Werbung

Nachricht vom 19.04.2019    

Daadener Kneipennacht verspricht viel Musik und Top-Stimmung

Zum dritten Mal erwartet die Gäste in Daaden am Dienstag, dem 30. April, bei der Kneipennacht Daaden eine Nacht voller Musik: Kölsche Töne wird es geben, Akustik-Rock, Oldies und Country-Musik, Schlager natürlich auch. Den Eintritt erhält man mit einem Bändchen, das am Veranstaltungstag für 12 Euro und im Vorverkauf für 10 Euro erhältlich ist. Die Stadt und der Aktionskreis laden in Zusammenarbeit mit den heimischen Gastronomen und der Unterstützung durch Okay-Veranstaltungen zu diesem Event ein.

Die Daadener Kneipennacht-Macher bei der Programm-Präsentation. (Foto: ma)

Daaden. Zum dritten Mal erwartet die Gäste in Daaden am Dienstag, dem 30. April, bei der Kneipennacht Daaden eine Nacht voller Musik – die einzige im Kreis Altenkirchen, worauf die Daadener schon stolz sind. Die Stadt und der Aktionskreis laden in Zusammenarbeit mit den heimischen Gastronomen und der Unterstützung durch Okay-Veranstaltungen zu diesem Event ein. Es haben sich wieder genügend Mitstreiter gefunden erzählt, so Sammy Luckenbach, der Vorsitzende des Aktionskreises, so dass in sechs verschiedenen fußläufig erreichbaren Daadener Lokalitäten gleich sieben verschiedene Musikrichtungen für Abwechslung sorgen.

Für jeden Geschmack gibt es Musik
Marc Wingenroth wird gemeinsam mit Nicolai Zimmer vom Vorstand des Aktionskreises in der Kneipennacht das Lokal „Zum Dorfbrunnen“ in der Lamprechtstraße 55 öffnen. Sascha Ax präsentiert Musik der letzten Jahrzehnte, quer durch alle möglichen Genres. Fans der Oldie- und Country-Musik kommen im Eiscafe in der Mittelstraße auf ihre Kosten. Dort zeigt Kevin Henderson, der schon wiederholt zugegen war, nur mit seiner Stimme und einer Gitarre ein umfangreiches Repertoire an Songs. Für Fans der kölschen Töne empfiehlt sich der Gasthof Andres in der Mittelstraße 9. Hier sorgt die stimmungsvolle Band Hännes mit Ex-Streetlife-Frontmann Jockel Schmidt aus Wissen für Stimmung. Der Gasthof Koch in der Mittelstraße 3 ist mit gleich zwei Bühnen vertreten, in der Wirtsstube unterhält die Schlagersängerin Daniela Dilow, Acoustic Lights bringen im Saal feinsten Akustik-Rock nach Daaden. Erstmals gibt es auch im Showroom des Zweirad-Haus Kämpflein Im Schützenhof 1 einen Auftritt. Dort spielt die Band Sophie and The Boys Songs der 70iger, Classics und Partyrock. Einen DJ haben die Daadener ebenfalls organisiert, im Vollmond in der Mittelstraße 15 legt DJ Christoph Siegrist aus Köln internationale Party- und Stimmungshits auf.

Getränkepreise sind einheitlich
Den Eintritt erhält man mit einem Bändchen, das am Veranstaltungstag für 12 Euro und im Vorverkauf für 10 Euro in allen teilnehmenden Kneipen und im Schuhhaus Zimmer in Daaden erhältlich ist. Einlass am Veranstaltungstag ist jeweils um 20 Uhr, Beginn um 21 Uhr. In allen Lokalen ist der Preis für die Getränke gleich, Zahlungsmittel sind wie schon 2018 Wertmarken.

Shuttle-Busse werden eingerichtet
Über die Hin- und Rückfahrt müssen sich die Besucher keine Gedanken, zwei kostenlose Shuttle-Busse bringen alle Interessierten von den Startpunkten Emmerzhausen und Schutzbach jeweils ab 19.30 Uhr nach Daaden zur Haltestelle Glashaus und jeweils um 1 Uhr und um 2 Uhr auch wieder zurück. Weitere Infos und eine Übersicht über die Fahrzeiten des Busses gibt es online unter www.okayveranstaltungen.de und www.aktionskreisdaaden.de. (ma)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Herdorf-Daaden auf Facebook werden!


Kommentare zu: Daadener Kneipennacht verspricht viel Musik und Top-Stimmung

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Bekannte Bloggerin aus dem Westerwald stirbt an Brustkrebs

Die Trauer ist groß: Die bekannte Bloggerin Mia de Vries ist am Sonntag, 23. Februar, gestorben. Als „@Vriesl“ hatte sie in den vergangenen Jahren auf Instagram die Menschen an ihrem Schicksal teilhaben lassen. Die junge Frau aus Dernbach im Westerwald hatte im Mai 2017 mit 26 Jahren die Diagnose Brustkrebs erhalten.


