Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 35254 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353


Wirtschaft | Nachricht vom 05.05.2015

Zahnärzte Hundsangen in neuem Praxisgebäude

Das neue lichtdurchflutete und mit modernsten Gerätschaften ausgestattete Praxisgebäude in der Dieselstraße 5, mit der großen Zahnarztpraxis „ Die Zahnärzte Hundsangen“ und der Physiotherapiepraxis Jenny Jung wurde offiziell seiner Bestimmung übergeben.


Wirtschaft | Nachricht vom 05.05.2015

Feierliche Auszeichnung der Qualitäts-Stadt Hachenburg

Am Montag, den 27. April war es endlich soweit: Stadtbürgermeister Röttig nahm die Urkunde als Auszeichnung zur Qualitäts-Stadt Hachenburg vom Vertreter der Service-Qualität Deutschland, Niklas Bolenz, entgegen. Nachdem die Stadt Hachenburg im Jahr 2011 die erste zertifizierte Qualitäts-Stadt in Rheinland-Pfalz war, ist sie nun die erste, die rezertifiziert wurde. Eine ansprechende Leistung.


Vereine | Nachricht vom 05.05.2015

SV Windhagen wieder Tabellenzweiter

Dramatisch verlief die Schlussphase beim Auswärtsspiel des SV Windhagen gegen den Tabellenvierten SG Weitefeld. Über eine Stunde war guter Bezirksliga-Fußball zu sehen. Danach standen vor allem die Gastgeber und der Koblenzer Schiedsrichter Richard Kochanetzki im Mittelpunkt des Geschehens.


Vereine | Nachricht vom 05.05.2015

Rheinland-Pfalz-Jahrgangstitel für Selterser Schwimmer

Am ersten Maiwochenende trafen sich 380 Schwimmer/innen aus 32 Vereinen und Startgemeinschaften in der Traglufthalle in Mainz-Mombach zu den diesjährigen Rheinland-Pfalz-Meisterschaften. Von der Startgemeinschaft Westerwald hatten zwei Jugendliche die hohen geforderten Pflichtzeiten im Vorfeld nachweisen können.


Kultur | Nachricht vom 05.05.2015

Landschaftsmuseum Westerwald mit Motto: „Museen – Gesellschaft – Zukunft“

Der „Internationalen Museumstag“ am Sonntag, den 17. Mai bietet allen Menschen unterschiedlicher Herkunft und verschiedener Altersgruppen die Möglichkeit, mehr über andere, aber auch mehr über sich selbst zu erfahren. Das Landschaftsmuseum Westerwald lädt zu einem Fest mit Musik- und Tanzveranstaltungen ein, das Einblicke in eigene und andere Kulturen ermöglicht.


Kultur | Nachricht vom 05.05.2015

„Geister – nichts wie weg hier!“

Die Unterstufentheater-AG des Mons-Tabor-Gymnasiums in Montabaur präsentiert am Donnerstag, 21. Mai, ab 19.30 Uhr ihr neues Stück in der Aula der Schule. Die Schüler der sechsten und siebten Klasse bringen dabei das Stück „Geister – nichts wie weg hier!“ von Volker Zill auf die Bühne.


Region | Nachricht vom 04.05.2015

Europa-Union Westerwald fordert mehr Menschlichkeit

Die Europa-Union, ein überparteilicher Verband fordert mehr Menschlichkeit im Umgang mit Flüchtlingen. Der Kreisverband Westerwald mit Sitz in Bad Marienberg fordert angesichts der tragischen Ereignisse im Mittelmeer mehr europäisches Handeln.


Region | Nachricht vom 04.05.2015

Verkehrsunfälle mit Verletzten im Raum Hachenburg

Am Sonntag, 3. Mai, ereignete sich zuerst ein Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der B 413. Am Abend passierte dann noch ein Verkehrsunfall mit Personenschaden in Hattert. Während die Verletzungen zum Glück nur leichter Art waren, entstand erheblicher Gesamtsachschaden.


Region | Nachricht vom 04.05.2015

Brenzlige Situationen durch Falschparker beseitigen

Das Ordnungsamt der Verbandsgemeinde Hachenburg kann nicht gleichzeitig überall tätig sein, aber andere Verordnungen würden die alltägliche Verkehrssituation verbessern.


Region | Nachricht vom 04.05.2015

Aufruf aus Helmeroth: Den Freunden in Nepal helfen

Die Nachrichten aus Nepal ändern sich täglich, fast stündlich wird die Zahl der Todesopfer und der obachlosen Menschen nach oben korrigiert. Noch immer sind weite Teile des Landes nicht erreichbar und niemand weiß wie es dort aussieht. Für Helmeroths Bürgermeister Paul Stefes war erst fünf Tage nach der Katastrophe klar: sein nepalesischer Freund Udaya Sharma lebt und auch seine Familie. Aber die große Familie steht vor dem Nichts.


Region | Nachricht vom 04.05.2015

Seniorenpolitik vor großen Herausforderungen

„Hinterm Ruhestand geht´s weiter – was kann die Seniorenpolitische Konzeption des Westerwaldkreises dazu beitragen?“ Dies ist Thema des nächsten „Westerwald-Dialog Sozial“ am Freitag, 12. Juni in Höhr-Grenzhausen. Dazu lädt das Forum Soziale Gerechtigkeit um 18 Uhr mit Unterstützung des örtlichen Seniorenbeirates in den „Bienenstock“ (Fehrbachstr.6) alle Interessenten ein. Ein großer Parkplatz ist nur 100 Meter entfernt.


