Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 37879 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379


Region | Nachricht vom 06.07.2016

Selters investiert 1,5 Millionen Euro in Feuerwehren

Die Verbandsgemeinde Selters investiert in den nächsten fünf Jahren 1,5 Millionen Euro in Feuerwehren. Gremien geben Grünes Licht für Fortschreibung des Feuerwehrplans. Die Wehren aus Krümmel-Sessenhausen und Marienrachdorf möchten eine freiwillige Fusion prüfen. Rund 220 Einsätze pro Jahr leisten die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Selters.


Region | Nachricht vom 06.07.2016

Fahrt zum Flughafen Köln-Bonn und Stadtbummel in Bonn

Die Kreisjugendpflege lädt alle interessierten Familien mit Kindern oder Jugendliche ab 14 Jahren ein, hinter die Kulissen eines der größten Verkehrsflughäfen Deutschlands zu blicken. Zusammen mit dem Generationenbüro Wirges geht es auf Tagesfahrt zum Flughafen Köln-Bonn, der mit jährlich rund 9,45 Millionen Passagieren und rund 754.000 einiges zu bieten hat.


Region | Nachricht vom 06.07.2016

Barrierefreiheit in Montabaur auf dem Prüfstand

Wer gut zu Fuß ist und außerdem hören und sehen kann, braucht sich im Straßenverkehr keine Gedanken zu machen über Treppen, Absätze, herumstehende Schilder oder Geräuschpegel. Anders sieht die Welt für Menschen mit Beeinträchtigungen aus, die im Rollstuhl sitzen oder sich blind durch die Stadt bewegen. Ihre Erfahrungen im täglichen Leben, die Barrieren, mit denen sie im Stadtverkehr von Montabaur zu kämpfen haben, waren Thema eines Gesprächs zwischen der Verbandsgemeindeverwaltung und verschiedenen Behindertenverbänden sowie weiteren Fachleuten.


Region | Nachricht vom 06.07.2016

Patienten spendeten Zahngold

Das Zahnärzte-Team der Gemeinschaftspraxis „Zahnärzte auf der Haide“ sammelte 5.050 Euro für Hospiz St. Thomas in Dernbach. Die Übergabe des Spendenschecks erfolgte an Heinz-Peter Rüffin, Vorsitzender des Hospizvereins Westerwald.


Region | Nachricht vom 06.07.2016

Benefizveranstaltung für HIV/Aids-Betroffene

In Kooperation mit der Infektionsberatungsstelle des Kreisgesundheitsamtes lud Gracilda Müller von der brasilianischen Gemeinschaft im Westerwaldkreis jüngst zu einer Benefizveranstaltung für HIV/Aids Betroffene in die Ahrbachhalle nach Boden ein. Mit dem Erlös wird das Schulpräventionsprojekt des Fördervereins unterstützt.


Region | Nachricht vom 06.07.2016

„Zweite Heimat“: neues Programmheft für alle Gruppen

Das Jugend- und Kulturzentrum „Zweite Heimat“ in Höhr-Grenzhausen bringt ein neues Programmheft mit vielfältigen Kursen und Aktionen für jedes Alter raus. „Ferienfreizeiten sind auch dabei“. Auch das Angebot vom Jugendtreff in Hillscheid und dem Treff 34 im Stadtteil Höhr sind im neuen Programmheft abgedruckt.


Region | Nachricht vom 06.07.2016

Angst vor der Konkurrenz in Hachenburg wächst

Weitere Verkaufsflächen sind - trotz erkennbarer Leerstände - in der Hachenburger Saynstraße geplant. Begonnene Umbaumaßnahmen im ehemaligen Küchenstudio des Kaufhauses Gross erhöhen den Druck auf die Gewerbetreibenden in der Innenstadt.


Politik | Nachricht vom 06.07.2016

CDU und FWG wollen Westerwälder Breitbandoffensive

Das Thema „Breitbandversorgung flächendeckend sicherstellen!“ wird auf Antrag der Kreistagsfraktionen von CDU und FWG in der nächsten Kreistagssitzung am 8. Juli behandelt. Die Christdemokraten und Freien Wähler wollen zunächst die wenigen noch „weißen Flecken“ in der Internetversorgung im Westerwald feststellen lassen, um in einem zweiten Schritt gezielte Lösungen zu entwickeln. Die Breitbandinfrastruktur und ein damit einhergehender Zugang zum schnellen Internet sind nach Auffassung der beiden Kreistagsfraktionen wesentliche Standortfaktoren, die zunehmend an Bedeutung gewinnen.


Vereine | Nachricht vom 06.07.2016

Lotto-Elf kommt nach Rengsdorf

Der Sportverein Rengsdorf wird in diesem Jahr 90 Jahre alt. Aus diesem Anlass kommt unter anderem die Lotto-Elf nach Rengsdorf. Am 7. September um 19 Uhr wird sie auf den Kunstrasenplatz auflaufen. Gegner sind die Alten Herren des SV Rengsdorf. Der Erlös der Benefizveranstaltung geht an „FLY & HELP“ und an die Stiftung „Fußball hilft“.


Sport | Nachricht vom 06.07.2016

Saisonausklang: Farmers empfangen die Frankfurt Pirates

Zwei, wenn es hoch kommt drei Tage am Baggersee oder im Freibad. Kaum Zeit, sich den ersten Sonnenbrand des Jahres einzufangen. Und die Grillkohle will in diesem Jahr auch nicht leer werden. Ein Sommer, der bisher noch keiner war, geht am Samstag, den 9. Juli schon wieder zu Ende – zumindest mit Blick auf die Football-Saison.


Kultur | Nachricht vom 06.07.2016

Westerwald als Kunstmotiv

Naturstudien, von denen eine Reihe im Westerwald entstanden sind, zeigt jetzt eine Ausstellung im Museum Koenig zu Bonn. Im Vergleich zu anderen Mittelgebirgen hat der Westerwald eher wenig Motive für Malerei und bildende Kunst geliefert. Umso mehr verdient eine Ausstellung im Museum Koenig zu Bonn Aufmerksamkeit, die vom Biohistoricum ausgerichtet worden ist.


Region | Nachricht vom 05.07.2016

Brücken-Banner verstärkt Bewusstsein für die Rettungsgasse

Es ist immer wieder ein Problem: Die Fahrzeuge, die im Stau hinter einer Unfallstelle stehen, versperren den Rettungskräften die Zufahrt. Weil diese sich dadurch mühsam und langsam durch die Blechlawine quälen müssen, kommt es immer wieder zum Verlust wertvoller, oft lebensrettender Zeit.


