Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 35254 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353


Region | Nachricht vom 13.04.2011

Frauengeschichten zur BUGA

Anlässlich der Bundesgartenschau 2011 haben die Gleichstellungsbeauftragten im nördlichen Rheinland-Pfalz eine gemeinsame Broschüre mit dem Titel „Von Frauen, Pflanzen und Gärten im Wandel der Zeit“ herausgegeben.


Region | Nachricht vom 12.04.2011

Grundschule und Kita Guckheim sind seit 25 Jahren unter einem Dach

Seit dem Jahre 1748 gibt es in der Ortsgemeinde Guckheim eine Schule. Im Jahre 1962 wurde der erste Kindergarten in den Räumlichkeiten der alten Schule eröffnet. Ein viertel Jahrhundert ist es nun her, dass Kindergarten und Grundschule das Gebäude in der Schulstraße 12 bezogen und voller Harmonie unter einem Dach arbeiten. Ein Anlass, den man als „Silberhochzeit“ bezeichnen könnte, und der von den Kindern und ihren Familien, Erzieherinnen und Lehrern am vergangenen Wochenende gebührend gefeiert wurde.


Region | Nachricht vom 12.04.2011

Westerburger Innenstadt wurde zur Flaniermeile

Tolles Wetter, Marktstände mit einem ansprechenden Angebot und die zahlreichen Schnäppchen und Aktionen der Gewerbetreibenden waren für die Besucher des verkaufsoffen Sonntags ein guter Grund, einen Bummel durch die Westerburger Innenstadt zu unternehmen.


Region | Nachricht vom 11.04.2011

Pilotprojekt "Waldbesitzer-Schule" ist gestartet

Die Waldbesitzer-Schule, ein Pilotprojekt der Landesforsten Rheinland-Pfalz und des Waldbesitzerverbandes Rheinland-Pfalz startete im Kreis Altenkirchen. Das Forstliche Bildungszentrum Hachenburg und der Waldbauverein Altenkirchen wollen Privatwaldbesitzer schulen.


Region | Nachricht vom 11.04.2011

Bezirksrat der DLRG trat zusammen

Der Bezirksrat der DLRG Westerwald-Taunus traf sich jetzt in Kirchen-Katzenbach. Dabei ließ man die Arbeit des vergangenen Jahres Revue passieren.


Wirtschaft | Nachricht vom 11.04.2011

150 Jahre Westerwälder Bier wurden gefeiert

Mit mehr als 3000 geladenen Gästen feierte die Hachenburger Brauerei ihr 150-jähriges Jubiläum an drei Tagen. Heute ist der Familienbetrieb in der fünften Generation nicht nur im Westerwald bekannt. Das Bier aus Hachenburg, mehrfach prämiert und ausgezeichnet, ist weltweit ein Begriff für deutsche Brautradition.


Region | Nachricht vom 10.04.2011

27. ADAC-Westerwald-Rallye 200: Faszination Motorsport

Die Faszination Motorsport ist ungebrochen. Daran gab es am Wochenende im Landkreis Altenkirchen keinen Zweifel. Der MSC Altenkirchen richtete die 27. ADAC-Westerwald-Rallye 200 aus. Mit 120 Teilnehmern und vielen tausend Zuschauern an der Strecke ein sportliches Großereignis im Westerwald. Das Wetter sorgte für Zuschauerrekorde.


Region | Nachricht vom 10.04.2011

Früh-im-Jahr-Markt lockte viele Besucher nach Hachenburg

Bei strahlendem Sonnenschein lockte der Früh-im-Jahr-Markt hunderte Besucher in die Hachenburger Innenstadt. Sowohl am Alten Markt als auch am Neumarkt erwartete die Gäste aus Nah und Fern ein breites Angebot rund um den Frühling und das bevorstehende Osterfest.


Kultur | Nachricht vom 10.04.2011

Marienstatt:Osterjubel in Blech XIII

„Osterjubel in Blech“ heißt es wieder am Ostermontag, den 25. April, ab 17 Uhr in der Abteikirche Marienstatt.


Wirtschaft | Nachricht vom 09.04.2011

Das Kaufhaus Schwinn erhält neue Nutzung

Mitten in Selters erhält das alte Kaufhaus Schwinn nun eine neue Nutzung und bereits am 30. August wird der Sportclub Optimum Eröffnung feiern. Beim Baustellengespräch gab es zufriedene Gesichter, auch bei Stadtbürgermeister Rolf Jung.


Wirtschaft | Nachricht vom 09.04.2011

Schuh-Erlebnistag in Gebhardshain

Das Team des Schuhauses Stockschlaeder in Gebhardshain lädt für Mittwoch, 13. April, zum Joya-Erlebnistag ein. Dazu kommt der Sportwissenschaftler Vassilios Tsaussidis und berät und informiert zum Thema gesundes Laufen und Gehen.


Region | Nachricht vom 08.04.2011

Mitarbeiter geben der Bank ein Gesicht

Die Westerwald Bank ehrte wieder einmal langjährige Beschäftigte. Wer Jahrzehnte für die Bank im Einsatz sei, so der Vorstand in einer Feierstunde, habe diese auch ein Stück weit mit geprägt. Positiv wurde zudem die stete Veränderungsbereitschaft und der Wille des Einzelnen zur Weiterbildung bewertet. "Spitzenreiter" der Jubilare war Egon Dietershagen, der seine Laufbahn bei der früheren Raiffeisenkasse in Elkhausen vor 45 Jahren begann.


