Werbung

Nachricht vom 23.10.2017    

Konzert Alexandra Lehmler "sans mots"

Am Freitag, dem 20. Oktober. fand in der Kunsthalle der Historica-Stiftung in Montabaur ein Konzert der Extraklasse statt. „Ein Konzert mit Großstadtniveau“ war der Kommentar aus dem begeisterten Publikum und zum ersten Geburtstag der Kunsthalle der Historica Stiftung ein erneuter Höhepunkt, "sans mots".

Konzert mit Alexandra Lehmler. Foto: Gilbert Skrebutis

Montabaur. Trotz Zitterpartie für Veranstalter und Interpreten: Stau auf der Autobahn und kurzfristiger Ausfall des erkrankten Patrice Héral, fanden die Musiker: Alexandra Lehmler an den Saxophonen, Matthias Debus am Bass, Franck Tortiller am Vibraphon und sein Sohn Vincent - als Vertreter von Héral - am Schlagzeug zu einem kongenialen Zusammenspiel.

Der Auftritt wird auch für die Musiker unvergessen bleiben, fand doch „eine Premiere besonderer Art“ statt, so Matthias Debus: nachdem die Band nach Stau erst kurz vor Konzertbeginn eintraf, musste der Bassist während des Auftritts gleich zwei gerissene Saiten ersetzen. (PM


Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: Konzert Alexandra Lehmler "sans mots"

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Ostermarkt in Ransbach-Baumbach lockt Besucher an

Ransbach-Baumbach. Mehr als 30 Aussteller präsentieren auf dem Markt kunstvoll verzierte Ostereier, vielfältige Dekorationen, ...

"Petterson und Findus" auf der Theaterbühne: Kindertheater in Montabaur machte richtig Spaß

Montabaur. Die Familien stehen in einer langen Schlange vom Flur bis vor die Tür, um sich Karten für das Kindertheater "Petterson ...

John Lees‘ Barclay James Harvest - The Last Tour im "KulturWerk" Wissen

Wissen. Im Rahmen der "The Last Tour"-Tournee spielt John Lees mit der von ihm vor mehr als 50 Jahren mitgegründeten Band ...

Landes-Kunstausstellung „FLUX4ART“ in Neuwied eröffnet

Neuwied. Unter dem Titel „FLUX4ART. Kunst in Rheinland-Pfalz“ veranstaltet der BBK (Berufsverband Bildender Künstler) Rheinland-Pfalz ...

LiChörchen gibt Chorkonzert in der Stiftskirche Gemünden

Gemünden. Das LiChörchen besteht aus sechs Sängerinnen, vier Sängern und einem Pianisten aus dem oberen Westerwald und wurde ...

Johnny Cash Revival gastiert in der Stadthalle Montabaur

Montabaur. Die mit viel Liebe zum Detail konzipierte "The Cashbags Live in Germany" Show am Freitag, 31. März, 20 Uhr, in ...

Weitere Artikel


Schwerer Unfall mit eingeklemmter Person - Zeugen gesucht

Nister-Mörendorf. Eine 51-jährige PKW-Fahrerin aus der VG Rennerod befuhr die B 414 aus Richtung B 54 kommend in Richtung ...

Blick ins Innere - Ansichten der Klosterbibliothek Marienstatt

Hachenburg. Sie gehört weder zu den ältesten noch zu den ganz großen Klosterbibliotheken Europas wie etwa St. Gallen oder ...

Spannendes Benefizkonzert fürs Familienzentrum in Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen. Im „Café Libre“ (Brunnenstraße 11a) erwartet das Publikum ein Benefizkonzert zugunsten des Evangelischen ...

Kunst-Markt in der Kunsthalle Montabaur

Montabaur. Sie haben die Gelegenheit genutzt, in der allen Bürgern für kulturelle Veranstaltungen zur Verfügung stehenden ...

Dekanate laden zu großen Reformationsgottesdiensten ein

Westerwaldkreis. Im Gottesdienst des Dekanats Bad Marienberg stehen die „Säulen der Reformation“ im Mittelpunkt: die Rechtfertigung, ...

Einbruchschutzberatung durch die Polizei

Region. Am Mittwoch, 25. Oktober stehen allen Interessierten, an eigens dafür eingerichteten Info-Punkten, Kollegen mit Rat ...

Werbung