Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 35254 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353


Wirtschaft | Nachricht vom 22.06.2015

Waldbegehung der Forstbetriebsgemeinschaft Holzbach

Am 23. Mai fand im Kirchenwald der Pfarrei St. Anna eine Waldbegehung der Forstbetriebsgemeinschaft Holzbach unter der Führung von Herrn Joachim Kuchinke statt. Die Mitglieder bekamen unter fachmännischer Leitung sehr eindrucksvoll verschiedene Waldbilder sowie die notwendigen waldbaulichen Maßnahmen in den einzelnen Beständen vorgestellt.


Kultur | Nachricht vom 22.06.2015

Kunstvolle Töne erklingen in altem Schlossgemäuer

Gelungenes Projekt eines Wandelkonzertes in den weitverzweigten Räumen der Deutschen Bundesbank auf Schloss Hachenburg. Das Experiment des erfolgsgewohnten Kammerchors Marienstatt faszinierte die begeisterte Besucherschar aufs Neue.


Kultur | Nachricht vom 22.06.2015

Zwei Keramik-Ausstellungen des IKKG Höhr-Grenzhausen

Die Studierenden des Instituts für Künstlerische Keramik und Glas gestalten im Juli zwei Ausstellungen. Ausstellung Nummer eins betrifft den alljährlichen ‘Akademischen Rundgang’ vom 3. Bis 5. Juli. Nummer zwei präsentiert das Können der Abschlussabsolventen vom 11. Bis 19. Juli.


Kultur | Nachricht vom 22.06.2015

Tag des offenen Vorhangs in der „oase“

Fünfzig Jahre ist es her, dass eine „Laienspielschar“ in Montabaur eine Epoche startete, die in diesen langen Jahren vielen Menschen mit ihrem Treiben Freude bereitete. Von der Aulabühne über die umgebaute Feldscheune bis zum heutigen eigenen Haus mit 90 Sitzplätzen führte der Weg der Kulturschaffenden „oasianer“ über viele Varianten von Theateraufführungen zu diesem besonderen Geburtstag.


Region | Nachricht vom 21.06.2015

Alleinunfall: 27-Jähriger ist an den Folgen gestorben

AKTUALISIERT Am Samstagabend, 20. Juni kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Landesstraße 290 zwischen Giesenhausen und Eichelhardt. Zwei Insassen eines Sportwagens wurden schwerst verletzt in Kliniken gebracht. Der 27-jährige Fahrer ist an den Folgen der Verletzungen gestorben, die Beifahrerin wurde schwer verletzt in eine Klinik nach Koblenz geflogen.


Region | Nachricht vom 21.06.2015

Saynbachtal gehörte den Radfahrern

Am Sonntag, den 21. Juni war das Saynbachtal auf 25 Kilometern Länge zwischen Bendorf und Selters gesperrt. Von 10 bis 18 Uhr tummelten sich dort Radfahrer, Inlineskater, Fußgänger und alles was keinen Motor hat. Unterwegs gab es viel zu erleben und die Verpflegung war bestens.


Wirtschaft | Nachricht vom 21.06.2015

Metall und Kunststoff wachsen zusammen

High-Tech in Theorie und Praxis war angesagt beim „BVMW Meeting Mittelstand“, zu dem der heimische Geschäftsführer des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW), Rainer Jung, zu seiner Juniveranstaltung in das "automotive center Südwestfalen"(acs) nach Attendorn eingeladen hatte.


Vereine | Nachricht vom 21.06.2015

Knabenkräuter, Waldhyazinthen und Naturwiesen im Hohen Westerwald

Wer kennt wilde Waldhyazinthen oder Knabenkräuter, Händelwurz oder Großes Zweiblatt? Für Liebhaber wildwachsender Orchideen sind die Bergwiesen des Hohen Westerwaldes landesweit hoch interessant. Ziel einer Führung des NABU Hundsangen mit dem BUND Westerwald waren daher einige blumenbunte und vor allem orchideenreiche Bergwiesen bei Höhn.


Region | Nachricht vom 20.06.2015

Neue Broschüre informiert über Skulpturenweg

Insgesamt 42 Holzskulpturen in unterschiedlicher Größe und Ausführung säumen den Rundweg durch und über die Höhen des Gelbachtals und die Montabaurer Stadtteile Wirzenborn, Reckenthal und Bladernheim.


Region | Nachricht vom 20.06.2015

Wolfswinkeler Hundetage im September in Wissen

Die Gesellschaft für Haustierforschung führt die Wolfswinkeler Hundetage vom 11. bis 13. September in Wissen durch. Das Thema: Soziale Strukturen in Rudeln und Hundegruppen. Eine rechtzeitige Anmeldung wird empfohlen. Namhafte Wissenschaftler sind zu Gast und Moderator Dr. Frank Wörner wird auch zum "Wolfsmanagment in Rheinland-Pfalz" berichten.


Region | Nachricht vom 19.06.2015

Fahrerinnen mit Alkohol und Drogen festgestellt

Eine Fahrzeugführerin hatte sich am Donnerstag, 18. Juni unter Alkoholeinwirkung im Blumenbeet festgefahren. Bei einer Kontrolle in Rennerod stand eine Fahrzeugführerin unter der Einwirkung von Betäubungsmitteln, ein Beifahrer flüchtete, ein weiterer hatte einen Teleskopschlagstock bei sich.


Region | Nachricht vom 19.06.2015

Winfried W. Weber in den Ruhestand verabschiedet

In einer Feierstunde wurde kürzlich der Gründer und langjährige Geschäftsführer der Gemeinnützigen Gesellschaft für Behindertenarbeit gGmbH (GFB) Hachenburg, Winfried W. Weber, in den Ruhestand verabschiedet.


