Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 39422 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395


Region | Nachricht vom 05.12.2015

Vollsperrung K 115 Isenburg bis Isenburg-Siedlung

Der Landesbetrieb Mobilität Cochem-Koblenz wird am Dienstag, den 8. Dezember unter Vollsperrung die Schäden an der K 115 zwischen Isenburg und Isenburg - Siedlung, die infolge des Umleitungsverkehrs entstanden sind, beseitigen.


Politik | Nachricht vom 05.12.2015

Verträglichkeitsprüfung Stegskopf

Zurzeit finden Gespräche zwischen Land und Kommunen zur Verträglichkeitsprüfung für die Flüchtlingsunterbringung auf dem Stegskopf statt. Landtagsabgeordneter Michael Wäschenbach ist als örtlicher Wahlkreisabgeordneter vermittelnd tätig, um die Interessen der Kommunen vor Ort und die des Landes zu verbinden und dabei zu vermitteln zwischen den berechtigten Belangen der Orte, insbesondere in den Verbandsgemeinden Daaden und Rennerod und dem Land.


Politik | Nachricht vom 05.12.2015

Digitales Schwarzes Brett für ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit

Im Internetauftritt des Westerwaldkreises soll es nach dem Willen der CDU-Kreistagsfraktion künftig eine neue Rubrik geben. Diese Rubrik, so Fraktionsvorsitzender Dr. Stephan Krempel, soll es Ehrenamtlichen, Vereinen, Verbänden und Institutionen ermöglichen, schneller und leichter Dienste für Flüchtlinge anzubieten und abzufragen.


Politik | Nachricht vom 05.12.2015

Keine Obergrenze für Flüchtlinge auf dem Stegskopf

Sabine Bätzing-Lichtenthäler, Detlef Placzek und Winfried Conrad kamen am Samstagmorgen, 5. Dezember nach Rennerod und legten die Fakten über die Flüchtlingspolitik und die Situation auf dem Stegskopf dar. Zurzeit sind 1275 Flüchtlinge dort und die Gretchenfrage, ob es eine Obergrenze geben wird, wurde von Placzek verneint.


Politik | Nachricht vom 05.12.2015

Nächste Gegendemonstration in Bad Marienberg geplant

Das Wäller Bündnis für Menschlichkeit und Toleranz plant eine weitere Gegendemonstration am Donnerstag, den 10. Dezember um 18 Uhr auf dem Marktplatz in Bad Marienberg. Alle Bürger, die gerne daran teilnehmen wollen, sind herzlich eingeladen. Dieses mal soll zusammen musiziert und gesungen werden.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.12.2015

ADG ehrt treue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

In einer feierlichen Stunde hat das Vorstandsmitglied der Akademie Deutscher Genossenschaften ADG, Arno Marx, neun ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf Schloss Montabaur für ihre jahrelange Treue zu ihrem Arbeitgeber geehrt.


Vereine | Nachricht vom 05.12.2015

Die Weihnachtsgeschichte in „Wäller Platt“

Eine Gruppe von Liebhabern der Westerwälder Mundart will gemeinsam die Weihnachtsgeschichte in „Wäller Platt“ vortragen. Sie greifen damit die Idee von Karl Kessler und Pfarrer Ernst Wolff aus Bad Marienberg aus dem Jahre 1979 auf. Damals entstand eine Langspielplatte mit Texten in der Mundart verschiedener Regionen des Westerwaldes.


Sport | Nachricht vom 05.12.2015

Wedemark Scorpions bestrafen schwache Bären

Das war nix: Der EHC Neuwied hat das Heimspiel gegen die Wedemark Scorpions mit 1:2 (0:2, 1:0, 0:0) verloren. Vor 922 Zuschauern zeigten die Bären die bisher schwächste Saisonleistung. Zum ersten Mal in 17 Ligaspielen verloren die Deichstädter damit eine Partie, von der man erwartet hatte, man könnte die drei Punkte auf dem eigenen Guthabenkonto verbuchen.


Region | Nachricht vom 04.12.2015

IHK-Vollversammlung beschließt Aktionsprogramm

Am Donnerstag, 3. Dezember, hat die IHK-Vollversammlung ein Aktionsprogramm zur Integration von Flüchtlingen beschlossen. Im Gesamtmaßnahmenpaket sind Hilfen für Unternehmen und Flüchtlinge enthalten, ein Fonds für die Maßnahmen wird in Höhe von rund 200.000 Euro zunächst für ein Jahr eingerichtet.


Region | Nachricht vom 04.12.2015

Campingbetriebe im Westerwald ausgezeichnet

Alle drei Jahre können sich Campingbetriebe in Deutschland der Sterneklassifizierung stellen. Im Westerwald gab es eine erfreuliche Zunahme der Betriebe die ausgezeichnet werden konnten. Einer davon ist der Campingplatz Eichenwald in Mittelhof.


Region | Nachricht vom 04.12.2015

Mit 2,39 Promille Unfall verursacht

Die Polizei Hachenburg hatte eindringlich vor dem Fahren unter Alkoholeinfluss gewarnt. Für manche Zeitgenossen ist jeder Appell an die Vernunft vergeblich. Schon wieder verursachte eine betrunkene Autofahrerin einen Verkehrsunfall mit Personenschaden.


Region | Nachricht vom 04.12.2015


Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden auf der L 294

Von der Polizei werden Zeugen gesucht zu einem Verkehrsunfall in der Gemarkung Hahn am Donnerstag, 3. Dezember. Der flüchtige Unfallverursacher fuhr vermutlich einen dunklen VW Passat. Hinweise zum Unfallgeschehen beziehungsweise dem flüchtigen Unfallverursacher bitte unter Telefon 02662/95580 an die Polizei Hachenburg.


