohren dar.


Region | Nachricht vom 19.07.2014

Neuwied, ein Sommermärchen

Das Rheinland-Pfalz-Fest ist eröffnet: Die Ministerpräsidentin hat am Freitagabend (18.7.) den Startschuss gegeben. Seitdem dominieren Musik, Essen und Trinken die Deichstadt. Higlights am Eröffnungstag waren die RPR1-Bühne mit Andreas Bourani und Anastacia sowie die SWR-Bühne auf dem Luisenplatz mit einer Live-Sendung im Dritten Programm.


Region | Nachricht vom 19.07.2014

Heißer Rheinland-Pfalz-Tag in Neuwied

Eis und Getränke waren der Renner am Samstag, den 19. Juli in Neuwied, denn die Sonne meinte es besonders gut mit den Besuchern des Rheinland-Pfalz-Tages. Ministerpräsidentin Malu Dreyer war mittendrin und gut gelaunt dabei.


Region | Nachricht vom 18.07.2014

Einladung zu Tagen der Begegnung in Berlin

Der Abgeordnete Dr. Andreas Nick des Wahlkreises 205 Montabaur lädt junge Menschen aus dem Westerwald im Alter von 18 bis 28 Jahre zu einer Veranstaltung vom 5. bis 7. November 2014 in Berlin zu Politik und Werte ein. Unter der Schirmherrschaft des Bundestagspräsidenten Prof. Dr. Norbert Lammert finden die 22. Tage der Begegnung im Deutschen Bundestag statt. Jetzt anmelden.


Region | Nachricht vom 18.07.2014

Für Motorradfahrer gab es keine Rettung

Am Freitag, 18. Juli, gegen 16.43 starb ein Motorradfahrer in der Gemarkung Hübingen noch an der Unfallstelle. Die Beifahrerin wurde schwer verletzt. Es geschah im Kreuzungsbereich der Kreisstraßen 173 und 166, Details liegen derzeit noch nicht vor. Es wird nachberichtet.


Vereine | Nachricht vom 18.07.2014

Im Reich von Ringelnatter, Molch und Co

Gemeinsam mit der Masgeik-Stiftung Molsberg und dem NABU Hundsangen, sowie mit Hilfe von Kescher, Küchensieb und Pinsel gehen Naturschützer auf Entdeckungsreise, um die Tiere in einem Tümpel zwischen Molsberg und Thalheim kennen zu lernen. Empfehlenswert für Familien mit Kindern.


Region | Nachricht vom 17.07.2014

Treffpunkt zwischen Marktständen

Zwischen frischem Gemüse und Obst ein Schwätzchen halten oder einen Imbiss einnehmen, gehört inzwischen in Selters zum Markttreiben dazu. Der donnerstägliche Wochenmarkt mit frischen Agrarprodukten und leckeren Kreationen hat sich etabliert.


Region | Nachricht vom 17.07.2014

Comics, alte Bilder und Erzählkunst

Ein buntes und abwechslungsreiches Programm für Groß und Klein hat das Team der Stadtbücherei Selters für das zweite Halbjahr 2014 zusammengestellt. Mit 14 Veranstaltungen ist der Terminkalender prall gefüllt. Der Lesesommer ist bereits im vollen Gange.


Region | Nachricht vom 17.07.2014

Leerlauf nach Ausbildung vermeiden

Agentur für Arbeit Montabaur rät jungen Leuten: Frühzeitig neu
orientieren, wenn die Übernahme im Lehrbetrieb ungewiss ist. Chancen am Arbeitsmarkt stehen derzeit gut.


Region | Nachricht vom 17.07.2014

Präsident Dr. Ulrich Kleemann zu Gast bei der Masgeik-Stiftung

Der Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord, Dr. Ulrich Kleemann, verschaffte sich einen ausführlichen Einblick in die Arbeit der Masgeik-Stiftung, an deren Naturschutzstation Molsberg zwischen den beiden Ortschaften Molsberg und Wallmerod.


