Werbung

Nachricht vom 05.05.2019    

Die Teams von SG Grenzbachtal konnten nicht punkten

Punktlos endete das Wochenende für die SG Grenzbachtal. Alle drei Mannschaften verloren ihre Spiele. Die erste Mannschaft bleibt damit weiter auf einem Abstiegsplatz. Für die dritte Mannschaft gab es eine deftige Niederlage in Ransbach.

Symbolfoto

Marienhausen. Am Sonntag, den 5. Mai musste die erste Mannschaft der SG Grenzbachtal in Oberbieber antreten, dass Spiel wurde mit 1:0 verloren. Der Gastgeber war über das ganze Spiel gesehen der verdiente Sieger, auch wenn das entscheidende Tor erst drei Minuten vor Spielende fiel. Spielerisch war die SG Grenzbachtal unterlegen hielt aber über lange Zeit durch kämpferischen Einsatz das 0:0, aber leider reichte es nicht bis zum Ende. Damit hat man weiter einen Punkt Rückstand auf den Relegationsplatz.

Die zweite Mannschaft der SG spielte bereits Samstag in Wienau gegen die Herschbacher zweite. Auch hier gab es eine doch gegen den vorletzten überraschende 2:4 Niederlage. Die zwei Tore erzielten Denis Radke durch Foulelfmeter und Jannik Stein.



Die dritte Mannschaft spielte am Sonntag und verlor ihr Spiel in Türkyemspor Ransbach mit 8:0.

Die nächsten Spiele: SG I am Freitag, 10. Mai um 19.15 Uhr in Rossbach gegen Neustadt/Fernthal, SG II Sonntag, 12. Mai um 14.30 Uhr in Moschheim gegen Staudt, SG III Sonntag, 12. Mai um 13 Uhr in Wienau gegen Freirachdorf/Selters II.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Die Teams von SG Grenzbachtal konnten nicht punkten

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Region, Artikel vom 31.07.2021

Wäller Peter Maffay-Fans trafen ihr Idol privat

Wäller Peter Maffay-Fans trafen ihr Idol privat

Welcher Fan träumt nicht davon, von seinem Idol einmal im Leben persönlich im kleinen Kreis eingeladen zu werden? Dieses unvergessliche Erlebnis durften die begeisterten Peter Maffay-Fans Tim und Dirk Kaltenbach aus Wirges unverhofft genießen. Ein Erlebnis, welches das Leben für Vater und Sohn um ein Highlight bereicherte.


Ausbau der L 307 in der Ortsdurchfahrt Höhr-Grenzhausen

In den nächsten Monaten müssen Anwohner und Verkehrsteilnehmer in Höhr-Grenzhausen mit Beeinträchtigungen rechnen. Die Ortsdurchfahrt wird in vier Abschnitten erneuert.


Region, Artikel vom 31.07.2021

Vandalismus in Ransbach

Vandalismus in Ransbach

Mit purer Zerstörungswut rissen Unbekannte Verkehrszeichen um und öffneten Gullideckel. In diesem Fall zeigt sich, dass diese Form von Vandalismus einen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr bedeutet.


Motorradfahrer erlitt bei Unfall schwere Verletzungen

Am Freitag, 30. Juli (2021), um 18.10 Uhr, kam es auf der L 309 zwischen Vallendar und Hillscheid zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein 35-jähriger Motorradfahrer aus der VG Montabaur schwer verletzt wurde.


Politik, Artikel vom 31.07.2021

Frauenpower–Bus machte Halt in Rennerod

Frauenpower–Bus machte Halt in Rennerod

Derzeit existiert kein aktiver Ortsverband der Landfrauen in der Verbandsgemeinde Rennerod. Mit dem Einsatz eines auffällig lackierten Busses machten die Landfrauen jetzt auf sich aufmerksam.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Junge Badmintonspieler sammelten Turniererfahrung: Gera war das Ziel

Region / Gera. Anna startete als U17 Spielerin ausgeglichen mit einem Sieg und einer Niederlage gegen die spätere Turniersiegerin ...

Änderungen im Eisbachtaler Vorbereitungsprogramm: So geht es weiter

Nentershausen. Da sich noch einige Veränderungen ergeben haben, gibt es hier den aktuellen Überblick über den Terminplan. ...

Tennis Club Schwarz-Weiß Montabaur lädt zum Westerwald Open

Montabaur. In den Altersklassen Herren 30, 40, 50 und 60 sowie Damen 40, 50 und 60 kommen die insgesamt 60 gemeldeten Spieler ...

Neue Gesichter im Vorstand des Fußballkreis Westerwald-Sieg

Weyerbusch/Region. Mit Wehmut schreibt der Fußballkreis Westerwald-Sieg über den letzten Kreistag gleich zu Beginn, dass ...

Jahreshauptversammlung der Schiedsrichtervereinigung Fußballkreis Westerwald-Sieg

Region. Im Totengedenken erinnerte Schütz im Besonderen an den ehemaligen Bundesliga-Schiedsrichter Norbert Fuchs aus Herdorf.

Bericht ...

Altenkirchen: Spendenlauf für Flutopfer am 31. Juli und 1. August

Altenkirchen. Als das Horror-Szenario aus dem Ahrtal publik wurde, gab es bei den Verantwortlichen von „MaJu SRL United“ ...

Weitere Artikel


„Die MANNschaft e.V.“ beim Kirchener Stadtlauf

Kirchen. Dies bedeutete im Hauptlauf vier Runden über eine Distanz von zehn Kilometern. Für „Die MANNschaft e.V.“ waren Christian ...

Vogelkonzert für Frühaufsteher

Niedererbach. Der NABU Hundsangen zeigte auf dieser erlebnisreichen Etappe die rufenden Dorfvögel von den Tauben bis zu den ...

Kostenfreie geführte Wanderung auf dem „Eulerweg” in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Kurz nach dem Start geht’s auf den Eulerweg und direkt erst einmal in den Wald auf schönen Waldwegen, ...

Feuerwehr Wirges hat nun Wärmebildkamera

Wirges. Hauptsächlich wird eine Wärmebildkamera zum schnelleren Auffinden von vermissten Personen in verrauchten Räumen eingesetzt, ...

Motorradsegnung in der Abtei Marienstatt

Marienstatt. Pater Ignatius rief in seiner ureigenen, recht weltlichen Art, die Schutzheilligen des Straßenverkehrs an und ...

Simon Pearce schwarz in Hachenburg

Hachenburg. „Keine Schwarzen hier“, stellte Pearce auf der Bühne schnell fest. Dabei ist er nicht schwarz wie sein nigerianischer ...

Werbung