Region | Nachricht vom 05.07.2016

Hospiz „HADAMAR“ feiert Tag der offenen Tür

Am 16. Juli lädt das Hospiz „HADAMAR“ zum Tag der offenen Tür ein. Jeden dritten Samstag im Monat können sich Interessierte von 15 bis 17 Uhr die Räumlichkeiten anschauen, Fragen stellen und Informationsmaterial mitnehmen. Der Eintritt ist frei. Ort. Gesundheitszentrum St. Anna 1. Obergeschoss Franz-Gensler-Straße 7, 65589 Hadamar.


Region | Nachricht vom 05.07.2016

Selterser Konfirmanden unterstützen Kinderhospiz

700 Euro – das ist die stolze Summe, die die Konfirmanden der Evangelischen Kirchengemeinde Selters für den guten Zweck spenden. Das Geld geht an das Ambulante Kinder- und Jugendhospiz Koblenz. Die Einrichtung unterstützt Familien, deren Kinder unter einer lebensverkürzenden Krankheit leiden. Das Hospiz möchte dazu beitragen, dass diese Familien trotzdem ein gutes Leben führen können und unterstützt die Betroffenen nach Kräften.


Region | Nachricht vom 05.07.2016

Offener Brief an Malu Dreyer: Für Reformkompromiss stimmen

Nachdem sich das Bundeskabinett auf einen Kompromiss zur Reform der Erbschaftsteuer geeinigt hat, dem inzwischen auch der Bundestag zugestimmt hat, bittet die Arbeitsgemeinschaft der rheinland-pfälzischen Industrie- und Handelskammern (IHKs) die Landesregierung eindringlich, ihr Votum im Bundesrat für diesen Kompromiss einzusetzen.


Sport | Nachricht vom 05.07.2016

Partystimmung im Golfclub Wiesensee trotz Aprilwetter

Traditionell findet am ersten Juli-Wochenende der Preis der Professionals statt. Am Sonntag, 3. Juli gingen über 100 Teilnehmer an den Start und durften sich auf eine Golfrunde bei Aprilwetter freuen. Für Teilnehmer bis Handicap 18,4 lautete der Spielmodus an diesem Tag „Zählspiel“, ab Handicap 18,5 wurde nach Stableford gespielt. Beide Modi waren vorgabewirksam.


Kultur | Nachricht vom 05.07.2016

„Some Songs“ mit erstem Video auf Spendentour

Bislang konnte man „Some Songs“ im Netz nur lesen und gucken, nicht aber hören. Schlecht für eine Band, die Werbung für sich machen will, damit sie Spenden für andere einspielen kann. Aber: das erste Video ist im Kasten und kann bei Youtube angeschaut werden. Für die Aufnahme wurde der heimische Proberaum durch ein Tonstudio in Gießen ersetzt, weshalb auch das Video eine Band beim Arbeiten zeigt.


Kultur | Nachricht vom 05.07.2016

Sommerfestival Bad Marienberg mit Hanne Kah

Hanne Kah ist eine junge Musikerin aus Mainz, deren Musikstil sich als Folk mit Einflüssen aus den Bereichen Rock, Pop und Country beschreiben lässt. Die Band und Hanne arbeiten aktuell im Studio "Spielhalle" mit dem Produzenten Marc Jullien (ebenfalls aus Mainz) an Ihrem ersten Album, welches Anfang Juli 2016 erscheinen soll. Ihr Auftritt ist am Dienstag, den 19. Juli ab 19.30 Uhr auf dem Marktplatz.


Kultur | Nachricht vom 05.07.2016

Kein Sommermärchen der gewöhnlichen Art

Die Festspiele am Rheinblick in Bendorf starten am 12. August mit den „Findlingen“. Ein Stück nicht aus der Feder von Shakespeare, aber er spielt dennoch eine entscheidende Rolle. Die Findlinge werden es den Besuchern nahebringen.


Sport | Nachricht vom 05.07.2016

TC Rheinbrohl: Herren II und Herren 30 machen Aufstieg perfekt

Die zweite Herrenmannschaft sowie die Herren 30 des TC Rheinbrohl sind jeweils ungeschlagen in die B-Klasse aufgestiegen. Die “Zweite” konnte sich im Kampf um den direkten Aufstiegsplatz gegen Koblenz Wallersheim und Vallendar durchsetzen.


Region | Nachricht vom 04.07.2016

Eisenbahnfreunde erlebten in Westerburg kurzweilige Stunden

Die Westerwälder Eisenbahnfreunde in Westerburg luden zum traditionellen Familienfest ein und bescherten ihren kleinen und großen Gäste einen interessanten und kurzweiligen Sonntag. Beim Rundgang über das Gelände gab es viele sehenswerte Fahrzeuge, Maschinen und andere Dinge rund um die Eisenbahn zu entdecken.


Region | Nachricht vom 04.07.2016

Bäcker nahmen Gesellenbrief entgegen

13 Jungbäcker freuten sich im Schützenhaus in Ransbach-Baumbach über die Beendigung ihrer Lehrzeit und die Überreichung des Gesellenbriefes aus der Hand des Obermeisters der Bäckerinnung Rhein-Westerwald, Hubert Quirmbach aus Hundsangen.


Region | Nachricht vom 04.07.2016

Zentralen Ort des Gedenkens für Feuerwehren des Landes geschaffen

Trotz guter Ausbildung und moderner Technik verlieren immer wieder Feuerwehrleute im Einsatz ihr Leben. Vor allem für die Hinterbliebenen und die betroffenen Wehren ist das tragisch. In Koblenz wurde jetzt ein Ort geschaffen, wo in einem Außenbereich und in einer kleinen Kapelle Ihrer gedacht werden kann, aber auch aller Verstorbenen, die sich je für die Feuerwehr eingesetzt haben.


Region | Nachricht vom 04.07.2016

725 Jahre Stadtrechte: „Bewusstsein für Traditionen stärken!“

„Ein Jubiläum, wie wir es in diesem Jahr feiern, ist eine willkommene Gelegenheit, das Bewusstsein für Traditionen zu stärken!“ – Die Montabaurer Stadtbürgermeisterin Gabi Wieland nahm den offiziellen Empfang anlässlich der Verleihung der Stadtrechte vor 725 Jahren zum Anlass, nicht nur einen Blick zurück zu werfen, sondern auch die Entwicklungschancen der Stadt zu beleuchten.


