Werbung

Nachricht vom 30.11.2019    

"Jugendfreunde" Herborn laden zu Chor-und Solistenkonzerten

Am Wochenende des dritten Advent ist es wieder soweit: Der Männerchor "Jugendfreunde" präsentiert wie jedes Jahr sein erfolgreiches vorweihnachtliches Konzert. Am 14. und 15. Dezember bietet er in der Konferenzhalle Herborn, Kaiserstraße, jeweils ab 17 Uhr eine abwechslungsreiche musikalische Mischung.

Trio MOnno. Fotos: Veranstalter

Herborn. Die Sänger um Thomas Jopp haben sich einiges vorgenommen: Dem grandiosen Eröffnungschor - eine Komposition von Friedrich Silcher - folgen sowohl besinnliche als auch beschwingte bis heiter-schelmische Lieder im "Volkston". Ein getragen vertonter Goethe-Text sowie das verschmitzte "O Susanna" sind Herausforderungen für jeden Männer- Chor. Vor 50 Jahren ging die Ära der Beatles zu Ende: Mit Songs wie "yesterday" und "let it be" werden die "Pilzköpfe" wieder zum Leben erweckt.

Im zweiten Konzertteil wird es dann vorweihnachtlich: Sowohl traditionelle als auch moderne Weihnachtslieder sind mit im Programm. "Fröhliche Weihnacht", "Cantique pour noel" und die unverzichtbare "Christrose" sind die Garanten für festliche Stimmung.

Einen besonderen Kunstgenuss verspricht der diesjährige musikalische Gast:
Es sind die drei Gitarrenvirtuosen Monno aus Haiger mit Vater Johannes, Professor an der Hochschule für Darstellende Kunst in Stuttgart sowie Tochter Paulina und Sohn Raphael - beide Sieger nationaler und internationaler Preise (unter anderen "Jugend musiziert")

Als offiziell bekanntes "MonnoDuoTrio" begeistern sie seit 2013 gleichermaßen Publikum und Presse. Von Praetorius über Irish Folk bis hin zu spanischen Weisen mit weihnachtlichen Klängen entführen sie die Zuhörer in ihre "Saiten-Sphären".

Und auch "Die Vier" geben wieder ihren "dialektischen" Senf dazu. Ob "Herwerscher Chreastdoags-Markt" oder rückläufige Weihnachtsgeschenke - kein Thema wird gescheut.

Heiter-besinnliche Geschichten runden das Programm ab.

Es gibt noch Karten für 12 Euro (Kinder 6Euro) bei "Optik-Gockel" in Herborn, Marktplatz und allen aktiven Sängern.

Nähere Informationen über www.mgv-jugendfreunde.de.


Mehr dazu:   Veranstaltungen heute im Westerwald  

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: "Jugendfreunde" Herborn laden zu Chor-und Solistenkonzerten

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


John Lees‘ Barclay James Harvest - The Last Tour im "KulturWerk" Wissen

Wissen. Im Rahmen der "The Last Tour"-Tournee spielt John Lees mit der von ihm vor mehr als 50 Jahren mitgegründeten Band ...

Landes-Kunstausstellung „FLUX4ART“ in Neuwied eröffnet

Neuwied. Unter dem Titel „FLUX4ART. Kunst in Rheinland-Pfalz“ veranstaltet der BBK (Berufsverband Bildender Künstler) Rheinland-Pfalz ...

LiChörchen gibt Chorkonzert in der Stiftskirche Gemünden

Gemünden. Das LiChörchen besteht aus sechs Sängerinnen, vier Sängern und einem Pianisten aus dem oberen Westerwald und wurde ...

Johnny Cash Revival gastiert in der Stadthalle Montabaur

Montabaur. Die mit viel Liebe zum Detail konzipierte "The Cashbags Live in Germany" Show am Freitag, 31. März, 20 Uhr, in ...

TENÖRE4YOU Tour 2023: Mitsingkonzert in Rennerod

Rennerod. Sie laden alle Besucher, die Freude am Singen haben, zu einem Konzert mit Liedern, die jeder kennt, ein. Gleichzeitig ...

Sängervereinigung Frohsinn in Wirges lädt zum Neujahrskonzert ein

Wirges. Am Samstag, 21. Januar, lädt der Männergesangverein, der vor drei Jahren auf sein 150-jähriges Bestehen zurückblickte, ...

Weitere Artikel


Der Maulwurf ist Tier des Jahres 2020

Hamburg/Dierdorf. Als Einzelgänger durchstreift er seine Gänge und verteidigt sein Revier vehement. Der Maulwurf sorgt für ...

Andrang beim historischen Weihnachtsmarkt in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Der Freitag erwies sich dank schwungvoller moderner Musik des Evangelischen Gymnasiums Bad Marienberg, der ...

Herr Fischer und das „B“ – Der Liedermacher und das Sax

Höhr-Grenzhausen. Es sind Geschichten und Lieder, die einfach plötzlich da waren und unbedingt gespielt und gehört werden ...

Generationsübergreifend die Attraktivität eines ländlichen Lebensraums gestalten

Hachenburg. In einem ersten Informationsblock gab Stadtbürgermeister Stefan Leukel gemeinsam mit dem CDU-Gemeindeverbandsvorsitzenden ...

SGD Nord: Advent, Advent ... Tipps, damit es nicht brennt

Region. Kerzen sollten ...
... auf einer nicht entflammbaren Unterlage stehen,
... nicht bis ganz nach unten abbrennen, ...

Buchtipp: „Eine Diva zu viel“ von Christiane Fuckert und Christoph Kloft

Dierdorf/Remscheid/. Die Haushälterin steht im Mittelpunkt der Kriminalhandlung: Erst wird die alte Dame durch einen Dachschaden ...

Werbung