Werbung

Nachricht vom 05.05.2019 - 09:35 Uhr    

Mit Schlagring zur Kirmes nach Niederahr

Aufgrund eines Zeugenhinweises konnte die Polizei auf der Kirmes in Niederahr vorsorglich einen jungen Mann entwaffnen, der in seiner Jackentasche einen Schlagring mit sich führte. Der unterliegt dem Waffengesetz und wurde sichergestellt. Eine entsprechende Anzeige folgt.

Symbolfoto

Montabaur. Am Freitag, dem 3. Mai um 23:10 Uhr wurde durch das aufmerksame Thekenpersonal auf der Kirmes in Niederahr einem 20-Jährigen aus der Verbandsgemeinde Wirges ein Schlagring abgenommen. Diesen hatte der Heranwachsende in seiner Jackentasche mit zu dem Kirmesbesuch genommen.

Der Schlagring, der nach dem Waffengesetz einen verbotenen Gegenstand darstellt, wurde durch die Polizei sichergestellt. Der junge Mann wird sich nun wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten müssen.
(PM Polizeidirektion Montabaur)

---
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


777.777 Kilometer im Rennradsattel gefeiert

Montabaur/Nassau. Und das alles natürlich ohne ein zeitgemäßes E-Bike. Auch das sportliche Fazit der Tour fiel deshalb positiv ...

Geführte Wanderung zu „Sahneblicken“ auf Wanderdorf Limbach

Limbach. „So schön kann kurz sein“ heißt es in der Beschreibung des Limbacher Kultur- und Verkehrsvereins ...

Autofreier Radlertag bei „Jedem Sayn Tal“

Bendorf/Selters. Bei „Jedem Sayn Tal“ handelt es sich um eine gemeinsame Veranstaltung der Stadt Bendorf, der VG Dierdorf, ...

Abschied von Matthias Kern

Kirburg. Der Seelsorger betreute Altenheime in der Region, wie das Haus Irmtraud in Irmtraud, die Villa Sonnenmond in Neustadt, ...

Werkzeug-Diebstahl und PKW-Aufbruch

Meudt. Am 15. Juni, gegen 12.45 Uhr, entwendete ein unbekannter Täter hochwertiges Zubehör einer Motorsense (zwei ...

Rauchkörper in der Nähe von Polizeigebäude

Montabaur. Am heutigen Morgen (16. Juni) wurde gegen 9.50 Uhr von einer Polizeibeamtin am Hintereingang des Polizeigebäudes ...

Weitere Artikel


Wanderung um Gelände des geplanten Autohofs Heiligenroth

Heiligenroth. Gabriele Neumann (NI) und Johannes Zühlke (NABU) werden den Teilnehmern die naturschutzfachliche Bedeutung ...

Gespann touchiert, Wohnwagen umgekippt, vier leicht Verletzte

Linkenbach. Am Samstagmorgen kam es gegen 8:26 Uhr im Bereich der Gemarkung Linkenbach auf der A 3 in Fahrtrichtung Frankfurt ...

Lesetipp: „Asche der Vergangenheit“

Wirscheid. Interview mit Karin Klasen. Die Fragen stellte der epv-Verlag.
Wie wichtig nehmen Sie Ihre Vergangenheit?
Klasen: ...

Den Mai in Herschbach musikalisch begrüßt

Herschbach. Der neue musikalische Leiter des Musikvereins absolvierte am 30. April seinen ersten Auftritt und zeigte in der ...

Trickdiebstahl im Outlet-Center in Montabaur

Montabaur. Am 3. Mai um 15:30 Uhr kam es durch ein Paar mit Kind zu einem vollendeten Trickdiebstahl in einer Filiale des ...

Großbrand einer Lagerhalle mit Heu und Vieh

Weidenhahn. In der Nacht zu Sonntag den 5. Mai kam es um 0:20 Uhr zu einem Großbrand in einer landwirtschaftlich genutzten ...

Werbung