Region | Nachricht vom 19.06.2015

Landespolitik muss jetzt die richtigen Weichen stellen

Die vier rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern (IHKs) haben am Mittwoch, 17. Juni, in Mainz ein zweites Forderungspapier an die Landespolitik veröffentlicht. Sie fordern die Politik zu mittelstandsfreundlichem und verlässlichem Handeln auf.


Region | Nachricht vom 19.06.2015

Profis geben Einblick in die neuen Herbst-Winter Kollektionen

Was haben Lammfell, Smoking, Coco Chanel und weiße Jade gemeinsam? Zusammen mit handgewebten Schals, Silber-Sacco, Smoking und einem Traum-Brautkleid ergeben sie das spektakuläre Schlussbild einer außergewöhnlichen Modenschau mit Unikaten aus dem Handwerk.


Region | Nachricht vom 19.06.2015

Vortrag: Was ist Demenz?

Das Netzwerk Demenz in der Verbandsgemeinde Selters hat am Donnerstag, 25. Juni, erneut einen interessanten Vortrag im Programm. „Was ist Demenz?“ heißt die Frage, die ab 18 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Goddert beantwortet werden soll.


Region | Nachricht vom 19.06.2015

Einladung zu Tagen der Begegnung in Berlin

Der Abgeordnete Dr. Andreas Nick des Wahlkreises 205 Montabaur lädt junge Menschen im Alter von 18 bis 28 Jahre zu einer Veranstaltung vom 23. bis 25. September 2015 in Berlin zu Politik und Werte ein. Unter der Schirmherrschaft des Bundestagspräsidenten Prof. Dr. Norbert Lammert finden die 23. Tage der Begegnung im Deutschen Bundestag statt.


Region | Nachricht vom 19.06.2015

Ein beeindruckender Schlussakkord zum Abschied

13 Jahre lang war Tobias Martin Kantor im Dekanat Selters – er, der Ruhige mit dem feinen Gehör und der großen Liebe für Bach. Jetzt beendet der 40-Jährige seine Zeit im Westerwald mit einem Paukenschlag. Und zwar im wahrsten Sinne des Wortes: Am Samstag, 4. Juli, führt er Georg Friedrich Händels „Messias“ auf. Ein musikalisches Ausrufezeichen am Ende einer prägenden Lebensphase.


Region | Nachricht vom 19.06.2015

„Wunschkonzert“ für Senioren am 2. Juli

Am Donnerstag, 2. Juli wird die fast einzigartige „Doppelorgel“ in der Gackenbacher Pfarrkirche nur für die „555er“ erklingen. Dann spielt Organist Ralf Cieslik die beliebtesten Kirchenlieder der einheimischen Seniorinnen und Senioren in einem „Wunschkonzert“.


Kultur | Nachricht vom 19.06.2015

Sechs Musiker aus Dänemark kommen nach Selters

Mit Gästen aus Skandinavien wird die 20. Westerwälder Konzertreihe von „Musik in alten Dorfkirchen“ fortgesetzt. Am Sonntag, 19. Juli kommt mit der Helene Blum & Harald Haugard – Band aus Dänemark eine der absoluten Topgruppen aus Nordeuropa in den Westerwald.


Kultur | Nachricht vom 19.06.2015

The Peteles Come Together! Tour 2015

“Come Together! – Beatles. Party. Rock’n’Roll.” Unter diesem Motto steht die Tour der Beatles-Tributeband THE PETELES (auszusprechen wie „Beatles“, nur mit „P“) im Jahr 2015 auf dem Marktplatz Bad Marienberg am Dienstag, den 7. Juli um 19.30 Uhr.


Kultur | Nachricht vom 19.06.2015

Patrick Roth: Meine Reise zu Chaplin

Wir alle haben Helden. Vorbilder. Menschen, zu denen wir aufblicken und die wir bewundern. Künstler, die uns mit dem, was sie taten, unwissentlich viel näher kamen als unsere engsten Verwandten und Freunde. Die uns auf eine Art und Weise auf unserem Weg begleitet haben, die schwer in Worte zu fassen ist.


Region | Nachricht vom 18.06.2015

Dr. Brian Clement kommt zum Vortrag in den Westerwald

Dr. Brian Clement vom Hippocrates Rohkost Resort aus Florida/USA kommt am Donnerstag, 25. Juni zu einem Vortrag in die Evangelische Landjugendakademie Altenkirchen. Der Gesundheitsexperte berichtet auch über alternative Therapieformen, die am Hippocrates Health Institute eingesetzt werden.


Region | Nachricht vom 18.06.2015

Wäller Reisegruppe erkundete die Region Müritz

Die diesjährige Mehrtagesfahrt des Sozialverbandes Deutschland /SoVD), Kreisverband Westerwald führte an die Müritz. Die Teilnehmer bekamen ein eindrucksvolles Programm geboten.


Region | Nachricht vom 18.06.2015

Einbruch in Supermarkt – Briefmarken gestohlen

Bislang unbekannte Täter verübten am frühen Morgen des 18. Juni einen Einbruch in einen Supermarkt in Westerburg. Der in Richtung Guckheim am Ortsrand befindliche Supermarkt wurde, nach polizeilichen Ermittlungen, am Donnerstagmorgen von den Tätern angegangen.