Region | Nachricht vom 04.05.2015

Einbrecher festgenommen, Komplizen gesucht

Am Montag, 4. Mai, wurde der Polizeiinspektion Montabaur gegen 10:37 Uhr durch einen aufmerksamen Zeugen ein aktuell möglicher Wohnungseinbruch in der Jahnstraße in Nentershausen gemeldet. Es wurden darauf hin Täter festgenommen, aber nach Komplizen wird noch gefahndet.


Region | Nachricht vom 04.05.2015

1. Westerwälder Pelelec-Tag war Erfolg

Der 1. Westerwälder Pelelec-Tag hat die Erwartungen der Veranstalter weit übertroffen und wird im nächsten Jahr eine Fortsetzung finden. „Dann aber mit einer anderen Streckenführung“, weiß schon jetzt der Geschäftsführer des Stöffel-Parks Martin Rudolph zu berichten.


Region | Nachricht vom 04.05.2015

Für Senioren geht es im Mai zur Jugendbegegnungsstätte

In der Jugendbegegnungsstätte Karlsheim in Kirchähr sind sonst meist nur Kinder und Jugendliche anzutreffen. Am Donnerstag, 7. Mai wird das anders sein: dann führen die 555 Schritte hoffentlich wieder viele Seniorinnen und Senioren ab 80 Jahre (oder kurz davor!) aus dem Buchfinkenland hinab ins schöne Gelbachtal.


Region | Nachricht vom 04.05.2015

Neuer Krankenhaus-Verwaltungsrat nimmt Arbeit auf

Nach dem Trägerwechsel am Evangelischen Krankenhaus Dierdorf/Selters hat nun auch ein neuer Verwaltungsrat seine Tätigkeit aufgenommen. Die bisherigen Mitglieder von Seiten der Johanniter wurden mit Dank verabschiedet.


Region | Nachricht vom 04.05.2015

Skulpturen erzählten Geschichten

Mit ihren Geschichten kann die Holzbildhauerin Simone Levy ihre Skulpturen beinah zum Leben erwecken. Das stellte sie bei einer geführten Wanderung über den Skulpturenweg im Gelbachtal unter Beweis.


Region | Nachricht vom 04.05.2015

Polizei kämpft gegen die gestiegene Zahl der Einbrüche

Informationsabend zum Einbruchsschutz als weiteres Puzzleteil am Donnerstag, den 28. Mai um 18 Uhr –in der Stadthalle Bad Marienberg. Prävention ist primäre Maßnahme. Mithilfe der Bevölkerung ist elementar. Polizei berät grundsätzlich auch telefonisch, per E-Mail und online.


Wirtschaft | Nachricht vom 04.05.2015

Wäller Unternehmen an Hochschule Koblenz

Praxis@Campus – bereits zum 10. Mal hatte die Hochschule Koblenz zu einer Firmenkontaktmesse an den Rhein-Mosel-Campus geladen. Acht Westerwälder Unternehmen präsentierten sich gemeinsam mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Westerwaldkreises (WFG) auf der „Wäller Meile“ im Foyer der Hochschule.


Vereine | Nachricht vom 04.05.2015

SG Marienhausen/Wienau konnte im Abstiegskampf nicht punkten

Am Sonntag, den 3. Mai musste die erste Mannschaft der SG Marienhausen/Wienau in Ruppach-Goldhausen gegen die SG Ahrbach antreten. Dem Gastgeber aus Ahrbach war von Beginn an anzumerken, dass er wusste um was es ging. Die Punkte blieben beim Gastgeber.


Vereine | Nachricht vom 04.05.2015

Westerwaldverein Bad Marienberg e.V. liebt Bäume

Am 1. Mai übergaben Hans J. Wagner und Ernst Nockelmann den Baum des Jahres 2015 der Öffentlichkeit. Naturfreunde aus Bad Marienberg fanden sich ein, um Näheres über den buschig wachsenden Feldahorn zu erfahren. Am 3. Mai fand wetterbedingt eine Mini-Baumblütenwanderung zur Hardter Mühle statt. Westerwälder Wanderer sind halt wetterfest.


Vereine | Nachricht vom 04.05.2015

Familienwandertag der Freiwilligen Feuerwehr Nentershausen

Auch die 38. Auflage des 1. Mai - Familienwandertages der Freiwilligen Feuerwehr Nentershausen wurde, allen Unkenrufen der Wetterpropheten zum Trotz, ein voller Erfolg. Die vielen Helfer hatten eine schöne Strecke mit lustigen Geschicklichkeitsspielen präpariert.


Vereine | Nachricht vom 04.05.2015

Erste Bambiniwehr in der VG Selters gegründet

Am Samstag, dem 25. April, wurde die Vorbereitungsgruppe zur Jugendfeuerwehr der örtlichen Einheit Quirnbach in Dienst gestellt. 13 Kinder, neun Jungen und vier Mädchen, zwischen sechs und zehn Jahren bilden die neu geschaffene Gruppe.


Kultur | Nachricht vom 04.05.2015

Mentalist Marc Hagenbeck mit neuem Programm in Dierdorf

Mit seinem Programm „R(h)ein mental“ gibt der Mentalist, Gedankenleser und Hypnotiseur Marc Hagenbeck einen Einblick in sein Leben und seine Gedanken. Am Samstag, 6. Juni, ist der sympathische Isenburger Bühnenkünstler um 20 Uhr in der Alten Schule in Dierdorf zu erleben.