Region | Nachricht vom 08.04.2011

Westerburg: Brandstiftungen geklärt

Mehrere vorsätzliche Brandstiftungen im ehemaligen Bundeswehr-Depot in Westerburg konnten von der Polizei nun geklärt werden. Ein 41-jähriger Mann aus der Verbandsgemeinde Westerburg gestand, für die Brandlegungen verantwortlich zu sein.


Region | Nachricht vom 08.04.2011

56 erfolgreiche VHS-Absolventen erhielten Zertifikate

Jährlich erhalten fast 300 Prüflinge, die Kurse nach europaeinheitlichen Lehrplänen bei der Kreis-Volkshochschule (VHS) Westerwald absolviert haben, Zertifikate von externen Prüfungseinrichtungen, die die Prüfungen abgenommen und bewertet haben und – bei Erfolg – die Zertifikate ausstellen. Landrat Achim Schwickert verlieh in einer Feierstunde jetzt 56 dieser Zertifikate für verschiedene Fächer.


Region | Nachricht vom 07.04.2011

Bernd Schneider ist neuer Kreisjagdmeister

Bernd Schneider vom Hofgut Dapprich ist neuer Kreisjagdmeister des Westerwaldkreises. Er wurde mit 150 von 165 abgegebenen Stimmen in der Stadthalle Westerburg gewählt. Schneider ist damit Ehrenbeamter des Westerwaldkreises (früher des Landes).


Region | Nachricht vom 07.04.2011

Erich Kästner für Erwachsene in Bad Marienberg

Ob auf der Kölner Domplatte oder im Mainzer Unterhaus: Die Begeisterung für Erich Kästner ist ungebrochen. Nun kommt der Musikkabrettist Hans Georgi nach Bad Marienberg. Der Eintritt ist frei.


Region | Nachricht vom 04.04.2011

"Den Atomstromkonzernen die Rote Karte zeigen"

Mehr als 100 Personen beteiligten sich heute Abend am dritten Montagsspaziergang in der Kreisstadt. Mit dabei waren dieses Mal auch Landwirte mit zwei Traktoren, die den Protestzug durch die Innenstadt von Montabaur anführten. BUND-Kreisvorsitzender Michael Musil warb zu Beginn für den ganz persönlichen Ausstieg aus der Kernkraft: “Zeigen Sie den Atomkonzernen die Rote Karte, indem Sie zu Energieversorgern mit Erneuerbaren Energien wechseln.”


Kultur | Nachricht vom 04.04.2011

Bei Streichkonzert Liebe zur Musik bewiesen

Zur 17. Geistlichen Abendmusik begrüßte Dekanatskantor Jens Schawaller ein weiteres Mal das Diezer Instrumentalensemble in der Lutherkirche in Montabaur. Unter der bewährten Leitung von Erhard Köhler, der die Zusammenarbeit des Diezer Instrumentalensembles mit dem evangelischen Dekanatskantorat Selters seit Jahren fördert, erklangen Orchesterwerke des 17. bis 20. Jahrhunderts in der modernen Kirche der Kreisstadt von Wolfgang Amadeus Mozart, Serge Rachmaninow, Francesco Geminiani, Max Reger und Johann Sebastian Bach – als Solistin brillierte hier Jennifer Möbus.


Region | Nachricht vom 03.04.2011

Werner Müller aus Bellingen erhielt Landesehrennadel

Seit Jahrzehnten ist Werner Müller aus Bellingen vielfach ehrenamtlich engagiert. Jetzt wurde dem 72-Jährige die Landesehrennadel überreicht. Unter anderem ist der gelernte Schreinermeister Ehrenvorsitzender des Imkervereins Stöffel. Nicht zuletzt aus diesem Grunde fand die Auszeichnung im Rahmen der Eröffnungsfeier der Wanderausstellung „Honigland Rheinland-Pfalz in der „Alten Burg“ von Rotenhain statt.


Region | Nachricht vom 03.04.2011

Freundschaftstanzen in Gemünden fand großen Anklang

Tolle Tänze, prächtige Kostüme und super Stimmung standen im Mittelpunkt des zweiten Freundschaftstanzens, welches der Tanzsportverein „Starlight“ Gemünden am Wochenende in der Mehrzweckhalle Gemünden ausrichtete.


Region | Nachricht vom 02.04.2011

„Sterne des Sports“ für Hachenburg, Ransbach-Baumbach und Wissen

Die Sport- und Wanderfreunde Hachenburg, der Turnverein 08 Baumbach und der Wissener Schützenverein sind die „Sterne des Sports“ 2010/2011: Bei der Siegerehrung in Hachenburg erhielten die Vereinsvertreter die Auszeichnungen für ihre eingereichten Konzepte. Der Wettbewerb der Volks- und Raiffeisenbanken und des Deutschen Olympischen Sportbundes würdigt die gesellschaftliche Bedeutung der Sportvereine.


Region | Nachricht vom 01.04.2011

Verbandsgemeinde fragt Bürger nach Breitband-Bedarf

In nur acht von 25 Orten der Verbandsgemeinde (VG) Montabaur gibt es gute Voraussetzungen für die Einrichtung schneller Internetverbindungen mit einer Übertragungsrate von mehr als 2 Megabit pro Sekunde (MB/s). Auch die Stadt Montabaur gehört mit einer Verfügbarkeit von 86 Prozent nicht unbedingt zu den Spitzenreitern. Mit einer Bürgerbefragung will die VG jetzt den Bedarf an Breitbandverkabelung feststellen.


