Werbung

Nachricht vom 26.10.2017    

SPD-Kreistagsfraktion besuchte Mann Unternehmensgruppe

Die Einweihung der neuartigen Sägewerksanlage auf dem Gelände der Mann Naturenergie nahm die SPD-Fraktion im Westerwälder Kreistag zum Anlass, sich bei einem Besuch über die breite Angebotspalette der Unternehmensgruppe zu informieren. Gelobt wurde der regionale Einkauf der Rohstoffe.

Firmenbesuch. Markus Mann (4. von links), Gabriele Greis (5. von links) und die Landtagsabgeordnete Dr. Tanja Machalet (6. von links). Foto: privat

Langenbach. Firmenchef Markus Mann erläuterte den SPD-Kommunalpolitikern, dass in der neu in Betrieb genommenen Anlage – SEO (Stofflich-Energetische-Optimierungsanlage) genannt – in erster Linie Rundholz, das im Wald als nicht sägefähig deklariert wurde, verarbeitet wird. So komme es zu einer höheren und damit nachhaltigeren Wertschöpfung im Wald. Das angelieferte Holz wird zudem zu nahezu 100 Prozent verwertet. Für einen heimischen Palettenhersteller werden die von ihm benötigen Bretter gesägt. Das anfallende Schnittmaterial und die Sägespäne wandern in die hauseigene Pelletproduktion oder werden in der Energiegewinnung auf dem Betriebsgelände verwendet.



Markus Mann legt Wert darauf, dass er ausschließlich mit Lieferanten und Kunden aus einem Umfeld von höchstens 100 Kilometern zusammen arbeitet, um die Wertschöpfung in der Region zu halten.

Die Fraktionsvorsitzende Gabriele Greis lobte Markus Mann und seine Unternehmensgruppe für ihr Engagement hin zu einer regionalen Energiewende. „Mittelständische Familienunternehmen wie dieses sind ein beeindruckendes Vorbild für nachhaltiges regionales Wirtschaften mit heimischen Rohstoffen.“
(PM SPD-Kreistagsfraktion WW)


Lokales: Bad Marienberg & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Kommentare zu: SPD-Kreistagsfraktion besuchte Mann Unternehmensgruppe

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


"Wolfsgipfel" fordert neues Wolfsmanagement in Rheinland-Pfalz

Mainz. Der Parlamentarische Geschäftsführer der Freien Wähler, Stephan Wefelscheid, brachte es auf den Punkt. "Wir haben ...

Tagung in Altenkirchen: So weitet die extreme Rechte ihren Einfluss aus

Altenkirchen. In der durch LEADER geförderten Veranstaltung liegt das Augenmerk auf dem ländlichen Raum im Allgemeinen und ...

Demokratietag RLP in Altenkirchen: Jugendliche zur Mitarbeit aufgerufen

Altenkirchen. Am 29. September findet der Demokratietag Rheinland-Pfalz statt. Normalerweise pilgern tausende Jugendliche ...

Deshalb war diese Rettungsaktion in Nordhofen so hautnah und informativ

Nordhofen. Eine gemeinsame Aktion der Jugendfeuerwehr Nordhofen und dem Jugendrotkreuz Selters lockte viele interessierte ...

Altenkirchen: "Werkstattgespräch" zum Thema Stadthalle klärt Grundlegendes

Altenkirchen. Die Schließung der Altenkirchener Stadthalle zum 31. Juli des vergangenen Jahres hat eine gewaltige Zäsur fürs ...

Kreis-Grüne laden zum Sommerfest ins B-05 ein

Montabaur. Das B-05 ist ein symbolischer Ort für das lebendige kultur- und friedenspolitische Engagement in der Zivilgesellschaft. ...

Weitere Artikel


VG-Rat Ransbach-Baumbach vergab Aufträge für Kita-Erweiterung

Ransbach-Baumbach. Weiterhin vergab der Verbandsgemeinderat im Zuge der Erweiterung der Erich-Kästner-Realschule plus die ...

Martinszug in Hundsdorf am 3. November

Hundsdorf. Der Zug wird durch die freiwillige Feuerwehr Hundsdorf abgesichert. Aus Sicherheitsgründen sollen auf dem Weg ...

Westerwälder Augenblicke: Die Gewinner stehen fest

Bendorf-Sayn/Bad Kreuznach. Blutspender retten Leben. Tag für Tag, Jahr für Jahr. Ohne den Einsatz unzähliger Männer und ...

Neue Tagesförderstätte in Höhn gestartet

Höhn. In der TAF sind nun verschiedene Fachkräfte aus dem pädagogischen sowie pflegerischen Bereich tätig, die den Rehabilitanden ...

Weniger Kranke in Montabaur und im Westerwald

Montabaur. Der Krankenstand in der Stadt Montabaur und im Landkreis Westerwald ist 2016 gesunken. Die Ausfalltage aufgrund ...

Westerwald Bank und R+V informieren rund um private Vorsorge

Hachenburg. Die Westerwald Bank hat aus diesem Grund in der Geschäftsstelle Hachenburg gemeinsam mit dem Verbundpartner R+V ...

Werbung