Kultur | Nachricht vom 04.05.2015

Cappella Taboris mit erweitertem Programm

Mit einem weiteren neuen Programm stellte sich die Cappella Taboris als das besondere Vokalensemble des evangelischen Dekanates Selters am Sonntag Kantate einer breiten Öffentlichkeit vor.


Region | Nachricht vom 03.05.2015

Großer Schaden bei Wohnhausbrand im Zentrum von Unnau

Der Brand eines leerstehenden Wohn- und Geschäftshauses in Unnau in der Nacht zum Samstag, 2. Mai beschäftigte die Feuerwehr für viele Stunden. Immer wieder mussten aufkeimende Feuer im Dachstuhlbereich gelöscht werden. Die ersten Vermutungen am Einsatzort: Brandstiftung. Experten der Kriminalpolizei beginnen erst am Montag mit den Ermittlungen.


Region | Nachricht vom 03.05.2015

Ab Mitte Mai Vollsperrung für Durchgangsverkehr

Der Ausbau der Landesstraße 280 in Emmerzhausen startet Mitte Mai. Dann wird die Ortsdurchfahrt für den Durchgangsverkehr für die Dauer von etwa sieben Monaten gesperrt. Die Umleitungsstrecke ist dann ausgeschildert.


Region | Nachricht vom 03.05.2015

Polizei jagt Autofahrer

Ein Verkehrsunfall mit Sachschaden entstand in Rennerod nach einer Verfolgungsfahrt mit der Polizei. Der den Unfall verursachende Fahrer ist weiterhin flüchtig. Ebenfalls gesucht wird ein Fahrer, der ein geparktes Wohnmobil in Oberrod beschädigte und sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernte.


Region | Nachricht vom 03.05.2015

Verkehrsunfall mit verletzter Rollerfahrerin

Am Samstag, 2. Mai ereignete sich in Kirburg in der Köln-Leipziger Straße ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Roller, bei dem die 17-jährige Rollerfahrerin leicht verletzt worden ist.


Region | Nachricht vom 03.05.2015

Greifvogel- oder Eulenküken gefunden - was tun?

Im Frühsommer ist die Brut- und Wurfzeit vieler heimischer Waldtiere. Auch Greifvögel und Eulen brüten in dieser Zeit und es kann passieren, dass eines der Küken aus dem Nest fällt und hilflos aufgefunden wird. So geschehen am Samstag, 2. Mai, in Puderbach, als zwei Kinder in der Dämmerung einen hilflosen jungen Uhu an der Straße fanden. Hier erfahren Sie, wie man sich am besten verhält, wenn man einen jungen Greifvogel oder ein Eulenküken findet.


Region | Nachricht vom 02.05.2015

Ehemalige Gaststätte in Unnau geriet in Brand

Das Dachgeschoss und das Treppenhaus einer ehemaligen Gaststätte in Unnau standen beim Eintreffen der Feuerwehren in Vollbrand. Anwohner hatten in der Samstagnacht, 2. Mai das Feuer bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert. Personen waren nach Mitteilung der Polizei Hachenburg nicht in dem derzeit leerstehenden Gebäude.


Region | Nachricht vom 02.05.2015

Am Musikhaus in Brunken genossen die Gäste das Maifest

Der Musikverein Brunken lud auch in diesem Jahr wieder zum Maifest ein. Zur Eröffnung des Traditionsfestes am Freitag brachten die „Brönker Dicke Backen“ die Besucher am Musikhaus im Selbacher Ortsteil in Stimmung. Nachmittags sorgte der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr aus Wendershagen für die weitere Unterhaltung.


Region | Nachricht vom 01.05.2015

„Mach mit“ beim 5. Westerwälder Firmenlauf in Betzdorf

Der 5. Westerwälder Firmenlauf, die Großveranstaltung für Firmen, Schulen und Laufgruppen, steht in diesem Jahr unter dem Motto „Mach mit“ und findet am Freitag, 18. September in Betzdorf statt. Es gibt eine neue erweiterte Strecke.


Region | Nachricht vom 01.05.2015

Chefarzt referiert über Arthrosetherapie

„Moderne Arthrosetherapie der großen Gelenke“ heißt ein Vortrag, den das Krankenhaus Dierdorf/Selters am Mittwoch, 6. Mai, um 18.30 Uhr in der Stadthalle Westerburg anbietet. Es spricht Dr. med. Andreas Franke, Chefarzt der Unfall- und Orthopädischen Chirurgie.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.05.2015

CDU-Fraktion besucht innovative Firma Wünsche in Nistertal

Zu einer Betriebsbesichtigung trafen sich die Mitglieder der CDU-Fraktion im Verbandsgemeinderat Bad Marienberg und der heimische CDU-Landtagsabgeordnete Ralf Seekatz bei der Firma Wünsche GmbH in Nistertal. In dem von Geschäftsführer Bernd Wünsche im Jahre 1988 gegründetem Betrieb sind mehr als 30 Mitarbeiter im Produktions- und Bürobereich am Firmensitz in Nistertal beschäftigt.


Vereine | Nachricht vom 01.05.2015

U-15 der JSG Hattert gewann größtes europäische Fußballturnier

In der Woche vor Ostern nahmen 22 Fussballspieler des Rheinlandligisten mit vier Betreuern in Malgrat de Mar in Spanien am internationalen Oster-Fußballturnier Copa Costa Brava teil. Insgesamt spielten 110 Mannschaften aus ganz Europa um den Pokal.


