Werbung

Nachrichtenarchiv


Es wurden 37879 Nachrichten im Archiv gefunden.


Blättern:
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379


Region | Nachricht vom 21.03.2014

Neuhäusel hat neuen Pfarrer

Harry Itrich heißt der neue Pfarrer in Neuhäusel, den Behutsamkeit, Konstanz und Harmonie in den Westerwald führte. Am Sonntag, 30. März, wird Pfarrer Harry Itrich in der Evangelischen Erlöserkirche Neuhäusel eingeführt.


Region | Nachricht vom 21.03.2014

Werkstattschuppen brannte in Wirges

Am Freitagnachmittag, den 21. März gegen 13.18 Uhr entdeckte eine zufällig vorbeikommende Streife einen Brand in der Christian-Heibel-Str.26 in Wirges. Dort war eine leerstehende, schuppenartige Werkstatt in Brand geraten. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Haupthaus nicht gänzlich verhindern. Personen wurden nicht verletzt.


Region | Nachricht vom 20.03.2014

Die shitstorm-Problematik

Vor wenigen Jahren dienten shitstorms noch dazu Unternehmen unter Druck zu setzen, um ein bestimmtes Ziel für die Gesellschaft zu erreichen und gehörten zur öffentlichen Diskussion. Dann wurden sie zu Tsunamis der inhaltslosen Beleidigung und heute sind sie nur noch ein Sturm von rechtswidrigen Äußerungen und Aufforderungen zur Lynchjustiz. Auch in unserer Region. Ermittlungsverfahren sind anhängig.


Region | Nachricht vom 20.03.2014

Lernpaten verbessern Bildungschancen benachteiligter Kinder

Das Lernpatenprojekt: „Keiner darf verloren gehen“ des Kreisjugendamtes in Montabaur zeigt nachweislich Erfolg. Die Pressestelle der Kreisverwaltung Westerwald teilt die Untersuchungsergebnisse in einer Pressemitteilung mit.Die betreuten Patenkinder verbesserten sich während eines Schuljahres in nahezu allen Kompetenzbereichen.


Region | Nachricht vom 20.03.2014

Gute Luftqualität in Bad Marienberg

Messungen bestätigen erneut: Bad Marienberg erfüllt weiterhin die lufthygienischen Voraussetzungen als „Kneippheilbad“ mit der Heilanzeige „Atemwegserkrankungen“. So ist und bleibt Bad Marienberg die „Gesundheitsstadt" im Westerwald.


Region | Nachricht vom 20.03.2014

Temporäres Verbot von Baumfällungen und Rodungen

Da viele telefonische Anfragen bei der Naturschutzbehörde eingehen, stellt die Pressestelle der Kreisverwaltung Westerwald nochmals klar, dass Baumfällungen und Rodungen im Außenbereich bis zum 30. September verboten sind, um die Brut der Vögel zu schützen.


Region | Nachricht vom 20.03.2014

Bremsmanöver führte zu zwei Auffahrunfällen

Kurz nach 18 Uhr am Donnerstagabend (20.3.) ereigneten sich kurz hintereinander zwei Unfälle auf der A3 Richtung Frankfurt, zwischen den Anschlussstellen Dierdorf und Mogendorf. Bedingt durch einen Stau durch herumliegende Reifenteile hatte sich auf einer langen Geraden zähflüssiger Verkehr gebildet.


Kultur | Nachricht vom 20.03.2014

Acoustic Worldjazz in Selters

Am 5. April um 20 Uhr tritt das "Synergie Duo Susan Weinert" im Stadthaus Selters auf. Susan und Martin Weinert werden das Publikum mit ihrer akustischen Musik und eigenen Kompositionen zum Träumen bringen.


Region | Nachricht vom 19.03.2014

Der BUND will Energiewende retten

Der BUND stellt Möglichkeiten für naturverträglichen Ausbau der Windenergie sowie Anforderungen an die Reform des EEG vor. Der Klimawandel und Atomunfallbedrohung können nur durch erneuerbare Energie gestoppt werden. Dabei gilt: Überregionale Planung und Beteiligung der Bürger.


Region | Nachricht vom 19.03.2014

Kindergeld auch nach dem Abitur

An allen allgemein bildenden Gymnasien und Gesamtschulen in Rheinland-Pfalz endet für viele Abiturienten Ende März die Schule. Viele Eltern sind verunsichert, wie es jetzt mit der Zahlung des Kindergeldes weitergeht. Muss sich mein Kind vielleicht sogar für die Zwischenzeit arbeitslos melden?


Region | Nachricht vom 19.03.2014

SPD Hachenburg stellt Kandidaten auf

Die SPD Hachenburg nominierte im großen Sitzungssaal der Verbandsgemeinde die Kandidaten, darunter ebenfalls den Bürgermeisterkandidaten für die Wahl zum Stadtrat. Es wurde einstimmig Karl-Wilhelm Röttig als Bürgermeisterkandidat gewählt sowie 22 weitere Kandidaten.


Region | Nachricht vom 19.03.2014

Pflegestützpunkt und Nachbarschaftshilfe stellen sich vor

Welche Hilfen und Anlaufstellen gibt es für ältere, kranke, behinderte oder pflegebedürftige Menschen? Darüber informierten Sybille Stuart, Beratungs- und Koordinierungsstelle (BeKo) im Pflegestützpunkt Westerburg-Rennerod und Irene Reich, Nachbarschaftshilfe Westerburger Heinzelmännchen, den Gemeinderat von Bellingen.