Region | Nachricht vom 18.06.2015

Kreisweites Kinder- und Familienfest in Hachenburg

Unter dem Motto „Wäller Spiele(n)“ geht am Sonntag, 12. Juli, 13 bis 20 Uhr, ein großes, kreisweites Kinder- und Familienfest im Burggarten in Hachenburg über die Bühne. Der Eintritt ist frei. Veranstalter ist das Kreisjugendamt Montabaur.


Region | Nachricht vom 18.06.2015

Förderung von Agrarumweltmaßnahmen

Förderprämien für Agrarumwelt- und Klimamaßnahmen mit fünfjährigem Verpflichtungszeitraum ab 1. Januar 2016 können noch bis zum 17. Juli bei der Kreisverwaltung in Montabaur beantragt werden. Die Maßnahmen sind Teil des neuen rheinland-pfälzischen Entwicklungsprogramms Umweltmaßnahmen, Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft, Ernährung (EULLE).


Region | Nachricht vom 18.06.2015

Handwerk wirbt für den Nachwuchs

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Westerwaldkreis (WFG) startet gemeinsam mit dem Handwerk und der Handwerkskammer die Aktion „Hände hoch für´s Handwerk!“ Mit der Aktion sollen die neuen, modernen, dynamischen Seiten des Handwerks und seine große Vielfalt präsentiert werden.


Region | Nachricht vom 18.06.2015

Land fördert Kita-Ausbau im Westerwaldkreis

Wie die Kinder- und Familienpolitische Sprecherin der Grünen im Landtag Rheinland-Pfalz, Elisabeth Bröskamp mitteilt, hat die Kinder- und Jugendministerin Alt zur Förderung des Ausbaus von Kitaplätzen für Unterdreijährige (U3) im Westerwaldkreis 49.545,03 Euro bewilligt.


Region | Nachricht vom 18.06.2015

Truppenübungsplatz Stegskopf wird Nationales Naturerbe

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat insgesamt 62 Gebiete zum Nationalen Naturerbe erklärt. Dabei ist auch der ehemalige Truppenübungsplatz Stegskopf, der sowohl den Westerwaldkreis als auch den Landkreis Altenkirchen tangiert. Die Nachricht löste bei den Naturschutzverbänden große Freude aus. Jetzt muss noch über die Zuteilung der Flächen entschieden werden.


Region | Nachricht vom 18.06.2015

Westerwälder Impulse zur Gesundheitsversorgung in Hachenburg

Im Rahmen der Gesprächsrunden "Westerwälder Impulse - CDU-Kreistagsfraktion im Gespräch" soll am 24. Juni das Thema „Hausarzt auf dem Land - Modelle für heute und morgen“ diskutiert werden. Referent ist Dr. Thomas Urbach. Er ist Hausarzt in Bad Marienberg und gleichzeitig Leiter der Stabsstelle hausärztliche Versorgung der Kassenärztlichen Bundesvereinigung in Berlin.


Region | Nachricht vom 18.06.2015

Aus Hygienegründen kein Händeschütteln in der Klinik

Krankenhaus Dierdorf/Selters bittet um Verständnis: „Kein Akt der Unfreundlichkeit“. Seit einiger Zeit berichten die Medien immer wieder über sogenannte Krankenhauskeime. Richtig ist, dass es sehr gefährliche Krankheitserreger gibt, diese jedoch nicht im Krankenhaus entstehen, sondern in das Krankenhaus hineingetragen werden.


Region | Nachricht vom 18.06.2015

Hinterm Ruhestand geht´s weiter….

Seniorenpolitik im Westerwald vor großen Herausforderungen. Acht Experten referierten beim „Westerwald-Dialog – Sozial“. Diskutiert wurde, wie die beschlossene Konzeption in den Orts- und Verbandsgemeinden umgesetzt wird und wo es klemmt.


Vereine | Nachricht vom 18.06.2015

Westerwaldverein Buchfinkenland lädt zum Sommerprogramm

Gemeinsam mit vielen Kindern im Grundschulalter wollen die Westerwälder am Samstag, 20. Juni auf Entdeckungsreise in die Natur gehen. Dabei werden Gänseblümchen, Glockenblume, Margerite und Co gesucht. Die Leitung dieser „Pflanzenbestimmung für Kleine“ haben Ursula und Manfred Braun. Mitveranstalter ist der Naturpark Nassau. Treff um 14 Uhr in Horbach am Gasthaus „Zum grünen Baum“. Dauer etwa zwei Stunden.


Region | Nachricht vom 17.06.2015

Raiffeisen-Gesellschaft informierte in Berlin

Auf der zentralen Tagung der Volks- und Raiffeisenbanken in Berlin war die Deutsche Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Gesellschaft mit einem Informationsstand vertreten. Die im Jahr 2012 in Weyerbusch gegründete Gesellschaft informierte über das Raiffeisenland und über die Bewerbung zum immateriellen Weltkulturerbe.


Region | Nachricht vom 17.06.2015

Flüchtlinge und Einheimische erleben inspirierenden Nachmittag

Die Luft ist erfüllt vom Duft exotischer Delikatessen, orientalischen Discorhythmen und einem kunterbunten Sprachengewirr: knapp 20 ehrenamtliche Mitarbeiter haben mit zwei Dutzend Flüchtlingen aus Selters und der Region ein Grillfest im und am evangelischen Propst-Herbert-Haus gefeiert. Dort, im Jugendraum des Dekanatssitzes, erlebten alle Teilnehmer einen inspirierenden und lebendigen Nachmittag.


Region | Nachricht vom 17.06.2015

ADHS-Hotline in Montabaur

Ist das Zappeln noch normal? DAK-Experten beraten Eltern am 25. Juni über Diagnose und Therapie. Die Diagnosezahlen im Westerwaldkreis steigen an. Manchmal stecken jedoch unerkannte Krankheiten hinter dem Zappelsyndrom.


