Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 35254 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353


Region | Nachricht vom 07.08.2017

Lichtermeer und Livemusik zur Kirmes in Westerburg

Ihr 60-jähriges Bestehen feiert die Kirmesgesellschaft Westerburg in diesem Jahr mit vielen Highlights und das vier Tage lang bei freiem Eintritt. Tolles Wetter, ein wunderschön illuminierter Rathausplatz und Livemusik für alle Generationen locken seit Freitagabend unzählige Besucher an. Open-Air-Event auf dem Westerburger Rathausplatz war wieder Besuchermagnet.


Region | Nachricht vom 07.08.2017

Erste Westerburg Märchen-Olympiade feierte gelungene Premiere

Für den Nachmittag des Kirmes-Sonntag hatten sich die Mitglieder der Kirmesgesellschaft etwas Besonderes einfallen lassen: sie veranstalteten eine Märchen-Olympiade, die bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen für reichlich Gaudi und viele Lacher sorgte. Die Kirmesgesellschaft Westerburg beglückwünschte „Looping Loui“ zum ersten Platz.


Region | Nachricht vom 07.08.2017

„Marble Stone“ kommen nach Montabaur

Die Reihe „Sommermusik vor dem Rathaus“ am Großen Markt in Montabaur geht am 19. August in der Zeit von 12.30 bis 16.30 Uhr mit „Marble Stone“ weiter. Die Musiker aus der Region Koblenz covern Rockklassiker der letzten Jahrzehnte.


Region | Nachricht vom 07.08.2017

Fan-Club des FC Kaiserslautern unterstützt Hospiz St. Thomas

Tippspiel für den guten Zweck: Der FCK-Fan-Club Kuhnhöfen/ Arnshöfen spendet den Erlös aus dem jährlichen Bundesliga-Tippspiel an das Hospiz St. Thomas. Der Scheck über 1.500 Euro wurde nun an Katja Müller, Koordinatorin des Hospizvereins Westerwald, übergeben.


Region | Nachricht vom 07.08.2017

Schienengüterverkehr im Zeitalter des 21. Jahrhunderts

Im Zeitalter des 21. Jahrhunderts muss man die Frage stellen dürfen, ist Deutschland fit für die Internationalen Verkehrskorridore der neuen Seidenstraße, die in Eurasien entstehen? Die neue Seidenstraße existiert bereits und verbindet die gesamte europäische Landmasse von Portugal und Spanien bis Wladiwostok und Shanghai, und entwickelt sich stetig weiter.


Region | Nachricht vom 07.08.2017

Feuerwehr Krümmel-Sessenhausen feiert Sommerfest

Am Samstag, 19. August veranstaltet der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Krümmel-Sessenhausen e.V. wieder sein traditionelles Sommerfest. In idyllischer Atmosphäre wird rund um das Gerätehaus und auf dem Dorfplatz in Krümmel ein abwechslungsreiches Programm geboten.


Region | Nachricht vom 07.08.2017

A3 - Sanierung zwischen Grenze Hessen und AS Montabaur

Zwischen der Landesgrenze Hessen und der Anschlussstelle Montabaur lässt das Autobahnamt Montabaur die Fahrbahn der A 3 in Fahrtrichtung Köln auf einer Länge von rund 4,6 Kilometer sanieren. Ab dem 10. August werden vorab zunächst vier Nothaltebuchten am Fahrbahnrand in Richtung Frankfurt hergestellt und eine Mittelstreifenüberfahrt erweitert.


Region | Nachricht vom 07.08.2017

18. Handwerkermarkt in Grenzau am Sonntag, 20. August

Rund 50 Aussteller traditioneller Handwerke werden im idyllischen Brexbachtal am Fuße der Burg Grenzau erwartet. Waren Sie schon einmal auf dem alljährlich im August stattfindenden traditionellen Handwerkermarkt in Grenzau? Wer diesen mit viel Liebe zum Detail organisierten Markt noch nicht kennt, dem sei wärmstens empfohlen, am Sonntag, 20. August 2017 von 11 bis 18 Uhr nach Grenzau zu kommen.


Region | Nachricht vom 07.08.2017

Nachwuchszöllner beim Hauptzollamt Koblenz vereidigt

Kürzlich konnte der Leiter des Hauptzollamtes Koblenz, Regierungsdirektor René Borm, 52 neu eingestellte Nachwuchskräfte für die Ausbildung im mittleren und zum Studium für den gehobenen Dienst begrüßen. Die jungen Damen und Herren wurden in einer feierlichen Zeremonie vereidigt.


Region | Nachricht vom 07.08.2017

Handwerkskammer Koblenz gründet Ehrenamtsakademie

Die umfangreichen Erfahrungen des Ehrenamts nutzen und zugleich die Aktiven mit Weiterbildungsangeboten und Seminaren zu aktuellen Themen in ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit unterstützen – so lässt sich die Idee der neu gegründeten Ehrenamtsakademie der Handwerkskammer (HwK) Koblenz zusammenfassen.


Politik | Nachricht vom 07.08.2017

Volker Kauder unterstützt CDU-Direktkandidat Dr. Andreas Nick

Mit prominenter Unterstützung durch den Vorsitzenden der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Volker Kauder, begann am Freitagabend, den 4. August der Auftakt für den Bundestagswahlkampf im Wahlkreis 204 Montabaur. Volker Kauder warb nachdrücklich um Unterstützung von Dr. Andreas Nick MdB bei der Erststimme als Wahlkreiskandidat und für eine Fortsetzung der Arbeit von CDU/CSU mit Bundeskanzlerin Angela Merkel.


Politik | Nachricht vom 07.08.2017

Infoabend rund um unser Wasser im Buchfinkenland

Im Laufe des Lebens nimmt jeder Mensch zwischen 55.000 und 65.000 Liter Wasser in Form von Trinkwasser zu sich. Auch darüber hinaus geht kaum etwas ohne Wasser. Deshalb ist es unser wertvollstes Gut. Doch nur wenige wissen mehr darüber, als dass das kostbare Nass aus dem Wasserhahn kommt und als Schmutzwasser in der Kläranlage landet.