Region | Nachricht vom 01.04.2011

Jahrzehntelang Daten für Deutschen Wetterdienst gesammelt

Seit 40 Jahren ist er ehrenamtlich als „Wetterfrosch“ für den Deutschen Wetterdienst in der freien Natur unterwegs, hat als Beobachter für den phänologischen Dienst 5109 Aufzeichnungen über Pflanzenbeobachtungen zusammengestellt und jetzt dafür den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland erhalten: Manfred Reifenberger, Jahrgang 1939, waschechter Montabaurer, von 1967 bis 2000 Revierförster der Kreisstadt und als rüstiger Pensionär stets ehrenamtlich aktiv.


Kultur | Nachricht vom 01.04.2011

Lieder aus Island mit Gudrun Ingimars

Pro AK lädt zum Liederabend nach Hamm ein. Die isländische Sopranistin Gudrun Ingimars präsentiert isländische und deutsche Lieder, und zwar am Sonntag, dem 10. April, im Hammer Kulturhaus. Die Künstlerin studierte unter anderem in Stuttgart Gesang und tritt regelmäßig im deutschen Sprachraum auf. Sie wird begleitet von Götz Payer am Flügel.


Region | Nachricht vom 30.03.2011

Dr. Rupert Neudeck bilanzierte 50 Jahre deutsche Entwicklungspolitik

50 Jahre deutsche Entwicklungspolitik stand im Fokus einer gemeinsamen Veranstaltung des Forums Pro AK, der Lions Clubs Westerwald, Bad Marienberg, Montabaur und der Rotary-Clubs Westerwald und Montabaur. Dazu kam ein profunder Kenner zum Vortrag ins Kulturwerk Wissen: Dr. Rupert Neudeck.


Region | Nachricht vom 30.03.2011

Traktor explodiert - 62-Jähriger tödlich verletzt

Tragischer Unfall am Dienstagabend, 29. März, in Rodenbach, Ortsteil Neitzert (Kreis Neuwied). Bei Reparaturarbeiten explodierte ein Traktor. Zwei Personen wurden dabei schwer verletzt. Ein 62-Jähriger starb an den Folgen der Verletzungen in einer Fachklinik.


Region | Nachricht vom 29.03.2011

Neue Pysiotherapeutin in Bad Marienberg

Nach einigen Wochen der Planung und Vorbereitung eröffnete jetzt die Physiotherapeutin Jennifer Peter im Rahmen einer kleinen Feierstunde ihre erste eigene Praxis im Atlas-Sportzentrum.


Region | Nachricht vom 29.03.2011

Fahrt nach Erfurt mit der Europa-Union

Zu einer Fahrt nach Erfurt, der Landeshauptstadt Thüringens lädt die überparteiliche Europa-Union Westerwald vom 17. bis 19. Mai herzlich ein.


Region | Nachricht vom 29.03.2011

Demografie - Strategien für Vermieter präsentiert

Das Thema ist brisant: "Liegt bei den Älteren die Zukunft?" lautete das Thema bei der Mitgliederversammlung des Haus- und Grundeigentümervereins des Kreises Altenkirchen und des Westerwaldkreises. Verbandsdirektor Manfred Leyendecker stellte Strategien vor.


Region | Nachricht vom 28.03.2011

Auch im Westerwaldkreis wurden Weichen auf Rot-Grün gestellt

Rot-Grün lautet die Devise für die nächste Legislaturperiode der rheinland-pfälzischen Landesregierung: Der bisherige Ministerpräsident Kurt Beck kann seinen Posten mit Unterstützung der Grünen behalten, die ihr Ergebnis deutlich verbessern konnten und nun mit mehr als 15 Prozent der Stimmen und 18 Abgeordneten die Landespolitik mitbestimmen werden. Auch im Westerwaldkreis stellten die Wähler die Regierungsfarben auf Rot-Grün um.


Region | Nachricht vom 28.03.2011

Westerwaldverein Bad Marienberg e.V. auf großer Tour

Am Samstag ist der Westerwaldzweigverein Bad Marienberg e.V. von Langenbach über Großseifen und Eichenstruth nach Bad Marienberg gewandert. Unterwegs gab es viel Interessantes.


Region | Nachricht vom 28.03.2011

10.000 Euro für Kinder in Peru

Die Westerwald Bank unterstützt die Reiner Meutsch Stiftung FLY & HELP, die der Radiomoderator und ehemalige Reiseunternehmer ins Leben gerufen und mit einer Weltumrundung per Sportflugzeug im letzten Jahr bekannt gemacht hat. 10.000 Euro fließen in den Bau einer durch Überschwemmungen zerstörten Schule in den peruanischen Anden.


Veranstaltungskalender | Nachricht vom 28.03.2011

Richtig handeln angesichts des Klimawandels

Die Initiative “Westerwald im Wandel” zeigt am Freitag, 8. April, um 19:30 Uhr im kleinen Versammlungsraum der Stadthalle in Westerburg einen Film, der sich mit Handlungsmöglichkeiten angesichts von Klimawandel und Energiekrise beschäftigt, etwa durch eine regionale Versorgung mit Energie und Lebensmitteln in Dorf oder Stadt.


Region | Nachricht vom 25.03.2011

Jäger legen wieder Impfköder aus

An diesem Wochenende legen die Jäger im Westerwaldkreis wieder flächendeckend Impfköder gegen die Schweinepest aus. Die Impfung gegen die gefährliche Virusseuche betrifft das gesamte Kreisgebiet nördlich der Autobahnen A 48 (Höhr-Grenzhausen bis Dernbacher Dreieck) und A 3 (Dernbacher Dreieck bis Görgeshausen), ferner die kompletten Landkreise Altenkirchen und Neuwied.