Kultur | Nachricht vom 01.05.2015

Babenhäuser Pfarrerkabarett in Westerburg

Die bekannten Kabarettisten Hans-Joachim Greifenstein und Clajo Herrmann, besser bekannt als das Erste Allgemeine Babenhäuser Pfarrer-Kabarett, geben ein Gastspiel in Westerburg. Am Mittwoch, den 15. Juli um 20 Uhr treten die beiden Südhessen in der Evangelischen Schlosskirche auf.


Region | Nachricht vom 30.04.2015

Image der heimischen Wirtschaftsregion verbessern

Die IG Metall Betzdorf betreut rund 5000 Arbeitnehmer aus den Landkreises Altenkirchen und Teilen des Westerwaldkreises. Der IG-Metall Bevollmächtigte Uwe Wallbrecher erhielt Besuch vom SPD-Landtagsabgeordneten Thorsten Wehner und man diskutierte die Probleme der Region. Die einst reiche Region habe ein Imageproblem. Die eigenen Stärken gelte es zu reaktivieren.


Region | Nachricht vom 30.04.2015

Verkehrsunfall beim Überholen – eine Person verletzt

Ein riskantes Überholmanöver war die Ursache eines Unfalls auf der B 54 bei Emmerichenhain. Resultat der Ausweichbewegung des Fahrers im Gegenverkehr waren ein leicht verletzter Autofahrer und ein total demolierter Wagen.


Region | Nachricht vom 30.04.2015

Senioren stöberten in alten und neuen Bildern

Mit Bildern zum veränderten Stadtbild begeisterte das Seniorencafé in Selters seine über 50 Besucher. Birgit Lantermann vom Büchereiteam freute sich über die rege Teilnahme: „So langsam erinnert diese Veranstaltung an ein immer größer werdendes Klassentreffen“. Rita Steindorf hatte aus vielen neu eingereichten Fotos eine Tour durch den westlichen Teil der kleinen Stadt zusammengestellt.


Region | Nachricht vom 30.04.2015

Erster „Blogger-Wandertag“ auf dem Westerwald-Steig

Zum ersten Mal findet auf den deutschen Spitzenwanderwegen (Top Trails of Germany) ein „Blogger-Wandertag“ statt, bei dem 15 Outdoor begeisterte Internet-Profis auf ihrer jeweiligen Seite Fotos, Geschichten und Erlebnisse von einem der bekannten Fernwanderwege bloggen. Am 9. Mai sind die Blogger unterwegs und berichten live von ihren Erlebnissen.


Region | Nachricht vom 30.04.2015

Gästezeitung „Westerwald erleben“ ist neu erschienen

Pünktlich zur Reise-Saison bringt der Westerwald Touristik- die Neuauflage der Gästezeitung „Westerwald erleben“ heraus. Besonders hervorgehoben werden die Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele, die eindrucksvoll mit vielen Fotos dargestellt sind.


Region | Nachricht vom 30.04.2015

Mehrfacher Diebstahl von Motorsägen und Trennjägern aus Baufahrzeugen

Die Polizei Hachenburg bittet um Zeugenaussagen zu Diebstählen aus Baufahrzeugen in der Nacht 28./29. April in Bölsberg, Nister, Müschenbach und Limbach. In der darauffolgenden Nacht wurde ein Pritschenwagen in Limbach angegangen. In allen Fällen wurden Motorsägen, Trennjäger und Benzin geklaut.


Region | Nachricht vom 30.04.2015

Erste-Hilfe-Tag speziell für Gruppenleiter

Gruppenleiter und Mitarbeiter bei Jugendfreizeiten sollten sich den 30. Mai vormerken: An diesem Tag bietet die Evangelische Jugend des Dekanats Selters einen Erste-Hilfe-Tag für Gruppenleiterinnen und Gruppenleiter an.


Region | Nachricht vom 30.04.2015

Geisterfahrer auf der A 3 bei Montabaur

Der 82-jährige Fahrer eines Kleinwagens aus dem Rhein-Hunsrück-Kreis befuhr mit seinem PKW am frühen Donnerstagmorgen, den 30. April von der Rastanlage Montabaur auf die A 3 (Richtungsfahrbahn Köln) entgegengesetzt auf.


Region | Nachricht vom 30.04.2015

Peter Klöckner: „Nepal braucht unsere Hilfe“

Die Not in dem von einem fürchterlichen Erbeben betroffenen Land im Himalaya ist groß. Tausende Menschen wurden getötet, viele weitere Tausend verletzt und die Zahl der obdachlos Gewordenen ist aktuell nicht zu beziffern. Der Verlust weltweit bedeutender Kulturdenkmäler ist unermesslich.


Kultur | Nachricht vom 30.04.2015

Eva Almstädt: Ostseefeuer

„Die Strandhütten oberhalb des Weges sahen allesamt dunkel und verlassen aus.“ (S.8). Eva Almstädt liest am 21. Mai in der Stadtbibliothek Montabaur aus ihrem Roman „Ostseefeuer“ im Rahmen der 14. Westerwälder Literaturtage.


Region | Nachricht vom 29.04.2015

Rollerfahrer bei Unfall schwer verletzt

Durch eine Unachtsamkeit eines 86-jährigen Autofahrers kam es in Rothenbach zu einem Zusammenstoß mit einem Rollerfahrer. Der Zweiradfahrer wurde dabei schwer verletzt und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.