Region | Nachricht vom 04.12.2015

Programme für Kinder mit „Hand und Fuß“

„Wir sind da leider ausgebucht!“ heißt es immer öfter am Telefon des Landschaftsmuseums Westerwald in Hachenburg. Gemeint sind Anfragen für das Feiern eines Kindergeburtstages im Museumsdorf an der Leipzigerstraße. Denn die erfahren in den vergangenen Jahren einen wahren Boom.


Region | Nachricht vom 04.12.2015

Teilsperrung der Bahnstrecke Montabaur - Berod

Der LBM Diez teilt mit, dass die Bahnbrücke Montabaur – Berod im Bereich von Niederahr vom 4. Dezember bis 21. Dezember gesperrt ist. Grund ist die durch den Neubau der Umgehung Niederahr – Hahner Kreuz bedingte Neuerrichtung der Eisenbahnbrücke bei Niederahr. In dem genannten Sperrzeitraum wird der bereits vorgefertigte Stahlüberbau des neuen Brückenbauwerks in seine endgültige Lage verschoben.


Region | Nachricht vom 04.12.2015

Anmeldestart für Kinderferienfreizeiten

Die beliebten Kinderferienfreizeiten des Jugend- und Kulturzentrums „Zweite Heimat“ finden wie gewohnt auch im Jahr 2016 Jahr wieder in den Oster- und Sommerferien statt. Ab dem ersten Schultag nach den Weihnachtsferien, Montag, 11. Januar 2016 können Eltern ihre Kinder anmelden. Die Anmeldungen können nur schriftlich via Email, Fax oder über das bequeme und schnelle Online-System auf der Internetseite der „Zweite Heimat“ - www.juz-zweiteheimat.de entgegengenommen werden.


Sport | Nachricht vom 04.12.2015

Marvin Schmidt Vize-Rheinland-Pfalz Meister

Weiterhin auf Erfolgskurs fährt der Cross-Spezialist Marvin Schmidt vom RSC Betzdorf. Er kam als Zweiter beim Cross-Rennen in Trassem/Trier ins Ziel. Am Sonntag, 6. Dezember lädt Schmidt nach Nisterberg ein. Ein Cross-Training mit Benefizcharakter steht auf dem eigenen Gelände an.


Region | Nachricht vom 03.12.2015

Weihnachtsmarkt Hachenburg mit vielen bunten Lichtern

Treffpunkt für viele junge und junggebliebene Marktbesucher in der historischen Innenstadt. Ein stimmungsvolles Programm mit viel Musik und guter Unterhaltung vom 10. bis 13. Dezember wartet auf die frohgestimmten Gäste aus der gesamten Region.


Region | Nachricht vom 03.12.2015

Polizei appelliert: nur ohne Alkoholeinfluss fahren!

Weihnachtsmärkte und Betriebsfeiern sind Herausforderungen - sowohl für die Besucher als auch für die Polizei Hachenburg. Um Fahrten unter Alkoholeinfluss zu verhindern, wird die Polizei Hachenburg gerade in der Vorweihnachtszeit verstärkt Verkehrskontrollen durchführen. Auch sollten Mitbürger alkoholisierte Fahrer zur Unfallvermeidung konsequent melden.


Region | Nachricht vom 03.12.2015

Dieseldiebstahl in Nisterau

Die Polizei Hachenburg sucht Zeugen, die Aussagen über einen Dieseldiebstahl in der Nacht vom 1. zum 2. Dezember im Industriegebiet Nisterau machen können. Die Täter brachen einen LKW-Tankdeckel auf, um an den Treibstoff zu gelangen.


Region | Nachricht vom 03.12.2015

Probealarm mit Katastrophen-App in Rheinland-Pfalz

Als erstes Flächenbundesland führt Rheinland-Pfalz am Montag, 7. Dezember, einen landesweiten Probealarm mit dem Katastrophenwarnsystem KATWARN durch. Alle bereits angemeldeten Personen erhalten kurz nach 9 Uhr auf ihrem Smartphone oder Handy eine Probewarnung. Die Anmeldung und Nutzung des Systems ist kostenlos und freiwillig.


Region | Nachricht vom 03.12.2015

Wenn Erwerbsunfähigkeit droht

Versicherte bei der Rentenversicherung sollen trotz gesundheitlicher Beeinträchtigungen oder Behinderungen möglichst lange am Erwerbsleben teilnehmen können. Deshalb hält die Deutsche Rentenversicherung (DRV) hierfür vielfältige Maßnahmen und Angebote bereit. Diese sollen dazu beitragen, dass Versicherte trotz Beeinträchtigungen möglichst lange berufstätig bleiben können.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.12.2015

EWM würdigt 25 Jubilare

Viele Mitarbeiter verbringen ihr gesamtes Berufsleben bei dem Schweißtechnik-Unternehmen in Mündersbach. 25 Mitarbeiter werden in diesem Jahr wieder für runde Jubiläen geehrt. Mitarbeiterförderung und Atmosphäre binden ans Unternehmen.


Vereine | Nachricht vom 03.12.2015

Spende an „Bygul Akademie für Wildtiere und Naturbildung“

Von den auf dem „Natur- und Erlebnistag“ 2015 in Mörlen erbrachten Spenden konnte ein Betrag in Höhe von 150 Euro an die Leiterin der „Bygul Akademie für Wildtiere und Naturbildung“, Gabriele Neumann, übergeben werden. Der Name „Bygul“ stammt aus der nordischen Mythologie. Freya, die Göttin der Liebe und Ehe, ließ sich in ihrem Wagen von zwei Wildkatzen ziehen, deren Namen Bygul und Trjigul lauteten.


Vereine | Nachricht vom 03.12.2015

„Ein gutes Leben für alle“ - wichtig und vorrangig

Nach erfolgreicher Arbeit in den letzten Jahren wurde von der Vorsitzenden des gemeinnützigen Vereins Umwelt und Natur Nauroth e.V. Katrin Donath, ein umfangreiches Naturschutzkonzept erarbeitet. Es soll Anwendung in Nauroth und Umgebung finden und bildet die Plattform für die Vereinsarbeit der nächsten zehn Jahre.


