Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 35280 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353


Region | Nachricht vom 29.06.2014

Ministerin warnt vor dem Betreten

Die rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerin Eveline Lemke warnt vor dem Betreten des Truppenübungsplatzes Stegskopf. Sie hat laut Pressemitteilung einen Appell an die Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen gerichtet, die Hinterlassenschaften der Bundeswehr entsprechend ab 1. Juli zu sichern.


Region | Nachricht vom 29.06.2014

Nasse 24 Stunden Stöffel-Race

Im Stöffel-Park in Enspel fand am 28. und 29. Juni zum ersten Mal das „Stöffel-Race 24 Stunden MTB Challenge, powered by MANN-Energie“ statt. An diesem sehr regnerischen Wochenende nahmen rund 100 Mountainbike-Fahrer teil, die auch durchnässt und voller Dreck nicht aufgaben sondern immer weiter fuhren.


Region | Nachricht vom 29.06.2014

Betrunken Auto gefahren


Beamte der Polizeiinspektion Hachenburg mussten am Samstag zwei betrunkene Autofahrer feststellen, von denen einer noch nicht einmal im Besitz eines Führerscheins war. Für beide Männer zieht das Vergehen erhebliche Konsequenzen nach sich.


Region | Nachricht vom 29.06.2014

Regnerischer Westerwälder Flachsmarkt – Besucher kamen trotzdem

Auch dieses Jahr wieder veranstaltete das Landschaftsmuseum Westerwald am Sonntag, den 29. Juni von 10 bis 17 Uhr den Westerwälder Flachsmarkt. Im Zeichen von Flachs, Leinen und Wolle stand der Tag für die ganze Familie, die jedoch mit Regencapes und Regenschirmen kommen musste.


Region | Nachricht vom 29.06.2014

Montabaurer Polizei im Stress

Viel zu tun hatten die Polizeibeamten der Inspektion Montabaur am Wochenende (27. bis 29. Juni). Außer der Überwachung des Mair 1 Festivals standen Sachbeschädigungen und eine Reihe von Unfällen auf dem Programm, teilweise mit verletzten Fahrern, auch Unfallflucht und Alkoholeinwirkung waren dabei.


Region | Nachricht vom 29.06.2014

Keine Wochenendruhe für Westerburger Polizei

Im Westerwald waren die Übeltäter am Wochenende sehr aktiv. Die Polizei hatte alle Hände voll zu tun mit Sachbeschädigungen, Verkehrsunfallflucht, zündelnden Jungen, Junkies, Kirmesstreit, geschnapptem Eindringling und dreistem Handy-Diebstahl. Zu einigen Delikten bittet die Polizei Westerburg um sachdienliche Aussagen unter Telefonnummer 02663/98050 oder E-Mail: piwesterburg@polizei.rlp.de.


Region | Nachricht vom 28.06.2014

Radfahrer und Inlineskater bei "Siegtal pur" willkommen

"Siegtal pur" heißt es erneut am Sonntag, 6. Juli. Dann gehört die asphaltierte Lebensader des Landkreises Altenirchen (B 62) den Radfahrern und Inlineskatern. Sonderzüge sind im Einsatz und entlang der Strecke locken zahlreiche Stationen mit besonderen Angeboten. Auch die eigens für diesen Tag errichtete Brücke zur Siegquerung in Etzbach wird es wieder geben.


Region | Nachricht vom 28.06.2014

IHK Koblenz kritisiert Berliner EEG-Beschluss

Die Industrie- und Handelskammer Koblenz kritisiert die am Freitag (27.6.) vom Bundestag beschlossene EEG-Novelle. Mit ihr soll laut IHK wegen Querelen mit der EU der Bestandsschutz für die betriebliche Eigenstromerzeugung von Industrieunternehmen ausgehebelt werden.


Region | Nachricht vom 27.06.2014

Wallfahrt lockte tausende Pilger nach Marienstatt

Mehrere tausend Menschen hatten sich traditionell auf den Weg nach Marienstatt gemacht. Die Wallfahrt ist nicht nur in der Region des Westerwaldes ein wichtiger Tag für Katholiken. Weihbischof Leo Schwarz aus Bolivien ging in seiner Predigt auch auf die Fussball-Weltmeisterschaft ein.


Region | Nachricht vom 27.06.2014

Wieder mit 555 Schritten fit ins höchste Alter

Einsamkeit ist der stille Schmerz unserer Zeit, in einer alternden, vereinsamenden Gesellschaft! Die „555er“ im Buchfinkenland tun aktiv was dagegen und bleiben so fit bis ins höchste Alter. Am Freitag, 11. Juli steht ein Besuch des „Lindenhofs“ in Gackenbach auf dem Programm.


Region | Nachricht vom 27.06.2014

Kitas schaffen 60 Plätze für Minis

Kindergärten schaffen mit 254.000 Euro Landesförderung 60 zusätzliche Plätze für Kinder unter drei Jahren im nördlichen Westerwaldkreis.