Politik | Nachricht vom 07.08.2017

Minderjährige Flüchtlinge: Land leistet Abschlagszahlung

Derzeit haben die Jugendämter in Rheinland-Pfalz für rund 2.900 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge die jugendhilferechtliche Zuständigkeit. Die Kosten für die Betreuung übernimmt das Land komplett. Die Kreise und kreisfreien Städte geben dafür ihre Rechnungen zur Prüfung ans Land und bekommen diese erstattet.


Sport | Nachricht vom 07.08.2017

Reitturnier Dierdorf avancierte zum Familienfest

Es war nicht nur ein Festival des Reitsports. Das dreitägige Reitturnier vom 4. bis zum 6. August des RV Dierdorf war eher schon ein Familien-Festival des Reitsports. Sowohl in den Prüfungen wie auch auf den Zuschauertribünen gaben sich Eltern, Kinder, Geschwister und Großeltern ein Stelldichein. Der Reitverein hat sich neu aufgestellt und startete mit dem neuen Vorstand durch.


Kultur | Nachricht vom 07.08.2017

Kirchenlieder-Wunschkonzert gefiel den Senioren

Die beiden einzigartigen Gackenbacher Orgeln in der dortigen Pfarrkirche sind nicht nur einem breiten Fachpublikum durch die „Gackenbacher Orgelkonzerte“ im Kultursommer Rheinland-Pfalz bekannt. Bereits zum dritten Mal waren jetzt die 555er-Senioren aus dem Altenheim und den umliegenden Dörfern zum „Kirchenliederwunschkonzert“ eingeladen.


Anzeige | Nachricht vom 07.08.2017

Rechenzentrum EVM und Rhenag erfüllt höchste Standards

Das gemeinsame Rechenzentrum von evm und rhenag erfüllt höchste Standards: Das haben die Energieversorgung Mittelrhein (evm) und die rhenag Rheinische Energie (rhenag) jetzt schwarz auf weiß. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat ein entsprechendes Zertifikat verliehen. Ganz exakt heißt es „ISO 27001-Zertifikat“ und ist bis zum 25. Juni 2020 gültig.


Region | Nachricht vom 06.08.2017

Warmes Wasser doppelt teuer

Heißes Wasser aus dem Hahn ohne zu Warten – die Zirkulation macht es möglich. Dieser Luxus kostet allerdings Geld, denn in zentralen Trinkwassersystemen geht für die ständige Bereithaltung oft mehr Energie verloren als für das tatsächlich gezapfte Warmwasser.


Region | Nachricht vom 06.08.2017

Landesbehindertenbeauftragter kommt in den Westerwald

Im Rahmen seiner Sommerreise besucht der rheinland-pfälzische Landesbehindertenbeauftragte Matthias Rösch auf Einladung des Forums Soziale Gerechtigkeit den Westerwaldkreis. Besuche in Westerburg und Neuhäusel stehen an.


Region | Nachricht vom 06.08.2017

Drei Verkehrsunfälle – vier Verletzte

Die Polizeidirektion Montabaur meldet für das Wochenende 4. bis 6. August drei Verkehrsunfälle. Bei dem Unfall in Wirges war Alkohol mit im Spiel. Bei den anderen beiden Unfällen spielte Unachtsamkeit und nicht angepasste Geschwindigkeit eine Rolle. In allen Fällen entstand erheblicher Sachschaden.


Region | Nachricht vom 06.08.2017

Körperverletzung unter Kollegen und Randalierer

Am Samstag, den 5. August musste sich die Polizei im Westerwald mit alkoholisierten Schlägern und einem Randalierer beschäftigen. In Freilingen bekamen sich nach reichlichem Alkoholgenuss vier Kollegen in die Haare. Einer von ihnen musste mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden.


Region | Nachricht vom 06.08.2017

Diebstähle und diverse Sachbeschädigungen an Fahrzeugen

Die Polizeiinspektionen aus dem Westerwald melden den Diebstahl eines E-Bike und eines Rollers. Daneben gab es in vier Fällen Sachbeschädigungen an Fahrzeugen. Die Polizei sucht hier Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können.


Region | Nachricht vom 06.08.2017

Schnuppertag der ASB Rettungshundestaffel Westerwald

Sie suchen eine sinnvolle und interessante Beschäftigung für Mensch und Hund? Dann lädt Sie und Ihren Hund die Rettungshundestaffel ASB (Arbeiter-Samariter-Bund) Kreisverband Westerwald herzlich zum Schnuppertag am Sonntag, den 20. August ab 14 Uhr am Waldhaus Rennerod (Grillhütte Steinsberg) ein.


Region | Nachricht vom 06.08.2017

Sommerfest beim Westerwaldverein Bad Marienberg

Zum Sommerfest, das inzwischen schon zur schönen Tradition geworden ist, kamen dreiundvierzig Wanderfreunde zur Schorrberg-Hütte um einen geselligen Nachmittag zu verbringen. Ohne die leckeren Kuchen und köstlichen Salate, die einmal mehr liebevoll von den Wanderfrauen zubereitet wurden, wäre dieses Fest nicht möglich gewesen.


Region | Nachricht vom 06.08.2017

Nentershausen feiert 150. Kirmes

2017 ist das große Jubiläumsjahr in Nentershausen: Zum einen blickt die Ortsgemeinde auf ihr 1175-jähriges Bestehen zurück und zum anderen feiert die Laurentius-Kirche ihren 150. Weihetag. Nach dem hervorragenden, ersten Festwochenende im Juni stehen nun vom 11. bis 14. August die Feierlichkeiten zur Jubiläumskirmes an.


Kultur | Nachricht vom 06.08.2017

WAKE UP“ Festival in Linkenbach steht bevor

Der Wald rockt für den guten Zweck – Das „WAKE UP“ Festival in Zusammenarbeit mit der Jugendpflege der Verbandsgemeinde Puderbach präsentiert auch in diesem Jahr wieder viel Musik für kleines Geld. Wir schreiben das Jahr 2004. Ein paar Freunde veranstalten eine kleine, improvisierte Party unter dem Motto: „Am liebsten Open Air! Am liebsten Rock!“.


Region | Nachricht vom 05.08.2017

CDU-Frauenunion Westerwald zu Besuch in Margrets Skylounge

„Früher, bei meinen Eltern, waren die Türen immer auf und wenn du Hunger hattest, konntest du mitessen!“ Margret Friedrich-Festing, die in einer Gastronomiefamilie groß geworden ist, hat erst an Weihnachten gemerkt, wie viele Menschen alleine sind und nach Familie und Geborgenheit suchen.