Region | Nachricht vom 29.04.2015

Nepal: Im Rettungseinsatz sind Hilfskräfte aus der Region

Fünf Rheinland-Pfälzer sind in Nepal im Einsatz. Darunter auch vier ehrenamtliche Hilfskräfte aus dem nördlichen Rheinland-Pfalz, die jeweils in den Rettungshundestaffeln ihren Dienst tun. Der Hilfseinsatz von I.S.A.R Germany für die Erdbebenopfer in Nepal ist erfolgreich angelaufen. So wie die vielen Helfer stehen auch die Westerwälder vor gewaltigen Herausforderungen in dem zerstörten Land.


Region | Nachricht vom 29.04.2015

Seminar: Parkinson-Patienten tanken Kraft

Zu einem Seminar für Parkinson-Patienten lädt am Donnerstag, 21. Mai, 14 bis 16 Uhr, das Krankenhaus Dierdorf/Selters in den großen Konferenzraum des Hauses Selters ein. Im Mittelpunkt: die gemeinsame Entdeckung von schönen Momenten im Alltag. Anmeldung ist erforderlich.


Region | Nachricht vom 29.04.2015

Frauen Mut machen: Durchstarten ab 45

Sie haben die Kinder groß gezogen, die Eltern gepflegt oder dem Ehemann den Rücken für seine Karriere gestärkt: Wenn Frauen daran denken, in den Beruf zurück zu kehren, haben sie oft den 40. Geburtstag hinter sich. Sie möchten arbeiten, befürchten aber, auf dem scheinbar jungen Arbeitsmarkt nicht gebraucht zu wer-den. Völlig zu Unrecht.


Region | Nachricht vom 29.04.2015

„Westerwald-Dialog Sozial“ am 5. Mai in Dernbach

Das Forum Soziale Gerechtigkeit beschäftigt sich in einem „Westerwald-Dialog sozial“ mit der psychiatrischen Versorgung im Westerwald. Dazu sind am Dienstag, 5. Mai 2015 alle Interessenten in der Tagesklinik für Psychiatrie in Dernbach (am Krankenhaus) willkommen. Beginn ist um 18 Uhr.


Region | Nachricht vom 29.04.2015

„Blutspende ist gesamtgesellschaftliche Aufgabe“

Das Rotes Kreuz ehrte verdiente Blutspender in Selters. Für die 21 Blutspenderinnen und Blutspender, die am vergangenen Freitag in den Räumlichkeiten des DRK-Ortsvereins Selters geehrt wurden, ist die Blutspende eine Selbstverständlichkeit.


Region | Nachricht vom 29.04.2015

IHK-Vollzeitlehrgang „Ausbildung der Ausbilder“

Für Unternehmen sind gut ausgebildete Mitarbeiter ein wichtiges Kapital. Um das gewährleisten zu können, führt die regionale Bildungsstätte der IHK-Akademie Koblenz e.V. in Montabaur wieder einen Lehrgang „Ausbildung der Ausbilder“ in Vollzeitform durch.


Region | Nachricht vom 29.04.2015

Eine warme Mütze braucht das Haus

Die Form eines Dachs wird bei der Festlegung der architektonischen Grundausrichtung bestimmt. Aber egal ob Satteldach, Pultdach, Walmdach oder Flachdach: die Wärmedämmung sollte optimal sein, denn diese wird man in den nächsten 30 Jahren sicher nicht ändern wollen.


Region | Nachricht vom 29.04.2015

Neunkhausen erhält Landeszuschuss für Hallensanierung

Die Ortsgemeinde Neunkhausen plant die Sanierung des Bürgerhauses und beginnt dabei mit dem Bereich Mehrzweckhalle/Sporthalle. Hering konnte der Gemeinde die erfreuliche Nachricht überbringen, dass er sich im Vorfeld des Besuchs für den Zuschuss eingesetzt hatte und die Bewilligung durch das Innenministerium zugesagt ist.


Region | Nachricht vom 29.04.2015

Wohnhauseinbruch in Bad Marienberg – Zeugen gesucht

Der Polizei Hachenburg wurde ein Einbruch in ein Einfamilienhaus in Bad Marienberg gemeldet. Zwar gab es nichts zum Stehlen, aber es entstand Sachschaden und die Räumlichkeiten wurden durchwühlt.


Region | Nachricht vom 29.04.2015

Berichterstattung da fördern, wo es scheinbar nichts zu berichten gibt

Anlässlich des kürzlich erfolgten Starts des Projektes „Jugend.Medien.Land“ unterstreicht die Westerwälder SPD-Bundestagsabgeordnete Gabi Weber die Bedeutung der Förderung von jungen Medienmachern in strukturschwachen Regionen: „Berichterstattung auch da fördern, wo es scheinbar nichts zu berichten gibt!“


Region | Nachricht vom 29.04.2015

Tag gegen Lärm am 29. April

Wenn Kinder spielen kann es schon mal laut werden. Das ist völlig normal. Zwar lassen die durchschnittlich gemessenen Lärmpegel in Kitas keine dauerhaften Gehörschäden befürchten, doch können ständig erhöhte Geräuschpegel Beschäftigte und Kinder gleichermaßen belasten. Wichtig für alle Beteiligten ist der Wechsel zwischen laut und leise sowie Rückzugszonen für Groß und Klein.


Region | Nachricht vom 29.04.2015

Glücksspielmarkt im Internet: Branche wächst trotz Verboten

Glücksspiel ist hierzulande beliebt, Spieler finden im Internet mehr als zehntausend deutsche Online Casino-Anbieter. Und jährlich kommen rund 20 Prozent Neue hinzu. Das Kuriosum: Die deutsche Gesetzgebung hinkt der Realität hinterher, eigentlich sind Internet-Glücksspiele in den meisten Bundesländern mit einigen Ausnahmen nicht gestattet.