Region | Nachricht vom 25.03.2011

Mit dem Umweltkompass wieder in Richtung Natur

Durch das ganze Jahr mit der Natur des Westerwaldes: Dazu lädt auch für das Jahr 2011 der gemeinsame Veranstaltungskalender „Umweltkompass“ der Landkreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis ein.


Region | Nachricht vom 24.03.2011

69.000 Euro für den Jugendbahnhof Bad Marienberg

Stadt und Verbandsgemeinde Bad Marienberg gestalten im Rahmen des Baus der Umgehungsstraße Bad Marienberg das Umfeld des Jugendbahnhofs neu. Mit dem Bau von Kleinspielfeld und Skaterbahn werden wichtige Wünsche der Jugendlichen des Jugendbahnhofs realisiert. Daher hat die Stadt für ihren Anteil an den umfangreichen Baumaßnahmen für die zuwendungsfähige Gesamtkosten in Höhe von über 114.000. € ermittelt wurden, beim Land einen Antrag auf Förderung aus dem Investitionsstock gestellt. Wie Innenminister Karl-Peter Bruch nun dem heimischen Abgeordneten und Staatsminister Hendrik Hering mitteilen konnte, wurde dieser Antrag positiv aufgenommen und es wurden 69.000 Euro hierfür bewilligt.


Region | Nachricht vom 24.03.2011

WFG lädt zum Workshop bei EWH Hightec Welding nach Mündersbach ein

Im Rahmen der Initiative „Innovationsclusters Metall-Keramik-Kunststoff“ laden die Wirtschaftsförderungsgesellschaften Kreis Altenkirchen, Westerwaldkreis und die Mittelstandsförderung im Landkreis Neuwied zum Metall-Forum ein. Titel der Veranstaltung „Virtuelle Produkt- und Prozessentwicklung: Technologietransfer für kleine und mittlere Unternehmen“.


Region | Nachricht vom 24.03.2011

Gaststätte Riebel in Westernohe soll Gemeindezentrum werden

Die Gaststätte Riebel prägt seit dem Jahre 1832 das Ortsbild der Gemeinde Westernohe. Aus Altersgründen möchten die Eigentümer den Gebäudekomplex an die Kommune verkaufen, die dort ein modernes Gemeindezentrum plant.


Wirtschaft | Nachricht vom 24.03.2011

Ein Hauptgewinn geht nach Alpenrod

Sie hat einen Hauptgewinn erwischt: Karin Rohrbach-Gramsch aus Alpenrod freut sich über einen nagelneuen Audi A5, den sie beim Gewinnsparen der Volks- und Raiffeisenbanken gewonnen hat. Auch für Udo Piel aus Ellenhausen hat sich das Gewinnsparen gelohnt. Mit einem Heißluftballon geht er in die Luft.


Region | Nachricht vom 23.03.2011

Neudeck bilanziert deutsche Entwicklungshilfepolitik

50 Jahre deutsche Entwicklungshilfepolitik: ein Anlass, Bilanz zu ziehen. Dazu haben die Rotary- und Lionsclubs aus dem Westerwald in Kooperation mit dem Forum Pro AK Dr. Rupert Neudeck eingeladen, den Gründer von Cap Anamur und der Grünhelme e.V. Er analysiert die vielfältigen Bemühungen deutscher Entwicklungshilfepolitik am kommenden Montag, dem 28. März, im Wissener Kulturwerk. Der Eintritt zur Veranstaltung von 5 Euro pro Person kommt einem von Neudeck initiierten Projekt in Pakistan zugute.


Region | Nachricht vom 22.03.2011

Mit Montagsdemos "Druck auf Regierung hoch halten"

„Montabaur gegen Atomkraft“ – unter diesem Motto stand der erste Montagsspaziergang in der Kreisstadt Montabaur am heutigen Abend. Dem Aufruf der BUND-Kreisgruppe Westerwald zur Mahnwache und Demonstration gegen die Atomenergiepolitik von Bundesregierung und Energiekonzernen waren rund 200 Menschen unterschiedlichsten Alters gefolgt.


Region | Nachricht vom 22.03.2011

Peter Harry Carstensen sprach in Rennerod

Auf Einladung des CDU-Kreisverbandes Westerwald sprach der schleswig-holsteinische Ministerpräsident Peter Harry Carstensen kürzlich im Soldatenheim in Rennerod zum Thema „Raus aus der Schuldenfalle“.


Region | Nachricht vom 22.03.2011

Volle Halle und stehende Ovationen für Kurt Beck in Hachenburg

Zu mehr "Wir-Gefühl" hat der rheinland-pfälzische Minsterpräsident vor 350 begeisterten Anhängern in der Hachenburger Stadthalle aufgerufen. Beck ging auch mit bewegenden Worten auf die Katastrophe in Japan ein und geißelte die Atompolitik der Bundesregierung. Unter großem Applaus erinnerte er zudem auf die Erfolge der SPD in der Bildungspolitik.


Region | Nachricht vom 22.03.2011

Kinder können aufatmen: Detlef S. bleibt für immer hinter Gittern

Im Prozess gegen den 48-jährigen Detlef S. aus Fluterschen ist der Sexualstraftäter vom Landgericht Koblenz zu einer Haftstraße von 14 Jahren und sechs Monaten verurteilt worden. Anschließende Sicherungsverwahrung wurde angeordnet.