Region | Nachricht vom 05.08.2017

Waffengesetz geändert - Amnestie für unerlaubten Besitz

Mit der Änderung des Waffengesetzes zum 6. Juli ist auch eine Amnestieregelung für unerlaubt in Besitz befindliche Waffen und/oder Munition verbunden. Demnach ist es bis zum 1. Juli 2018 möglich, unerlaubt besessene Waffen und/oder Munition straffrei an die zuständige Waffenbehörde oder eine Polizeidienststelle zu übergeben.


Region | Nachricht vom 05.08.2017

Absolventen der Grünen Berufe erhalten Abschlusszeugnis

Ausbildung in der Tasche, aber noch lange nicht ausgelernt: Für 122 frischgebackene Gärtner, Landwirte, Pferdewirtinnen, Hauswirtschafterinnen und Helfer in der Landwirtschaft und im Gartenbau beginnt nun ein neuer Abschnitt: das Berufsleben. Nach erfolgreich absolvierter Ausbildung nahmen die Absolventinnen und Absolventen bei der Abschlussfeier im Forum der Stadthalle Polch ihre Zeugnisse und Urkunden entgegen.


Kultur | Nachricht vom 05.08.2017

Der neue Veranstaltungskalender der Kulturzeit ist da

Überall ist er schon zu haben, der neue Veranstaltungskalender der Hachenburger Kulturzeit, der die Veranstaltungen bis zum Ende des Jahres beinhaltet. Eines der Höhepunkte wird sicherlich die zweitägige Veranstaltung „Hachenburg Lichterloh“ sein. Zum dritten Mal verwandelt das Feuer- und Lichtfestival die Stadt in eine andere Welt.


Region | Nachricht vom 04.08.2017

Zoll deckte 62 Mal schmutzige Reinigungspraktiken auf

Unsaubere Praktiken im Fokus: Der Zoll soll die Reinigungsbranche im Landkreis Altenkirchen stärker in den Blick nehmen. Das fordert die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU). Nach Angaben der Gebäudereiniger-Gewerkschaft überprüfte die Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) beim Hauptzollamt Koblenz im vergangenen Jahr 14 Reinigungsfirmen.


Region | Nachricht vom 04.08.2017

Wussten Sie schon, dass Zement ein Haltbarkeitsdatum hat?

Aktuell hat die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord als Marktüberwachungsbehörde chromatarme, zementhaltige Produkte in Baumärkten auf Kennzeichnungsvorschriften überprüft. Die SGD Nord kontrollierte dazu acht Baumärkte im Raum Koblenz, Mayen-Koblenz, Neuwied, Westerwald und Rhein-Lahn-Kreis mit insgesamt 22 Produkten.


Region | Nachricht vom 04.08.2017

Kooperation im Bereich der Bioenergienutzung

Die Energieagentur Rheinland-Pfalz und das Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Eifel mit Sitz in Bitburg wollen enger zusammenarbeiten. Das sieht eine Kooperationsvereinbarung vor, die beide Partner unterzeichnet haben.


Region | Nachricht vom 04.08.2017

Belastete Eier auch im Westerwaldkreis

Die Lebensmittelkontrolleure des Westerwaldkreises sind derzeit intensiv auf der Suche nach Eiern aus den Niederlanden und Deutschland, die mit dem Breitspektrum Insektizid Fibronil belastet sein können. Bei der Kreisverwaltung in Montabaur hat man schnell reagiert und informiert die Öffentlichkeit mit der nachstehenden Pressemitteilung.


Region | Nachricht vom 04.08.2017

Radmuttern in Merkelbach gelöst - Zeugen gesucht

In der Zeit von Freitag, 28. Juli bis Mittwoch, 2. August, gegen 6.50 Uhr wurde von unbekannten Tätern in Merkelbach, Kapellenweg ein dort abgestellter PKW angegangen. An dem abgestellten schwarzen PKW 3er BMW wurden von den unbekannten Tätern mehrere Radmuttern gelöst.


Region | Nachricht vom 04.08.2017

Schmeckt das Frühstücksei noch?

Giftbelastete Eier schrecken derzeit die Verbraucher und die Nachrichtenlage dazu ist so undurchsichtig wie der Weg des Giftstoffes, der in Hühnerställen eigentlich nichts zu suchen hat.


Politik | Nachricht vom 04.08.2017

Anne Nink kandidiert als Stadtbürgermeisterin

In einer gut besuchten Mitgliederversammlung der Hachenburger SPD wurde Anne Nink als Nachfolgerin für den erkrankten Stadtbürgermeister Charly Röttig nominiert. Die Kandidatin ist Mitglied im Hachenburger Stadtrat seit 1999 und im Verbandsgemeinderat seit 2004. Sie hat in den letzten sieben Jahren erfolgreich als Ortsvorsteherin im Ortsteil Altstadt gewirkt.


Wirtschaft | Nachricht vom 04.08.2017

IHK Koblenz und 43 Werbegemeinschaften fordern Rechtssicherheit

Die Innenstädte veröden da immer häufiger die Einzelhandelsgeschäfte schließen. Der verkaufsoffene Sonntag und das damit verbundene Genehmigungsverfahren verunsichert Kommunen, Werbegemeinschaften und Einzelhändler. Jetzt wurde eine Resolution der IHK Koblenz an die Landesregierung auf den Weg gebracht der sich 43 Werbegemeinschaften aus dem nördlichen Rheinland-Pfalz angeschlossen haben.


Kultur | Nachricht vom 04.08.2017

Zweite Heimat präsentiert „Lulo Reinhardt feat. René Tholey”

Der gerade mal 21 Jahre alte Musiker aus Koblenz ist zweifelsfrei ein außergewöhnliches Naturtalent, schreibt und produziert seit dem zwölften Lebensjahr eigene Songs und beherrscht eine Vielzahl von Instrumenten wie etwa die Gitarre, das Schlagzeug, den Bass, oder auch das Piano.