Region | Nachricht vom 19.03.2014

Helfertreffen der Nachbarschaftshilfe Westerburg

Die Nachbarschaftshilfe Westerburger Heinzelmännchen möchte für andere da sein und im Westerburger Land ein Miteinander schaffen. Vor drei Jahren haben sich vier Bürger mit der Gründung der Nachbarschaftshilfe dafür gefunden - bis heute ist die Zahl der Mitstreiter auf rund 20 Helfer gestiegen.


Wirtschaft | Nachricht vom 19.03.2014

Hauptgewinn wurde im Fressnapf Dierdorf übergeben

Ein Zufall brachte den großen Gewinn, denn Michael Lay wollte sich auf der Webseite des Tierbedarf-Anbieters Fressnapf eigentlich nur etwas informieren, da die Anschaffung einer Katze geplant war. Am Ende hatte er zwar keine Katze gekauft, aber einen nagelneuen VW Up gewonnen.


Vereine | Nachricht vom 19.03.2014

Vermieter können Steuern sparen

Eine gut besuchte Mitgliederversammlung des Vereins "Haus & Grund" bestätigte den Vorstand im Amt. Zentrale Themen, wie "Steuertipps für Vermieter" und auch die Fortschreibung des Mietspiegels wurden diskutiert. Der Verein ist weiterhin im Aufwind und die Beratungstage gut besucht.


Region | Nachricht vom 18.03.2014

Landesförderung für die Friedhofshalle in Langenbach

Landtagsabgeordneter Hering (SPD) versprach, dass Langenbach für die Modernisierung der Friedhofshalle mit hoher Landesförderung rechnen kann. Die Gesamtkosten von 217.000 Euro werden zu 40 Prozent vom Land getragen.


Region | Nachricht vom 18.03.2014

Benefiz für Thailand in der „Oase“

Was macht eine junge Frau, wenn sie erfolgreich ihr Abitur erreicht hat und eine klare Zukunftsperspektive noch nicht in Sicht ist? Sie orientiert sich erst einmal, was die Welt zu bieten hat. Genau das tut Laura Will aus Welschneudorf mit einem mutigen Schritt nach Asien.


Region | Nachricht vom 18.03.2014

Archäologische Fundstücke eingetroffen

Zur Ausstellung 700 Jahre Stadt Hachenburg traf kürzlich umfangreiches archäologisches Material im Stadtarchiv ein. Eine Ausstellung der Fundstücke aus mehreren Jahrhunderten der Stadt- und Heimatgeschichte ist in Vorbereitung. Die alten Keramiken sollen ihre Geschichte erzählen.


Region | Nachricht vom 18.03.2014

FWG benennt die Kandidaten für VG Hachenburg

Bei der Listenaufstellung für den Verbandsgemeinderat Hachenburg stellten sich kompetente Persönlichkeiten aus den Ortsgemeinden zur Verfügung. Auf den ersten zehn Plätzen kandidieren nur zwei Frauen.


Region | Nachricht vom 18.03.2014

Kindertag in der Stadtbücherei Hachenburg

Der diesjährige Kindertag fand in der Stadtbücherei Hachenburg statt. Das „Chaos-Spiel“ begeisterte Jungen und Mädchen. Kognitive und körperliche Anforderungen wurden spielend bewältigt. Das Team der Bücherei hatte für einen gelungenen Nachmittag gesorgt.


Region | Nachricht vom 18.03.2014

Grüne wollen familienfreundliches Simmern

Politik für Familien und Verkehrssicherheit im Blick haben die Grünen in Simmern/Westerwald. Die Partei setzt sich für Familien mit Kindern und für Verkehrsberuhigung ein. Zum ersten Mal wollen die Simmerer Grünen mit einer eigenen Liste bei der Kommunalwahl antreten.


Region | Nachricht vom 18.03.2014

Mehr Licht im Kuhstall

Die Forderung des Kreisveterinärs nach besseren Lichtverhältnissen im Rinderstall ist die Reaktion auf einen aktuellen Fall, der die Kreisverwaltung zum Einschreiten zwang. "Kühe lesen zwar keine Zeitung, brauchen aber Licht zum Wohlbefinden", befindet Veterinärdezent Dr. Stadtfeld.


Region | Nachricht vom 18.03.2014

Das fotografische Interesse liegt auf dem Detail

Die aktuelle Foto-Ausstellung in der Kreisverwaltung gewährt einen erfrischenden Blick auf heimische Natur. Die Westerwälder Foto-Freunde e.V. haben mit Blick durch ihre Objektive „Kräuterwind“- Motive festgehalten. Schönes und Überraschendes aus der Region erwartet den Betrachter.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.03.2014

Unternehmer bei LKH Kunststoffwerk in Heiligenroth

Im Rahmen der IHK-Veranstaltungsreihe „Unternehmer besuchen Unternehmen“ besuchten Vertreter der Wirtschaft das LKH Kunststoffwerk in Heiligenroth. Produktpalette, Technologien sowie die große Fertigungshalle für Kunststoffprodukte waren von großem Interesse für die Besucher.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.03.2014

Die Marke „W“ Westerwald

W wie Westerwald soll ein Markenzeichen werden. Ein starker gemeinsamer Auftritt von Tourismus und Handel soll die Westerwald-Identität stärken. In der Veranstaltung mit dem Geschäftsführer der Regionalagentur Westerwald Touristik Service geht es um die Frage, wie sich die beiden Partner gegenseitig besser stützen können.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.03.2014

Referent Dominic Multerer beim Wirtschaftsforum Rengsdorf

Mit seiner These „Marken müssen bewusst Regeln brechen, um anders zu sein“, provoziert der junge Redner und Buchautor Dominic Multerer seine Zuhörer. Aber er versteht, wie Unternehmen ticken. Er zeigt Ihnen, wie Sie Bewusstsein für Ihre Marke entwickeln und bewusst Regeln brechen können, um Ihre Dienstleistungen und Produkte erfolgreich zu verkaufen. Das ist das Ziel seines Vortrags.