Region | Nachricht vom 17.06.2015

Aktionstag für Frauen

Handfeste Informationen, professionelle Bewerbungsfotos und ein gestärktes Selbstbewusstsein: all dies konnten die Frauen mitnehmen, die den Aktionstag in Stahlhofen am Wiesensee besuchten. „Wir bringen Sie auf den Weg - Wiedereinstieg erfolgreich gestalten“ lautete das Motto.


Wirtschaft | Nachricht vom 17.06.2015

Fuchskaute-Gastronomie aus der Pleite

Fuchskaute nimmt vorläufigen Insolvenzantrag zurück und startet nach Neustrukturierung positiv in die Zukunft. Die Fuchskaute ist mit ihrer imposanten Scheune, einem Restaurant mit einem idyllischen Biergarten und 23 Hotelbetten ein herausragendes gastronomisches Angebot im Westerwald, außerdem ein beliebtes Ausflugsziel.


Vereine | Nachricht vom 17.06.2015

Vom Weizenkorn zum Hühnerei, alles in einer Hand

„Landschaft schmeckt“ lautet das Thema, das der Naturschutzbund Deutschland e.V., Gruppe Hundsangen, mit dem Besuch eines Bioland-Hofguts veranschaulichen will. Der Rossberger Hof produziert alle Produkte selbst und legt Wert auf Qualität aus der Region.


Kultur | Nachricht vom 17.06.2015

Brückenfest Limbach steht bevor

Seit vielen Jahren ist es ein Höhepunkt im Westerwälder Veranstaltungssommer: Das Limbacher Brückenfest ist nicht nur für Familien, sondern auch für Gruppen und Grüppchen, Singles oder Pärchen eine Kultveranstaltung und seit über 40 Jahren ein beliebter Publikumsmagnet für Groß und Klein.


Kultur | Nachricht vom 17.06.2015

Matthias Jung – Der Urlaubschecker

New York, Paris oder Bottrop-Seychellen, äh Kirchhellen? Auto, Flugzeug oder mit dem Auto zum Flugzeug? Wandern, Fasten oder Fast Wandern? Urlaub und Reisen sind so vielfältig und unterschiedlich geworden, da braucht man jemanden der sich auskennt: Matthias Jung hat in 6 Jahren 68 Länder besucht, er checkte in über 400 verschiedene Hotels ein und hat jetzt 400 neue Handtücher.


Kultur | Nachricht vom 17.06.2015

„Kunst in der Gass" im zweiten Jahr

Der Kunstverein Montabaur e.V. veranstaltet am 28. Juni zum zweiten Mal das Kunstfestival „Kunst in der Gass“ auf dem Parkplatz in der Judengasse. Dort werden Kunstschaffende der Region und von außerhalb nicht nur ihre Werke präsentieren, sondern auch direkt vor Ort arbeiten.


Region | Nachricht vom 16.06.2015

Wanderführer "Natursteig Sieg" erschienen

Pünktlich zur offiziellen Eröffnung einer weiteren Etappe des Natursteigs Sieg in Mudersbach erschien der neue Wanderführer im Conrad Stein Verlag. Die Diplom-Biologin Idhuna Barelds und Geograph Wolfgang Barelds schrieben und gestalteten das kleine Buch, das in jeden Wanderrucksack passt.


Region | Nachricht vom 16.06.2015

PKW rast ungebremst unter LKW – Fahrer tot

AKTUALISIERT. Am Dienstag, den 16. Juni, gegen 13 Uhr, ereignete sich auf der Autobahn A 3, Fahrtrichtung Frankfurt, in Höhe Kilometer 68,3 Gemarkung Großmaischeid, ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Ein PKW fuhr ungebremst unter einen Sattelzug.


Region | Nachricht vom 16.06.2015

Laufbahn im Mons-Tabor-Stadion fertig

Auf die Plätze – fertig – los! Der bekannte Startbefehl für Laufwettkämpfe wird ab sofort wieder im Mons-Tabor-Stadion zu hören sein, denn die neue Laufbahn ist fertig und wieder für den Vereins- und Schulsport freigegeben. Rund zehn Monate war die Anlage gesperrt; nun ist die umfassende Sanierung der Laufbahn abgeschlossen.


Region | Nachricht vom 16.06.2015

Einführungsgottesdienst von Pfarrvikar Christian Elias

Die neunmonatige Vakanz der Pfarrstelle in Selters ist beendet. In einem festlichen Gottesdienst ist in Selters Christian Elias als neuer Seelsorger der evangelischen Kirchengemeinde eingeführt worden. Pröpstin Annegret Puttkammer ordinierte den Pfarrvikar.


Region | Nachricht vom 16.06.2015

Wie bindet man junge Fachkräfte an den Westerwald?

Gemeinsame Umfrageaktion von Projektgruppe der Uni Siegen und Wirtschaftsförderungsgesellschaft in Schulen des Kreises. Antworten auch von Landrat Schwickert auf die Frage nach Kriterien zur Fachkräftesicherung erwartet.


Region | Nachricht vom 16.06.2015

Fahrbahnerneuerung im Gewerbegebiet Alter Galgen

In der Straße „Am Alten Galgen“ in Montabaur muss der Fahrbahnbelag erneuert werden. Betroffen ist der rund 100 Meter lange Straßenabschnitt oberhalb der Zufahrt zum Baumarkt bis hinter die Einmündung zur Rudolf-Diesel-Straße. Hier lässt die Stadt Montabaur den Fahrbahnbelag über die gesamte Straßenbreite erneuern.