Region | Nachricht vom 04.07.2016

Ein Friedensbotschafter kehrt zurück nach Montabaur

Er sollte die Botschaft vom Ende des Ersten Weltkrieges in den Westerwald bringen und erlebte selbst den Frieden nicht mehr: Captain Walter H. Schulze stürzte am 28. Juni 1919 während seiner Peace-Messenger Mission in Montabaur ab und wurde so zu einem der letzten Opfer des Krieges.


Region | Nachricht vom 04.07.2016

Gaststättenschlägerei in Wahlrod

Die Polizei Hachenburg wurde zur Beendigung körperlicher Auseinandersetzungen in einer Wahlroder Gaststätte gerufen. Unter dem Einfluss von Alkohol wurden Meinungsverschiedenheiten zwischen mehreren Gästen manuell ausgetragen.


Region | Nachricht vom 04.07.2016

Brandstiftung an mobilem Hochsitz

Die Polizei sucht Zeugenaussagen, die zum Ergreifen eines Brandstifters führen, der in der Gemarkung Gehlert einen mobilen Hochsitz in Brand steckte. Hinweise bitte unter Telefonnummer:02662/95580 oder E-Mail: PIHachenburg@Polizei.rlp.de an die Polizei Hachenburg.


Region | Nachricht vom 04.07.2016

Automarder in Bad Marienberg unterwegs

In der Nacht zu Montag, 4. Juli wurden von unbekannten Tätern im Stadtgebiet von Bad Marienberg zwei PKW angegangen. Die Polizei sucht Zeugenaussagen zwecks Ergreifung des oder der Täter. Hinweise bitte an die Polizei Hachenburg unter Telefonnummer: 02662/95580 oder E-Mail: PIHachenburg@Polizei.rlp.de.


Region | Nachricht vom 04.07.2016

Lernpaten gesucht - Neuer Kurs startet im September

Das gemeinsame Projekt „Keiner darf verloren gehen“ von Kreisjugendamt und DRK-Landesverband RLP sucht weitere Lernpaten/innen, die bereit sind, etwas Zeit und Zuwendung für die Betreuung von benachteiligten Grundschulkindern aufzubringen. Seit nunmehr fünf Jahren kümmern sich im Westerwaldkreis Lernpaten und Lernpatinnen um Grundschulkinder, die aus unterschiedlichsten Gründen von ihrem Zuhause nicht die nötige Unterstützung für ihren schulischen Erfolg bekommen.


Region | Nachricht vom 04.07.2016

Polizei überprüfte Jugendschutz

Ernüchterndes Ergebnis für die Polizisten, die Testkäufe von Alkohol und Tabakwaren durchführen ließen: Es war für die minderjährige Testperson gar kein Problem, die gewünschte Ware zu erstehen. Die Einzelhändler beachteten in keinem Fall das Jugendschutz-Gesetz und müssen daher Bußgelder zahlen.


Region | Nachricht vom 04.07.2016

Bürger-Befragung: Bodycams im Einsatz bei der Polizei

Die Gewalt gegen Polizeibeamte ist in den vergangenen Jahren auch in Rheinland-Pfalz gestiegen. Abhilfe schaffen soll der Einsatz von Bodycams. Die Universität Koblenz-Landau führt nun eine Online-Umfrage unter Bürgerinnen und Bürgern zur Akzeptanz dieser kleinen Körperkameras durch. Ein Forschungsprojekt zur Akzeptanz dieser Technik.


Vereine | Nachricht vom 04.07.2016

Marienberger auf dem Panoramaweg rund um Daaden

Auf dem Panoramaweg führte das Ehepaar Roth eine Gruppe von 18 Wanderfreunden des Westerwaldvereins Bad Marienberg rund um Daaden. Der circa sechs Kilometer lange Weg begann in der Ortsmitte und ging vorbei an schönen Fachwerkhäusern hinaus ins "Reuschewäldchen". Der aus Daaden stammende Wanderführer wusste zu den alten Häusern und Gassen allerlei zu erzählen, verbrachte er hier doch seine "Lausbubenzeit".


Vereine | Nachricht vom 04.07.2016

NABU startet Informations- und Werbekampagne

Die Ortsgruppen des Naturschutzbund (NABU) im Westerwald betreiben praktischen Natur- und Artenschutz und bringen Kindern und Erwachsenen die Natur näher. Zur Vorstellung ihrer aktuellen ehrenamtlichen Aktivitäten und zur Gewinnung neuer Mitstreiter startete am Montag, den 4. Juli, eine Informations- und Werbekampagne.


Sport | Nachricht vom 04.07.2016

Turnier „40 Jahre Damenfußball“

Mit einem Turnier feierte der SSV Eichelhardt das Jubiläum „40 Jahre Damenfußball“.Nachdem eine Mannschaft noch kurzfristig abgesagt hatte, spielten sieben Damenteams (SV Allner Bödingen, SSV Weyerbusch, SV Eitorf, 1. FC Köln, Spfr. Selbach, FSG Elkenroth und SSV Eichelhardt um die Preisgelder und die Pokale.


Sport | Nachricht vom 04.07.2016

„Hansi“ Fabig – 45 Jahre Vorsitzender beim SV Mörlen

Zwei Worte erläutern oft schon einen Begriff. Bei ‚Uns Uwe‘, ‚Der Bomber‘ oder ‚Der Kaiser‘ weiß ein Jeder, wer gemeint ist. Fällt im Fußballkreis Westerwald/Sieg der Name „Der Hansi“, kann das nur einer sein: Hans-Jürgen Fabig vom SV Mörlen. Im bürgerlichen Leben kann man mit 45 Berufsjahren in Rente gehen, er hat also ein Arbeitsleben hinter sich. Seit unglaublichen 45 Jahren aber ist der ‚Hansi‘, Jahrgang 1949, schon Vorsitzender seines Heimatvereins SV Mörlen und hätte damit eigentlich ‚Rentenanspruch‘.


Kultur | Nachricht vom 04.07.2016

Meet and greet mit Truck Stop zu gewinnen

Europas Country-Band Nummer eins „Truck Stop“ kommt am 22. Juli im Rahmen des "Westernwald Country Festival" in den Westerwald. Die Kuriere verlosten zwei mal zwei Karten für ein „meet and greet“ mit der Band. Dazu gibt es ein persönliches Erinnerungsfoto von unserem Profi-Fotografen. Die Mailadresse, unter der unsere Leser gewinnen können, ist bis zum 5. Juli um 24 Uhr geschaltet.


