Werbung

Nachricht vom 04.12.2019    

Vier Vereine aus der VG Bad Marienberg erhalten 2.000 Euro

Über insgesamt 2.000 Euro aus der „evm-Ehrensache“ dürfen sich vier Vereine aus der Verbandsgemeinde Bad Marienberg freuen. Mit ihrem Spendenprogramm unterstützt die Energieversorgung Mittelrhein (evm) jedes Jahr Vereine und Institutionen aus der Region, wenn es um kulturelle, soziale und gemeinnützige Projekte geht.

Bürgermeister Andreas Heidrich (links) freute sich über die Übergabe der Spenden durch EVM-Kommunalbetreuer Norbert Rausch (rechts) an die Vertreter der geförderten Gruppen und Vereine. Zusätzlich gab es noch neue EVM-Sitzwürfel. Foto: EVM/Röder-Moldenhauer.

Bad Marienberg. Am Montag, 25. November, übergab EVM-Kommunalbetreuer Norbert Rausch gemeinsam mit Bürgermeister Andreas Heidrich den Spendenbetrag an die begünstigten Vereine. „Alle Vereine leisten vorbildliche Arbeit, auch über die Grenzen von Bad Marienberg hinaus“, erklärt Andreas Heidrich. „Wir freuen uns, dass wir das Engagement mit der Spende der EVM weiter unterstützen können.“

Jeweils 250 Euro gehen an den CVJM Bad Marienberg und an die DLRG Bad Marienberg, 500 Euro erhält der Luftsportclub Bad Marienberg und 1.000 Euro gehen an den Tennisclub Bad Marienberg. Mit der Spende werden soziale und sportliche Aktivitäten für Kinder und Jugendliche sowie für die ganze Familie unterstützt. Die Übergabe fand auf dem Flugplatz Marienberg/Oberroßbach statt. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Vier Vereine aus der VG Bad Marienberg erhalten 2.000 Euro

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Kultur, Artikel vom 24.01.2020

DSDS mit Amy Marleen Pinkel aus Westernohe

DSDS mit Amy Marleen Pinkel aus Westernohe

Die achte Folge von „Deutschland sucht den Superstar“ wird am Dienstag, 28. Januar, um 20.15 Uhr bei RTL zu sehen sein. Aus dem Westerwald mit dabei: Amy Marleen Pinkel (17) aus Westernohe mit ihrem Song: „Homesick“ von Dua Lipa. Jurywahl: Xavier Naidoo, Casting: Hanse Gate Hamburg.


Neues Krankenhaus: Ungereimtheiten bei der Standortfrage

Die Diskussion um den Standort für ein noch zu bauendes DRK-Krankenhaus, das die beiden Kliniken in Altenkirchen und Hachenburg ersetzen soll, ebbt nicht ab. Die Entscheidung, das neue Hospital am Standort 12 (Bahnhof Hattert), der zur Verwunderung vieler vor Weihnachten urplötzlich noch um Flächen in Müschenbach erweitert wurde, entstehen zu lassen, ist in Absprache mit der rheinland-pfälzischen Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) erfolgt.


31 Stunden Lenkzeit ohne Pause - Ersatzbus für Fahrgäste

Am Donnerstag, 23. Januar wurde gegen 16:15 Uhr auf der A 3, Rastplatz Montabaur, durch Kontrolleure der Verkehrsdirektion Koblenz ein mit 18 Fahrgästen besetzter Bus kontrolliert. Der Bus eines deutschen Unternehmens war an ein ausländisches Unternehmen vermietet und wurde im grenzüberschreitenden Linienverkehr eingesetzt. Aktuell war man auf Weg von Südeuropa in das Ruhrgebiet.


Region, Artikel vom 24.01.2020

Verkehrsunfall mit flüchtigem Bus - Zeugenaufruf

Verkehrsunfall mit flüchtigem Bus - Zeugenaufruf

Obwohl ein Linienbusfahrer zwischen Westernohe und Elsoff registrierte, dass er einen entgegenkommenden LKW touchiert hatte, setzte der Busfahrer seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Die Polizeiinspektion Westerburg bittet um Zeugenaussagen.


39. Internationales Schlittenhunderennen in Liebenscheid

„Liebenscheid!“ – „Da ist doch immer das Schlittenhunderennen“ - Ja genau! - In diesem kleinen Ort findet auch in diesem Jahr nun schon zum 39. Mal das Internationale Schlittenhunderennen statt. Gerne möchte der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Liebenscheid e.V. Sie zu dieser traditionsreichen Veranstaltung einladen.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Cobots brauchen Einhausung bei Schweißanwendungen

Wissen. „Wie schon bei unserer 1. Veranstaltung im vergangenen Jahr zeigt sich in den metallverarbeitenden Unternehmen ein ...

Tierheim-Wünsche werden wahr

Hachenburg. Das Fressnapf-Team Hachenburg freute sich mit dem Tierschutzverein und ist stolz auf seine Kunden: „Weihnachten ...

Informationstag zur neuen Pflegeausbildung in Dernbach

Dernbach. Während der Ausbildung absolvieren die Auszubildenden daher bereits diverse Pflichteinsätze in den umfangreichen ...

Informationsforum für international tätige Firmen

Hachenburg. Thema der Informationsveranstaltung waren die Änderungen der internationalen Lieferbedingungen (INCOTERMS) und ...

Bad Honnef AG: Zum 5. Mal in Folge Top-Lokalversorger Strom & Gas

Bad Honnef. Mit der Kennzeichnung TOP-Lokalversorger 2020 werden Verbraucher auf verantwortungsbewusste Energieversorger ...

1.580 Euro Spende für den Verein „Kleine-Herzen-Westerwald“

Westerburg. Die Direktionsassistentin, Mona Conrad, übergab den Spendenscheck an Günter Mies, den 1. Vorsitzenden der Kleinen ...

Weitere Artikel


Ökumenischer Aids-Gottesdienst

Montabaur. Wenn eine frische Infektion nicht bekannt ist und keine Therapie erfolgt, schreitet die Infektion fort. Sie bewegt ...

SPD-Kreistagsfraktion: Landarztstipendium auch im Westerwaldkreis einführen

Montabaur. Dies beantragen die Sozialdemokraten in der Dezembersitzung des Kreistags und nehmen eine Idee auf, die in den ...

Gemeinderat Wirscheid beschließt „Tempo 30 Zone“

Wirscheid. Der Ortsgemeinderat erteilt das Einvernehmen, dass die „Tempo 30 Zone“, wenn möglich, bereits am Ortseingang beginnt, ...

85-jähriger Albert Behner aus Kirchen gefunden

Guckheim. Der seit Dienstag, den 3. Dezember vermisste 85-jährige Albert Behner aus Kirchen/Sieg wurde am heutigen Abend ...

Asbesthaltiges Material illegal abgelagert

Niedererbach. Im Bereich der Gemarkung Niedererbach, aus Richtung Niedererbach kommend, auf dem Wirtschaftsweg nach Obererbach ...

Beschlüsse des Wald-, Umwelt- und Klimaausschusses der Stadt Hachenburg

Hachenburg. Diesbezüglich ist vorgesehen, in Kürze einen Waldbegang mit den Ausschussmitgliedern und Vertretern des Forstamtes ...

Werbung