Werbung

Nachricht vom 24.10.2017    

Jüli aus Wissen beschreitet mit Musikvideo neue Wege

„Jüli goes music“, unter diesem Motto beschreitet der Werbefotograf Jürgen Linke neue Wege. Mit dem Stück „Gare du Nord“, welches von einer Reise mit einem Nachtzug nach Paris erzählt, stellt sich Jüli nun einem breiten Publikum vor.

„Der schlafende Mann“ (Jahr: 1978). Foto und Video: Jürgen Linke

Wissen/Paris. Geschickt verknüpft der Künstler Jüli (Jürgen Linke) Altes und Neues. So kommen bei diesem Videoclip alte Farbdias zum Einsatz, die aus der Zeit der Parisreise stammen, und das Gefühl vom Leben in der Metropole zur Hommage gestalten.

„Paris war für uns damals ein Muss“, sagt Jüli heute, „wenngleich mich diese Stadt in jungen Jahren fast zu erdrücken schien“. Musikalisch unterstützt wird der Fotograf und Liedermacher von dem Pianisten Joe Baker, alias Jörg Becker, der in den 1980er Jahren bei der bekannten deutschen Rockband „Birth Control“ am Keybord gesessen hat.

Man darf gespannt sein auf mehr!

Link zum Youtube-Video:


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Jüli aus Wissen beschreitet mit Musikvideo neue Wege

4 Kommentare

Sehr schönes Video lieber Jürgen 😘 gefällt mir 👍🏽 weiter so 😊
#4 von Heidi Weber, am 26.10.2017 um 08:32 Uhr
Ein klasse Musikvideo hab ihr (JüliundJoe) hinbekommen!!!
Ach ja....Mit dem "Thalys" 6:44 Uhr ab Köln, 10.05 an Gare de Nord....
#3 von Günther Humpert, am 26.10.2017 um 08:31 Uhr
Wunderschön zu hören und da gibt es noch soviel andere schöne Lieder von Jüli
#2 von Thomas Weber, am 25.10.2017 um 09:13 Uhr
Sehr schönes Video lieber Jürgen 😘 gefällt mir 👍🏽 weiter so 😊
#1 von Heidi Weber, am 24.10.2017 um 23:57 Uhr

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Region, Artikel vom 13.06.2021

Die Ludolfs: Hurra, sie leben noch!

Die Ludolfs: Hurra, sie leben noch!

Man hat lange nichts mehr von den Ludolfs gehört, obwohl sie zu den bekanntesten Söhnen des Westerwalds gehörten. Anfang des neuen Jahrtausends wurden sie durch Zufall vom SWR-Fernsehen auf ihrem Schrottplatz in Dernbach bei Dierdorf entdeckt.


Montabaur: Kleinflugzeug abgestürzt - Pilot stirbt, Kind schwer verletzt

VIDEO | AKTUALISIERT Im Bereich des Segelflugplatzes bei Montabaur ist am Samstag, den 12. Juni gegen 15:50 Uhr ein Kleinflugzeug abgestürzt. Dies teilte die Polizei in einer Presseerstmeldung mit.


Corona im Westerwaldkreis: Nur sieben Neuinfektionen am Wochenende

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Sonntag, den 13. Juni 7.406 (+7) bestätigte Corona-Fälle am Samstag und Sonntag. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 125 aktiv Infizierte.


Wirtschaft, Artikel vom 13.06.2021

Wäller Markt soll noch in diesem Sommer starten

Wäller Markt soll noch in diesem Sommer starten

Der Onlinehandel boomt. Er hat im Jahr 2020 um satte 23 Prozent zugelegt. Die Westerwälder Einzelhändler können mittels des Wäller Markts davon profitieren. Dies war auch Thema in der jüngsten Ratssitzung der VG Dierdorf. Zahl der Unterstützer nimmt kontinuierlich zu.


Nicole nörgelt … über indische Impfnachweise und Scanner-Angst

GLOSSE | Haben Sie schonmal ein Geschäft verlassen wollen und diese Scanner am Ausgang haben wegen einem nicht entfernten Sicherheitsetikett Alarm geschlagen? Ganz schön peinlich, oder? Vielleicht dürfen wir ja künftig gar nicht erst rein, wenn es nicht „Pling“ macht. Ich meine, für irgendwas muss der Digitale Impfausweis ja gut sein, über den grade alle reden.




Aktuelle Artikel aus der Region


Nicole nörgelt … über indische Impfnachweise und Scanner-Angst

Ja, ich gebe es ja zu, ich hab mich mal wieder in die Niederungen der Verschwörungstheoretiker begeben und ein paar reizende ...

Corona im Westerwaldkreis: Nur sieben Neuinfektionen am Wochenende

Montabaur. Der relevante Inzidenzwert RKI des Kreises liegt bei
Sonntag, 13. Juni 30,2
Samstag, 12. Juni 35,7
Freitag, ...

Die Ludolfs: Hurra, sie leben noch!

Linden. Von da an ging im Sinne des Wortes die Post ab, Fernsehauftritte auf allen Kanälen, jeder zerrte am Hemdenzipfel ...

Kirchenpräsident predigt beim Schulgottesdienst

Bad Marienberg. Die Predigt hält der höchste Vertreter der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau: Kirchenpräsident Dr. ...

Betrunkener LKW-Fahrer fährt Schlangenlinien auf A3

Urbach. Durch die Polizeibeamten der Autobahnpolizei wurde umgehend nach dem LKW gefahndet, dieser konnte schließlich im ...

Montabaur: Kleinflugzeug abgestürzt - Pilot stirbt, Kind schwer verletzt

Montabaur. Nahe Montabaur beim Segelflugplatz ist am Samstagnachmittag ein mit zwei Personen besetztes Kleinflugzeug abgestürzt. ...

Weitere Artikel


Welt-Psoriasis-Tag 2017 – über Schuppenflechte aufklären

Region. In Deutschland gibt es rund zwei Millionen Psoriasis-Betroffene. Sie leiden nicht nur körperlich, sondern oftmals ...

Afrika-Show mit Reiner Meutsch wird zur Spenden-Gala

Altenkirchen. Zwei besondere Gäste hat Reiner Meutsch für den 29. November nach Altenkirchen eingeladen: Als erster Mensch ...

Neue Schule für Kinder des Ovahimba-Stammes eingeweiht

Kroppach/Namibia. Das Kaokoveld ist eine sehr abgelegene Region im Nordwesten Namibias, etwa 900 Kilometer von Windhoek entfernt. ...

Julia Krawczyk: 2. Platz beim Mal- und Zeichenwettbewerb

Andernach/Westerburg. Mit dem Wettbewerb sollen Kinder im Unterricht für Sicherheit und Gesundheitsförderung sensibilisiert ...

Evangelische Dekanatssynoden tagten in Alpenrod

Alpenrod. So war denn auch der gemeinsame Haushalt für das neue Dekanat das zentrale Thema der Tagung. Der Leiter der Finanzabteilung ...

Infovortrag: „Chancen und Grenzen einer gesetzlichen Betreuung“

Montabaur. Als Referent des Abends konnte der im Betreuungsrecht renommierte Rechtsanwalt Herr Dr. Jörg Tänzer, Gründer des ...

Werbung