Werbung

Nachricht vom 30.11.2019    

Figurentheater „Yakari – Der kleine Indianerjunge“

Seit nunmehr vier Jahrzehnten fasziniert der aus Film, Literatur und Hörspiel bekannte kleine Indianerjunge „Yakari“ die Kinder im deutschsprachigen Raum. Die Erlebnisse des kleinen Sioux-Indianers drehen sich um Freundschaft, Zusammenhalt und der Liebe zur Natur und den Tieren.

Yakari. Foto: Bernd Sperlich (Veranstalter)

Hachenburg/Westerburg. Yakari, den fröhlichen Indianerjungen zeichnet eine grenzenlose Neugier für die Welt und großen Respekt für die Natur und alle Tiere aus. Yakari ist mutig, tapfer und hilfsbereit und dadurch auch eine Identifikationsfigur für seine kleinen und großen Fans. Als einziger im Stamm der Sioux besitzt er die Fähigkeit mit Tieren sprechen zu können, wodurch er viele Freunde und Verbündete unter den Waldbewohnern gewinnt. Mit ihnen, seiner Freundin „Regenbogen“ und seinem Pony „Kleiner Donner“ erlebt er zahlreiche aufregende Abenteuer und Begegnungen bei seinen Streifzügen durch die Prärie.

Die Bühnenbilder und die handgefertigten Figuren sind nach den Originalzeichnungen der Zeichentrickserie entstanden. Das in vier Akten inszenierte Stück hat eine Spieldauer von 50 Minuten und ist geeignet für Kinder ab 3 Jahren.

Yakari kommt nach Hachenburg in die Stadthalle Leipziger Straße 8 a am Sonntag, 5. Januar 2020 um 16 Uhr und nach Westerburg in die Stadthalle Neumarkt 1 am Sonntag, 26. Januar 2020 um 16 Uhr. Karten nur an der Tageskasse - 30 Minuten vor Beginn. Eintritt: 8 Euro. Info: 0177 – 332 22 27.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Figurentheater „Yakari – Der kleine Indianerjunge“

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Kultur, Artikel vom 24.01.2020

DSDS mit Amy Marleen Pinkel aus Westernohe

DSDS mit Amy Marleen Pinkel aus Westernohe

Die achte Folge von „Deutschland sucht den Superstar“ wird am Dienstag, 28. Januar, um 20.15 Uhr bei RTL zu sehen sein. Aus dem Westerwald mit dabei: Amy Marleen Pinkel (17) aus Westernohe mit ihrem Song: „Homesick“ von Dua Lipa. Jurywahl: Xavier Naidoo, Casting: Hanse Gate Hamburg.


Neues Krankenhaus: Ungereimtheiten bei der Standortfrage

Die Diskussion um den Standort für ein noch zu bauendes DRK-Krankenhaus, das die beiden Kliniken in Altenkirchen und Hachenburg ersetzen soll, ebbt nicht ab. Die Entscheidung, das neue Hospital am Standort 12 (Bahnhof Hattert), der zur Verwunderung vieler vor Weihnachten urplötzlich noch um Flächen in Müschenbach erweitert wurde, entstehen zu lassen, ist in Absprache mit der rheinland-pfälzischen Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) erfolgt.


31 Stunden Lenkzeit ohne Pause - Ersatzbus für Fahrgäste

Am Donnerstag, 23. Januar wurde gegen 16:15 Uhr auf der A 3, Rastplatz Montabaur, durch Kontrolleure der Verkehrsdirektion Koblenz ein mit 18 Fahrgästen besetzter Bus kontrolliert. Der Bus eines deutschen Unternehmens war an ein ausländisches Unternehmen vermietet und wurde im grenzüberschreitenden Linienverkehr eingesetzt. Aktuell war man auf Weg von Südeuropa in das Ruhrgebiet.


Region, Artikel vom 24.01.2020

Verkehrsunfall mit flüchtigem Bus - Zeugenaufruf

Verkehrsunfall mit flüchtigem Bus - Zeugenaufruf

Obwohl ein Linienbusfahrer zwischen Westernohe und Elsoff registrierte, dass er einen entgegenkommenden LKW touchiert hatte, setzte der Busfahrer seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Die Polizeiinspektion Westerburg bittet um Zeugenaussagen.


39. Internationales Schlittenhunderennen in Liebenscheid

„Liebenscheid!“ – „Da ist doch immer das Schlittenhunderennen“ - Ja genau! - In diesem kleinen Ort findet auch in diesem Jahr nun schon zum 39. Mal das Internationale Schlittenhunderennen statt. Gerne möchte der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Liebenscheid e.V. Sie zu dieser traditionsreichen Veranstaltung einladen.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


DSDS mit Amy Marleen Pinkel aus Westernohe

Westernohe. Amy Marleen kommt aus dem Westerwald, wohnt dort noch bei ihren Eltern und singt mit ihrer musikalischen Familie ...

Holocaust Gedenkabend mit Liedern, Gedichten und persönlichen Schicksalen

Limbach. Der Abend wird zum einen von Dr. Peter Thomas gestaltet. Mit Gedichten von Selma Meerbaum-Eisinger und Ilse Weber, ...

Somesongs unterstützen Westerburger Tafel

Westerburg. Die Tafel in Westerburg wird von rund 50 Menschen ehrenamtlich betrieben und versorgt rund 280 Menschen mit Lebensmitteln. ...

Andrew Lloyd Webber Musical Gala

Ransbach-Baumbach. Seit zwei Jahren begeistert diese Show Zuschauer in Deutschland, in der Schweiz, in Österreich, Italien, ...

Kunstforum Westerwald stellt im Kulturhaus Hamm aus

Hamm. 14 Künstlerinnen und Künstler stellen Öl-, Aquarell- und Acrylbilder, Tonplastiken, Holzskulpturen und Drahtskulpturen ...

Szenische Lesung widmet sich dem Hass auf Juden

Wahlrod. Am 26. Januar wechseln sich historische Augenzeugenberichte, Sagen und Gedichte mit Theaterszenen und Bildprojektionen ...

Weitere Artikel


Nikolaus kam schon früh nach Hellenhahn-Schellenberg

Hellenhahn-Schellenberg. Dahinter stehen keine Eigeninteressen, sondern die Intention, Kinderherzen höher schlagen zu lassen ...

Landesweiter Probealarm bei KATWARN und NINA

Region. „Heute gibt es eine Vielzahl an Warnmitteln für den Bevölkerungsschutz mit umfangreichen Funktionen. Bei Gefahren ...

Fünf Führerscheine auf Autobahn kassiert

Montabaur. Bereits am frühen Freitagmorgen konnten bei einem allein verunfallten LKW-Fahrer drogentypische Auffälligkeiten ...

Herr Fischer und das „B“ – Der Liedermacher und das Sax

Höhr-Grenzhausen. Es sind Geschichten und Lieder, die einfach plötzlich da waren und unbedingt gespielt und gehört werden ...

Andrang beim historischen Weihnachtsmarkt in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Der Freitag erwies sich dank schwungvoller moderner Musik des Evangelischen Gymnasiums Bad Marienberg, der ...

Der Maulwurf ist Tier des Jahres 2020

Hamburg/Dierdorf. Als Einzelgänger durchstreift er seine Gänge und verteidigt sein Revier vehement. Der Maulwurf sorgt für ...

Werbung