Werbung

Nachricht vom 26.10.2017    

Nachtmusik von zwei bis zwei

Am Sonntag, 29. Oktober – 2 Uhr (Samstagnacht) der Zeitumstellung ein Schnippchen schlagen. Schon im sechsten Jahr lädt der „Geheime Küchenchor“ zu einem Konzert mitten in der Nacht. Nicht nur die Uhrzeit, auch die Stückauswahl ist wieder besonders.

Nachtmusik des "Geheimen Küchenchors" Foto: Hubertz

Altenkirchen. Diesmal mit nächtlichen Tönen aus Finnland, einem Schlaflied aus Norwegen, ein Lullaby, süß, wie man sich ein amerikanisches Wiegenlied nur vorstellen kann, natürlich O Nuit, einem Abendlied aus Schleswig-Holstein, Herbststimmung auf dänisch, einem Wiegenlied für eine Robbe, Traumtöne aus Lettland und noch mehr.

Die Texte werden auf Deutsch mitgeteilt. Dazu Kopfkinomusik getastet und keine Tweeds aus Amerika, sondern Gedichte. Von Emily Dickinson. (Mond & Sterne zum Reinbeißen wird es auch wieder geben.)

Der Chor wird da sein und freut sich auf Sie. Stellen Sie Ihren Wecker für: Sonntag, den 29. Oktober um zwei Uhr (ja, in der Nacht) in die Christuskirche nach Altenkirchen. Um zwei Uhr wird eine Stunde Musik erklingen und um zwei Uhr wird das Konzert zu Ende sein. Eintritt: Spende. www.dergeheimekuechenchor.de.

(PM Der Geheime Küchenchor)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Nachtmusik von zwei bis zwei

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Lebensmittelretter im Westerwaldkreis schlagen Alarm

Die geretteten Lebensmittel reichen nicht, alle Bedürftigen zu versorgen. Durch die Corona-Krise hat sich die Zahl der Bedürftigen erhöht. Vorsitzende Diana Klanert-Stephan appelliert an Spendenwillige.


Polizei ahndet mehrere Verstöße gegen die Corona-Bekämpfungsverordnung

Im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Montabaur wurden in den letzten Tagen durch die Beamt/innen zahlreiche Verstöße gegen die Corona-Bekämpfungsverordnung festgestellt.


Wirtschaft, Artikel vom 25.01.2021

Stromausfall im Westerwald

Stromausfall im Westerwald

Am Sonntag, 24. Januar, kam es um 9.04 Uhr zu einem Stromausfall in Teilen des Westerwalds. Ursache war ein kurzfristiger Ausfall der Umspannanlagen Höhn und Höchstenbach.


Region, Artikel vom 25.01.2021

Tauwetter im Anmarsch - Hat Vollmond Einfluss?

Tauwetter im Anmarsch - Hat Vollmond Einfluss?

Der Westerwald liegt im Bereich einer umfangreichen Tiefdruckzone über Mitteleuropa und es strömt zunächst noch weiter Meeresluft polaren Ursprungs heran. Diese Kombination sorgt für wechselhaftes Winterwetter. Sorgt der Vollmond am Donnerstag, den 28. Januar für einen Wetterwechsel?


Wirtschaft, Artikel vom 25.01.2021

EVM-Palettenparty für Karnevalsvereine geht weiter

EVM-Palettenparty für Karnevalsvereine geht weiter

Die EVM-Palettenparty feiert fünfjähriges Bestehen: Nach vier erfolgreichen Wettbewerben will die Energieversorgung Mittelrhein (evm) die Karnevalsvereine und -gruppen in der Region auch in diesen schweren Zeiten unterstützen.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Interview mit Mentaltrainer Michael von Kunhardt zum Thema Corona-Blues

Region. Psychische Erkrankungen nahmen exponentiell zu. (Wir berichteten.) Selbsthilfegruppen können sich nicht treffen, ...

Buchtipp: „Mentalgiganten. Was wahre Stärke wirklich ausmacht“ von Michael von Kunhardt

Dierdorf/Limburg. Michael von Kunhardt war erfolgreicher Hockey-Spieler und ist heutzutage ein ebenso erfolgreicher Mentaltrainer ...

Corona und Erwachsenwerden: Was der Jugend auch weggenommen wird

Region. Wieso unzählige Jugendliche eine Band gründen? Diese Passage aus dem aktuellen Buch des Sängers von Destination Anywhere ...

"Höhr-Grenzhausen brennt Keramik" verlegt

Höhr-Grenzhausen. Daher hat sich die Stadt Höhr-Grenzhausen entschlossen die Veranstaltung abzusagen und zu verlegen. Als ...

Aufregend und trostlos: Sänger von Destination Anywhere veröffentlicht Buch

Region. Sex and Drugs and Rock and Roll klingt wie ein unwiderstehliches Versprechen, wenn man 16 Jahre alt ist. Unzählige ...

KulturZeit Hachenburg: Sascha Grammel wird verschoben

Hachenburg. Doch aufgrund der aktuellen Lage im Zuge des Pandemiegeschehens muss der Termin am 16. Februar 2021 leider erneut ...

Weitere Artikel


Westerwald Bank und R+V informieren rund um private Vorsorge

Hachenburg. Die Westerwald Bank hat aus diesem Grund in der Geschäftsstelle Hachenburg gemeinsam mit dem Verbundpartner R+V ...

Weniger Kranke in Montabaur und im Westerwald

Montabaur. Der Krankenstand in der Stadt Montabaur und im Landkreis Westerwald ist 2016 gesunken. Die Ausfalltage aufgrund ...

Neue Tagesförderstätte in Höhn gestartet

Höhn. In der TAF sind nun verschiedene Fachkräfte aus dem pädagogischen sowie pflegerischen Bereich tätig, die den Rehabilitanden ...

Westerwaldverein Bad Marienberg presste Apfelmost

Bad Marienberg. Dank zahlreicher Helferinnen und Helfern waren die Säcke und Kisten schnell gefüllt und schon zwei Tage später ...

Spendenaktion Heimatliebe der Sparkasse kommt gut an

Hachenburg. Bislang haben sich gut 100 Organisationen angemeldet an der neuen Spendenaktion mitzumachen. Noch können sich ...

Herausforderungen für Unternehmen im Zuge der digitalen Transformation

Betzdorf. „Wer hätte mal gedacht, dass ein Startup, wo man sich in 140 Zeichen ausdrücken muss, ein so erfolgreiches Unternehmen ...

Werbung