Wirtschaft | Nachricht vom 18.03.2014

Keine Bevorzugung einzelner Vertriebsformen

Bei der Frühjahrstagung des IHK-Beirats wurden die neuesten Geschäftsentwicklungen analysiert. Die Unternehmer stellten einen guten Start in das Jahr 2014 fest. Vor allem der Bausektor habe von dem milden Winterwetter profitiert. Bei den Industriebetrieben boomt das Exportgeschäft. Aber der Wettbewerb verschärfe sich.


Vereine | Nachricht vom 18.03.2014

Bewerbungsstart für die "Sterne des Sports" 2014

Vereine haben nun die Möglichkeit sich um die „Sterne des Sports“ 2014 zu bewerben, die von dem Deutschen Olympischen Sportbund und den Volksbanken Raiffeisenbanken ausgelobt wird. Die Vereine erwarten dabei Anerkennung und Preisgelder in Höhe von 14.000 Euro.


Kultur | Nachricht vom 18.03.2014

Ruppels „Cruzifixion“ als gemeinschaftliches Chorprojekt

Ein großes gemeinschaftliches Chorprojekt bringt eine packende "Passionsbetrachtung nach Spirituals" von Paul Ernst Ruppel in Altenkirchen und in der Altstadt von Hachenburg zur Aufführung. Der Eintritt zu beiden außergewöhnlichen Veranstaltungen ist frei.


Kultur | Nachricht vom 18.03.2014

Frühlings-Chorkonzert des Männergesangvereins Nentershausen

Neben dem Männergesangverein „Eintracht“ 1905 Nentershausen werden am 30. März Gastchöre aus Froschhausen, Unterlahn, Wallmerod und Hasselbach das Konzert mitgestalten. Vor Aufführungsbeginn gibt es im Foyer der Freiherr-vom-Stein-Halle Kaffee und Kuchen.


Kultur | Nachricht vom 18.03.2014

Konzert in der Ev. Bartholomäuskirche Altstadt

Besinnliche Musik zur Passionszeit wird am 5. April in Hachenburg geboten. Die Westerwälder Musiker Sabine Orthey-Berns, Günter Orthey und Stephany Weber stellen ihre Liederauswahl unter das Motto „Der Herr ist mein Licht“.


Kultur | Nachricht vom 18.03.2014

Gala-Abend in der Stadthalle Bad Marienberg

Die Siegbrunn Musiktheater Werkstatt unter der Leitung von Kammersänger Prof. Dr hc Erwin Stephan gastiert am Samstag, den 12. April um 19.30 Uhr in der Stadthalle Bad Marienberg mit einer Opern Operetten Musical Gala.


Region | Nachricht vom 17.03.2014

Ostereierfärben mit Naturfarben

Eier sind wertvolle und empfindliche Lebensmittel. Ostereier färben macht Spaß. Die bessere Alternative zu chemischen Farben sind natürliche Materialien, die ungeahnte Kreativität zulassen. Zudem lernen Kinder dabei Pflanzen kennen, die Farbe abgeben oder interessante Strukturen aufweisen.


Region | Nachricht vom 17.03.2014

In Bäckerei in Wallmerod eingebrochen

Wie die Polizei Westerburg meldet, brachen unbekannte Täter in der Nacht zu Montag, dem 17. März, eine Bäckereifiliale an der B 8 in Wallmerod auf und entwendeten Bargeld. Die Polizei sucht Zeugen.


Region | Nachricht vom 17.03.2014

Doppelter Feiergrund für Feuerwehr Nentershausen

Gleich doppelten Grund zum Feiern bot sich der Freiwilligen Feuerwehr Nentershausen, denn der lange ersehnte Anbau des Gerätehauses sowie ein neuer Rüstwagen wurden unter großem Interesse offiziell ihrer Bestimmung übergeben.


Region | Nachricht vom 17.03.2014

Erziehungskompetenz entwickeln – Beziehung stärken

Über das Thema Erziehungskompetenz referiert Dipl. Psychologe Frank Müller vom Diakonischen Werk im Westerwaldkreis am Donnerstagabend, 27. März um 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle Marienrachdorf. Veranstalter ist das Team der Kita Regenbogen Marienrachdorf. Anmeldung erbeten.


Region | Nachricht vom 17.03.2014

Die Grünen in der VG Wallmerod aktiv

Der Ortsverband der VG Wallmerod von Bündnis 90 / Die Grünen hat am 12. März seine Liste für den Verbandsgemeinderat aufgestellt. Sie wurde paritätisch nach der Landessatzung besetzt.