Region | Nachricht vom 21.03.2011

Friedrich Schorlemmer spricht über den Heimat-Begriff

Der Bürgerrechtler und Theologe Friedrich Schorlemmer ist zu Gast bei Pro AK. Das Forum tagt diesmal im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Hamm. Thema der Veranstaltung am kommenden Samstag: „Wohl dem, der Heimat hat“. Das gleichnamige Buch Schorlemmers erschien 2009. Die Veranstaltung führt Pro AK in Kooperation mit der evangelischen Kirchengemeinde Hamm durch.


Region | Nachricht vom 21.03.2011

Sanierung des Wiesensees ist möglich

Die Landesregierung, Vertreten durch Umweltministerin Margit Conrad, hat dem heimischen Landtagsabgeordneten Hendrik Hering, Staatsminister für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau mitgeteilt, dass für die Maßnahmen am Wiesensee Landesförderung in Höhe von 90% möglich ist.


Region | Nachricht vom 21.03.2011

Atomkraftgegner empfangen Bundeskanzlerin Angela Merkel

Die Bundeskanzlerin Angela Merkel war am Montagabend zu Gast in Betzdorf und sprach auf der Wahlkampfveranstaltung der CDU in der Stadthalle. Sie wurde von etwa 800 Demonstranten empfangen, die gegen die Laufzeitverlängerung demonstrierten.


Region | Nachricht vom 21.03.2011

Kanzlerin Angela Merkel beschwor den Wechsel

Zum ersten Mal in der Geschichte des Landkreises Altenkirchen kam ein amtierender Regierungschef nach Betzdorf. Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel leistete Wahlkampfhilfe für die CDU-Spitzenkandidatin Julia Klöckner und die Landtagskandidaten. Sie forderte den Wandel im Land vor rund 1200 Menschen in der Halle und weiteren mehr als 300 Zuhörern vor der Halle.


Vereine | Nachricht vom 21.03.2011

Niederlage für die Damen, Sieg für die Herren

Das Damen-Team des Beach Clubs (BC) Dernbach/Montabaur musste beim Auswärtsspiel in der Bezirksklasse Westerwald gegen den SC Altenkirchen eine 1:3-Niederlage hinnehmen. Nach dem Spiel war von Resignation in den Reihen der Spielerinnen die Rede. Die dritte Mannschaft der Herren hingegen legte einen klaren 3:0-Sieg gegen Asbach hin.


Kultur | Nachricht vom 21.03.2011

Faszination aus Kunst und Stoff

Maria Tempelhagen und Stefan Reckenthäler stellen derzeit in der Westerwald Bank in Ransbach-Baumbach aus. „KunstStoff“ ist der Name der Gemeinschaftsaustellung, die Stefan Reckenthälers Bilder mit ausgewählten Polster- und Stoffarrangements von Maria Tempelhagen kombiniert. Die Ausstellung läuft bis zum 15. April.


Region | Nachricht vom 20.03.2011

Pfarrer Rudolf Reuschenbach als Bezirkspräses eingeführt

Der neue Bezirkspräses des Bezirksverbandes Marienstatt im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften, Pfarrer Rudolf Reuschenbach, ist in Gebhardshain anläßlich der Delegiertenversammlung feierlich in sein Amt eingeführt worden.


Region | Nachricht vom 20.03.2011

Zuschuss in Aussicht für den Sportplatz Seck

Der Sportplatz in Seck ist in die Jahre gekommen. An einigen Stellen ist bereits die Lavaschicht sichtbar. Sowohl die Gemeinde als Eigentümer, als auch der Sportverein als Nutznießer möchten den Hartplatz wieder in „Schuss“ bringen.


Region | Nachricht vom 20.03.2011

Freiwilligentätigkeit als Aufgabe und Anregung für Schüler

Auch in diesem Jahr nahmen wieder viele Schüler im Westerwald am Europäischen Wettbewerb teil, der zum 58. Mal stattfand. Über 8000 Schüler reichten ihre Werke zum Thema „Europäisches Jahr der Freiwilligentätigkeit“ ein – mit Erfolg. Allein die Westerwälder Schulen können viele Preisträger verzeichnen.


Region | Nachricht vom 20.03.2011

Stromnetz im Wisserland: „Das bestmögliche Ergebnis erzielt“

Die CDU im Wisserland sieht die Option für eine gemeinsame Beteiligungsgesellschaft der Kommunen mit E.ON Mitte als zukunftsorientiert und pragmatisch an. Die getroffene Entscheidung mit der Absicht, eine Netzgesellschaft unter dem Dach des Konzessionsvertrages zu gründen, biete alle Chancen für die Stadt Wissen und die Ortsgemeinden. Ein im letzten Jahr erstelltes Gutachten bestätige den eingeschlagenen Weg, so die Union.


Region | Nachricht vom 19.03.2011

Bundeskanzlerin Angela Merkel kommt nach Betzdorf

Prominente Wahlkampfunterstützung gibt es für die CDU im nördlichen Rheinland-Pfalz und für Spitzenkandidatin Julia Klöckner. Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht am Montag, 21. März, um 19 Uhr in der Stadthalle Betzdorf.