Region | Nachricht vom 16.06.2015

Kann eine gedämmte Außenwand noch atmen?

Es gibt immer wieder Hausbesitzer, die von einer Außenwanddämmung absehen, weil sie der Meinung sind, dass dann die Wände nicht mehr atmen könnten. Sie verzichten damit auf eine effektive Maßnahme zur Reduzierung ihres Energieverbrauchs aufgrund eines immer noch verbreiteten Vorurteils.


Vereine | Nachricht vom 16.06.2015

Leichtathletik-Kreismeisterschaften in Dierdorf

Am Sonntag, 21. Juni finden in die Dierdorf die Leichtathletik-Kreismeisterschaften der Altersklassen U 20 bis U 8 mit rund 170 Leichtathleten aus zwölf Vereinen statt. Veranstalter ist der TuS Dierdorf 1893 e.V..


Kultur | Nachricht vom 16.06.2015

„Mit Pfunden wuchern“ - Geld und Kredit in der Bibel

Der „schnöde Mammon“ und das „Wuchern mit den Pfunden“ sind geflügelte Worte biblischen Ursprungs. Der Umgang mit Geld in den Anfängen des Münzdrucks war Thema bei einem Vortrag von Pfarrer Veit Dinkelaker im Erlebnisraum Bibel in Westerburg.


Region | Nachricht vom 15.06.2015

Schnelle Hilfe durch vereinfachtes Vergabeverfahren

Am Montag, 15. Juni tritt das vereinfachte Vergabeverfahren von öffentlichen Aufträgen für Flüchtlingsunterkünfte in Kraft. Damit können bestehende Gebäude schneller umgebaut, sowie Gebäude in Modulbauweise schneller errichtet werden.


Region | Nachricht vom 15.06.2015

Singegottesdienst Wahlrod

Pfarrerin Iris Kühmichel und Dekanatskantor Jens Schawaller laden zum traditionellen Singegottesdienst am Sonntag, dem 5. Juli um 10 Uhr in die evangelische Kirche von Wahlrod ein – mit dabei ist das trio flex & friends als die besondere Band des Dekanates Selters.


Region | Nachricht vom 15.06.2015

Falscher Polizist hielt Rollerfahrer an

Von März bis Mitte Mai 2015 kam es im Raum Mogendorf, Steinen und Dreifelden zu drei Fällen von Amtsanmaßung, die bislang der Polizei bekannt sind. Hierbei wurden jeweils jugendliche Rollerfahrer durch einen 18-jährigen PKW-Fahrer per Handzeichen aus dem fließenden Verkehr angehalten.


Region | Nachricht vom 15.06.2015

Psychische Belastungen am Arbeitsplatz

Der DGB Westerwald beschäftigt sich mit dem Problem psychischer Belastungen am Arbeitsplatz. Psychische Erkrankungen sind auch Thema in der Betriebsratsarbeit. Beraterin der Technologieberatungsstelle Rheinland-Pfalz in Montabaur erläuterte Ursachen und Schutzmaßnahmen.


Region | Nachricht vom 15.06.2015

Edgar Wilk wiedergewählt

Edgar Wilk ist von der Kammerversammlung einstimmig für vier weitere Jahre als Präsident der Steuerberaterkammer Rheinland-Pfalz gewählt worden. „Die Steuerberaterkammer wird sich auch künftig als Dialogpartner der Politik für die Interessen der über 3.700 Steuerberater in Rheinland-Pfalz einsetzen.


Region | Nachricht vom 15.06.2015

Qualitätscoaches ausgebildet

19 Mitarbeiter von überwiegend städtischen Betrieben wurden am 8. und 9. Juni zu Qualitätscoaches ausgebildet. Mika Balke, ein sehr kompetenter Trainer für dieses Thema, begeisterte die 19 Teilnehmer mit eindrucksvollen Werkzeugen und Beispielen, um das Thema Service-Qualität immer wieder zu verfeinern und zu optimieren.


Region | Nachricht vom 15.06.2015

Bau-, Umwelt-, Wirtschafts- und Verkehrsausschuss VG Hachenburg

Im Rahmen der Sitzung des Bau-, Umwelt-, Wirtschafts- und Verkehrsausschusses der Verbandsgemeinde Hachenburg am 10. Juni informierte Bürgermeister Peter Klöckner zu Beginn, dass die Arbeiten des Landesbetriebs Mobilität, Diez, zum Ausbau der L 292 zwischen Steinebach und Hohenborn begonnen haben und nach Abschluss dieser Bauarbeiten mit dem Ausbau der Ortsdurchfahrt Altstadt zu rechnen ist.


Region | Nachricht vom 15.06.2015

Angebot für “Lesemuffel“

Christine Kranz, Referentin für die Leseförderung bei der Stiftung Lesen, folgte das vierte Mal in Folge der Einladung in die Stadtbücherei nach Hachenburg. Ein vielfältiges und spannendes Angebot motiviert. Jungen lesen anders.


Vereine | Nachricht vom 15.06.2015

NABU Hundsangen sucht helfende Hände


Machen Sie mit bei unserem Arbeitseinsatz an der frischen Luft! Gemeinsam wollen wir Arbeiten wie Anstreichen, Reparaturen an Trägergerüsten und allgemeine Wegeunterhaltung am interessanten Naturlehrpfad oberhalb von Hundsangen durchführen.