Region | Nachricht vom 16.07.2014

Vermisstensuche beendet - 74-Jähriger gefunden

Umfangreiche Suchmaßnahmen im Stadtgebiet Westerburg führten zum Auffinden eines 74-Jährigen Mannes, der seit Dienstagmorgen 15. Juli vermisst wurde. Die Polizei Westerburg teilte mit, dass der Mann aufgefunden wurde und in ärztlicher Behandlung ist.


Region | Nachricht vom 16.07.2014

„Risiko Pflegefall“ war Thema in Wirges

Pflegekosten sind für viele Familien eine tickende Zeitbombe. Die Pflegeversicherung deckt nur einen Teil der Kosten ab. Vermögensverhältnisse müssen zur Bezuschussung offen gelegt werden und auch das Vermögen der Kinder kann angezapft werden.


Region | Nachricht vom 16.07.2014

Ferienzeit ist Jobzeit – worauf Schüler und Studenten achten sollten

Heiß begehrt sind gerade im Sommer für einen Teil der Schüler und Studenten die Ferienjobs. Während andere die Sonne im Freibad genießen, freuen sie sich über eine möglichst lukrative Beschäftigung. So kann man nicht nur Geld verdienen, sondern auch jede Menge Erfahrungen sammeln.


Region | Nachricht vom 16.07.2014

Alsberg-Kommando-Cup

Nach dem erfolgreichen, im letzten Jahr erstmals mit Mannschaften aus ganz Deutschland ausgespielten Alsberg-Kommando-Cup präsentierte das Lazarettregiment 21 „Westerwald“ in diesem Jahr eine gelungene Neuauflage.


Region | Nachricht vom 16.07.2014

Fernwärme oder eigene Heizungsanlage?

Mit dem Hausbau stellt sich auch die Frage nach dem einzusetzenden Energieträger und der Heizungsanlage. Wärme kann auch gebrauchsfertig über Rohrleitungen frei Haus geliefert werden – was nach Science Fiction klingt, kann durch den Anschluss an ein Wärmenetz Wirklichkeit werden. Der Anteil der mit Fern- oder auch Nahwärme beheizten Neubauten steigt von Jahr zu Jahr an.


Region | Nachricht vom 16.07.2014

Rheinland-Pfalz-Tag - Wie komme ich hin?

Die Innenstadt von Neuwied ist die meiste Zeit während des Rheinland-Pfalz-Tages „Fußgängerzone“. Wegen der dafür notwendigen Sperrungen und wegen der Auf- und Abbauarbeiten an den einzelnen Veranstaltungsorten kommt es von Mittwoch, 16., bis einschließlich Dienstag, 22. Juli, in der City zu Verkehrseinschränkungen.


Region | Nachricht vom 16.07.2014

Wallmeroder Konfirmanden helfen Kinderhospiz

Jungen und Mädchen spenden 1374 Euro an Koblenzer Einrichtung. Summe setzt sich aus Kollekte und persönlicher Konfirmandengabe zusammen. Das Kinderhospiz betreut Kinder, junge Menschen und deren Angehörige bei lebensbedrohlicher Krankheit und kurz vor dem Tod.


Region | Nachricht vom 16.07.2014

Bauernpräsident reagiert auf Film über „Ferkelfabriken“

Der Präsident des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau Leo Blum äußert sich entsetzt über Missstände in einigen schweinehaltenden Unternehmen in Deutschland. Er befürwortet die Initiative Tierwohl: „Das Wohl der Tiere ist Grundlage bäuerlichen Handelns“. Die von der ARD dargestellten Missstände seien ein Skandal.


Kultur | Nachricht vom 16.07.2014

Afrikanische Nummer eins im Westerwald

Die Nummer eins der World Music Charts kommt aus Afrika in den Westerwald: „Bassekou Kouyate und Ngoni Ba“ bei „Musik in alten Dorfkirchen“. Die evangelische Schlosskirche Westerburg ist Spielstätte der Band aus Mali.


