Werbung

Nachricht vom 05.05.2019    

Mit Schlagring zur Kirmes nach Niederahr

Aufgrund eines Zeugenhinweises konnte die Polizei auf der Kirmes in Niederahr vorsorglich einen jungen Mann entwaffnen, der in seiner Jackentasche einen Schlagring mit sich führte. Der unterliegt dem Waffengesetz und wurde sichergestellt. Eine entsprechende Anzeige folgt.

Symbolfoto

Montabaur. Am Freitag, dem 3. Mai um 23:10 Uhr wurde durch das aufmerksame Thekenpersonal auf der Kirmes in Niederahr einem 20-Jährigen aus der Verbandsgemeinde Wirges ein Schlagring abgenommen. Diesen hatte der Heranwachsende in seiner Jackentasche mit zu dem Kirmesbesuch genommen.

Der Schlagring, der nach dem Waffengesetz einen verbotenen Gegenstand darstellt, wurde durch die Polizei sichergestellt. Der junge Mann wird sich nun wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten müssen.
(PM Polizeidirektion Montabaur)


Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Wandern im Wäller Land: Der himmlische Wotansweg (W3)

Westerburg. Viel Grün, kleine idyllische und weitläufige Ausblicke belohnen den Wanderer. Das hat eine kleine Gruppe am ...

Illegale Müllablage im Leuteroder Gemeindewald

Leuterod. Es handelt sich hier um zwei Haufwerke bestehend aus Sperrmüll, alten Möbeln, Kunststoffen, Hausmüll und sonstigem ...

Sanitätsregiment „Westerwald“ beim Rheinland-Pfalz Tag 2022

Rennerod. Die Besucher des Informationsstandes des Regimentes konnten sich über die Vielfältigkeit der Tätigkeiten im Sanitätswesen ...

NABU Montabaur sucht Unterstützung für den Naturschutz

Montabaur. „Als NABU-Gruppe bieten wir Exkursionen an, erstellen Stellungnahmen zu Bauprojekten, pflegen Streuobstwiesen, ...

Konzept für ein neues Format: Varieté im Buchfinkenland

Montabaur. Das Basalto-Zirkuszelt am Familienferiendorf in Hübingen eignet sich hervorragend als Veranstaltungsort. Dieses ...

Montabaur: Polizeikontrolle an Rastanlage - Schwerpunkt Alkohol

Montabaur. Auf den Rastanlagen Montabaur und Heiligenroth wurden insgesamt acht Lkw-Fahrer kontrolliert. Zwei Fahrzeugführer ...

Weitere Artikel


Wanderung um Gelände des geplanten Autohofs Heiligenroth

Heiligenroth. Gabriele Neumann (NI) und Johannes Zühlke (NABU) werden den Teilnehmern die naturschutzfachliche Bedeutung ...

Gespann touchiert, Wohnwagen umgekippt, vier leicht Verletzte

Linkenbach. Am Samstagmorgen kam es gegen 8:26 Uhr im Bereich der Gemarkung Linkenbach auf der A 3 in Fahrtrichtung Frankfurt ...

Lesetipp: „Asche der Vergangenheit“

Wirscheid. Interview mit Karin Klasen. Die Fragen stellte der epv-Verlag.
Wie wichtig nehmen Sie Ihre Vergangenheit?
Klasen: ...

Den Mai in Herschbach musikalisch begrüßt

Herschbach. Der neue musikalische Leiter des Musikvereins absolvierte am 30. April seinen ersten Auftritt und zeigte in der ...

Trickdiebstahl im Outlet-Center in Montabaur

Montabaur. Am 3. Mai um 15:30 Uhr kam es durch ein Paar mit Kind zu einem vollendeten Trickdiebstahl in einer Filiale des ...

Großbrand einer Lagerhalle mit Heu und Vieh

Weidenhahn. In der Nacht zu Sonntag den 5. Mai kam es um 0:20 Uhr zu einem Großbrand in einer landwirtschaftlich genutzten ...

Werbung