Region | Nachricht vom 17.03.2014

Vielfältiger Panoramaweg rund um Fluterschen

Der Westerwaldverein Bad Marienberg e.V. testete den Panoramaweg rund um Fluterschen. Die Wanderer fanden auf dem Rundweg viele interessante Ausblicke, einen ehemaligen Steinbruch, eine gewaltige Eiche und originelle Holzskulpturen.


Region | Nachricht vom 17.03.2014

Fachkräfte für Morgen heranbilden

Das Programm „AB In die Zukunft“ der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Westerwaldkreis mbH vernetzt Unternehmen, Bildungseinrichtungen und junge Nachwuchskräfte. Es richtet sich speziell an Abiturienten, Lehrer, Unternehmen und Hochschulen. Die Veranstaltung am 9. April soll eine Plattform speziell für angehende Abiturienten werden.


Region | Nachricht vom 17.03.2014

Mogendorfer Schulleiterin feierlich eingeführt

Ein gut besuchter Einführungsgottesdienst für Carola Löffler, die neue Leiterin der Mogendorfer Grundschule, symbolisierte die Schule als Schiff auf hoher See. Entsprechend verlässt sich die neue Schulleiterin auf eine starke Mannschaft.


Region | Nachricht vom 17.03.2014

Vier Personen bei Unfall schwer verletzt

Am späten Montagvormittag, den 17. März, kam es auf der B 255 an der Abzweigung der Kreisstraße 40 nach Homberg zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Es gab eine eingeklemmte Person. Feuerwehr und Rettungshubschrauber waren, neben Polizei und Rettungsdienst, im Einsatz.


Region | Nachricht vom 17.03.2014

Landwirte: Aldi heizt Preisspirale gewissenlos an

Der Präsident des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau, Leo Blum, kritisiert das Verhalten des Discounters Aldi scharf: „Lebensmittel als Mittel des Preiskampfes zu missbrauchen ist gewissen- und charakterlos“. Er reagierte damit auf den Einstieg in eine Preisspirale, die nach Meinung des Verbandes den Landwirten, den Tieren und auch nicht den Verbrauchern nutzt.


Region | Nachricht vom 17.03.2014

IHK: Demografischer Wandel verlangt Veränderungen

Es ging um nichts weniger als die Zukunft der Region und der Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz: Mehr als hundert Vertreter aus Wirtschaft, Kommunalpolitik und Gesellschaft haben sich am Montag (17.3.) beim 2. IHK-Demografie-Forum mit den Herausforderungen des demografischen Wandels auseinandergesetzt.


Region | Nachricht vom 17.03.2014

Traumbilder von Jury bewertet

19 Jurymitglieder wählten am 17. März für den Internationalen Jugendwettbewerb „jugend creativ“ in den Räumlichkeiten der Westerwaldbank jeweils drei Bilder pro Kategorie für die Bewertung auf Landes- und Bundesebene aus. Dieses Jahr war das Motto „Traumbilder: Nimm uns mit in deine Fantasie“.


Region | Nachricht vom 17.03.2014

Interaktives Themenportal informiert über Landleben

Von ländlichen Querdenkern und heimlichen Helden wird ab sofort das interaktive Themenportal innovationen-querfeldein.de berichten, denn eine aktuelle Umfrage hat gezeigt: Leben auf dem Land ist Qualitätsleben und das gefällt den Deutschen.


Wirtschaft | Nachricht vom 17.03.2014

Gewerbeschau in Dierdorf nimmt konkrete Formen an

Die Planungen für die Gewerbeschau 2014 in Dierdorf sind in vollem Gange. Der Dierdorfer Gewerbeverein wird gemeinsam mit den Puderbacher Kollegen am 6. und 7. September die Ausstellung auf dem Sportplatz neben dem Dierdorfer Hallenbad ausrichten. Anmeldefrist für die Aussteller ist der 31. Mai.


Vereine | Nachricht vom 17.03.2014

Kendo-Kämpfer ermittelten Deutsche Meister

Die Geschwister Sabrina und Roberto Kumpf sind die Deutschen Kendo-Meister 2014. 70 Wettkämpfer duellierten sich bei der Austragung der Meisterschaften in Koblenz parallel auf drei Kampfflächen. Dabei hatten sich die späteren Sieger gegen hochkarätige Gegner durchzusetzen.


Region | Nachricht vom 16.03.2014

Demo: 1.000 Polizisten sorgten für friedlichen Verlauf

Am Samstag (15.3.) hatte die Partei „Die Rechte“ in Koblenz eine Demonstration angemeldet. Gleichzeitig fanden Gegenkundgebungen des Deutschen Gewerkschaftsbundes, des Allgemeinen Studierenden-Ausschuss (AStA) der Hochschule und der Gewerkschaft Ver.di statt. Die Polizei sorgte mit 1.000 Einsatzkräften für einen geordneten Ablauf der Veranstaltungen.


Region | Nachricht vom 16.03.2014

Diebstahl zweier Marienfiguren und weitere Delikte

Die Polizeiinspektion Montabaur hatte sich am Wochenende mit einer Vielfalt an Delikten von Diebstahl über Einbruchversuch bis zu Schlägen gegen Jugendliche zu beschäftigen.


Region | Nachricht vom 16.03.2014

Drei Personen aus verrauchter Wohnung gerettet

Wegen ungeklärter Rauchentwicklung kam es am Samstagmorgen, den 15. März gegen 4 Uhr, zu einem Feuerwehreinsatz im Bruchweg. Ein Mitbewohner des Mehrparteienwohnhauses hatte aus der Nachbarwohnung Brandgeruch und einen anschlagenden Rauchmelder wahrgenommen.