Vereine | Nachricht vom 15.06.2015

Hachenburger Stahllöwe fraß Pfeile

Am 6. und 7. Juni fanden auf dem Gelände rund um die Bogenwiese die interne Meisterschaft der BSG (gleichzeitig Ligaturnier des DFBV) sowie das 3. Hachenburger Löwenturnier statt. Wetter, Parcours, Organisation und Stimmung waren prächtig.


Kultur | Nachricht vom 15.06.2015

Konzert mit jungen Schlagwerkern

„Three of a Kind“ gastiert im Stadthaus Selters. Am Samstag, 27. Juni lädt das Forum Selters zu einem Konzert mit den drei Ausnahmemusikern Henrike Melcher, Pierre Goldhausen und Johannes Schaaf um 19.30 Uhr ins Stadthaus ein.


Kultur | Nachricht vom 15.06.2015

Treffpunkte Alter Markt und Heimat in diesem Jahr im Burggarten

Die beliebten Konzertreihen Treffpunkt Alter Markt und Treffpunkt Heimat der Hachenburger Kultur-Zeit finden wegen Bauarbeiten in diesem Jahr nicht wie gewohnt auf dem Alten Markt, sondern im malerischen Burggarten statt.


Kultur | Nachricht vom 15.06.2015

Benefizkonzert „FRECHBLECH“ im Keramikmuseum

Zu einem fetzigen, lebensfrohen und kontrastreichen Benefizkonzert lädt „FRECHBLECH“, das Soloquintett des evangelischen Dekanates Selters, am Sonntag, dem 5. Juli um 17 Uhr in das Keramikmuseum, Lindenstraße 13 in 56203 Höhr-Grenzhausen ein.


Region | Nachricht vom 14.06.2015

Michael Wäschenbach ist Kandidat der CDU für den Wahlkreis 1

Mit großer Mehrheit wählte die CDU im neuen Wahlkreis 1, also aus den Verbandsgemeinden Betzdorf, Herdorf-Daaden, Kirchen und Rennerod, MdL Michael Wäschenbach zum A-Kandidat für die Landtagswahl in 2016. Als B-Kandidat konnte Tobias Gerhardus ebenfalls eine große Zustimmung für sich verbuchen.


Region | Nachricht vom 14.06.2015

Historische Kulisse für historische Erfolge

Die IG Metall Betzdorf verlegte den Ort ihrer turnusmäßigen Delegiertenversammlung diesmal in die ehemalige Stellmacherei des Basaltsteinbruchs Stöffelpark in Enspel. Die Berichte zeigten großartige Erfolge für die Westerwaldregion, aber auch dringenden Handlungsbedarf für die Belegschaft von Niveau Fenster in Westerburg.


Region | Nachricht vom 14.06.2015

Verkehrsunfälle am Wochenende

Die Polizei Montabaur wurde am Samstag, 13. Juni und Sonntag, 14. Juni zu Verkehrsunfällen in Neuhäusel, Herschbach und Ransbach-Baumbach gerufen. Bei dem letzten Unfall soll der Verursacher ohne sich um den Schaden zu kümmern geflüchtet sein. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise.


Region | Nachricht vom 14.06.2015

Ein Kessel Buntes für Polizei Westerburg

Eine Reihe gemischter Straftaten – Wohnungseinbruchdiebstahl, Versuchter Wohnungseinbruch, Diebstahl von Verkehrszeichen und Diebstahl eines Fahrrades - musste die Polizei Westerburg aufnehmen. Hierzu bittet die Dienststelle um sachdienliche Hinweise an die Polizei Westerburg, Telefon 02663-98050.


Wirtschaft | Nachricht vom 14.06.2015

Vergrößertes Angebot für Autointeressenten

Firma Hottgenroth-Farrenberg (FH) aus Altenkirchen investiert mehr als eine Million Euro in die Hachenburger Stadtmitte. In der Koblenzer Straße sind erste Erfolge der Großbaumaßnahme erkennbar. Jetzt wird sichtbar, was zuvor beim Abriss verschiedener Häuser für Rätselraten sorgte. Baupläne sind bewusst im Zentrum der Stadt und nicht auf der „grünen Wiese“ im Industriegebiet in die Tat umgesetzt worden.


Region | Nachricht vom 13.06.2015

Schnelle Entscheidung zum Stegkopf gefordert

Den doch recht langsamen Fortgang der Verhandlungen und Beschlussfassung zum Thema Stegkopf und der Aufnahme in das Nationale Naturerbe des ehemaligen Truppenübungsplatzes kritisiert der Landtagsabgeordnete Thorsten Wehner. Er hatte sich an die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben gewandt.


Region | Nachricht vom 13.06.2015

Kick-Off-Veranstaltung zum Deutschen Gründerpreis

Schülerinnen und Schüler des Berufsbildenden Gymnasiums in Montabaur beteiligen sich mit mehreren Projekten an der Aktion für den Deutschen Gründerpreis. Zur Kick-Off-Veranstaltung fanden sich die Gestalter der einzelnen Projekte, begleitende Lehrer und Vertreter der fördernden Firmen ein.


Region | Nachricht vom 13.06.2015

Kinder eroberten die Innenstadt von Hachenburg

Der Hachenburger Werbering veranstaltete am Samstag, den 13. Juni das zehnte Kinderfest in der Innenstadt. Passend zu der großen Innenstadtbaustelle wurde in diesem Jahr gebaggert, geschippt, Schubkarre gefahren und vieles mehr. Die Sonne zog am Nachmittag die Kids in die Stadt.


Region | Nachricht vom 13.06.2015

Spange Eschelbach (L 313) – ICE-Bahnhof Montabaur

In einem Schreiben an Landrat Achim Schwickert hat CDU-Fraktionsvorsitzender Dr. Stephan Krempel für die nächste Kreisausschusssitzung das Thema Erstellung einer Machbarkeitsstudie – Spange Eschelbach (L 313) – ICE-Bahnhof Montabaur auf die Tagesordnung setzen lassen.