Region | Nachricht vom 19.03.2011

Wieder Weyerbuscher Gespräche

Die Genossenschaftsidee Friedrich Wilhelm Raiffeisens ist nach wie vor modern und innovativ. Bei den 7. Weyerbuscher Gesprächen am 29. März werden zwei Experten der Raiffeisen-Organisation dies belegen. „Die Idee Raiffeisens im 21. Jahrhundert“ ist der Titel des Abends mit Dirk J. Lehnhoff und Dr. Paul-Gerhard Armbruster vom Deutschen Genossenschafts- und Raiffeisenverband im Raiffeisen-Begegnungs-Zentrum in Weyerbusch.


Region | Nachricht vom 18.03.2011

Hering/Schweitzer: Über 1,2 Mio € für Schulbau im Westerwaldkreis

Mit dem Schulbauprogramm 2011 des Landes stehen dem Westerwaldkreis über 1,2 Mio. € zur Verfügung. Darauf weisen die Landtagsabgeordneten Hendrik Hering und Harald Schweitzer hin. Insgesamt erhielten die rheinland-pfälzischen Kommunen für dieses Jahr 50 Millionen Euro für Schulbaumaßnahmen.


Region | Nachricht vom 18.03.2011

Landeszuschüsse für Steinebach a.d. Wied und Hellenhahn-Schellenberg

Die Ortsgemeinde Steinebach an der Wied plant den Neubau eines Gemeindezentrums. Daher hat die Gemeinde für die umfangreichen Baumaßnahmen für die zuwendungsfähige Gesamtkosten in Höhe von über 1.6 Mio. € ermittelt wurden, beim Land einen Antrag auf Förderung aus dem Investitionsstock gestellt. Wie Innenminister Karl-Peter Bruch nun dem heimischen Abgeordneten und Staatsminister Hendrik Hering mitteilen konnte, wurde dieser Antrag positiv aufgenommen und es wurden 720.000 Euro hierfür bewilligt.


Region | Nachricht vom 18.03.2011

MdL Ralf Seekatz besuchte EWM in Mündersbach

Seit mehr als 50 Jahren hat die Firma EWM Hightec Welding GmbH ihren Hauptsitz in der 800 Einwohner zählenden Gemeinde Mündersbach. Jetzt stattete MdL Ralf Seekatz gemeinsam mit Ortsbürgermeister Winfried Himmerich und Mitgliedern des CDU-Gemeindeverbands Hachenburg dem international agierenden Familienunternehmen einen Besuch ab.


Region | Nachricht vom 18.03.2011

Eine Alternative zum Heim: Aura-Tagespflege

Kürzlich stattete der Landtagsabgeordnete Ralf Seekatz der Tagespflegeeinrichtung Aura GmbH in Mündersbach einen Besuch ab. Neben der Geschäftsführerin Elisabeth Stockmann hieß auch Einrichtungsleitung Ulrike Jahn den Gast aus Mainz herzlich willkommen. Wie die beiden Frauen im Gespräch erläuterten, befindet sich das Haus im Hubertusweg 4 nach wie vor in Trägerschaft des Hessischen Blinden- und Sehbehindertenbundes.


Region | Nachricht vom 17.03.2011

Umweltschützer fordern Erhaltung des Naubergs

Der Basaltabbau am Nauberg steht im Mittelpunkt einer Gemeinschaftsveranstaltung von BUND, NABU und Bürgerinitiative (BI) “Erhaltet den Nauberg” am Samstag, 19. März, um 13 Uhr im Gemeindezentrum von Norken. Harry Neumann, stellvertretender BUND-Kreisvorsitzender, zeigt dort seinen Multivisionsvortrag mit dem Titel „Mut zur Wildnis“. Außerdem gibt es Kurzvorträge von Naturschutzexperten zu den Themen Naherholungsgebiet und Landschaftsbild, Verkehr und Lärmbelästigung, Natur-, Artenschutz und Artenvielfalt sowie Wasser, Grundwasser und Klimaveränderung. Daneben wird eine Waldbegehung (Wald-Demo) angeboten.


Region | Nachricht vom 17.03.2011

"Blutspender leisten einen unverzichtbaren Dienst"

Zusammen haben sie mehr als vierhundert Mal unentgeltlich Blut gespendet: Renate Aller aus Maxsain, Gottfried Ickenroth aus Kuhnhöfen, Erhard Jonas aus Weidenhahn und Siegfried Schmidt aus Freilingen. Jetzt ehrte sie der DRK-Ortsverein Selters für ihre langjährigen Blutspenden und überreichte ihnen die DRK-Ehrennadel für 100 Blutspenden beim Blutspendedienst des Roten Kreuzes.


Region | Nachricht vom 17.03.2011

SPD-Fraktion erwartet finanzielle Entlastung für Kreis

Die SPD-Kreistagsfraktion will weiterhin für mehr soziale Gerechtigkeit im Westerwaldkreis kämpfen. Die kommunale Sozialpolitik muss nach Ansicht der Sozialdemokraten dazu beitragen, "nicht dem zu nehmen, der ohnehin wenig zum Leben hat, sondern dem, der genug oder gar zu viel hat". Gleich ein Dutzend sozialpolitischer Fragen hatte die SPD deshalb der Kreisverwaltung vorgelegt und veröffentlichte jetzt die Antworten.


Region | Nachricht vom 16.03.2011

"Trauen Sie sich" - Neuer Ratgeber für die Ehe

"Trauen Sie sich" - Ein neuer Ratgeber für Ehe und Lebenspartnerschaft ist bei allen Standesämtern in der Region und den Kreisverwaltungen erhältlich. Es handelt sich um ein Gemeinschaftsprojekt der Landkreise Altenkirchen, Neuwied, Westerwald.