Sport | Nachricht vom 03.12.2015

Zwei Deutsche Box-Meisterschaften in Koblenz

Am 12. Dezember ist es soweit: Thomas Holefeld von der Holefeld Boxpromotion lädt wieder ein zum Box Abend ins Gym 80 in Koblenz. Neben vielen guten Profi Kämpfen an diesem Abend geht es für zwei Boxer von der Holefeld Boxpromotion gleich um einen Titel.


Region | Nachricht vom 02.12.2015

Mon-Stiletto-Geschichten

24 Mon-Stilettos stehen inzwischen in Montabaur entlang der Wegeverbindung zwischen dem FOC und der Innenstadt; drei weitere sind noch in Arbeit. Jeder Mon-Stiletto ist ein kleines Projekt für sich und kann eine eigene Geschichte erzählen. Und dann gibt es da noch die Geschichten hinter den Geschichten…


Region | Nachricht vom 02.12.2015

„Internationaler Tag der Menschen mit Behinderungen“

Der alljährliche Westerwälder Aktionstag anlässlich des „Internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen“ (3. Dezember) soll erstmals im Sommer 2016 veranstaltet werden. Für 2016 sind gemeinsame Außenaktionen von Kindern und Behinderten geplant.


Region | Nachricht vom 02.12.2015

Jugendfeuerwehr Heiligenroth gewinnt Schwimmwettbewerb

Brandschutzdezernent Andree Stein ist stolz auf den sportlichen Feuerwehrnachwuchs. Die Jugendfeuerwehr (JF) aus Heiligenroth sicherte sich beim Schwimmwettkampf der Kreisjugendfeuerwehren den Gesamtsieg. Die Mädchen und Jungen zeigten sich beeindruckend wettkampfstark und verwiesen nicht nur die Konkurrenz, sondern auch die Favoriten aus Leuterod und Siershahn, auf die hinteren Plätze.


Region | Nachricht vom 02.12.2015

Polizei zweimal erfolgreich

Gleich zwei Einsätze der Polizei in Nentershausen führten zum Erfolg. Zunächst meldete eine besorgte Anwohnerin der Weserstraße eine ihr verdächtige Wahrnehmung. Eine Überprüfung durch Polizeibeamte förderte ein nicht versichertes Fahrzeug zu Tage. Bei einer weiteren Kontrolle fehlte der Führerschein einer Autofahrerin. Ihr Beifahrer beleidigte zudem die Polizisten.


Region | Nachricht vom 02.12.2015

Für guten Service spielt das Handicap keine Rolle

Schwerbehinderung tut der Leistung keinen Abbruch: Regina Winkler findet mit Unterstützung der Agentur für Arbeit Montabaur eine Stelle als Küchenkraft in der Grafenschloss-Jugendherberge. Agentur für Arbeit Montabaur informiert zur Woche der Menschen mit Behinderung – Potenzial für Betriebe.


Region | Nachricht vom 02.12.2015

Stephan Szasz neuer Schulleiter der Freiherr-vom-Stein Realschule plus

Stephan Szasz, der neue Schulleiter der Freiherr-vom-Stein Realschule plus, wurde von Jörg Kurtscheid, verantwortlich für das Land Rheinland-Pfalz in den Bereichen Schulaufsicht, Schulberatung und Schulentwicklung Realschulen plus und Guido Göbel als Fachbereichsleiter Schulen, Kultur, Jugend und Soziales für die Verbandsgemeinde Montabaur, seinen Kolleginnen und Kollegen vorgestellt.


Region | Nachricht vom 02.12.2015

Ehrenamtlichen Helfer in der Flüchtlingsarbeit unterstützen

Im Mittelpunkt der Herbstklausur der SPD-Kreistagsfraktion stand die Situation der Flüchtlinge, die derzeit ihre Heimat im Kreisgebiet gefunden haben. „Wir müssen dringend dafür sorgen, dass wir eine schnelle gesellschaftliche Integration leisten“, ist Kreistagsmitglied Hendrik Hering MdL überzeugt. Für ihn gehören dazu zwingend ein bedürfnisorientiertes Sprachkursangebot und vor allem die Möglichkeit zur Teilhabe am Arbeitsleben.


Region | Nachricht vom 02.12.2015

Hochzeitsmesse 2016: Fachwissen in gemütlicher Atmosphäre

Am 17. Januar 2016 ist es wieder soweit: Zum siebten Mal findet in Altenkirchen die große Hochzeitsmesse im Hotel Glockenspitze statt. Zahlreiche Aussteller aus zwei Landkreisen treffen sich zur Informations- und Verkaufsausstellung. Der Eintritt ist frei.


Kultur | Nachricht vom 02.12.2015

Kulturinteressierte vernetzen sich

Das Westerwälder Kulturtreffen im Keramikmuseum von Höhr-Grenzhausen war ein voller Erfolg. Auf Initiative der CDU-Landtagsabgeordneten Gabi Wieland hatten sich Kulturschaffende und – interessierte getroffen, um in lockerer Gesprächsatmosphäre Kontakte zu knüpfen, sich besser zu vernetzen. Ein nächstes Treffen ist gewünscht.


Region | Nachricht vom 01.12.2015

Präventionsarbeit für Versicherte der Unfallkasse verstärken

Die Unfallkasse Rheinland-Pfalz ist die erste Unfallversicherungsträgerin bundesweit, die mit dem Forum Sport eine Sporthalle für die Versicherten und zugleich einen Feuerwehrsport-Stützpunkt in Andernach einrichtet. Zur Einweihung kam Minister Roger Lewentz, der das Forum Sport als wichtiges Element der Präventionsarbeit sieht.