Region | Nachricht vom 16.03.2014

Westerwald Bank zeigt Bilder von Renate Herzmann

Vom 24. März bis zum 11. April stellt Renate Herzmann aus Montabaur in der Westerwald Bank in Ransbach-Baumbach eine Reihe ihrer Bilder aus, die in den letzten Jahren entstanden sind.


Kultur | Nachricht vom 16.03.2014

Joseph Haydns „Die sieben letzten Worte“ in Abtei Marienstatt

Am Sonntag, dem 6. April, erklingen in der Abteikirche Marienstatt ab 17 Uhr von Joseph Haydn „Die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze“, Hob. XX/1:A. Die Komposition ist eines der bekanntesten Passionsstücke.


Region | Nachricht vom 15.03.2014

Reisen für Alle

240 rheinland-pfälzische Betriebe wurden in Mainz ausgezeichnet für ihre Barrierefreiheit. Im Westerwald sind nur wenige Privatinitiativen verzeichnet. Im Hinblick auf die demoskopisch verursachte wachsende Bedeutung barrierefreien Reisens besteht Handlungsbedarf.


Region | Nachricht vom 15.03.2014

Goldenes Kronenkreuz an Albert Schmidt verliehen

Albert Schmidt, ehemaliges Verwaltungsratsmitglied der Krankenhausgesellschaft Selters, wurde am Freitag, den 14. März mit dem Goldenen Kronenkreuz der Diakonie Hessens für seine Verdienste ausgezeichnet. Er ist bisher der Dritte, dem diese Ehrung zu teil wurde.


Region | Nachricht vom 15.03.2014

„Talking Angela“ nicht von Pädophilen gehackt

Seit Tagen stehen die Telefone im Gemeinsamen Sachgebiet Jugend (GSGJ) bei der Polizeidirektion Koblenz nicht mehr still. Besorgte Lehrerinnen und Lehrer, verunsicherte Eltern aber auch verängstigte Kinder und Jugendliche wenden sich hilfesuchend an die Polizei.


Wirtschaft | Nachricht vom 15.03.2014

Modenschau im Modehaus Blum in Neuwied

Die aktuelle Frühlings- und Sommermode wurde am Freitag, den 14. März im Modehaus Blum präsentiert. Im angenehmen Ambiente des Hauses bei Sekt, Saft und Kaffee und einem leckeren Menue des Cateringservices Wagner, Mayen, genossen zahlreiche Kundinnen und Kunden das Mode-Defilee.


Vereine | Nachricht vom 15.03.2014

Ice Aliens gewinnen erstes Halbfinale in Neuwied

Der EHC musste sich vor 1.075 Fans mit 2:4 gegen die Ice Aliens aus Ratingen geschlagen geben. Die gute Nachricht: Die Spieler Bruch, Neubert und Rodens verlängern ihre Verträge bei den Bären.


Kultur | Nachricht vom 15.03.2014

21. Westerwälder Kabarettnacht – ein Erfolgsevent

Die hervorragende Qualität der Westerwälder Kabarettnacht in Oberelbert ist längst bekannt, deshalb waren die Eintrittskarten für beide Termine innerhalb einer Viertelstunde schon ausverkauft. Die Glücklichen, die die begehrten Karten ergattert hatten, konnten einen sehr vergnüglichen Abend genießen.


Region | Nachricht vom 14.03.2014

Raiffeisen weist den Weg

Die Deutsche Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Gesellschaft hat im Rahmen ihrer Mitgliederversammlung die neue Beschilderung für die Historische Raiffeisenstraße vorgestellt. Wo anders als an historischer Stätte in Weyerbusch wäre dazu der geeignete Rahmen gewesen?


Region | Nachricht vom 14.03.2014

Westerwald verschläft Entwicklung beim barrierefreien Tourismus

"Wenn einer eine Reise tut..." - dann sucht er Erholung, fremde Kulturen, Abenteuer oder Abwechslung zum Alltag. Das Reisefieber steigt Jahr für Jahr an, auch bei Menschen im Alter oder mit einer Behinderung. Im Westerwald ist jedoch seit Jahren ein Stillstand beim barrierefreien Tourismus zu verzeichnen.


Region | Nachricht vom 14.03.2014

Neuer Mitarbeiter im Team von Dr. Andreas Nick

Marcel Willig, 27-jähriger Student aus Niederneisen, verstärkt seit Anfang März das Mitarbeiter-Team von Dr. Andreas Nick, MdB im Wahlkreis Montabaur. Willig wird sich dort zukünftig vor allem um die Belange der Verbandsgemeinden Diez, Katzenelnbogen, Hahnstätten, Nassau und Nastätten im Rhein-Lahn Kreis kümmern.


Region | Nachricht vom 14.03.2014

Bierlaster flutete die Westrandumgehung in Hachenburg

120 volle Weizenbierkästen landeten am Donnerstag (14. März) auf und neben der Bundesstraße 413 bei Hachenburg. Verletzt wurde niemand, aber der Sachschaden war erheblich und die Straße musste während der Bergungsmaßnahme halbseitig gesperrt werden.


