Werbung

Nachricht vom 28.10.2017    

Innovative Werkstoffe und Produktsicherheit im Fokus

Wie sieht der Leichtbau- und Designwerkstoff der Zukunft aus? Welche Potenziale haben sogenannte Smarte Metalle? Welche Bedeutung kommt neuen Werkstoffen in der Klimatechnik zu und wie sieht es in diesen Feldern mit der Produkthaftung unter Berücksichtigung der EU-Richtlinien aus?

Montabaur. Diesen und weiteren Fragen wird sich eine Experten-Veranstaltung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz in deren Regionalgeschäftsstelle Montabaur (Bahnhofsplatz 2-4, 56410 Montabaur) am Mittwoch, den 15. November, ab 14 Uhr widmen. Die in Zusammenarbeit mit dem Innovationscluster Metall Keramik Kunststoff (IMKK) und dem VDI (Verein Deutscher Ingenieure) organisierte Veranstaltung mit Workshop-Charakter richtet sich vor allem an Werkstoff-orientierte Unternehmen und Forschungseinrichtungen im nördlichen Rheinland-Pfalz. Eröffnet wird die Veranstaltung von der IHK-Präsidentin Susanne Szczesny-Oßing.

Bei Interesse ist eine verbindliche Anmeldung über die Homepage der IHK Koblenz (www.ihk-koblenz.de) unter Dokumenten-Nr. 3746282 möglich. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Westerwaldkreis mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Montabaur & Umgebung

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Kommentare zu: Innovative Werkstoffe und Produktsicherheit im Fokus

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Energiekrise im Fokus: FWG Westerwald informiert sich über aktuelle Situation

Ransbach-Baumbach. Durchaus neugierig betraten die Teilnehmer des Firmenbesuchs das riesige Fabrikgebäude der Produktionsstätte ...

Winterauktion am 10. Dezember 2022 in Moschheim

Moschheim. Zum Abschluss des Jahres kommen bei der Winterauktion am 10. Dezember 2022 in Moschheim noch einmal etwa 500 Positionen ...

Wirtschaft im Westerwaldkreis: "2023 wird große Herausforderung"

Montabaur. In der regulären Herbsttagung IHK-Regionalgeschäftsstelle Montabaur berieten die 17 Vertreter aus Industrie, Handel ...

Ehrungen beim Empfang des Handwerks Rhein-Westerwald in Neuwied

Neuwied. Die Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald hatte am Samstag, dem 19. November zum Empfang des Handwerks in das Heimathaus ...

Naturgenuss-Veranstaltungsreihe "Advent auf den Höfen" ist gestartet

Sankt Katharinen-Hargarten. Dorothea Schmitz und ihr Mann führen den Betrieb in der nun schon fünften Generation. Schottische ...

„Advent auf den Höfen“: Stimmungsvoller Land-Advent bei Naturgenuss-Erzeugern

Region. Das Rezept für regionale Geschmackserlebnisse ist so einfach wie überzeugend: Man nehme Erzeuger und Köche mit Leidenschaft ...

Weitere Artikel


Am 4. November sind Helfer willkommen zur „Aktion Wühlmaus“

Horbach. Geht es doch hierbei darum, das Altenheim und damit seine Bewohnerinnen und Bewohner zu unterstützen. Damit tragen ...

Vermisster Mann wurde rechtzeitig gefunden

Rennerod. Seit den Abendstunden des 27. Oktober bis in den späten Nachmittag des 28. Oktober hinein beschäftigte die Suche ...

Bei Sturm am Meer….

Koblenz. Klabautermänner, Seemonster und Geisterschiffe – Wer ist der Held in deiner Geschichte?

Die Angebote: Samstag, ...

Gottesdienst am Reformationstag spielt auf Trump-Zitat an

Westerwaldkreis. Der Gottesdienst wird von den Teams der Evangelischen Jugendkirche Way to J und der Katholischen Fachstelle ...

Keine Rettungsgasse gebildet – jetzt Bußgeld ab 200 Euro

Region. Doch unabhängig von der Schwere eines Unfallereignisses, haben viele Unfälle in der Regel eines gemeinsam: Menschen ...

Sparkassenstiftung unterstützt Hospizverein Altenkirchen

Altenkirchen. Am Freitag, 27. Oktober, trafen sich die Vertreter des Hospizvereins Altenkirchen und der Stiftung der Sparkasse ...

Werbung