Region | Nachricht vom 01.12.2015

Innenminister in Koblenz – Verkehrsbehinderungen möglich

Im Zeitraum vom Donnerstag, 3. bis Freitag, 4. Dezember wird in Koblenz die Ständige Konferenz der Innenminister und -Senatoren der Länder durchgeführt. Beginnend ab dem 2. Dezember wird es daher zu verschiedenen polizeilichen Einsatzmaßnahmen kommen, die Auswirkungen auf den Verkehrsraum haben werden.


Region | Nachricht vom 01.12.2015

Den Kindern eine Zukunft schenken – Fly & Help

Ganz so schnell werden die LernerInnen und LehrerInnen des Raiffeisen-Campus (Dernbach), die SchülerInnen und LehrerInnen der Grundschule Wirges sowie zahlreiche Eltern das faszinierende Live-Event am 4. November im Bürgerhaus Wirges nicht wieder vergessen.


Region | Nachricht vom 01.12.2015

Erstes Lotsenhaus für Flüchtlinge in Rheinland-Pfalz eröffnet

„Machern wir uns gemeinsam auf den Weg!“ so der Appell von Ulrike Mohrs, Leitern der Koblenzer Arbeitsagentur. In Anwesenheit von Staatssekretär Clemens Hoch, Chef der rheinland-pfälzischen Staatskanzlei und zahlreichen Gästen aus Politik und Wirtschaft wurde das erste Lotsenhaus für Flüchtlinge in Rheinland-Pfalz eröffnet.


Region | Nachricht vom 01.12.2015

Kindliches Stottern: Sendung mit der Maus greift Thema am KKM auf

Es ist sein erster großer Fernsehdreh. Und doch wirkt es, als würde Yannik diese Sache mit der Kamera und dem Mikrofon schon seit vielen Jahren machen. Der 11-Jährige ist an diesen zwei Tagen der Hauptdarsteller bei den Dreharbeiten am Katholischen Klinikum Koblenz Montabaur.


Region | Nachricht vom 01.12.2015

Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz

Wenn Heizöl oder Erdgas im Heizkessel verbrennt, wird im Abgas neben Stickoxiden und Kohlenstoffdioxid unter anderem auch warmer Wasserdampf freigesetzt. Der Brennwertkessel nutzt im Abgas verborgene Kondensationswärme und ist gegenüber den klassischen Niedertemperaturkesseln deutlich effizienter.


Region | Nachricht vom 01.12.2015

Hütte am Silbersee bei Wirges abgebrannt

Am Dienstagabend, den 1. Dezember gegen 22 Uhr gingen die Melder bei den Feuerwehren von Siershahn und Wirges. Gemeldet wurde von der Leitstelle ein Brand einer Hütte am Silbersee. Bei Eintreffen der Wehren stand die Hütte in Vollbrand.


Region | Nachricht vom 01.12.2015

Arbeitslosenquote in der Region bei 3,7 Prozent

November brachte kaum Veränderungen im Bezirk der Agentur für Arbeit Montabaur gegenüber Vormonat und Vorjahr – Saison-Kurzarbeitergeld verhindert Entlassungen im Winter. Flüchtlinge sind großes Thema, zunächst müssen Qualifikationen und Fähigkeiten festgestellt werden, Sprachkompetenz ist Türöffner.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.12.2015

Restauranttest Kroli am Markt in Montabaur

Redakteure des WW-Kuriers testeten unerkannt das Restaurant Kroli am Markt in Montabaur, in dem die Auszubildenden des Hotel Schloss Montabaur eigenständig kochen und servieren. Das Haus kooperiert mit den „Jeunes Restaurateurs d’Europe“, die ihren Gastronomie-Nachwuchs auf hohem Niveau ausbilden. Es wird Wert auf kulinarische Perfektion, Nachhaltigkeit und entspannte Atmosphäre gelegt.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.12.2015

Steuerliche Erstberatung für Existenzgründer

Das Thema Steuern sollte schon vor einer Unternehmensgründung oder –übernahme auf dem Plan stehen. Beispielsweise sollte ein Gründer wissen, welche Steuern wann gezahlt werden müssen und wie die Zusammenarbeit mit einem Steuerberater ideal gestaltet werden kann. Dazu sind Einzelgespräche mit einem Steuerberater im Starterzentrum der IHK-Geschäftsstelle Montabaur möglich.


Sport | Nachricht vom 01.12.2015

EHC Neuwied empfängt Wedemark und reist dann nach Rostock

Ein freier Sonntag. Und das inmitten einer Eishockey-Saison. Eine absolute Seltenheit, weshalb die Bären am vergangenen Sonntag in alle Himmelsrichtungen ausströmten, um den 1. Advent im Kreise der Familie oder bei Freunden zu verbringen.


Kultur | Nachricht vom 01.12.2015

Schlosskirchenchor lädt zum Offenen Adventssingen ein

Kann man dem Trubel der Vorweihnachtszeit nicht mehr wenigstens für einen kurzen Moment entfliehen? Gibt es nirgendwo mehr einen Ort der Stille? Doch, den gibt es, und man muss dazu gar nicht einmal so weit fahren. Eine Oase der Ruhe und Besinnung findet man in Hachenburg.


Region | Nachricht vom 30.11.2015

Alkoholisierte Randalierer im Hachenburger Krankenhaus

Die Polizei sucht Zeugen einer Kneipenschlägerei am Sonntag, 29. November in Hachenburg, bei der ein junger Mann Verletzungen im Gesicht erlitt. Der Verursacher ist derzeit noch nicht ermittelt.


Region | Nachricht vom 30.11.2015

Website des Hachenburger Westerwalds für mobile Geräte optimiert

Schnellen Zugriff für mobile Endgeräte und Desktop-PCs ermöglicht die frisch gelaunchte Website des Hachenburger Westerwalds. Dank des responsiven Designs in moderner Kacheloptik werden die Inhalte nun maßgeschneidert auf mobilen Geräten wie Smartphones und Tablets oder am heimischen PC angezeigt.