Region | Nachricht vom 27.06.2014

Firmenlauf Koblenz ganz groß

Es ist die Kombination aus Laufen und gemeinsam Feiern, die den Münz-Firmenlauf zu einem besonderen Event macht. Über 15.000 Läufer gingen am Freitagabend in Koblenz am Deutschen Eck an den Start. Mittlerweile ist der Lauf der drittgrößte Firmenlauf in Deutschland und das größte Betriebsfest in Rheinland-Pfalz


Region | Nachricht vom 26.06.2014

Gefahrenabwehrverordnung für Stegskopf erlassen

Im Staatsanzeiger vom 23. Juni kann man die Gefahrenabwehrverordnung zum Truppenübungsplatz Stegskopf nachlesen. Sie tritt am 1. Juli in Kraft. Der Bund für Naturschutz (BUND) kritisiert das Verhalten des Flächeneigentümers und mahnt eine schnelle Umsetzung an, damit die Bevölkerung das Nationale Naturerbe Stegskopf betreten kann.


Region | Nachricht vom 26.06.2014

Wolfsmanagementplan erarbeitet

Rheinland-Pfalz bereitet sich auf die Rückkehr des Wolfs vor. Umweltministerin Ulrike Höfken erläuterte die Eckpunkte eines Wolfsmanagementplans, der 2015 in Kraft treten soll. Der erste Wolf, der nach 123 Jahren im Westerwald gesichtet wurde, wurde 2012 erschossen. Das soll sich nicht wiederholen.


Region | Nachricht vom 26.06.2014

100 Tage Röttig- Interview

Karl-Wilhelm Röttig gibt aufgrund seines 100 tägigen Jubiläums dem WW-Kurier ein Interview. Er kümmerte sich bereits als erster Beigeordneter über 100 Tage lang um die Belange von Hachenburg und wird dies auch weiter tun. Dann als neuer Bürgermeister von Hachenburg. Im Interview erzählt Röttig von seinen Planungen und was er bis jetzt erreicht hat.


Region | Nachricht vom 26.06.2014

Alpaka-Nachwuchs in Gackenbach

Filou ist da. Die dritte Alpaka-Geburt im dritten Jahr hintereinander im Wild-Freizeitpark Westerwald. Der neue Mitbewohner ist am 13. Juni geboren und ist männlich. Die Alpakas werden langsam zur Großfamilie.


Region | Nachricht vom 26.06.2014

Was holt sich das Finanzamt von der Rente

„Was bleibt von der Rente?“ war Thema im Finanzamt Montabaur. Für die Besucher gab es umfassende Informationen aus erster Hand. Die beteiligten Fachleute beantworteten zwischendurch zahlreiche Fragen der Anwesenden.


Region | Nachricht vom 26.06.2014

„Gold“-Rausch auf der Autobahn

Trickbetrüger versuchen ihr schmutziges Geschäft jetzt auch schon auf den Autobahnen. Auf der A3 beim Dernbacher Dreieck täuschte ein Pärchen mit einem Kind eine Autopanne vor und wollte einen 76-jährigen hilfsbereiten Autofahrer übers Ohr hauen.


Region | Nachricht vom 26.06.2014

Christlich Satirisches Kabarett in Kirburg

Kirche und Kabarett – passt das zusammen? Pfarrer Maybach meint: Unbedingt! Wie beides eine gelingende Einheit bilden kann, zeigt der bundesweit erfolgreiche Kirchenkabarettist in seiner „Christlich Satirischen Unterhaltung“, mit der er am 17. Juli um 19.30 Uhr in der Evangelischen Kirche zu Kirburg auftritt.


Region | Nachricht vom 25.06.2014

AWO-Vortrag „Versöhnung – Töchter, Söhne, Eltern“

Eine schwere Hypothek lastet auf dem, dessen Beziehung zu den – lebenden oder bereits verstorbenen – Eltern gestört ist. „Das hat mir mein Vater angetan. So bin ich wegen meiner Mutter geworden!“ Wer seine Eltern mental abweist, eine Mauer aufrechterhält, die Eltern vielleicht sogar hasst, verharrt ihnen gegenüber seelisch noch in der Kinder- und Opferperspektive.


Region | Nachricht vom 25.06.2014

Die Sonne draußen lassen

Hochsommerliche Temperaturen sorgen bei manch einem für schlaflose Nächte. Vor unerträglichen Temperaturen in den eigenen vier Wänden, kann kluger Hitzeschutz bewahren.


Region | Nachricht vom 25.06.2014

24 Stundenrennen der Mountainbiker im Stöffel-Park

Im Tertiär- und Industrieerlebnispark findet am 28. und 29. Juni das „1. Stöffel-Race 24h MTB Challenge, powered by MANN-Energie“ statt. Viele der hiesigen Mountainbiker werden am Start sein


Region | Nachricht vom 25.06.2014

Sanierung der B54, Ortsumgehung Stein-Neukirch

Die Sanierung der Bundesstraße 54 bei Stein-Neukirch steht kurz bevor. Zur Erhöhung der Verkehrssicherheit und Substanzverbesserung muss die B 54 auf einer Länge von rund 1.200 Metern saniert und verstärkt werden.


Region | Nachricht vom 25.06.2014

Weiterhin rückläufige Schülerzahlen

Realschulen plus am stärksten betroffen - Geburtenrückgang macht sich überall bemerkbar. Stärkster Rückgang bei der Heinrich-Roth Realschule plus in Montabaur.


