Werbung

Nachricht vom 24.02.2020    

Randalierer beschädigte/n Bagger - Zeugen gesucht

Wer kann Beobachtungen mitteilen, die einen Sachschaden in Meudt betreffen? In der Schulstraße wurde ein dort abgestellter Bagger beschädigt. Die Randale muss irgendwann zwischen dem 14. und 24. Februar verübt worden sein.

Symbolfoto

Meudt. In der Zeit vom 14. Februar, 16 Uhr bis 24. Februar, 6.30 Uhr ereignete sich auf dem Parkplatz des Sportplatzes in der Schulstraße von Meudt eine Sachbeschädigung. An einem dort abgestellten Bagger wurden mit Steinen mehrere Scheiben eingeworfen und der Tankdeckel entwendet. Es entstand ein geschätzter Schaden von circa 2.000 Euro.

Die Polizeiinspektion Westerburg sucht Zeugen und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02663-98050.
(PM Polizeiinspektion Westerburg)


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Wallmerod auf Facebook werden!


Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Region, Artikel vom 03.08.2021

ZDF-Fernsehgottesdienst kommt aus Montabaur

ZDF-Fernsehgottesdienst kommt aus Montabaur

Die Lutherkirche bekommt ein besonderes Abschiedsgeschenk: Das Zweite sendet am 22. August live aus der Evangelischen Lutherkirche. Der Fernsehgottesdienst ist der Auftakt einer Reihe von Veranstaltungen, mit denen sich die Evangelische Kirchengemeinde Montabaur von der Lutherkirche verabschiedet.


Aggressiver Mann wird von Polizeikräften überwältigt

Ein 31er Mann verhielt sich derart aggressiv, dass die Polizei ihn mit verstärkten Kräften in seiner Wohnung überwältigen musste. Verletzt wurde zum Glück niemand.


Region, Artikel vom 03.08.2021

Schwerer Verkehrsunfall auf regennasser Fahrbahn

Schwerer Verkehrsunfall auf regennasser Fahrbahn

Am Montag, 2. August (2021), gegen 20.40 Uhr, kam es auf der Bundesautobahn 48 in Fahrtrichtung Koblenz zu einem schweren Verkehrsunfall auf regennasser Fahrbahn. Unfallzeugen werden gebeten sich bei der Polizeiautobahnstation Montabaur zu melden.


Region, Artikel vom 04.08.2021

Bagger fuhr in die Stromleitung

Bagger fuhr in die Stromleitung

Störung im Mittelspannungsnetz in Höhn: Die Stromversorgung war in mehreren Ortschaften zeitweise unterbrochen. Aufgrund von Reparaturarbeiten kann es eventuell zu erneuten kurzzeitigen Abschaltungen kommen.


Wegefreigabe: Mitten ins Herz des Naturerbes Stegskopf

Es war ein längerer Weg, bis die Wege ins Herz des Naturerbes Stegskopf geöffnet wurden: Symbolisch schraubte Alexander Bonde, Generalsekretär der Deutschen Bundesstiftung Umwelt, ein Betretenverbotsschild ab. Neun Kilometer wurden freigegeben – nachdem die Wege auf Kampfmittel untersucht wurden.




Aktuelle Artikel aus der Region


Sperrung auf der B 54 zwischen Waldmühlen und Rennerod

Rennerod. Die Bundesstraße 54 wird zwischen Waldmühlen und Rennerod saniert. Der Landesbetrieb Mobilität Diez teilt mit, ...

Montabaur: Sperrung Elgendorfer Straße

Montabaur. Die Baustelle für den neuen Kreisel in Montabaur oben am Fürstenweg geht auf die Zielgerade. Vorher wird noch ...

Mario Habrecht neuer Geschäftsführer bei der GFB

Hachenburg. Mario Habrecht ist neuer Geschäftsführer der GFB gGmbH und löst damit Helena Schuck ab, die aus privaten Gründen ...

Bagger fuhr in die Stromleitung

Höhn. Im Netzbereich der Umspannanlage Höhn ist es am Mittwoch morgen, 4. August, um 7.09 Uhr zu einem Kurzschluss gekommen. ...

Reha-Schwimm-Unterricht im Löwenbad Hachenburg

Hachenburg. Nach fast einem Jahr Wartezeit durch Corona bedingt, bieten die Sport- und Wanderfreunde Hachenburg e.V. ihre ...

Night Fever - The Very Best Of The Bee Gees

Ransbach-Baumbach: Am 5. August um 20 Uhr in Ransbach-Baumbach, auf dem Parkplatz der Stadthalle Ransbach-Baumbach, werden ...

Weitere Artikel


Motti Wolkenbruch und Jojo Rabbit: Film und Lesung mit Thomas Meyer

Hachenburg. Im Anschluss wird der oscarprämierte Film „Jojo Rabbit" gezeigt. Dem zehnjährigen Jojo, begeistert vom Nationalsozialismus, ...

Jugendliche beißen die Zähne zusammen

Westerburg. Jedes Jahr denken sich die jungen Leute von „Way to J“ ein anderes Fastenmotto aus, und nach spannenden Experimenten ...

Frank Petrozza nach spätem Sieg: „Jungs haben starke Moral bewiesen“

Diez-Limburg. „Über die ersten 40 Minuten möchte ich am liebsten nichts sagen“, war Rockets-Trainer Frank Petrozza zunächst ...

Geldautomat im November 2019 aufgebrochen - Polizei veröffentlicht Foto

Girod. Bereits am Donnerstag, 28. November 2019, kam es zu einem versuchten Einbruch in die Filiale der Raiffeisenbank in ...

Zwei Unfälle: ein flüchtiger Fahrer, eine Verletzte

Hachenburg. Am Samstag, dem 22. Februar wurde zwischen 11.30 und 12 Uhr ein PKW angefahren, der auf dem Parkplatz vor der ...

Stromausfall nach Unwetter am Karnevalssonntag

Koblenz. Betroffen war der Netzbereich der Umspannanlage Höchstenbach, zu dem unter anderem die Orte Kroppach, Astert, Hattert ...

Werbung