Werbung

Nachricht vom 01.12.2019    

Rockets gewinnen Derby in Neuwied

Zweites Derby in Neuwied, zweiter Sieg für die Rockets: Die EG Diez-Limburg gewinnt das Auswärtsspiel bei den Bären mit 4:3 (0:1, 0:2, 3:0, 0:1) nach Verlängerung. Die Gastgeber kämpfen sich nach 0:3-Rückstand stark ins Spiel zurück, müssen in der Overtime aber dennoch den Knockout hinnehmen.

Foto: Verein

Diez. Die EGDL baut den Vorsprung in der Tabelle auf Neuwied weiter aus, darf am nächsten Wochenende zudem gleich im Doppelpack am heimischen Heckenweg ran (Freitag gegen Dinslaken, Sonntag gegen Ratingen).

Neuwied tat sich mit dem hohen Tempo der Rockets zunächst schwer und kassierte zu Spielbeginn gleich mehrere kleine Strafen. Eine dieser Überzahlsituationen nutzte RJ Reed (9.) zur verdienten Führung für die Gäste von der Lahn. „Dieses 1:0 war unser Ziel", sagte EGDL-Trainer Frank Petrozza. „Wir wollten hier auf jeden Fall einen Rückstand verhindern."

Was man jedoch nicht verhindern kann ist, dass die Bären vor heimischen Fans im Derby offensiv Akzente setzen. Erstmals von Startrainer Leos Sulak gecoacht erarbeitete sich Neuwied im ersten Drittel und vor allem zu Beginn des zweiten Drittels zahlreiche gute Chancen. „Da hatten die Bären mehr Spielanteile", bilanzierte auch Petrozza. Allerdings war spätestens bei Jan Guryca im Rockets-Kasten Endstation.

Als Andre Bruch jedoch gegen Ende des zweiten Drittels für vier Minuten auf die Strafbank musste, dachte sich Petrozza: „Oh oh, jetzt wird es schwer." Seine Mannschaft aber nutzte die zwei Unterzahlsituationen am Stück zu zwei Shorthandern von Tobias Schwab (39.) und Kevin Lavallee (40.). „Wir wussten, wie Diez-Limburg das in Unterzahl spielt", sagte Sulak. „Das haben sie einfach sehr gut gemacht. Ich habe meiner Mannschaft aber gesagt: Lasst uns ruhig bleiben und es weiter versuchen. Das haben sie dann super gemacht, Kompliment an die Mannschaft, die Moral stimmt."

Sulak sah, wie seine Mannschaft innerhalb weniger Minuten in bester Bärenhöhlen-Manier aus dem 0:3 ein 3:3 machte: Schahab Aminikia (42., 45.) und Maximilian Herz (49.) glichen die Partie aus. Das Momentum gehörte den Deichstädtern, die zudem nach einem spielfreien Freitag noch Kraftreserven hatten. „Unsere Jungs waren in der Phase müde, die beiden Spiele am Wochenende haben deutlich Kraft gekostet", sagte Petrozza. Doch seine Mannen bewiesen Charakter, stemmten sich gegen den vierten Treffer und holten in der Overtime bei 3-gegen-3 zum finalen Schlag aus: Tobias Schwab sicherte seiner Mannschaft in der 62. Minute den Extrapunkt.

„Das Spiel hätte in beide Richtungen kippen können", sagte Petrozza. „Es war spätestens nach dem Ausgleich ein offenes Spiel. Wir haben zu Beginn des letzten Drittels nicht clever gespielt, aber die Aufgabe am Ende stark gelöst. Ich freue mich über die zwei Punkte."

EG Diez-Limburg:
Guryca (Stenger) - Seifert, Wex, Günther, Krämer, Mörschler, Naumann, Ewald - Lavallee, Reed, Lademann, Piwowarczyk, Schwab, Maier, Luft, Bruch, Firsanov, Grund, Mainzer, Gimenez.
Schiedsrichter: Eberl.
Zuschauer: 892.
Tore: 0:1 RJ Reed (9., Überzahl), 0:2 Tobias Schwab (39., Unterzahl), 0:3 Kevin Lavallee (40., Unterzahl), 1:3, 2:3 Schahab Aminikia (42., 45.), 3:3 Maximilian Herz (49.), 3:4 Tobias Schwab (62.).
Strafminuten: Neuwied 10, Diez-Limburg 14.

Der Ausblick:
Freitag, 6. Dezember, 20.30 Uhr: EGDL vs Dinslaken
Sonntag, 8. Dezember, 19.30 Uhr: EGDL vs Ratingen



Kommentare zu: Rockets gewinnen Derby in Neuwied

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Person in Weiher: Rettungseinsatz stellte sich als Falschalarm raus

Durch einen Passanten wurde am Mittag eine augenscheinlich hilflose Person im Haiden-Weiher, einem der Seen der Westerwälder Seenplatte, in Dreifelden, Ortsteil Seeburg, gemeldet.