Kultur | Nachricht vom 04.07.2016

Kammerchor singt sich in die Herzen und Seelen seiner Zuhörer

Mit einem außergewöhnlichen Programm gastierte der Kammerchor Marienstatt am Sonntag, 19. Juni in der katholischen Kirche in Selters. Das musikalische Ereignis erfolgte auf Einladung des Kultursommers Rheinland-Pfalz und fand statt in der Reihe der Konzerte des Orgelsommers.


Kultur | Nachricht vom 04.07.2016

Vox Humana Ensemble: "Spagat zwischen den Welten"

Alles andere als gewöhnlich ist das Konzert des Vox Humana Ensembles am Samstag, dem 16. Juli. Dekanatskantor Christoph Rethmeier wagt mit dem Chor des Evangelischen Dekanats Bad Marienberg in diesem Sommer einen Spagat zwischen den Welten. Tango und mehr wird erklingen.


Region | Nachricht vom 03.07.2016

SGD Nord gestaltete Artenkonferenz in Berlin mit

Die Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord (SGD) war bei der Artenkonferenz in Berlin und hat das Projekt "ArtenFinder" vorgestellt. Es ist ein Bürgerprojekt mit wissenschaftlichem Anspruch, wo jeder der sich für Artenschutz interessiert mitmachen kann. Was man dazu braucht ist ein Smartphone und die kostenlose App.


Region | Nachricht vom 03.07.2016

Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person

Am Samstag, den 2. Juli ereignete sich auf B 414 in Höhe der Abfahrt Nisterau ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Ursache war ein tempobedingtes Ausweichmanöver nach rechts, das an einem Baum endete.


Region | Nachricht vom 03.07.2016

Schüler-Abschlussfeier mit Folgen

Sachbeschädigungen an Kraftfahrzeugen und Körperverletzung sowie Trunkenheit im Verkehr stellten Beamte der Polizei Westerburg im Anschluss an ein Abschlusszelten einer 10er Schulklasse am Samstag, 2. Juli in Höhn fest. Zu viel Alkoholkonsum beim Feiern war die Ursache.


Region | Nachricht vom 03.07.2016

Körperverletzung und unterlassene Hilfeleistung bei 94-Jähriger

Anwohner beobachteten in Selters, wie ein Mann eine alte Dame anrempelte, sodass sie über ihren Rollator stürzte. Infolgedessen musste die verletzte Frau im Krankenhaus stationär behandelt werden. Den Täter erwarten Anzeigen wegen fahrlässiger Körperverletzung und unterlassener Hilfeleistung.


Region | Nachricht vom 03.07.2016

Kirmesschlägerei und Notarzteinsatz wegen bewusstloser Person

Auf der Kirmes in Freilingen musste ein beißender und schlagender Randalierer von Polizisten festgenommen und in eine Gewahrsamszelle gebracht werden. In Montabaur wurde eine bewusstlose männliche Person vom Notarzt behandelt. Der Mann stand unter Drogen.


Region | Nachricht vom 03.07.2016

Verkehrsunfälle unter Einfluss von Alkohol und Drogen

Fahruntüchtige Autofahrer beschäftigten die Polizei Montabaur am Wochenende. So wurde ein volltrunkener 19-Jähriger, der benebelt in eine Hecke fuhr, zum künftigen Fußgänger. Seinen Führerschein abgeben musste ein weiterer betrunkener junger Mann, der von der Straße abkam. Wegen seines Drogenkonsums wurde ein dritter junger Fahrer aus dem Verkehr gezogen.


Region | Nachricht vom 03.07.2016

Das vierte Old-&Youngtimer-Treffen lockte viele Besucher

Gebhardshain hat keine Anziehungskraft verloren. Ein rühriger Werbering und ein aktiver Funk- und Hilfsclub „Marina“ bemühen sich gemeinsam mit viel Erfolg um ein pulsierendes Leben in der Gemeinde. Das konnte man auch wieder am verkaufsoffenen Sonntag, dem 3. Juli erleben.


Region | Nachricht vom 03.07.2016

„Die Bindweide“, ein Industriedenkmal mit neuem Leben

Vom neuen Aussichtsturm auf der Höhe oberhalb von der Gemeinde Malberg bietet sich ein Rundblick in Richtung Rhein, Sieg und Nistertal. Ein Grund für ein musikalisches Fest, das so schnell niemand vergisst.


Wirtschaft | Nachricht vom 03.07.2016

Hunger auf Sommer wurde in Hachenburg gesättigt

Zum Sommerfest hatte der Werbering Hachenburg eingeladen und mit einer Modenschau gelockt. Und siehe da, alle hörten davon und kamen in Scharen zur Einkaufsstadt. Bis auf eine kleine Regenunterbrechung konnte das Programm in den Geschäften und auf dem alten Markt nach Plan ablaufen.


Vereine | Nachricht vom 03.07.2016

Festwochenende und große Kirmes in Kölbingen

Noch bis einschließlich Montag, 4. Juli, feiern der Musikverein Kölbingen und die Freiwillige Feuerwehr Kölbingen ihr 50-jähriges Bestehen. Gleichzeitig findet im Festzelt an der Pfarrkirche zu Kölbingen die „Gold-Kirmes im Oberkirchspiel“ statt. Wenn ein Musikverein ein Jubiläum feiert, dann ist es selbstverständlich, dass den Festgästen auch zünftige Blasmusik geboten wird. So auch beim Festkommers, bei dem der Musikverein „Hui Wäller“ Kölbingen als Mit-Gastgeber selbst für den musikalischen Rahmen sorgte.


Sport | Nachricht vom 03.07.2016

Mehr als 70 junge Kickerinnen beim ‚Tag des Mädchenfußballs‘

Da lachte nicht nur die Sonne (zumindest überwiegend) sondern auch das Herz, über das, was Mädchen zwischen 6 und 14 Jahren beim ‚Tag des Mädchenfußballs‘ zeigten. U-20-Junioreninnen-Weltmeisterin Rebecca Knaak vom Bundesligisten Bayer Leverkusen war Stargast. Großes Lob für Ausrichter SV Blau-Weiß Hellenhahn-Schellenberg.


Sport | Nachricht vom 03.07.2016

Fighting Farmers verlieren auswärts bei den Mainz Golden Eagles

Spontane erste Reaktion: Och nö. Zweite Reaktion: Echt? Dritte Reaktion: Na komm, Kopf hoch. Nächste Woche noch mal ein Fest gegen Frankfurt und die Saison mit einem tollen Heimspiel beschließen. Warum all dies? Die Fighting Farmers Montabaur haben das Rheinland-Pfalz-Derby bei den Mainz Golden Eagles mit 19:20 (7:6) verloren.