Vereine | Nachricht vom 29.04.2015

Lateinamerikanische Tänze lernen

Am 16. Mai zieht lateinamerikanisches Temperament in die Festhalle Selters ein. Das Trainerehepaar Brigitte und Friedhelm Zernack geben einen mehrstündigen Kurs zu den Tänzen Mambo, Samba und Chachacha.


Kultur | Nachricht vom 29.04.2015

Konzert präsentiert Musik aus Tschechien

Tschechische Musik steht auf dem Programm eines Konzerts am Sonntag, 10. Mai, in der Evangelischen Martin-Luther-Kirche in Wirges. Ab 17 Uhr präsentieren Marit Kuhlo (Sopran) und Alexander Kuhlo (Orgel) Werke von Franz Schmidt, Antonin Dvorák und Bedrich Smetana.


Region | Nachricht vom 28.04.2015

Crowdfunding: Die Masse machts

Gemeinsam mehr erreichen: Das ist die Idee des Crowdfundings. Konkret geht es um das Sammeln von Spenden für Projekte und Initiativen. Die Westerwald Bank bietet Vereinen und Institutionen in der Region hierzu ab sofort eine Plattform - und steigt selbst als Spender ein.


Region | Nachricht vom 28.04.2015

Einbruch in Bowlingcenter in Hachenburg – Zeugen gesucht

Die Polizei Hachenburg sucht Zeugen zu einem Einbruch in ein Bowlingcenter am vergangenen Wochenende 26./27. April. Durch das Aufbrechen von Fenster, Türen und Schränken entstand erheblicher Sachschaden.


Region | Nachricht vom 28.04.2015

Protestanten haben Kirchenvorstände gewählt

Die evangelischen Gemeinden in Rheinland-Pfalz und Hessen haben ihre Vorstände gewählt. Die Wahlbeteiligung ist leicht gesunken. Mehr junge Menschen sind in den Kirchenvorständen. Es liegen noch keine Ergebnisse für den Westerwald vor.


Region | Nachricht vom 28.04.2015

Brand eines Motorrades in der Ortslage Niederahr

Aus noch ungeklärter Ursache geriet am Montag, 27. April gegen 18:15 Uhr in Niederahr ein Motorrad in Brand. Die alarmierten Feuerwehren Niederahr und Meudt hatten den Brand schnell unter Kontrolle.


Region | Nachricht vom 28.04.2015

Lieselotte Brenner sorgte für nichtalltägliche Überraschung

Viele Besucher schlendern über den Frühlingsmarkt, schauen sich Autos oder andere Artikel an und plötzlich geschieht etwas Unerwartetes. Da steht ein Ehepaar aus Merkelbach vor einem Imbissstand und lässt es sich gut gehen. Sie sind auch Gäste in Bad Marienberg. Und dann passiert etwas, mit dem man nicht rechnen kann.


Region | Nachricht vom 28.04.2015

33. Bundestag des DJK-Sportverbandes in Wissen

Der 33. Bundestag der DJK-Sportverbände findet in diesem Jahr vom 5. bis 7. Juni in Wissen statt. Neben dem Programm der Delegierten, wo es um Neuwahlen geht, gibt es ein rundes Rahmenprogramm, wo Spiele, Sport und Spaß präsentiert werden. Dazu wird die Innenstadt autofrei und es gibt viel zu entdecken. Ausrichter sind der Diözesanverband Trier und die DJK Wissen-Selbach.


Region | Nachricht vom 28.04.2015

„WIEDer ins TAL“ findet am 17. Mai statt

Autofrei und „Rad frei!“ heißt es wieder am Sonntag, 17. Mai im Wiedtal. Von 10 bis 18 Uhr ist das Wiedtal auf einer Strecke von rund 50 Kilometern von Neuwied-Niederbieber bis Seifen für den motorisierten Verkehr gesperrt und ausschließlich Radlern, Inlineskatern und Fußgängern vorbehalten.


Region | Nachricht vom 28.04.2015

Bundesweite Mitmachaktion „Stunde der Gartenvögel“

Vom 8. bis 10. Mai findet zum elften Mal die „Stunde der Gartenvögel“ statt. Die NABU-Regionalstelle Rhein-Westerwald ruft alle Naturfreundinnen und -freunde auf, eine Stunde lang die Vögel im Garten, vom Balkon aus oder im Park zu beobachten, zu zählen und für eine gemeinsame Auswertung zu melden.


Wirtschaft | Nachricht vom 28.04.2015

Lemke startet Ausschreibung für Designpreis 2015

Neues Jahr, neue Chance: Der Designpreis Rheinland-Pfalz geht in eine neue Runde. Wirtschaftsministerin Eveline Lemke lädt Unternehmen und Designer ein, sich mit ihren Produkten, Studien und Konzepten für die Auszeichnung zu bewerben.


Vereine | Nachricht vom 28.04.2015

Westerwaldverein Bad Marienberg e.V. feucht-fröhlich unterwegs

Am Samstag, 25. April konnten Hans Jürgen und Ingrid Wagner eine Gruppe von zweiundvierzig Wanderfreunden aus dem hessischen Wißmar in Bad Marienberg begrüßen. Am Wildpark angekommen, blieben nur Wenige dort zurück und alle anderen folgten Ingrid Wagner auf einem circa zehn Kilometer langen Rundweg um Bad Marienberg.


