Werbung

Nachricht vom 27.11.2019    

Golden Wave 2019 geht an Steuler Pool Linings

Am 5. November verlieh das Pool- und Wellnessmagazin „SCHWIMMBAD + SAUNA“ (Fachschriften-Verlag, Fellbach) zum achten Mal den in der Pool-Branche beliebten Innovationspreis „Golden Wave“. Eine Fachjury zeichnet Innovationen in verschiedenen Kategorien aus, die die Pool- und Wellness-Branche entscheidend nach vorne bringen.

Preisverleihung. Fotos: privat

Siershahn. Die Veranstaltung fand diesmal im Rahmen der Fachmesse Aquanale in Köln statt, wo die Siegerprodukte nach der Verleihung der begehrten Auszeichnungen feierlich auf einer großen Standfläche enthüllt wurden. In der Kategorie Schwimmbecken ging der Golden Wave an die Firma Steuler für das Produkt „STEULER-Q7eco“.

Das Unternehmen ist bereits zum zweiten Mal Preisträger des Golden Wave. War es bei der letzten Verleihung das innovative Auskleidungssystem BEKAPOOL, so schafften es die Steuler Schwimmbadbauer dieses Jahr mit „STEULER-Q7eco“ ganz oben auf das Siegertreppchen. Das weiterentwickelte System trifft augenscheinlich den Nerv der Zeit und kommt in der Branche an, denn beim Innovation-Award der Interbad 2018 belegte das Produkt bereits den zweiten Platz. Es ist ein lösemittelfreies Abdichtungssystem mit gezieltem Einsatz von nachwachsenden Rohstoffen. Getreu der Philosophie „Nachhaltig Denken – Nachhaltig handeln“ entwickelte Steuler Pool Linings ein komplett lösemittelfreies Abdichtungssystem ohne dabei auf die Sicherheit und Langlebigkeit bewährter Systeme zu verzichten.

Die Innovation des etablierten Schwimmbadbauers Steuler zeigt einmal mehr: Umweltschutz muss nicht teuer sein. Mit revolutionärer Technik und Vereinbarkeit zwischen Nutzen und Nachhaltigkeit übernimmt das Unternehmen Verantwortung für Umwelt und künftige Generationen. www.steuler-pools.de. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Golden Wave 2019 geht an Steuler Pool Linings

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Seit Freitag neun neue Coronafälle im Westerwaldkreis

Am 4. August gibt es 404 bestätigte Fälle im Westerwaldkreis, davon inzwischen 359 wieder genesen. 90 Westerwälder befinden sich in angeordneter Quarantäne.


Flammendes Inferno beendete die „Cormes“-Kirmes in Montabaur

Wenn Olaf Scholz im Hinblick auf die Pandemie von „Wumms“ gesprochen hat, dann kann man von der Kirmes in Montabaur behaupten, dass dort noch der Ausdruck „Bumms“ hinzukommt. Denn mit "Wumms" und „Bumms“ wurde die sehr spezielle Kirmes in Montabaur beendet. Die Rede ist von dem gigantischen Feuerwerk, welches am letzten Tag der Kirmes im grandiosen Finale Montabaur taghell erleuchtete.


Gasthaus „Grüner Ast“ nun im Besitz der Kirche

Leerstehendes Gasthaus in der Hachenburger Friedrichstrasse 1 bekommt einen neuen Verwendungszweck. Ein seit langer Zeit leerstehendes Gebäude im Eingangsbereich vom alten Markt in die Friedrichstraße hat einen neuen Besitzer. Die evangelische Kirchengemeinde Hachenburg kaufte das Gebäude und wird dort nach notwendigen Renovierungsarbeiten später ein Gemeindehaus einrichten.


Region, Artikel vom 04.08.2020

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Die Polizei Westerburg bittet um sachdienliche Zeugenaussagen zu einem Verkehrsunfall in der Herbert-Dohnalek-Straße in Westerburg am Dienstag. Es kam zu einer Berührung im Begegnungsverkehr mit einem Sachschaden in Höhe von circa 8.000 Euro.


Verkehrsunfallflucht auf der A 3 durch weißen Opel Zafira

Am Dienstagabend kam es auf der A 3 in Fahrtrichtung Köln, bei Kilometer 95,400 (Gemarkung 56412 Nentershausen), zu einem Verkehrsunfall mit Flucht. Ein roter Honda Jazz und ein dahinter befindlicher graue Mercedes, befuhren den linken von drei Fahrstreifen.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Trotz Corona zurück in den Beruf

Montabaur. Wenn es um die Chancenverteilung am Arbeitsmarkt geht, sind Frauen gegenüber ihren männlichen Kollegen oft im ...

Vier Auszubildende starten bei EDEKA Osterkamp ins Berufsleben

Höhn. „Uns ist es wichtig, Schulabgängern aus der Region eine berufliche Perspektive zu bieten – besonders in diesem Jahr, ...

Online Vorträge der Verbraucherzentrale

Koblenz. Die Teilnahme ist kostenlos nach Anmeldung unter www.verbraucherzentrale-energieberatung.de/online-vortraege möglich.

27. ...

Benefizkonzert „Hachenburger Bier-Park live“ bringt über 3.500 Euro

Hachenburg. „Bei diesem Konzert sind so rund 3.574 Euro zusammen gekommen“, freut sich Vertriebsleiter Benny Walkenbach, ...

Arbeitslosigkeit steigt leicht durch Saisoneffekt

Montabaur. Aktuell sind im Agenturbezirk, der den Westerwald- und den Rhein-Lahn-Kreis umfasst, 7.438 Menschen ohne Beschäftigung ...

MWF Hygieneartikel: Hochwertiges Desinfektionsmittel für Reisen

Freusburg. Die Firmeninhaber Achim Meier und Sven Weber betonen: „Selbst bei den Kunststoffflaschen wird auf höchste Produktqualität ...

Weitere Artikel


Mons-Tabor-Bad wegen Grundreinigung vorübergehend geschlossen

Montabaur. Auch die Wasser- und Haustechnik werden überprüft, was bei laufendem Badebetrieb nicht möglich ist. Nach der Pause ...

Ausbildungsmesse SüdSiegerland geht in die 5. Runde

Die Ausbildungsmesse SüdSiegerland hat sich auf dem Podium der Ausbildungsmessen im südlichem Siegerland etabliert. Seit ...

Änderung des Bebauungsplanes „Rohr II “ in Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Da in der Änderungsplanung seinerzeit eine gewisse Planreife (Stand Paragraph 33 BauGB) erreicht wurde, ...

Fit für die Zahnpräventionsarbeit in der Kita

Neuwied. Die Fortbildung fand in Zusammenschluss mit der AGZ Altenkirchen, Ahrweiler, Koblenz, Rhein-Lahn- und Westerwaldkreis ...

Unterkunftsverzeichnis Kannenbäckerland 2020 erschienen

Kannenbäckerland. Im Bereich der beiden Verbandsgemeinden Höhr-Grenzhausen und Ransbach-Baumbach gibt es neun Hotels mit ...

Westerwälder Seenplatte endlich in neuer Trägerschaft

Hachenburg. Umweltministerin Ulrike Höfken berichtete über die erfolgreichen Verhandlungen zwischen Land, Fürstenhaus und ...

Werbung