Werbung

Nachricht vom 10.10.2021    

Kroppach: Betrunken am Steuer

Eine Trunkenheitsfahrt, die durch extrem unsichere Fahrweise auffiel, steuerte ein 55-Jährige aus dem Kreis Altenkirchen in den Kreis Westerwald hinein und wurde von der Polizei in Kroppach gestoppt. Damit ist der Führerschein erst mal weg.

Symbolfoto

Kroppach. Am Freitag, 8. Oktober, gegen 23.55 Uhr, konnte der 55-jährige Fahrer eines Personenkraftwagens in Kroppach einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Der Mann war bereits zuvor von Verkehrsteilnehmern im Bereich der Polizei Altenkirchen durch seine sehr unsichere Fahrweise aufgefallen.

Die Verkehrsunsicherheit fand sich nun darin begründet, dass der Fahrer stark alkoholisiert war. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde sichergestellt. (PM)


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Kolpingsfamilie ehrte langjährige Mitglieder

Hellenhahn-Schellenberg. In der Begrüßung ging Gemeindereferentin i.R. Eva-Maria Henn auf das Wirken von Adolf Kolping ein. ...

"Verliebt in den Westerwald": Neues Angebot für Freizeit und Tourismus

Wissen. Über die Website www.verliebt-in-den-westerwald.de stehen bereits jetzt über 140 Freizeittipps der Region Westerwald ...

Gemeinderat verteilt Christstollen in Caan

Caan. Auch in diesem Jahr fällt der sonst so beliebte Seniorennachmittag in Caan der Corona-Pandemie zu Opfer. Der Gemeinderat ...

Freiwillige helfen bei der Wiederaufforstung im Forstamt Neuhäusel

Neuhäusel. Für diese dritte Einsatzwoche waren 17 Freiwillige im Alter von Anfang 20 bis 65 Jahren aus ganz Deutschland zusammengekommen. ...

Hachenburg: Yannik Steffens wurde feierlich in den Pfarrdienst berufen

Hachenburg. Einen besonderen Festtag erlebte die Evangelische Kirchengemeinde Hachenburg am 2. Advent. Der neue Pfarrer der ...

Lkw-Fahrer mit 1,99 Promille auf Autobahnraststätte Heiligenroth

Heiligenroth. Auf der Tank- und Rastanlage Heiligenroth an der A3 führte die Polizeiautobahnstation Montabaur am Sonntag, ...

Weitere Artikel


Zeugenaufruf in Bad Marienberg: Unfallflucht nach Parkplatzrempler

Bad Marienberg. Am Samstag, 9. Oktober, zwischen 10.30 und 11 Uhr, wurde ein silberner Personenkraftwagen Mazda Kombi mit ...

54-jähriger Motorradfahrer in Bad Marienberg schwer verletzt

Bad Marienberg. Am Sonntag, den 10. Oktober gegen 12.40 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Langenbacher Straße ...

Volleyball: VC Neuwied luchst USC Münster einen Satz ab

Neuwied. Die Deichstadtvolleys erlebten eine Berg-und-Talfahrt in Münster. Neu war zunächst die Umgebung, eine große Halle ...

Verkehrsunfall in Bad Marienberg

Bad Marienberg. Am Freitag, 8. Oktober, gegen 22.20 Uhr, übersah die 64-jährige Fahrerin eines Personenkraftwagens, die aus ...

Zeugen gesucht: Radfahrer flüchtete vom Unfallort

Höhr-Grenzhausen. Am Samstagabend befuhr ein junger Radfahrer mit Rucksack die Parkstraße in Richtung Grenzhausen. Dort touchierte ...

Westerwälder Vogelfreunde präsentierten ihre gefiederten Schönheiten

Helferskirchen. Der Besucherstrom, der während der Ausstellung zur mittlerweile 24. Vogelausstellung der Westerwälder Vogelfreunde ...

Werbung