Region | Nachricht vom 30.11.2015

10 Jahre Weihnachtszauber in Höhr-Grenzhausen

Bereits zum zehnten Mal lädt Höhr-Grenzhausen recht herzlich ein, den Weihnachtszauber am Samstag, 5. Dezember, zwischen 14 und 22 Uhr zu besuchen, um mit Familie, Freunden und Bekannten einen stimmungsvollen und gemütlichen Nachmittag in der Töpferstadt zu verbringen.


Region | Nachricht vom 30.11.2015

Romantisch-besinnlicher Christkindlmarkt in Grenzau

Nach Handwerkermarkt und Martinsumzug findet als abschließendem Event im Jahre 2015 am Samstag, 12. Dezember wieder der Christkindlmarkt in Grenzau, dem idyllischen Stadtteil von Höhr-Grenzhausen, statt. Von 14 Uhr bis 22 Uhr herrscht am Fuße der Burg Grenzau ein kleines, aber feines weihnachtliches Markttreiben.


Region | Nachricht vom 30.11.2015

In Dreifelden ging Familien ein Licht auf

20 kleine und große Teilnehmer haben im Freizeitheim Dreifelden ein stimmungsvolles Familienwochenende verbracht, zu dem die Evangelische Erwachsenenbildung des Dekanats Selters eingeladen hatte. Unter dem Motto „Licht und Dunkelheit“ erlebten die Familien, wie wichtig das Licht ist – und wie gut es gerade in der dunklen Jahreszeit tun kann.


Region | Nachricht vom 30.11.2015

Mogendorfer baut Nähwerkstatt in Tansania

Eberhard Ströder ist 73 Jahre - und denkt nach wie vor nicht daran, sich zur Ruhe zu setzen: Zweimal im Jahr ist der Mogendorfer im afrikanischen Tansania. Dort hilft er den Menschen in der Region Korogwe; baut für sie und mit ihnen eine Schreinerei oder auch mal ein Wasserauffangbecken. Sein nächstes Projekt ist ein Kindergarten.


Region | Nachricht vom 30.11.2015

L 306 Bendorf/Sayn – Stromberg: Vollsperrung aufgehoben

Der erste Bauabschnitt zum Ausbau der L 306 kann planmäßig am 30. November abgeschlossen werden. Aus diesem Grunde ist die Vollsperrung ab Dienstag, den 1. Dezember, wieder aufgehoben. Die Buslinienbetreiber werden ihre regulären Fahrpläne wieder entsprechend in Kraft setzen.


Region | Nachricht vom 30.11.2015

Mons-Tabor-Bad wegen Grundreinigung geschlossen

Einmal im Jahr muss es sein: Das Mons-Tabor-Bad in Montabaur wird von Grund auf gereinigt und gewartet. Deshalb bleibt das Bad vom 7. – 26. Dezember geschlossen. In dieser Zeit werden alle Becken, die große Schwimmhalle, die Duschen und Umkleiden gründlich gereinigt, sämtliche Fugen geschrubbt und alle technischen Einrichtungen gewartet.


Region | Nachricht vom 30.11.2015

„Flucht und Vertreibung“ aus vielen Blickwinkeln betrachtet

Sind Flüchtlinge ein Fluch oder ein Segen? Müssen wir Angst haben vor der aktuellen Situation? Wie verläuft die Asylsuche im Westerwald? Was können wir tun, damit es hier gut läuft und eine gute Integration gelingen kann? Alles Fragen, die die Kinder des Raiffeisen-Campus in Dernbach den zahlreichen Referenten der Diskussionsrunde zu ihrer initiierten Themenwoche „Flucht und Vertreibung“ stellten.


Region | Nachricht vom 30.11.2015

Gegen den Trend: Mehr Komasäufer im Westerwaldkreis

DAK-Gesundheit: 2014 landeten 75 Kinder und Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung im Krankenhaus. Zahl der Betroffenen stieg im Vergleich zu 2013 um 44 Prozent. In der Altersgruppe der 10- bis 15-Jährigen mussten in der Region fünf Kinder in einer Klinik behandelt werden. Kampagne „bunt statt blau – Kunst gegen Komasaufen“ Westerwaldkreis.


Politik | Nachricht vom 30.11.2015

Jugendparlament in Hachenburg stellt sich neu auf

In Abstimmung mit den weiterführenden Schulen der Verbandsgemeinde Hachenburg trafen sich am 17. November circa 30 politikinteressierte Jugendliche mit der Ersten Beigeordneten der Verbandsgemeinde Hachenburg, Gabriele Greis. Ziel war es, gemeinsam zu überlegen, wie und unter welchen Rahmenbedingungen die erfolgreiche Arbeit des Hachenburger Jugendparlamentes wieder aufgenommen werden kann.


Vereine | Nachricht vom 30.11.2015

Udo Jost für Lebenswerk geehrt

Der langjährige Judo-Trainer des DJK Marienstatt Udo Jost wurde für sein Lebenswerk mit der Verleihung des III. DAN ausgezeichnet. Die Ehrung wurde vom ehemaligen Bundestrainer Norbert Littkopf, einem Wegbegleiter und Mentor von Jost vorgenommen.


Vereine | Nachricht vom 30.11.2015

Der Nikolaus kommt mit der Draisine nach Rennerod

Die Interessengemeinschaft Westerwaldquerbahn freut sich auf hohen Besuch beim Weihnachtsmarkt am Bahnhof Rennerod. In Begleitung des hohen Fahrgastes dürfen ausnahmsweise die Weichen von Mitfahrern selbst umgestellt werden.


Vereine | Nachricht vom 30.11.2015

BUND fordert: Energiewende retten!

