Werbung

Nachricht vom 26.02.2020    

Rockets startet in das Halbfinale: Hamm kommt an den Heckenweg

Endlich ist sie da, die ganz große Eishockeybühne: Playoffs! Und das ganz ohne „Aufwärmphase“. Die Regionalliga West steigt in diesem Jahr gleich mit dem Halbfinale ein. Vier Teams sind noch im Rennen. Sie alle jagen den Meister der Vorrunde und der Pre-Playoffs: die Rockets der EG Diez-Limburg. Das Team von der Lahn startet mit einem Heimspiel am Freitagabend (20.30 Uhr) gegen die Hammer Eisbären in die Halbfinalserie. Für das Erreichen des Finals braucht es drei Siege gegen Hamm. Der erste soll schon am Freitag eingefahren werden!

Kyle Piwowarczyk. Fotos: fischkoppMedien

Diez-Limburg. „Ich freue mich riesig“, sagt EGDL-Trainer Frank Petrozza. „Und mit mir auch die gesamte Mannschaft. Die ganze Saison haben wir auf diese Spiele hingearbeitet. Die vielen Trainingseinheiten und Spiele. Wir haben viel Schweiß investiert, um ab Freitag um den Einzug ins Finale zu spielen. Und wir werden bereit sein! So, wie wir es auch schon in den beiden vorangegangenen Runden waren.“

Allerdings geht die Saison nun zum dritten Mal bei Null los, das weiß auch Petrozza: „Kein Sieg aus der Vorrunde ist jetzt noch etwas wert. Wir alle stehen wieder an der Startlinie. Wir alle haben das gleiche Ziel vor Augen: Finale und Meisterschaft. Und was einmal war, ist am Freitagabend nicht mehr wichtig.“

Gegen Hamm waren da vor allem fünf Siege in sechs Vergleichen im bisherigen Saisonverlauf. Das klingt deutlich, aber es gibt auch eine Wahrheit hinter den Ergebnissen: „Das waren alles enge Spiele“, sagt Petrozza. „Das hätte immer auch anders ausgehen können, das ist uns sehr wohl bewusst.“ Und selbst die einzige Niederlage war 40 Minuten lang ein Spiel absolut auf Augenhöhe – blöd nur, dass die Rockets da ein erstes Drittel mit 0:7 (!!!) gegen Hamm verloren hatten. Am Ende stand der bisher einzige Saisonsieg der Eisbären (8:2), die nichts dagegen hätten, ähnlich furios auch in die Playoffs zu starten. „Diez-Limburg hat die Vorrunde als souveräner Erster abgeschlossen und ist auch Sieger der Zwischenrunde geworden. Da ist es klar, wer der Favorit ist“, sagte Eisbären-Manager Jan Koch im Westfälischen Anzeiger. „Aber die Begegnungen müssen erst einmal gespielt werden. Wir sind Außenseiter und nehmen diese Rolle an.“



Die Raketen nehmen ihrerseits die Favoritenrolle an, bereiten sich in dieser Woche akribisch auf den Gegner und das Halbfinale vor. Am Donnerstag steht zudem noch ein gemeinsames Teamessen auf dem Programm. „Ich erwarte ein enges Spiel. Ich erwarte auch, dass Hamm wie wir bereit sein wird für das Halbfinale. Es ist die schönste und wichtigste Zeit der Saison, da will jeder sein Bestes geben. Wir werden vom ersten Bully an hart arbeiten und kämpfen, denn das ist die Basis für Erfolg. Das haben wir auch beim letzten Spiel gegen Herford gezeigt, als wir ein 1:4 im letzten Drittel noch gedreht haben.“

Der Ausblick / Playoff-Halbfinale
Freitag, 20.30 Uhr: EGDL versus Hamm
Sonntag, 18.30 Uhr: Hamm versus EGDL
(Tom Neumann, Pressesprecher EG Diez-Limburg)


Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Rockets startet in das Halbfinale: Hamm kommt an den Heckenweg

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Region, Artikel vom 14.05.2021

Schlägerei auf dem Köppelweg - Zeugenaufruf

Schlägerei auf dem Köppelweg - Zeugenaufruf

Die Polizei sucht Zeugen einer Auseinandersetzung auf dem Weg vom Köppel zum PKW-Waldparkplatz zwischen Jugendlichen, die Schlägerei artete in gefährliche Körperverletzung aus, als Erwachsene streitschlichtend eingriffen.


