Werbung

Nachricht vom 22.04.2019    

Start in die E-Bike & Rad-Saison 2019 am 1. Mai

Schon zum fünften Mal haben am Mai-Feiertag Radbegeisterte aus der ganzen Region die Möglichkeit, vom Stöffel-Park in Enspel aus einige der attraktivsten Ecken im Westerwald mit Pedelecs zu erkunden. Dabei kann aus drei verschieden langen Strecken gewählt werden. Alle Touren starten um 10 Uhr. Qualifizierte Tourenführer begleiten die Rundtouren und machen dabei auf landschaftliche und kulturelle Besonderheiten aufmerksam.

Symbolfoto: Westerwald Touristik-Service

Enspel. Folgende Touren werden angeboten:
Tour 1: Wiesensee-Rundtour: circa 33 Kilometer
Tour 2: Westerwälder Seenplatten-Rundtour: circa 40 Kilometer
Tour 3: Stegskopf-Fuchskauten-Rundtour: circa 60 Kilometer

Die Teilnahmegebühr inklusive Lunchpaket beträgt 15 Euro pro Person, Anmeldeschluss ist der 29. April. Die Teilnahmegebühr inklusive Lunchpaket und Leih-E-Bike beträgt 40 Euro pro Person, Anmeldeschluss ist der 26. April.

Die Anzahl an Teilnehmern und Leihbikes ist begrenzt! Eine Teilnahme ist nur mit E-Bikes möglich. Start und Ziel aller Touren ist der Stöffel-Park in 57647 Enspel.

Melden Sie sich jetzt an unter: https://rlp.tourismusnetzwerk.info/anmeldung-westerwaelder-pedelec-tag-2019/

Eine gemeinsame Veranstaltung der Tourist-Informationen Bad Marienberg und Hachenburg sowie des Stöffel-Parks und des Westerwald Touristik-Service.

Info: Westerwald Touristik-Service, Kirchstraße 48 a, 56410 Montabaur, Telefon: +49 (0)2602 3001-0, Fax: +49 (0)2602 947325, mail@westerwald.info, www.westerwald.info, www.facebook.com/westerwald.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Start in die E-Bike & Rad-Saison 2019 am 1. Mai

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Flammeninferno in Diez – 650 Feuerwehrleute im Großeinsatz

VIDEO | Am Mittwochabend, 3. Juni kurz nach 20 Uhr ist eine Papierrecyclingfirma im Diezer Industriegebiet in Brand geraten. Die Flammen breiteten sich sehr rasch über fast das gesamte Areal aus. Auch Feuerwehren aus den Kreisen Neuwied und Westerwald kamen zum Einsatz.


Schwerverletzter durch Verkehrsunfall zwischen LKW und PKW

Der Fahrer eines PKW wurde am Mittwochnachmittag, den 3. Juni schwer verletzt, als in Dreisbach der Fahrer einer Sattelzugmaschine an der Kreuzung Kapellenstraße/ Hauptstraße die Vorfahrt des von links kommenden PKW-Fahrers missachtete.


Region, Artikel vom 03.06.2020

Flugzeug aus Dachgeschoss in Langenhahn geborgen

Flugzeug aus Dachgeschoss in Langenhahn geborgen

VIDEO | Am heutigen Mittwoch, 3. Juni, begannen ab 8 Uhr die Bergungsarbeiten des am Samstag abgestürzten Flugzeuges aus dem Dachgeschoss in Langenhahn-Hinterkirchen. Durchgeführt wurden die Arbeiten von Kräften des THW, der Feuerwehr Langenhahn und eines Dachdeckerunternehmens. Die Bergung war aufwändig und schwierig.


„Wäller Autokino“ in Altenkirchen offiziell eröffnet

Der Startschuss für das „Wäller Autokino“ ist offiziell gefallen: Am Donnerstagabend (4. Juni) hat VG-Bürgermeister Fred Jüngerich den Reigen der Veranstaltungen in den kommenden vier Wochen mit der Unterstützung zahlreicher Vertreter aus der kommunalen Politik sowie Professor Dr. Jürgen Hardeck, Geschäftsführer und künstlerischer Leiter des Kultursommers, eröffnet.


Kultur, Artikel vom 04.06.2020

Autokino Montabaur: noch wenige Restkarten

Autokino Montabaur: noch wenige Restkarten

Die Premiere des Montabaurer Autokinos war bereits am vergangen Wochenende auf der Eichwiese. Für alle die noch keine Karten ergattern konnten besteht noch die Chance, denn es gibt für ein paar Filme noch wenige Restkarten. Das Programm ist dem Plakat unter dem Text zu entnehmen.




Aktuelle Artikel aus der Region


Faszination Westerwald – Das Herzlich-Willkommen-Magazin ist da!

Montabaur. Zusätzliche Themen-Specials wie Rad, Wandern, Genuss, Naturparke oder Geopark bieten darüber hinaus weitere Ideen ...

Schwerverletzter durch Verkehrsunfall zwischen LKW und PKW

Dreisbach. Am Mittwoch, den 3. Juni, gegen 17.40 Uhr, ereignete sich in Dreisbach an einer Kreuzung ein Verkehrsunfall zwischen ...

Flammeninferno in Diez – 650 Feuerwehrleute im Großeinsatz

Diez. Am frühen Mittwochabend wurde die Freiwillige Feuerwehr Diez zu einem Brandereignis in einem Recyclingbetrieb im örtlichen ...

Flugzeug aus Dachgeschoss in Langenhahn geborgen

Langenhahn. Am Samstagabend, den 30. Mai war eine einmotorige Cessna beim Landeanflug auf den Flugplatz Ailertchen in eine ...

Randale an Schulturnhalle - Zeugen gesucht

Nentershausen. In der Zeit von Donnerstag, 28. Mai, 18 Uhr bis Dienstag, 2. Juni, 6 Uhr hielten sich offenbar unbekannte ...

Schwerer Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Ebernhahn. Gegen 14.44 Uhr am 3. Juni ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall in der Dernbacher Straße in Ebernhahn. Bei ...

Weitere Artikel


Tag des Deutschen Bieres wird am 23. April gefeiert

Region. In unser Bier gehört nur Wasser, Hopfen und Gerste. Die Hefe wurde erst später erwähnt, als man in der Lage war, ...

Kirmes in Görgeshausen vom 4. bis 6. Mai

Görgeshausen. Programm: Samstag, 4.Mai – Eintritt 5 Euro.
14 Uhr Traditionelles Kirmesbaumstellen mit Fassbieranstich
18 ...

Aktion Saubere Landschaft auf Initiative der Grundschule in Altstadt

Hachenburg-Altstadt. Am Freitag, dem 5. April zogen nahezu 70 Kinder mit ihrem Schulleiter Thomas Krings, Lehrerinnen, Erzieherinnen ...

Einsichtnahme in die Wählerverzeichnisse in der VG Hachenburg

Hachenburg. Die Wählerverzeichnisse für die Gemeinden Alpenrod, Astert, Atzelgift, Borod, Dreifelden, Gehlert, Giesenhausen, ...

Die Mailights im Mittelrhein-Museum

Koblenz. Hier die Mailights zur Sonderausstellung auf einen Blick:

Sonderführungen:
Künstlerführungen durch die Ausstellung
jeweils ...

Förderung des Musik- und Theaterwesen durch Kreismittel

Hachenburg. Zur Förderung von Musikvereinen und Chören, die bei besonderen Anlässen von überörtlicher Bedeutung im oder auch ...

Werbung