Region | Nachricht vom 14.03.2014

Frühlingscafe mit Kinderkochbuch in der Kita Regenbogen

Zahlreiche Gäste besuchten das Frühlingscafe, zu dem am 11. März in die Kita Regenbogen in Marienrachdorf eingeladen wurde. Das Interesse lag nicht nur bei den Eltern, Großeltern und Familienangehörigen, sondern auch Dorfbewohner, Sponsoren und Verwandte der Kinder waren auch zu Gast.


Region | Nachricht vom 14.03.2014

Einbruch in Montabaurer Telekomshop

Am frühen Donnerstagmorgen, den 13. März, kam es gegen 3 Uhr zu einem Einbruch in den Telekom-Shop in der Alleestraße. Vier Männer und ein weißer Lieferwagen sollen dabei eine Rolle gespielt haben. Die Polizei sucht Zeugen.


Region | Nachricht vom 14.03.2014

Wehr an Kleinen Nister in Limbach soll durchgängig werden

Das alte Wiesenbewässerungswehr in der Kleinen Nister im Ortskern von Limbach soll entsprechend dem Maßnahmenprogramm der EU-Wasserrahmenrichtlinie durchgängig für auf- und abwandernde Fische werden.


Region | Nachricht vom 14.03.2014

Vortrag zum Thema Hirnaneurysma in Wirges

Die Selbsthilfegruppe Hirnaneurysma Wirges lädt ein zu einem Informationsabend zum Thema „Die ambulante neuropsychologische Therapie für Menschen mit erworbener Hirnschädigung“. Dr. phil. Barnes wird am 20. März um 19 Uhr im Hotel Paffhausen (großer Saal), Bahnhofstr. 100, referieren.


Kultur | Nachricht vom 14.03.2014

Großartige Vorpremiere des Films „Hagenberg“

Ganz großer Bahnhof für den Historienfilm „Hagenberg“ zum 700-jährigen Jubiläum der Stadt Hachenburg: Rund 650 Ehrengäste trafen sich im „Cinexx“ zur Vorpremiere. Unter ihnen genoss auch der ehemalige Hachenburger Bürgermeister, MdL Hendrik Hering, die Vorführung. Übereinstimmendes Lob freute Initiatoren, Sponsoren und die Film-Crew.


Blog | Nachricht vom 14.03.2014

Blog: Wir arbeiten uns dumm?!

Von Julia Heinz

Wer hat heutzutage noch Zeit morgens am Frühstückstisch die Zeitung aufzuschlagen oder mal gemütlich ein Buch zu lesen. Bei dem heutigen Arbeitsalltag bleibt kaum noch Zeit dafür. So sind die Menschen vielleicht wissend in dem Umfeld ihres Berufes, doch Allgemeinwissen und das aktuelle Geschehen geraten immer mehr in den Hintergrund. Arbeiten wir uns so gesehen dumm?


Region | Nachricht vom 13.03.2014

Schulbus missachtete Vorfahrt – Motorradfahrerin schwer verletzt

Im Kreuzungsbereich der Landesstraßen 267 und 306 bei den Orten Sessenhausen und Krümmel kam es zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Eine Motorradfahrerin wurde dabei schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Koblenzer Klinik geflogen werden.


Region | Nachricht vom 13.03.2014

Demonstrationen am Samstag in Koblenz

Wie bereits berichtet, wurde für Samstag (15.3.) ein Aufzug der Partei „Die Rechte“ in Koblenz angemeldet. Gleichzeitig werden Gegenkundgebungen des Deutschen Gewerkschaftsbundes, des Allgemeinen Studierenden-Ausschusses (AStA) der Hochschule und der Gewerkschaft Ver.di stattfinden. Die Polizei rechnet mit umfangreichen Verkehrsbehinderungen.


Region | Nachricht vom 13.03.2014

Betrunkene Autofahrerin nach Überschlag schwer verletzt

Eine 35-jährige Frau aus Dreifelden befuhr am Donnerstagnachmittag, den 13. März, die Landstraße 303 Richtung Bundesstraße 8. Aufgrund Alkoholeinwirkung von 1,49 Promille kam sie vom rechten Weg ab, richtete einigen Sachschaden an und überschlug sich mit ihrem Fahrzeug, das auf der Seite liegen blieb.


Region | Nachricht vom 13.03.2014

Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Ein Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Fahrradfahrer und einem leicht verletzten Autofahrer ereignete sich in Alpenrod. Der PKW-Fahrer hatte die Vorfahrt missachtet.


Region | Nachricht vom 12.03.2014

Krankentransporte müssen nicht ausgeschrieben werden

Rettungsdienste in Rheinland-Pfalz können aufatmen, die Ausschreibungspflicht für qualifizierte Krankentransporte ist vorerst vom Tisch. Die teilte der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Peter Enders mit. Das Europäische Parlament lehnte nun die Ausschreibungspflicht endgültig ab.


Region | Nachricht vom 12.03.2014

Arbeitsagentur startet Service für Gehörlose

Ab kommendem Montag (17.3.) haben Gehörlose die Möglichkeit, über einen Gebärdendolmetscherdienst mit den Service-Centern der Bundesagentur für Arbeit direkt zu sprechen. „Bisher war Gehörlosen der telefonische Zugang zu unseren Dienststellen verschlossen. Mit dem neuen Service haben wir diese Hürde beiseite geräumt“, sagt ein Mitglied des Vorstands der Agentur.


