Werbung

Nachricht vom 25.11.2019    

DFB Verdienstnadel für Hans-Klaus Kapschak, TuS Germania Bitzen

Der DFB Ehrenamtstag am 22. November im Bürgerhaus Mudenbach bot neben den dort anstehenden Auszeichnungen für Ehrenamtler das richtige Ambiente für weitere Ehrungen. Es ging um die Verleihung von Ehrenbriefen und Verdienstnadeln des Fußballverbandes Rheinland. Dazu stand eine besondere Ehrung an. Die Verleihung der DFB Verdienstnadel, die nur einmal pro Jahr und Fußballkreis verliehen wird.

Verleihung DFB-Verdienstnadel an Hans-Klaus Kapschak (Mitte) von Dieter Kerschsieper (Vizepräsident FVR, links) und Klaus Robert Reuter (Vorsitzender Fußballkreis WW/S, rechts). Fotos: Willi Simon

Mudenbach. Der Vorstand des Fußballkreises Westerwald/Sieg hatte sich für die Verleihung der DFB-Verdienstnadel an Hans-Klaus Kapschak vom TuS Germania Bitzen entschieden. Dem Antrag wurde vom DFB stattgegeben. Volle 49 Jahre Ehrenamt im Verein stehen (bislang) zu Buche. Über die Stationen Jugendleiter (zwei Jahre), 2. Kassierer (fünf Jahre), Hauptkassierer (37 Jahre) bis hin zum 2. Vorsitzenden (seit 2014) ging die „Reise in Sachen Vereinsfunktionen“. Aktiver Fußballer war er natürlich auch. Kapschak spielte von der Jugend bis und war mit 44 Jahren noch unentbehrlich in der ersten Mannschaft. Für die zweite Mannschaft lief er dann nach seinem 60. Geburtstag zu seinem eigenen „Abschiedsspiel“ noch einmal auf.

Er ist so etwas, wenn man das sagen darf, der „Grandseigneur“ des Vereins. Vorbildlich stets sein bescheidenes Auftreten und Wirken, ohne dabei im Vordergrund zu stehen. Ein Funktionär wie man sich nur wünschen kann. Dafür erhielt er bereits den Ehrenbrief sowie die Bronzene und Silberne Verdienstnadel des Fußballverbandes Rheinland. Von seinem Verein erhielt Kapschak bereits die Goldene Vereinsnadel (2007).



Die DFB Verdienstnadel wurde Hans-Klaus Kapschak durch den Vizepräsidenten des Fußballverbandes Rheinland, Dieter Kerschsieper und den Vorsitzenden des Fußballkreises Westerwald/Sieg, Klaus Robert Reuter mit einer kurzen Laudatio verliehen. Willi Simon

Für langjährige ehrenamtliche Mitarbeit im Verein standen weitere Ehrungen an.

Ehrenbrief FVR
Sven Schumann, (Spfr. Ingelbach)

Bronzene FVR-Verdienstnadel
Björn Birk (Spfr. Ingelbach), Uwe Meyer, Klaus Scholz, Lothar Süß (alle SV Borod-Mudenbach)

Silberne FVR-Verdienstnadel
Claus Weber und Wolfgang Weber (beide Spfr. Ingelbach).
Die Auszeichnungen überreichten Dieter Kerschsieper (FVR) und Klaus Robert Reuter (Fußballkreis WW/S).


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: DFB Verdienstnadel für Hans-Klaus Kapschak, TuS Germania Bitzen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Sport


Lilith Schmidt - Vom Dorfverein zur U-16-Nationalspielerin

Unnau-Korb. Parallel zum Fußball versucht sich die sportbegeisterte Lilith auch mit dem Handball, dazu noch drei Jahre mit ...

Starkes Spielwochenende der Westerwald Volleys

Ransbach-Baumbach. Bis zum Saisonende am 27. März stehen noch sieben Meisterschaftsspiele auf dem Programm der Westerwälder, ...

Zwei Niederlagen, eine böse Verletzung und ein medizinischer Notfall bei den Rockets

Diez-Limburg. Wenn ein einziges Spiel ein Spiegelbild einer ganzen Saison sein kann, dann haben die Rockets genau dieses ...

Ski und Rodeln machen sich gut im Oberwesterwald

Westerwaldkreis. Der Westerwald ist im Winter leider eine zweigeteilte Region, da nur in den Gebieten, die über 450 Meter ...

Endlich wieder Fans - Sonntag freier Eintritt!

Diez-Limburg. Und weil die Fans zuletzt trotz der schwierigen Situation so stark hinter dem Team und dem Verein gestanden ...

Rockets verpflichten Kevin Loppatto und Jordan King

Diez-Limburg. “Wir freuen uns, dass die beiden sich so schnell aus Kanada und Frankreich auf den Weg zu uns gemacht haben", ...

Weitere Artikel


Wirgeser SPD ehrt langjährige Mitglieder

Wirges. Scharping ist nicht nur seit Anbeginn seines politischen Wirkens Mitglied im SPD-Ortsverein Wirges, sondern er gehört ...

Kindertag im Rathaus Montabaur am Samstag, 7. Dezember

Montabaur. Das musikalische Weihnachtsmärchen mit Manfred Kessler lädt zum Mitsingen und Mitmachen ein. In dieser historischen ...

Unbekannte Blutspur bei Selters stammte von Hund

Selters. Am frühen Abend des 25. November meldete sich ein Hunde-Halter aus der Verbandsgemeinde Selters telefonisch bei ...

Zukunft Pflege – Jugendliche zeigen Begeisterung

MOntabaur. „Der Pflegenachwuchs fehlt, es besteht eine angespannte Situation auf dem Pflegemarkt. Die Aufgabe ist es, junge ...

Weihnachtsmärkte im Kannenbäckerland

Hilgert. Weihnachtsmarkt in Hilgert am Samstag, dem 30. November von 14 bis 20 Uhr auf dem Vorplatz der Pfeifenbäckerhalle

Nach ...

Viele Besucher beim Adventsbasar im Hospiz St. Thomas

Dernbach (Westerwald). Ihr Dank gilt nicht nur den „Wällern“, die für den Adventsbasar
am vergangenen Mittwoch Strümpfe, ...

Werbung