Kultur | Nachricht vom 04.08.2017

„Ring Of Fire“ füllte Alten Markt in Hachenburg

Die Band „Ring Of Fire“ beschloss am Donnerstagabend, den 3. August die Reihe „Treffpunkt Alter Markt“ der Kulturzeit Hachenburg, die wir in diesem Jahr präsentierten. Die Limburger Band schaffte es, den Besucherrekord für die Reihe aufzustellen. Der Markt war voll, die Band begeistert und dies sprang wiederum auf die Besucher über. Ein gelungener Abend.


Region | Nachricht vom 03.08.2017

Wieder erhältlich: Biografieheft „Damals und Heute“

Das Biografieheft „Damals und Heute“, das sich an Menschen mit Demenz und ihre Familien richtet, ist in einer vierten Auflage erschienen. Das teilte die Landeszentrale für Gesundheitsförderung (LZG) in Rheinland-Pfalz mit.


Region | Nachricht vom 03.08.2017

Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach lädt zur offenen Tür

Am Freitag, 11. August, lädt das Herz-Jesu-Krankenhaus zur offenen Tür von 15 bis 22 Uhr ein. Das Tagesprogramm hält neben Kurzchecks viele attraktive Angebote bereit. Anlass ist die Fertigstellung des Ersten Bauabschnittes. Dazu zählen die neue Zentrale Notaufnahme (ZNA), die neue Liegend-Krankenanfahrt, die zwei ersten komplett erneuerten OP-Säle sowie das neue Foyer und die neue Patientenanmeldung.


Region | Nachricht vom 03.08.2017

Kreisweiter Probealarm mit dem Warnsystem KATWARN

Am 7. August werden die in Rheinland-Pfalz von Landkreisen oder kreisfreien Städten mit der Auslösung beauftragten Integrierten Leitstellen um 11 Uhr das ergänzende Katastrophenwarnsystem KATWARN erneut auf dessen Funktionsfähigkeit testen.


Region | Nachricht vom 03.08.2017

Zukunft braucht Werte - Neustart für das Forum Wirtschaftsethik

Gesellschaftlich relevante Fragestellungen in den wirtschaftlichen Kontext zu übertragen und darzustellen, wie Unternehmen und Gesellschaft mit diesen Themen umgehen können – das ist das Anliegen des Forums Wirtschaftsethik. Gemeinsam haben die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Westerwaldkreis mbH (WFG), die Evangelischen Dekanate Selters und Bad Marienberg, die Katholische Erwachsenenbildung im Bistum Limburg, die IHK Koblenz – Geschäftsstelle Montabaur sowie die Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald entschieden, dieses Forum wieder aufleben zu lassen.


Region | Nachricht vom 03.08.2017


Loveletters in der Oase - Feuchte Augen garantiert

„Loveletters“ heißt das Zweipersonenstück vom amerikanischen Dramatiker Albert R. Gurney, das 1988 in New-Haven Premiere feierte. Sehr schnell avancierte Love Letters zu einem der am meisten gespielten Stücke in den Vereinigten Staaten und gilt unter Kritikern als eines der besten amerikanischen Stücke der achtziger Jahre.


Region | Nachricht vom 03.08.2017

Trotz konstruktiven Dialogs: Die Bedenken zu Ultranet bleiben

Die Bundestagsabgeordneten Gabi Weber (Montabaur) und Detlev Pilger (Koblenz) sehen die Entwicklung um die geplante Stromtrasse mit großer Sorge. Neben den befürchteten negativen Folgen für Mensch und Umwelt ist es für die Abgeordneten nicht hinnehmbar, dass fast überall in Deutschland der Erdverkabelung der Vorzug gegeben wird, während in einer der am dichtesten besiedelten Regionen Deutschlands, die gleichzeitig UNESCO-Weltkulturerbe ist, eine neue Stromübertragungstechnik in 20 Metern Abstand zur Bevölkerung pilotiert werden soll.


Region | Nachricht vom 02.08.2017

Syrischer Praktikant beim Westerwald Touristik-Service

„Wenn man ein Ziel vor Augen hat, sollte man immer versuchen, dieses zu erreichen“, sagt Abdulrahman Nasan. Der 19 Jahre alte Flüchtling aus Syrien konnte drei Wochen als Praktikant in die Aufgaben der Regionalagentur Westerwald Touristik-Service hinein schnuppern. Nach dem Abitur in Syrien machte sich Abdulrahman auf den beschwerlichen Weg nach Deutschland – und blickt heute stolz auf die Zusage für einen Studienplatz in Remagen.


Region | Nachricht vom 02.08.2017

„Hachenburger Frischlinge“ starten erneut für guten Zweck

Das Westerwälder Rallyeteam „Hachenburger Frischlinge“ geht nach der erfolgreichen Allgäu-Orient-Rallye 2014 noch einmal an den Start: Im März 2018 startet die Hachenburg-Dakar-Banjul-Challenge. Dies bedeutet neun Länder – 8.000 Kilometer – sechs Fahrer – drei Autos.


Region | Nachricht vom 02.08.2017

Wärmebrücken erhöhen die Energieverluste

Feuchte Stellen treten auf der Innenseite von Außenwänden meistens dort auf, wo es die Konstruktion des Hauses der Wärme im Winter besonders leicht macht, nach außen zu dringen. Das ist zum Beispiel an schlecht gedämmten Fensterstürzen der Fall oder dort, wo zwei Außenwände an der Hausecke aneinander stoßen.


Region | Nachricht vom 02.08.2017

Geldbörse im Einkaufsmarkt geklaut

Am Dienstag, 1. August gegen 11 Uhr wurde einer 35-jährigen Kundin in Hachenburg, Koblenzer Straße im dortigen LIDL-Einkaufsmarkt die Geldbörse samt Bargeld, EC-Karte, Ausweis und Führerschein entwendet. Die Frau hatte sich eine Bluse angeschaut und die Geldbörse hierbei kurz vor sich abgelegt. Die Polizei sucht Zeugen.


Region | Nachricht vom 02.08.2017

Syrer mit Holzknüppel zusammengeschlagen

Um 10.58 Uhr am Mittwoch, den 2. August gingen mehrere Notrufe ein, dass soeben ein Mann von zwei anderen Männern mit südländischem Aussehen niedergeschlagen worden sei. Möglicherweise sei auch ein Messer im Spiel. Bei Eintreffen der Streife wurde ein syrischer Asylbewerber durch das DRK behandelt, der nach erster medizinischer Einschätzung diverse Kopfverletzungen erlitten hatte.