Region | Nachricht vom 25.06.2014

Busfahrer schubst Schüler aus dem Bus

Am Mittwochmittag kam es in Montabaur auf dem Busbahnhof zu einer Rangelei zwischen einem Busfahrer und einem Schüler. Der Busfahrer wurde handgreiflich und schubste den Schüler aus dem Bus. Das nachstehende Video zeigt die Szene.


Wirtschaft | Nachricht vom 25.06.2014

Baubeginn für Wohngebäude von „HUF City Living“

Fertighaushersteller Huf Haus begann die Arbeiten im zweiten Bauabschnitt für das Wohnprojekt „HUF City Living“ im Aubachviertel, Montabaur. Das großangelegte Bauprojekt umfasst insgesamt 4 Gebäude mit 44 Wohnungen zwischen 60 und 125 Quadratmetern.


Kultur | Nachricht vom 25.06.2014

Michael Schmidt-Salomon liest in Bad Marienberg

Michael Schmidt-Salomon, der schon vor zwei Jahren die Westerwälder Literaturtage bereichert hat, ist mit seinem neuen Buch "Hoffnung Mensch" am Donnerstag, 10. Juli in Bad Marienberg in der Galerie Lebek zu hören.


Kultur | Nachricht vom 25.06.2014

Dr. Eckart von Hirschhausen kommt nach Hachenburg

Der beliebteste Arzt Deutschlands stellt am 26. November in der Rundsporthalle Hachenburg sein neues Programm "Wunderheiler" vor. Dabei geht er zurück an seine Wurzeln: Medizin und Magie.


Region | Nachricht vom 24.06.2014

Naturkundliche Wanderung führte rund um Horbach

Zu einer morgendlichen Naturerkundung rund um Horbach hatte der Westerwald-Verein Buchfinkenland gemeinsam mit dem Naturpark Nassau eingeladen. Beobachtet wurde dabei alles was wächst, blüht und gedeiht, aber auch was fliegt oder sich auf leisen Sohlen in Wald und Wiese bewegt.


Region | Nachricht vom 24.06.2014

Midi-Jobs und Mini-Jobs

Mini-Job oder Midi-Job – Was Sie wissen sollten: Das ist das Thema im Rahmen der Reihe BiZ und Donna am Dienstag, 8. Juli. Die Zahl der
versicherungspflichtig beschäftigten Teilzeitkräfte steigt. Aber immer noch entscheiden sich viele Frauen für einen 450-Euro-Job. Fast zwei Drittel aller „Mini-Jobber“ sind weiblich, die meisten arbeiten ausschließlich auf dieser geringfügigen Basis. Das hat oft erhebliche negative Folgen für die eigene Existenzsicherung – heute und im Alter.


Region | Nachricht vom 24.06.2014

Sommerfest im Wild-Freizeitpark Westerwald in Gackenbach

Im Wild-Freizeitpark Westerwald wie auf dem Meer fühlen – das können kleine und große Parkbesucher beim diesjährigen Sommerfest am 6. Juli von 10 bis 18 Uhr. Denn Clown Filous entführt mit seinen Seeräuberstreichen auf hohe See – und die Kinder kommen ans Ruder.


Region | Nachricht vom 24.06.2014

Zwei Verkehrsunfälle mit Personenschäden

Die Polizei Hachenburg nahm am Montag zwei Verkehrsunfälle auf, bei denen zwei Fahrerinnen leicht verletzt wurden. Sie wurden beide in das Hachenburger Krankenhaus gebracht.


Region | Nachricht vom 24.06.2014

Schau rein – sing mit!

Unter dem Motto „Schau rein – sing mit!“ lädt die Montabaurer Kantorei zu einem weiteren abwechslungsreichen und farbigen Projekttag in die Lutherkirche ein.


Region | Nachricht vom 24.06.2014

Weiter Bundeszuschuss für die Schachspieler

„Es wird auch weiterhin einen Bundeszuschuss für den Deutschen Schachbund geben“, erklärt aktuell der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel (Windhagen).


Region | Nachricht vom 24.06.2014

Kooperation in Sachen „Stadtgeschichte“

Besuch der Hachenburger Stadtführer in der stadtgeschichtlichen Ausstellung im Gewölbekeller Perlengasse 2. Dauerausstellung wird gut angenommen. Zur Ausstellung liegt eine reich illustrierte 32-seitige Begleitpublikation vor.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.06.2014

Keramikgarten Calmano öffnet seine Gartenpforte

Am Sonntag, den 29. Juni, haben die Kräuterwindgärten wieder ihre „Schau-mich-an-Gartentage“. In der Verbandsgemeinde Wallmerod wird der „Keramikgarten Calmano“ an diesem Tag seine Gartenpforte von 11 Uhr bis 18 Uhr öffnen.


Region | Nachricht vom 23.06.2014

Karoline Koch gewann Gehaltsverdopplung

Das erste Gehalt gleich zwei Mal auf dem Konto? Die bundesweite Berufsstarter-Aktion „Ich bin viele.“ der Volks- und Raiffeisenbanken machte es möglich: Karoline Koch aus Nistertal gehört zu den Gewinnern.