Kultur | Nachricht vom 28.04.2015

Veranstaltung: "The Castle Freaks" am 15. Mai

"The Castle Freaks" - lange Zeit waren die Techno- und Houseevents unter diesem Namen, egal ob in alten Lagerhallen, leerstehenden Baumärkten oder auch zuletzt in der Rundsporthalle Hachenburg, in der Westerwälder Partyszene nicht wegzudenken.


Kultur | Nachricht vom 28.04.2015

Sarah Hakenberg - Struwwelpeter reloaded

Sarah Hakenbergs Soloprogramm „Struwwelpeter reloaded“ ist schwarzes Kabarett vom feinsten. Stets treuherzig lächelnd sitzt Sarah Hakenberg am Klavier und haut ihrem Publikum kleine gemeine Gassenhauer um die Ohren, die vor messerscharfem und diabolischem Witz nur zu sprühen. Die Veranstaltung findet am Samstag, 9. Mai in der Stadthalle Hachenburg statt.


Region | Nachricht vom 27.04.2015

Zwei Schlägereien mit Körperverletzung in Rennerod

Die Polizei Westerburg musste am Wochenende gleich zweimal zu Schlägereien in Rennerod ausrücken. Die Polizei bittet in beiden Fällen, dass sich Zeugen melden, um die Ermittlungen zu beschleunigen.


Region | Nachricht vom 27.04.2015

Autofahrer bei Frontalzusammenstoß schwer verletzt

Am Montag, dem 27. April, kollidierte gegen 7 Uhr ein PKW auf der B 255, Höhe Firma Bellersheim, frontal mit einem entgegenkommenden Sattelzug. Der PKW-Fahrer musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden.


Region | Nachricht vom 27.04.2015

Inklusion ist kein Fremdwort im Schießsport

Der Landeskader der Sportschützen des Behindertensportverbandes Rheinland-Pfalz kommt gerne zum Training nach Höhr-Grenzhausen. Die St. Sebastianus Schützengesellschaft bietet optimale Trainingsbedingungen und dies wurde beim jüngsten Training vielfach gelobt. Inklusion ist hier kein Fremdwort, der Schießsport bietet dazu viele Möglichkeiten.


Region | Nachricht vom 27.04.2015

Projekt „Mon-Stiletto“ gestartet

Künstlerisch gestaltete Riesenschuhe – so genannte „Mon-Stilettos“ - sollen künftig den Weg zwischen dem FOC und der Innenstadt von Montabaur verschönern. Erster Schritt in der Umsetzung des Projektes war die Auswahl des geeigneten Basismodells.


Region | Nachricht vom 27.04.2015

Fußwege am Schlossberg wieder frei

Die Fußwege am Schlossberg sind nach der Beseitigung der Schäden von Orkan Niklas Anfang April wieder zugänglich. Die umsturzgefährdeten Bäume und abgebrochene Äste wurden entfernt. Trotz der Verkehrssicherungsmaßnahmen sind waldtypische Gefahren wie Astbruch durch Totholz und Faulstellen nicht ganz auszuschließen.


Region | Nachricht vom 27.04.2015

Gemeinden sammeln Altkleiderspenden

Viele Flüchtlinge, die nach Deutschland kommen, aber auch Obdachlose und Menschen mit geringem Einkommen sind auf Kleiderspenden angewiesen. Mehrere evangelische Gemeinden im Dekanat Bad Marienberg sammeln deshalb gemeinsam mit der Deutschen Kleiderstiftung.


Region | Nachricht vom 27.04.2015

Fund von drei gestohlenen Fahrrädern in Lautzenbrücken – Zeugen gesucht

In der Zeit von Mittwoch, 22. April, 17 Uhr bis Freitag, 24. April, 16 Uhr wurden von unbekannten Tätern in Hachenburg, Dehlinger Weg drei schwarze MTB-Fahrräder gestohlen. Anscheinend wurden diese von drei Jugendlichen genutzt und abgestellt. Die Polizei Hachenburg sucht Zeugen.


Region | Nachricht vom 27.04.2015

Gemeinde Kroppach führt Bürgerbefragung durch

Was gefällt den Kroppachern an ihrem Dorf? Was könnte besser sein? Um die aktuelle Situation und Stimmung im Dorf zu erfassen, führt die Gemeinde Kroppach im Mai eine schriftliche Bürgerbefragung durch.


Region | Nachricht vom 27.04.2015

„Westerwälder Gespräche“ - Rupert Neudeck kommt

Radikales Umdenken und mutiges Eingreifen sind Bürgerpflichten
Der Mitgründer von Cap Anamur, Rupert Neudeck, liest und diskutiert am 16. Juni in Westerburg. Der Vorverkauf hat begonnen.


Region | Nachricht vom 27.04.2015

„Geforderte Bauplätze“ jetzt zu Sonderkonditionen anbieten?

Es gibt immerhin zwei Seiten mit denen man ein „Problem“ beleuchten kann. Die „offizielle Version“ ist ja nun umfassend veröffentlicht worden. Aber es gibt noch eine Erklärung dafür, warum sich die Bauplätze aus dem Vorzeige-Baugebiet „Schlossblick Rothenberg II“ so schlecht vermarkten lassen.


