Werbung

Nachricht vom 22.03.2018    

Christian Geimer absolvierte Winterlaufserie des LSV Porz

Saisonvorbereitung bei der „MANNschaft“: Triathlet Christian Geimer absolvierte im Januar und Februar die Winterlaufserie des LSV Porz und landete in der Gesamtwertung auf Platz 17. Demnächst starten die Vorbereitungen auf den Ironman Südafrika.

Triathlet Christian Geimer bereitet sich auf den Start beim Ironman Südafrika vor. (Foto: "Die MANNschaft")

Dreifelden/Köln-Porz. Triathlet Christian Geimer von„Die MANNschaft e.V. - Verein zur Förderung des Ausdauersports“ mit Sitz in Dreifelden startete bei den Rennen der Winterlaufserie des LSV Porz im Januar und Februar über 10, 15 und 21 Kilometer. Die Serie wurde zum 34. Mal durchgeführt. Bei teilweise widrigen Bedingungen aufgrund von Miusgraden, aber auch bei Sonnenschein absolvierte er die einzelnen Rennen souverän. Im Rahmen der Saisonvorbereitung waren die Läufe mit unterschiedlichen Schwerpunkten gestaltet. Somit erreichte Geimer schließlich Zeiten von 43:39 Minuten über 10 Kilometer, 59:01 Minuten über 15 Kilometer und 1:29:35 Stunden über 21 Kilometer.

In der Gesamtwertung ergab sich eine Laufzeit von 3:12:04 Stunden, das bedeutete Platz 17 unter allen Teilnehmern und Platz 6 in der Männerklasse. Zum Abschluss der Saisonvorbereitung finden in Niederfischbach die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften über 10 Kilometer statt, danach beginnt die Vorbereitung auf den Ironman Südafrika. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Christian Geimer absolvierte Winterlaufserie des LSV Porz

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum WW-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Westerwaldkreis.

Beliebte Artikel beim WW-Kurier


Inzidenzwert im Westerwaldkreis weiter auf Talfahrt

Das Gesundheitsamt Montabaur meldet am Montag, den 17. Mai 7.083 (+4) bestätigte Corona-Fälle. Der Westerwaldkreis verzeichnet aktuell laut Gesundheitsamt 387 aktiv Infizierte, davon 266 Mutationen.


Verbandsgemeinde Montabaur bittet: Pool-Füllung anmelden

Der Sommer steht vor der Tür und Familien freuen sich auf den Badespaß im eigenen Schwimm- oder Planschbecken. Der Trend zum eigenen Pool im Garten hat sich im Corona-Jahr 2020 zu einem regelrechten Boom entwickelt, noch gesteigert durch die vielfältigen Angebote der Discounter und Baumärkte.


DLRG Ortsgruppe Bad Marienberg betreibt weiteres Testzentrum

Am 17. Mai 2021 eröffnete die DLRG Ortsgruppe Bad Marienberg mit tatkräftiger Unterstützung der DLRG Ortsgruppe Westerburg ein Schnelltestzentrum in Bad Marienberg. Auf Initiative der Werbegemeinschaft Bad Marienberg wurde das Zentrum in der Bismarckstraße 3 direkt neben der Praxis Dr. Morstadt im verkehrsberuhigten Bereich eingerichtet.


Kostenlose Corona-Schnelltests im Drive- und Walk-In Westerburg

Es geht kaum schneller und einfacher: Online einen Termin buchen, kurz an der Teststation anhalten, Schnelltest im Auto und zum Einkaufen, nach Hause oder auf die Arbeit fahren. Das Ergebnis und Testzertifikat, zum Beispiel zum Einlass beim Friseur, erhält man 15 bis 30 Minuten später per SMS und E-Mail.


Region, Artikel vom 17.05.2021

Erster Westerwälder Gedächtniswald entsteht

Erster Westerwälder Gedächtniswald entsteht

Zu einem einmaligen und sehr emotionalen Vorhaben trafen sich letzte Woche Bernd Schneider, Björn Flick sowie Andreas und Cornelia Stahl mit dem Ziel, ein neues Projekt für den Westerwald unter Dach und Fach zu bringen: Erster Westerwälder Gedächtniswald.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Enrico Förderer startete in der Deutschen Junioren Kart Meisterschaft

Leuterod. Für Enrico stand ein Chassis- und somit ebenso ein Teamwechsel bevor, da sich das vorherige Team kurzfristig aufgelöst ...

Erster Neuzugang: VC Neuwied verpflichtet Lauren Bevan-Matias

Neuwied. Lauren Bevan-Matias zögerte nicht mit der Zusage: „Es war schon lange mein Traum, als Profi in der 1. Bundesliga ...

Simone Busch startete auf dem Hockenheimring beim Formel Ford Racing

Hardert. Die als inoffizielle Continental-Europameisterschaft bekannte „FORMEL FORD RACING (FFR)“, unter dem neuen Management ...

Maike Henning geht mit dem VC Neuwied in die 1. Bundesliga

Neuwied. Maike war es, die als Außenangreiferin Spiele entschied und dank ihrer Vielseitigkeit auch neue Aufgaben bewältigte, ...

DFB-Pokal: TuS Rot-Weiß Koblenz trifft im Entscheidungsspiel auf VfB Linz

Koblenz/Linz. Die Partie soll am Samstag, 29. Mai, im Koblenzer Stadion Oberwerth im Rahmen des Finaltags der Amateure ausgetragen ...

VCN Kapitänin bleibt an Bord: Sarah Kamarah steuert Bundesliga an

Neuwied. Das Bundesligateam der Deichstadtvolleys gewinnt allmählich Konturen, zumindest was die Weiterverpflichtungen angeht: ...

Weitere Artikel


Orgel- und Violinkonzert in der Neunkirchener Johanneskirche

Neunkirchen. Der Mailänder Organist Paolo Springhetti ist an der Döring-Gottwald-Orgel der Johanneskirche in Neunkirchen ...

Verbandsgemeinde Wallmerod würdigt Ehrenamtler

Wallmerod. Was wäre die Gesellschaft ohne Ehrenamt? Kaum ein bereich in eutschland funktioniert ohne Menschen, die sich ehrenamtlich ...

„Abikalypse“ am Gymnasium im Kannenbäckerland

Höhr-Grenzhausen. „Abikalypse – G9 geht unter“ hieß das diesjährige Motto des Abiturjahrgangs, denn mit der Stufe 13 verlässt ...

PKW fing nach Unfall Feuer

Montabaur. Nach Angaben der Polizei Montabaur kam es am Donnertag gegen 7.30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der ...

„Im echten Leben müssen wir selbst die Heldinnen sein!“

Staudt. Der Arbeitskreis Internationaler Frauentag Westerwaldkreis hatte auch in diesem Jahr wieder zu einer kulturell-politischen ...

Dem „Sound of Silence“ auf der Spur

Wirges. Die Streicher der Kreismusikschule Westerwald und der Musikschule Klangwerk Neuwied/Dierdorf laden für Sonntag, den ...

Werbung