Kultur | Nachricht vom 03.07.2016

Musik unter den Linden: Highlight in der dritten Auflage

Zwar wurde die Veranstaltung „Musik unter den Linden“ wetterbedingt zur „Musik mit Blick auf die Linden“, was aber nichts an der hochkarätigen Substanz der Veranstaltung änderte. Die Chorfamilie Beethoven aus Dernbach lud am Samstag zum dritten Mal zu diesem sommerlichen Musikevent ein und konnte trotz (oder gerade wegen?) des Fußballspiels mit einem enormen Besucheransturm glänzen.


Kultur | Nachricht vom 03.07.2016

Geistliche Abendmusik aus Barock bis Moderne

Musik aus der Barockzeit bis hinein in die Moderne – für Violine und Orgel, aufgeführt in einer Geistlichen Abendmusik in der charmanten evangelischen Pauluskirche: ein Genuß für alle Zuhörenden! Als besondere Gäste konnte Dekanatskantor Jens Schawaller die Dresdener Geigerin Viola Sumire Wallbrecht und Pfarrer Martin Frölich aus Gräveneck begrüßen.


Region | Nachricht vom 02.07.2016

Sommerasyl für 48 Schwalbenpaare

Die Schwalben sind die Sommerboten und sie sind immer weniger in der Region zu sehen. Das liegt nun nicht unbedingt am Wetter sondern an fehlenden Nistplätzen. Ein "Schwalbenhaus", entwickelt im hessischen Vogelsbergkreis, bietet jetzt ein "Sommerasyl" für die Insektenfresser aus Afrika.


Region | Nachricht vom 02.07.2016

Solaranlagen für Warmwasser und Heizung

Eine thermische Solaranlage kann oft die Energiekosten reduzieren; sie ist aber nicht für jeden Haushalt geeignet. Haushalte mit hohem Warmwasserbedarf können von solarthermischen Anlagen profitieren. Ebenfalls sinnvoll ist der Einsatz von Sonnenenergie, wenn bereits ein großer Wärmespeicher vorhanden ist, etwa bei einer zentralen Holzheizung.


Region | Nachricht vom 02.07.2016

Erlebnistag der Bambini-Feuerwehren Rheinland-Pfalz

Am 9. Juli findet rund um das Gemeinschaftshaus und dem Naturerlebnispfad in Dürrholz der diesjährige Erlebnistag der Bambini-Feuerwehren Rheinland-Pfalz statt. Gleichzeitig wird mit einem kleinen Festakt das 10-jährige Bestehen der Bambini-Feuerwehr Rheinland-Pfalz begangen.


Region | Nachricht vom 02.07.2016

Workshop: „Mein Lehrling, der selbstständige Profi?“

Das Handwerk ist gefordert. Die duale Berufsausbildung ist einer starken Konkurrenz ausgesetzt, durch den Trend zum Studieren, verschärften Wettbewerbsdruck in der Wirtschaft und den demografischen Wandel. Hier setzt das Projekt „Entwicklung von Qualitätsstandards in der betrieblichen Ausbildung“ der Handwerkskammer (HwK) Koblenz an.


Wirtschaft | Nachricht vom 02.07.2016

Innovationsberatungsprogramm „go-Inno“ des Bundes verlängert

Kleine Unternehmen aus dem produzierenden Gewerbe und Handwerk können auch künftig die Leistungen von autorisierten Beratungsunternehmen in Anspruch nehmen. Die Richtlinie für das Förderprogramm „go-Inno (BMWi-Innovationsgutscheine)“ wurde bis Ende 2020 verlängert. Darauf macht die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Westerwaldkreis mbH aufmerksam.


Wirtschaft | Nachricht vom 02.07.2016

Innovationscluster Metall-Keramik-Kunststoff näher an Unternehmen

Die Unternehmen des Netzwerks enger unterstützen und das Wissen der Forschungseinrichtungen besser nutzen: Mit diesem Ziel beginnt für der Innovationscluster Metall-Keramik-Kunststoff (IMKK e.V.) nach sieben Jahren ein neuer Zeitabschnitt. Unter dem Dach der Industrie- und Handelskammer zu Koblenz soll der Cluster weiterentwickelt werden. Um den Weg dafür frei zu machen, hat die Mitgliederversammlung die Auflösung des Träger-Vereins beschlossen.


Kultur | Nachricht vom 02.07.2016

Interview mit dem Meinborner Krimiautor Jörg Böhm

„Moffenkind“, Jörg Böhms neuestes Buch ist ein Kreuzfahrtkrimi. Die Handlung spielt überwiegend auf der „Star oft the Ocean“, einem Luxusliner auf seiner Jungfernfahrt von Hamburg zu den Metropolen Westeuropas. Verzwickt wird das Geschehen durch Rückblicke und düstere Voraussagen aus der Vergangenheit der Protagonisten an Bord.


Kultur | Nachricht vom 02.07.2016

Veranstaltungen zum Jubiläumsjahr 725 Jahre Stadt Montabaur

Der neu erschienene Kultur-Newsletter für die zweite Hälfte des Jubiläumsjahrs verzeichnet für jeden Monat eine besondere Veranstaltung: Jubiläums-Kirmes in Montabaur im August, „KASALLA“-Konzert im September, Oktoberfest „O’zapft wird’s“ und „Der kleine Rabe Socke“ für Kinder im November.


Region | Nachricht vom 01.07.2016

Benötigt die Stadt Hachenburg mehr Industriegebiete?

Der Hachenburger Stadtrat entscheidet am Montag, 4. Juli, um 19 Uhr in öffentlicher Ratssitzung unter anderem über zwei Bebauungspläne. „Änderung des Bebauungsplanes Hinter der Stollmigswiese“ und „Aufstellung eines Bebauungsplanes Alpenroder Straße 31“.


Region | Nachricht vom 01.07.2016

Flüchtlingen den Weg zur Integration durch Arbeit ebnen

Auch wenn noch mehr Flüchtlinge in den Westerwald kommen: wenn sie gut in Arbeit integriert sind, müssen wir davor keine Angst haben! Mit dieser Aussage waren alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer eines Info- und Gesprächsabends einverstanden, die den Schulungssaal der Kreishandwerkerschaft in Montabaur bis auf den letzten Platz gefüllt hatten. „Arbeit und Beschäftigung für Flüchtlinge im Westerwald“ war das überaus aktuelle Thema.