Region | Nachricht vom 02.08.2017

Graffiti-Schmierereien in Caan

Bereits zum wiederholten Male wurde die Bushaltestelle in Caan mit Graffiti beschmiert. „Jetzt ist es so schlimm, dass die gesamte Haltestelle komplett bearbeitet und gestrichen werden muss. Dieser Schaden beläuft sich auf 500 Euro, den die Ortsgemeinde Caan hier zu tragen hat.“, teilt der Ortsbürgermeister Roland Lorenz mit.


Sport | Nachricht vom 02.08.2017

Kendo - neuer Anfängerkurs

Japanische Schwertkunst: Beginn am 31. August, zwölf Trainingsabende dauert der Kurs, vom 31. August bis 30. November jeweils donnerstags von 18 bis 19.30 Uhr, in der Sporthalle der Grundschule Koblenz-Lützel, Weinbergstraße 4. Trainiert wird barfuß mit langer Hose und T-Shirt (oder Pullover).


Region | Nachricht vom 01.08.2017

Sommerspitze: Arbeitslosigkeit steigt saisonbedingt leicht an

Erstmals seit Jahresbeginn gibt es einen kleinen Anstieg der Arbeitslosenquote im Bezirk der Agentur für Arbeit Montabaur: Ende Juli lag sie bei 3,4 Prozent und damit 0,1 Punkte über dem Juni-Wert. In absoluten Zahlen bedeutet das: Im Westerwald- und im Rhein-Lahn-Kreis sind insgesamt 6.110 Menschen ohne Job gemeldet – 192 mehr als im Vormonat. Gegenüber dem Vorjahr bleibt es wie in den Monaten zuvor bei einer deutlichen Verbesserung. Im Juli 2016 wurden 207 Arbeitslose mehr gezählt als aktuell.


Region | Nachricht vom 01.08.2017

Nentershausen feiert Kirmes

Gleich in doppelter Hinsicht feiert Nentershausen in diesem Jahr ein Jubiläum: Zum einen blickt die Ortsgemeinde auf ihr 1175-jähriges Bestehen zurück und zum anderen feiert die Laurentius-Kirche ihren 150. Weihetag. Nach dem einmaligen ersten Festwochenende im Juni, bei dem unter anderem ein Open-Air-Coverrockabend am Jugendheim, ein Festkommers, ein historischer Markt sowie ein Familientag samt Bischofsbesuch auf dem Programm standen, steht nun das zweite Jubiläumshighlight vor der Tür.


Region | Nachricht vom 01.08.2017

Großes Frühstück am Marktplatz Selters für alle

Dass Menschen in Selters auf dem Marktplatz miteinander ins Gespräch kommen, wollen die Stadt Selters und die Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (WeKISS) fördern. Dazu sind Senioren, Jugendliche, Familien, gleich welcher Herkunft, Konfession oder Religion, am Sonntag, 6. August, zu einem gemeinsamen Frühstück ab 11 Uhr eingeladen.


Region | Nachricht vom 01.08.2017

Infonachmittag - Hilfe mein Kind ist zu dick

Bei der Ernährung ihrer Sprösslinge wollen die meisten Eltern auf Nummer sicher gehen. Doch es gibt viele Fragen, bei denen sich schnell Unsicherheit einstellt. Woran erkenne ich, ob der „Babyspeck“ schon Übergewicht anzeigt oder sich noch auswächst? Wie bringe ich mein Kind dazu, öfter Gemüse zu essen? Wieviel Süßes ist noch okay?


Region | Nachricht vom 01.08.2017

Ferienfreizeit der Pfarrei St. Anna in Esens

Viel Spaß und interessante Erlebnisse hatten 39 Kinder und Jugendliche aus der Pfarrei St. Anna in der ersten Woche der Sommerferien. Sie waren mit Diakon Dieter Wittemann auf großer Fahrt in der Jugendherberge in Esens. Los ging die Fahrt mit dem Zug vom Bahnhof in Koblenz.


Region | Nachricht vom 01.08.2017

SGDN überprüft Arbeitsbedingungen von werdenden Müttern

Wussten Sie schon, dass die SGD Nord im vergangenen Jahr Arbeitsbedingungen von rund 4000 werdenden Müttern überprüft hat? Schwangere Frauen haben durch den gesetzlichen Mutterschutz besondere Rechte. Die Schutzregelungen sind im Mutterschutzgesetz (MuSchG) festgehalten.


Kultur | Nachricht vom 01.08.2017

Ring Of Fire kommen nach Hachenburg

Gnadenlos treibender Acoustic-Rock'n'Roll, inspiriert von Johnny Cash präsentieren wir Ihnen am Donnerstag, den 3. August auf dem Alten Markt in Hachenburg. Der eigens vom „Man in Black“ erfundene, „Boom-Chacka- Boom“-Beat, die immer präsente Akustikgitarre oder die ausdrucksstarke Stimme des Sängers: diese Band hebt sich wohltuend und angenehm ab vom Rest der üblichen Coverband-Welt.


Kultur | Nachricht vom 01.08.2017

„Der Vagabund“ in Montabaur

Die Reihe „Sommermusik vor dem Rathaus“ am Großen Markt in Montabaur geht am 12. August in der Zeit von 12.30 bis 16.30 Uhr mit dem „Vagabund“ in die nächste Runde.


Region | Nachricht vom 31.07.2017

Raubüberfall auf eine Spielothek in Westerburg

Am 31. Juli gegen 2.30 Uhr betraten zwei männliche Täter eine Spielhalle in Westerburg. Sie überwältigten mittels körperlicher Gewalt den Mitarbeiter der Spielothek und raubten Bargeld in geringer Höhe.


Region | Nachricht vom 31.07.2017

Kradfahrer durch Sturz schwer verletzt, Identität noch unklar

Aus dem Westerwaldkreis werden mehrere Stürze von Zweiradfahrern gemeldet. Der schwerste Sturz ereignete sich in Hachenburg. Hier wurde ein Rollerfahrer schwer verletzt. Die Identität des Mannes ist noch unklar, da er keine Papiere bei sich hatte. Weiterhin gab es Stürze von zwei Fahrradfahrern. Beide mussten ins Krankenhaus.