Region, Artikel vom 15.01.2021

Am Sonntag kommt Schnee zu uns

Am Sonntag kommt Schnee zu uns

Mit einer nordöstlichen Strömung fließt unter leicht zunehmendem Hochdruckeinfluss kalte Luft in den Westerwald. Am Sonntag ist mit Schneefällen zu rechnen.


Hachenburg: Zukunftssichere Gesundheitsversorgung umsetzen

Eine ortsnahe und zukunftssichere Gesundheitsversorgung ist im ländlichen Raum von besonderer Bedeutung. Bei einem Vor-Ort-Termin hat sich CDU-VG-Bürgermeisterkandidat Stefan Leukel bei Ortsbürgermeisterin Birgitta Käckermann über den Sachstand für den geplanten Krankenhaus-Neubau seitens der Ortsgemeinde Müschenbach informiert.


Verkehrsunfälle durch Eisplatten und unter Betäubungsmitteleinfluss

Die Polizeiautobahnstation Montabaur meldet einen Verkehrsunfall durch von einem LKW abgerutschte Eisplatten auf der A 3 bei Dernbach sowie einen Verkehrsunfall unter Betäubungsmittel- und Alkoholeinfluss bei Dierdorf. Verletzt wurde niemand.


Winterwochenende im Westerwald konfliktfrei gestalten

Für das Wochenende sind wieder Schneefälle prognostiziert. Was den Einen freut, ist für den Anderen eine Schreckensvision. Freunde des Wintersports zieht es unweigerlich auf die schneesicheren Höhen der Region.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Starker Auftritt: Rockets schlagen Herne auf heimischem Eis

Diez-Limburg. Erstmals in Bestbesetzung: Der HEV, der zum Kreis der Meisterschaftsfavoriten gehört, konnte zum Gastspiel ...

Junioren kämpfen im Juni in Koblenz um DM-Titel

Koblenz. Dass das Stadion Oberwerth ein gutes Pflaster für Rekorde ist, hat sich im Laufe seiner Geschichte schon mehrfach ...

Rockets messen sich mit dem Spitzenduo

Diez-Limburg. Das Heimspiel gegen Herne am heutigen Freitag beginnt um 20 Uhr, die Partie bei den Hannover Scorpions am Sonntag ...

Deichstadtvolleys entspannt vor Gipfeltreffen in Wiesbaden

Neuwied. Wiesbaden ist dabei in einer komfortablen Situation. Die Nachwuchsspielerinnen des Erstligisten kennen sich seit ...

Rockets feiern ersten Heimsieg in der Oberliga Nord

Diez-Limburg. Oft hatten die Rockets bisher an diesem ersten Sieg auf heimischem Eis nach dem Aufstieg in die Oberliga geschnuppert, ...

Black Dragons Erfurt und Hannover Scorpions: Zwei schwere Aufgaben warten

Diez-Limburg. „Das Wochenende hatten wir kürzlich ja schon einmal in ähnlicher Konstellation", erinnert EGDL-Cheftrainer ...

Weitere Artikel


Mit 2,21 Promille Atemalkoholgehalt auf der Autobahn unterwegs

Deesen. Nachdem der Polizeiautobahnstation Montabaur am 1. Dezember, gegen 18:10 Uhr telefonisch ein PKW mit unsicherer ...

Stimmungsvolle und virtuose Adventskonzerte mit „Frechblech“

Wallmerod/Montabaur. Unter der Leitung von Dekanatskantor Jens Schawaller (Helikon) musizierte das Ensemble in den beiden ...

Stimmungsvolle Bergweihnacht mit „Gänsehaut-Garantie“

Limbach. Doch damit nicht genug: Alle, die ihrer Vorfreude auf Weihnachten musikalisch Ausdruck verleihen möchten, haben ...

SG Grenzbachtal erringt am letzten Spieltag des Jahres Tabellenführung

Marienhausen. Die SG Grenzbachtal war dem Gegner aus Maischeid hoch überlegen und lediglich die Chancenverwertung war nicht ...

Hochkarätig besetzt: Farmers laden zum Open Practice

Montabaur. „Eingeladen sind interessierte Spieler und Coaches“, sagt Michael Treber. „Schwerpunkt ist das Techniktraining ...

Blasorchester Daubach unter neuer Leitung

Daubach. In einem offenen Bewerbungsverfahren hat sich der angesehene Bandleader, Chorleiter, Komponist beziehungsweise Arrangeur ...

Werbung