Werbung

Nachricht vom 25.11.2019    

Viele Besucher beim Adventsbasar im Hospiz St. Thomas

Groß war das Interesse am zweiten Adventsbasar im Dernbacher Hospiz St. Thomas. Viele Gäste waren gekommen, um sich mit Selbstgestricktem und Selbstgebasteltem einzudecken. „Wir haben knapp 1.800 Euro Spenden erhalten und sind sehr glücklich darüber, dieses Geld in vollem Umfang unseren schwerkranken Gästen zugute kommen zu lassen“, sagt Hospizleiterin Eva-Maria Hebgen.

Liebevoll gestaltete Ware beim Advensbasar. Foto: Hospiz St. Thomas

Dernbach (Westerwald). Ihr Dank gilt nicht nur den „Wällern“, die für den Adventsbasar
am vergangenen Mittwoch Strümpfe, Mützen und Schals gestrickt und für selbstgebackene
Plätzchen und Kuchen gesorgt haben, sondern auch den Besuchern, die die kleinen Präsente
großzügig honorierten.

Das Team des Hospizes St. Thomas freut sich über Begegnungen und Austausch. www.hospizdernbach.de.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wirges auf Facebook werden!


Kommentare zu: Viele Besucher beim Adventsbasar im Hospiz St. Thomas

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Westerwaldkreis erhält Fördermittel für den Breitbandausbau

Die flächendeckende Breitbandversorgung zählt zu einer der größten Herausforderungen für den ländlichen Raum, so auch für den Westerwaldkreis. Im Rahmen einer Ortsbürgermeisterversammlung wurde über den aktuellen Verfahrensstand in puncto Breitband informiert.


Politik, Artikel vom 19.02.2020

Träger stärkt Erzieherinnen den Rücken

Träger stärkt Erzieherinnen den Rücken

Seit Dezember 2019 heißt es für die Erzieherinnen der Kindertagesstätte Sonnenschein aus Selters jeden Dienstag nach Dienstschluss: Rückenschule statt Rückenleiden! Die Stadt Selters bietet eine kostenfreie Rückenschule für die Erzieherinnen ihrer Kita an.


Stadt Ransbach-Baumbach: Bebauungsplan "Fuchshohl 2"

Öffentliche Bekanntmachung der Satzung der Stadt Ransbach-Baumbach über den erneuten Erlass einer Veränderungssperre für den Bebauungsplan "Fuchshohl 2" zur Sicherung der Planungsziele für das Bebauungsplangebiet „Fuchshohl 2“ vom 13. Februar 2020.


Wirtschaft, Artikel vom 19.02.2020

EVM erhöht Stromtarife – Erdgaspreise bleiben stabil

EVM erhöht Stromtarife – Erdgaspreise bleiben stabil

Die Energieversorgung Mittelrhein (EVM) passt zum 1. April 2020 ihre Strompreise an. Grund sind gestiegene Kosten, vor allem bedingt durch die Erhöhung der Umlage für Erneuerbare Energien (EEG-Umlage) sowie höhere Einkaufspreise. Auch die gestiegenen Entgelte der überregionalen Netzbetreiber machen sich bemerkbar.


Mehrere Sachbeschädigungen durch Graffiti im Stadtgebiet Selters

Im Zeitraum vom 7. Februar, 16 Uhr bis 10. Februar, 10 Uhr, kam es zu mehreren Sachbeschädigungen durch Graffiti in Selters. Die Polizeiinspektion Montabaur fragt: Wer kann Hinweise auf den oder die Tatverdächtigen geben? Hinweise bitte an Telefonnummer: 02602-9226-0.




Aktuelle Artikel aus der Region


Team Dorfcafé Mudenbach spendet an Hospizverein Altenkirchen

Mudenbach/Altenkirchen. Engagierte Frauen bereiten regelmäßig für die Gemeindemitglieder ein Sonntagsfrühstück vor oder auch ...

Bildband: Auf Regionalstrecken vom Westerwald zur Weinstraße

Soeben ist im Sutton Verlag der Bildband "Auf Regionalstrecken durch Rheinland-Pfalz. Vom Westerwald zur Weinstraße" erschienen. ...

„Church for Future“ zeigt, wie’s sich nachhaltiger leben lässt

Montabaur. Acht Veranstaltungen betrachten die Themen Nachhaltigkeit und Umweltschutz aus ganz unterschiedlichen Perspektiven. ...

Autoren für „Wäller Heimat“ gesucht

Region. Ein Leben ohne Smartphone, E-Mail, Internet und Telefon kann man sich heute nicht mehr vorstellen. Ständig bietet ...

Mehrere Sachbeschädigungen durch Graffiti im Stadtgebiet Selters

Selters. In Selters wurde in diesem Zeitraum unter anderem eine Garagenwand in der Neustraße mit einem schwarzen Eddingstift ...

Anrufe falscher Polizeibeamter: Polizei mahnt zur Vorsicht

Montabaur. Dabei nutzen die Täter eine spezielle Technik, die bei einem Anruf auf der Telefonanzeige der Angerufenen die ...

Weitere Artikel


Weihnachtsmärkte im Kannenbäckerland

Hilgert. Weihnachtsmarkt in Hilgert am Samstag, dem 30. November von 14 bis 20 Uhr auf dem Vorplatz der Pfeifenbäckerhalle

Nach ...

Zukunft Pflege – Jugendliche zeigen Begeisterung

MOntabaur. „Der Pflegenachwuchs fehlt, es besteht eine angespannte Situation auf dem Pflegemarkt. Die Aufgabe ist es, junge ...

DFB Verdienstnadel für Hans-Klaus Kapschak, TuS Germania Bitzen

Mudenbach. Der Vorstand des Fußballkreises Westerwald/Sieg hatte sich für die Verleihung der DFB-Verdienstnadel an Hans-Klaus ...

Rockets verlieren Heimspiel gegen Hamm

Diez-Limburg. Aus diesem Vorsprung machten die Eisbären aus Hamm einen hochverdienten 8:2-Auswärtssieg bei der EG Diez-Limburg, ...

SG Grenzbachtal I und II fuhren volle Punktzahl ein

Marienhausen. Es gab den sechsten Sieg in Folge für die SG Grenzbachtal, man gewann das Spiel mit 2:1. Es war ein unbequemer ...

DFB Treffpunkt Ehrenamt 2019 in Mudenbach

Mudenbach. Die Ortsbürgermeisterin Christa Hülpüsch stellte ihren Heimatort Mudenbach vor und erinnerte, dass ehrenamtliches ...

Werbung