Corona im Westerwaldkreis: Inzidenzwert fällt unter 100

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Freitag, den 14. Mai 7.049 (+18) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 432 aktiv Infizierte, davon 312 Mutationen.


Jäger bitten um Mithilfe aller Bürger beim Waldumbau

Nach dem Winter erwacht in diesen Wochen die Natur wieder zum Leben. In den vom Borkenkäfer befallenen Fichtenbeständen bietet sich jedoch ein trostloses Bild. Im Interesse Aller soll auf den entstandenen Kahlflächen auch möglichst schnell wieder Wald entstehen.


Region, Artikel vom 15.05.2021

Vincenz-Orthopädie im Aufbruch

Vincenz-Orthopädie im Aufbruch

Bewährte Kompetenz und neue Expertise - zwei neue Chefärzte und spezielle Kinderorthopädie: Zentrum für Orthopädie und Traumatologie setzt auf breit gefächertes chirurgisches Profil.


Die Sporkenburg: Eine spätmittelalterliche Burgruine im Westerwald

Eine besonders beeindruckende Burgruine ist die Sporkenburg. Rund ein Kilometer südlich von Eitelborn ragen die Überreste der spätmittelalterlichen Burg hoch aus dem Wald hinaus. Ein Besuch lohnt sich definitiv, denn es gibt auch heute noch sehr viel in den alten Gemäuern zu entdecken.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Maike Henning geht mit dem VC Neuwied in die 1. Bundesliga

Neuwied. Maike war es, die als Außenangreiferin Spiele entschied und dank ihrer Vielseitigkeit auch neue Aufgaben bewältigte, ...

DFB-Pokal: TuS Rot-Weiß Koblenz trifft im Entscheidungsspiel auf VfB Linz

Koblenz/Linz. Die Partie soll am Samstag, 29. Mai, im Koblenzer Stadion Oberwerth im Rahmen des Finaltags der Amateure ausgetragen ...

VCN Kapitänin bleibt an Bord: Sarah Kamarah steuert Bundesliga an

Neuwied. Das Bundesligateam der Deichstadtvolleys gewinnt allmählich Konturen, zumindest was die Weiterverpflichtungen angeht: ...

Entscheidung über Fortführung des Bitburger Rheinlandpokals

Region. Demnach soll am Samstag, 29. Mai, im Koblenzer Stadion Oberwerth im Rahmen des Finaltags der Amateure ein Entscheidungsspiel ...

Engagierte Jugendliche werden belohnt

Monatliche Gewinnchance im Themenjahr
Koblenz. Anlässlich des Sportjugend-Themenjahres „Jung und aktiv“ wird 2021 unter ...

Bitburger Rheinlandpokal: FVR hat Vereinen Vorschlag übermittelt

Region. Danach ist eine Austragung der noch ausstehenden Partien durch die im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie erlassenen ...

Weitere Artikel


Ausbau der Rheinstraße Ransbach-Baumbach – innerörtliches Konzept

Ransbach-Baumbach. Dieses Konzept beschränkt sich jedoch aufgrund der genutzten Nebenstraßen nur auf Fahrzeuge bis 3,5 Tonnen, ...

B 255: Anhänger von Gefahrgut-LKW kippt um

Rothenbach-Obersayn. Gegen 9:10 Uhr, befuhr ein 49-jähriger Fahrer mit seinem LKW-Gespann die B 255 aus Richtung Montabaur ...

Zum 30. Geburtstag der Zooschule Neuwied gibt’s interessante Führungen

Neuwied. Die Zooschule im Zoo Neuwied ist jedoch nicht nur für Führungen zuständig. Die Vorbereitung und Durchführung verschiedener ...

Vorfahrt missachtet und weitergefahren

Bad Marienberg. Ein bislang unbekannter Unfallverursacher kam am Montagabend, 24. Februar, gegen 20 Uhr, mit seinem PKW aus ...

Online-Jubiläum: Guckheim tritt mit neuer Internetseite an

Guckheim ging erstmalig im Februar 2000 mit ihrer Homepage www.guckheim.com ins Internet und gehörte somit zu den ersten ...

Rechte von Heimbewohnern

Wirges. Von rechtlichen Betreuern, Vorsorgebevollmächtigten und Angehören von Heimbewohnern wird oft erwartet, dass sie Einkäufe ...

Werbung