Werbung

Nachricht vom 26.10.2017    

Tipps von Azubis für Azubis

Die Auszubildenden der Unfallkasse Rheinland-Pfalz sind zufrieden mit ihrer Ausbildungsstelle und haben es nicht bereut, sich bei der gesetzlichen Unfallversicherung beworben zu haben. „Wir erhalten neben dem Unterricht in der berufsbildenden Schule auch hausintern Aus- und Fortbildungen, um für unsere Prüfung und unseren späteren Beruf gut gerüstet zu sein“, ist ihre einhellige Meinung.

Titelbild der Broschüre. Foto: Unfallkasse Rheinland-Pfalz

Andernach/Region. Sie haben als Azubis viele Möglichkeiten, sich kreativ zu entfalten. So konnten sie ihre Idee umsetzen und sich mit der in Eigenregie erstellten Broschüre „‘Unfallfrei‘ bewerben“ auf der Ausbildungsmesse „START2018“ in Andernach präsentieren.

„Die peppig gestaltete Schrift fand reißenden Absatz, auch bei jungen Menschen, die sich nicht bei der Unfallkasse, sondern in anderen Berufszweigen bewerben wollen“, freute sich Ausbildungsleiter Benjamin Heyers. „Die Broschüre ist wirklich gelungen, und es wäre zu schade, sie nur am Messestand zu verteilen. Wir stellen sie künftig Interessierten auf unserer Internetseite zur Verfügung“, kündigte Nicole Schulz, stellvertretende Ausbildungsleiterin, an.

Die Broschüre "Unfallfrei" bewerben – Tipps für deine Bewerbung finden Interessierte unter www.ukrlp.de, Webcode: 49. (PM)



Kommentare zu: Tipps von Azubis für Azubis

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Blutspenden dringend gebraucht: Hier kann man im Juli im Westerwaldkreis spenden

Westerwaldkreis. Damit der Ablauf besser zu organisieren ist und die Wartezeiten für die Spendewilligen möglichst gering ...

Unfallflucht bei Mudenbach: Bagger überholt und Auto gestreift

Mudenbach. Die Polizei Hachenburg schildert den Vorfall wie folgt: Gegen 18 Uhr war ein Bagger auf der Hauptstraße aus Richtung ...

Zeugensuche: Verkehrsschilder an der B8 in Winkelbach beschädigt

Winkelbach. Unter den umgedrückten Schildern war auch die Ortstafel der Gemeinde Winkelbach. "Die Tat", so schreibt die Polizei ...

Hachenburger Straße zwischen Mudenbach und B 414 gesperrt am Sonntag (26. Juli)

Region. Aufgrund einer Veranstaltung beziehungsweise wegen Verkehrssicherungsmaßnahmen ist die Hachenburger Straße am Sonntag ...

Neuwahlen bei der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald

Montabaur. In seinem Amt als Kreishandwerksmeister für den Bezirk Altenkirchen bestätigt wurde Tischlermeister Wolfgang Becker ...

Schwerverletzte: Pkw und Motorrad prallen aufeinander zwischen Maxsain und Rückeroth

Region. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit geriet ein Motorrad, welches mit zwei Personen besetzt war, im Kurvenbereich ...

Weitere Artikel


Konzertgottesdienst mit Abendmahl / Cappella Taboris

Montabaur. Dieses wird geboten um 19 Uhr in der Evangelischen Lutherkirche Montabaur an der Martin-Luther-Straße 1 in 56410 ...

Weltweit einmalig: Hopfen aus dem Weltraum

Hachenburg. Was sich zunächst wie ein großer, galaktischer Marketing-Gag anhört, ist voller Ernst und tatsächlich so von ...

So schreiben Sie eine gute Pressemitteilung

Wir haben für Sie die Punkte zusammengestellt, die uns für eine gute Pressemitteilung wichtig sind. Oftmals erhalten wir ...

Westerwälder Augenblicke: Die Gewinner stehen fest

Bendorf-Sayn/Bad Kreuznach. Blutspender retten Leben. Tag für Tag, Jahr für Jahr. Ohne den Einsatz unzähliger Männer und ...

Martinszug in Hundsdorf am 3. November

Hundsdorf. Der Zug wird durch die freiwillige Feuerwehr Hundsdorf abgesichert. Aus Sicherheitsgründen sollen auf dem Weg ...

VG-Rat Ransbach-Baumbach vergab Aufträge für Kita-Erweiterung

Ransbach-Baumbach. Weiterhin vergab der Verbandsgemeinderat im Zuge der Erweiterung der Erich-Kästner-Realschule plus die ...

Werbung