Zum bevorstehenden Auftakt des Klimagipfels in Paris fanden in der Region und weltweit zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen von Umweltverbänden statt. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland BUND setzte seine Klima-Informationsreihe fort. In Hachenburg referierten am 27. November die Koblenzer Klimaschutzaktivisten Dr. Thomas Bernhard und Egbert Bialk zum Thema „Energiewende retten – Klimakollaps verhindern!“


Sport | Nachricht vom 30.11.2015

Verdiente Mitarbeiter der Fußballvereine ausgezeichnet

Beim diesjährigen DFB-Treffpunkt Ehrenamt begrüßte der Vorsitzende Friedel Hees die Ehrenamtsbeauftragten und Funktionsträger der Fußballvereine aus dem Fußballkreis Westerwald/Sieg im Dorfgemeinschaftshaus in Gehlert. Ein besonderer Willkommensgruß galt dem Landesehrenamtsbeauftragten des Fußballverbandes Rheinland, Jörg Ehlen.


Kultur | Nachricht vom 30.11.2015

Maler unterstützt ehrenamtliche Helfer im Hohen Westerwald

Wie kann der Einzelne helfen, die derzeitige Situation der Flüchtlinge auf dem Stegskopf zu verbessern? Diese Frage war für den Dortmunder Maler Kurt Thomas und die Kuratoren der Sims Werkstatt schnell beantwortet. Sie möchten aus der laufenden Ausstellung 'Horizonte - Farbe trifft auf Farbe' mehrere Ölbilder zum Verkauf in einer Benefizaktion spenden.


Region | Nachricht vom 29.11.2015

Cowboy-Einsatz in Westerburg

Wilder Westen und ein Cowboyeinsatz fanden am 28. November in Westerburg statt: Zu einem ungewöhnlichen Einsatz wurde gegen Mittag die Polizei von Westerburg gerufen. Aufmerksamen Autofahrern war aufgefallen, dass am Stadtrand von Westerburg in Höhe der Berufsbildenden Schule ein Kalb herrenlos und außerhalb der nebenan liegenden Weide friedlich graste.


Region | Nachricht vom 29.11.2015

Nacht der Lichter (Taizé-Gottesdienst)

Wenn das Licht der Weihnacht zu erahnen ist, feiert die evangelische Kirche in Willemnrod eine "Nacht der Lichter" mit Texten und Gesängen aus Taizé. Beginn: Samstag, 5. Dezember um 18 Uhr.


Region | Nachricht vom 29.11.2015

Für Internetsicherheit sensibilisiert

Der unreflektierte Umgang mit neuen Medien, zu wenig Augenmerk auf Sicherheitssoftware, Leichtsinn mit Blick auf Cyberkriminalität: Der Kriminologe und Polizeiwissenschaftler Markus Wortmann machte bei den Weyerbuscher Gesprächen deutlich, wie schnell man digitalen Bauernfängern auf den Leim gehen kann und wie leichtsinnig viele Menschen Daten und Fotos preisgeben.


Politik | Nachricht vom 29.11.2015

Modellprojekt „Führung im Krankenhaus" gestartet

Zur Auftaktveranstaltung für das Modellprojekt "Führung im Krankenhaus in Rheinland-Pfalz" begrüßte Arbeitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler die Vertreter der sieben ausgewählten Modellkrankenhäuser, darunter auch das DRK Verbundkrankenhaus Altenkirchen-Hachenburg.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.11.2015

Westerwälder Technik im Hunsrück

Die IGS Rhaunen im Kreis Birkenfeld setzt auf heimische Bioenergie und nahm eine neue Holzpellts-Heizanlage in Betrieb. Bei dem Pellets-Heizhaus handelt es sich um eine Semi-Mobile Anlage, mit einer Leistung von 300 Kilowatt (KW). Die Besichtigung wurde von der Lieferung Westerwälder Holzpellets begleitet.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.11.2015

Motivierte Mitarbeiter sind unerlässlich

Der Kreis-Geschäftsführer des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW) in Südwestfalen/LDK-Nord/Westerwald, Rainer Jung, hatte die Mitgliedsunternehmen ins sauerländische Drolshagen eingeladen. Bei den Vorträgen ging es um das Wissen und die Motivation der Mitarbeitenden.


Wirtschaft | Nachricht vom 29.11.2015

Wohnimmobilien als Investition in die Zukunft

Das Ministerium der Finanzen, die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) und die LBS Landesbausparkasse hatte gemeinsam mit der Sparkasse Westerwald-Sieg am 26. November nach Montabaur eingeladen. Eigener Wohnraum gilt als Zukunftssicherung.


Vereine | Nachricht vom 29.11.2015

Helgoland - eine Hochseeinsel für Zugvögel

Deutschlands einzige „Hochseeinsel“ beeindruckt nicht nur den Reisenden durch seine Einzigartigkeit, sondern auch viele Vogelbeobachter, da zur Zugzeit im Frühjahr und Herbst unzählige Vogelarten hier einen Zwischenstopp einlegen, die sonst in Deutschland nicht zu beobachten sind. Ein Multivisions-Vortrag von Marcel Weidenfeller zeigt die Insel.


Vereine | Nachricht vom 29.11.2015

WWV Bad Marienberg besuchte Zerkleinerermaschinenbauer

Wir trennen zwar emsig unseren Hausmüll, aber welche Maschinen gebraucht werden, um wertvolle Rohstoffe zurück zu gewinnen, darüber macht sich doch kaum einer Gedanken. Daher trafen sich gut ein Dutzend Bad Marienberger Wanderfreunde in Norken zur Besichtigung der Firma Zeno.


Kultur | Nachricht vom 29.11.2015

Besonderer Adventsstart in Marienstatt

Ein Konzert der Spitzenklasse veranstaltete der Musikkreis Marienstatt am ersten Adventssonntag, 29. November in der Abteikirche. Das Adventskonzert mit dem Kölner Domchor, Mitgliedern des Gürzenich-Orchesters Köln sowie virtuosen Solisten unter Domkapellmeister Eberhard Metternich bot höchsten Kunstgenuss.