Region | Nachricht vom 12.03.2014

Unter Alkoholeinwirkung Polizei gefährdet und geflüchtet

In Nistertal reagierte ein PKW-Fahrer im Rahmen einer Verkehrskontrolle nicht auf Anhaltezeichen der Polizei. Ein Beamter konnte sich nur durch einen Sprung zur Seite in Sicherheit bringen. Der alkoholisierte Fahrer konnte ermittelt werden.


Region | Nachricht vom 12.03.2014

Jugendliche zeichneten begeistert Comics

Mit einem so großen Interesse für einen Zeichenworkshop mit dem Künstler Mario Geldner hatte die Stadtbücherei Selters nicht gerechnet. Zwei Dutzend Jugendliche machten erste Schritte beim Zeichnen von Mangas.


Region | Nachricht vom 12.03.2014

Muskeln stärken, Rückenschmerzen heilen

Ein Gesundheitsvortrag des Diplom-Sportlehrers Michael Henneberg im Krankenhaus Selters (großer Konferenzraum im Neubau) befasst sich mit dem richtigen Training. Kleine Übungen zur Muskelstärkung lassen sich leicht im Alltag unterbringen.


Region | Nachricht vom 12.03.2014

Wochenmarkt in Selters berücksichtigt Bürgerwünsche

Am 3. April startet der Wochenmarkt in Selters. Auf dem „grünen Markt“ wird man Stände mit Gemüse, Kartoffeln, Fleisch, Geräuchertem, Obstwein, Biowein, Honig, Schafswolle, Backwaren, Tee, Fisch, Oliven, Blumen und Pflanzen finden. Mehrheitlich von Selbstanbietern wird der Markt bestückt.


Region | Nachricht vom 12.03.2014

Noch Plätze für die Abendführungen im Zoo frei

Was fressen Stachelschweine zum Abendbrot? Wie schlafen Schimpansen? Und was macht eine 90-köpfige Känguru-Herde, wenn sie sich unbeobachtet fühlt? Am Freitag, 4. April 2014, können Sie es herausfinden. An diesem Abend findet im Zoo Neuwied um 18 Uhr die erste öffentliche Abendführung des Jahres statt.


Region | Nachricht vom 12.03.2014

Dr. Andreas Nick bei der American Academy

Auf Einladung der American Academy in Berlin nahm Dr. Andreas Nick MdB diese Woche als Gast an der American Academy Lecture von Dr. Andreas Dombret - dem für Fragen der Finanzmarktstabilität zuständigen Mitglied des Vorstandes der Bundesbank - teil. Vertreter aus Politik und Wirtschaft trafen sich an diesem Abend bei der American Academy in Wannsee zum Thema „The Euro, the Banks, and the Crisis: Reshaping the World of Finance“


Region | Nachricht vom 12.03.2014

In Wirges etwas bewegen

Auch im Jahr 2014 haben sich die Mitglieder der CDU Stadt Wirges wieder zu einer Klausurtagung im Hotel „Alte Viehweide“ in Helferskirchen getroffen. „Die CDU der Stadt Wirges ist für den bevorstehenden Wahlkampf gut aufgestellt“, resümiert Spitzenkandidat Andreas Weidenfeller im Anschluss an die durchgeführte Klausurtagung.


Region | Nachricht vom 12.03.2014

Der NABU Hundsangen baut Mini-Gewächshäuser mit Kindern

Der Naturschutzbund Deutschland, Gruppe Hundsangen, bietet am Samstag, den 29. März, eine Kinderveranstaltung: Wir bauen ein Mini-Gewächshaus für den Halloween-Kürbis. Mit den Vorarbeiten dazu muss bereits im Frühling begonnen werden, denn Wachstum braucht Zeit.


Wirtschaft | Nachricht vom 12.03.2014

Kleusberg stockte das Klinikum Montabaur in Modulbauweise auf

Das Katholische Klinikum Montabaur wünschte zur optimalen Patientenbetreuung eine weitere Station. Die Firma Kleusberg aus Wissen stellte sich der Herausforderung, und schuf in Modulbauweise die neue Privatstation des Krankenhauses. Die Aufstockung des bestehenden Gebäudes war in nur sieben Monaten Bauzeit bezugsfertig.


Vereine | Nachricht vom 12.03.2014

Halbfinale in der Bärenhöhle: Neuwied empfängt Ratingen

Der EHC Neuwied empfängt am Freitagabend (14.3.) um 20 Uhr im Icehouse die Ice Aliens aus Ratingen zum Play-off-Halbfinale. Die Fans erwartet nicht nur ein packendes Spiel, sondern auch eine hochwertige Verlosung.


Kultur | Nachricht vom 12.03.2014

19. Konzertreihe „Musik in alten Dorfkirchen“

Die Kulturen der Welt sind ab Mai wieder zu Gast im Westerwald.
Musik ist eine Sprache, für deren Verständnis kein Wörterbuch benötigt wird. Dies gilt mehr denn je für die am 11. Mai in Höhr-Grenzhausen startende 19. Konzertreihe von Musik in alten Dorfkirchen mit Bands aus fünf verschiedenen Ländern und Kulturkreisen.


Kultur | Nachricht vom 12.03.2014

Martina Rosenberg: „Mutter, wann stirbst du endlich?

Am 21. März kommt die Autorin nach Montabaur und liest aus ihrem Buch. Anschließend besteht Gelegenheit zur Diskussion über das Werk und die darin thematisierte Problematik der pflege von Angehörigen.