Region | Nachricht vom 31.07.2017

Spannende Spiele für Kinder in Wald und Flur

Schon neigen sich die Sommerferien wieder dem Ende zu. Sie suchen noch ein Erlebnis für die ganze Familie? Am Sonntag den 6. August laden der Westerwaldverein Buchfinkenland zusammen mit der Will und Liselott Masgeik-Stiftung Kinder ab fünf Jahre und junge Familien zu einer erlebnispädagogischen Veranstaltung mit dem Titel „Spannende Spiele in Wald und Flur“ nach Gackenbach ein.


Region | Nachricht vom 31.07.2017

Campingseelsorge in Rehe wieder Besuchermagnet

Ein Fröschlein als Blumenstecker steht in der Bastelstunde der Campingseelsorge auf dem Campingplatz an der Krombachtalsperre in Rehe auf dem Programm. Über zwanzig Kinder zwischen drei und 15 Jahren haben sich an diesem Vormittag die Produktion eines rot oder blau behosten Sprungfrosches aus Moosgummi vorgenommen.


Region | Nachricht vom 31.07.2017

Jugendliche testen ihre Grenzen

Am 13. und 14. Juli waren die Jugendpfleger der Verbandsgemeinden Westerburg und Selters erneut gemeinsam unterwegs. Zunächst ging es mit 28 Jugendlichen in den Kletterpark nach Gießen. Hier konnten die Teilnehmer in den elf verschiedenen Kletterparcours mit bis zu 140 Herausforderungen alles geben.


Region | Nachricht vom 31.07.2017

Grünanlagenprojekt Fachkrankenhaus Vielbach

„Die Reintegration von Suchtkranken ins Gemeinwesen kann auch mit Unkrautjäten in den Grünanlagen des Dorfes beginnen." Vielbachs Ortsbürgermeister Uli Schneider bezog diese Aussage auf den ehrenamtlichen Einsatz von Rehabilitanden, die in der stationären Vorsorge „Neue Wege" wohnen.


Region | Nachricht vom 31.07.2017

Geführte Radtour durch den Hachenburger Westerwald

Radwanderfreunde können die schönsten Radstrecken und echte Geheimtipps in und um den Hachenburger Westerwald bei regelmäßig angebotenen Radtouren entdecken. Im Vordergrund steht dabei nicht der sportlicher Charakter, sondern das gemeinschaftliche Fahrerlebnis und das Panoramafahren.


Region | Nachricht vom 31.07.2017

Westerwaldverein Bad Marienberg wanderte

Mit fünfzehn Wanderfreunden ging es nach Weltersburg, wo die Wanderung begann. Gleich zu Beginn wartete der kleine Ort, der im Jahr 1314 sogar einmal von Ludwig dem Bayern das Stadtrecht verliehen bekam, mit seinen Sehenswürdigkeiten auf die Wanderer.


Politik | Nachricht vom 31.07.2017

Volker Kauder kommt nach Meudt

Auf Einladung des Westerwälder CDU-Bundestagsabgeordneten und Kreisvorsitzenden Dr. Andreas Nick wird Volker Kauder, Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion am Freitag den 4. August um 18.30 Uhr nach Meudt in die Gangolfushalle kommen. Dr. Andreas Nick freut sich, dass der 67-jährige Baden-Württenberger Christdemokrat und führende Kopf der CDU-Bundestagsfraktion die Westerwald-Partei zum Auftakt der Bundestagswahl unterstützt.


Kultur | Nachricht vom 31.07.2017

Bunker-Sessions „Improvisierte Musik“ im b-05

Zarte Xylophon-Klänge, Knarren, Scharren, Quietschen, Hauchen, Rattern - Klänge und Geräusche faszinierend vermischt. Das was in der Juli Bunker-Session im b-05 Café zu hören war, klang manchmal ungewohnt, aber immer interessant, neuartig und sehr faszinierend. Zugegeben: nicht Jedermanns Geschmack, doch das möchte diese Musik auch nicht sein.


Region | Nachricht vom 30.07.2017

Körperverletzungen in Maxsain und Wölferlingen

Am Samstag, den 29. Juli, um 21.45 Uhr, kam es auf dem Gelände des Campingplatzes Klingelwiese in Maxsain zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen. Mit einer weiteren Körperverletzung musste sich die Polizei in Wölferlingen befassen. In beiden Fällen sucht die Polizei Zeugen.


Region | Nachricht vom 30.07.2017

Graffiti-Sprüher wieder aktiv

Ein Anrufer meldete eine Sachbeschädigung durch Graffiti. vier bis fünf Jugendliche sollen in Unnau oberhalb des Kirmesplatzes (Brunnenstraße) das dort stehende Wasserwerkhäuschen mit Graffiti beschmiert haben.


Region | Nachricht vom 30.07.2017

Diverse Unfälle und wieder Radmuttern gelöst

Die Polizeidirektion Montabaur berichtet vom Wochenende von diversen Unfällen, bei denen der Verursacher zum Teil flüchtete. In Seck wurden wieder Radmuttern gelöst. Die wurde rechtzeitig entdeckt. In Langenhahn war ein Fahrer unter Drogen im PKW auf Tour.


Region | Nachricht vom 30.07.2017

Westerwälder erobern das Ijsselmeer

Frauen und Männer ab 50 machten sich auf, um als Mannschaft auf dem Ijsselmeer unter Anleitung der niederländischen Kapitänin Jantine van Berkel mit Familie und ihrer Matrosin Anja aus der Schweiz gemeinsam die auffälligen braunen Segel des „Schwarzen Falken“ (Zwarte Valk) zu setzen und dabei zu spüren, welche Kraft Wind und Meer haben können.


Region | Nachricht vom 30.07.2017

Westerwälder Protestanten bleiben Kirchenmitglieder

Die Zahl der Kirchenaustritte in den Evangelischen Westerwald Dekanaten Bad Marienberg und Selters ist erneut zurückgegangen. Nach der jährlichen statistischen Abfrage der Statistischen Daten der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) sind im vergangenen Jahr im Dekanat Bad Marienberg 153 Menschen ausgetreten, im Dekanat Selters 164 Menschen.