Region | Nachricht vom 23.06.2014

Tal toTal - Das Programm steht

Unbegrenztes Radel- und Skatevergnügen im Welterbetal „Tal toTal“ heißt es am letzten Juni-Sonntag im UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal. Der autofreie Erlebnistag lockt am Sonntag, den 29. Juni, zum 23. Mal zum unbegrenzten Radel- und Skatevergnügen auf 120 Kilometern.


Region | Nachricht vom 23.06.2014

Zwei Motorroller in Bad Marienberg geklaut

In der Zeit von Samstag, 21. Juni, 16 Uhr bis Sonntag, 22. Juni, 11.30 Uhr wurden von unbekannten Tätern in Bad Marienberg zwei Motorroller entwendet. Die Polizei Hachenburg sucht Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben.


Region | Nachricht vom 23.06.2014

Wahlzettel sollen künftig zugeschickt werden

Die Landtagsabgeordneten Gabi Wieland und Ralf Seekatz fordern, dass Wahlberechtigte künftig Wahlzettel grundsätzlich zugeschickt bekommen. Mehr Bürgerfreundlichkeit angesichts des komplizierten Wahlverfahrens, Hoffnung auf höhere Wahlbeteiligung.


Region | Nachricht vom 23.06.2014

Mitten in der Stadt barrierefrei wohnen

24 bis 28 barrierefreie und bezahlbare Wohnungen mit rund 60 Quadratmetern Wohnfläche sollen in der Mitte von Selters entstehen. Das ist der Wille des Stadtrates. Ältere Menschen sollen in Selters leben bleiben können, wenn es Ihre eigene Wohnung nicht mehr erlaubt. So können sie sich zu Fuß mit allem versorgen, was die Stadt bietet.


Region | Nachricht vom 23.06.2014

Neuer Vorbereitungslehrgang auf Meisterprüfung in Hauswirtschaft

Sie wollen eine leitende Funktion in Privat- oder Großhaushalten ausüben, Ihre Ideen in hauswirtschaftliche Dienstleistungen umsetzen, Mitarbeiter führen und junge Menschen ausbilden, im landwirtschaftlichen Betrieb Verantwortung übernehmen, neue Einkommensalternativen erschließen oder den Schritt in die Selbständigkeit gehen?


Wirtschaft | Nachricht vom 23.06.2014

Peter Bäcker wird Gewerbekunden-Betreuer

Generationswechsel in der Gewerbekundenbetreuung der Kreissparkasse Westerwald: Udo Ademeit geht in Ruhestand, Peter Bäcker übernimmt seine Nachfolge.


Wirtschaft | Nachricht vom 23.06.2014

Neueröffnung eines Massage- und Fußpflegestudios

Nikolai und Inessa Krütschkow eröffneten in der Wilhelmstraße 18 in Bad Marienberg ein Massage- und Fußpflegestudio. Wellness-Massagen, Fußpflege, Thermal Akupressur Massageliege und Akupunktur mit Applikatoren werden angeboten.


Vereine | Nachricht vom 23.06.2014

Treffpunkt Heimat mit den „HaKiJus“

Am Mittwoch, 2. Juli, um 19.15 Uhr treten die Hachenburger Kirmes-Jungs bei der Konzertreihe „Treffpunkt Heimat“ auf dem Alten Markt in Hachenburg auf.


Kultur | Nachricht vom 23.06.2014

Mongolisch-iranische Musik in Neuhäusel

Die „Augst“ erlebte den 2. Höhepunkt bei Musik in alten Dorfkirchen 2014.
„Sedaa“ nahmen die Westerwälder mit auf eine Reise entlang der Seidenstraße.


Kultur | Nachricht vom 23.06.2014

Boogie Woogie an zwei Pianos in Hachenburg

„ Treffpunkt Alter Markt“ immer donnerstags in Hachenburg ist bereits eine Institution für Kenner und Genießer. Kostenfrei werden musikalische Schmankerl serviert, jede Woche ein anderes Angebot.


Kultur | Nachricht vom 23.06.2014

Sommerfestival Bad Marienberg

Das Sommerfestival auf dem Marktplatz in Bad Marienberg bietet Deutsch-Rock mit „Hörgerät“. Am Dienstag, den 8. Juli um 19.30 Uhr wird „Deutschprogramm“ von den Ärzten über Pur bis Xaviar Naidoo gespielt.


Region | Nachricht vom 22.06.2014

Großes Staraufgebot beim Rheinland-Pfalz-Tag in Neuwied

Anastacia, Andreas Bourani und Marlon Roudette sowie Annett Louisan, Maite Kelly und Roman Lob sind die großen Stars, die beim Rheinland-Pfalz-Tag in Neuwied vom 18. bis 20. Juli 2014 ohne Eintritt die Bühnen rocken. Daneben prägen junge Talente aus der Region und die Begegnungen der Menschen aus allen Teilen des Landes das Fest.