Region | Nachricht vom 15.07.2014

Die Nachfolge frühzeitig regeln

Nach mir die Sintflut? Das kann wohl kaum die Haltung eines verantwortlichen Unternehmensführers sein. In Hachenburg informierten das rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerium, die landeseigene Förderbank ISB und die Westerwald Bank über die gründliche und frühzeitige Vorbereitung von Betriebsübergaben.


Region | Nachricht vom 15.07.2014

CDU in der VG Rennerod stellt personelle Weichen

Karl-Heinz Stinner ist neuer Fraktionsvorsitzender der CDU im Verbandsgemeinderat Rennerod. Seine Stellvertreter Sarah Luxenburger (Rennerod) und Sebastian Gerhardt (Willingen) wurden ebenfalls einstimmig gewählt.


Region | Nachricht vom 15.07.2014

Mehrfach Trunkenheit im Straßenverkehr

Die Polizei Westerburg stellte am Samstag und Montag mehrere betrunkene Autofahrer in ihrem Bereich fest. Alle Fahrer hatten deutlich zu tief ins Glas geschaut und dürften nun ihren Führerschein längere Zeit nicht wiedersehen.


Region | Nachricht vom 15.07.2014

Land fördert Kitaausbau im Westerwaldkreis

Kinder- und Jugendministerin Alt hat 103.177 Euro zur Förderung des Ausbaus von Kitaplätzen für Unterdreijährige (U3) im Westerwaldkreis bewilligt. Die entsprechenden Bescheide wurden der Kreisverwaltung und den Einrichtungsträgern zugeleitet.


Region | Nachricht vom 15.07.2014

Testlauf des Wasserspielplatzes verlief erfolgreich

Am Kindertag des Monats Juli war Premiere: 14 Kinder fanden sich auf dem Skaterplatz des Jugendzentrums ein, um den von Michael Weber selbstgebauten mobilen Wasserspielplatz zu testen.


Region | Nachricht vom 15.07.2014

Einwohnerzahlen steigen wieder

Die aktuelle Einwohnerstatistik der Verbandsgemeinde Hachenburg zum 30. Juni weist wieder steigende Einwohnerzahlen aus. Im Hachenburger Westerwald besteht Frauenüberschuss. Heuzert ist die kleinste Gemeinde im Bereich der Verbandsgemeinde Hachenburg.


Wirtschaft | Nachricht vom 15.07.2014

Ideal Beton feierte 40-jähriges Firmenjubiläum

Am Freitag, 11. Juli, feierten über 550 Gäste aus der „Huf“ Firmengruppe das 40-jährige Jubiläum von „Ideal Beton“ in der Betriebsstätte in Montabaur. Was 1974 mit einer kleinen Kellerbaufirma begann, hat sich bis heute, 40 Jahre später, zu einem international erfolgreichen Betonelementebau-Unternehmen entwickelt.


Kultur | Nachricht vom 15.07.2014

„Die Sänger vom stillen Don“ besuchen den Westerwald

Russische Gesänge in Wirges, Maxsain und Hachenburg. Weltliche und geistliche Musik russischer und ausländischer Komponisten, russische Volkslieder und Donkosakenlieder gehören zum Repertoire des Chors.


Kultur | Nachricht vom 15.07.2014

Rockfestival Rengsdorf 2014 naht

Als eines der fünf ältesten Open Airs in Deutschland geht das Rengsdorfer Rockfestival in die 34. Runde. In Zeiten in denen es kulturell tätige Vereine und Organisationen zunehmend schwerer haben, sind die Rockfreunde Rengsdorf e.V. ein Beispiel dafür, dass Kultur auch im ländlichen Raum funktionieren kann.


Kultur | Nachricht vom 15.07.2014

Fiedel Joe und Co spielen in Bad Marienberg

„Fiedel Joe & Co“ wird am Dienstag, den 22. Juli ab 19.30 Uhr auf dem neuen Marktplatz mit Country-Musik unterhalten. Nashville-Sound im Westerwald zum Nulltarif.