Region | Nachricht vom 30.07.2017

Umgestürzter Baum auf L315 in Wallmerod

Am Sonntag, den 30. Juli, wurde die Feuerwehr Wallmerod gegen 13 Uhr aufgrund eines umgestürzten Baumes alarmiert. Der Baum war samt Wurzel am Ortsausgang Richtung Berod umgestürzt und blockierte die Landesstraße 315. Die Einheit Wallmerod war mit zwölf Einsatzkräften angerückt.


Sport | Nachricht vom 30.07.2017

Spring- und Dressurfestival des RV Dierdorf

Ein Festival des Reitsports steht bevor: Von Freitag bis Sonntag (4. bis 6. August) tummelt sich auf der Anlage des Reitvereins Dierdorf alles, was in der hiesigen Szene Rang und Namen hat. Den Zuschauern wird anspruchsvollster Sport bis auf höchstes Niveau geboten. Aber auch die Einsteiger in den reiterlichen Turniersport kommen auf ihre Kosten.


Region | Nachricht vom 29.07.2017

Mit gestohlenem Kennzeichen Unfall gebaut und abgehauen

Am Samstagmorgen, den 29. Juli gegen 7:16 Uhr meldete ein Zeuge der Polizeiinspektion Bendorf eine unfallbeschädigte Leitplanke auf der Bundesstraße 413 in der Auffahrt Bendorf-Süd zur B42 Richtung Vallendar. An der Unfallstelle würden diverse Fahrzeugteile und auch ein Kennzeichenschild liegen. Polizei sucht Zeugen.


Region | Nachricht vom 29.07.2017

Belgier nach Verfolgungsfahrt mit 1,33 Promille gestoppt

Verkehrsteilnehmer meldeten über Notruf einen auf der Bundesautobahn 3 in Fahrtrichtung Köln fahrenden PKW, mit belgischer Zulassung. Der Fahrzeugführer soll in starken Schlangenlinien die Autobahn befahren. Die Polizei konnte im Bereich der Anschlussstelle Montabaur den PKW sichten und die Verfolgung aufnehmen.


Region | Nachricht vom 29.07.2017

Betrügerische Anrufe im Westerwald

Unseriöse Personen gaben sich in den letzten Tagen im Versorgungsgebiet der Energieversorgung Mittelrhein AG (EVM) als Mitarbeiter des Energieversorgers oder seines Vorgängerunternehmens KEVAG aus. Unter dem Vorwand, Zählerdaten sammeln oder einen persönlichen Termin zur Vertragsverlängerung vereinbaren zu wollen, wurden mehrere Kunden der EVM angerufen.


Region | Nachricht vom 28.07.2017

Einbrüche in Herschbach und Freirachdorf mit Tatzusammenhang

Von Mittwochnachmittag, den 26. Juli, auf Donnerstagmorgen, den 27. Juli, kam es in den Gemeinden Herschbach und Freirachdorf zu drei Einbruchsdelikten, welche nach derzeitigem Ermittlungsstand in Zusammenhang stehen.


Region | Nachricht vom 28.07.2017

Mein Praktikum im Evangelischen Krankenhaus Dierdorf/Selters

Hört man Krankenhaus, dann denkt man automatisch an Ärzte, Therapeuten und Pflegepersonal – die dort arbeiten. Weniger an Jobs im Büro. Fakt ist: Ohne gute Fachkräfte in der Verwaltung kann kein Krankenhaus existieren.


Region | Nachricht vom 28.07.2017

Herz-Jesu-Krankenhaus unterstützt Hilfsaktion für Kasachstan

Gemeinsam mit „Hoffnung und Hilfe“, einer überkonfessionellen christlichen Organisation aus Loßburg bei Freudenstadt im Schwarzwald, unterstützt das Herz-Jesu-Krankenhaus Dernbach Hilfebedürftige in Kasachstan. Am 29. Juli startete ein LKW-Konvoi mit vier Sattelzügen nach Taldy-Kurgan, Wannowka und Schymkent in Südost-Kasachstan.


Region | Nachricht vom 28.07.2017

Wildkatzensymposium in Bad Marienberg

Die Naturschutzinitiative e.V. (NI) veranstaltet mit Unterstützung der Deutschen Wildtier Stiftung am Samstag, den 2. September von 10.30 bis 17.30 Uhr das erste nationale „Wildkatzensymposium im Dreiländereck Rheinland-Pfalz, Hessen, Nordrhein-Westfalen". Hierzu sind alle Wildkatzen- und Naturschutzfreunde herzlich in das Wildparkhotel nach Bad Marienberg eingeladen.


Region | Nachricht vom 28.07.2017

555 Schritte führen am 2. August in die Pfarrkirche

Darauf freuen sich viele hocbetagte Menschen in und außerhalb des Buchfinkenlandes: das jährliche „Kirchenliederwunschkonzert“ der 555er. Die fast einzigartige „Doppelorgel“ in der Gackenbacher Pfarrkirche wird dann wieder einmal nur für die „555er“ erklingen


Politik | Nachricht vom 28.07.2017

Direktkandidaten im Wahlkreis 204 Montabaur stehen fest

Der Kreiswahlausschuss ist am Freitag im Kreishaus zusammengetreten, um über die eingereichten Kreiswahlvorschläge für die Bundestagswahl am 24. September zu beraten. Insgesamt waren beim Kreiswahlleiter sieben Wahlvorschläge bis zum Stichtag 17. Juli, 18 Uhr, eingegangen. Der AfD-Wahlvorschlag erhielt eine fehlerhafte Erklärung und wurde zurückgewiesen.


Kultur | Nachricht vom 28.07.2017

Nicole Jo bot Jazzrock auf Altem Markt in Hachenburg

Mit Nicole Jo präsentierten wir die sechste Veranstaltung auf dem Alten Markt in Hachenburg. Nicole Johänntgen, die weltweit derzeit als Gastsolistin, Dozentin und Botschafterin agiert, lässt das Saxophon flüstern wie auch explodieren. Sie war mit ihrer Band, die ihren Namen trägt, in Hachenburg und präsentierte ihr aktuelles Album „Colours“.