Region | Nachricht vom 22.06.2014

Polizei unterbindet Verkehrsgefährdungen

Die Polizei Hachenburg stellte am Wochenende mehrere Autofahrer fest, die sich und andere Verkehrsteilnehmer durch ihr Verhalten gefährdeten. Ursachen waren Alkohol- und Drogenkonsum sowie Fahren mit gefälschten Kennzeichen und ohne Fahrerlaubnis.


Region | Nachricht vom 22.06.2014

Jede Menge Verkehrsunfälle und Verletzte

Im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Montabaur ereigneten sich insgesamt zwölf Verkehrsunfälle. Es gab jede Menge Sachschaden und Verletzte. Alkohol spielte auch wieder eine Rolle. In Wittgert kam der Rettungshubschrauber zum Einsatz.


Region | Nachricht vom 22.06.2014

Industriehalle in Ransbach brannte

In der Nacht von Samstag, den 21. Juni auf Sonntag wurde gegen 1 Uhr morgens die Feuerwehr Ransbach-Baumbach zu einem Brand einer Industriehalle gerufen. Die Feuerwehr aus Höhr-Grenzhausen wurde zur Verstärkung nachalarmiert.


Region | Nachricht vom 21.06.2014

Teillösungen für Stegskopf erreicht

Der Bund trägt die Kosten zur Erhaltung der Infrastruktur des Truppenübungsplatzes Stegskopf. So sollen Heizung, Wasser und Abwasser nicht zum 30. Juni gekappt werden. Dies teilte MdB Erwin Rüddel mit, allerdings gibt es keinen Hinweis auf eine Lösung des Altlastenproblems.


Region | Nachricht vom 20.06.2014

Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Friedewald/Nisterberg

Alle zwei Jahre gibt es den Tag der offenen Tür bei der Freiwilligen Feuerwehr Friedewald/Nisterberg und viele Gäste kamen auch in diesem Jahr. Die freundschaftlichen Kontakte mit den Wehrleuten aus den Nachbarregionen, die wichtigen Kontakte mit der Bevölkerung und vor allem die Jugend stehen dabei immer im Mittelpunkt. Die Jugendfeuerwehr zeigte ein Schauübung.


Region | Nachricht vom 20.06.2014

Gewinnspiel bringt Teilnahme in der Klaus Fischer-Fußballschule

Luc Weyand aus Siershahn wird schon bald einen waschechten Vize-Weltmeister treffen: Bei einem Gewinnspiel der Westerwald Bank hat er einen Platz in der Fußballschule von und mit Klaus Fischer, Vize-Weltmeister von 1982, gewonnen.


Region | Nachricht vom 20.06.2014

Neuwahlen in der Wehrführung in Hartenfels

Das Landesgesetz machte Neuwahlen der Wehrführungen notwendig. Die Amtsinhaber wurden von ihrer örtlichen Einheit für weitere zehn Jahre Amtsausübung bestätigt.


Region | Nachricht vom 20.06.2014

Warum sind die Buchenblätter so braun?

Das Forstrevier Anhausen informiert aus aktuellem Anlass über die Ursache der zahlreichen braunen Buchenblätter. Der Verursacher ist klein, dunkel und emsig.


Region | Nachricht vom 20.06.2014

Diakonie hilft bei der Erziehung

„Erziehungskompetenz entwickeln – Beziehung stärken“ - das war das Thema eines Vortrags, zu dem das Höhr-Grenzhäuser Zentrum für Begegnung, Bildung und Beratung „Die Arche“ ins Evangelische Gemeindehaus eingeladen hatte.


Region | Nachricht vom 20.06.2014

Westerwaldverein Bad Marienberg auf Tour

Zu der Wanderung mit dem Zweigverein Herdorf auf dem Wanderweg M 6 zur Erbacher Brücke fanden sich 24 Wanderfreunde - zum überwiegenden Teil vom Zweigverein Herdorf - in Bad Marienberg ein, um an dieser leichten Wanderung teilzunehmen.


Wirtschaft | Nachricht vom 20.06.2014

Vorbildliche Ausbilder gesucht

Unternehmen und Initiativen, die sich vorbildlich um die Ausbildung junger Menschen kümmern, können sich ab sofort um den Titel „Ausbildungs-Ass 2014“ bewerben.


Vereine | Nachricht vom 20.06.2014

Segelclub Westerwald e.V. lädt zum 50. Geburtstag ein

Der Segelclub Westerwald e. V. (SCWw) feiert am Samstag, den 28. Juni in Form eines Tages der offenen Tür in Driedorf-Mademühlen seinen 50. Geburtstag. Dazu lädt der Verein alle Bürger der Gemeinde Rennerod sowie andere Interessierte herzlich ein.


Kultur | Nachricht vom 20.06.2014

Chinesische Töne in Westerwälder Dorfkirchen

Erstmals in 19 Jahren Musik in alten Dorfkirchen werden am Sonntag, 20. Juli musikalische Gäste aus China im Westerwald erwartet. Um 17 Uhr sind in der evangelischen Kirche in Nordhofen ungewohnte aber faszinierende Klänge von Da Wang Gang zu hören und zu erleben.