Region | Nachricht vom 14.07.2014

Schwerer Verkehrsunfall auf der B 413

Am Montagmorgen, dem 14. Juli, ereignete sich an der Auffahrt am Ortsausgang Herschbach auf der Bundesstraße 413 ein schwerer Verkehrsunfall. Durch Missachtung der Vorfahrt wurde ein PKW gerammt und kam in den Gegenverkehr. Eine Person wurde eingeklemmt und schwer verletzt


Region | Nachricht vom 14.07.2014

Hachenburger Beachcup steht vor der Tür

Nach längerer Pause gibt es in Hachenburg wieder Beachvolleyball im Löwenbad. Am Samstag, dem 26. Juli startet um 10 Uhr das Beachvolleyball-Turnier für Damen und Herren. Noch können sich Teams anmelden.


Region | Nachricht vom 14.07.2014

Projekttag der Montabaurer Kantorei

Kreativer Gottesdienst mit ungewöhnlicher Chormusik mit Solisten in der Montabaurer Lutherkirche. Kammerchor des evangelischen Dekanates Selters unter Leitung von Dekanatskantor Jens Schawaller interpretierte Chormusik aus fünf Jahrhunderten.


Region | Nachricht vom 14.07.2014

BUND sucht die schönsten Fluss-Fotos

Bilder von Fluss, Mensch und Natur an den BUND schicken und ein Kajak gewinnen. Bezug Mensch – Fluss und Schönheit und Artenreichtum der Flüsse sind die gesuchten Motive.


Region | Nachricht vom 14.07.2014

Bauernverband bezieht Stellung zu ARD-Beitrag über „Ferkelfabriken“

Die Interessenvertretung der Landwirte, der Bauernverband, befürchtet negative Stimmungsmache durch einen in der ARD gesendeten Beitrag über „Deutschlands Ferkelfabriken“. In einer vorab verteilten öffentlichen Erklärung distanziert sich der Verband von tierquälerischen Haltungsmethoden.


Vereine | Nachricht vom 14.07.2014

Bezirksmeisterschaften und Großes Springfestival in Dierdorf

Wenn Pferde mit den Hufen scharren, die Reiter noch mal den Hindernisparcours im Kopf durchgehen und die Zuschauer gespannt den Atem anhalten, dann schlagen die Herzen beim Zucht-, Reit- und Fahrverein Dierdorf höher. Und das können sie in diesem Jahr gleich sechs Tage lang: Vom 25. bis 27. Juli veranstaltet der Verein die Bezirksmeisterschaften Rhein-Westerwald und vom 1. bis 3. August sein Großes Springfestival.


Region | Nachricht vom 13.07.2014

Sachbeschädigungen und Diebstähle am Wochenende

Die Polizeiinspektion in Montabaur hatte sich mit einer ganzen Reihe von Diebstählen und Sachbeschädigungen zu beschäftigen. Für sachdienliche Hinweise ist die Polizei dankbar.


Region | Nachricht vom 13.07.2014

Sachbeschädigungen und Körperverletzung – Zeugen gesucht

Die Polizei Westerburg bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Klärung verschiedener Verkehrsunfälle in ihrem Einsatzbereich. Außerdem werden ein Kirmesschläger und Unbekannte, die einen Hochsitz beschädigten, gesucht. Alle Hinweise bitte unter Telefonnummer 02663-98050 melden.


Region | Nachricht vom 13.07.2014

Großartiges Limbacher Brückenfest

Am Samstag, den 12. Juli fand in Limbach wieder das berühmte Brückenfest statt. Eine geniale Band, ein beeindruckendes Feuerwerk und eine romantische Atmosphäre an der kleinen Nister sorgten für ein begeistertes Publikum und ein großartiges Limbacher Brückenfest.


