Werbung

Nachricht vom 08.05.2019    

Kreismusikschule Westerwald lädt zum Info-Tag

Die Kreismusikschule Westerwald lädt am Samstag, den 25. Mai um 11 Uhr in die evangelische Kirche Kirburg zu einem besonderen Konzert ein. Ein Querschnitt des vielfältigen Angebotes der Kreismusikschule wird an diesem Tag zu Gehör gebracht. Das Kollegium der Kreismusikschule wird die einzelnen Instrumente in Form eines „Flashmobs“ vorstellen. Darüber hinaus wird das Konzert mit Beiträgen von Schüler-Ensembles ergänzt.

Kirburg. Etwas ganz besonderes an diesem Tag wird sein, dass jeder Besucher selbst Hand anlegen darf. Denn im Anschluss an das Konzert können im Gemeindehaus Kirburg von 12 bis 13:30 Uhr sämtliche Instrumente ausprobiert werden.

Bei einer Tasse Kaffee oder einem heimischen Apfelsaft besteht die Möglichkeit mit den Instrumentallehrern ins Gespräch zu kommen.

Die Leiterin der Kreismusikschule, Rachel Büche, freut sich mit ihrem Team auf viele interessierte Besucher. „Wichtig ist es uns, dass die Kreismusikschule für die musikalische Bildung – Instrumente und Gesang – für alle Altersklassen offen ist. Jeder kann vorbei kommen und sich ausprobieren oder den tollen Klängen unserer Lehrer und Schüler lauschen“, freut sich Büche auf diesen einzigartigen Tag.

Der Eintritt ist frei. (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kreismusikschule Westerwald lädt zum Info-Tag

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Vortrag „Im Namen des Volkes – Das Gerichtswesen im Westerwald“

Limbach. Für Dienstag, den 17. Dezember, um 19 Uhr konnte Richter i. R. Hans Helmut Strüder als Referent gewonnen werden. ...

Winterliche Klänge im Gewölbe

Montabaur. Zum Programm gehören neben Instrumentalstücken aus dem südlichen Raum Deutschlands auch Lieder aus dem Erzgebirge, ...

Die „etwas andere Weihnachtsgeschichte“ von Melancholie und Liebe

Enspel. Jedes der bislang sieben Konzertprogramme der „… etwas anderen Weihnachtsgeschichte“ hat ihre Eigenheit, ihren eigenen ...

Ausverkaufter Kultur-Keller mit „Schässelong“ am zweiten Adventssonntag

Westerburg. Die vier Musiker dürften den meisten bekannt sein aus der Formation „Some Songs“, wo alle sonst ihre musikalischen ...

Winter-Veranstaltungen im Stöffel-Park Enspel

Enspel. • Zwischen den Jahren, am Sonntag, 29. Dezember 2019, können von 10 bis 14 Uhr die Basalt-Verladestation und die ...

Buchtipp: „Römische Naschkatzen“ von Marcus Junkelmann

Dierdorf/Oppenheim. Der Schwerpunkt des vorliegenden Bändchens mit dem vollen Titel „Römische Naschkatzen. Praktische Anleitung ...

Weitere Artikel


Kochduell auf dem Wochenmarkt in Montabaur

Montabaur. Am Drehtag baut das SWR-Team vormittags eine Küche auf dem Wochenmarkt auf. Gourmetkoch Frank Brunswig schaut ...

Wolfgang Jünger aus Montabaur weiterhin vermisst

Montabaur. Trotz intensiver Suchmaßnahmen konnte der seit dem 6. Mai vermisste Wolfgang Jünger noch nicht gefunden werden. ...

BUND Kreisgruppen Koblenz-Neuwied und Westerwald bei Großdemo

Koblenz/Region. „Rassistische, nationalistische und autoritäre Kräfte dürfen bei uns und in Europa nicht weiter vordringen, ...

Uhrturmgalerie Dierdorf präsentiert Wettbewerbssieger

Dierdorf. Der mittelalterliche urige Uhrturm in der Hauptstraße unweit des Marktplatzes wird mit Bildern und Plastiken neu ...

Biomanipulation in der Nister - Nasen sorgen für sauberen Fluss

Streithausen. Klingt für den Normalbürger etwas kompliziert, ist aber generell recht leicht zu verstehen: Großfische, hier ...

Schräglage Jazzband spielte die Saisoneröffnung der Koblenzer Gartenkultur

Koblenz/Hamm (Sieg). Vor der imposanten Kulisse des Schlosses Koblenz spielte die Schräglage Jazzband im Schlosspark die ...

Werbung