Region | Nachricht vom 19.06.2014

„Arche“ sticht mit großem Fest in See

Die Kirchengemeinde Höhr-Grenzhausen feiert am 29. Juni ihr neues Zentrum. Die Koordinatorin des Zentrums, Iris Westphal und der neue Dekanatsjugendreferent Christoph Franke stellen sich vor.


Vereine | Nachricht vom 19.06.2014

Mudenbacher Fußballerinnen erfolgreich

Borussia Mönchengladbach und MSG Altendiez heißen die Sieger des diesjährigen Turniers der MSG Borod-Mudenbach / Ingelbach / Kroppach, das einige Hundert Fußballerinnen und Besucher auf den idyllischen Rasenplatz in Ingelbach lockte. Alice und Laura, Profifußballerinnen der U17 des 1. FC Köln, angereist mit Trainer Marcel Keilhauer, überreichten die Pokale und Medaillen.


Region | Nachricht vom 18.06.2014

Razzia gegen Zuhälterei, Drogenhandel und Glücksspiel

Mit mehr als 200 Beamtinnen und Beamten haben Polizei und Staatsanwaltschaft Koblenz - unter Hinzuziehung des Ausländeramtes der Stadt Koblenz - in den Abendstunden des 17. Juni (Dienstag) mehrere Objekte im Koblenzer Stadtteil Lützel zeitgleich durchsucht. Die Großaktion galt unter anderem einem türkischen Café auf dem Schüllerplatz sowie organisierter Prostitution.


Region | Nachricht vom 18.06.2014

Krankenhaus investiert 2,4 Millionen Euro in Selters

Das Evangelische und Johanniter Krankenhaus Dierdorf-Selters investiert im Standort Selters in die Sanierung und Ausbau der Neurologie. Insgesamt 602 Quadratmeter Fläche kommen hinzu. Baubeginn noch im Juni.


Region | Nachricht vom 18.06.2014

Politiker Sven Heibel kündigt seine Mitgliedschaft bei der CDU

Der Politiker Sven Heibel hat nach seinen Äußerungen über den abgeschafften § 175 StGB (Homosexualität) und den dadurch ausgelösten Proteststurm seine persönlichen Konsequenzen gezogen. Er hat mit Schreiben vom 15. Juni seine Mitgliedschaft bei der CDU mit sofortiger Wirkung gekündigt. Zum Vorfall nimmt er abschließend schriftlich Stellung.


Region | Nachricht vom 18.06.2014

Dank für ehrenamtliches Engagement

Der Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord, Dr. Ulrich Kleemann, händigte drei Persönlichkeiten aus der Region Mittelrhein Ordensinsignien als Anerkennung für ihr jahrzehntelanges, ehrenamtliches Engagement aus. Ausgezeichnet wurden Gerhard Hasbach aus Niederbreitbach, Joachim Becker aus Langenfeld und Edgar Deichmann aus Herschbach.


Region | Nachricht vom 18.06.2014

Forum weiterhin Stimme der sozialen Gerechtigkeit im Westerwald

Das Forum Soziale Gerechtigkeit will sich weiterhin zusammen mit anderen Verbänden und Organisationen für mehr soziale Gerechtigkeit und mehr sozialen Ausgleich im Westerwald einsetzen. Aber auch mit Betroffenen und Angehörigen, mit Kommunal- und Landespolitikern, mit Fachkräften und Sozialeinrichtungen in der Region.


Region | Nachricht vom 18.06.2014

125 Jahre Schuhhaus Schulte in Montabaur

Wahrlich kein alltägliches Jubiläum: In diesen Tagen feiert das Traditionsunternehmen Schuhhaus Schulte in Montabaur seinen 125-jährigen Geburtstag. Das Unternehmen befindet sich in der fünften Generation in Familienbesitz.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.06.2014

Beim Online–Tippspiel zur Fußball-Weltmeisterschaft gewonnen

Beim Online-Tippspiel der Kreissparkasse Westerwald kommen Bier- und Grillliebhaber voll auf Ihre Kosten. Unter den angemeldeten Spielteilnehmern werden täglich ein Kasten Sparkassenbräu und ein dreiteiliges Grillbesteckt im Alukoffer verlost.


Kultur | Nachricht vom 18.06.2014

Musikalische Weltpremiere in Wirges

Musikfreunde erleben am kommenden Sonntag, 22. Juni, in Wirges eine Weltpremiere: Um 17 Uhr führt der dortige Kantor Tomasz Glanc sein musikalisches Werk „Das Hohelied der Liebe“ zum ersten Mal auf.


Region | Nachricht vom 17.06.2014

Vier Räder gestohlen

Am Samstagmorgen, 14. Juni, gegen 7.30 Uhr traute Dominik Lemmer aus Nisterau seinen Augen nicht, als er zu seinem Wagen im Carport ging. Alle vier Räder waren abmontiert, das Auto stand auf Holzpflöcken. Nun hatte der VW Golf aber seltene Felgen und neue Reifen, geschäftzter Sachschaden rund 2000 Euro.


Region | Nachricht vom 17.06.2014

Neue „Arche“-Koordinatorin hilft nicht nur den Familien

Iris Westphal leitet das „Arche“-Zentrum für Begegnung, Bildung und Beratung in Höhr-Grenzhausen. Zur Zielgruppe der Arche gehören auch Verwitwete, Alleinerziehende oder Patchwork-Haushalte. Sie soll ein Ort der Bildung, Beratung, Betreuung und Begegnung für Menschen in ihrer jeweiligen Lebenssituation sein.