Region | Nachricht vom 13.07.2014

Senior nach Suchaktion wiedergefunden

Glimpflich endete am Samstagabend eine großangelegte Suchaktion in Nentershausen. Rund hundert Einsatzkräfte suchten nach einem Senior, der zum Glück nur leicht verletzt kurz vor Mitternacht aufgefunden wurde.


Vereine | Nachricht vom 13.07.2014

Bambinis der SG Marienhausen erneut Turniersieger

Das letzte Bambini-Turnier vor der Sommerpause fand Ende Juni in Nauort statt. Die Bambinis der SG Marienhausen / Wienau / Roßbach / Mündersbach setzten ihre Siegesserie fort und wurden erneut beeindruckender Turniersieger.


Region | Nachricht vom 12.07.2014

Neuer Gemeinderat in Hundsangen

In Hundsangen hat sich der neue Ortsgemeinderat nach der Kommunalwahl konstituiert. Neben dem im Amt bestätigten Ortsbürgermeister Alois Fein nehmen jetzt 16 weitere engagierte Bürger ihre Arbeit auf. Ihr Motto: „Einigkeit macht stark“


Region | Nachricht vom 12.07.2014

Hachenburger Stadtwald soll Bildungswald werden

SPD Ortsverein besucht Forstliches Bildungszentrum, das an das Forstamt Hachenburg angegliedert ist. Leitmotiv der Bildungsarbeit ist eine umfassend nachhaltige Waldwirtschaft. Hierfür müssen geeignete Waldbestände identifiziert und vorbereitet werden. Kein Konflikt mit Waldeigentümern und Erholungssuchenden.


Region | Nachricht vom 11.07.2014

Bäume kippten, Keller standen unter Wasser

Das vom Donnerstagabend (10.7.) bis in die frühen Nachtstunden durchziehende Gewitter mit heftigem Starkregen, Sturmböen und Hagel sorgte im Bereich des Polizeipräsidiums Koblenz glücklicherweise nur für geringfügige Schäden und Behinderungen. Personen wurden nicht verletzt. Das meldet das Polizeipräsidium Koblenz.


Region | Nachricht vom 11.07.2014

Gefäßchirurgie Herz-Jesu-Krankenhaus unter neuer Leitung

Dernbach heißt den neuen Chefarzt Dr. Wolfgang Lante willkommen. Er bringt umfangreiche Erfahrung mit, die er unter anderem im Bundeswehrzentralkrankenhaus und am Universitätsklinikum Mainz gesammelt hat.


Region | Nachricht vom 11.07.2014

Betrunkener LKW-Fahrer auf der A 3

Die Autobahnpolizei wurde am 10. Juli, gegen 7.15 Uhr über Notruf gemeldet, dass auf der A 3 in Richtung Köln, ein tschechischer Sattelzug in Schlangenlinien und unter Benutzung des Standstreifens fahren würde.


Region | Nachricht vom 11.07.2014

Bernhard Schneider mit Verdienstmedaille ausgezeichnet

Der Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord, Dr. Ulrich Kleemann, händigte in Vertretung von Ministerpräsidentin Malu Dreyer vier Persönlichkeiten aus der Region Mittelrhein die Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz aus. Ausgezeichnet wurde unter anderem Bernhard Schneider aus Müschenbach.


Region | Nachricht vom 11.07.2014

Krokodilkaimane sind im Zoo eingezogen

Das Exotarium im Zoo Neuwied mit seinen 500 Quadratmeter Terrarienfläche und vielen Reptilien aus unterschiedlichen Kontinenten ist um eine große Attraktion reicher. Groß ist hier durchaus wörtlich gemeint. Zwei Krokodilkaimanen sind eingezogen.


Region | Nachricht vom 11.07.2014


Kunterbunter Abschied für die Kinder

Evangelische Kita lässt die kleinen Schmetterlinge fliegen. Fast 50 Kinder der Evangelischen Kindertagesstätte Selters haben elf Jungen und Mädchen verabschiedet, die nun in die Schule kommen.