Region | Nachricht vom 16.03.2011

Hendrik Hering zu Besuch in Großseifen

Auf Einladung des Ortsbürgermeisters Jürgen Steup und des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde Bad Marienberg, Jürgen Schmidt, kam der heimische Landtagsabgeordnete Hendrik Hering, Staatsminister für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau im Rahmen seiner Wahlkreisbereisung erstmals in offizieller Funktion nach Großseifen. Ratsmitglieder und eine Anzahl von Bürgern hießen den Vertreter der Landesregierung im Bürgerhaus willkommen.


Region | Nachricht vom 16.03.2011

Landwirtschaft: Bejagungsschneisen in Maisschlägen sind förderfähig

Die Anlage von Bejagungsschneisen für Wildschweine in Maisflächen wird in Rheinland-Pfalz deutlich erleichtert, in dem für diese Flächen die Förderung im Rahmen der Betriebsprämienregelung vereinfacht wird. Dies teilte Landwirtschaftsminister Hendrik Hering in Mainz mit.


Region | Nachricht vom 16.03.2011

Jubiläumskonzert im Bürgerhaus Mörsbach

Im Jahr 2011 feiert der Musikverein Brunken sein 85-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass finden in diesem Jahr mehrere Musikveranstaltungen statt beginnend mit dem Jubiläumskonzert am Samstag, den 26. März.


Region | Nachricht vom 16.03.2011

Volker Kauder sprach in Westerburg

Dieser Tage konnte MdL Ralf Seekatz einen ganz besonderen Gast in Westerburg begrüßen: den Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Volker Kauder. Der 62-Jährige sprach im Ratssaal über bundes- und landespolitische Themen und unterstützte mit seinem Auftritt die Westerwald-Partei in ihrem Landtagswahlkampf.


Region | Nachricht vom 16.03.2011

BBS Westerburg hat ein neues Erscheinungsbild

In den vergangenen Monaten wurden mehrere Millionen Euro in die Berufsbildene Schule (BBS) Westerburg investiert. Um sich persönlich vor Ort ein Bild von den aufwendigen Sanierungsmaßnahmen zu machen, besuchten auf Einladung von Schulleiter Joachim Dell jetzt Bürgermeister Ralf Seekatz gemeinsam mit Landrat Achim Schwickert und dem Ersten Kreisbeigeordneter Kurt Schüler die Bildungseinrichtung.


Vereine | Nachricht vom 16.03.2011

Ballonsportler feiern

Der 10. Geburtstag war das wichtigste Thema bei der Jahreshauptversammlung des
Ballonsportvereins Rennerod.


Region | Nachricht vom 15.03.2011

Wie man es anstellt, eingestellt zu werden

Die Westerwald Bank und insgesamt 15 Verbandsgemeinden aus dem gesamten Westerwald bieten in den Osterferien wieder Bewerbertrainings für Schüler aller Schulformen an. Dabei werden umfangreiche Grundlagen für Bewerbung, Auswahlverfahren, Bewerbungsgespräche und Einstellungstests vermittelt und in praktischen Übungen vertieft. Die Teilnahme an den eintägigen Workshops ist kostenlos.


Veranstaltungskalender | Nachricht vom 15.03.2011

Musil: Moratorium ist Vernebelungsstrategie

Zur aktuellen Diskussion über die Auswirkungen der Atom-Katastrophe in Japan auf die deutschen Atomkraftwerke erklärt der Direktkandiat der Grünen im Wahlkreis 6, Michael Musil: „Unsere Gedanken und unser Mitgefühl sind bei den Menschen in Japan und bei allen, die von dieser unfassbaren Katastrophe betroffen sind. Wir sind schockiert über das täglich wachsende Ausmaß des Schreckens, das wir noch lange nicht werden fassen können.” Zugleich kritisierte er das Moratorium zur Laufzeitverlängerung von Atomkraftwerken als "Vernebelungsstrategie".


Region | Nachricht vom 14.03.2011

31. Westerwälder Blumenmarkt am Samstag, 7.Mai

Die rheinland-pfälzische Milchkönigin Jutta Rosenstein hat die Schirmherrschaft über den 31. Westerwälder Blumenmarkt am Samstag, 7. Mai, in Horhausen übernommen. Dann wird das Herz der Gemeinde wieder ein einziges Blumenmeer sein. Aber nicht nur Pflanzen gibt es zu bewundern und zu kaufen: Auch Herzhaftes für den Gaumen, Gartenutensilien und allerlei Naturprodukte locken in die Westerwaldgemeinde.


Kultur | Nachricht vom 14.03.2011

Team von Filmstudenten dreht Kurzkrimi im Westerwald

Ein Mann wird tot in einem Waldstück im Westerwald aufgefunden, erstochen mit einem Nordic-Walking Stock. Hauptkommissar Bernd und seine junge Kollegin Lea ermitteln in dem Mordfall und müssen gemeinsam einen sehr skurrilen Fall aufklären. Eine Szenerie wie aus einem Film – und das ist auch tatsächlich so: Ein junges Filmteam mit dem Namen „BlueReh Film“ – vier Studenten der Werbe- und Medienakademie Marquardt in Dortmund und ihre Filmcrew – wird in diesem Jahr mit dem Kurzstreifen “Stockdunkel” eine neue Facette in die kulturelle Welt des Westerwalds einbringen.