Region | Nachricht vom 28.11.2015

Junge Fahrer im Visier der Polizei

Bei einer groß angelegten Verkehrskontrolle, die von den Polizeidienststellen in Westerburg, Hachenburg, Bad Ems, Diez, Montabaur und der Polizeiautobahnstation Montabaur am Freitag, dem 27. November von 16 bis 2 Uhr gemeinsam durchgeführt wurde, standen die Fahrzeugführer/innen unter dem Einfluss von Alkohol und/oder Drogen im Fokus.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.11.2015

IHK Welcome-Center meldet reges Interesse

In Rheinland-Pfalz gibt es vier IHK Welcome-Center, eines davon in Koblenz. Hier fand am Freitag, 27. November eine Veranstaltung für Unternehmen und Flüchtlinge statt. Die Veranstaltung wurde rege genutzt, denn das Interesse an Fachkräften bei den Unternehmen ist groß.


Sport | Nachricht vom 28.11.2015

Neuwieder Bären klettern nach Heimsieg auf Platz zwei

Spielergebnisse tippen vor einem Oberliga-Spiel, das kommt an beim EHC. Mehr als 120 Fans tippten bei Facebook den Ausgang der Partie gegen Preussen Berlin. 11:1, 8:1, 11:3, 9:2, 10:2 – die Erwartungshaltung ist bei vielen Fans eine große nach dem erfolgreichen Saisonstart. Die Fallhöhe umso größer?


Region | Nachricht vom 27.11.2015

Aktuelle Fahndung nach zwei flüchtenden Einbrechern

Erneut wurde in die Postfiliale in Herdorf eingebrochen. Die Täter flüchteten mit einem schwarzen Audi S6 und verunglückten in Friedewald. Sie konnten trotz Fahndungsmaßnahmen zu Fuß entkommen und bislang nicht gefunden werden. Die Kripo Betzdorf bitte um Hilfe und und sucht Hinweise.


Region | Nachricht vom 27.11.2015

Synode bestätigt Pröpstin im Amt

Annegret Puttkammer bleibt Pröpstin für Nord-Nassau. Mit großer Mehrheit hat die in Frankfurt am Main tagende Synode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) die 53 Jahre alte Theologin am Donnerstagnachmittag in ihrem Leitungsamt bestätigt. Ihre neue Amtszeit beginnt 2017.


Region | Nachricht vom 27.11.2015

Pfefferkuchenmarkt in Westerburg

„Alle Jahre wieder…“ Schöner als mit diesem alten Weihnachtslied, gespielt von der Stadtkapelle Westerburg, hätte der Pfefferkuchenmarkt auf dem Alten Markt in Westerburg nicht eröffnet werden können. Die Stadtkapelle spielte wieder auf dem herrlich geschmückten Alten Markt auf und versetzte das zahlreich erschienene Publikum in Vorweihnachtsstimmung.


Region | Nachricht vom 27.11.2015

Im nördlichen Rheinland-Pfalz wird Qualitätsmilch produziert

Im Norden von Rheinland-Pfalz konnten sich zwei Landwirte über eine Auszeichnung im Rahmen der Milchwirtschaftlichen Jahrestagung am 21. November 2015 in Trier freuen: Hans-Ulrich Strecker, Neuwied, und Jörg Dünschmann, Maxsain, wurden für hervorragende Leistungen und Qualität geehrt.


Region | Nachricht vom 27.11.2015

Klimawandel im Kino

"Zwischen Himmel und Eis“ ist der Titel des neuen Films des Oscar-Preisträgers Luc Jacquets, den man getrost als Meisterwerk bezeichnen darf. Seit kurzem in den Kinos, haben die Grünen Westerwald den anstehenden Klimagipfel in Paris zum Anlass genommen, den Film bei freiem Eintritt der Öffentlichkeit zu präsentieren.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.11.2015

Arbeitswelt von Inklusion „bedroht“?

Experten waren im Westerwald zum vierten Mal auf Unternehmensrundreise. Positive Entwicklungen nur in wenigen Westerwälder Unternehmen. Firmen ziehen sich lieber mit Ausgleichsabgabe aus der Verantwortung. Im Land ist auch 2015 die Zahl der arbeitslosen Schwerbehinderten weiter gestiegen.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.11.2015

Nacht der Sterne und Adventsausstellung

Gleich an zwei Tagen hatte das Fachgeschäft Blumen Pörtner sämtliche Räumlichkeiten auf die kommende Vorweihnachtszeit eingestellt. In der „Nacht der Sterne“ strahlten unzählige Gewächse mit Goldschmuck um die Wette.


Kultur | Nachricht vom 27.11.2015

PJO-Projekt-Orchester bietet "The Genesis Suite" im Februar

Im kommenden Februar wird das PjO Projekt-Orchester unter der Leitung von Marco Lichtenthäler eine nunmehr acht Jahre währende Tradition fortsetzen. Amateure als auch professionelle Musiker vereinen sich diesmal, um Tolga Kashifs "The Genesis Suite" aufzuführen. Die Grundlage dieser Veranstaltung ist seither der karitative Zweck, der auch diesmal im Vordergrund steht. Spendenpartner ist der Verein Kleine-Herzen-Westerwald mit Sitz in Höhn. Die Eintrittskarten eigenen sich gut als Geschenk.


Kultur | Nachricht vom 27.11.2015

Tannenduft und Lichterglanz soll Besucher verzaubern

Mit Alphörnern wird der Adventsnachmittag in Selters am 5. Dezember um 14 Uhr eröffnet. Unter dem Motto „Tannenduft und Lichterglanz“ können Menschen die vorweihnachtliche Atmosphäre gemeinsam genießen. Musik spielt dabei eine große Rolle.


Kultur | Nachricht vom 27.11.2015

„Selters liest vor“ zog mehr Menschen an

Neun Bücher an einem Abend, das wird ein strammes Programm, so dachten die Besucher von „Selters liest vor“ in der Stadtbücherei zu Anfang der Veranstaltung. Die neun Bücher wurden aber von neun Personen kurzweilig und in ganz unterschiedlicher Art vorgestellt. Zehn Minuten hatte jeder Zeit.