18-jähriger Alkoholisierter flüchtet mit Golf vor der Polizei

Heute Nacht versuchte ein junger Fahrer mit seinem Golf vor der Polizeistreife zu flüchten. Dabei fuhr er sich am Ortseingang von Westernohe in einer Wiese fest. Ursächlich für den Fluchtversuch war der Alkoholkonsum des 18-Jährigen, sodass der Tatbestand der Straßenverkehrsgefährdung unter Alkoholeinwirkung gegeben ist.


Dämmung oberste Geschossdecke: Pflicht oder Kür?

INFORMATION | Die oberste Geschossdecke von Wohngebäuden muss nach der Energieeinsparverordnung nachträglich gedämmt werden, wenn noch keine Dämmung vorliegt oder ein definierter Mindestwärmeschutz nicht eingehalten wird. Wahlweise kann auch die Dachschräge gedämmt sein.


Region, Artikel vom 23.02.2020

Unfallflüchtiger Fahrer und betrunkener Fahrer

Unfallflüchtiger Fahrer und betrunkener Fahrer

In Rennerod fuhr ein Unfallverursacher nach dem Zusammenstoß auf einem Parkplatz einfach davon. Die Polizei bittet um Zeugenaussagen. Durch einen Zeugenhinweis konnte ein erheblich alkoholisierter Mann in Höhn angetroffen und an weiterem Autofahren gehindert werden.


Schwungvolle Karnevalssitzung brachte den Humorpalast in Alpenrod zum Beben

Pünktlich um 20.11 Uhr begrüßte Sitzungspräsident Ingo Rudnick das närrische Volk aus Alpenrod und West-Europa zur diesjährigen Karnevalssitzung der Ortsvereine. Nach einem donnernden Einstieg mit einer Hommage an Jöckels „Alpenroder Hütte“ und einen Seitenhieb auf die Nachbarn aus Linden, gab er die Bühne und Bütt frei für das schwungvolle Unterhaltungsprogramm des Abends.




Aktuelle Artikel aus der Region


Bekannte Bloggerin aus dem Westerwald stirbt an Brustkrebs

Westerwald. Am Ende hat das all das Kämpfen nicht geholfen und ihr größter Wunsch blieb Mia de Vries verwehrt: Die Einschulung ...

Ein Gottesdienst, der um die Welt geht

Liturgie kommt aus Simbabwe
Westerburg. Unter dem Bibelvers „Steh auf und geh!“ aus dem Johannes-Evangelium haben in diesem ...

Unfallflüchtiger Fahrer und betrunkener Fahrer

Rennerod. Am 22. Februar, in der Zeit von 11.05 Uhr bis 11.20 Uhr, ereignete sich auf dem LIDL-Parkplatz in Rennerod eine ...

Dämmung oberste Geschossdecke: Pflicht oder Kür?

Montabaur. Eine Sonderregelung gibt es für Ein- und Zweifamilienhäuser, in denen der Eigentümer eine Wohnung am 1. Februar ...

Der Weg in die Achtsamkeit - Einführungsabend in Montabaur

Montabaur. Die Kosten betragen 8 Euro, um Anmeldung wird gebeten. Bei genügend Interesse kann sich an den Einführungsabend ...

18-jähriger Alkoholisierter flüchtet mit Golf vor der Polizei

Rennerod-Westernohe. Am Samstag, dem 22. Februar, gegen 1:30 Uhr, versuchte der 18 Jahre alte Fahrer eines VW Golf einer ...

Weitere Artikel


Die digitale Desinfektion

Siegen. Ein Krankenhausflur, am Ende des Ganges ist ein leeres Krankenbett erkennbar. Direkt vor den Augen eine große Tür. ...

Qualifizierung zu Sprachförderkräften abgeschlossen

Altenkirchen. Die Entwicklung von Sprachkompetenz ist ein zentraler Schlüssel zur Bildung, eine wichtige Voraussetzung für ...

Schwerverletzte Motorradfahrer bei Marienhausen und Montabaur

Marienrachdorf / Montabaur. Am Karfreitag, gegen 09.40 Uhr befuhr ein 38-jähriger Mann aus Lahnstein mit seinem PKW die B ...

Lesetipp: Saarland – Entdeckungsreise zu 60 spannenden Orten der Geschichte

Oppenheim. Der Autor ist Museumsleiter im Europäischen Kulturpark Bliesbruck-Reinheim und ein profunder Kenner des Saarlands. ...

Der Osterspaziergang um den Dreifelder Weiher kann beginnen

Hachenburg. Der technisch einfach zu gehende Rundwanderweg bietet vor allem für Familien und Naturliebhaber die Möglichkeit, ...

Schrottfahrzeug auf Autobahn stillgelegt

Heiligenroth. Der Kleinbus wurde schließlich angehalten und an der Anschlussstelle Montabaur einer Kontrolle unterzogen. ...

Werbung