Veranstaltungskalender | Nachricht vom 14.03.2011

Multivisionsshow gibt Einblicke in wilde Wälder

In einer Live-Multivisionsshow gibt Fotograf Markus Mauthe am Dienstag, 15. März, in der Stadthalle Haus Mons Tabor in Montabaur ganz besondere Einblicke in Europas wilde Wälder. Der Naturschutzbund (NABU) Montabaur und Umgebung hat das Internationale Jahr der Wälder zum Anlass für diese Informationsveranstaltung genommen, um deutlich zu machen, dass Wälder auch heute noch das Leben der Bewohner stark beeinflussen.


Region | Nachricht vom 13.03.2011

Gesundheitsmesse lockte viele Besucher an

Viele interessierte Besucher zog es am Sonntag nach Bad Marienberg, wo zum sechsten Mal die Gesundheitsmesse stattfand. Rund 70 Aussteller informierten über gesunde Ernährung, Bewegung und Rehabilitation. Gleichzeitig bestand das Angebot, an einem der viele Vorträge teilzunehmen. Die Gesundheitsmesse ist der Beginn der „Leichter-Leben-Wochen“, die in Bad Marienberg noch bis zum 20. April stattfinden.


Region | Nachricht vom 11.03.2011

Langeweile als Motiv für Vandalismus an Hachenburger Realschule

Wie bereits berichtet, wurde in der Nacht zu Mittwoch, den13. Oktober 2010, von unbekannten Tätern das Schulgebäude der Realschule plus aufgesucht. Hierbei wurden dann mehrere Klassenräume betreten und Fenster, Wände und Fußböden mit verschiedenen Farben beschmiert und das Inventar verwüstet und teilweise zerstört. Es entstand ein Gesamtsachschaden von rund 20.000 Euro.


Region | Nachricht vom 11.03.2011

HIV: Positiven Trend mit Präventionsarbeit unterstützen

Die aktuellen Entwicklung von Infektionserkrankungen und neue Präventionsansätze unter besondere Berücksichtigung von HIV standen auf dem Programm einer Fortbildung im Kreisgesundheitsamt in Montabaur. Auf Einladung der Infektionsberatungsstelle des Kreisgesundheitsamtes Montabaur und der Landeszentrale für Gesundheitsförderung (LZG) Mainz folgten 24 Mitarbeiter von rheinland-pfälzischen Gesundheitsämtern und Aids-Hilfen dieser Einladung.


Region | Nachricht vom 11.03.2011

Klinik realisiert Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft

Beeindruckt von der positiven Entwicklung der Hilfeangebote im Fachkrankenhaus Vielbach zeigten sich Sozialministerin Malu Dreyer und Wirtschaftsminister Hendrik Hering bei einem Besuch der Einrichtung. Sie waren einer Einladung der Klinik zu einem Meinungsaustausch über den erfolgreichen Ausbau ihrer Rehabilitationshilfen für suchtkranke Menschen in schwierigen Lebenslagen gefolgt.


Region | Nachricht vom 10.03.2011

Vor Schlankheitspillen aus Internet wird gewarnt

Das Landesuntersuchungsamt (LUA) in Koblenz rät erneut dringend davon ab, angebliche Wundermittel zum Abnehmen im Internet zu bestellen oder von Privatpersonen zu kaufen. Sie sind im schlimmsten Fall gesundheitsschädlich, im besten Fall einfach nur wirkungslos. Aktuell im Visier der Behörden: „Xi You Su“. Bei der Kontrolle von Postsendungen aus dem Ausland stellten Beamte des Zollamts Trier-Ehrang 645 Kapseln des Schlankmachers aus China sicher.


Region | Nachricht vom 10.03.2011

Wanderausstellung in Hachenburg: „HonigLand Rheinland-Pfalz“

Die Wanderausstellung „HonigLand Rheinland-Pfalz“ ist vom 14. März bis 24. März während der Öffnungszeiten in den Räumlichkeiten der VG-Verwaltung Hachenburg, Gartenstraße 11, 57627 Hachenburg, zu sehen. Das rheinland-pfälzische Landwirtschaftsministerium hat die Initiative gestartet, um Nachwuchs für die Imkerei zu gewinnen.


Region | Nachricht vom 10.03.2011

Kreisverwaltung unterstützt Forschung der Uni Mainz

Einen kapitalen Elefantenstoßzahn aus einer Einziehung übergab die Kreisverwaltung in Montabaur an einen Vertreter der Universität Mainz. Das gute Stück Elfenbein wird zukünftig in einem Forschungsprojekt Verwendung finden, das sich der "Ermittlung von Alter und geografischer Herkunft von Elfenbein des Afrikanischen Elefanten" widmet.


Region | Nachricht vom 10.03.2011

Ratgeber für Heiratswillige: "Trauen Sie sich"

Gut zu wissen: "Trauen Sie sich!" - heißt eine Broschüre, die die Landkreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwald als jüngstes Projekt ihrer Zusammenarbeit gemeinsam herausgegeben haben. Die Broschüre ist eine Kooperation der Gleichstellungsstellen der Landkreise Neuwied und Westerwald und des Familienbüros Altenkirchen und somit nach der Plakataktion zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf das zweite Projekt im Rahmen der Gemeinschaftsinitiative.


Wirtschaft | Nachricht vom 10.03.2011

Doppelt erfolgreich mit der Altersvorsorge

Einen Tablet-PC gab es bei der Westerwald Bank für die 10.000ste Riester-Kundin. Die erfreute Gewinnerin ist Anne Schumacher aus Kircheib. Im Rahmen der regionalen Vertreterinformation der Bank in Altenkirchen erhielt sie einen Apple iPad.


Werbung