Werbung

Pressemitteilung vom 15.10.2021    

Musikkirche mit Geistlicher Abendmusik in Ransbach-Baumbach

Am Sonntag, dem 7. November, lädt die Evangelische Kirche zu einem kostenfreien Konzert in die Evangelische Musikkirche in Ransbach-Baumbach ein. Aufgrund der begrenzten Anzahl der Plätze ist eine Anmeldung erforderlich.

Musikkirche Ransbach-Baumbach. (Foto: Evangelisches Dekanat Westerwald)

Ransbach-Baumbach. Zu einer weiteren Geistlichen Abendmusik mit Lehrkräften der Kreismusikschule Westerwald lädt Dekanatskantor Jens Schawaller am Sonntag, dem 7. November, um 17 Uhr in die Evangelische Musikkirche, Kirchstraße 14 in 56235 Ransbach-Baumbach ein. In dem abwechslungsreichen Programm erklingen kammermusikalische Werke von Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel, César Franck, Antonín Dvořák und anderen Komponisten für Gesang, Viola da braccia, Blockflöte, Klarinette, Saxophon, Gitarre, Cembalo, Klavier und Orgel.

Es gelten die aktuellen Abstands- und Hygieneregelungen des Landes und der Kirchengemeinde, eine Anmeldung mit Angabe der Kontaktdaten ist unter kirchengemeinde.ransbach-baumbach-hilgert@ekhn.de und Telefon: 02624/7204 erforderlich. Der Eintritt ist frei, die Anzahl der Plätze ist leider begrenzt! (PM)


Mehr zum Thema:    Veranstaltungen   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Ransbach-Baumbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


2G bei Federspiel in Hachenburg

Hachenburg. Die Hachenburger Kulturzeit gibt bekannt: Mit der Änderung der pandemiebedingten Regeln am 24. November gilt ...

Keine Eröffnungsfeier bei Jahreskunstausstellung im Roentgen-Museum

Neuwied. Zahlreiche Künstlerinnen und Künstler aus der Mittelrhein-Region präsentieren in dieser bekannten, traditionellen ...

"Kabarett am Gelbach" startet 2022 mit dem Duo Blözinger aus Österreich

Wirges/Gelbachtal. Das politische Kabarett wird für unsere sich schnell verändernde Gesellschaft immer wichtiger. Auch wenn ...

Ohne Zuschauer: "Lebendiges Weihnachtskrippenspiel" in Marienrachdorf findet statt

Marienrachdorf. "Die Stiftung Pusch Pflegebauernhof und die Pfarrei St. Anna laden am 4. Dezember zu einer außergewöhnlichen ...

Wohnzimmer-Lesung in Gehlert: Einblicke abseits des Offensichtlichen

Gehlert. Von den Geheimnissen hinter dem Offensichtlichem, den Gründen zwischen den Zeilen, dem Zwischenraum in den Momenten. ...

Fünf Jahre "Genossenschaftsidee als Immaterielles Kulturerbe der Menschheit"

Hachenburg. ICA, das steht für „International Cooperative Alliance“. Dieses internationale Netzwerk, bereits 1895 gegründet, ...

Weitere Artikel


Spannende Lesung mit Sandra Lüpkes in Linz

Linz. Sandra Lüpkes kennt Juist sehr gut, weil sie selbst als Tochter des Inselpastors dort aufgewachsen ist. Bekanntheit ...

Masterplan Gelbachtal macht Fortschritte

Montabaur. Das Gelbachtal soll in den kommenden Jahren zu einem touristisch wertvollen „Naherholungsfreiraum“ weiterentwickelt ...

Katharinenmarkt soll Corona-konform und sicher stattfinden

Hachenburg. Gemeinsam mit Ulrich Kuschmirtz, welcher seit über 25 Jahren als Marktmeister den Katharinenmarkt organisiert, ...

Letzte kostenfreie geführte Wanderung der Saison im Kannenbäckerland

Höhr-Grenzhausen. Am Samstag, dem 23. Oktober, findet die letzte der kostenfreien und geführten Wanderung in diesem Jahr ...

Ein Gruß aus den Fünfzigern: Live-Kochshow zu Ehren von Clemens Wilmenrod

Enspel. Ein heiterer und vergnüglicher Abend mit Gaumenfreuden – darum geht es bei einem neuen Projekt „Made in Enspel“. ...

Neue Jugendspielgemeinschaft „Westerwald-Sieg“ in den Startlöchern

Region. Gerade in der Altersklasse zwischen sechs und elf Jahren verfügt der DJK Gebhardshain-Steinebach laut Eigenaussage ...

Werbung