Region | Nachricht vom 27.04.2015

Westerwälder Leon Heidrich bei DSDS gescheitert

Am Samstag, 25. April, fand die erste Live-Show der diesjährigen DSDS-Runde statt. Für Leon Heidrich aus Nauroth reichte es leider nicht, er wurde durch die Zuschauer aus der Show gewählt. Der 21-Jährige zeigte sich zwar enttäuscht, war aber dennoch dankbar für die Erfahrungen, die er bei der Talentshow sammeln konnte.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.04.2015

Knapp 11.000 Besucher besuchen Ausbildungsmesse

Auch im achten Jahr waren die „azubi- & studientage“ wieder ein voller Erfolg: Rund 11.000 Schüler haben sich über Möglichkeiten für ihre berufliche Zukunft informiert. Gelegenheit dazu boten die mehr als 120 Messestände der Unternehmen aus der Region aller Branchen und Größen sowie der Hochschulen und Institutionen.


Wirtschaft | Nachricht vom 27.04.2015

‚HUF City Living‘ feiert Richtfest in Montabaur

Am Donnerstag, 23. April feierte das Traditionsunternehmen „HUF HAUS“ zusammen mit seinen Mitarbeitern, den zuständigen Architekten, ausführenden Firmen und Partnern großes Richtfest für das Bauprojekt ‚HUF City Living‘.


Vereine | Nachricht vom 27.04.2015

Schiedsrichter verteilte Elfmetergeschenke

Am Sonntag 26.4. gastierte der Tabellenführer aus Elbert in Marienhausen. Es kam zu einem offenen Schlagabtausch mit dem glücklicheren Ende für Elbert. Der Gast konnte das Spiel mit 2:3 gewinnen und seine Tabellenführung ausbauen.


Vereine | Nachricht vom 27.04.2015

Marienhausen II entführt die Punkte aus Sessenbach

Die zweite Mannschaft SG Marienhausen/Wienau der musste am Sonntag, 26. April beim Tabellenletzten in Sessenbach antreten. Wie immer tat man sich schwer in Sessenbach. Am Ende nahmen die Gäste die drei Punkte mit.


Kultur | Nachricht vom 27.04.2015

KSK-Stipendiaten zeigen ihr Können in klassischem Konzert

Das Landesmusikgymnasium bietet eine vollwertige Gymnasialausbildung mit musikalischem Schwerpunkt. Aus dem Landesmusikgymnasium gingen im letzten Jahr mehr als 100 Landespreisträger und 30 Bundespreisträger des Wettbewerbs "Jugend musiziert" hervor.


Kultur | Nachricht vom 27.04.2015

Orgelklänge und Kirchenräume erleben

Die Kirchengemeinden sowie die Kulturvereinigung Hadamar laden wieder in bauhistorisch wertvolle Kirchenräume und zu vielfältigen Orgelklängen ein. Am Sonntag, 17. Mai, startet der fünfte „Hadamarer Orgelspaziergang“.


Region | Nachricht vom 26.04.2015

Umweltministerium schreibt Tierschutzpreis 2015 aus

Das rheinland-pfälzische Umweltministerium schreibt auch für 2015 den Tierschutzpreis des Landes aus: Die mit 6.000 Euro dotierte Auszeichnung wird von Ministerin Höfken verliehen und in vier Kategorien vergeben.


Region | Nachricht vom 26.04.2015

Sonnenschein-Anbau für U3-Kinder ist fertig

Der Anbau eines Bereiches für Kinder unter drei Jahre an den Kindergarten Sonnenschein in Selters wurde mit einem Fest gefeiert. Die zahlreichen Gäste machten sich ein Bild von den neuen und alten Räumlichkeiten der Kindertagesstätte.


Region | Nachricht vom 26.04.2015

Lebendiger Frühlingsmarkt mit großer Autoschau

Bismarckstraße und Fußgängerzone boten ideale Voraussetzungen für den Frühlingsmarkt in Bad Marienberg. Chromblitzende Modelle der Automobilindustrie und ein Fahrradflohmarkt sorgten für ein interessiertes Publikum.


Region | Nachricht vom 26.04.2015

Bei Verkehrskontrolle war für neun Fahrer Endstation

Bei einer groß angelegten Verkehrskontrolle, die von den Polizeidienststellen in Westerburg, Hachenburg, Bad Ems, Diez, Montabaur und der Polizeiautobahnstation Montabaur am Freitag, dem 24. April von 16 bis 2:30 Uhr gemeinsam durchgeführt wurde, standen die Fahrzeugführer/innen unter dem Einfluss von Alkohol und/oder Drogen im Fokus.


Region | Nachricht vom 26.04.2015

Natur- und Waldwanderung mit Hunden

„Mein Hund und ich! – gemeinsam durch Wald und Natur!“. Unter dieses Motto stellt die Touristinformation Wiesensee eine neue Veranstaltung und bietet hierzu gleich vier Termine an. Diese Natur- und Waldwanderung gibt dem Halter von Hunden die Möglichkeit, die Tiere noch mehr an sich zu binden und schafft eine Voraussetzung für den gefahrlosen Spaziergang durch die Natur.


Region | Nachricht vom 26.04.2015

Traktortreffen und Hubschrauber-Rundflüge am Westerwald-Steig

Ein zünftiges Traktorfrühstück und –treffen sowie Hubschrauberflüge für den guten Zweck umrahmen den Frühschoppen der Winner Kirmes vom 19. bis 22. Juni. Die Kirmesjugend stellt traditionell am Samstag den Kirmesbaum und der Männergesangverein singt die Kirmes an. Kirmeszug und Kinderbelustigung und viel Tanzmusik gehören ebenfalls dazu.


Werbung