Region | Nachricht vom 01.07.2016

Lebensretter in Nistertal und Nentershausen gesucht

„Blutspender helfen Leukämiepatienten“ unter dieser Überschrift rufen der DRK-Blutspendedienst West sowie die Stefan-Morsch-Stiftung, Deutschlands älteste Stammzellspenderdatei, zur Blutspende und zur Typisierung auf. Gemeinsam mit dem DRK Ortsverein will man darauf aufmerksam machen, wie durch Blutspenden und Stammzellspenden das Leben von Krebspatienten gerettet werden kann. Im Juli heißt es deswegen in Nistertal und Nentershausen: „Lebensretter gesucht!“


Region | Nachricht vom 01.07.2016

Als Wahlhelfer gesetzlich unfallversichert

Am 10. Juli ist Bürgermeisterwahl in der Ortsgemeinde Nistertal. Für einen reibungsfreien Ablauf der Wahlen sorgen viele Menschen im ehrenamtlichen Auftrag. Die ehrenamtlich tätigen Personen sind während ihres Einsatzes gesetzlich unfallversichert. Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf alle Tätigkeiten, die im Zusammenhang mit dem Ehrenamt beziehungsweise den übertragenen Aufgaben stehen.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.07.2016

Jetzt bewerben: Innovationspreis Rheinland-Pfalz 2017

Auch in diesem Jahr vergibt das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau den mit 40.000 Euro dotierten „Innovationspreis Rheinland-Pfalz“. Außerdem gibt es einen Sonderpreis des Wirtschaftsministers zum Thema „Medizintechnik“. Darauf macht die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Westerwaldkreis aufmerksam.


Wirtschaft | Nachricht vom 01.07.2016

Zinsgünstige Landesdarlehen für Innovationen

Innovationen sind für die wirtschaftliche Dynamik und für das Wachstum unserer Volkswirtschaft von großer Bedeutung. Wichtige Impulse dazu soll das neue Innovationskreditprogramm der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz geben.


Kultur | Nachricht vom 01.07.2016

Schüler-Kunst-Projekt zum Thema Wasser

„Wasser – wohltuend, lebendig, bedroht“ ist der Titel einer Kunstausstellung, die Stadtbürgermeisterin Gabi Wieland am Donnerstag, den 7. Juli um 17 Uhr in der Bürgerhalle im historischen Rathaus von Montabaur eröffnen wird. Hinter der Ausstellung steckt ein schulübergreifendes Kunstprojekt der Anne-Frank-Realschule plus zusammen mit den Berufsbilden Schulen (BBS).


Anzeige | Nachricht vom 01.07.2016

Familie Otto lässt jetzt automatisch mähen

Ein Schaf im Garten würde viele Probleme machen – aber eines ganz sicher lösen: Der Rasen wäre stets akkurat und gleichmäßig gekürzt, ohne dass der Gartenbesitzer auch nur eine Hand dafür rühren müsste. Die technische Entwicklung hat zum Glück dafür gesorgt, dass die Halme nun auch mit ähnlich „Schaf-wandlerischer“ Präzision geschnitten werden können.


Region | Nachricht vom 30.06.2016

Sattelzug mit brennenden Reifen auf A 3

Am späten Donnertagvormittag, den 30. Juni war ein mit 24 Tonnen Eisen beladener Sattelzug auf der A 3 Richtung Köln unterwegs. In Höhe Deesen, kurz vor dem Rastplatz Landsberg bemerkte der Fahrer, dass einer seiner Reifen Feuer gefangen hatte. Er konnte das Fahrzeug noch auf den Standstreifen lenken.


Region | Nachricht vom 30.06.2016

Jugend setzt sich für Flüchtlinge ein und wird mit Preis geehrt

Für ihr Engagement in der Willkommenskultur hat die Jugend im Evangelischen Dekanat Selters den „Ilse und Karl-Riek-Preis 2016“, den Preis der Diakoniegemeinschaft Stephansstift der Ev.-Lutherischen Landeskirche Hannovers, verliehen bekommen. Die mit 500 Euro dotierte Auszeichnung honoriert diakonische Projekte, die sich dem Thema Begegnungen widmen – auch der Begegnung mit den „Fremden“, mit anderen und deren Geschichten, mit den eigenen Grenzen.


Region | Nachricht vom 30.06.2016

„Old- & Youngtimer Treffen in Höhr-Grenzhausen“

Zum 30. City- und Brunnenfest lädt die Stadt Höhr-Grenzhausen - dem Jubiläum des Stadtfestes entsprechend - alle Besitzer von Old- und Youngtimern ein, ihre Schmuckstücke im Rahmen der Veranstaltung zu präsentieren. Ob Oldtimer, Traktor, Youngtimer oder Motorrad, alle sind willkommen und können sich ohne Startgeld präsentieren.


Region | Nachricht vom 30.06.2016

Einfach engagiert

Die Naspa Stiftung fördert Initiative und Leistung in der Region: 23 Vereine und Institutionen freuen sich über finanzielle Hilfe in Höhe von insgesamt 22.801,24 Euro. Die Spendenübergabe fand am 29. Juni im Westerwaldkreis statt. Die begünstigten Institutionen sind im Artikel gelistet.


Region | Nachricht vom 30.06.2016

Schon wieder: Geburt eines Wisents im Wildpark Gackenbach

„Da waren wir wirklich überrascht", gesteht Parkbetreiber Peter Opitz. Erst im letzten Jahr konnte er stolz ein Wisent-Baby vorzeigen - das erste, das im Wildpark Gackenbach zur Welt gekommen ist, der Bruder des Neuzugangs.


Region | Nachricht vom 30.06.2016

Entspannter Arbeitsmarkt zur „Halbzeit“ des Jahres

Im Bezirk Montabaur sinkt die Arbeitslosenquote auf 3,5 Prozent – Wert des Vorjahres wird um 0,5 Prozent unterschritten – hohe Fluktuation am Arbeitsmarkt - Ausbildungsmarkt noch in starker Bewegung – Fachkräfte werden dringend gesucht - 3.855 Personen im Westerwaldkreis ohne Job gemeldet.


Region | Nachricht vom 30.06.2016

Lesesommer startet am 6. Juli

Spätestens am 6. Juli zieht der Sommer in der Stadtbücherei Selters mit dem Beginn des Lesesommers Rheinland-Pfalz ein. Mehr als 300 neue Bücher für junge Leser zwischen 6 und 16 Jahren stellt das Büchereiteam eigens für den Lesesommer 2016 bereit.