Region | Nachricht vom 12.06.2015

Abbiegeunfall im Kreuzungsbereich B54/B255

Zum einem Abbiegeunfall kam es am Freitagnachmittag, 12. Juni im Kreuzungsbereich der B54/B255 in Rennerod- Emmerichenhain. Die Bilanz: zwei leicht verletzte Fahrer und drei ziemlich beschädigte Autos.


Region | Nachricht vom 12.06.2015

5. Wildkatzenakademie für Kinder und Jugendliche

Am Samstag, 4. Juli, findet wieder die Wildkatzakademie für Kinder und Jugendliche von der zweiten bis zur 13. Klasse statt. Eine Gemeinschaftsveranstaltung des Bund Westerwald mit dem Evangelischen Gymnasium Bad Marienberg und der Naturschutzinitiative Westerwald. Eine Anmeldung ist noch bis zum 28. Juni möglich.


Region | Nachricht vom 12.06.2015

Ausnahmen vom Sonn- und Feiertagsfahrverbot

Der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau weist auf die vom rheinland-pfälzischen Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten erteilten Ausnahmeregelungen vom allgemeinen Sonn- und Feiertagsfahrverbot, anlässlich der Getreide-, Mais- und Ölsaatenernte sowie der Weintraubenlese hin.


Region | Nachricht vom 12.06.2015

Räuberischer Diebstahl in Hachenburger Innenstadt

Am Donnerstag, 11. Juni, gegen 13:45 Uhr löste eine Kundin beim Verlassen eines Bekleidungsgeschäftes in der Graf-Heinrich-Straße einen Alarm aus. Die Diebin wurde verfolgt, zunächst gestellt, konnte aber noch entkommen.


Region | Nachricht vom 12.06.2015

Querdenker und -schläger aus Berlin tritt beim Kinderfest auf

Gregor Wollny, Pantomime, Komiker, Alleskönner aus Berlin, betritt Fettnäpfchen, die noch nie ein Mensch zuvor betreten hat. Dabei verliert er nicht viel Worte, hat aber doch einiges zu erzählen, frei nach dem Motto: Reden ist Silber, Schweigen ist Gold.


Region | Nachricht vom 12.06.2015

„Wäller Heimat, Fremde Heimat?“

Unter diesem Titel wird zu einer Informationsveranstaltung am Montag, 22. Juni, in die Bürgerhalle eingeladen. Vorgestellt wird das Theaterprojekt `BewegGründe´ das einen Stadtrundgang über Flucht & Auswanderung in und aus unserer Region entwickelt.


Region | Nachricht vom 12.06.2015

Erlös aus Grundschul-Sponsorenlauf wurde verteilt

Die Schülerinnen und Schüler der Erich-Kästner-Grundschule, trafen sich mit der Vertreterin der Hospizstation Hadamar und des Projectes Shanti vor der Grundschule, um den Erlös aus dem Sponsorenlauf, der im Frühjahr gelaufen wurde, zu übergeben.


Wirtschaft | Nachricht vom 12.06.2015

Infotag auf Schloss Montabaur

Duales und berufsbegleitendes Studienangebot der ADG Business School am 20. Juni kennenlernen. Studieren und gleichzeitig Karriere machen – und das direkt in der Region? Genau das ist möglich.


Kultur | Nachricht vom 12.06.2015

Absage der Großen Opern- und Operettengala am 18. Juli

Aufgrund zu geringer Nachfrage wird die für den 18. Juli im Burggarten geplante Opern- und Operettengala nicht stattfinden können. Kulturreferentin Beate Macht bedauert die Absage sehr. Rückgabe der Tickets ist möglich.


Kultur | Nachricht vom 12.06.2015

„Reichsapfel in Vanillesoße“

Kriminalkomödie als Schultheater. Wenn gleich vier der weltweit bekanntesten Detektive in einer abgelegenen Jagdvilla zusammenkommen, dann gibt es sicher viel Interessantes zu erzählen. Doch hier geht es um mehr:


Region | Nachricht vom 11.06.2015

Verkehrsunfall auf der K50 – Zwei Leichtverletzte

Am 10. Juni wurde die Feuerwehr um 12:05 Uhr mit dem Stichwort „Verkehrsunfall eingeklemmte Personen“ auf die Kreisstraße 50 zwischen Neunkirchen und Elsoff gerufen. Vor Ort stellte die Lage sich als weniger dramatisch dar.


Region | Nachricht vom 11.06.2015

Erzieherinnen auf Studienreise nach München

Erzieherinnen aus dem Westerwaldkreis und dem Landkreis Altenkirchen gingen auf Studienreise nach München. Der bayerische Bildungsplan für Kindertagesstätten gilt bundesweit als richtungsweisend und München lebt die Umsetzung.


Region | Nachricht vom 11.06.2015

„Gelbe Füße“ für mehr Sicherheit

„Gelbe Füße“ auf Gehwegen leuchten demnächst in verschiedenen Bereichen in Nentershausen. Sie helfen Kindern im Verkehrsbereich, Gefahrenpunkte zu umgehen und zeigen sichere Wege auf. An der Aktion beteiligt sich in Nentershausen neben der Pfarrer-Toni-Sode-Grundschule auch die Kita St. Laurentius.