Kultur | Nachricht vom 11.07.2014

In 80 Tagen um die Welt

Die Laienspiel-AG des Mons-Tabor-Gymnasiums Montabaur präsentiert am Freitag, 18. Juli, ab 19.30 Uhr ihr neues Stück „In 80 Tagen um die Welt“ frei nach dem gleichnamigen Roman des französischen Schriftstellers Jules Verne.


Region | Nachricht vom 10.07.2014

Jugendtreff-Voting bescherte Spenden und Graffiti-Workshop

Per Facebook suchte die Westerwald Bank die beliebtesten Jugendtreffs in der Region. Fast drei Wochen lang konnten Facebook-Nutzer ihren favorisierten Jugendtreff durch ihre Stimmabgabe unterstützen, um diesen eine Spende der Bank zu sichern. Mit Abstand siegte die Villa Laurentius in Windeck, gefolgt von den Jugendtreffs in Wölmersen, Girkenroth, Enspel, Nistertal und Dernbach.


Region | Nachricht vom 10.07.2014

Raser bei Regen – 100.000 Euro Gesamtschaden

Bei Regen wurde am Mittwoch, den 9. Juli auf der Autobahn A 3 unvermindert gerast. Es gab innerhalb von zwölf Stunden acht witterungsbedingte Verkehrsunfälle, bei denen sieben Personen verletzt wurden. Die Polizei schätzt den Gesamtsachschaden auf 100.000 Euro.


Region | Nachricht vom 09.07.2014

Lesesommer 2014 lockt mit Preisen und guten Büchern

Mehr als 350 neue Bücher hat die Stadtbücherei Selters eigens für den Lesesommer 2014 angeschafft. Es gibt für die jungen Leser Preise zu gewinnen, Preise auch für Schulklassen. Für Erwachsene hält die Bücherei Urlaubslektüren bereit.


Region | Nachricht vom 09.07.2014

Seminar „Vorträge/Präsentationen sicher halten – aber wie?“

Für Unternehmen sind gut aus- und weitergebildete Mitarbeiter überlebensnotwendig. Sie müssen vielfach auch in der Lage sein, ihr Unternehmen sicher und wirkungsvoll repräsentieren und präsentieren zu können. Anmeldung erforderlich.


Region | Nachricht vom 09.07.2014

Zu schnell und ab in den Graben

Nasse Fahrbahn und nicht angepasste Geschwindigkeit waren laut Polizei der Grund, dass ein junger Fahrer in einer Kurve von der Fahrbahn abkam. Trotz Überschlag und Landung auf dem Dach blieb der 18-jährige Fahrer unverletzt.


Kultur | Nachricht vom 09.07.2014

„The Les Clöchards“ gastiert in Hachenburg

Nach ihrem umjubelten Auftritt bei "Hachenburg spielt verrückt" kehren die Teilzeitodachlosen zurück auf den Alten Markt nach Hachenburg. Sie bieten Power Straßenmusik mit Humor.


Region | Nachricht vom 08.07.2014

Kirchenasyl für syrische Flüchtlinge in Höhr-Grenzhausen

Die Evangelische Kirchengemeinde Höhr-Grenzhausen gewährt einer fünfköpfigen Flüchtlingsfamilie aus Syrien Kirchenasyl. Seit Montag, den 8. Juli leben das Ehepaar und deren drei Kinder im Gemeindehaus und sollen dadurch vorläufig der Abschiebung entgehen, die sie am 10. Juli erwartet hätte.


Region | Nachricht vom 08.07.2014

CDU, FWG und FDP arbeiten weiter im Kreistag zusammen

Die langjährige Partnerschaft von CDU, FWG und FDP auf Kreisebene soll in der beginnenden neuen Legislaturperiode im Westerwälder Kreistag fortgeführt werden. Gleichzeitig bieten die drei Fraktionen aber auch allen anderen Parteien eine konstruktive Zusammenarbeit an.


Werbung