Region | Nachricht vom 30.06.2016

Geführte Radtour durch den Hachenburger Westerwald

Radwanderfreunde können die schönsten Radstrecken und echte Geheimtipps in und um den Hachenburger Westerwald bei regelmäßig angebotenen Radtouren entdecken. Im Vordergrund steht dabei nicht der sportlicher Charakter, sondern das gemeinschaftliche Fahrerlebnis und das Panoramafahren.


Region | Nachricht vom 30.06.2016

Bendorf engagiert Sicherheitsdienst

Security soll in der Innenstadt während der Sommermonate für Ruhe, Ordnung und Sicherheit sorgen. Ein privates Wachdienstunternehmen wird von Juli bis August in Bendorf auf Streife gehen und für Ruhe, Ordnung und Sicherheit sorgen. Die Stadtverwaltung hat das Unternehmen Westforest Security aus Ransbach-Baumbach mit regelmäßigen Patrouillen in der Innenstadt beauftragt.


Region | Nachricht vom 30.06.2016

Unfall mit drei Leichtverletzten und sechs beteiligten PKW

Am Donnerstag, den 30. Juni, kam es um 14:56 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der L300 zwischen Meudt und Boden. Ein aus Richtung Boden kommender PKW wollte nach links auf die Kreisabfalldeponie abbiegen, musste jedoch aufgrund des Gegenverkehrs anhalten.


Region | Nachricht vom 30.06.2016

Rock am Ring: Verbraucherzentrale gibt Tipps zur Rückerstattung

Nach dem wetterbedingten Abbruch des Musikfestivals Rock am Ring am Wochenende 3. bis 5. Juni 2016 erklärt sich die Marek Lieberberg Konzertagentur jetzt bereit, den Betroffenen 40 Prozent des Eintrittspreises zu erstatten. Verbraucherschützer bewerten das Angebot des Veranstalters als fair.


Politik | Nachricht vom 30.06.2016

Landtagsprovisorium weckte Interesse der Hachenburger

Unmittelbar nach seiner Wahl zum Landtagspräsidenten hatte Hendrik Hering Bürgerinnen und Bürger seiner Heimatstadt und der benachbarten Ortsgemeinden zu einer Tagesinformationsfahrt nach Mainz eingeladen. Da der Landtag seinen angestammten Sitz im Deutschhaus vorübergehend verlassen hat, war das Interesse der Hachenburger, wie sich die Landespolitik im Provisorium eingerichtet hatte, groß.


Sport | Nachricht vom 30.06.2016

Zweiter Tag der Ballone trotz Wetterkapriolen gut besucht

Für den Vorsitzenden des Ballonsportvereins Rennerod, Mario Hintze waren beim 2. Tag der Ballone auf dem Vereinsgelände in Hüblingen die über 2000 Besucher am wichtigsten, die trotz aller Wetterkapriolen kamen, doppelt so viele wie am 1. Tag der Ballone 2014. Die Vorarbeiten für die abwechslungsreiche Veranstaltung waren für die wenigen Vereinsmitglieder gewaltig gewesen.


Kultur | Nachricht vom 30.06.2016

Spanisches Lebensgefühl im Westerwald

Eine rundum gelungene Veranstaltung des Forum Selters erlebten die Besucher des Spanischen Abends im Stadthaus. Klassische Gitarre, ausgewählte Weine, Kunstfotografien von spanischen Inseln und eine Paella für alle begeisterten die Gäste. Weil das Haus voll war, musste der Veranstalter im Vorfeld die Türen schließen. Humorvoll und engagiert moderierte Eckhard Schneider durch den Abend.


Kultur | Nachricht vom 30.06.2016

Sommer-Musik vor dem alten Rathaus Montabaur

Die Reihe „Sommermusik vor dem Rathaus“ geht weiter: Am 9. Juli in der Zeit von 13 – 15 Uhr mit „Frechblech“ und von 15 – 17 Uhr mit dem „Mandolinenorchester Untershausen“ am Großen Markt in Montabaur. Frechblech, das quirlige Soloquintett des evangelischen Dekanates Selters spielt unter der Leitung von Dekanatskantor Jens Schawaller. Das Mandolinenorchester aus Untershausen erfreut mit seinen Interpretationen das Publikum stets aufs Neue.


Region | Nachricht vom 29.06.2016

Fußgängerin von LKW erfasst und schwer verletzt

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwoch, den 29. Juni um 11.35 Uhr in der Innenstadt von Hachenburg. Am Fußgängerübergang Steinweg wurde eine 82-Jährige von einem LKW erfasst und schwer verletzt. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.


Region | Nachricht vom 29.06.2016

Flucht vor Polizei war erfolglos

Der Fahrer von einem Kleinkraftrad knickte sein Versicherungskennzeichen um als der die Polizei bemerkte und versuchte erfolglos vor der Polizeikontrolle zu flüchten. Der Grund wurde den Beamten schnell klar. Den Mann erwarten jetzt diverse Strafverfahren.


Region | Nachricht vom 29.06.2016

Aktionsbündnis diskutiert über Rechtsextremismus

Mit einer Fachtagung will das neue Aktionsbündnis „OFFENsiv“ in Rennerod dem verstärkten Rechtsextremismus in der Region begegnen. Am Sonntag, den 10. Juli ab 14 Uhr können sich alle Interessierten in der Westerwaldhalle in Rennerod sachlich und kompetent mit dem in der Verbandsgemeinde aufkeimenden Rassismus und rechtem Gedankengut auseinandersetzen.


Region | Nachricht vom 29.06.2016

Dr. Peter Mainka feiert Jubiläum

Grund zu feiern hat Dr. Peter Mainka, denn seine Dierdorfer Praxis besteht nun schon seit 10 Jahren. Der Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe war früher in Plaidt ansässig, konnte dort jedoch nur ambulant operieren. „Ich wollte schon immer auch stationäre Patientinnen behandeln. Als dann die Praxis in Dierdorf frei wurde, habe ich die Chance genutzt“, so Mainka.


Region | Nachricht vom 29.06.2016

Gütertrennung aus Haftungsgründen?

Unter Paaren ist die Auffassung weit verbreitet, die Vereinbarung der Gütertrennung in einem Ehevertrag sei notwendig, um nicht für die Schulden des anderen aufkommen zu müssen. Dem liegt der Irrtum zugrunde, dass es durch die Eheschließung zu einer Vermögensvermischung und einer automatischen Haftung für die Schulden des Ehegatten kommt.