Kultur | Nachricht vom 28.07.2017

Neue Villa Musica-Reihe am Mittelrhein

„Burgenklassik“ heißt die neue Reihe der Villa Musica, die vom 23. bis 27. August auf Burgen und Schlössern am Mittelrhein stattfindet: klassische Kammermusik vor atemberaubender Kulisse, präsentiert von den „Freunden der Villa Musica“ in Kooperation mit „Burgen, Schlösser, Altertümer Rheinland-Pfalz“.


Kultur | Nachricht vom 28.07.2017

Sugar-Two spielt am 29. Juli in Montabaur

Die Reihe „Sommermusik vor dem Rathaus“ am Großen Markt in Montabaur geht am 29. Juli in der Zeit von 12.30 bis 16.30 Uhr mit „Sugar Two“ in die nächste Runde. Das Duo „Sugar-Two“ sind Susanne & Edgar. Gemeinsam musizieren sie seit mehr als 30 Jahren und präsentieren bei ihren Bühnenprogrammen immer eine bunte Mischung aus den unterschiedlichsten Musikrichtungen.


Region | Nachricht vom 27.07.2017

Bewaffneter Überfall auf Schuhgeschäft in Wirges

Die gute Beschreibung der Zeugen führte rasch zur Festnahme eines tatverdächtigen Mannes durch die Polizei. Der 35-Jährige hatte am Mittwoch, 26. Juli, ein Schuhgeschäft in Wirges überfallen. Er hielt eine Pistole in Händen und forderte Bargeld. Im Rahmen der Fahndung konnte der Mann festgenommen werden, er trug die Schreckschusswaffe bei sich.


Region | Nachricht vom 27.07.2017

Auf regennasser Fahrbahn in Gegenverkehr geraten

Am Mittwochmorgen befuhr gegen 6.40 Uhr ein 61-Jähriger mit seinem PKW die B 413 von Höchstenbach in Richtung Mündersbach. In einer Rechtskurve kam das Fahrzeug bei regennasser Fahrbahn auf die Gegenspur und kollidierte mit dem entgegenkommenden PKW eines 24-jährigen Mannes.


Region | Nachricht vom 27.07.2017

Dreister Diebstahl einer Handtasche

Ein dreister Fall des Diebstahls ereignete sich am Nachmittag des 26. Juli auf dem Parkplatz Kalbswiese in der Fröschpfortstraße. Eine Frau stand am Parkscheinautomaten und wollte ein Ticket lösen, als sie auf eine Verkehrsteilnehmerin aufmerksam wurde, die wenige Meter entfernt in einem schwarzen VW Golf VI saß und hupte. Die Frau gab zu verstehen, dass die noch "Restzeit" auf ihrer Karte habe und bot diese zur Abgabe an.


Region | Nachricht vom 27.07.2017

Liebfrauenschule jetzt Teil der Dernbacher Gruppe Katharina Kasper

Ab dem 1. August hat die Liebfrauenschule Mülhausen offiziell einen neuen Eigentümer: die Katharina Kasper Holding GmbH. Diese steht an der Spitze der Dernbacher Gruppe Katharina Kasper, zu der nun auch das Mülhausener Gymnasium gehört.


Region | Nachricht vom 27.07.2017

Luther und die Juden - Predigt über ein unbequemes Thema

Im Rahmen des 500-jährigen Reformationsjubiläums des Thesenanschlages Martin Luthers an die Schlosskirche zu Wittenberg, beschäftigten sich die Gottesdienstbesucher der Evangelischen Kirche in Kirburg mit einer umstrittenen Seite des großen Reformators.


Region | Nachricht vom 27.07.2017

Exkursion der Nabu-Gruppe Kroppacher Schweiz

Bei einer Exkursion der Nabu-Gruppe Kroppacher Schweiz am Sonntag, den 30. Juli, ab 14 Uhr dreht sich alles um den Feldhamster. Mit einer Körpergröße von bis zu 35 cm gehört er zu den Riesen unter den Nagetieren, sein Sammlerfleiß und seine vollen Backen sind legendär.


Region | Nachricht vom 27.07.2017

Kleindenkmal entdeckt und geborgen

„Durch einen Hobbyhistoriker wurden wir auf den Grenzstein Nr. 108 aufmerksam gemacht. Dieser Grenzstein lag an der Quelle des „Wibelsbach“ und markierte einst die Grenze zwischen dem Königsreich Preußen und dem Herzogtum Nassau.


Region | Nachricht vom 27.07.2017

Zelten mit Action, Lagerfeuer und viel Musik

Endlich wieder Ferien und diese starten mit einer coolen Zeltfreizeit. Gleich in der ersten Woche der Sommerferien startete die legendäre Kinderfreizeit der VG Selters. 28 Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren verbrachten spannende Tage mit Jugendpfleger Olaf Neumann und seinem zehnköpfigen Team.


Region | Nachricht vom 27.07.2017

Nach Auffahrunfall zwei Personen im LKW eingeklemmt

Zwei leicht verletzte Personen und ein Stau von über zehn Kilometer forderte ein Unfall am Donnerstag, den 27. Juli auf der Autobahn in Richtung Frankfurt. Auf Höhe der ersten Radarbrücke fuhr gegen 14.30 Uhr ein mit Eiscreme beladener tschechischer Lkw auf einen Sattelzug auf.


Region | Nachricht vom 27.07.2017

Sperrung der Bundesstraße 54 in Irmtraud wird verlängert

In Irmtraut muss die Sperrung der Bundesstraße 54 (Mainzer Landstraße) bis voraussichtlich Montag dem 31. Juli verlängert werden. Hiernach werden noch Restarbeiten unter Ampelbetrieb im Bereich der Einmündung B 54 / K 51 (Neunkirchen) durchgeführt.


Politik | Nachricht vom 27.07.2017

Volker Kauder kommt nach Meudt

Auf Einladung des Westerwälder CDU-Bundestagsabgeordneten und Kreisvorsitzenden Dr. Andreas Nick wird Volker Kauder, Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion am Freitag den 4. August um 18.30 Uhr nach Meudt in die Gangolfushalle kommen. Dr. Andreas Nick freut sich, dass der 67-jährige Baden-Württenberger Christdemokrat und führende Kopf der CDU-Bundestagsfraktion die Westerwald-Partei zum Auftakt der Bundestagswahl unterstützt.


Werbung