Region | Nachricht vom 11.06.2015

Über Zinsgroschen und Tempelsteuer

Über den Umgang mit Geld und die Bedeutung des „schnöden Mammons“ im neuen Testament der Bibel geht es bei einem Vortrag von Prof. Veit Dinkelaker am kommenden Donnerstag, 18. Juni um 19 Uhr in Westerburg im Erlebnisraum Bibel.


Region | Nachricht vom 11.06.2015

Leerlauf nach Ausbildung vermeiden

Agentur für Arbeit Montabaur rät jungen Leuten: Frühzeitig neu
orientieren, wenn die Übernahme im Ausbildungsunternehmen ungewiss ist. Für viele Auszubildende geht in den nächsten Wochen die Lehrzeit zu Ende. Damit stehen sie vor der Frage: Werde ich übernommen oder muss ich mir einen anderen Job suchen? Nicht immer können oder wollen Arbeitgeber darauf frühzeitig eine Antwort geben.


Region | Nachricht vom 11.06.2015

B 414 - Fahrbahnerneuerung

B 414 - Fahrbahnerneuerung zwischen dem Kreisverkehrsplatz bei Driedorf-Hohenroth ("Spinne") und Nister-Möhrendorf. Vollsperrung bis voraussichtlich Ende Juli. Der Verkehr wird auf der B 255 und der B 54 über Rehe und Emmerichenhain umgeleitet. Das Ausflugslokal "Fuchskaute" ist immer erreichbar.


Region | Nachricht vom 11.06.2015

Gesundheitspolitiker Jens Spahn MdB zu Gast im Westerwald

Der CDU Kreisverband hat auf Einladung des heimischen Bundestagsabgeordneten Dr. Anderas Nick den führenden Gesundheitspolitiker der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Jens Spahn, für die Gesundheitswoche gewinnen können. Nach Gesprächen mit Fachleuten findet am 22. Juni ab 17 Uhr eine öffentliche Impuls- und Diskussions-Veranstaltung in Wirges statt.


Region | Nachricht vom 11.06.2015

Über 5.000 Gläubige pilgerten nach Marienstatt

Mit einem großen Pontifikalamt feierten mehr als 5.000 Gläubige den traditionellen Wallfahrtstag des Westerwaldes im Innenhof der Abtei Marienstatt. Zelebrant war in diesem Jahr der Kölner Erzbischof Kardinal Rainer Maria Woelki.


Wirtschaft | Nachricht vom 11.06.2015

Beste Bedingungen für Fahrrad-Aktivurlaub

Das Hotel Zugbrücke Grenzau in Höhr-Grenzhausen ist der fahrradfreundliche Gastbetrieb des Monats Juni in Rheinland-Pfalz. Diese Auszeichnung verleiht Bett+Bike, das Qualitätssiegel des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) für fahrradfreundliches Übernachten gemeinsam mit der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH.


Wirtschaft | Nachricht vom 11.06.2015

Ideen werden Wirklichkeit

Gutes tun ohne Ende – mit Engagement vor Ort. Naspa Stiftung „Initiative und Leistung“ fördert 28 Projekte im Westerwaldkreis mit insgesamt 29.800 Euro. Spendenübergabe war am 10. Juni. Landrat appelliert an Organisationen, Antrag auf Förderung zu stellen.


Kultur | Nachricht vom 11.06.2015

Geistliche Abendmusik mit Weilburger Kantorin

Geistliche Abendmusik unter dem Thema: „Mein Freund ist mein und ich bin sein“ gestalten am Samstag, den 4. Juli um 19 Uhr die Weilburger Kantorin Doris Hagel mit der Capella Weilburgensis vocalis und Dmitri Subow mit den Kammersolisten Minsk. Doris Hagel (Sopran), Ute Schäfer (Alt) und Bernard Weese (Bariton) wirken als Solisten mit.


Region | Nachricht vom 10.06.2015

Aktionstag „Unternehmensnachfolge durch Frauen“ in der HwK Koblenz

Traditionelle Handwerksbetriebe, oftmals seit Generationen immer in Familienbesitz, haben plötzlich keine Nachfolger. Das Frauen im Handwerk längst den Durchbruch erzielt haben, weiß fast jeder. Aber auch als Nachfolgerinnen vom Opa oder dem Vater sind sie erfolgreich. Die Handwerkskammer Koblenz bietet einen Beratertag.


Region | Nachricht vom 10.06.2015

Taxifahrer bewahrte alte Dame vor Enkeltrick

Am Dienstag, den 26. Mai, erhielt eine 80-jährige Frau aus Bad Marienberg einen Anruf einer angeblichen Bankangestellten, die ihr mitteilte, sie müsse 3.400 Euro auf ein Konto per Western-Union überweisen, ansonsten würden alle ihre Konten gesperrt.


Region | Nachricht vom 10.06.2015

Vortrag über Divertikelleiden

Vor allem bei älteren Menschen finden sich häufig Ausstülpungen der Darmschleimhaut. Man bezeichnet sie als Divertikel, und in über 80 Prozent aller Fälle bereiten sie keine Beschwerden. Wenn sie sich aber entzünden, können heftige Schmerzen wie bei einer Blindarmentzündung auftreten. Seltener sind auch Komplikationen wie Blutungen ohne eine Entzündung möglich.


Region | Nachricht vom 10.06.2015

Unterschätzte Gefahr: Jeder vierte Baum ist ein Sicherheitsrisiko

Bäume in deutschen Städten können schon bei moderaten Windverhältnissen zur Gefahr werden. Das ergab die Auswertung von 85.000 Baumkontrollen durch Dekra Sachverständige. Totholz und Pflegerückstand gefährden Fußgänger und Fahrzeuge.


Werbung