Sport | Nachricht vom 29.06.2016

Von Alltagshelden und überraschenden Ergebnissen

Am 26. und 27. Juni 2016 waren die GOFUS (gemeinnütziger Golfclub mit Fußballprofis) wieder am Wiesensee zu Gast, um für den guten Zweck gegen ihre Sponsoren und die Vertreter der Wirtschaft im Matchplay anzutreten. In den vergangenen Jahren konnten sich die GOFUS im Spiel behaupten. Die diesjährige Runde sollte bis zum Ende spannend bleiben – und stand zu Anfang unter keinem guten Stern.


Sport | Nachricht vom 29.06.2016

American Football: Montabaur spielt am Sonntag auswärts

Rheinland-Pfalz-Derby, Klappe die zweite: Mainz gegen Montabaur, Eagles gegen Farmers, Landeshauptstadt gegen Kreisstadt. Man sieht sich manchmal eben zwei Mal im Saisonverlauf - was in einer Liga mit „Interconference“-Spielen nicht automatisch der Fall ist. Nun aber gibt es ein Wiedersehen, am Sonntag um 16 Uhr in Mainz.


Kultur | Nachricht vom 29.06.2016

Katholischer Kirchenchor gab bejubeltes Jubiläumskonzert

Die Sport- und Kulturhalle Wallmerod war Austragungsort kultureller Höchstleistungen, als der Katholische Kirchenchor unter dem Titel „Choir meets Concert-Band“ in die Halle zu einem Jubiläumskonzert einlud, das sich am Ende das Prädikat „Höchstleistung“ mehr als verdiente. Dabei verstanden es Chor und Orchester, das Publikum mit einer musikalischen Reise durch Hits aus Film und Fernsehen bestens zu unterhalten.


Kultur | Nachricht vom 29.06.2016

Ein ungewöhnliches Konzert an einem ungewöhnlichen Ort

Im Erlebnisbahnhof Westerwald in Westerburg findet am Samstag, den 16. Juli ab 20 Uhr eine besondere musikalische Veranstaltung mit dem Vox Humana Ensemble, dem Chor des Evangelischen Dekanats Bad Marienberg, statt: Tango und Leidenschaft, Schmerz, Wehmut, knisternde Spannung -Melancholie und Lebensfreude, weiche Melodiebögen und feuriger Rhythmus.


Region | Nachricht vom 28.06.2016

Sven Zimmermann ist neuer Wehrführer in Pottum

Die Freiwillige Feuerwehr Pottum hat mit Sven Zimmermann und Marcel Benner als Stellvertreter eine neue Wehrführung. Im Rahmen ihrer Dienstversammlung fand die Ernennung statt. Gleichzeitig feierten die Aktiven die Verabschiedung ihres ehemaligen Wehrführers Klaus Kirschey, der sich nach rund 15 Jahren nicht mehr zur Wiederwahl stellte.


Region | Nachricht vom 28.06.2016

Selters zeigt seine „Wahrzeichen“

Mit sechs Motivtafeln in kräftigen Farben stellt die Stadt Selters ihre Besonderheiten vor. An vier Ortseingängen finden Passanten neben den Veranstaltungsplakaten künftig auch einige „Wahrzeichen“ der kleinen Stadt im Westerwald wieder.


Region | Nachricht vom 28.06.2016

Midi-Jobs und Mini-Jobs

Mini-Job oder Midi-Job – Chancen und Risiken: Das ist das Thema im Rahmen der Reihe BiZ & Donna am Dienstag, 12. Juli. Die Zahl der versicherungspflichtig beschäftigten Teilzeitkräfte steigt. Aber immer noch entscheiden sich viele Frauen für einen 450-Euro-Job. Fast zwei Drittel aller „Mini-Jobber“ sind weiblich, die meisten arbeiten ausschließlich auf dieser geringfügigen Basis. Das hat oft erhebliche negative Folgen für die eigene Existenzsicherung – heute und im Alter.


Region | Nachricht vom 28.06.2016

Neue Schritte in der Flüchtlingsarbeit

Die Situation der Flüchtlinge in der Verbandsgemeinde Montabaur (VG) war ein Schwerpunktthema bei der Sommersitzung des Verbandsgemeinderates. Der Rat beschloss, ein Integrationszentrum für Flüchtlinge und ehrenamtliche Flüchtlingshelfer in Montabaur einzurichten. Außerdem sollen Flüchtlinge künftig vermehrt zu gemeinnütziger Arbeit herangezogen werden – ein weiterer Baustein zur Integration.


Region | Nachricht vom 28.06.2016

Glückstour per Seilbahnfahrt

Schornsteinfeger aus ganz Deutschland radeln für den guten Zweck und nutzen die Seilbahn Koblenz gern für die sich und ihre Drahtesel. Schornsteinfeger gelten als Glücksbringer. Die Kaminkehrer, die auf ihrer "Glückstour " nun in Koblenz Station machten, bewiesen das ganz konkret.


Region | Nachricht vom 28.06.2016

Ein heißer ‚TIPP‘ für Berufsrückkehrerinnen

Das Ministerium für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen hat die Förderung des erfolgreichen Teilzeit-Projektes ‚TIPP‘ für Familienfrauen bewilligt! Endlich wieder berufstätig mit eigenem Einkommen … Fassen Sie die Gelegenheit beim Schopf! ‚TIPP‘ steht für ‚Training-Infos-PraxisPlanung‘ und bietet Müttern in Kooperation mit dem Beratungsbüro Neue Kompetenz – Netzwerk Beruf ein ideales Sprungbrett in den Job.


Region | Nachricht vom 28.06.2016

Ferienangebote zur Betreuung von Schulkindern in Hachenburg

Seit 2014 wird die in Eigenregie durchgeführte, beliebte Ferienspaßaktion des Jugendzentrums Hachenburg, die in zwei Wochen während der Sommerferien von jeweils 60 Kindern pro Woche besucht werden kann, durch Eigeninitiativen von Vereinen, Ortsgemeinden oder anderen Organisationen ergänzt und finanziell durch die Verbandsgemeinde gefördert. Dadurch werden weitere Familien bei der Betreuung von Kindern ab dem 3. Lebensjahr unterstützt.


Region | Nachricht vom 28.06.2016

Das Spielemobil war wieder on Tour

Dieses Mal hieß das Ziel für das Spielemobil: Mörsbach. Auf dem Gelände der evangelischen Kirchengemeinde gab es wieder ein breit gefächertes Angebot für die interessierten Kinder. Im angenehm kühlen Jugendraum des Hauses war ein großes Bastelangebot vorbereitet.


Werbung