Kultur | Nachricht vom 12.03.2014

Judith Holofernes ist Top-Act der Kultursommer-Eröffnung

Auf dem Alten Markt in Hachenburg ist am Samstagabend, den 10. Mai, Judith Holofernes, die Frontfrau der seit 2011 pausierenden Band „Wir sind Helden“, mit ihrer aktuellen Band live zu erleben. Der Eintritt ist frei.


Region | Nachricht vom 11.03.2014

Jugendkriminalität frühzeitig Grenzen setzen

Zur zweiten Veranstaltung der Reihe „Westerwälder Impulse – CDU-Kreistagsfraktion im Gespräch“ im Sitzungssaal der Verbandsgemeinde Montabaur lud die CDU Experten zur Diskussion ein.


Region | Nachricht vom 11.03.2014

Krankenhaus Dierdorf/Selters sucht Praktikanten

Das Krankenhaus Dierdorf/Selters bietet wieder ein Jahrespraktikum für junge Leute an, die den Alltag als Gesundheits- und Krankenpfleger/in genau kennenlernen wollen. So können sie erfahren, ob die Tätigkeit zu ihnen passt oder ob sie die Ausbildung anfangen möchten.


Region | Nachricht vom 11.03.2014

Krankenhaus Dierdorf/Selters auf Gesundheitsmesse

Auf einen erfolgreichen Messetag blickt das Evangelische und Johanniter-Krankenhaus Dierdorf/Selters zurück. In Bad Marienberg informierten sich viele der Besucher am Stand und bei Vorträgen der Klinik.


Region | Nachricht vom 11.03.2014

Weniger Unfälle – Die Polizei Montabaur zieht positive Bilanz

Die Polizeiinspektion Montabaur kann für das Jahr 2013 eine positive Bilanz ziehen, weil die Gesamtzahl der Verkehrsunfälle und die Zahl der Verkehrsunfalltoten rückläufig waren. Ein Anstieg ist bei Unfällen infolge Alkohol- bzw. Drogeneinwirkung festzustellen. Die Hauptunfallursachen stellen weiterhin nicht angepasste Geschwindigkeit und nicht eingehaltener Sicherheitsabstand dar.


Region | Nachricht vom 11.03.2014

Vom Acker auf den Teller - Bio-Gemüse aus der Region

„Die Strategie der krummen Gurken“, lautet der Titel eines Films, der in beeindruckender Weise aufzeigt, wie sich 260 Mitglieder die Verantwortung für einen landwirtschaftlichen Betrieb teilen. Filmvorführung und Diskussion veranstaltet die „Initiative Westerwald im Wandel“.


Region | Nachricht vom 11.03.2014

Neue Mogendorfer Schulleiterin: Ohne klare Worte läuft nichts

„Pädagogik darf nicht stehen bleiben“ ist das Credo der neuen Mogendorfer Schulleiterin. Carola Löffler ist Vollblutpädagogin. Die Augen der neuen Schulleiterin der Evangelischen Grundschule Mogendorf/Nordhofen funkeln, wenn sie von „ihren“ Kindern spricht; von den Zielen, die sie hat; von dem, was sie dem Nachwuchs vermitteln will.


Region | Nachricht vom 11.03.2014

Hochwertiger Magerrasen von Verbuschung befreit

Mit Hilfe PS-starker Mulchfahrzeuge wurde ein hochwertiger Biotopkomplex bei Elsoff gepflegt. Hochwertiger Magerrasen bietet seltenen Pflanzen eine Heimat. Um diese zu schützen, muss der Verbuschung entgegen gewirkt werden. Zukünftig werden das Rinder und Pferde übernehmen.


Region | Nachricht vom 11.03.2014

Jugendliche lernen Rockmusik

Auf den Spuren von Chuck Berry, Eddie Van Halen, Paul Gilbert, Gary Moore und Steve Vai wandelten interessierte Jugendliche bei einem exklusiven Rockmusik-Workshop im Jugendhaus Selters.


Region | Nachricht vom 11.03.2014

Vögel auf der Suche nach sauberen Nistplätzen

Meisen und Co sind derzeit dringend auf Hilfe angewiesen: Sie brüten in den nächsten Wochen und Monaten und suchen geeignete Nistplätze, möglichst frei von Parasiten und Milben.


Blog | Nachricht vom 11.03.2014

Kann denn Liebe Sünde sein?

Von Eva Klein

„Als sie einander acht Jahre kannten
(und man darf sagen: sie kannten sich gut),
kam ihre Liebe plötzlich abhanden.
Wie anderen Leuten Stock oder Hut.“

Mit diesen Zeilen eröffnet Erich Kästner sein Gedicht “Sachliche Romanze“, dass mich schon in der Schulzeit – ich muss ungefähr 12 oder 13 Jahre alt gewesen sein – mit seiner nüchternen, rationalen Art in besonderer Weise berührte.


Region | Nachricht vom 10.03.2014

Verkehrsunfall mit fünf verletzten Personen

Am Sonntagabend, den 9. März 21.56 Uhr, ereignete sich auf der Autobahn A 3, Höhe Anschlussstelle Mogendorf, in Fahrtrichtung Köln, ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer und vier leicht verletzt wurden. Es besteht der Verdacht, dass die Unfallverursacherin Alkohol getrunken hatte.


Werbung