Kultur | Nachricht vom 27.11.2015

Vernissage im Uhrturm Dierdorf

17 Künstlerinnen und Künstler gestalten in diesem Jahr die vorweihnachtliche Kunstausstellung in der Uhrturm-Galerie. Fotografien, Plastiken, Grafiken und Gemälde füllen die vier Stockwerke des Turms. Bei der Vernissage am Freitagabend, 29. November füllten zudem zahlreiche Kunstinteressenten das mittelalterliche Gemäuer.


Region | Nachricht vom 26.11.2015

Gut beraten zurück in den erlernten Beruf

Gelungene Unterstützung der Agentur für Arbeit Montabaur: Industriekauffrau Gabriele Möller (47) findet einen neuen Job – und die Verbandsgemeindeverwaltung Bad Marienberg eine Fachkraft.


Region | Nachricht vom 26.11.2015

Polizeipräsident belobigt Mitarbeiter

Für ihr mutiges und besonnenes Einschreiten belobigte Polizeipräsident Wolfgang Fromm dieser Tage seine beiden Mitarbeiter Katharina Jung und Navid Ahmed, Polizeibeamte bei der Polizeiinspektion Montabaur.


Region | Nachricht vom 26.11.2015

Christmarkt lockt nach Dierdorf

Liebevoll geschmückte Hütten und ein vorweihnachtliches Dierdorf laden am 28. November ab 11 Uhr zum Bummeln und Verweilen ein. Ausgewählte Stände mit weihnachtlichem Sortiment, sowie eine Vielzahl von Leckereien und Getränken tragen ebenfalls zu einer stimmungsvollen Atmosphäre bei. Am Ende des Artikels finden Sie das komplette Programm.


Region | Nachricht vom 26.11.2015

Model Casting mit Top Model Zohre Esmaeli

Top Model Zohre Esmaeli ruft zusammen mit der Stadt Ransbach-Baumbach zum Model Casting auf, das am 14. Dezember in der Stadthalle Ransbach-Baumbach stattfindet. Wer Interesse hat, mindestens 16 Jahre alt ist und 1,74 Meter groß, sollte sich bei der Stadthalle Ransbach-Baumbach melden.


Region | Nachricht vom 26.11.2015

Hachenburger Wahrzeichen ist für längere Zeit verschwunden

Der goldene Löwe und der historische Marktbrunnen sind abgebaut worden. Nach umfangreicher Renovierung sollen die Hachenburger Wahrzeichen aufwendig restauriert und später wieder in neuem Glanz Mittelpunkt des Alten Marktes sein.


Wirtschaft | Nachricht vom 26.11.2015

Ist die Apotheken-Regelung an Wochenende noch zeitgemäß?

In Hachenburg gibt es vier Apotheken. Wer an Wochenende einen Notfalldienst sucht, der erlebt sein „blaues Wunder“. Kann man alle Regelungen nur „von oben“ steuern, oder gibt es auch so was wie Verantwortungsbewusstsein und einvernehmliche Absprachen?


Kultur | Nachricht vom 26.11.2015

2. Hachenburger Lachnacht

Es wird wieder gelacht, was das Zeug hält. Bereits zum zweiten Mal versammeln sich Comedy-Newcomer und Geheimtipps der Spaßmacher-Szene, um ein humoristisches Feuerwerk abzubrennen. Ein Abend, nach dem das Zwerchfell schmerzt. Mit Frederic Hormuth, Ole Lehmann, Volker Weininger, Olivier Sanrey und Manuel Wolff.


Region | Nachricht vom 25.11.2015

Asyl-Begegnungs-Café in Astert

Aufgrund einer Anregung in der letzten Bürgerversammlung hatte die Ortsgemeinde Astert Asylbewerber aus der Verbandsgemeinde Hachenburg zu einem gemeinsamen Kennenlernen in das Gemeindehaus eingeladen. Auch zahlreiche Asterter waren der Einladung gefolgt und hatten hierzu Kaffee und Kuchen vorbereitet.


Region | Nachricht vom 25.11.2015

Wintereinbruch bescherte viel Arbeit

41 gemeldete Verkehrsunfälle mit einem geschätzen Sachschaden von rund 108.000 Euro sind die Bilanz des Wintereinbruchs für die Polizeidirektionen Neuwied und Montabaur. Zwei Personen wurden leicht verletzt. Erneut weist die Polizei auf die Winterreifenpflicht hin.


Region | Nachricht vom 25.11.2015

Richtig bewerben – so geht´s

Richtig bewerben – aber wie? Antworten auf diese Frage gibt es beim nächsten Termin der Reihe „… und donnerstags ins BiZ“ am 10. Dezember. Von 16 bis 18 Uhr erklären zwei Arbeitsvermittlerinnen im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Montabaur, wie eine professionelle Bewerbung aussehen sollte. Sie schauen sich auch gerne mitgebrachte Unterlagen an und machen Verbesse-rungsvorschläge.


Region | Nachricht vom 25.11.2015

Beruf und Familie in Balance bringen

Beruf UND Familie – so schaffen Sie die Balance: Beim nächsten Termin der Reihe BiZ & Donna am Dienstag, 8. Dezember, von 9 bis 11 Uhr sollen Frauen ermutigt und unterstützt werden. Beruf und Familie in Einklang zu bringen, ohne sich selbst aus den Augen zu verlieren, ist bekanntlich eine der größten Herausforderungen für berufstätige Mütter.


Region | Nachricht vom 25.11.2015

Festgefahrener LKW im Wald zwischen Hof und Nisterberg

Viel Vertrauen in sein Navigationsgerät und fehlende Sprach- und Ortskenntnisse brachten einen osteuropäischen Sattelzugfahrer in eine ausweglose Situation. Die Polizei konnte schließlich Hilfe organisieren, die den LKW-Fahrer wieder auf den richtigen Weg brachte.


Werbung