Region | Nachricht vom 17.06.2014

Für jedes gesehene Tor ein Kümmerling

Fußballbegeisterung kann sich negativ auswirken, wenn man die Tore mit Alkohol feiert und anschließend Auto fährt. Das musste eine Fahrerin nach dem Spiel Deutschland gegen Portugal erfahren.


Region | Nachricht vom 17.06.2014

Weidelandschaften und Neue Wildnis

Am Freitag, den 13. Juni war es soweit. Der Bundesfachausschuss (BFA) „Weidelandschaften und Neue Wildnis“ tagte auf Einladung der NABU-Gruppe Koblenz und Umgebung für drei Tage unter der Leitung von Michael Steven im NABU-Naturschutzzentrum Westerwald in Holler.


Region | Nachricht vom 17.06.2014

Nur strahlende Senioren im Buchfinkenland

Bewegung zählt auch im hohen Alter zu den stärksten Ressourcen für eine gute Gesundheit. Genauso wie soziale Kontakte und notwendige Informationen rund um das Alter. All das konnten die hochaltrigen Seniorinnen und Senioren der Aktion „555 Schritte – fit bis ins höchste Alter“ jetzt an einem Freitag, dem 13. im Buchfinkenland genießen.


Region | Nachricht vom 17.06.2014

Sanierung der B 54 zwischen Irmtraud und Waldmühlen

Die Sanierung der Bundesstraße 54 zwischen Irmtraut und Waldmühlen steht kurz bevor. Zur Erhöhung der Verkehrssicherheit und zur Substanzverbesserung müssen Asphaltschichten erneuert und verstärkt werden.


Region | Nachricht vom 17.06.2014

Bundestagsabgeordnete Heil besucht Spielhalle in Bad Marienberg

Wie steht es um den Schutz von Spielern und dem Jugendschutz in Spielhallen? Die Bundestagsabgeordnete Mechthild Heil (CDU) kam nach Bad Marienberg, besuchte in der Bismarckstraße eine Spielhalle und ließ sich informieren.


Region | Nachricht vom 17.06.2014

Gestohlene Madonnen in Polen aufgetaucht

Zu einem länderübergreifenden Fahndungserfolg kam es in dem Fall von mehreren Anfang Mai am Koblenzer Hauptfriedhof gestohlenen Madonnenstatuen. Aufmerksamen Polizeibeamten aus dem polnischen Luban - 24 Kilometer östlich von Görlitz - fielen zwei dieser Statuen auf einem dortigem Schrottplatz auf.


Region | Nachricht vom 17.06.2014

Große Razzia in Koblenz-Lützel

Aktuell (Dienstagabend, 17.6., 20 Uhr) läuft ein groß angelegter Polizeieinsatz in Koblenz-Lützel, dort in dem Bereich Schüllerplatz, Andernacher Straße, Gartenstraße. Anlass des Einsatzes sind sowohl polizeiliche Kontrollmaßnahmen als auch Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Koblenz in Verfahren wegen des Verdachts illegaler Glücksspiele und des Drogenhandels.


Vereine | Nachricht vom 17.06.2014

Puderbach bietet Spitzenhandball - Bundesligist kommt

Im Rahmen der Charity-Aktion „Handball hilft“ haben die Puderbacher zum 10-jährigen Bestehen der Handballabteilung der Sportfreunde Puderbach ein Spiel der Bundesligamannschaft der VulkanLadies Koblenz/Weibern ersteigert. Das Geld kommt der Deutschen Krebshilfe zu Gute, die schon seit vielen Jahren durch solche Handballevents der großen Handballclubs Unterstützung erfährt.


Region | Nachricht vom 16.06.2014

ADG Business School informiert über Studienangebot in Region

Über ihre berufsbegleitenden und branchenfokussierten Bachelor- und Masterstudiengänge informiert die ADG Business School am Freitag, 27. Juni, von 19 bis 21 Uhr auf Schloss Montabaur. Interessierte (angehende) Abiturienten, Realschüler und Berufserfahrene sowie Unternehmen aus der Region erfahren an dem Abend Wissenswertes zum Studium, zur ADG Business School und der Steinbeis-Hochschule Berlin, Deutschlands größter Privatuniversität.


Region | Nachricht vom 16.06.2014

Ausbreitung des giftigen Jakobskreuzkrautes eindämmen

In einigen Tagen beginnt das Jakobskreuzkraut zu blühen. Bis dahin sollte das vor allem für Pferde und Rinder gefährliche Kraut bekämpft worden sein. Immer wieder führen Vergiftungen zu schweren Krankheitsverläufen und Todesfällen unter den Tieren.


Region | Nachricht vom 16.06.2014

Polizei Hachenburg sucht Zeugen

Die Polizeiinspektion Hachenburg bittet um Zeugenhinweise zu verschiedenen Vorgängen: Verkehrsunfallflucht und Firmeneinbruch in Bad Marienberg, Fahrzeugbrand in Hof und PKW- Aufbruch in Dreifelden. Sachdienliche Hinweise unter Telefonnummer: 02662/95580.


Region | Nachricht vom 16.06.2014

Alte Heiztechnik: Erneuern oder Optimieren ?

Wenn der Schornsteinfeger dem alten Heizkessel noch gute Abgaswerte bescheinigt, muss das nicht heißen, dass die Zeit für eine Modernisierung aus energetischer Sicht fern liegt. Ein sparsames Neugerät kann gegenüber einem uneffizienten Altkessel einiges an Energie sparen. Andererseits gibt es durchaus alte Kessel die durch eine sehr gute Einstellung höchst effizient heizen.


Wirtschaft | Nachricht vom 16.06.2014

Geschäftseröffnung „Lebens-Art“

Am Alten Markt 22 hat die Geschäftsfrau Martina Pfeiffer ein neues Geschäft eröffnet. Mit Geschenkartikeln, mehr als 90 Teesorten, frischen Pralinen, Feinkost aus Italien und Vielem mehr bietet es ein breit gefächertes Sortiment.


Kultur | Nachricht vom 16.06.2014

Westerwälder Flachsmarkt im Landschaftsmuseum Westerwald

Traditionell am letzten Juni-Wochenende veranstaltet das Landschaftsmuseum Westerwald von 10 bis 17 Uhr sein beliebtes Spinnfest. Der Familientag zum Ausprobieren und Mitmachen steht in diesem Jahr ganz im Zeichen von Flachs, Leinen und Wolle. Wie gewohnt nehmen zahlreiche junge und alte Begeisterte von „Spinnrad und Spindel“ die Gelegenheit wahr, aus einer kleinen Menge Rohware einen möglichst langen Faden herzustellen.


Region | Nachricht vom 15.06.2014

Zweiradkontrolltag im Wisserland zum Thema Sicherheit

Die Reduzierung der Verkehrsunfälle an denen Zweiradfahrer beteiligt sind, ist einer der Gründe, warum am Samstag, 14. Juni im Wisserland ein Kontrolltag der Polizei stattfand. Die Polizeiwache Wissen und die Zweiradkontrollgruppe der Polizeidirektion Neuwied waren im Einsatz. Es ging um das Thema Sicherheit, Maschinen und Fahrer wurden kontrolliert, vor allem aber die sicherheitstechnisch relevanten Dinge an den Maschinen. (Aktualisiert)


Region | Nachricht vom 15.06.2014

Polizei Montabaur sucht Unfallzeugen

In drei Fällen haben Unfallverursacher ohne Hinterlegung ihrer Personalien den Unfallort verlassen. Die Polizei Montabaur sucht nun Zeugen, die die Kollisionen beobachtet haben und/oder Angaben zu den eventuellen Verursachern machen können. Telefonnummer für Hinweise: 02602/9226-0.


Region | Nachricht vom 15.06.2014

Frau in Koblenz getötet – Freund stellte sich der Polizei

Was für ein Drama hat sich abgespielt bei einem Pärchen in Koblenz? Die Polizei fand am Sonntag (15.6.) eine tote 42-jährige Frau in einer Wohnung in einem Koblenzer Stadtteil. In Hessen hatte sich zuvor ein 32-jähriger Mann bei der Polizei gemeldet und angegeben, er habe seine Freundin in Koblenz ermordet.


Region | Nachricht vom 15.06.2014

Energietipp: Fenstertausch – Glas oder Rahmen?

Fenster sind Schwachstellen der thermischen Gebäudehülle, leider ist ihr Austausch mit erheblichen Kosten verbunden. Da eine solche Investition in der Regel nur alle 25 bis 30 Jahre gemacht wird, sollten Fenster des neuesten technischen Stands verbaut werden. Ein niedriger Wärmeverlustwert ist auch entscheidend für die Wohnbehaglichkeit.


Region | Nachricht vom 15.06.2014

Jedem sayn Tal war der Renner

Die 21. Auflage des Radwandertages „Jedem sayn Tal“ ließ die Veranstalter strahlen. Bei idealem Wetter bevölkerten Massen die 25 Kilometer lange Strecke von Selters bis Bendorf/Sayn. Die Veranstaltung wurde mit einem Gottesdienst in Selters eröffnet.


Region | Nachricht vom 14.06.2014

Neuer pastoraler Raum Meudt-Nentershausen

Der neue Pastorale Raum Meudt-Nentershausen will eine Pfarrei neuen Typs werden. Auftaktveranstaltung am 28. Juni für 26 Kirchorte. Besucher sind Mitgestalter.


Region | Nachricht vom 14.06.2014

50 Jahre Schiller-Schule wurde kräftig gefeiert

Am Samstag, den 14. Juni fand in der Aula der Schiller-Schule in Höhr-Grenzhausen die Eröffnung des Schulfestes zum 50. Jubiläum statt. Neben Begrüßungsreden und Festansprachen sang der Schulchor und die Tanz-AG sorgte mit ihren Darbietungen für gute Stimmung. Darüber hinaus führten einige Schüler das Musical „die Räuber“ von Schiller auf.


Werbung